www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen

     Mein Schiff 2 > Preise und ausführliche Beschreibung aller Mein Schiff 2 Kreuzfahrten


Mein Schiff 2 - Kanaren mit Marokko und Madeira

TUI Cruises Kreuzfahrt Mein Schiff 2 von Dezember 2016 bis März 2017 für 14 Tage
Mein Schiff 2 für 2 Wochen ab/bis Gran Canaria nach Marokko und Madeira

Mein Schiff 2 - Kanaren mit Marokko und Madeira, TUI Cruises Kreuzfahrt Mein Schiff 2 von Dezember 2016 bis März 2017 für 14 Tage

Preise, Schiffsinfos, Ausflüge, An- und Abreise
Anfrage und Buchung


Termine:
22.01.2017
29.01.2017
05.02.2017
12.02.2017
19.02.2017
26.02.2017
05.03.2017
12.03.2017






Routen-Highlights:
- Wandern Sie entlang der Levadas auf Madeira oder erkunden Sie Funchal mit dem Tuk-Tuk.
- Schauen Sie hinter die Kulissen des einmaligen Loro-Parks auf Teneriffa.
- Entdecken Sie Fuerteventura aktiv bei einer Wanderung.
- Besuchen Sie von Agadir aus das märchenhafte Marrakesch samt Medina, Souks, Bahia-Palast und dem berühmten Gauklerplatz.
- Erkunden Sie mit dem Twizy die Vulkanlandschaft von Lanzarote.


Die kanarischen Inseln mit ihrem ganzjährig milden Klima sind gerade in den kalten Wintermonaten ein gern besuchtes Urlaubsgebiet. Mit dem eleganten Kreuzfahrtschiff TUI Mein Schiff 2 können Sie im Februar 2017 eine zweiwöchige Kreuzfahrt buchen, die ab Las Palmas auf Gran Canaria an die marokkanische Küste nach Agadir führt und Landgänge in Madeira und auf den kanarischen Frühlingsinseln Teneriffa, La Gomera, La Palma, Fuerteventura und Lanzarote anbietet.

Ein Höhepunkt dieser Kreuzfahrten ist der anderthalbtägige Aufenthalt in Madeira, der wildromantischen portugiesischen Insel im Norden der Kanarischen Inseln, deren gebirgiges Terrain herrliche Panoramen schafft, die von den zahllosen Aussichtspunkten der Insel bestaunt werden können. Desweiteren werden gleich 6 Kanareninseln besucht, die, obwohl sie alle vulkanischen Ursprungs sind, in ihrer Topographie und Vegetation große Unterschiede aufweisen.

La Palma, Gran Canaria, Teneriffa und La Gomera sind allesamt von einer zentralen Erhebung in der Inselmitte geprägt, von der nach allen Seiten tief eingekerbte Schluchten zu den jeweiligen Inselküsten verlaufen. Hier ist auch ein deutlicher Kontrast in der Vegetation festzustellen, wobei die den feuchten Passatwinden zugewandten Nordwestküsten mit einem grünen und üppigen Pflanzenkleid überzogen sind, hingegen die im Regenschatten gelegenen Südostküsten trocken und steinig erscheinen.

Lanzarote und Fuerteventura zeigen aufgrund ihrer niedrigeren Gebirge keine solch ausgeprägten Vegetationsunterschiede, sondern sind in ihrer Gesamtheit deutlich vegetationsärmer. Was jedoch allen Kanarischen Inseln gemein ist, dass sind ihre abwechslungsreichen Badestrände, die im Dezember 2016 sowie im Januar und Februar 2017 bei angenehmen Luft- und Wassertemperaturen zum Sonnenbaden und Schwimmen einladen.

Auf der Kanareninsel Teneriffa legen Sie im Hafen von Santa Cruz an, der malerisch von Bergen umrahmt ist. Im Inselinneren ragt der über 3700 m hohe Vulkankegel des Teide aus einer riesigen Caldera empor, deren umliegendes Naturschutzgebiet Canadas del Teide Sie bei einer Inselrundfahrt erkunden können. Erlebnisreich ist auch eine Bustour ins wilde und mächtige Anaga Gebirge im Nordosten der Insel, wo Sie unterwegs in Taganana eine Weinprobe machen, den herrlichen Aussichtspunkt Mirador Pico del Ingles und die einstige Inselhauptstadt La Laguna besuchen.

Die moderne Küstenmetropole Agadir ist ein viel besuchter Urlaubsort in Südmarokko und bietet ihren Gästen kilometerlange Sandstrände am Atlantik, wo man schwimmen, sonnenbaden und ausgiebig Wassersport treiben kann. 1960 bebte die Erde einige Sekunden lang und kein Stein blieb auf dem anderen, sodass Sie in Agadir keine historischen Sehenswürdigkeiten finden, dafür aber einen geschäftigen Fischereihafen und einen lebendigen Sonntagsmarkt, den Souk el Had, wo täglich über 2000 Händler ihre Waren und Dienstleistungen anbieten.

Den orientalischen Zauber von 1001 Nacht werden Sie in der alten Königsstadt Marrakesch erleben, die mit prächtigen Palästen, einer quirligen alten Medina und einem faszinierenden Händlerviertel glänzt. Golfliebhaber können auf dem sattgrünen Golfplatz Le Soleit eine anregende Partie spielen und für Abenteuerlustige empfiehlt sich eine Wüstenjeepfahrt vorbei an kleinen Berbersiedlungen in den Nationalpark Sous Messa und in den Ort Tassila. Spannend ist auch ein Kamelausritt entlang des Sous Flusses, dessen Uferlandschaft sehr fruchtbar ist.







Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
14 Tage Mein Schiff 2 Kreuzfahrt Kanaren mit Marokko und Madeira:
Gran Canaria, Agadir (Marokko), Lanzarote, Teneriffa, La Gomera, Gran Canaria, Madeira, La Palma, Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria

22.01.2017
29.01.2017
05.02.2017
12.02.2017
19.02.2017
26.02.2017
05.03.2017
12.03.2017





Preise und ausführliche Beschreibung aller Mein Schiff 2 Kreuzfahrten