www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



MS Albatros

MS Albatros Umbau 2009, 2013
Baujahr 1973
BRT 25.000
Länge 185 m
Breite 25 m
Passagiere 830
Besatzung 340
Decks 10

MS Albatros Kreuzfahrten
Preise, Routen- und Schiffsbeschreibung


MS Albatros Bewertungen



MS Albatros: "MS" steht für Motorschiff. Die Maschine arbeitet geräusch- und vibrationsarm, so daß Sie dies selbst bei voller Fahrt kaum wahrnehmen. Unser Schiff hat einen beachtlichen Tiefgang, so ist neben ruhigem Fahrverhalten auch Stabilität gewährleistet. Dennoch gibt es für schlechte Witterungsverhältnisse Stabilisatoren. Sicherheit wird groß geschrieben an Bord der MS Albatros von Phönix Kreuzfahrten: moderne Technik, neue Systeme und Geräte sowie computergesteuerte Satellitennavigation, zeitgemäß auf modernen Schiffen.

Ca. 340 geschulte, kompetente und freundliche Besatzungsmitglieder, die "ihren Mann stehen" und Sie sicher und pünktlich über die Weltmeere bringen. Die Bordsprache ist Deutsch. Sie zahlen in EURO, mit deutscher EC-Karte oder gängigen Kreditkarten. Bei ungezwungener sportlicher Urlaubsatmosphäre fühlen Sie sich auf der MS Albatros von Phönix Kreuzfahrten gleich wie zu Hause.

Einem großen Personenkreis wurde das MS Albatros Kreuzfahrtschiff durch die Fernsehserie 'Verrückt nach Meer' bekannt, welche sehr eindrücklich das Bordleben der Crew und auch einiger Gäste zeigt. Das Schiff wurde für ca. 830 Passagiere ausgelegt, welche von den aufmerksamen Servicekräften und dem Phoenix Reisen Reiseleiterteam aufmerksam umsorgt werden. An Bord finden sich alle Einrichtungen, die man von einem komfortablen Passagierschiff erwarten darf. Von der preiswerten 4-Bett-Innenkabine bis zur eleganten Penthouse-Suite mit eigenem Balkon wartet für jeden Geschmack und Geldbeutel eine passende Kabine an Bord.

Die Passagiere sind mehrheitlich in der Altersgruppe über 50 Jahren zu finden, aber die Routen eignen sich auch für Familien und jüngere Gäste. Überhaupt ist die Routenvielfalt ein großes Plus der MS Albatros, die neben den großen Kreuzfahrthäfen der jeweils bereisten Region oftmals auch kleine, selten von Kreuzfahrtschiffen besuchte Hafenorte ansteuert. Was das Reisen in ferne Länder sehr erleichtert, ist die Bordsprache Deutsch, sodass man sich jederzeit und überall problemlos verständigen kann.









Informationen von A-Z

Ärztliche Betreuung
Ausstattung
Bademantel - Badetuch
Besatzung
Bordsprache
Bordwährung
Kabinenausstattung
Kleidung
Landausflüge
Pass-/Visabestimmungen
Restaurants
Reiseleitung
Reiseunterlagen
Rollstuhl
Stromstärke
Telefon / Telefax / E-Mail
Trinkgeld
Unterhaltungsprogramm
Wellness




Ärztliche Versorgung
Die MS Albatros verfügt über ein modern eingerichtetes Hospital, das von einem erfahrenen Schiffsarzt geleitet wird. Die Leistungen des Schiffsarztes sind jedoch nicht Bestandteil unseres Reisevertrages. In allen Fällen berechnet der Schiffsarzt für seine Inanspruchnahme ein Honorar, das der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte in Deutschland (GOÄ) entspricht sowie die Kosten für Arzneimittel. Wir empfehlen den Abschluß einer Auslandskrankenversicherung. Bereits zu Hause verschriebene Medikamente sollten Sie in ausreichender Menge mit an Bord nehmen.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat, z. B. zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.


Ausstattung des Schiffes
10 Stockwerke bzw. Decks mit Räumlichkeiten für die Passagiere: große Außendeckflächen zum Sonnen, großer Außenswimmingpool, Poolbar, Lidobuffet mit vielen Tischen und Stühlen. Hier können Sie bei gutem Wetter das Frühstück oder Mittagessen draußen an Deck einnehmen. 6 Bars, 3 Salons, davon einer für Nichtraucher bzw. Lounges, ein Showmusiksalon mit ca. 500 Plätzen und Musikkapelle, eine weitere Tanzbar mit Band, Wintergarten, Pianobar, Diskothek, Shoppingarkade mit Souvenirshop, Boutique, Foto- und Videoshop, Parfümerie, Spielcasino. Eine kleine Bibliothek mit einer Auswahl an deutschsprachigen Büchern, Brett- und Kartenspiele und 2 Internet Plätzen für Ihre persönliche E-mail, Spielsalon, Rezeption, Bordreisebüro, Beauty-Salon mit Damen- und Herrenfriseur, Theater/Kino mit ca. 150 Plätzen, Rundumpromenade zum Spazieren und Joggen, 2 gleichwertige Restaurants mit zusammen ca. 850 Plätzen, in denen alle Gäste der MS Albatros in einer Tischzeit, also gleichzeitig, speisen können, Pizzeria. 5 Aufzüge verbinden die Decks untereinander. Wäsche- und Bügelzimmer zur Selbstbedienung oder Wäscheservice über den Kabinensteward, Kabinenservice, Kinderprogramm während der Sommerferien. Die meisten Gäste an Bord bevorzugen legere Kleidung.


Bademantel - Badetuch
In Ihrer Kabine finden Sie für den Gebrauch an Bord einen Bademantel vor, und auch für das Badetuch für den Aufenthalt an Deck ist gesorgt.


Besatzung
ca. 340, zumeist europäisch und philippinisch (Offiziere zumeist deutsch und europäisch)


Bordsprache
Deutsch


Bordwährung
Ob Spitzbergen, Kap Horn, Südsee oder Australien, wo Sie auch kreuzen, der EURO ist Ihre Währung an Bord.Reiseschecks, deutsche EC-Karte und gängige Kreditkarten werden akzeptiert (Abrechnung EURO)

Nach oben


Kabinen
Die Kabinen der MS Albatros sind geräumig, komfortabel und gut ausgestattet. Sie verfügen über viel Schrankraum, Privatsafe für Wertsachen, meist mit kleinem Couchtisch, 1-2 Sessel, Frisierkommode mit Schubladen, Musiklautsprecher, Farb-TV, individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Steckdosen für 220 V Wechselstrom sowie 110 V. Bademäntel stehen zur Verfügung. Die Bäder sind mit Dusche/WC ausgestattet, oder oft wahlweise mit Badewanne/DU/WC, Waschbecken, Spiegelschrank und Fön. Handtücher und Badelaken werden täglich gewechselt. Kabinenservice für Getränke und Frühstück.

4-Bett-Kabinen (Kat. 01/A)
Auf MS Albatros gibt es 4-Bett-Innenkabinen auf diversen Decks. Ausstattung: 2 untere Betten, 2 einklappbare Oberbetten, 2 Schränke, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, DU/WC (Kabinengröße ca. 13-15 m²). Zwei dieser Kabinen sind behindertenfreundlich ausgestattet und liegen auf dem Oriondeck achtern. D. h.: breitere Eingangstüren, keine Türschwellen, keine Duschwanne, aber hochklappbaren Sitz in der Dusche (ca. 16-17 m²). Nur ein Doppelschrank. Diese Kabinen können auch von zwei oder drei Personen gebucht werden, sofern eine Person gehbehindert ist. Den Preis erhalten Sie auf Anfrage.

3-Bett-Kabinen (KAT. 02/B)
Diese Innenkabinen liegen auf diversen Decks mit 2 unteren Betten und einem einklappbaren Oberbett, zwei Doppelschränken, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Dusche/WC (Kabinengröße ca. 13 14 m²).

Doppelkabinen (Kat. 03/C)
Diese Kabinen verfügen über ein unteres Bett sowie ein einklappbares Oberbett, ein bis zwei Doppelschränke, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Dusche/WC (Kabinengröße ca. 10 13 m²).

2-Bett-Innenkabinen (Kat. 11 und 12/E und F)
Die Kabinen der Kategorie E auf dem Neptundeck und die Kabinen der Kategorie F auf dem Saturndeck haben 2 untere Betten, ein bis zwei Doppelschränke, Spiegelkommode mit Schubladen, Dusche/WC (Kabinengröße ca. 12 14 m²). Die Kabinen 4577 und 4578 der Kategorie F sind behindertenfreundlich für Gehbehinderte ausgestattet und verfügen über breitere Türen ohne Schwellen und eine Dusche mit hochklappbarem Sitz.

Einzelkabinen (Kat. 08/G)
Diese Einzelkabinen liegen innen auf dem Neptun- oder Saturndeck, ein unteres Bett, ein bis zwei Doppelschränke, Spiegelkommode mit Schubfächern, Dusche/WC (Kabinengröße ca. 10 13 m²).

2-Bett-Kabinen Apollodeck (Kat. 19/H)
Diese Kabinen liegen außen. Die Sicht ist stark behindert, da sich vor den Fenstern die Rettungs- und Tenderboote befinden. 2 untere Betten, ein bis zwei Doppelschränke, Couchtisch, Sessel, Spiegelkommode mit Schubladen, Dusche oder Bad/WC (Kabinengröße ca. 13 16 m²).

2-Bett-Kabinen (Kat. 20,21 und 22/J, K und M)
Die Kabinen auf dem Neptundeck (Kategorie J) verfügen über zwei Bullaugen, ebenso wie auf dem Saturndeck (Kategorie K), auf dem Oriondeck (Kategorie M) ein Fenster. Bullaugen und Fenster sind nicht zu öffnen. Die meist länglich geschnittenen Kabinen verfügen über ein unteres Bett sowie ein Sofabett. Die Betten sind meist in L-Form angebracht, viele dieser Kabinen verfügen über ein zusätzliches, einklappbares Oberbett. Es gibt jeweils zwei Doppelschränke und oft einen zusätzlichen Einzelschrank. Einer der Schränke ist weniger tief, mit Wäschefächern und Hängevorrichtung ausgestattet. Spiegelkommode mit Stuhl und acht Schubladen, davon zwei abschließbar, einen Couchtisch mit Sessel. Etwa die Hälfte dieser Kabinen verfügt über ein Badezimmer mit Badewanne oder wahlweise mit Dusche. Einige dieser Kabinen haben ein französisches Bett (ca. 1,90 x 1,50 m). Viele dieser Kabinen haben einen kleinen Vorraum, der durch eine Tür vom Hauptflur abgetrennt werden kann. In diesem kleinen Vorraum sind links und rechts die Eingänge für zwei Kabinen, als Familienkabinen geeignet (Kabinengröße 15 17 m²).

Einzelkabinen (Kat. 21 und 22/L und N)
Diese Kabinen sind ähnlich oder gleich ausgestattet wie die 2-Bett-Kabinen der Kategorien K oder M, jedoch mit einem Bett. Je nach Bedarf werden in begrenztem Umfang zusätzliche 2-Bett-Kabinen zur Alleinbenutzung in dieser Kategorie zur Verfügung gestellt.

Komfort-Kabinen (Kat. 24/O)
Großes, dreiteiliges Panoramafenster mit Spiegelverglasung. Über die offene Rundum-Promenade schauen Sie auf das Meer. Bei einigen Kabinen gibt es geringfügige Sichtbehinderungen durch Davits (die Aufhängungen der Rettungsboote), die ein Deck höher angebracht sind. Bad mit Wanne/Dusche/WC, zwei untere Betten, die zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden können, einklappbares Oberbett in einige Kabinen, Couchtisch mit zwei Sesseln, zwei Doppelschränke, Spiegelkommode mit Schubfächern, Minikühlschrank/Minibar. Kleiner Flur mit Garderobe. Einige Kabinen sind in diesem Flur mit einer Zwischentür untereinander verbunden und können als Familienkabinen genutzt werden (Kabinengröße 17 19 m²).

Junior-Suiten (Kat. 25/P)
Geräumige Kabinen im ruhigen vorderen Bereich des Oriondecks mit Fenstern und direktem Blick auf das Meer oder, auf dem Promenadendeck mit großen, dreiteiligen, spiegelverglasten Panoramafenstern mit Blick über die Außenpromenade aufs Meer. Leichte Sichtbehinderung durch Davits (Aufhängungen der Rettungsboote), die ein Deck höher angebracht sind. 2 untere Betten, die zu einem Doppelbett zusammengestellt werden können, zusätzliches einklappbares Oberbett, Sitzecke mit Sofa (oder Sofabett), Couchtisch und Sessel, Spiegelkommode mit acht Schubfächern, zwei Doppelschränke und weitere Ablageflächen, Minikühlschrank/Minibar. Bad mit Wanne/Dusche/WC (Kabinengröße ca. 20 23 m²).

Einzel-Suiten (Kat. 25/Q)
Apollodeck mit Fenstern, erhebliche Sichtbehinderung durch Blick auf die Rettungs-/Tenderboote. Großzügige Einrichtung, Wohn- und Schlafbereich, ein bis zwei untere Betten. Sofa, Sessel, Couchtisch, Spiegelkommode mit Schubladen, Minikühlschrank/Minibar. Bad oder Dusche/WC (Kabinengröße ca. 20 25 m²).

Suiten (Kat. R)
Im ruhigen, vorderen Teil des Oriondecks oder auf dem Promenadendeck. Auf dem Oriondeck Fenster mit direktem Meerblick, Promenadendeck mit Blick über die Rundum-Promenade auf das Meer. Die Suiten 7014, 7015, 7027, 7040, 7041 und 7042 haben große, dreiteilige, spiegelverglaste Panoramafenster. Hier leichte Sichtbehinderung durch Davits (Aufhängungen der Rettungs- und Tenderboote), die ein Deck höher angebracht sind. Wohn- und Schlafbereich, der durch einen Vorhang oder eine Tür getrennt ist, 2 untere Betten, in einigen auch ein bis zwei einklappbare Oberbetten, Kommode, großzügiger Schrankraum oder ein begehbarer Kleiderschrank, Wohnbereich mit Sitzecke, Sofa, Couchtisch und Sessel, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Ablagen, Minikühlschrank/Minibar. Kleiner Eingangsbereich, teils mit Garderobe. Bad mit Wanne/Dusche/WC (Kabinengröße ca. 22 26 m²). Die Suiten 5015 und 7041 nur mit Dusche/WC.

Penthouse-Suiten mit Privatbalkon (Kat. 26/S)
Flur mit Garderobenschrank, Wohn- und Schlafzimmer durch eine Schiebetür getrennt. Elegant möbliert Sofa, Sessel und Couchtisch, Wandschrank mit TV, Minikühlschrank/Minibar, Panoramafenster. Geräumiger Balkon mit zwei Deckstühlen und Tisch. Schlafzimmer mit Doppelbett, viel Schrankraum, Kommode, ein Fenster, stummer Diener. Das geräumige Marmorbad läßt sich durch eine Schiebetür zweiteilen. Vom Schlafzimmer ist der Eingang in das Bad mit Wanne. Vom Flur aus können Ihre Gäste das abgeteilte Gäste-WC mit Waschbecken betreten (Kabinengröße ca. 38 42 m²).

Capitain's-Suite (Kat. 28/T)
Die Captain's-Suite ist die größte Kabine auf dem Schiff. Sie liegt auf dem Promenadendeck mit großen Fenstern nach vorn. Eingangsflur, begehbarer Schrank, Gäste WC in weißem Marmor, separates Schlafzimmer und Wohnzimmer. Hier zwei Panoramafenster, Eßtisch für sechs Personen, Spiegelkommode, Bar mit Kühlschrank, Gläserschrank, Sofa mit rundem Couchtisch und vier Sesseln, Stereo-/CD-Player-Anlage, Sideboard mit großem Spiegel, Glasvitrine, großer Farbfernseher, zwei Beistelltischen. Schlafraum mit Queensize-Bett, Marmorkommode, Nachtschränkchen, Fenster, zwei Doppelschränke, Schminkspiegel. Von hier Eingang ins weiße Marmorbad mit Wanne, Dusche/WC, Spiegelschrank und Fön (Kabinengröße ca. 60 m²).

Große Penthouse-Suite mit Balkon (Kat. U)
Diese vier großen Penthouse-Suiten liegen auf dem Jupiterdeck, sind ausgestattet wie die Kabinen der Kategorie S. In diesen Kabinen haben Sie jedoch erheblich mehr Platz. Auch die Balkone sind größer. Die Kabine 9007 ist ca. 4 m² größer und verfügt über einen längeren Balkon. Vor dieser Kabine befindet sich ein Deck tiefer ein Tenderboot, dessen Aufbauten ca. 1 m über die Balkonkante hinausragen. Diese Kabine hat deshalb eine leichte Sichtbehinderung (Kabinengröße ca. 51 53 m²).

Glückskabine (Kat. 07 und 15/D und I)
Wenn Sie uns die Wahl Ihrer 2-Bett-Kabine überlassen, sparen Sie Geld. Ihre Kabinennummer erhalten Sie bei der Einschiffung. Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren, in diesem Prospekt ausgewiesenen Kabinenkategorien.

VIP
Phoenix VIP-Service. Bei Buchung einer Komfortkabine, Juniorsuite oder Suite (Kategorien O, P, Q, R, S, T und U) erwartet Sie der Phoenix VIP-Service. Z. B. separate Einschiffung in deutschen Häfen, Begrüßungsüberraschung, frische Blumen, Obstkorb, VIP-Kapitäns-Empfang.

Nach oben


Kleidung
Die meisten Gäste an Bord bevorzugen legere Kleidung. Zu besonderen Anlässen, wie beim Kapitänsempfang, wird gerne elegante, festliche Abendgarderobe getragen. Übrigens ist in den Räumlichkeiten des Schiffes das Tragen von Badekleidung nicht gestattet. Des weiteren bitten wir vom Tragen von Sportkleidung in den Restaurants und Lounges Abstand zu nehmen. Für die Landausflüge empfehlen wir gutes Schuhwerk und bequeme Freizeitkleidung. An Bord gibt es eine Wäscherei.


Landausflüge
Die Buchungen der Landausflüge werden grundsätzlich an Bord vorgenommen, über eventuelle Ausnahmen informieren wir Sie rechtzeitig.
Je nach Aufenthalt gibt es Stadtrundfahrten, Halb- und Ganztagestouren sowie Abendausflüge. Die Organisation und Durchführung liegt in den Händen von erfahrenen Partnern vor Ort, gebucht wird jedoch an Bord. Um Sie aktuell über unsere Ausflugsmöglichkeiten zu informieren, liegen 3-2 Monate vor Reisebeginn die Programme zur Anforderung bereit. Spätestens mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie Ihr Exemplar. Natürlich können Sie Ihren Landgang auch selbst organisieren. Die Phoenix-Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tips.
Zusammen mit Ihren Reiseunterlagen übersenden wir einen speziell für Ihre Reiseroute zusammengestellten Reiseführer. Ausführliche Informationen und Tips vermitteln Ihnen eine kleine Übersicht der zu besuchenden Häfen und sind eine bleibende Erinnerung an Ihre Seereise.


Pass-/Visabestimmungen
Für alle Reisen benötigen Sie einen gültigen Reisepaß. Dieser sollte mindestens 6 Monate nach Reiserückkehr gültig sein. Für einige Reisen reicht für deutsche Staatsbürger ein gültiger Personalausweis. Für die Einhaltung der Pass-/Visabestimmungen ist der Reisende selbst verantwortlich. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig.


Restaurants
In den zwei gemütlichen und gleichwertigen Restaurants "Möwe" und "Pelikan" werden die Mahlzeiten in einer gemeinsamen Tischzeit an fest reservierten Plätzen serviert. Einzelheiten entnehmen Sie Ihrem Tagesprogramm. Im Sinne Ihrer Mitreisenden bitten wir um Verständnis, daß das Rauchen von Zigarren und Pfeifen in den Restaurants nicht gestattet ist.



Reiseleitung
deutsch; ca. 8 -12 Reiseleiter
Für die Landausflüge werden lokale, möglichst deutschsprachige Führer eingesetzt. Bei sprachlichen Engpässen übersetzt Ihre Phoenix-Reiseleitung.


Reiseunterlagen
Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 3-2 Wochen vor Reisebeginn. Sie beinhalten Ihren Kabinen-Voucher, Gutscheine für Leistungen, soweit gebucht (z.B. für Bus- bzw. Fluganreise), Gepäckanhänger, Postliste, Einschiffungshinweise sowie ein für die Reise zusammengestellter Reiseführer.

Nach oben


Rollstuhlfahrer
Als die MS Albatros gebaut wurde, hat man sich leider noch nicht allzuviel Gedanken über Rollstuhlfahrer gemacht. Deshalb ist die Bauart leider nicht für Rollstühle geeignet. Es gibt 4 Innenkabinen, die gehbehindertenfreundlich umgestaltet wurden (z.B. keine Schwellen in den Türen und der Dusche). Von Anfang an zählen aber zu unseren zufriedenen Gästen auch viele, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind und sich trotzdem an Bord der MS Albatros wohl fühlen. Für Rollstuhlfahrer allerdings, die immer auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist MS Albatros nicht empfehlenswert. So gibt es z.B. an einigen Stellen des Schiffes Stufen, die nicht mit einem Rollstuhl überfahren werden können. Für alle Anderen, außer den o.g. Kabinen, gilt: Die Badezimmer können nicht mit einem Rollstuhl befahren werden. Der Zugang in die Kabinen (Türbreite 55 cm) ist nur mit leichten Klapprollstühlen möglich. Wir empfehlen für gehbehinderte Gäste, die häufig auf einen Rollstuhl angewiesen sind, grundsätzlich eine Buchung mit einer Begleitperson, da an Bord kein spezielles Betreuungspersonal für gehbehinderte Gäste zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie auch, daß bestimmte Reiserouten für Rollstuhlfahrer wenig empfehlenswert sind. In Häfen, in denen ausgebootet wird, können Rollstuhlfahrer häufig nicht an Land gehen. Darüber hinaus sind, insbesondere in außereuropäischen Häfen, manchmal die örtlichen Infrastrukturen äußerst schwierig.


Stromstärke
220 V Wechselstrom


Telefon/E-Mail
Satellitenkommunikation: Telefon, Fax, Telex an Bord
Zusammen mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die Ruf- und Faxnummern sowie die entsprechenden Satelliten-Vorwahlnummern (abhängig vom Fahrgebiet).
Email-Adresse für kostenlosen Empfang von Email-Nachrichten während der Reise.


Trinkgeld
Unsere Preise sind Endpreise, d.h. es gibt keine obligatorischen Trinkgelder. Wie international üblich, wird jedoch eine Extrabelohnung für eine freundliche und aufmerksame Bedienung gerne entgegengenommen.In den Bars werden die Barrechnungen abgezeichnet und gesamt am Ende der Reise beglichen. Der Barrechnung wird ein Trinkgeld von 7 % hinzugefügt.


Unterhaltungsprogramm
Unsere Reiseleiter und unser Künstlerteam sorgen für Spaß mit dem großen Freizeit-Programm. Die frische Seeluft lädt zu Sport und Spiel ein. Sportlich vergeht der Tag mit Shuffleboard, Volleyball, Minifußball, Golfabschlag, Fitneß, Tanz und Schwimmen im Pool, oder Sie zeigen bei der Bord-Olympiade, was Geist und Körper hergeben. Spielerisches Amüsement bieten Bingo, Schach und Kartenspiele. Die Kurse für Nautik, Seemannsknoten oder Malerei vermitteln Kreativität und maritimes Wissen. Von bleibendem Nutzen sind die Sprach- und EDV-Kurse.
Mit Diavorträgen zu Kultur, Land und Leuten bereiten wir Sie auf die bevorstehenden Landgänge vor. Zwischendurch erkunden Sie die Shopping-Arkade und sehen sich einen guten Film im Bordkino an. Aber auch in der Ruhe liegt die Kraft. Mit unserem Wellness-Programm lassen Sie den Streß weit hinter sich. Gymnastik und Stretching wirken gegen die Verspannungen des Alltags. Die angenehme Ruhe in Sauna, Dampfbad und Solarium bietet genau den richtigen Hintergrund für eine wohltuende Massage. Auch im Kosmetiksalon können Sie sich verwöhnen lassen.

Was immer Sie mit dem Abend anfangen wollen, es wird viel geboten. Nehmen Sie Ihren Aperitif in der nostalgischen Casablanca-Bar und schließen Sie Bekanntschaften bei Cocktails im gemütlichen Harry's Bar oder in der kleinen Atlantik-Bar. Tanzen Sie zu Live-Musik in der Pazifik-Lounge oder zu heißen Rhythmen in der Diskothek. Die bunte Revue wird im Showsalon gegeben. Etwas ruhiger geht es zu beim Roulette im Casino oder bei den Wunschmelodien, die in der Piano-Lounge gespielt wird.
Vielleicht ist Ihnen ja nicht jeden Tag nach feiern zumute und Sie möchten einen guten Film anschauen. Unser Bordkino bietet eine reiche Auswahl interessanter Filme. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten und stellen Sie sich Ihr ganz persönliches Abendprogramm zusammen. Den Abend beschließen Sie mit einer Party in der Kopernikus-Bar auf dem Außendeck oder einem romantischen Spaziergang in frischer Seeluft unter dem Sternenhimmel. Spaß haben Sie auf jeden Fall.


Wellness
Eine Seereise an Bord der MS Albatros bietet gute Voraussetzungen, einmal die "Seele baumeln zu lassen": Bei einem Saunagang, im Dampfbad, im Fitneßcenter oder bei einer Massage können Sie Ihren Körper fit halten, und das auf verschiedenen Reisen angebotene Yoga und Autogene Training streichelt die Seele (Massage gegen Gebühr).
1 Swimmingpool außen, 3 Whirlpools außen, finnische Sauna und türkische Dampfbäder und Fitneßstudio. Solarium und Massage (gegen Gebühr).


Alle Angaben ohne Gewähr.



Nach oben