www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
Aida Diva Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben Aida Diva Kreuzfahrten




Aida Diva Bewertungen

Die 50 Kreuzfahrt Bewertungen der Aida Diva (4,0 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der Aida Diva steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




Aida Diva 50 Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

März 2015
Christine Schaile (Alter: 55 bis 65)
Sehr gut! Wir sind sicher nicht das letzte Mal mit Aida gefahren! ...
September 2014
Rainer Klein (Alter: 55 bis 65)
Note 4. Die für einen Nichtraucher nicht mögliche Nutzung des Decks 11 ...
Juli 2014
Reinhold Köppl (Alter: 55 bis 65)
Note 4 bis 5. Die AIDA-Touren waren immer ein Urlaubs Highlight. In ...
April 2014
Renate Müller (Alter: 55 bis 65)
Note 2. Eine schöne Kreuzfahrt mit einem schönen Schiff. Da es nicht ...
November 2013
Elisabeth Demmel (Alter: 45 bis 55)
Note 1****** wunderschön - wir buchen bald wieder
...
September 2013
Anette Exler (Alter: 35 bis 45)
Ich würde auf einer Skala von 1-6 maximal eine 4 vergeben. Es ist ...
September 2013
Richard Lehmeier (Alter: über 65)
Schiff, Service, Speisen, Getränke = Note 1 ...
Oktober 2012
Sandra Berger (Alter: 35 bis 45)
Note 1,5 - Wir hatten einen sehr schöne Woche. Allerdings hätten wir ...
September 2012
Marcus Lorenz (Alter: 35 bis 45)
Note 1 - Für uns ist Urlaub auf AIDA einfach nur genial. Man sieht in ...
September 2011
Marcus Lenters (Alter: 35 bis 45)
Ich empfehle das Schiff zu 100% weiter und vergebe deshalb die Note ...
Juni 2012
Jürgen Diekmann (Alter: 55 bis 65)
Insgesamt sind Aida Touren immer noch schön, aber in der Vergangenheit ...
Juni 2012
Anne Wiedemann (Alter: über 65)
Note: befriedigend ...
April 2012
Günter Fincke (Alter: über 65)
Für das Schiff und das Angebot in den Gaststätten die Note: 1 - ...
Februar 2012
peter schenk (Alter: 55 bis 65)
Leider fällt das Gesamturteil schlecht aus. AIDA hat sich im Laufe ...
Januar 2012
Holger Straub (Alter: 45 bis 55)
Note: 2
Dezember 2011
Edith Dederichs (Alter: 55 bis 65)
Das erste Mal Aida war für uns das letzte Mal Aida. ...
Dezember 2011
Familie Friedmann (Alter: 35 bis 45)
Wir haben dieses Mal viele Punkte vermisst, die wir sonst von Aida ...
Dezember 2011
joachim saile (Alter: 45 bis 55)
wer auf massentourismus und party steht ist hier ganz richtig - ...
Dezember 2011
Susanne Pieper (Alter: 45 bis 55)
Sehr legere Atmosphäre und sehr viele last-minute Billigreisende.
Dezember 2011
Georg Sauritz (Alter: über 65)
Ich habe für mich ein neues AIDAdiva Motto: AIDAdiva - NIEwieda ...
August 2011
Marion Palme (Alter: 45 bis 55)
Schiff schön, Verpflegung bestens, Teensbetreuung genial.
...
August 2011
Thomas Schneider (Alter: 35 bis 45)
Wir waren sehr zufrieden. Note 1,00 ...
August 2011
Sabube Rübsteck (Alter: 55 bis 65)
Wie immer Note 1!!!!
August 2011
Aimée (Alter: unter 18)
Schönster Urlaub seit langem! Natürlich hin und wieder ein paar kleine ...
April 2011
Eckhard Völkert (Alter: 45 bis 55)
Hätte man uns den Abstecher nach Bahrain "unterschlagen", was 1/3 der ...
Januar 2011
M. Haase (Alter: 35 bis 45)
gut, der Preis war okay, allerdings hat Aida auch viele ...
Dezember 2010
M. Masarwa (Alter: 45 bis 55)
Massentourismus pur - eher niveauloses Publikum - einzig die Ausflüge ...
Januar 2010
Rolf Villhauer (Alter: über 65)
AIDA, das Personal ist sehr freundlich, die Schiffe sind sehr ...
Februar 2010
Andreas Goerke (Alter: 45 bis 55)
Für uns ist so eine Kreuzfahrt der perfekte Urlaub, besonders auf ...
Dezember 2010
Regina Bruns (Alter: 55 bis 65)
Weiterempfehlung: nein
Oktober 2010
Walter Weber (Alter: 55 bis 65)
Geamturteil alles in allem wieder mal sehr gut, es reicht nicht mehr ...
Oktober 2010
Ursula Stoltze (Alter: 55 bis 65)
SPITZENKLASSE - Note 1
...
Oktober 2010
Ute Molenda (Alter: 45 bis 55)
Noch nie haben wir so etwas traumhaftes erlebt, obwohl wir schon viel ...
Juni 2010
anke burgmer (Alter: 55 bis 65)
trotz einiger minuspunkte, es ist der schönste urlaub der welt und der ...
Juli 2010
Florian Ehbets (Alter: 25 bis 35)
Das Schiff ist in einem sehr guten Zustand.
Mai 2010
Susanne Pees (Alter: 45 bis 55)
Einfach ein traumhaft schöne Reise für uns!!! Nur zu kurz! Jederzeit ...
April 2010
Gisela Pauli (Alter: 55 bis 65)
Wir waren ausser unserer Abreise zu 100% ...
Februar 2010
Erich und Marie-Luise Krempl (Alter: 55 bis 65)
Sehr nette neue Erfahrung auf einen Luxusschiff den Urlaub zu ...
Dezember 2008
(Alter: 45 bis 55)
Hat Spaß gemacht, gerne wieder.
September 2009
André Schulz (Alter: 45 bis 55)
Wir machen jedenfalls eine Pause von der AIDA-Flotte und gehen fremd. ...
Oktober 2009
Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35)
Von kleinen Schwachstellen (zu wenig Plätze im Theatrium und den ...
September 2009
Steven Koeln (Alter: 35 bis 45)
Auch wenn die DIVA ein ganzes Stück größer ist, als die kleineren ...
Juli 2009
johannes uhl (Alter: über 65)
kann ich nur empfehlen, muss man mal gemacht haben. ...
Januar 2009
Sabine Rübsteck (Alter: 45 bis 55)
Wir sind jetzt schon das 6. Mal mit der Aida gefahren und wurden, bis ...
Juli 2007
Paul Seidl (AUSTRIA) (Alter: 35 bis 45)
1A+
September 2008
Robert Scheller (Alter: 35 bis 45)
Wer mit dem Handy unbedingt auf dem Schiff telefonieren möchte ... Tja ...
September 2007
Georg Zielonkowski (Alter: 55 bis 65)
Einmal AIDA - immer AIDA. Obwohl der neue "große Kahn" manch ...
August 2007
Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35)
Es war ein Urlaub der uns trotz vieler negativ Stimmen im Vorfeld ...
Juni 2007
Andreas L. (Alter: 18 bis 25)
Super! und gerne wieder. Die Woche vergeht leider immer viel zu ...
Juni 2007
Roswitha und Andreas Gräfe (Alter: 45 bis 55)
Einmal AIDA immer AIDA :-))

AUF "AIDASEHEN"
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Christine Schaile (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2015
Reiseroute/-gebiet: Orient
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Christine Schaile
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber stets sauber und ordentlich. Man müsste mal die ganzen Teppichböden erneuern und auch die Roststellen an den Balkonen beseitigen sowie auf Deck die Strandkörbe erneuern. Waren letztes Jahr auf der Stella und da war der Unterschied natürlich schon extrem!

Das Personal ist durchgehend freundlich und immer bemüht, den Urlaub zu einem wirklich schönen Erlebnis werden zu lassen

Wer bei diesem Angebot nichts findet und unzufrieden ist, bekommt anscheinend zuhause nur First-Class Essen und verkehrt nur in Sterne-Restaurants. Diese Gäste sollten dann wohl besser auch ein 5 Sterne Hotel buchen!

Preis- Leistungsverhältnis ist vollkommen o.k. Da bei den Mahlzeiten die Getränke immer dabei sind, braucht man zusätzlich gar nicht so viel extra Getränke ( zu zweit haben wird ohne auf die Kosten zu achten insges. 150,-€ extra für Getränke gebraucht) Mit dem neuen Getränkepaket hatten wir auch noch eine Extraersparnis.

Das Unterhaltungsangebot konnten wir gar nicht nutzen, da wir ja unter Tags unterwegs waren, nach dem Essen beim Tanzen und auf dem Deck unterwegs. Leider haben wir die Shows nur im Vorbeigehen gesehen

Die Landgänge waren super- die Zeit ausreichend. Wenn man sich schon zuhause auf die Reise vorbereitet und alles gut plant, kann man die Ausflüge auch auf eigene Faust unternehmen (Taxi)- Die Aida- Ausflüge sind aber auch seht gut organisiert und ihr Geld auch wert- aber deshalb auch oft schon ausgebucht.

An- und Abreise hatten wir individuell gebucht, da wir uns Dubai vorher ein paar Tage angesehen haben. Da unser Abflug erst am Nachmittag war, haben wir dass Schiff um 10.30Uhr verlassen, was aber auch o.k. war. Wir fühlten uns ganz und gar nicht als 2. Klasse Passagiere, wie in diesem Portal beschrieben- es war ja wohl vorher schon klar, dass der Aufenthalt um 10.30 Uhr zu Ende ist oder ein Aufpreis gezahlt werden muss- wo ist das Problem?
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Schiff ist eher leger, was dann manche Passagiere leider dazu ermuntert sich zu kleiden, als wären sie zuhause im Schrebergarten... Aber diese Leute gibts ja leider immer wieder auch in guten Hotels. Wie man Abends oder auch am Tag in ein Restaurant geht, wissen halt manche Leute nicht-- aber übers Essen meckern das können sie dann lautstark!


Das Schiff ist wirklich jedem zu empfehlen, der gerne auch in Club Anlagen Urlaub macht. Wer natürlich lieber auf einer einsamen Insel wäre und die absolute Ruhe liebt, für den ist ein Schiff mit ca. 2000 Passagieren nicht die richtige Wahl



Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Diese Kreuzfahrt hatte viele Höhepunkte: Dubai mit dem tollen Burij Kalifa und den Wasserspielen- die Moschee in Abu Dhabi - die Wüstensafari - einfach alles war super!



Mal alles etwas relaxter und entspannter angehen und nicht nur negatives suchen. Einfach nur die Seele baumeln lassen! Wer sucht findet natürlich immer etwas negatives, aber ist das der Sinn des Urlaubs?
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Städte waren sehr schön und interessant. Eine wunderbare Route. Es war auch für jeden Geschmack etwas dabei.
Der Hafen in Abu Dhabi war sehr laut, da dort gerade an der Anlegestelle das neue Terminal gebaut wird und auch Nachts die Bautätigkeiten nicht eingestellt wurden


Dubai - wie ein Märchen aus 1001 Nacht! Auch Abu Dhabi!
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Einen Rundgang auf Deck am Abend, wenn die meisten Passagiere noch beim Essen oder bei der Show sind und das Deck fast menschenleer ist- einfach romantisch!
Tanzabend in der Aida Bar und Essen im Freien beim Auslaufen mit einem Glas Wein

Gesamturteil:


Sehr gut! Wir sind sicher nicht das letzte Mal mit Aida gefahren! Gottseidank fahren auch viele Leute mit TUI, sonst wären ja alle AIDA Schiffe ständig ausgebucht und wir bekämen evtl. keinen Platz mehr!

Das mit den Renovierungsarbeiten bekommt AIDA sicher auch noch in den Griff

Note 1-2 (Renovierungsbedürftigkeit)

Weiterempfehlung: Ja


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Rainer Klein (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2014
Reiseroute/-gebiet: Kiel - Bergen (ausgefallen) - Oslo - Göteborg - Kopenhagen - Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Rainer Klein
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



ok
ok
teilweise nicht so gut (Fleisch)
ok
ok
ok
nicht jedermanns Sache
nicht teilgenommen
selbst organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
lockere Atmosphäre



gemischtes Publikum



seriösen Leuten, die nicht so viel Anspruch an das Unterhaltungsprogramm haben
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Windstärke 8 auf der (abgebrochenen) Fahrt Richtung Bergen




Raucherinnen/Rauchern kann man das Schiff nur empfehlen. Diese haben das attraktivste Deck (Deck 11) für ihr Laster zur Verfügung.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
ok





Kopenhagen
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Als Raucher = das Deck 11

Als Nichtraucher unbedingt Deck 11 meiden. Dort wird intensiv und viel geraucht.

Gesamturteil:


Note 4. Die für einen Nichtraucher nicht mögliche Nutzung des Decks 11 ist sehr sehr bedauerlich.

Eine Weiterempfehlung kann von mir nur erfolgen, wenn das Rauchen auf dem Schiff neu geregelt wird. Für das Rauchen ein ganzes Deck (Deck 11) freizugeben, finde ich unverhältnismäßig.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Reinhold Köppl (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2014
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Reinhold Köppl
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Die Teppiche auf dem Pooldeck waren schon stark durchgetreten. Die Liegen teilweise sehr fleckig, liegt wahrscheinlich an den umgekippten Cocktails. Das Schiff ist 7 Jahre alt und das kennt man ihm an.

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, haben wir auf der Blu schon anders erlebt.

Das Essen hat mittlerweile Kantinenniveau mit Ballermann auf hoher See.

Die Schranktüre knarrte bei jeder Welle. Die Nachbartüren wurden alle mit lautem Knall geschlossen, so wusste man immer wer auf der Kabine war.

Preis/Leistungsverhältnis: Passt

Die Organisation ist Klasse. Die Kinderkrankheiten aus den ersten Schiffen hat man im Griff.

Unterhaltungsangebot: Wer es noch nicht gesehen hat, für den ist es ok.

Die Landausflüge sind etwas günstiger geworden. Die Essenszeiten für Landausflügler könnte man besser anpassen.

An- und Abreise mit Billig-Airline, es gab nur für AIDA-Gäste eine Sandwich.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Eher leger, manche Gäste nehmen es zu leger und kommen in Badelatschen und Muskelshirt zum Abendessen.



Diesmal war sehr junges Publikum an Bord, was vielleicht das laute Gejohle ab 4 Uhr früh erklärt.



Toleranten und kontaktfreudigen Menschen, denen es beim Essen auf Quantität und nicht auf Qualität ankommt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Ausflug nach Santorin und die Promenade von Marmaris. Heraklion kann man vergessen und Zypern ist nur halb so schön wie es der örtliche Reiseleiter sieht.



Reisen ausserhalb der Ferienzeiten und Kabinen ab Deck 8 oder 9. Dort ist es nach Erzählungen deutlich ruhiger. Wir waren auf Deck 7 mit Balkon.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Antalya war der An- und Abreisehafen
Zypern war ok
Santorin Klasse
Heraklion kann man vergessen
Marmaris war toll


Ohne Frage Santorin.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Den Kampf und den Lärm am Frühstücksbuffet. Das kann man sich nicht vorstellen.

Gesamturteil:


Note 4 bis 5. Die AIDA-Touren waren immer ein Urlaubs Highlight. In den letzten beiden Jahren wurden viele Reisen über last Minute regelrecht verscherbelt. Dadurch sank das Niveau der Gäste.

Bsp 1: Wenn man sich auf dem Flur begegnet, sagt man höflich Guten Tag oder Guten Morgen. Jetzt wrd konzentriert auf das Muster des Teppichs gestarrt, als ob man etwas verloren hätte.

Bsp 2: die leergegessenen Teller werden gerne dorthin verschoben, wo der Nachbar sitzt, vor allem wenn dieser sich Nachschub am Buffet holt.

Bsp. 3: Türenschlagen, dass die Kabine wackelt, Stühlerücken am Balkon, Gejohle, Drängler am Buffet etc.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Renate Müller (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2014
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Renate Müller
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff befindet sich in einem guten Zustand und in jedem Hafen wurden am Schiff Renovierungsarbeiten durchgeführt. Die Polster der Strandkörbe auf dem Pooldeck sind schon etwas mitgenommen.

Das Personal war durchgehend sehr freundlich u. hilfsbereit.

Die Speisen sind gute Qualität und überreich vorhanden. Die Restaurantplätze zu manchen Zeiten heiß umkämpft.

Hatten Innenkabine und fanden sie gut eingerichtet und ausreichend für 1 Woche.

Die Reise war ihren Preis auf jeden Fall wert.

Die Organisation bekommt von uns eine 1*.

So gute Shows haben wir noch in keinem Hotel gesehen u. wir sind schon viel gereist.

Ausflüge waren gut organisiert mit guten Guides, etwas teuer!

Bei der An- und Abreise hat alles tadellos geklappt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
leger, schick ist aufgefallen!



gemischtes Publikum, von Baby bis 80 alles dabei.




Ich glaube, es wird für Jeden etwas geboten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Tag in Israel. Es war beeindruckend u. bewegend die Orte Jesu selbst zu sehen u. zu erleben.




Sich im Internet auf der Aidaseite über Reiseberichte zu Ausflügen und Häfen zu informieren.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
gut, Israel war unser Highlight




Der schöne Hafen und Ort Marmaris.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die Sauna zu besuchen und die schöne Aussicht zu geniesen.

Gesamturteil:


Note 2. Eine schöne Kreuzfahrt mit einem schönen Schiff. Da es nicht mehr ganz jung ist, bekommt es von uns die Note 2.
Und ja, wir können es auf jeden Fall weiterempfehlen. Es ist eine Diva im besten Alter.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Elisabeth Demmel (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2013
Reiseroute/-gebiet: Transarabien; Sharm el Scheik- Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Elisabeth Demmel
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand sehr gepflegt, wurde auch immer wieder ausgebessert (Farbe etc)

Service wirklich nett, jeder konnte deutsch und es war sehr angenehmes und höfliches Personal an Bord

Speisen ausgezeichnet - für jeden was dabei!!

Kabine wunderbar, groß genug, sauber - da könnte sich manches Hotel ein Beispiel dran nehmen

es war nicht billig, aber man bekam wirklich etwas für sein Geld geboten: also absolut gerechtfertigt

wir wurden gut informiert - der Kapitän hat uns sogar das auftauchen einer Delfinschule mitgeteilt!!

Unterhaltungsangebot wunderbar - die Komödiens waren genau unsere Wellenlänge - wir haben viel gelacht, auch die Musik - alles toll, ein rundes Programm

Landausflüge waren sehr gut und kompetent, wir haben viele Ausflüge gemacht und nur gute Erfahrungen

An- und Abreise war anstrengend - das ist es aber immer, war aber super organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
es war ein gutes Mittelmaß an Publikum - ein paar sehr aufgetackelte Damen ebenso wie zu offenherzig beim Abendessen - aber es war insgesamt gut durchmischt und angenehm



wenig Familien, sonst jedes Alter



allen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
wir waren noch nie im Oman, es war wunderbar -die Moschee, die Stadtführungen und auch das schnorcheln im arabischen Meer - ein Traum



Fahren Sie mit AIDA - da machens nichts falsch :-)
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
manchmal mussten wir an Hafenseiten anlegen, an der Tanker und Containerschiffe lagen und be-/entladen wurden...auch war dort der Hafen nicht grad schön...
aber, das Aida-Schiff ist halt einfach zu groß für die "normlen" kleinen Häfen


Muscat - ist nicht so prozig wie Abu Dhabi und Dubai, sondern einfach wunderschön
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die Aussicht zu genießen, ebenso wie das Essen...
und die Abendprogramme - wir kamen kaum nach....:-)

Gesamturteil:


Note 1****** wunderschön - wir buchen bald wieder
Weiterempfehlung: uneingeschränkt!!!!!!!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Anette Exler (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2013
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer 17
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Anette Exler
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Wir waren vom 27.09.-04.10.2013 auf der Mittelmeertour 17. Das Schiff war mit über 2.100 Passagieren sehr voll.

Der Service war in Ordnung, das Personal sehr freundlich.

An den Buffets bildeten sich oft lange Schlangen, das Essen war mitunter schon leer, bis man selbst an der Reihe war. Die Plätze im Restaurant waren oft nicht ausreichend, sogar beim Frühstück musste man mitunter von Restaurant zu Restaurant gehen, um einen freien Platz zu finden. Die Qualität des Essens war gut.

Die Kabinen sauber, der Zimmerservice kam zu unterschiedlichen Zeiten, oft erst am Nachmittag.

Die Ausflüge waren gut, leider der typische Massentourismus, oft waren mehrere Kreuzfahrtschiffe zur gleichen Zeit im gleichen Hafen und so kam es vor, dass sich 4000 Touristen durch kleine malerische Orte schoben.

Wir hatten unsere An-und Abreise individual gebucht. Da es am letzten Tag zu einer Verspätung aufgrund schlechter Wetterverhältnisse kam, verpassten wir unseren Flug. Die Mannschaft an Bord war völlig überfordert, es gab keinerlei hilfreiche Informationen, man wurde nur vertröstet. Ein Blick auf den Wetterbericht durch die Crew hätte genügt, um die Passagiere zu informieren, dann hätte man die Flüge sicher noch umbuchen können. Stattdessen wurde nur "geschoben" und wir wurden mit 6 Stunden Verspätung einfach am Hafen ausgesetzt. Ab dort gab es nur noch türkisches Personal, welches keine Auskünfte geben konnte. Wir haben dann über einen Freund zu Hause einen neuen Flug gebucht, dieser hat natürlich sehr viel Geld gekostet. Außerdem entstand eine zusätzliche Fahrt von jeweils 400 km, da kein Flug in unsere Heimatstadt zu bekommen war. Wir hatten noch Glück, denn wir haben viele Urlauber gesehen, die völlig ratlos waren. Ohne Internet und genügend Geld ist es schwer, nach Hause zu kommen, wenn gleichzeitig 2000 weitere Passagiere von der AIDA neue Flüge brauchen….

Letztendlich lässt sich sagen, dass das Personal auf der AIDA völlig überfordert war. Hätten wir einen echten Notfall gehabt, wäre dies schlimm ausgegangen. Da die AIDA der gleichen Reederei wie die Costa Concordia gehört, kann ich mir vorstellen, wie es da zugegangen ist. Im Nachgang haben wir versucht, mit den Verantwortlichen der AIDA zu sprechen und unsere Kosten geltend zu machen. Außer einem überheblichen Serienbrief haben wir nicht mal eine Antwort bekommen! Unser Fazit: Kreuzfahrt ist toll, allerdings NIE WIEDER AIDA !!!! Es ist zwar recht preisgünstig, aber dafür bekommt eben auch nur "Masse" statt "Klasse". Jetzt weiß ich auch, warum überall soviel AIDA-Werbung ist, ich bin mir sicher, dass diesem Unternehmen so langsam die Gäste weglaufen…kein Wunder!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Die Atmosphäre ist leger.



Die Gäste sind sehr gemischt.



Ich empfehle die AIDA Gästen, welche preiswert Urlaub machen möchten und keine hohen Ansprüche (außer ans Essen) haben und kein Problem damit haben, dass es überall "Massenabfertigung" gibt. Wer eine tolle Kreuzfahrt mit hohem Erinnerungswert machen möchte, ist hier eher falsch.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ein Höhepunkt ist das Auslaufen des Schiffes mit der schönen Musik. Am ersten Tag konnte man sich kaum umdrehen, so voll war es auf dem Deck. Am Tag danach hatte kaum noch jemand Interesse, dann war es richtig schön.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Destinations waren in Ordnung. Istanbul wurde aufgrund der Sicherheitslage gestrichen. Am Schönsten fand ich es in Israel. Die Ausflüge waren allerdings limitiert und wer nicht wie wir vorgebucht hatte, konnte dann gar nicht das Erwünschte erleben. Da die Preise für die Ausflüge recht hoch sind, eher unverständlich.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das Auslaufen des Schiffes auf Deck 12.

Gesamturteil:


Ich würde auf einer Skala von 1-6 maximal eine 4 vergeben. Es ist nichts Besonderes und total überlaufen. Wenn ich noch einmal mit einem Kreuzfahrtschiff verreise, dann auf jeden Fall NICHT WIEDER MIT EINER AIDA. Unsere letzte Reise mit der Aida war vor 8 Jahren, das Niveau ist seitdem extrem gesunken.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Richard Lehmeier (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2013
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer (Antalya, Istanbul, Piräus/Athen, Rhodos, Antalya)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Richard Lehmeier
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Gepflegter Schiffszustand. Während der Reise wurden Malerarbeiten durchgeführt, die aber nicht störten.

Service freundlich, kompetent, hilfsbereit

Speisen: Sehr lecker und vielseitig. Das Essen war jedoch manchmal nur lauwarm.

Kabine: Guter Zustand, sauber, große Ablagefächer, großer Kleiderschrank aber zu kleine Nachtkästchen, 1-Personen-Bad

Preis-Leistung: In Ordnung, jedoch waren die geführten Landgänge zu teuer (besonders Istanbul)

Organisation: Befriedigend. Die Bordzeitung war mit Infos überfrachtet. Teilweise fehlten wichtige Hinweise. Passagiere mit spätem Rückflugtermin sollten darüber informiert werden, wo sie sich auf dem Schiff duschen und umziehen können.

Unterhaltungsangebot: Befriedigend; zu sehr auf die Altersgruppe 25 - 45 abgestimmt, spezielle Angebote für Senioren fehlten

Ausflüge deckten nicht alles ab, was man sich vorstellte. Die Photo-Stopps waren zu kurz.

Hin und zurück mit airberlin (B 738) ohne großen Komfort
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Eher leger



Die Senioren waren stark vertreten.



Gäste, die es gemütlich, locker und leger haben möchten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Hafen-Ein- und Aus-Fahrten, die Fahrt durch die Dardanellen



Damit man eine Liege oder einen Liegestuhl auf den Sonnendecks bekommt, sollte die Anweisung der Schiffsführung kontrolliert werden, dass Reservierungen mit Liegetüchern auf maximal 20 Minunten beschränkt sein dürfen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die Route war schön, wozu das herrliche Wetter beitrug. Alle Häfen waren interessant, besonders der von Rhodos.



Rhodos
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Hafen-Ein- und Aus-Fahrten, Poolpartys

Gesamturteil:


Schiff, Service, Speisen, Getränke = Note 1

Preis-/Leistungsverhältnis, Organisation = Note 2 bis 3

Unterhaltungsangebot = Note 3

Weiterempfehlung: Ja, jedoch mit einer Einschränkung auf 80 %!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Sandra Berger (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer: Antalya,Istanbul,Izmir,Athen,Rhodos,Antalya
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Sandra Berger
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr schönes und farbenfrohes Schiff. Alles ist sehr gepflegt und hat unsere Erwartung absolut erfüllt...

Das Personal ist überwiegend asiatisch,osteuropäisch und sehr nett und hilfsbereit. In den Restaurants kommt mann über ein: hallo, wie gehts? leider nicht weiter...Fragen nach bestimmten Speisen konnten auf Grund der Sprachschwierigkeiten nicht beantworter werden...aber es gab immer ein Lächeln.

Sehr schöne Kabine (Deck 6, Balkonkabine), war absolut ausreichend gross, Bad ziemlich klein aber für uns ok.

Das Essen war ok und hat gut geschmeckt (eben wie in einem guten All-inklusiv-Hotel, kommt aber nicht z.B.an Robinson-Club heran). Es ist für jeden etwas dabei.Ich hatte mir ehrlich gesagt aber mehr versprochen - und das heisst jetzt nicht, dass ich rummeckernt möchte. Leider war immer wieder mal was extrem versalzen bzw. gar nicht gewürzt.Auch finde ich, sollte je nach Land (z.B. wenn man in der Türkei ankert) türkisches Essen angeboten werden. Aber dafür hatten wir ja eine mexikanische Station ??hää??...

Kabine sehr gut, konnten schon um 12.00 Uhr in die Kabine

Unterhaltungsprogramm selten genutzt, und über Geschmack läßt sich ja streiten!

wir hatten 2 Ausflüge gebucht. Fazit: rein, raus, schnell ein Foto...naja, im Verhältnis viel zu teuer. Kinderermäßigung gibt es teilweise nur bis 12 Jahre.

An- und Abreise war sehr gut organisiert, keine Probleme ..nur die Rückreise direkt am Flughafen in Antalya war eine Zumutung! Es hab anfangs nur 1 Passkontrolle mit sehr langer Wartezeit....daher konnten die Flüge nicht alle planmäßig starten...aber da kann ja AIDA nix für :-)
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Die Atmosphäre war sehr entspannt und leger....alle Altersklassen.



alle Altersklassen



Familien und allen, die einen lockeren Urlaub wünschen. Wer Luxus bzw. individuelle "Betreuung" wünscht, ist hier jedoch fehl am Platz....man braucht schon Nerven, wenn mann abends um 20.00 Uhr vor dem Restaurant ansteht und sich dann einen Tisch erkämpfen muss. Wer dies nicht möchte, soll sich lieber eine kleineres Schiff auswählen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Hafeneinfahrt Istanbul + Rhodos. Von Athen/Piräus, Izmir und Antalya waren wir leider enttäuscht...diese haben eher ein Flair von "Container-Hafen"....



Wir hatten zwei Ausflüge: Istanbul ISR13 + PIR 01. Fazit: diese waren im Preis/Leistungsverhältnis zu teuer. Man wird in der Gruppe "durchgeschoben". Die Bike-Ausflüge waren aber wohl alle sehr gut und empfehlenwert. Wer mehr erleben und sehen will: einfach vorher informieren und selbst losziehen. Oder: die Hop on-hopp off -Busse sind auch ok; hier nur ein Tipp: uns wurde in Izmir gesagt, die Tickets wären alle ausverkauft und man wollte uns auf die Taxis verfrachten. Wir haben kein Taxi genutzt und haben kurz gewartet. Als dann alle weg waren, gabs seltsamerweise wieder Karten zu kaufen...

In Rhodos sind wir per Taxi zum Faliraki-Stand gefahren, hatten eine paar tolle Stunden am Meer, der Taxifahrer hat uns wieder abgeholt und uns zur Altstadt nach Rhodos gefahren (unterwegs gabs viele Infos über die Insel). Von dort aus zu Fuss durch die Altstadt zum Schiff.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Das Einlaufen in den Hafen von Istanbul war sehr beeindruckend und das abendliche Lichtermeer sehr schön. Izmir und Pireaus (Athen) hat mehr was von Container-Hafen. Generell fanden wir die Großstädte nicht sehr schön, dafür war Rhodos sehr malerisch.



Eindeutig Rhodos...und natürlich die AIDA-Disco und der Wellness-Bereich :-)
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Abends in Istanbul mit Lichtermeer an der Anytime-Bar einen Espresso zu trinken...

Gesamturteil:


Note 1,5 - Wir hatten einen sehr schöne Woche. Allerdings hätten wir im Nachhinein eine andere Route gewählt. Das Schiff können wir auf jeden fall weiter empfehlen. Wirklich unangenehm ist das Schlangestehen vor dem Restaurant und die Jagd auf einen freien Tisch.... :-( Aber das lässt sich schwer vermeiden und damit muss mann sich auf so einem Schiff eben arangieren...

Weiterempfehlung: Das Schiff absolut ja...ich kenn aber auch kein anderes :-) - die Route leider nein!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Marcus Lorenz (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Marcus Lorenz
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist absolut top in Schuß und es sind absolut keine Abnutzungserscheinungen feststellbar.

An dem Slogan -hier ist das Lächeln zu Hause- ist wirklich was dran. Alle waren sehr freundlich, nett und hilfsbereit zu uns.

Sehr vielseitig und ausgesprochen lecker war das Essen in allen Buffet-Restaurants. Das Buffalo Steakhouse war der absolute Hit.

Kabinen stets top sauber und gepflegt.

Preis/Leistung im Vergleich mit klassischer Kreuzfahrt absolut top.

Alles top organisiert und das ganze Team funktioniert perfekt

Wir haben jeden Abend die Shows gesehen und waren begeistert. Ausgebildete Musical-Sänger und Artisten, die super unterhalten haben.

Alle Landausflüge waren top organisiert und durchgeführt.

An- und Abreise super organisiert und ohne Probleme.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Zum Glück ist die Atmosphäre locker und der Kleidungsstil leger. Urlaub in Anzug und Abendkleid wäre für uns auch eine Horrorvorstellung.



Publikum ist ziemlich gemischt. Die größte Gruppe war wohl zwischen 30 und 50.



Jedem der auf gediegene klassische Kreuzfahrt mit Garderobenzwang, Haute Cuisine und Tischkellner verzichten kann und der lieber Party, Spaß, nette und offene Mitreisende und lockere ungezwungene Atmosphäre möchte.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Istanbul war das Highlight. Eine unglaublich tolle pulsierende Metropole.



Jeden Tag auf diesem tollen Schiff mit dieser wunderbaren Crew aus vollen Zügen zu genießen, denn Urlaub auf AIDA gehört auch zu den Highlights, die das Leben und die alltägliche Arbeit lebenswert machen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Athen verfällt doch leider ziemlich. Ansonsten Istanbul, Izmir und Rhodos sehr schön und sehenswert.



Istanbul und die AIDAdiva.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das bunte Bordleben, das zu vielfältig ist, um es mit einem Satz zu beschreiben, ausgiebig zu genießen und die frische Seeluft tief einzuatmen.

Gesamturteil:


Note 1 - Für uns ist Urlaub auf AIDA einfach nur genial. Man sieht in kurzer Zeit soviel von der Welt und hat sein wunderschönes schwimmendes Hotel überall dabei.

Von mir deshalb als Note eine glatte 1,00


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Marcus Lenters (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2011
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Marcus Lenters
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Alles Tadelllos, hier gibt es nichts zu meckern,haben uns sehr sicher gefühlt

Personal: Auch hier gibt es keinen Grund zu meckern, alle waren sehr zuvorkommend und höflich

Ich weiss ja nicht was andere Kreuzfahrer so erwarten wenn man mit zwei Tausend anderen Menschen zum Essen geht. Wir hatten nie ein Problem einen Platz zu bekommen. Liegt aber glaub ich an der eigenen Einstellung. Wenn man sich nicht stressen lässt kommt man gut zu recht. Wer natürlich nur " sucht ", der findet dann auch genug um sich aufzuregen. Zum Essen hab ich nichts negatives zu berichten. Alles war immer verfügbar und sehr schmackhaft. Wir haben aber auch drei mal im Rossini zu Abend gegessen. Wo kriegt man das sonst?

Wir hatten eine Innenkabine auf Deck 8. Zimmerservice war tadellos. Sehr netter und aufmerksamer Steward. Zimmergrösse ist ausreichend. Man bleibt ja nicht gemütlich im Zimmer sitzen und liesst ein Buch.

Wir hatten einen Landausflug gebucht und der war Top organisiert.

Haben keine Shows gesehen. Interessiert uns nicht so.

Wir haben nur einen Landgang im Vorraus gebucht und hatten keinerlei Probleme.

An- und Abreise war optimal
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Aida spricht ja für sich. Alles locker und leger. Bei uns waren auch keine Gäste in unangemessener Kleidung beim Abendesseni. Wir haben nur nette und kultivierte Menschen getroffen.



Bei unserer Reise war das Durchschnittsalter bei 30- 60. Wobei der jüngere Anteil erheblich grösser war.



Für alle die keine klassische Kreuzfahrt machen wollen! Alles ist ungezwungen und lässig.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Auf jeden Fall die Insel Santorin.



Nicht unbedingt überall einen Aida Ausflug buchen, sondern auch mal was alleine machen. Man spart dann auch ne Menge Geld. Wenn man sich dann nur Vormittags ein wenig umschaut ( türkische Basare sind überall das Gleiche ), kann man das Schiff fast ohne Gäste erleben. Das sind die Augenblicke wo man seine Ruhe hat und sich bestens erholt.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Also ich brauche keine türkischen Basare mehr. Überall nur nachgemachtes Zeug. Grauenhaft. Alle wollen nur ständig einem etwas verkaufen. Bei den Häfen hat man mal Glück oder Pech. Man liegt halt mal im Industriehafen. Kommt aber eher selten vor. Es waren auch schöne Häfen dabei. Mamaris war so ein richtig schöner Hafen. Man glaubt es kaum das der Kapitän dort sein 300m Schiff geparkt hat. Wahnsinn!



Auf der Diva auf jeden Fall die Anytimebar. Ansonsten war es die Insel Santorin.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Wenn alle von Bord sind auf dem Schiff bleiben und es geniessen. Sich ne Liege schnappen zur Seeseite ausrichten und einen schönen Tag verbringen.

Gesamturteil:


Ich empfehle das Schiff zu 100% weiter und vergebe deshalb die Note 1.

Da es unsere zweite Reise war konnten wir diese Reise mit der Ersten vergleichen. Auch diesmal waren wir sehr zufrieden und werden auf jeden Fall noch mal mit Aida verreisen.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Jürgen Diekmann (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer ab Antalya
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Jürgen Diekmann
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Tadellos
Sehr aufmerksam umnd freundlich
Angebot vielfältig, könnte besser gewürzt werden
guter Zustand, sehr sauber
insges. o.k., wenn gleich es die eine oder andere Leistung, beispielsweise Wasser ganztägig kostenlos geben könnte und die Öffnugszeiten der Restaurants besser auf Landrückkehrer abgestimmt wären
Organisation lobenswert weil gut
Unterhaltungsangebot alles in allem noch o.k., war aber schon spürbar besser
Ausflüge decken nicht immer alles ab, was man sich vorstellt, z.T. in der doch zu kurz verfügbaren Zeit begründet
An- und Abreise bislang bestens geklappt
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Eher leger



sehr unterschiedlich, hängt von den Zielen, der Jahreszeit und den Ferien ab, aber dennoch auffalend viel ältere Leute



der es eher locker und leger haben möchte
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
da gab es durchaus sehr schöne Momente unterschiedlicher Art, so dass ich es nicht auf einen reduzieren möchte




Offen und freundlich anderen Personen gegenüber zu sein, da es viele Situationen gibt, bei denen es durchaus direkten Kontakz zu Mitreisenden, beispielsweise beim Essen gibt
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Sehr unterschiedlich, von weniger attraktiv um nicht zu sagen nicht schön bis sehr schön, wie z.B. Marmaris




Marmaris, gefolgt von Istanbul und Rhodos
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Schöne Ein- und Ausfahrten

Gesamturteil:


Insgesamt sind Aida Touren immer noch schön, aber in der Vergangenheit waren sie vom Gesamtangebot deutlich attraktiver.

Note 2,5 - Weiterempfehlung: ja


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Anne Wiedemann (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Anne Wiedemann
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Befriedigend; die Strandkörbe hätten eine Säuberung dringend nötig.

Das Personal war teilweise total überfordert, da blieb "das Lächeln einfach zu Hause".

Speisen: sehr gut

Kabinen: Erst nach einem Anruf bei der Rezeption wurde neues Toilet- tenpapier auf die Kabine geliefert; Zahnputzgläser wurden überhaupt nicht gereinigt. Die Sauberkeit in der Kabine ließ zu wünschen übrig.

Preis-/Leistungsverhältnis: gut

Organisation: befriedigend

Unterhaltungsangebot: befriedigend

Landgänge/-ausflüge: gut; besonders die Bike-Ausflüge werden sehr gut vorberei- tet und durchgeführt.

An- und Abreise: gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?

Leger; bei den Mahlzeiten teilweise etwas grenzwertig.


Da einige Bundesländer Ferien hatten, waren mehr Familien auf dem Schiff. Es waren 221 Kinder an Bord.



Allen, die gerne eine Kreuzfahrt machen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Rhodos. Die Hafeneinfahrt ist einfach wunderschön.




Damit man auf jeden Fall einen Platz auf dem Sonnendeck bekommt, sollte man die Ferienzeit meiden. Es war überhaupt nicht mehr möglch, nach einem Ausflug einen Liegestuhl zu bekommen. (Auch, wenn man mit 2 Kindern un- terwegs ist, braucht man nicht gleich 4 Liegestühle zu re- servieren, da die Kinder diese sowieso nicht nutzen. Aber... man hat dann wenigstens 2 im Schatten und 2 in der Sonne.) Sehr zu empfehlen ist die Wellness-Oase, buchbar zu 15 € pro Tag. Ein Eldorado auf diesem Schiff.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Die Route war sehr schön und sehr interessant. Die Liegezeiten waren optimal. Man hatte genug Zeit, alles zu erkunden.




Rhodos
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Man sollte sich wenigstens für einen Tag die wunderschöne Wellness-Oase buchen.

Gesamturteil:


Note: befriedigend

Weiterempfehlung: nein


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Günter Fincke (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2012
Reiseroute/-gebiet: Transreise Asien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Günter Fincke
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand des Schiffes war sehr ordentlich und sauber. Man konnte nicht feststellen das am Ende der Reise eine Renovierung bevorstand.

Das Personal in den Gaststätten war sehr zuvorkommend und aufmerksam.

Das Angebot an Speisen war von der Menge und der riesen Auswahl nicht zu übertreffen. Man merkte das hier nur edelste Rohstoffe verarbeitet wurden. Die Aufmachung und Dekoration zu Ostern war Spitze.

Die Kabinen waren stets sauber. Nur der Balkon war des öfteren schwarz,das lag aber an den Kohlehäfen in Indien.

Das Preis-Leistungsverhältnis für die Reise war in Ordnung,lediglich bei den Auflügen fehlten deutschsprachige Reiseleiter. Die Scouts waren teilweise überfordert.

Die Organisation war sehr gut. Es wurde immer etwas geboten. Ein Riesenlob gilt dem Kapitän Herrn Mai. Er hat mit seiner ständigen Information und Fragestunde uns stets auf dem aktuellen Stand gehalten. Bisher einmalig.

Das Unterhaltungsangebot war von den Sängern und der Showtruppe ausgezeichnet. Mit den Schauspielern und ihren Sketchen konnte man geteilter Meinung sein. Ebenso mit dem musikalischen Trio.

Problemlose An- und Abreise ,da wir von Berge und Meer betreut wurden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?

Die Atmospäre war leger und abends zum überwiegenden Teil auch schick.



Überwiegend ältere Gäste. Das hat aber auch mit der Länge der Reise zu tun, denn junge Leute bekommen kaum über 3 Wochen Urlaub am Stück.


Jedem der Lust auf eine Kreuzfahrt hat
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte waren Indien, der Oman ,der Suezkanal und das gesamte Paket.



Viel Geld mitnehmen, denn wer alles ausprobieren will, der bezahlt die Kreuzfahrt noch einmal.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Die Route war das ausschlaggebende Kriterium, das wir die Reise gebucht haben. Die Häfen in Indien waren furchtbar, aber dafür kann Aida nichts, denn es gibt keine Kreuzfahrtterminals. Malta ist grandios vom Wasser her.



Mumbai und Malta
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Den Sektempfang und die Shows auf dem Pooldeck.

Gesamturteil:


Für das Schiff und das Angebot in den Gaststätten die Note: 1 - für die Ausflüge eine 2,5 - für den Kapitän eine super 1

Weiterempfehlung: Ja, auf alle Fälle.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von peter schenk (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2012
Reiseroute/-gebiet: Singapur, Brunei, Ho-Chi-Minh, Bangkok, Koh Samui, Penang, Kuala Lumpur,Singapur
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von peter schenk
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist in einem guten Zustand

Personal und Servie sehr nett und zuvorkommend.

Kabinen sind leicht verschmudelt, das Schiff braucht mal wieder eine Generalüberholung

Die Preise sind überzogen, die Drinks hochvoll mit Eis nach 10 Minuten nur noch Wasser, für 6 bis 7 € echt zuviel, reine Abzocke.

Was war gut:

Einschecken, Essen (war aber schon besser), Entertainment, Koordination bei Buchung von AIDA Ausflügen. Themenrestaurants nur mit Bezahlung und sehr teuer

Wo gab es Probleme:

1. Als Individualreisender musste am letzten Tag 23,- Euro pro Person für eine Nachbuchung bezahlt werden, trotz voll bezahlter 14 Tage. Mit dieser Nachbuchung durfte man bis 16.00 Uhr an Bord bleiben. AIDA Bucher brauchten diese Nachzahlung nicht machen. Bei einer Reise davor (2011 Südamerika) als Individualbucher musste diese Leistung noch nicht erbracht werden. Um nicht als Passagier 2. Klasse behandelt zu werden, immer schön Ausflüge mit AIDA buchen.

2. Anfahrt von schönen Inseln, hier Ko Samui. Zeitraum von 10.00 Uhr – 17.30 Uhr. Anlege/Liegezeit (auf Reede) viel zu kurz, aber das kennen wir von anderen Reisen, beispielsweise in die Karibik, auch dort gab es bei schönen Inseln (Grand Cayman, Curacao, Tortula, Santorin) die gleichen Probleme. Das Ausbooten mit Tenderbooten muss dringend optimiert werden. Sehr viel Unruhe und Frust bei den Landgängen an den o.a. Inseln. In einem solchen Fällen sollte man lieber die teuren Tourangebote von AIDA buchen, da man sonst als Passagier 2. Klasse behandelt wird und mindesten 1,5 Stunden Wartezeit für das Tendern, bei ohnehin schon kurzer Liegezeit, einplanen muss.

3. Anlegehäfen oftmals in Containerhäfen, wo ohne Ausflugsbuchung bei AIDA kein Verlassen des Schiffes möglich ist (in diesem Fall Port Klang, vermutlich aus Kostengründen, denn in Singapore lag ein Kreuzfahrtschiff einer anderen Gesellschaft, die das Geld vermutlich ausgeben). Glücklicher Weise haben wir individuell gebucht und wurden zum Haupthafen von Singapur geshuttlet.

im Grunde ist AIDA leider keine Empfehlung, es geht nur darum den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?

leger



gemischtes Puplikum




Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Singapur, Ko Samui (nur leider zu kurz)




probieren sie "TUI Mein Schiff" aus

Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

die Häfen waren bis auf Singapur Container-Terminals oder sehr schmutzige Flussläufe und oft weit weg vom eigentlichen Ziel.




Singapur
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Leider fällt das Gesamturteil schlecht aus. AIDA hat sich im Laufe der Jahre weiter verschlechtert. Die Note würde aus Sicht von meinen 5 Mitstreitern und mir bei 4 minus liegen.

Wenn sich der Service und die angesprochenen Situationen nicht ändern, keine Empfehlung für AIDA


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Holger Straub (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2012
Reiseroute/-gebiet: Bangkok, Koh Samui, Penang, Kuala Lumpur, Singapur, Brunei, Ho-Chi-Minh, Bangkok
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Holger Straub
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist in einem guten Zustand

Personal und Servie sehr nett und zuvorkommend.

Das Essen sehr vielfältig, aber nach einer Woche dann auch langweilig. Nervig sind die Touristen, die sich am Buffet nicht entscheiden können und den ganzen Verkehr aufhalten, aber es geht, man muss sich ja nicht selbe in Rage bringen, sondern gelassen rangehen...

Die Preise sind nepp !!! AIDA zieht Dir an jeder Ecke das Geld aus der Tasche, die Drinks hochvoll mit Eis nach 10 Minuten nur noch Wasser für 6 € happig.... Bei normalem Gehabe kann man mit ca. 500 € /Person zusätzlich rechnen - ohne Wellnessbereich, Touren o.ä.

Die Asientour würde ich nicht weiterempfehlen, weil 5 Seetage der halbe Urlaub sind und von der Diva die Städte nicht direkt angefahren werden. Monströse Anfahrtzeiten von 2 Stunden muss man in Bangkok, Kuala Lumpur und Ho-Chi-Minh Stadt einplanen. Wer Tempel mag und Chinatown-Märkte findet hier was er braucht, zum Bummeln lädt eigentlich nur Singapur ein. Irgendwie ist man doch immer unter Zeitdruck - schade.

Wir werden nochmal irgendwann fahren, dann aber mit einem kleineren Schiff in die Karibik, davon waren auch viele nun enttäuschte Gäste begeistert...

Aida kann ich nur empfehlen, sich nicht so sehr auf den Profit zu konzentrieren, sondern mehr auf ihre Kunden, denn die Mundpropaganda wird für diese Tour mit Sicherheit nicht positiv ausfallen !
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Das Unterhaltungsangebot ist auf Party und Bingo ausgelegt, man findet aber auch ruhige Plätze. Wenn viele Kinder an Bord sind, wird es vermutlich sehr laut zugehen, aber die Kinder müssen ja auch irgendwohin und einsperren ist ja keine Alternative.

Gemischte Altersstruktur , eher Senioren... Eben ausserhalb der Ferienzeiten.


Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Singapur





Nehmt genug Geld mit oder Kreditkarte
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note: 2


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Edith Dederichs (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2011
Reiseroute/-gebiet: Südostasien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Edith Dederichs
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist in einem gepflegten Zustand.

Service/Personal: Im Restaurant meist aufmerksam und zuvorkommend. In den Shops war das Personal eher unfreundlich, auf Fragen zu den Produkten bekam man keine kompetente Beratung. Eine Katastrophe war das Personal an der Rezeption. Man wurde unfreundlich abgefertigt. Auf Fragen zu den anzulaufenden Häfen hieß es nur lapidar, "da können wir Ihnen nichts dazu sagen, wir waren auch noch nicht dort".

Kabinen in Ordnung - wir hatten eine Balkonkabine

Preis-/Leistungsverhältnis: Im Vergleich mit anderen Schiffen - schlecht.

Organisation war bei der Ein- und Ausschiffung erbärmlich schlecht.

Unterhaltungsangebot: bestand hauptsächlich aus Verkaufsveranstaltung und dem Anpreisen des Urlaubsfilms und der Landausflüge. Das Showprogramm im Theatrium (ungemütliche und viel zu wenige Sitzplätze) wiederholte sich ständig und wurde nach einem halbstündigen Programm jeweils von einer halbstündigen Pausen unterbrochen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?


Sehr leger - wenn man Badehose und Badelatschen im Restaurant als leger bezeichnen will.



Gemischt bis eher älteres Publikum


Leuten, die noch nicht mit anderen Schiffen Urlaub gemacht und daher keinen Vergleich haben. Leute, die Ballermannatmosphäre lieben und geringe Ansprüchen haben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflüge, die wir selbst organisiert haben.





Ausflüge nach Möglichkeit selbst vor Ort im Hafen buchen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Leider wurden hauptsächlich hässliche Containerhäfen angefahren, weit ab von der nächsten Ansiedlung. Daher war man auf die an Bord buchbaren Ausflüge angewiesen. Taxis, die auf das abgeschirmte Gelände bis zum Schiff vorgelassen wurden, waren nur zu landesuntypischen Wucherpreisen zu bekommen. Die auf dem Schiff gebuchten Ausflüge (englischsprachig) waren allesamt das Geld nicht Wert.

Gefreut hatten wir uns auf Koh Samui - leider müssten wir drei Stunden in der Schlange im Zwischendeck ausharren, da von vier Tenderbooten zwei ausfielen. Man kann sich diese Situation mal lebhaft bei einem Notfall ausmalen. Wir waren jedenfalls dann mit Glück gegen 12 Uhr an Land. Auf den dann abends von der Schiffsleitung zur Versöhnung angebotenen Sekt haben wir dankend verzichtet.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Egal, was Sie versäumen - Sie versäumen nichts.

Gesamturteil:


Das erste Mal Aida war für uns das letzte Mal Aida.

Note: 5

Witerempfehlung: In meinem Bekanntenkreis auf keinen Fall.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Familie Friedmann (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2011
Reiseroute/-gebiet: Südostasien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Familie Friedmann
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Aida Diva war genauso, wie die anderen Adia Schiffe. Die Poolanlage war zu klein. Schwimmen im Pool für Erwachsene war nicht denkbar. Auf Deck lag man wie die Sardinen.

Personal war in den Shops sehr unfreundlich, unmotiviert und gernervt! In den Restaurants und an der Rezeption waren sie aber top !

Buffets war nicht mehr so vielseitig wie bisher. Für Kinder gab es leider wenig Auswahl (Nudeln mit Meeresfrüchten essen Kinder nun mal nicht)

Kabinenservice war nicht mehr so zuverlässig wie sonst. Uns fehlten kleine Aufmerksamkeinten, die wir von anderen Aida Schiffen kennen.

Organisation: Das Auschecken in Singapur war eine Katastrophe. Stundenlang mussten wir anstehen, wegen der Passkontrollen - angeblich das erstemal. Hat Aida nichts gelernt ?

Unterhaltungsangebot: Künstler werden auf den Schiffen ausgetauscht. Deshalb ist das Unterhaltungsangebot leider immer das Gleiche. Sänger bzw. Sängerinnen waren zum Teil erschreckend schlecht.Viele Verkaufsveranstaltungen.

Landgänge/-ausflüge: Teilweise englischsprachig. Schade, das wurde so nicht angekündigt. Mit Schulenglsich kommt man nicht weit. Die Ausflüge waren sehr, sehr teuer und es gab wenig Leistung. Während der Ausflüge gab es viel Füllprogramm und Verkaufsthemen
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?

Atmosphäre war ehr schick







Anspruchsvolles Publikum.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Singapur und Brunei




Auf Koh samui nicht die Aida-Jeep-Tour buchen, sondern die Jeeptour der Auswandererfamilie "Knötgens" machen. Viele Gäste hatten sich über den Aida-Ausflug beschwert, weil aus dem traumhaften Strand eine Hafenmauer geworden ist. Reklamation zwecklos, es fühlte sich keiner verantworlich.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Zu meist waren es hässliche Containerhäfen, was soll daran schon schön sein ? Lediglich Singapur war ein schöner interessanter Hafen.




Singapur und Brunei.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Nichts

Gesamturteil:


Wir haben dieses Mal viele Punkte vermisst, die wir sonst von Aida gewohnt waren. Englischsprachige Ausflüge sind ein große Manko. Leider.

Note: 3


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von joachim saile (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2011
Reiseroute/-gebiet: südostasien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von joachim saile
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

das schiff ist in einem guten zustand

das personal ist freundlich, ausser die scouts bei den landausflügen. hier wirkt alles gelangweilt - auch sind sie noch recht jung.

das essen ist eher langweilig - abwechslung fehlt - auch mal den einen oder anderen höhepunkt einbauen wär ganz gut. es werden immer die à la carte restaurants zum überteuerten preis angeboten. das hat auf diesem schiff nichts verloren. landestypische gerichte haben gefehlt.

aussenkabine war sauber. die klimaanlage hat gut funktioniert - maschinengeräusche waren sehr laut und dies dauerhaft

der preis ist am oberen limit für diese reise. vor allem die ganzen zusatzleistungen sind teuer

organisation auf dem schiff war gut - bei den landausflügen überlies man alles der örtlichen reiseleitung - teilweise englisch sprechend

das unterhaltungsangebot war nicht so prickelnd bis auf wenige ausnahmen - viel wert wurde auf die verkaufsveranstaltungen gelegt

die landausflüge waren teilweise mit langen busfahrten verbunden - wenig natur viel stadt

die an- und abreise war ok bis auf den umsteigeflug über frankfurt/zürich
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?

eher leger bis peinlich



gemischtes publikum - nach uns kamen viele rentner



den gästen, die viel über sich ergehen lassen ohne nachzudenken
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

einziger höhepunkt war silvester mit feuerwerk




keine landausflüge mitmachen, lieber selber organisieren - eigenen liegestuhl mitnehemen - ohrstöpsel für die pool und discopartys wegen der lautstärke und der schlechten musikauswahl besorgen
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

die häfen waren teilweise container-terminals oder sehr schmutzige flussläufe und oft weit weg vom eigentlichen ziel - die region ist gewöhnungsbedürftig



mein lieblingsort war singapur - eine saubere moderne stadt
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


versämuen kann man alles, denn das programm wiederholt sich immer wieder

Gesamturteil:


wer auf massentourismus und party steht ist hier ganz richtig - es fehlt jedoch der ruheraum/-bereich

gesamtnote: 3-4

nur bedingt weiterzuempfehlen


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Susanne Pieper (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2011
Reiseroute/-gebiet: Südostasien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Susanne Pieper
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Reise vom 19.12.2011 -02.01.2012 auf der AIDAdiva

In der ersten Woche ist man noch sehr beschäftigt, sich zu orientieren und somit noch nicht so richtig fähig zu überblicken, was einem wirklich geboten wird. In der zweiten sieht man dann klarer:

Speisen: Das Buffet entspricht einer Großkantine; Fleisch und Fisch in Soße gelagert und lauwarm. Bis man am Tisch ist, ist alles regelmäßig kalt. Wenig Gemüse im Angebot und immer matschig. Kaum frische Salate. Sehr wenig Abwechslung.

Thema Entertainment: Im vielgepriesenen „Theatrium“ werden hauptsächlich Verkaufsveranstaltungen durchgeführt – „Schnupperkurse“ mit dem Ziel Workshops zu verkaufen, Versteigerungen eines Galeristen, der verschiedene Bilder im Angebot hat, die von AIDA angebotenen Ausflüge werden angepriesen, der Reisefilm wird dauernd im TV und Theatrium gezeigt um Käufer zu finden. Falls dann mal Unterhaltung angesagt ist, dann war dies z.B. Karaoke der Crew, nach dem Motto Putzfrau singt besser als Security-Mann, ein Komödiant für eine halbe Stunde, eine Weihnachts- und eine Sylvester-Gala, wobei nun ein Platzproblem auftritt, denn weder am Pooldeck noch im Theatrium ist für alle Platz!

Die Spa-Abteilung und die Massageangebote sind sehr ansprechend, müssen aber natürlich auch extra bezahlt werden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Sehr legere Atmosphäre und sehr viele last-minute Billigreisende.




Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Sehr legere Atmosphäre und sehr viele last-minute Billigreisende.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Georg Sauritz (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2011
Reiseroute/-gebiet: Singapur, Muara, Saigon, Phu My - Bangkok, Koh Samui, Penang, Port Klang
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Georg Sauritz
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Ein durch die Bank ungemütliches Schiff.

Service/Personal: Service im Verkaufsmodus gut. Bei Fragen zum verkauften Artikel, häufig patzige Antworten. Man hat das Gefühl: Du hast gekauft, frag nicht lange, du wirst lästig.

Speisen: Lieblos dargestellt, sehr oft nur auf Anfrage nachgelegt und dann widerwillig. Ich hatte immer das Gefühl, hau ab, wir haben dein Geld und du bist überflüssig.

Kabinen: Akzeptabel incl. Sauberkeit und Freundlichkeit des Kabinensteward.

Preis-/Leistungsverhältnis: Lockpreis. Was am Grundpreis fehlte, hat man sich an anderer Stelle wieder geholt. Teilweise kam es der Abzocke gleich. Selbst für 1000 Euro weniger würde ich das nicht mehr auf mich nehmen.

Organisation: In vielen Bereichen - Chaos.

Unterhaltungsangebot: Drittklassig

Landgänge/-ausflüge: Oft mehr Busfahrt als Besichtigung - dann noch Verkaufsbesichtigungen für unser Geld - so etwas bekommt man woanders umsonst.

An- und Abreise: Selbst an- und abgereist. Wer da vom Schiff Hilfe bekommen möchte, muss tief in die Tasche greifen. z.B. Flugbestätigung 15 Euro, bei spätererem Abflug wird man noch auf dem Schiff geduldet, aber nur für Euros.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?

Der Gästetyp sollte noch nie auf einem anderen Schiff gefahren sein. Denn wer hier Vergleiche anstellt, der bekommt das kalte Grausen.


Dieses Schiff ist nur was für kritiklose Reisende.



Just for Fun Typen sind hier richtig. Aber bitte keine Ansprüche stellen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Alle auf eigene Faust untenommenen Ausflüge. Auch wenn 4-5 Std. Busfahrt in keinem Verhältnis zu 3 1/2 Std. Besichtigung stehen.



Lassen sie sich nicht von dem Angebotspreis locken, schlagen sie wenigsten 1/3 des Preises als Nebenkosten auf. Und dann sind sie schon in der Preisklasse für ein besseres Schiff.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?


Teilweise Containerhäfen am A... der Welt. Um zum Ausflugziel zu kommen, hat man hin und zurück ca. 5 Std. Busfahrt auf dem Buckel. Diese Info bekommt man aber erst nach Buchung der gesamten Reise.



Singapur: Voller Hoffnung angereist, mit einer negativen Erfahrung wieder gerne abgereist.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Nichts versäumen, nehmen sie alles mit was kommt. Ein größeres Wechselbad der Gefühle bekommen sie nie wieder.

Gesamturteil:


Ich habe für mich ein neues AIDAdiva Motto: AIDAdiva - NIEwieda

Ein weiterempfehlen in meinem Bekanntenkreis käme einer Ächtung meiner Person gleich und das ist die AIDAdiva nicht wert.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Marion Palme (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Marion Palme
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr sauber und gepflegt

Personal sehr freundlich und zuvorkommend auch das Rezeptionspersonal, was bei manchen Bewertungen immer mal schlecht weg kam

Speisen sehr gut, für jeden was dabei, nur haben mir landestypische Speisen gefehlt, was auch andere Mitreisende äußerten.

Kabinen sauber und ausreichend groß für 3 Personen - wir hatten eine Balkonkabine.

Preis o,.k, wenn nicht soviel JustAida buchende mit an Bord wären. Man macht eine gute Anzahlung Monate vorher und "viele" andere erhalten die gleiche Leistung für die Hälfte, dies hat nichts mit Last Minute zu tun.

durchorganisiert bis zum Schluss - perfekt.

Wer Unterhaltung wollte, für jeden was dabei.

Ausflüge gut organisiert und nette Guides, die in unserem Fall Ihre Sache nicht nur runtergeleiert haben.

An- und Abreise o.k. ist aber immer blöd, wenn der Flieger erst abends geht. Wir gingen daher in den Robinsonclub
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Teilweise zu leger, man muss wirklich nicht in Badehosen zum Mittagessen gehen. Abends wurde hier mehr darauf geachtet.



überwiegend Jüngere, wahrscheinlich durch Just Aida Angebote.



Keinem Ruhesuchenden. Man ist fremdbestimmt und schaut ständig auf die Uhr. Essenszeiten, Ablegezeiten, Anlegezeiten usw.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Da ich die meisten Städte schon kannte und man über eine Kreuzfahrt wirklich nur einen kleinen Eindruck bekommt, war für mich das An- und Ablegen des Schiffes ein Höhepunkt.



Wer gut verpflegt sein will und nur oberflächlich ein Land kennenlernen möchte, für den ist dies genau das Richtige. Wer Ruhe sucht, für den ist dies nichts. Auf jeden Fall dann einen Balkon buchen. Für Teens ideal, man sieht die Kinder so gut wie nicht mehr - wenigstens hier kommt Urlaubsgefühl auf.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Limasoll: furchtbar
Istanbul: schlechter Zeitpunkt. Sonntags ist alles zu und montags läuft das Schiff um 13.00 Uhr schon wieder aus.
Marmaris sehr schön, Santorin auch, wenn nicht die anderen 20.000 bzw. gefühlte 30.000 Besucher auf der Insel gewesen wären.


Istanbul
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Schiff schön, Verpflegung bestens, Teensbetreuung genial.
Leider kommt für uns eine Schiffsreise auf so einem großen Schiff nicht mehr in Frage, viel zu voll (die Handtücher machten teilweise wieder Urlaub) und wie gesagt für uns zu fremdbestimmt. Dies trifft allerdings nicht für meinen Sohn zu, der wäre nächstes Jahr gerne wieder dabei

Note 2


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Thomas Schneider (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Östliche Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Thomas Schneider
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



1A
immer nett und zuvorkommend
sehr abwechslungsreich
Juniorsuite sehr komfortabel Kühlschrank hätte größer sein können
dem Service entsprechend vertretbar
perfekte Organisation
sehr vielseitig, für jeden etwas dabei
gut organisiert, allerdings recht teuer bei vier Personen manchmal besser, selbst von bord zu gehen und spontan etwas zu unternehmen
Bording ohne längere Wartezeiten
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Erste Reise - Trauung auf Kreta in Rethymno

Es war sehr ungezwungen. Lediglich am Abend war lange Kleidung im Restorant erwünscht.



Für alle Altersgruppen etwas dabei. Es war recht gemischt.



Jeden, der Relaxen möchte. Aber auch für sportliche Leute. Wer an Bord oder auf Landgängen etwas erleben möchte, wird nicht endtäuscht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt war schlechthin unsere Hochzeit auf Kreta.
Einfach ein Traum. Alles über Aida organisiert. Es gab einige Überraschungen, mit denen wir nicht rechneten.



Einfach den Aufenthalt auf dem Schiff genießen. Auch einmal Früh aufstehen und den Sonnenaufgang erleben. Es sind wundervolle Bilder möglich.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Ab Antalya, Griechenland, Zypern und einige Häfen in der Türkei

Jeder Hafen hatte seine speziellen Reize. Es empfielt sich überall von Bord zu gehen. Wer sich etwas kauft, handeln was das Zeug hält. Man kann oft die 50% und mehr herausholen.



Santorin sollte man buchen. Dieser Ort war am schönsten.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die Cocktails sind fantastisch. Ein Besuch im Teatrium sollte man sich nicht entgehen lassen. Es gibt tolle Shows an Bord. Die Beachpartys sind auch etwas zum austoben.

Gesamturteil:


Wir waren sehr zufrieden. Note 1,00

Empfehlung: unbedingt testen


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Sabube Rübsteck (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Sabube Rübsteck
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Aida Diva - Wie immer, sauber und gepflegt!

Personal: Stets freundlich und immer ein Lächeln auf den Lippen!

Speisen: Lecker und vielseitig. Jedoch war im "Weite Welt-Restaurant" das Essen häufig lauwarm. Daran müsste noch gearbeitet werden.

Kabinen: Sauber

Da wir Just Aida gebucht hatten, konnten wir auch mal "günstig" auf der AIDA Urlaub machen.

Organisation: Wie immer perfekt, alles lief am Schnürchen bis auf: Da wir dem Aida-Club angehören haben wir ja so einige Besonderheiten genießen. So hatten wir vor dem Abreisetag einen Zettel auf der Kabine, dass wir, da wir dem Aida-Club angehören, unsere Reisepässe auch an einem separaten Schalter abholen können. Super, dachten wir! Weit gefehlt. Wir standen schön brav mit diversen anderen Clubmitgliedern an dem vorgesehen Schalter und alle anderen Passagiere an einem anderen Schalter. An unserem Club-Schalter tat sich gar nichts und alle anderen hatten schon ihre Reisepässe. Als wir das Personal fragten, wann wir denn mal dran wären kam nur die Antwort: Später!!!! Das war natürlich der Megaknaller, Unverschämtheit. Wir haben uns dann in die andere Schlange eingereiht und nach ca. 20 Minuten, kurz bevor unser Bus zum Flughafen (7.00 Uhr morgens) abfuhr. Liebe Aida, wenn es mit dem Clubvorteil nicht klappt, dann gebt den Gästen auch darüber keinen Bescheid! Wir waren stinksauer!!!!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Atmosphäre ist schick und leger. Finde ich auch super, so fühlt sich keiner zu schick oder zu leger angezogen.



Auf dieser Route waren überwiegend Familien mit Kindern, was uns jedoch überhaupt nicht stört.



Ich finde diese Keuzfahrt ist für jeden Gästetyp zu empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Santorin! Muss man gesehen haben. Wahnsinn!
Natürlich auch die Ausflüge mit den Bikern! Dank an Rene und Alex, ihr seid Klasse!!!!! Wir haben alle Ausflüge nur mit den Bikern gemacht. Das lohnt sich auf jeden Fall und man nimmt nicht zu viel zu, da man ja ständig auf Achse ist.


Keine, da alles super ist.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Außer Zypern war alles toll.




Santorin
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das Auslaufen, Seenotrettungsübung (darf man ja auch nicht versäumen), Poolparty, Shows, eigentliche alle Aktionen.

Gesamturteil:


Wie immer Note 1!!!!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Aimée (Alter: unter 18):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Antalya/Limassol/Volos/Athen/Istanbul/Izmir/Santorin/Marmaris
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Aimée
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr schönes, sauberes und stilvolles Schiff, natürlich riesig, aber dafür geht man sich wunderbar aus dem Weg!

Das Personal, überwiegend asiatisch,vor allem in Retaurants, ist fast immer unglaublich freundlich, aufmerksam und herzlich, immer mit einem Lächeln auf den Lippen (man fühlt sich geliebt:-) Man hat wirklich das Gefühl, dass das Wohl der Gäste der Crew wichtig ist!

Die Auswahl an Speisen und Restaurants ist gigantisch und wirklich lecker, ich bin immer noch beeindruckt davon!

Die Kabinen sind ebenfalls sehr schön (wir hatten das Glück einen Balkon zu haben) und auch ganz geräumig,an das Bad gewöhnt man sich.Weitere Pluspunkte: Der Fernseher ist fast schon ein Bordcomputer, mit vielen Zusatzfunktionen und Infos, und von den Zimmernachbarn hört und sieht man nichts.Allerdings gibt es keine Minibar, und die Klimaanlage lässt sich nie ganz ausstellen.

Beeindruckend fanden wir, wie gut alles organisiert war. Allein die ganze Logistik, die hinter den Tonnen an Nahrungsmiteln steckt, ist für uns unfassbar. Über den "Bordcomputer" in der Kabine, die Broschüre mit allen wichtigen Infos für den nächsten Tag (hing jeden Abend an der Tür) und die Lautsprecherdurchsagen waren wir immer über alles informiert. Auch um die Koffer mussten wir uns nicht kümmern, und die Rechnung hing ebenfalls am Abreisetag an der Tür.

Das Unterhaltungsangebot ist gigantisch, jeden Tag gibt es Kurse, Shows, Aktionen und Partys, es gibt eine Bibliothek,ein Casino, einen Fitnessraum und vieles mehr. Manchmal ist das Anngebot schon fast zu viel, vor lauter Action kommt man gar nicht mehr zur Ruhe, und die Lautstärke der Musik ist extrem (Oropax mitnehmen)

Ausser, dass wir keine direkten Flüge hatten, waren die Reisetage gut organisert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Die Atmosphäre war leger und sportlich. Abends sah man ab zu ein paar schön gekleidete Damen, aber ich selbst habe mich mit hohen Schuhen schon overdressed gefühlt. Dennoch mochte ich diese ungezwungene Atomsphäre, es kam auch niemand im Bikini ans Buffet.


Auf dem Schiff sah man überwiegend junge Gäste, Paare und Familien. Senioren waren eher weniegr vertreten.


Aufgund der lockeren Clubatmoshäre, des grossen (und lauten) Entertaiment-Angebot würde ich dieses Schiff deshalb eher jüngeren Menschen empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Aus- und Einlaufen mit passender Musik, die freundlichen Kellner, die Sonnenuntergänge, der Balkon, die Shows, das gute Essen, die vielen interssanten Menschen und Städte, das Meer...eigentlich der ganze Urlaub!


Einfach den Urlaub geniessen, Sachen ausprobieren und sich darauf gefasst machen, mit 2 oder 3 Kilos mehr am Leib nach Hause zu kommen!
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die meisten Städte und Regionen waren sehr schön und interessant, manchmal war die Zeit ein wenig zu kurz, manchmal war man froh, wieder aufs Schiff zu können.


Ausser Zypern (sehr karg und einseitig) waren alle Orte schön und interessant. Besonders Santorin und Istanbul haben es mir angetan. Aber auch Izmir, Marmaris und Athen gefielen mir.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


die Seenotrettungsübung!

Gesamturteil:


Schönster Urlaub seit langem! Natürlich hin und wieder ein paar kleine Minuspunkte, und nichts für reine Erholungssuchende, aber insgesamt einfach toll! Danke Aida, wir kommen wieder!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Eckhard Völkert (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2011
Reiseroute/-gebiet: Orient1 Dubai, Muscat, Abu Dhabi, Bahrain(ausgefallen)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Eckhard Völkert
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Alles sauber und aufgeräumt, Ausnahme war das Pooldeck, nach Öffnung war innerhalb von 10 Min. Chaos angesagt. Meistens waren die öffentlichen Aktionen zu voll und zu laut.

Sehr freundliches Personal, manchmals etwas langsam beim Abräumen der Tische und bei der Getränkeausgabe. Die Speisen waren umfangreich, frisch und i.d.R. auch lecker.
Rossini Restaurant war sehr gut, aber für ein Luxus-Rest war die Umgebung durch angrenzende Zentralküche viel zu laut. Immer schepperten und knallten Teller und Besteck.

Doppel-Balkonkabine -sehr schön und grösser als erwartet. Balkon mit 1 Sonnenstuhl und 1 Hängematte. Es konnte aber immer nur 1 Teil benutzt werden.

Als "Sonderangebot" mit Glücks-Balkon-Kabine für die 1 Woche € 3606,- inkl. Flug hielten wir es für etwas teuer. Obwohl Bahrain NICHT angefahren wurde erhielten wir keine Entschädigung obwohl ein grosser Teil der Reise nicht durchgeführt wurde.

Organisation teilweise überfordert, zu viele Leute für zu wenig Platz. An den Seetagen konnte mann nicht in bestimmt bereiche da kein Platz mehr war. Vorbuchen VOR Reiseantritt war erforderlich.

Unterhaltungsangebot eher dürftig da die meisten Sachen ausgebucht waren.

Ausflüge waren leider typisch Massentouri, Reiseleiterin mit Fähnchen vorneweg und tausend Leute hinterher. Für die angebotenen leistungen waren die Ausflüge zu teuer. In eigener Regie billiger zu haben.

An-Abreise gut organisiert. Billige Nachtflüge mit dem Nachteil das man 5 Stunden auf einen überfüllten Pooldeck ausharren musste bis die Kabinen fertig waren. In dieser zeit keine freien Getränke....
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Atmosphäre sehr leger, vergleichbar mit Aldiana Cluburlaub.

Publikum jeder Altersklasse, wenig Familien da keine Ferien waren.


Für anspruchslose und gegen voll und laut unempfindliche Gäste genau das Richtige.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Eine Schnorcheltour und eine Speedbootfahrt hätten die Höhepunkte werden sollen, wurden aber leider kurzfristig abgesagt.


Dubai ist eine tolle Stadt die man gesehen haben sollte. Die Riesenmoschee in Abu Dhabi ist sehenswert.

Ausflüge auf eigene Regie durchführen. In die Luxushotels kommt man ohne Reservierung/Reisegruppe NICHT rein.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Mit der Buchungsbestätigung wurde uns mitgeteilt, dass Bahrain ausfällt. KEINE Erstattung oder Umbuchung obwohl 1/3 der Reiseroute weg gefallen sind. Muscat und Abu Dhabi sind sehr schön und sehenswert. Mit dem normalen taxi billig zu erkunden wenn man engl. spricht.



Dubai
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Der Spa-Bereich ist sehr schön, Termine fast immer vergriffen, einige Sachen kann man nur machen wenn man schon zu Hause vorgebucht hat.

Der spezielle Wellness-bereich hat eine Kapazität von nur 60 Plätzen !

Im Grossen und ganzen kommt man schnell ins gespräch. Die Leute sind sehr relaxed, unbedingt abends in die open air disco.

Gesamturteil:


Hätte man uns den Abstecher nach Bahrain "unterschlagen", was 1/3 der Reise ausmacht, wäre es eine insgesamt gute Reise geworden. (Anmerkung des Webmasters: Bahrain wurde wegen der unruhigen politischen Lage nicht angelaufen.) Da Abu Dhabi und Dubai ganz nach zusammen liegen war die einzige richtige Seereise die Tour nach Muscat/Oman, ansonsten dümpelten wir vor der Küste so hin.

Es ist grundsätzlich eine schöne Sache Orte zu sehen die man im normalen Urlaub nicht ansteuern würde.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hart an der Grenze, die Flüge doppelt so teuer wie auf dem freien Markt möglich. Wer keine Probleme mit laut und voll hat findet die Sache sicher gut, aber ohne Balkonkabine hätten wir die Woche nicht ausgehalten. Es war die einzige Möglichkeit sich dem Krach zu entziehen. Gesamtnote knapp befriedigend)


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von M. Haase (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2011
Reiseroute/-gebiet: Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von M. Haase
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Das Schiff Aida Diva kommt nun langsam in die Jahre aber man gibt sich Mühe, im Rahmen der Möglichkeiten alles zu erhalten

Service/Personal: Stets freundlich und zuvorkommend, so wie wir es erwarten

Speisen: gut und ausreichend, in 4 AI-Restaurants kann ohne Aufpreis gespeist werden und es schmeckt auch! Die Vielfalt der Speisen wird durch die verschiedenen Restaurants noch erweitert.

Kabine: zweckmäßig, sauber und modern.

Preis: für Sonderangebote wie Just-Aida sind 1300 EUR inkl. Flug durchaus okay. Mehr würde ich aber für diese Reise nicht ausgeben.

Organisation: Top, und dem ist nix hinzuzufügen.

Unterhaltung: ist okay. Künstler arbeiten durchaus professionell, allerdings ist das Theatrium eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbegin mit vielen "platzreservierenden Rentnern" versehen und so ist da meist nur ein Stehplatz zu haben. Veranstaltungen auf dem Pooldeck sind da besser, weil einfach mehr Platz ist.

Ausflüge: Die von Aida angebotenen Ausflüge sind absolut überteuert. Wir haben unsere Ausflüge immer selbst geplant und organisiert.

An-und Abreise: ist gut organisiert, jedoch sollte man nicht zu Zeitig mit Koffer und Zimmer rechnen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
leger



leider zieht das reichliche Essen auch mehr und mehr die älteren Leute an. Das war vor 3 Jahren noch nicht so drastisch! Somit hat man vermehrt mit Menschen zu tun, welche ein außerordentlich hohes Sicherheitsdenken mitbringen (Tische und Liegen werden en gros reserviert und häufig sorgt die vergessene Brille am Buffet für längere Wartezeiten, weil man einfach nicht erkennt, was im Topfe kocht).
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Muscat/Oman
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
hat unseren Erwartungen entsprochen
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das Abendbuffet am letzten Abend im Marktrestaurant

Gesamturteil:


gut, der Preis war okay, allerdings hat Aida auch viele "aufpreispflichtige" Leistungen und die können u.U. ganz schön ins Geld gehen (Fotoservice - 10 EUR/Bild, Ausflüge sehr teuer, Spa-Oase für 15 EUR pro Person und Tag sind unangemessen)

Note 2 (max. 3Sterne)

Weiterempfehlen: ja


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von M. Masarwa (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2010
Reiseroute/-gebiet: Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von M. Masarwa
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand sehr gut

Personal etwas überlastet - vor allem in den Speiselokalen - war mehr mit Ratschereien untereinander beschäftigt, als den Tisch zu säubern....

Essen war äusserst langweilig. Hat sich sogar innerhalb 1 Woche mehrmals wiederholt - nur 3 versch. Nachspeisen

Kabine trotz 4er Belegung sehr schön und sauber

Erheblich zu Teuer - 4500 für 1 Woche - normale Aussenkabine - dafür war die Leistung zu dürftig

Organisation manchmal zu viel - vor allem die Abreise (siehe unten

Anreise war sehr gut organisiert, die Ausflüge auch

Die Vorstellungen im Theater sehr empfehlenswert. Leider war bereits 1/2 Stunde vor Beginn das Theater von etwa 20 Gästen komplett besetzt - keine Chance auf einen Platz

Ausflüge sehr gut organisiert

die Abreise ein Horror - erst 1/2 Stunde im Bus eingesperrt ohne Lüftung - dann müssen 100 Gäste einem AIDA-Guide mit gesamten Gepäck hinterher rennen (im Laufschritt) und dürfen nicht selbst einchecken - man fühlt sich etwas entmündigt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
äusserst primitives und niederes Niveau der Passagiere - ab 10 Uhr vormittags wurde bei Seetagen die Bar belagert - und eine Art Wettsaufen veranstaltet - Der Pool war nur für Kinder reserviert und dementsprechend färbte sich bis mittag die Farbe des blauen Wassers in leichtes "Gelb".... Keine Chance für Erwachsene zu schwimmen.

Bereits ab 9:00 Uhr war es äusserst schwierig einen Liegestuhl zu ergattern

legeren aber gepflegten und erholsamen Urlaub erlebt man hier in dieser Massenabfertigung nicht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflüge nach Muscat, Bahrein, Abu Dhabi
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
die gesamte Route war sehr schön, wenn das Leben am Schiff nicht gewesen wäre.



Muscat und Abu Dhabi
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die Aufführungen am Theater

Gesamturteil:


Massentourismus pur - eher niveauloses Publikum - einzig die Ausflüge waren toll.
4.500 Euro aber um ein Vielfaches zu teuer für diese Reise.
Auf den kleineren Schiffen wie CARA ist das Essen erheblich besser und die Atmosphäre erheblich gemütlicher und erholsamer.

Einziger Lichtblick: "Käptn Out"

Note 4-

Weiterempfehlung: NEIN


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Rolf Villhauer (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2010
Reiseroute/-gebiet:
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Rolf Villhauer
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sehr gut
Gut
Gut (war schon besser)
Gut
Sehr gut
Sehr gut
Gut
Gut
Sehr gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Leger



Gemischtes Publikum



Allen, die auf Galagarderobe verzichten wollen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


AIDA, das Personal ist sehr freundlich, die Schiffe sind sehr gepflegt.

Betreff: Liegen reservieren.! Ich kann Herrn Schiewald eine erfreuliche Mitteilung machen. Die Deckstewards sind beauftragt alle Liegen die nach 15 Minuten nicht belegt sind die Handtücher zu entfernen. Es hat funktioniert!!

mit freundlichem Gruß
Rolf Villhauer


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Andreas Goerke (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2010
Reiseroute/-gebiet: Dubai/Muscat/Abu Dabi/Manama/Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Andreas Goerke
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: sehr gut

Service/Personal: Der Service ist ausgezeichnet. Das Personal bemüht sich sehr um die Zufriedenheit der Gäste. Da wir schon des öfteren auf der Aida Diva zu Gast waren, sind zum Teil schon legere Freundchaften entstanden.

Speisen: Da wir sowieso mehr Buffetesser sind, kommt uns das Konzept sehr gelegen. Die verschiedenen Restaurants sind sehr abwechselungsreich gestaltet und es ist für jeden Geschmack etwas vorhanden. Die Qualiät ist sehr gut.

Kabinen: Da wir nur Erfahrung mit Aussenkabinen und Balkonkabinen haben, können wir nur diese bewerten. Die Kabinen sind zweckmäßig und schön gestaltet. Die Sauberkeit ist sehr gut.

Organisation: Können wir sehr gut bewerten.

Unterhaltungsangebot: Sehr abwechselungsreich und abendfüllend.

Landgänge/-ausflüge: Da wir relativ viele Ausflüge auf unseren Reisen über Aida gebucht haben, können wir diese als positiv bewerten. Von den insgesamt ca. 22 Ausflügen waren wir auf Grund der Reiseleitung nur mit 2 nicht zufrieden.

An- und Abreise: Diese sind sehr gut organisiert. Wenn man bei der Anreise am Abflughafen ankommt beginnt eigentlich der Urlaub, weil mann sich um fast nichts mehr kümmern muss.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Die Atmosphäre würde ich als leger bewerten.



Auf den Reisen war überwiegend gemischtes Publikum wahrzunehmen.



Ich würde allen Altersgruppen dieses Schiff empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Als Höhepunkte der Kreuzfahrt würde ich zunächst das Schiff selbst benennen und die weisse Moschee in Abu Dabi (sind dort selbst mit dem Taxi hin gefahren).



Anregung: einfach die Kreuzfahrt geniessen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Häfen und Regionen gefielen uns sehr gut, da dort eine ganz andere Atmosphäre herscht als in unserer Region. Uns gefällt diese Route so gut, sodass wir diese Route schon viermal gnemacht haben.



Lieblingsort: Dubai und Abu Dabi
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die Taufshow Kaleido.

Gesamturteil:


Für uns ist so eine Kreuzfahrt der perfekte Urlaub, besonders auf diesem Schiff.

Bewertung: Note 1


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Regina Bruns (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2010
Reiseroute/-gebiet: Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Regina Bruns
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Größtenteils o.k , Abnutzungserscheinungen erkennbar
Personal wirkte häufig überfordert und recht unaufmerksam in den Bufettrestaurants
Speisen wenig anwechslungsreich und Kantinenmäßig angeboten
Kabine sauber und sehr ansprechend
Preis/Leistung stimmt absolut nicht
Organisation bis auf das lange einchecken aufs Schiff (ca.1,5 Std.) o.k
Unterhaltungsprogramm überwiegend unterhaltsam, was aber über Weihnachten eine Almpartie soll, ist mir noch unklar.
Landausflüge vielfältig, aber für die Inhalte der Ausflüge überteuert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
leger



war ausgeglichen



Gäste, die wenig Wert auf Gemütlichkeit und Ruhe legen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Unser privat Organisierter Ausflug in Muscat, das Ein- und Auslaufen des Schiffes,das Essen im Rossini.



Trinkwasser und Liegen mit zu bringen und sich darauf einstellen, dass die kleineren Schiffe mehr Atmoshäre haben und dass die Mahlzeiten recht knapp gewählt sind. z.B. Heiligabend zunächst angestanden, dann mussten wir in 1,5 Std. fertig sein. Wurden dann um 19:30 aus dem Restaurant gewiesen, mit der Bemerkung, man könne ja wieder kommen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die Liegezeiten in Dubai optimal, aber Bahrain recht knapp.



mit Abstand Muscat
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das Auslaufen des Schiffes

Gesamturteil:


Weiterempfehlung: nein


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Walter Weber (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2010
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer Antalya -Istanbul-Izmir-Athen/Piräus-Rhodos-Antalya
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Walter Weber
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand ok -kommt aber trotz Jugend langsam in die Jahre

Personal - obwohl gegenüber früher stark reduziert, immer freundlich und bemüht alles zu richten

Die Speisen waren wie immer toll, für jeden etwas vorhanden. trotz der vielen Menschen hervorragende Zubereitung alles was möglich ist wurde getan

Wir hatten wie immer Balkonkabine super ok ein Stuhl war kaputt wurde aber nach nur 10 Min. sofort ausgetauscht, natürlich etwas Rost aber das Schiff fährt halt auf See und da soll sowas wahrhaftig vorkommen

Preis Leistung - obere Grenze aber ok wenn man die Preise vergleicht muss man natürlich alle Inc. Leistungen dabei rechnen

Organisation alles wie immer super toll -bei dieser Masse an Menschen tolle Logistik in allen Bereichen

Unterhaltungsprogramm wie immer " Spitze" natürlich wie immer ein wenig Platzmangel aber wenn man ein wenig flexibel ist (zbsp. an die Diva Bar setzen kommt man immer weiter man ist ja auf einem Clubschiff da muss nicht immer alles so steiff korrekt sein

Wir machen immer alle Ausflüge mit, wie immer toll natürlich ein nicht ganz billiges Vergnügen aber dafür toll organisiert. Mir erschließt sich aber immer noch nicht, warum die Scouts von Aida mitfahren, die tauchen regelmäßig ab

An und Abreise toll organisiert, beste Logistik. Natürlich muss man beim Check in etwas warten, aber dafür wird man mit dem Lächeln des Personals belohnt und muss halt sein es wollen ja schließlich 2000 Menschen sicher an Bord
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Leider setzt Aida in letzter Zeit etwas auf Massenvermarktung, was sich ein wenig auf den Gästetyp niederschlägt, aber ist noch in Ordnung. Aber mehr sollte nicht auf Massenvermarktung gesetzt werden (Ballermann lässt dann grüßen)

Auf dieser Reise waren überwiegend jüngere Personen wie wir (58), eine gesunde Mischung auch mit jüngeren war angenehm und Kinder stören mich einfach nicht, vielleicht sollte man nicht gerade in den Ferien fahren das muss man ja auch nicht wenn einen Kinder stören

Empfehlen würde ich dieses Kreuzfahrtschiff allen Leuten, die flexibel, jung oder junggeblieben sind, keinen steiffen Ablauf mit Sitzplatzordnung bevorzugen, eben einen Cluburlaub machen wollen ohne Zwang und trallala und sich nicht an allen Kleinigkeiten stören wollen sondern Urlaub machen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Natürlich alle Ein- und Ausfahrten in die Häfen auch die Ausflugsfahrten sind natürlich immer ein Höhepunkt. Ebenso die täglichen Ansprachen des tollen Kapitäns den wir schon mal drei Wochen in 2008 begleiten durften.Einfach Spitze!!


Anregungen an andere Gäste- Einfach Urlaub genießen, über kleine Dinge die nicht so passen hinwegschauen und sich an den schönen Dingen erfreuen die sicher in der Überzahl sind
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Alle angelaufenen Häfen toll und erlebnisreich



Lieblingsort die Altstadt von Rhodos
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Versäumen sollte man auf keinen fall das umfangreiche und phantastische Showprogramm und das Steakhaus .

Gesamturteil:


Geamturteil alles in allem wieder mal sehr gut, es reicht nicht mehr ganz für eine glatte 1 wie früher was im wesentlichen für mich auf die Atmosphäre in den Resteraunts zurückzuführen ist, die durch den Personalabbau schon ein wenig an Ruhe und Athmosphäre eingebüßt haben. Aber trotzdem weiterhin toll.

Note 1,5

Weiterempfehlen würde ich das Schiff auf jeden Fall, es ist immer ein Erlebnis


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Ursula Stoltze (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2010
Reiseroute/-gebiet: Route 5 - öMM - Antalya - Istanbul - Izmir - Athen - Rhodos - Antalya
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Ursula Stoltze
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Sehr gepflegter Schiffszustand, auch während der Reise wurden Instandhaltungsarbeiten durchgeführt, die aber nicht störend waren. Absolutes Sicherheitsgefühl, auch bei Windgeschwindigkeit von 120 km/Std. absolut stabile Schiffslage.

Das Personal war uns gegenüber immer sehr freundlich, nicht gespielt, sondern herzlich. Wir waren es aber auch.

Die Speisen waren so vielfältig, dass JEDER satt wird und mit Appetit essen konnte. Wer da etwas zu meckern hat, sollte mal erst in seine Küche schauen, ob er täglich so ein Angebot vorhält.

Die Kabine (wir hatten eine Vario-Balkon mit Glasbrüstung, 7249) war TOP. Super Ablagefächer, großer 3-türiger Kleiderschrank mit 20 Bügeln, Bad ausreichend groß, KEINE Geräusche vom Flur oder Nachbarn. Immer sauber. Sehr interessantes iTV.

Unser Vario-Preis von 2718 incl. Flug Düsseldorf und zusätzlich 100 € Bordguthaben war u.M. nach ein TOP-Preis.

Organisation - PERFEKT

Unterhaltungsangebot - vielseitig - unaufdringlich -

Landausflüge - für Gäste, die sich selber nicht vorbereiten wollen - o.k. Wir haben uns Straßenpläne vorzeitig besorgt u. alles auf eigene Faust gemacht. Ist natürlich ein wenig Mühe, aber es hat sich gelohnt.

An- und Abreise war pünktlich, gut organisiert, freundlicher Empfang am Flughafen und auch am Schiff.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Legere, sportliche Atmosphäre. Ich habe keine ungepflegten Gäste gesehen, eher schick u. z.T. gehobener Standard.



Die Altersstruktur war gemischt. Kinder waren auch an Bord, sind uns aber in keinem Moment unangenehm aufgefallen (keine Ferienzeit). Im Markt-Restaurant u. Weite Welt-R. war die Geräuschkulisse ein wenig hoch, bedingt dadurch, dass viele Gäste nach dem Essen in Gruppen zusammensaßen und den kostenlosen Wein bis zur Schließung ausgekostet haben (also nicht durch Kinder verursachte Unruhe). Wir haben häufig im Bella Vista gegessen. Dort waren zu jeder Zeit 2 Plätze frei. Freie Plätze haben wir aber auch in den anderen Restaurants gefunden und stets nette Menschen kennengelernt. Es ist aber schon abstoßend zu sehen, wie manche Gäste 30 Minuten vor Öffnung schon vor der Tür warten und sich lange Schlangen bilden. Und wenn man dann vom Aida-Shop zum Aufzug und zu seiner Kabine möchte, muß man sich durch die Schlagen tasten und wird von manchen Wartenden dann noch angemacht, man solle sich hinten anstellen. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Gut dass Aida 2 Essenszeiten eingerichtet hat, sonst würden solche Leute um 18.30 Uhr zum Essen gehen und bis ultimo sitzen bleiben um alle Getränke kostenlos zu erhalten.


Gäste, die meinen mit Ihrer Reisebuchung das Schiff und das Personal gekauft zu haben, sollten lieber weg bleiben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Für uns war die gesamte Reise ein Höhepunkt. 4-Stunden-Wellness-Spa-Suite am Seetag ganz für uns allein als Auftakt für unseren 40. Hochzeitstag.
Abends im Rossini (da hatten wir uns zwar ein wenig mehr versprochen, da ging man nicht so auf Gästewünsche ein, wie wir es uns gewünscht hätten).

Unsere Balkon-Kabine haben wir genossen. Die Sailaway - Momente waren in jedem Hafen ergreifend.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Istanbul war für uns DER Hafen. Überwältigend. Der einzige von uns gebuchte Ausflug IST03 - die andere Seite (asiatische) Istanbuls: Eine Stadtrundfahrt über die Bosporus-Brücke zum Camicla-Hügel mit gigantischem Blick - leider viel zu kurzer Aufenthalt von nur 25 Minuten incl. 1 Tee und die gehetzte Besichtigung des Beylerbey-Palastes. Am Nachmittag dann auf eigene Faust mit der Seilbahn Tunel bis zur Istiklal Caddesi gefahren, die nostalgische Straßenbahn war leider zu voll, sodass wir zu Fuß bis zum Taksim-Platz gelaufen sind.
Zwischendurch einen Cay getrunken. Nette Gespräche im Cafe mit dem Personal auf englisch geführt und mit einer Deutsch-Türkin auf der Straße in Kontakt gekommen. So hatten wir uns das vorgestellt. Türkisches Leben sehen und erleben. Am Taksim-Platz in die Metro und zurück zur Uferpromenade. Von dort mit der Straßenbahn zurück zum Schiff.

Unser Eindruck: Istanbul ist eine mehr als saubere Stadt, auch am Sonntag wurde ständig überall gefegt, keine Zigarettenkippen oder sonst. Unrat auf den Straßen. Und die öffentl. Verkehrsmittel waren genauso sauber. Da sieht es in Deutschland z.T. anders aus. Leider war es etwas diesig, sodaß wir den Galataturm nicht bestiegen haben. Dafür sind wir über die Galatabrücke mit ihren Anglern und hübsch dekorierten Restaurants gebummelt. Wieder Gespräche mit Türkischen Menschen geführt und in Ruhe die Yeni Cami - Moschee auf uns wirken lassen. Alle anderen Sehenswürdigkeiten haben wir uns schon vorab zuhause intensiv im Internet angesehen. Wir sind keine Steine-Gucker und auch keine Schlangen-Steher.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Jedem Crew-Mitglied und jedem Gast ein Lächeln schenken. Es kostet nichts und kommt vielfältig zurück.


Genieße den Tag !

Gesamturteil:


SPITZENKLASSE - Note 1
Weiterempfehlung: SELBSTVERSTÄNDLICH !!!
Aida - wir kommen wieder an Bord.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Ute Molenda (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2010
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Ute Molenda
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



erstklassig, super sauber und keine Mängel
super freundlich, kompetent und immer hilfsbereit
erstklassig, "Stern" verdächtig
gutes Raumangebot und super sauber
stimmt
perfekt
auf hohem Niveau
sehr gut organisiert und vielfälltig
problemlos
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
AIDA hat genau die richtige Balance zwischen schick und nicht zu versnobt gefunden


gemischtes Publikum



allen die kein Ballermann-Feeling erwarten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Jedes Auslaufen der AIDA, die Partys, die Shows




Ausflüge, die sind zwar etwas teuer für Familien, aber man bekommt maximale Sehenswürdigkeiten geboten.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Manche Industriehäfen sind weniger sehenswert, aber man kann die AIDA ja auch nicht in einem Jachthafen anlegen.Dafür ist immer für ein Shuttelservice gesorgt.



Santorin/ Griechenland
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


die Partys, das Auslaufen und die täglichen Ansprachen des Kapitäns :-)

Gesamturteil:


Noch nie haben wir so etwas traumhaftes erlebt, obwohl wir schon viel Urlaube gemacht haben.Ein Hotel-Urlaub kommt für uns jetzt nicht mehr in Frage. Wir haben unseren Traumurlaub erlebt und kommen auf jedenfall wieder.

1,00 sehr gut+++
Weiterempfehlung: Auf jeden Fall


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von anke burgmer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2010
Reiseroute/-gebiet: alanya bis port said
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von anke burgmer
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

ich kann nur sagen, es war fantastisch super sauber. der schiffzustand ist hervorragend.

wir haben noch nie ein so besonders gutes - freundliches personal erlebt.

dank der hervorragenden speisen habe ich 5 kilo zugenommen.

unsere balkonkabine auf deck 7 war ein traum, sodass wir beschlossen, bald wiederzukommen.
das preis-lestungsverhältnis ist in der höhe nicht gewährleistet, d h.die leistung war zwar hervorragend, nur der preis ist einfach zu hoch angesetzt.

die organisation ist einfach fantastisch für so viele menschen - unglaublich.

das unterhaltungsprogramn ist sehr gut, nur zu wenig platz zum sitzen.

die landausflüge waren bestens ausgesucht und hervorragend von den scouts begleitet.-- nur leider leider zu überteuert, z.b. ein ausflug zu den pyramiden mit besuch des ägyptischen museums kostet pro person 107 euro, wir wären gerne mit der ganzen familie dort mit gefahren, aber leider geldlich zu teuer, schade schade.

dagegen war die an-und abreise sehr gut, man mußte sich um nichts kümmern, nur seinen koffer vom rollband abholen und danach am bus abgeben. man sah ihn erst auf der kabine wieder.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
die atmosphäre ist leger. nur abends eine lange hose



erwünscht.das publikum war gemischt.


diese reise ist für gut betuchte zu empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
der höhepunkt ist und bleibt die sail and way party, wenn man in einer lauen sommernacht mit einem cocktail in der hand bei guter musik bis zum umfallen tanzt und nur gut gelaunte menschen um einem herum mit diesem gewissenen lächeln auf den lippen sind.


als empfehlung würde ich geben:
1.geld mitbringen
2.gutes schuhwerk mitnehmen, denn das schiff ist sehr groß, wenn man laufen muß.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
ägypten lohnt sich auf jeden fall.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


na die partys halt und die leckeren cocktails.

Gesamturteil:


trotz einiger minuspunkte, es ist der schönste urlaub der welt und der erhohlungswert ist garantiert. trotz kinder, die auch ihren spaß hatten.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Florian Ehbets (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2010
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Florian Ehbets
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Meine Freundin und Ich haben im Juli eine Kreuzfahrt mit der AIDA DIVA gemacht.

Das Schiff ist in einem sehr guten Zustand.

Das Personal war bis auf die Rezeption und dem Kiosk am Ausgang des Schiffes sehr freundlich. ganz besonders begeistert waren wir von dem fachkundigen Personal im Fitnessbereich. Wir haben uns von unserem Personal Trainer, Frau Andrea Schulz, an der Power Plate einweisen lassen. Frau Schulz hat uns sehr gut motivieren können. So hat das Training wirklich Spaß gemacht.

Die Kabinen waren sehr sauber und wurden jeden Tag von dem freundlichen Personal gereinigt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Auf dem Schiff waren überwiegend Familien mit Kindern. Laut oder stressig war es jedoch trotzdem nicht, das das Schiff so groß ist, dass man immer ein ruhiges Plätzchen findet.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Das Schiff ist in einem sehr guten Zustand.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Susanne Pees (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2010
Reiseroute/-gebiet: Antalya - Marmaris - Santorin/Griechenland - Heraklion/Griechenland - Port Said/Kairo/Ägypten - Larnaca/Zypern - Antalya/Türkei (östliches Mittelmeer)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Susanne Pees
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
freundlich, zuvorkommend - nett
in allen Restaurants sehr vielfältig, frisch, wunderschön angerichtet, immer reichlich
Kabinen sehr sauber und ordentlich
Preis-/Leistung sehr gut für die Gesamtreise - Wellnessangebote eher teuer
Organisation insgesamt sehr gut, jedoch beim Einchecken ewig lange Warteschlangen, ging sehr langsam
hervorragende Künstler bei Bühnenshow, tolle Poolpartys
Landausflüge absolut klasse - immer etwas für jeden Geschmack dabei, am Preis wäre sicher noch was zu machen - eher teuer - besonders schade: Santorin nicht anlaufbar wg. Windstärke 9 !
An- und Abreise ok, jedoch beim Einchecken ewig lange Warteschlangen, ging sehr langsam
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
leger



gemischt



jung bis alt ... allen gleich
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
der Erholungswert war besonders hoch




Nicht zuviel Kleidung mitnehmen - tagsüber braucht man ein paar legere Teile, für abends bisschen was Schickes, aber nicht exclusiv oder zu edel. Ausflugsvorstellungen im Theatrium vor Buchung ansehen. Bei Buchungen im Wellnessbereich nochmal genau nachfragen, was die Leistung alles beinhaltet, nicht auf die Preisliste verlassen. Es gibt Leistungen, die nicht in der Liste stehen. Verwechslungen können entstehen. (Mir leider passiert.)
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Im Prinzip waren es alles Industriehäfen, wo angelegt wurde. Ägypten ist sehenswert, aber für uns Europäer eher gewöhnungsbedürftig.


Balkon der Kabine...:-)))) - das Sonnendeck ... - Zypern = Paphos ... und vielleicht Santorin? WENN wir dort geankert hätten....
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


...das Anlegen und Auslaufen aus den Häfen, die Bühnenshows mit den excellenten Künstlern im Theatrium

Gesamturteil:


Einfach ein traumhaft schöne Reise für uns!!! Nur zu kurz! Jederzeit super gerne wieder... sail away.... :-)


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Gisela Pauli (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2010
Reiseroute/-gebiet: östl.Mittelmeer Antalya-Istanbul
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Gisela Pauli
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Aida-Diva 23.04-30.04.2010
sehr gut alles gut erreichbar
sehr freundlich, nicht anders erwartet
für französich,-belg.Gaumen SEHRgut
unsere Innenkabine war gross genug
stimmte
da muss man noch lernen, Pässe erst ab 7.00 Uhr abholen, aber unser Bus soll um 7.00 Uhr abfahren
reichlich
auch reichlich aber manchmal zu teuer
mittelmässig
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
schön leger und richtig erholsam



gemischtes Publikum


Leute die entspannen und geniessen wollen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
das ich diese Reise mit meinem Mann erleben durfte, da er leider schon zweimal kurz vor Toresschluss gestanden war.


Alles geniessen
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Wir haben diese Route gewählt,weil wir die Türkei vor 20 Jahren durchfahren haben.


RHODOS
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Da gibt es soviel

Gesamturteil:


Wir waren ausser unserer Abreise zu 100% zufrieden. Wenn Gott will werden wir nochmal mit einer AIDA verreisen.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Erich und Marie-Luise Krempl (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2010
Reiseroute/-gebiet: Dubai - VAE
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Erich und Marie-Luise Krempl
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiff in guten gepflegten Zustand mit kleinen Gebrauchserscheinungen.
Freundliches Service/Personal.
Speisen einsame Spitze mit sehr grosser Auswahl.Allerdings war die Suche nach einem Platz im Restaurant immer eine Herausforderung.Zur Not konnte man in der Pizzeria im Stehen essen.
Wir hatten eine 4-Bett Aussenkabine für 2 Personen, daher ausreichendes Platzangebot.
Preis/Leistungsverhältnis gefühlsmäßig ganz gut, da kein Vergleich möglich, da erste Kreuzfahrt. Ausflugsangebote allerdings überteuert und unprofessionelle Reiseleitung.
Organisation im grossen und ganzen ganz gut, wenn man vom unfreundlichen feldwebelmäßigen Befehlston der Reception absieht.
Unterhaltungsangebot profesionell und einfache Spitze, allerdings viel zu wenig Platz im Theatrium, Wo sich noch dazu ältere "feine" Damen sehr breit machen.
Überteuerte Ausflüge. Zusammenstellung der Ausflugsangebote nicht immer ganz glücklich. Wirklich wichtige Sachen sollte man mit dem Taxi machen.(Nicht teuer)
Anreise mit Emerates Airlines perfekt mit guten Essen, allerdings ist ein Koffer nicht angekommen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Für jeden Gästetyp geeignet.
Die Atmosphäre war eher leger in den Gratisrestaurants, wer es etwas gehobener haben will, konnte im Rossini Restaurant ein 4-11gängiges Menü gegen Bezahlung in ruhiger gepflegter Atmosphere zu sich nehmen.


Überwiegend Gäste im "Mittelalter", aber auch Kinder.


Für Gäste sämtlichen Alters geeignet. Auch behindertengerecht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Höhepunkte der Reise war auf jeden Fall das gigantische Schiff. Der Besuch des Oman (zweitsauberstes Land nach Singapur), Moschee in Abu Dabhi.Die tollen Bauten und Hotels von Dubai.


Legere Bekleidung ausreichend. Beginnzeiten der Restaurants vermeiden. Starkes Getränge bei Öffnungszeiten. Lieber später essen gehen. Immerhin wollen bis zu 2000 Personen essen. Den Kontakt mit der Reception sollte man meiden, da das Lächeln nur auf dem Schiff aufgezeichnet ist. Bei der Reception mußte ich mich an meine Zeiten bei der Bundesheer Grundausbildung erinnern.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Dubai-Oman-Abu Dabhi-Bahrein-Dubai


Die angelaufenen Häfen sind Industriehäfen, in denen man sich zu Fuß nicht bewegen darf. Allerdings sind die kostenlosen Shuttlebusse eine sehr gute Einrichtung.


Sicher waren alle Orte impossant. Abu Dabi Moschee und Hotel Emirates Palace. Dubai tolle Bauten und Hotel Atlantis sehenswert.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


An Bord sollte man auf keinen Fall die Veranstaltungen im Theatrium versäumen, wenn man keine Platzangst hat. Ebenso ist das Pooldeck sehr zu empfehlen, wenn man bei Schönwetter keinen freien Liegestuhl braucht.

Gesamturteil:


Sehr nette neue Erfahrung auf einen Luxusschiff den Urlaub zu verbringen. Sehr ruhige angenehme Fahrt gehabt. Angenehme ruhige Kabine sehr komfortabel und sehr gut regelbare Klimatisierung. Diese Kreuzfahrt kann ich Jedem nur empfehlen.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2008
Reiseroute/-gebiet: Karibik ab Domrep.
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Das Schiff Aida Diva war in einem gepflegten Zustand.
Das Personal sehr nett, zuvorkommend.
Sehr lecker und abwechslungsreich.
Unsere Innenkabine war geräumig, funktionell und ruhig. Die Klimaanlage funktionierte astrein.
Das Angebot zur Unterhaltung nutzen wir gerne und mit viel Spaß. Das Fitnessteam war echt Spitze und die angebotenen Kurse und auch deren Mountainbiketouren haben viel Spaß gemacht.
Angenehm ist, hier zuhause einchecken und dann sich erst am Schiff wieder um das Gepäck kümmern zu müssen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
eher legere Kleiderordnung - netter, lockerer Umgangston an Bord.


Viele jüngere Gäste, insgesamt angenehm gemischt.


Bietet für jeden etwas. Wem die Buffetrestaurants nicht gefallen kann ja im Restaurant essen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Kombination von Sightseeingmöglichkeiten und Erholung und die Möglichkeiten zu so viel Sport - einfach super.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Hat Spaß gemacht, gerne wieder.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von André Schulz (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2009
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von André Schulz
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Personal ist im Service freundlich und zuvorkommend. Besonders im Housekeeping.
Die Speisen sind top. Leider ist der Kampf um die Plätze, vor allem am Abend, echt nervig. Das erinnert mich immer an die kollektive Verpflegung im FDGB-Heim. Hier muss man oft mehr als eine viertel Stunde auf einen Sitzplatz warten. Das ändert auch nichts an die Schließung zwischendurch im Marktrestaurant.
Wir haben uns dem dann entzogen und gegen Bezahlung die Ruhe und Gemütlichkeit gekauft, die wir zum Essen auch erwarten. Super TIPP- ist das Buffalo-Steakrestaurant. Tolles Essen und eine klasse Restaurantleiterin ("Antje").
Die Kabine war super, das hatte aber auch seinen Preis (Suite).
Das Preis/ Leistungsverhältnis liegt meiner Meinung nach im oberen Bereich.
Die Ausflüge finde ich echt überteuert. Nicht jeder Reiseleiter verdient auch den Titel.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Das Publikum ist gemischt. Mir scheint es aber, dass das Marketing immer mehr auf die besser betuchten Gäste gerichtet wird.


Unserer Meinung nach, verliert die AIDA immer mehr am alten Charme der Clubatmosphäre.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Länder (Städte) sind immer wieder gut ausgesucht.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Alle Häfen hatten ihren persönlichen Reiz.


Marmaris lag sehr reizvoll.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die Shows sind abolut ein Höhepunkt.

Gesamturteil:


Wir machen jedenfalls eine Pause von der AIDA-Flotte und gehen fremd. Mal sehen ob sich das auch lohnt. TUI Kreuzfahrten scheint hier eine gute Alternative zu sein. Die Costa Kreuzfahrten sind klarer Preissieger.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2009
Reiseroute/-gebiet: Heraklion - Istanbul - Volos - Athen - Mykonos - Heraklion
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Kai Roggenkamp
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


gut
Wie so oft waren die Asiaten an Bord sehr liebenswürdig, manch deutsche Besatzung hingegen sehr genervt! Rezeption 2x Diskussionen geführt!
Speisen Auswahl gut und ausreichend! Geschmacklich gut, teils jedoch lauwarm!
Preis Leistung (1117€ Vario Innen inkl Flug) angemessen, alles andere nicht mehr für das Produkt akzeptabel!
gut organisiert!
für jeden etwas, wobei die Shows erstklassig waren! Alpenglühn und Schlagerparty leider wie auf jeder Tour(ist die 7te). Gerne mal was neues!
Nur auf eigene Faust Landgänge gemacht, da AIDA völlig überteuert wie alle Reeder!
Insgesamt bis auf Wartezeit Rückflug gut organisiert!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Sie war diesmal gut gemischt, es waren schicke Leute mit Blazern und Desinertäschchen ebenso da wie leider immer wieder Schlabber Shirt in Birkenstocks!


Vom Kleinkind (insges 124 an Bord von 2124 Paxe) über 30jährige bis hin zu Senioren! Schnitt lag bei 46!


Allen die Robinson Club Feeling mögen!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Mykonos und die 1,5 Seetage und allgemein das Top Wetter, um 26Grad und blauer Himmel! Das gelungene Schiff!


Niemals zu Anfang oder Ende der Restaurantzeiten essen gehen, eher gegen 19.30h, möglichst ins grösste an Bord, dem "Weite Welt Restaurant". Haben zu 4 immer einen Platz gefunden!
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Höhepunkt Athen mit Akropolis und Mykonos!
Volos eine tolle Hafenstadt mit Jachthafen und tollen Cafes.
Istanbul ein Drecksloch ohne Ende, Topkapi Palast und blaue Moschee, sowie Hagia Sophia auf jeden Fall empfehlenswert! Rest wie gesagt ein NO GO!!!


Mykonos und die Akroplis sowie das Schiff Aida Diva
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das Erkunden des Schiffs.
Die Shows (rechtzeitig Plätze belegen, da nur 500 Plätze für über 2000 Paxe).
Shushi Bar wer es mag und das Essen allgemein.

Gesamturteil:


Von kleinen Schwachstellen (zu wenig Plätze im Theatrium und den unfreundlichen Receptionsmitarbeitern) abgesehen eine tolle Route mit Traumwetter.
April 2010 startet unsere 8te Tour auf der Aida Vita (Transatlantik)


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Steven Koeln (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2009
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Steven Koeln
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

- Schiff ist in gutem Zustand; Ende Okt 2009 gehts zur "1.Inspektion" in die Werft.
- überall sehr freundliches Personal (wie immer); mit H.Gärtner ein sehr humorvoller Kapitän auf dieser Tour; der DJ hatte allerdings eine etwas einfältige Musikauswahl im Angebot.
- sehr großes Speisenangebot in guter Qualität. Restaurants manchmal etwas voll, dann dauert die Platzsuche etwas.
- Kabinen mit 2 Pesonen ausreichend groß und modern eingerichtet. Allerdings war der hell gelbe Teppichboden teilweise recht fleckig.
- nicht billig, aber durchaus seinen Preis wert!
- wie immer profesionell durchorganisiert.
- vielfältiges Unterhaltungsangebot
Neu: fester Moderator der alle Ansagen im Theater macht;
außerdem Neu: Sketch-Show & Loriot-Show live gespielt von 2 "bordeigenen" Schauspielern.
- Landgänge recht teuer; angebotene Transferbusse völlig überteuert.
- gute Organisation der An/Abreise
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
-die Atmosphäre ist leger; einige "oversized" Mitreisende sind etwas aufgefallen.


-gemischtes Publikum um die 40 aber auch "junge" Alte und ein paar wenige Kids.


- Allen, die bereits schonmal auf einer AIDA gefahren sind. AIDA-Neulinge sollten besser erstmal eine Reise auf den kleineren Schwestern (Cara/Aura/Vita) buchen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
- Istanbul (Liegeplatz direkt am Bosporus)



- Man muss nicht für jeden Hafen einen Ausflug auf dem Schiff buchen. Das geht auf eigene Faust teilweise erheblich billiger.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
- Istanbul: ausgesprochen interessant
- Volos: nix besonderes
- Piräus/Athen: interessant, aber dieses Verkehrschaos.
- Mykonos: die schöne aber unverschämt teure Perle der Kykladen


- "Weite Welt Restaurant"
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


- nautische Fragestunde im Theatrium mit dem Kapitän und dem 1.Offizier

- die Show: Crew meets Band (immer wieder gut)

Gesamturteil:


Auch wenn die DIVA ein ganzes Stück größer ist, als die kleineren Schwestern Cara/Aura/Vita kann ein Urlaub uneingeschränkt empfohlen werden. Die Menge an Passagieren "verläuft" sich auf dem großen Schiff eigentlich ganz gut.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von johannes uhl (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2009
Reiseroute/-gebiet: westliches mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von johannes uhl
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
immer freundlich
essen sehr gut
kabinen immer sauber
die ausflüge sind zu teuer, aber kann man alles selber machen auser rom, das ist zu weit weg vom hafen
an und abreise super
unterhaltung gut, nur nach 7 tagen wiederholt sich das programm ein bischen
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
leger



jedes alter, jeder typ, gut gemischt
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

rom ist super schön, die einfahrt in maltas hafen



am seetag früh auf dem pooldeck sein, sonst sind keine liegen mehr da
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
super schön



palermo rom valencia
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


malta einfahrt


das schiff abfahrtszeiten einhalten, die fahren sonst ohne euch

die zeitung, die es jeden abend gibt, genau anschauen, da stehen die abfahrtszeiten

Gesamturteil:


kann ich nur empfehlen, muss man mal gemacht haben. bis dann und auf AIDAsehen


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Sabine Rübsteck (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2009
Reiseroute/-gebiet: Vereinigte Arabische Emirate
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Sabine Rübsteck
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Perfekt!
Sehr nett und aufmerksam
Wie immer, einfach klasse und abwechslungsreich
Sehr sauber
Okay, abgesehen von den Ausflügen, die sind immer noch überteuert!
Perfekt!
Gut
In Abu Dabi ist der Biker-Ausflug zu empfehlen. Dauert zwar 6 Stunden, ist aber sehr gut zu schaffen, da viele Stopps gemacht werden! Können auch ältere Gäste mitfahren!!
An- und Abreise war mit der Fluggesellschaft Emirates. Perfekt! Traumhafte Fluggesellschaft mit tollem Essen!!!!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Leger!


In dieser Jahreszeit Januar waren sehr viele ältere Gäste an Bord, was ich aber nicht für dramatisch halte. Warum sollen die älteren Leutchen nicht auf auf Kreuzfahrt gehen. Ich unterhalte mich sehr gerne mit diesen Gästen!


Egal welche, die Route ist für alle traumhaft schön!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Oman! Was für ein tolles Land und vor allen Dingen sehr sehr sauber. Da können wir uns eine Scheibe von abschneiden.



Wie gesagt, eine Radtour durch Abu Dabi. Traumhaft! Dubai ist nur eine Baustelle und hat mir nicht so gefallen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die Häfen waren nicht so gut, da es sich hierbei immer um Industriehäfen gehandelt hat. Der Ausblick vom Schiff ist dann nicht der schönste.



Muscat im Oman und Abu Dabi!
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Das Essen!!!!
Die sportlichen Aktivitäten!


Eigentlich alles!

Gesamturteil:


Wir sind jetzt schon das 6. Mal mit der Aida gefahren und wurden, bis auf einem Mal (auf der Cara) nicht enttäuscht! Im Sommer kommt die nächste Kreuzfahrt mit Aida und im Febuar 2010 die nächste.

Auch freut es mich, dass in der Aida-Bar wieder geraucht werden darf! Danke Aida! Als das Nichtraucherverbot war, waren mein Mann und ich nicht einmal in der Aida-Bar! Jetzt war die Bar wieder voll und alle, auch die Nichtraucher, die jetzt separat sitzen, fanden es toll!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Paul Seidl (AUSTRIA) (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2007
Reiseroute/-gebiet: Palma - Rom - Pisa - Cannes - Barcelona - Palma
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Paul Seidl (AUSTRIA)
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand: 1A (natürlich nagelneu)!!!
Service/Personal: 1A
Speisen: für jeden etwas dabei
Kabinen: 1A, immerhin ist das ein Schiff!!!
Preis-/Leistungsverhältnis: ist "OK"!!!
Organisation: PERFEKT!!!
Unterhaltungsangebot: für jeden etwas dabei!!!
Landgänge/-ausflüge: für die Ausflüge sind die Preise ein wenig überzogen, es zahlt sich aus, sich im vorhinein zu informieren und selbst Entdecker zu werden!!!
An- und Abreise: keine PROBLEME, perfekt organisiert!!!

Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Atmosphäre: schick sowie als auch leger!!!



gemischtes Publikum!!!



Gästetyp: JEDEM!!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte: die ganze REISE!!!



persönlichen Anregungen Empfehlungen: GENIESEN!!!
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
angelaufenen Häfen: Industriehäfen, aber da wohnt man ja nicht!!!



Lieblingsort: von Palma-Barcelona
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Was sollte man keinesfalls versäumen: das SCHIFF!!!

Gesamturteil:


1A+


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Robert Scheller (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2008
Reiseroute/-gebiet: Palma - Neapel - Rom - Marseile - Barcelona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Robert Scheller
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Es ist schon sehr viel geschrieben worden und daher kann ich nur bestätigen das alles was andere über die DIVA geschrieben haben. Alles entspicht voll und ganz der Wahrheit. Innenkabine sehr zweckmäßig eingerichtet - nicht beengt.
Föhn, Bademantel, Handtücher, alles ist da wo man es braucht. Liegen am Seetag ist leider Mangelware, aber wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Handtuchreservierungen sind Gott sei Dank NICHT erlaubt. JUHU !!

Kabinen:
Zweckmäßige sehr schön eingerichtet Kabinen. Sehr sauber. Immer frische Handtücher und Bettwäsche - einfach gesagt ... es gibt nix zu meckern!

Gastronomie:
Wer hier auf dem Schiff verhungert, ist selber schuld ! Es ist alles da, was man möchte und nichts ist verkocht. Fisch, Fleisch, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Klöse, Gemüse in jeder Art - Form und Farbe, Vegetarisch, Asiatisch, Deutsch, Mexikanisch, usw. usw. usw. Klar gibt es zu dem Hauptzeiten etwas Drängeleien, aber man muss bedenken, es sind ca 2000 Menschen auf dem Schiff und es gibt 3 Nichtbezahlrestaurants. Eine Bitte von mir: Angemessene Kleidung wenigstens zum Abendessen wäre auch auf einem Clubschiff schön. Es gibt doch wirklich welche die es übertreiben (Badehose + Tshirt) - Achtung Rossini Restaurant VORHER ONLINE buchen. Auf dem Schiff sind dann kaum noch Termine zu bekommen.

Unterhaltung:
Oberklasse. Abendanimation in Teatrium von Profis also nichts von der Stange. Bitte rechtzeitig Sitzplätze suchen. Spielsaloon, Bingo, Volleyball, Fitness, Spa (leider kostenpflichtig = 15€ pro Tag), Wir konnten nicht alles ausprobieren. Uns wurde nie langweilig. Achja Nörgler findet man sogar auch auf diesem Schiff. Ich möchte nicht wissen was die dann Zuhause machen und haben!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Legere Kleidung überall an Bord

ABER bitte zum Abendessen nicht unbedingt mit Badehose und Tshirt auftauchen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Neapel - Rom - Marseile - Barcelona - Palma



Tja unschlagbar war ROM.
einfach gigantisch schöööööön
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Tja, leidiges Thema ... zu teuer! Tip: Rom würde ich die "Rom Komplet Tour" nehmen - 77€ - Bitte erst auf dem Schiff buchen. Ist BILLIGER.
Marseile, Neapel, Barcelona und Palma kann man getrost auf "Eigene Faust" machen. Den angebotenen ShuttleBus würde ich sehr empfehlen. Besonders in Marseile. Wenn man nen Ausflug buchen möchte, immer erst auf dem Schiff buchen - Bessere Info von den Scouts und wie schon gesagt: BILLIGER. Angemessene Kleidung mitnehmen. Naturfaser ist immernoch das Beste.

Gesamturteil:


Wer mit dem Handy unbedingt auf dem Schiff telefonieren möchte ... Tja Bitteschön ... Bitte vorher beim Netzbetreiber die MARITIMEN Kosten erfragen. Man ist immer auf See und nicht an Land. Tip für Frauen: Nicht zu viele Klamotten mitnehmen! Achja und auf die Frisur braucht Ihr euch auch keine Sorgen machen ... die ist auf dem Oberdeck innerhalb von 10 sec. beim Teufel. GRINS.
Handtücher braucht man NICHT mitnehmen, denn es gibt jederzeit frische. Ansonsten ist alles so, wie auch im Reiseführer beschrieben - DEN sollte man wirklich lesen! Vor allem darin aufgeführte Tips und Reisevorschriften. Ansonsten: LASS DIE SEELE BAUMELN und genießt das Leben! ACHJA: Tip zum Schluß .... ein bis zwei Gänge im allgemeinen Tempo runterschalten. Hektik hift wirklich nicht. Da gibt es genug andere die alles schnell schnell wollen. NICHT ärgern nur wundern!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Georg Zielonkowski (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2007
Reiseroute/-gebiet: Kanaren-Rundreise
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Georg Zielonkowski
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


- Super - weil eben ganz neu!
- Nett und freundlich wie immer
- Gut sortiert - immer nachgefüllt - alles o.k.
- Balkonkabine ist der absolute Kick, noch mal 50% besser, als nur Außenkabine mit Fenster!
- Sicher teuer das Ganze - aber es ist ja auch was ganz Besonderes
- Perfekt
- Grundsätzlich gut, aber in einer Woche zwei mal die gleichen Aufführungen im Theatrium der Aida Diva sind dann doch eher schwächlich!
- Landgänge aus dem AIDA-Programm sicher teuer, Alternativen bieten die ortsnahen Häfen - kann man auch machen (vieleicht immer bissel im Wechsel)
- war auch o.k. - gute Logistik
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Athmo war nach wie vor eher leger. Und wer sich Abends besonders chick machen will - auch nicht schlimm. Jeder nach seiner Fasson!



Publikum gut gemischt. Nicht immer waren "die Alten" die Ruhigen und Zurückhaltenden. Wir hatten Spaß mit eigentlich allen Altersklassen ...


s.o. - weitgehend allen. Nur kontaktfreudig sollten die Leute schon etwas sein ...
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die organiseirten Biker-Touren waren schon was Besonderes. So schnell und locker kommt man ja sonst niemals an so viele verschiedene Ziele. Na und dann im "Vorabendprogramm" noch mal die Sauna (zeitig genug zum Aufguss da sein!!!), das issses!


Alles nehmen, wie es ist. Schön locker bleiben, auch wenn es am Buffett mal bissel eng wird (weil manche Leute offenbar jeden Moment verhungern).
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die Häfen waren gut gelegen, bis auf einen Containerhafen (war aber auch interessant, mal direkt drauf zu schauen, wie das alles so abläuft).
MADEIRA war natürlich das Beste. Schon die Anfahrt auf diese Riesenbucht, dann am Abend die Lichter und bei den Stadtgängen nach Funchal (erst am Nachmittag solo + tags darauf mit dem Rad) kann man auch ganz viel Spaß haben.


Eben Funchal (City-Tour mit Cabrio-Bus für 10,-€ ist empfehlenswert) - weil so richtig nett!
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Jede Hafenausfahrt drückt auf die Tränendrüsen - dazu die Musik (gut, das jetzt auch wieder Enya gespielt wird - das ist DIE ABSOLUT GEEIGNETE MUSIK)- ein Muss für jeden Cruiser!
Tags über nach den Ausflügen die Sauna und das FKK-Deck >>> Freiheit pur!

Gesamturteil:


Einmal AIDA - immer AIDA. Obwohl der neue "große Kahn" manch Gewöhnungsbedürftiges hat. Mag sein, dennoch aber bleibt es ein AIDA-Schiff.
Wir können uns aber auch vorstellen, wieder mal mit der Aida Cara zu reisen, wo alles ein wenig übersichtlicher ist.
Erst aber gehts mit der AIDAaura am 3.1.09 in die Karibik - freu! Dann neue Bewertungen von AIDA-Schorsch und Frau!


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2007
Reiseroute/-gebiet: Palma - Seetag - Rom - Livorno - Cannes - Barcelona - Palma
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Kai Roggenkamp
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


sehr gut-Schiff ist neu
durchgehend freundlich, besonders die Philiphinos
Speisen wie von AIDA gewohnt vielseitig und sehr gut
IC Innen Kabine vom reinen Wohnraum kleiner als auf vita & Co. Aber das Bad nun grösser. Dennoch bietet Kabine ausreichend Platz für 2 Personen.
Nun ja, die Preise sind leicht gestiegen und einige Dinge weggefallen(kein Wasserspender,kein freibier etc..) Aber ich finde es ok, es gibt wesentlich kostspieligere Kreuzfahrten.
Weniger Animation-auch das nicht dramatisch (hatte oftmals "Ballermann" Feeling...)
Landgänge wie gehabt und wie überall sehr teuer
An-u. Abreise reibungslos
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Es waren grösstenteils leger gekleidete Passagiere an Bord. Nur wenige "zu" leger gekleidet. Sehr angenehm das "Sietzen" an Bord-wir hatten mit dem "Du" so unsere Probleme in der Vergangenheit.


Alles von 1-99 Jahre an Bord.


Allen die Erholung und Unterhaltung gleichermassen suchen in zwanglosem aber dennoch gehobenen Ambiente
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Eindeutig dieses fantastische Schiff-insbesondere an unserem Seetag. Cannes, Rom und Florenz und das "Sail away" in jedem Hafen...
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Cannes auf Rede war der Höhepunkt



Die AIDAdiva und Monaco, Nizza etc
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Die hochwertigen Shows und Speisen, ein Besuch im Rossini und das "erleben" der Aida Diva

Gesamturteil:


Es war ein Urlaub der uns trotz vieler negativ Stimmen im Vorfeld absolut überwältigt hat. Es ist ein neues Konzept( kein "Du" mehr-sondern "Sie", Theatrium offen und gigantisch).Es war einzigartig und wir gingen mit mindestens einem feuchten Auge von Bord und hoffentlich wieder schnell an Bord


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Andreas L. (Alter: 18 bis 25):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2007
Reiseroute/-gebiet: west. Mittelmeer (Diva2)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Andreas L.
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Da das Schiff erst im April getauft wurde, ist es noch in einem Top-Zustand. Obwohl das Schiff sehr viel grösser ist als die alten Schiffe gibt es viele kleine gemütliche Ecken auf dem Schiff.
Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Speisen waren sehr gut, insgesamt aber etwas schwächer als AIDA CARA/BLU. Trotzdem war es sehr abwechslungsreich und sehr gut. Teilweise war es etwas schwierig zu den Hauptzeiten einen Platz zu finden, zu 2. ging es dann aber doch meistens recht schnell.
Die Kabinen waren sehr modern ausgestattet und sind kleine Raumwunder. Die Koffer lassen sich gut unter den Betten verstauen, für Kleidung, Handtücher, Waschzeug etc sind genügend Schränke, Regalfächer, Kleiderbügel vorhanden. Die Kabine ist in dunklem Holz gehalten, trotzdem aber sehr hell und gemütlich. Ein Flachbildschirm-TV ist mit den gängigsten deutschen Programmen und einigen AIDA-Sendern vorhanden.
Die Organisation insgesamt ist sehr gut. Man muss sich eigentlich um nichts mehr kümmern, ausser Ausflüge zu buchen. Dann hat aber alles super geklappt.
Das Unterhaltungsprogramm ist schwächer als bei den anderen Schiffen. Es finden jeden Abend Shows statt. Wer allerdings schon einige male auf der Aida war - egal auf welchem Schiff - wird die meisten der Shows schon kennen. Auch die Künstler (vorallem die Sänger) waren nicht so gut wie auf anderen Reisen - insgesamt aber trotzdem schön anzusehen/anzuhören.
Die Ausflüge waren gut organisiert und auch sehr schön - ob der Preis immer gerechtfertigt ist, ist die andere Frage.
Zur An- und Abreise standen Shuttlebusse zur Verfügung. Der Check-In verlief problemlos und recht zügig.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
Einen bestimmten Gästetypen gab es nicht. z.T. sind die Leute seeehr leger, z.T. aber auch schick, der grossteil aber ganz normal - sportlich gekleidet. Am Abend wird bei den Herren auf lange Hosen in den Restaurantes wert gelegt. Das war bei einigen Gästen auch nicht übertrieben, da es einige gab, die sonst wohl auch in Badehose zum Abendessen gegangen wären...

Der Altersdurschnitt war relativ jung für eine Kreuzfahrt. Es waren viele Kinder, Jugendliche, die Masse aber zwischen 25 und 35 Jahren

Die Aida-Diva, aber generell die Aida-Schiffe kann man allen Leuten empfehlen, die viel sehen wollen, jeden Tag eine neue Stadt/Insel etc. sehen möchten und trotzdem nicht auf einen Club-Urlaub mit Animation, Poolpartys verzichten möchten. Der grosse Vorteil bei Aida ist einfach, dass hier keine Kleidungsvorschriften existieren - ausser die langen Hosen. D.h. es gibt kein Captains-Dinner etc. Den Anzug und das Cocktailkleid kann man also aufjedenfall zuhause lassen.
Das Rossini ist eines der (ich glaube) 7 Restaurantes an Bord - dort ist es schon angemessen etwas besser angezogen aufzukreuzen, ansonsten aber eher sportlich, leger.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Reise war insgesamt schon ein Höhepunkt, sehr schön war aber der Abend im Rossini. Hier muss man zwar das Menu und Getränke extra bezahlen (im Grossteil der anderen Restaurantes sind Speisen und Tischwein/Bier/Softdrinks zu den Essenszeiten inkl.), es lohnt sich aber trotzdem, sich einen Abend nicht am Buffet selbst bedienen zu müssen. Wir hatten ein 11-Gänge-Menu und es war wirklich sehr sehr gut. Ansonsten sind die Poolpartys und die Disco natürlich super.

In Barcelona kann ich nur empfehlen auf eigene Faust die Stadt zu erkunden. Es gibt hier einen Shuttle-Bus von AIDA für 3 Euro p.P. (hin und zurück - allerdings nur bis 21 Uhr!) Der Bus fährt vom Hafen in die Stadt rein. (Nähe Alter Hafen) Dort kann man Tickets für eine Stadtrundfahrt kaufen. Für 1 oder 2 Tage. Diese sind wesentlich günstiger und man sieht warschl. sogar mehr als auf den geführten Ausflügen. Man bekommt dort Kopfhörer und kann immer wieder ein- und aussteigen, um einzelne Stellen genauer anzusehen. Im Bus bekommt man auch Infos über die Stadt. Besonders die Rote und Blaue Tour kann man empfehlen.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Die Häfen an sich, waren meistens Industriehäfen. In Cannes wurde man mit Tenderbooten an den Hafen gefahren, in den anderen Häfen aber fest angelegt.
Am besten hat uns persönlich Barcelona und Cannes bzw. Monaco/Monte Carlo gefallen. Die Zeit ist natürlich fast zu kurz um wirklich alles zu sehen, gerade in Städten wie Rom und Barcelona. Man bekommt aber einen guten Eindruck und kann Urlaubspläne für die nächsten Jahre schmieden !!!
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Eine Massage sollte man nicht versäumen, danach mit einer Tasse Tee auf eine Liege in die Sonne legen und aufs Meer rausschauen...
Einen Besuch im Rossini sollte man ebenfalls nicht versäumen...
Es gibt so vieles an Bord... leider reicht die Zeit meistens nicht aus, wirklich alles auszunützen.
Man sollte sich aufjedenfall Zeit nehmen das Schiff zu erkunden, es gibt soviele kleine gemütliche Ecken die einem sonst entgehen.
Versäumen sollte man auch nicht, auf den Terassen zu essen und den Sonnenuntergang beim Abendessen zu beobachten. Was gibt es schöneres?

Gesamturteil:


Super! und gerne wieder. Die Woche vergeht leider immer viel zu schnell. Dadurch dass man jeden Tag relativ früh aufsteht und dann immer unterwegs ist, verfliegt die Zeit.
Super wäre vielleicht am Ende der Reise noch ein Seetag...
Aber wir können es nur empfehlen.


Aida Diva Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Roswitha und Andreas Gräfe (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2007
Reiseroute/-gebiet: westl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Roswitha und Andreas Gräfe
Aida Diva:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand: ausgezeichnet
Service/Personal: freundlich, hilfsbereit, dauernd lächelnd (vom Kapitän bis zum Kellner)
Speisen: erstklassig, vielfältig, (Gewichtszunahme garantiert)
Kabinen: gemütlich und räumlich gut durchdacht (viel Stauraum auch im Bad). Aussenkabinen etwas kleiner als auf der CARA.
Preis-/Leistungsverhältnis: angemessen
Organisation: hervorragend, nichts wird dem Zufall überlassen
Unterhaltungsangebot: breit gefächert für alle Altersklassen (Shows, Klassik, Kunstauktionen etc.)
Landgänge/-ausflüge: haben wir dieses Mal selbst organisiert, aber von unserer 1. Kreuzfahrt auf der CARA wissen wir, das diese gut organisiert sind. Ob die Ausflugspreise angemessen sind, muß jeder für sich selbst entscheiden.
An- und Abreise: wir waren Individualreisende und waren mit Checkin und Checkout absolut zufrieden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Diva empfehlen ?
tagsüber legere Atmosphäre zum Abendessen wird auf angemessene Kleidung wert gelegt (keine Badeschlappen oder kurze Hose)

Auf dieser Kreuzfahrt waren 2/3 der Gäste über 45 Jahre, Kinder waren nur sehr wenige an Bord.

Empfehlenswert für Menschen, die kulturell interessiert sind, die für kurze Zeit den Ausstieg aus dem Alltag suchen und kulinarische Genüsse zu schätzen wissen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?



Sich das Ein- und Auslaufen des Schiffes anzuschauen. Wer dem Trubel auf dem Pool-/Sonnendeck tagsüber entgehen möchte, ist auf Deck 5 im Sonnenstuhl gut aufgehoben. In Verbindung mit einem Aufenthalt auf Mallorca, ist zu empfehlen, diesen vor die Kreuzfaht zu legen, da nach einem AIDA-Aufenthalt zunächst kein Hotel mehr mithalten kann.
Aida Diva Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Diva Kreuzfahrt ?
Bis auf Cannes und Palma de Mallorca hat das Schiff in Industriehäfen festgemacht. In Cannes wurden wir mit Tenderbooten an Land gebracht. In den anderen Häfen wurde ein Shuttlebus eingesetzt (Fahrtzeit zwischen 5 und 15 Min.).

Cannes und Barcelona haben uns persönlich am besten gefallen.
Was sollte man an Bord der Aida Diva keinesfalls versäumen:


Kunstinteressierte sollten auf keinen Fall die Kunstauktionen versäumen, Schnäppchen sind hier möglich, die Show mit Kay Ray und der Wellness- und SPA-Bereich.

Gesamturteil:


Einmal AIDA immer AIDA :-))

AUF "AIDASEHEN"


Aida Diva Kreuzfahrtangebote