www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



MSC Poesia - Transatlantik

MSC Poesia Kreuzfahrt vom 18.03.2017 bis 02.04.2017 für 15 Tage
MSC Poesia - Von den Antillen nach Genua

MSC Poesia - Transatlantik</h1><h2>MSC Poesia Kreuzfahrt vom 18.03.2017 bis 02.04.2017 für 15 Tage<br>MSC Poesia - Von den Antillen nach Genua



Preise, Schiffsinfos, Ausflüge, An- und Abreise
Anfrage und Buchung













Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
15 Tage MSC Poesia Kreuzfahrt Transatlantik:
Martinique, Guadeloupe, St. Lucia, Barbados, Teneriffa, Madeira, Cadiz (Spanien), Marseille (Frankreich), Genua (Italien)

18.03.2017


Martinique
Der Kreuzfahrthafen von Fort-de-France ist ihr Eingangstor zur Trauminsel Martinique, die mit palmengesäumten Badestränden, tropischer Wärme und einer enormen Fisch- und Korallenvielfalt glänzen kann. Die Meeresbewohner in den Gewässern um Martinique lernen Sie am Besten beim Schnorcheln kennen und die ausgedehnten Inselstrände sollten Sie für einen erholsamen Strandtag nutzen.


Guadeloupe
Die französische Antilleninsel Guadeloupe sieht aus der Vogelperspektive betrachtet wie ein Schmetterling aus. In Schönheit und Farbenpracht ist das tropische Eiland durchaus mit einem bunt-schillernden Schmetterling gleichzusetzen. Die Küsten von Guadeloupe werden von schönen Sandstränden und beeindruckenden Felsklippen gesäumt, das hügelige Inselinnere ist bewaldet oder von Plantagen überzogen und der Kreuzfahrthafen Point-a-Pitre zeigt schöne Kolonialarchitektur und lebhafte Märkte für Fisch und tropisches Obst.

Point-a-Pitre liegt auf der flacheren Insel Grand Terre, wo auch die besten Badestrände zu finden sind. Die gebirgige Nachbarinsel Basse-Terre ist vulkanisch geprägt, deutlich gebirgiger und ein ideales Terrain für geübte Wanderer.

An den Stränden wird jede Form von Wassersport betrieben und auch das Schnorcheln bzw. Tauchen hat Hochkonjunktur auf Guadeloupe.


St. Lucia
Die Antilleninsel St. Lucia ist vulkanischen Ursprungs und in ihrem Inneren recht hügelig, was bereits bei der Einfahrt in den Kreuzfahrthafen Castries für ein wunderbares Panorama, mit den sich die Hügel hinaufziehenden Häusern, sorgt. Die Insel ist ca. 600km² groß, in weiten Teilen bewaldet oder von Obst- und Zuckerrohrplantagen überzogen und nennt viele palmenbestandene Sandstrände ihr Eigen.

Entlang der Küste finden sich noch viele kleine Fischerdörfer, im Inselzentrum können erfrischende Wasserfälle besucht werden und in den Gewässern um St.Lucia kann man mit dem Schnorchel ein reichhaltiges Unterwasserleben beobachten.

Von der Fahrt zu einer wunderbaren Badebucht, bis hin zu Segeltouren, Jeepfahrten, Fahrradausflügen und Fahrten mit dem Ausflugsbus über die Insel, bietet MSC Kreuzfahrten hier eine große Vielfalt an Ausflugsmöglichkeiten.


Barbados
Die Karibikinsel Barbados ist ein tropisches Urlaubsparadies mit wundervollen Stränden. Auf der etwas über 400km² großen Insel leben 280.000 Menschen, Haupteinnahmequelle des Landes ist der Tourismus und die schönsten Strände finden sich an der West- und Ostküste.

Die Hauptstadt Bridgetown läßt sich auf einem Ausflug besuchen, der vom 'Hausberg' einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt und ihre kolonialen Gebäude offeriert.

Bei einer Fahrt über die Insel lassen sich der Fischerhafen von Christchurch, die Schildkröten in der Bucht von St. James, die Tropfsteinhöhle von St. Thomas, der Leuchtturm von St. Lucy oder die Fischersiedlung Speightstown mit dem nahegelegenen Naturpark voller Affen und tropischer Vögel besichtigen, um nur ein paar der Inselattraktionen zu nennen.


Teneriffa
Teneriffa ist eine vom Vulkanismus geprägte Insel, die neben terassierten Landschaften sowie dem nahezu 4.000m hohen Vulkankegel des Teide auch sehr schöne Strände zu bieten hat, die aufgrund des milden Klimas ganzjährig zum Sonnenbaden einladen. Spannend ist eine Bus- oder Jeepfahrt durch den Nationalpark Pico del Teide, wo Sie die eindrucksvolle Vulkanlandschaft hautnah bestaunen können. Die Inselhauptstadt Santa Cruz an der Südostküste lädt zu einem Spaziergang durch ihre belebten Straßen ein. Hier können Sie in den zahlreichen Geschäften nach Herzenslust einkaufen und in einem der bezaubernden Promenadencafes den Ausblick aufs Meer genießen. Eine große tropische Pflanzenwelt erwartet Sie im Botanischen Garten, dem Palmetum, mit seiner bunten Palmen- und Blumenpracht.


Madeira
Madeira fasziniert bereits bei der Einfahrt in den Hafen von Funchal, das sich weit die angrenzenden Hänge hinaufzieht und das Eingangstor zur dramatischen Landschaft der Insel Madeira ist. Die spektakuläre Landschaft mit steil abfallenden Kliffs, reicher Vegetation und kleiner Dörfer am Meer und in den Bergen der Insel lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und auch Wanderungen ein. Auf der grünen Insel Madeira sollten Sie unbedingt zu einer Inselrundfahrt aufbrechen, die Sie durch saftige Lorbeerwälder vorbei an rauschenden Wasserfällen führt. Die immergrüne Insel Madeira ist mit ihrer spektakulären Naturlandschaft und reichen Vegetation bei Wanderern und Aktivurlaubern sehr beliebt. Hier blüht und grünt es überall. Sehr beliebt ist eine Wanderung entlang der kilometerlangen Bewässerungskanäle Levadas, die die ganze Insel durchziehen und an saftigen Feldern, Wäldern und Wiesen vorbeiführen.

Oder spazieren Sie durch die malerische Inselhauptstadt Funchal, die mit ihrer mächtigen Kathedrale, einem geschäftigen Markt und einem wunderschönen Botanischen Garten aufwartet. Beliebt ist eine Seilbahnfahrt hinauf in den 600 m hochgelegenen Ort Monte, von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick auf Funchal und den blauen Atlantik haben. Machen Sie eine Inselrundfahrt und gehen Sie auf große Entdeckungstour. Im Norden sind es die mit Wasser gefüllten Lavahöhlen von Sao Vicente, die Sie begeistern werden. Viel Spaß macht auch eine Segelfahrt entlang der bezaubernden Küste und eine Partie Golf auf einem eleganten Golfplatz mit Meeresausblick.


Cadiz (Spanien)
Die südspanische Hafenstadt Cadiz liegt auf einer Halbinsel im Atlantischen Ozean und ist für Sie auf dieser Kreuzfahrt das Eingangstor zu Andalusien. Die vor nahezu 3.000 Jahren gegründete Stadt war bereits in römischer Zeit ein bedeutsamer Hafen und gelangte durch den Amerikahandel im 18. Jh. zu großem Reichtum. Dies zeigt sich an den historischen Bauwerken der Stadt, wie der prächtigen Kathedrale und den Wohn- und Geschäftshäusern der Altstadt.

Cadiz verfügt über einige schöne Sandstrände und liegt etwa 130km von der andalusischen Hauptstadt Sevilla entfernt, welche die wohl schönste Stadt in ganz Spanien ist.


Marseille (Frankreich)
Marseille, die alte französische Hafenstadt, liegt an einer malerischen Bucht, dem Golf du Lion und ist die zweitgrößte französische Stadt mit ihren über 850.000 Einwohnern. Während des zweiten Weltkrieges wurde ein großer Teil der historischen Altstadt von deutschen Militärtruppen gesprengt, sodass es nur noch wenige historische Gebäude zu bewundern gibt. Sehr schön ist das alte barocke Rathaus Hôtel de ville. Im Stadtteil Le Panier, dem alten Stadtkern, leben heute Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen, was es zu einem sehr bunten und lebendigen Viertel macht. Hier steht das Museum für afrikanische, ozeanische und amerikanisch-indianische Kunst mit einer sehr interessanten Ausstellung. Sehenswert ist auch die romanisch-byzantinische Cathédrale de la Major.

Das alte Hafenviertel Vieux Port mit seinem Yachthafen, zahlreichen Restaurants, Bars und einem geschäftigen Fischmarkt hat sich zu einem Touristenmagnet entwickelt. Spannend ist auch eine Fahrt mit dem Ferry Boat im alten Hafenbecken, wo Sie vom Wasser aus die Hafenkulisse bewundern können. Im Stadtviertel Canebière steht das Musée d Histoire de Marseille, in dem die 2000 Jahre alte Geschichte von Marseille gezeigt wird. Die Wahrzeichen von Marseille, der größten französischen Hafenstadt, sind die Festung Chateau d'If, die etwa 2 Kilometer von der Stadt entfernt auf einer kleinen Insel liegt und die Kirche Notre-Dame de la Garde, die man unweit des alten Hafens auf einer Anhöhe antrifft. Das Chateau d'If diente lange Zeit auch als Gefängnis und in dieser Funktion wurde es auch weltberühmt, da der Roman 'Der Graf von Monte Christo' hier spielt. Heute kann man mit Touristenbooten auf die Insel übersetzen und sich den sagenumwobenen Ort mit eigenen Augen ansehen.

Von Marseille werden Landausflüge in die wildromantische Camargue, dem Deltagebiet der Rhone, angeboten oder in die liebliche Provence, wo mit der alten Papststadt Avignon ein ganz besonderer historischer Leckerbissen besichtigt werden kann und die duftenden Felder der malerischen Provence auf die Passagiere dieser MSC Kreuzfahrt warten.

Marseille wird geradezu von Weinanbaugebieten umzingelt: Cassis, Cotes d'Provence, Coteaux Varois; Palette und Coteaux d'Aix-en-Provence befinden sich alle in einem 50km-Radius um die Stadt. Wir empfehlen Ihnen für ihren Weinausflug das letztgenannte Gebiet, da hier in der Stadt Aix-en-Provence nicht nur die hervorragenden Rot- und Roseweine aus u.a Grenache, Syrah oder Cabernet Sauvignon verköstigt werden können, sondern auch die wohl malerischste Altstadt der Region auf Flaneure wartet.


Genua (Italien)
Die italienische Hafenstadt Genua ist der Start- und Zielhafen für zahlreiche MSC Kreuzfahrten im Mittelmeer. Genua ist eine seit Jahrhunderten bedeutende Hafenstadt an der ligurischen Küste, die einen imposanten Anblick vom Meer aus offenbart, da sich die Stadt von der Küste direkt die Hänge des Apenningebirges hinaufzieht.

Sollten es ihre An- und Abreisezeiten erlauben, lohnt sich ein kleiner Ausflug in die historische Altstadt von Genua, wo zahlreiche Palazzi, schöne Plätze, stattliche Kirchen und malerische Gassen auf die Besucher warten.

Oder Sie statten dem Meeresaquarium einen Besuch ab. Dort wird in sehr großen Wasserbecken die farbenreiche Unterwasser- und Fischwelt des Mittelmeeres und der tropischen Meere präsentiert.





Preise, Buchung und ausführliche Beschreibung der MSC Poesia Kreuzfahrten