www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
Aida Vita Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben Aida Vita Kreuzfahrten




Aida Vita Bewertungen

Die 47 Kreuzfahrt Bewertungen der Aida Vita (3,9 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der Aida Vita steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




Aida Vita 47 Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

September 2015
Ruth Meyer (Alter: 55 bis 65)
Note 1. Da wir selber eigene Boote zur Freizeitgestaltung haben, ...
Februar 2014
Rolf Müller (Alter: über 65)
Note 1,00
Dezember 2013
Gisa Roder (Alter: 55 bis 65)
sehr gut 1,00. Sehr zu empfehlen, das Neue Jahr mal anders als ...
November 2013
Anne Wiedemann (Alter: über 65)
Diesem Schiff würde ich die Note 2 geben. Diese Reise war einzigartig ...
Oktober 2013
Doris Schneider (Alter: 55 bis 65)
Note 4. Weiterempfehlung: Nicht unbedingt, gibt besseres zu dem Preis.
Mai 2013
C. O. (Alter: über 65)
Note 2+ - Wir werden sicherlich wieder mit AIDA fahren. Wir haben viel ...
Juni 2013
Harry Klein (Alter: 55 bis 65)
Note 4,00 - keine Weiterempfehlung
April 2013
Jürgen Paepke (Alter: 45 bis 55)
Gut
September 2012
Gabi Wetzel (Alter: 45 bis 55)
Note 1,00. Weiterempfehlung: ja
März 2013
doris tröger (Alter: 55 bis 65)
Note: 2. Weiterempfehlung: ja
März 2013
Brigitte u. Karl-Heinz GLOBKE (Alter: über 65)
Note 2-. Die Kreuzfahrt war wieder sehr schön bis auf einige Mängel, ...
Juni 2012
ULRIKE BREHMER (Alter: 45 bis 55)
nein.... keine weiterempfehlung.... nur wenn man wirklich an einer ...
Juni 2012
Manfred Wiegard (Alter: 45 bis 55)
Note 1,5

Weiterempfehlung: Ja
Dezember 2011
steffen martin (Alter: 45 bis 55)
Note: 3-4 ...
Juli 2011
Sabine Walz (Alter: 35 bis 45)
Note: 4

Nein, würde ich nicht weiterempfehlen.
Juli 2011
Dana Novotny (Alter: )
Note 1 für alles, außer für die Organisation bei den Essenszeiten ...
Januar 2011
Bettina Karlinger (Alter: 25 bis 35)
es war echt alles Top, keine Probleme, alles sehr gut und hygienisch ...
September 2010
Dirk Schiele (Alter: 35 bis 45)
Note 3,5 - 4,0 ...
April 2010
Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35)
Im Grossen ein runder Urlaub auf einem tollen Schiff und einer ...
Februar 2010
Manuela und Alexander Irschfeld (Alter: 45 bis 55)
einmal AIDA immer wieder AIDA
Oktober 2009
Tanja, Ingo und Luis Henke (Alter: 35 bis 45)
Wir haben die drei Tage in vollen Zügen genossen und sind jetzt auch ...
August 2009
Regina Harting (Alter: 45 bis 55)
Die Reise war jeden Cent wert. ...
Juli 2009
Thomas Grabner (Alter: 35 bis 45)
Würde die Reise nicht noch einmal Buchen. Für die Preiskategorie gab ...
November 2008
Joachim Speicher (Alter: 55 bis 65)
Hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. ...
August 2008
Birgit u. Wolfgang Hanke (Alter: 45 bis 55)
Alles in allem einfach nur klasse. ...
Dezember 2007
Renée Thiele-Uhlenbrock (Alter: 45 bis 55)
Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut, was sich aus unserer Sicht ...
Juni 2007
Maria Schneider (Alter: 45 bis 55)
Einige Dinge sehr teuer! ...
August 2007
Rainer Bahr (Alter: 45 bis 55)
toller Urlaub, auch unsere Kinder (17+15) waren begeistert, wir werden ...
Januar 2007
Peter Fleckenstein (Alter: 55 bis 65)
gut. Allerdings hatten wir auf der AIDA schon noch schönere Reisen. ...
Februar 2007
Harald Metzger (Alter: 45 bis 55)
Alles in allem war es gut, jedoch hatten wir den Eindruck gegenüber ...
Mai 2007
Gudrun Hänßler (Alter: 55 bis 65)
AIDA ist, alles in allem gesehen, einfach Klasse. ...
Juni 2006
T. Bärreiter (Alter: 25 bis 35)
Für uns ist Urlaub auf der Aida der beste Urlaub den man machen ...
Oktober 2006
Liane Nowack (Alter: 35 bis 45)
Super Kreuzfahrt, super Personal vom Kapitän bis zur Zimmerfrau. ...
Januar 2006
Magdalena Huperz-Reuber (Alter: 45 bis 55)
Einmal AIDA immer wieder AIDA. Wir wären gerne mit einem AIDASchiff ...
Mai 2006
Gaetano u.Petra Lo Muto (Alter: 45 bis 55)
Sehr gut, wir haben schon die nächste Reise auf der Aida Blu gebucht.
Juli 2006
Regina Harting (Alter: 45 bis 55)
Vor dieser Reise waren wir gespannt und aufgeregt. Alle Erwartungen ...
Juli 2006
Horst Schubert (Alter: 55 bis 65)
Sehr gut
Januar 2005
Gabriela Degner (Alter: 35 bis 45)
akzeptables Preis-Leistungsverhältnis ...
Juni 2004
Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35)
ein von Anfang bis Ende sehr guter und anspruchsvoller Urlaub
Dezember 2005
Gisela Wittenberg (Alter: 55 bis 65)
Die Fotos sind mit 7,95 € viel zu teuer, wenn man bedenkt, dass man ...
November 2005
Peter Goethel (Alter: 55 bis 65)
Schönes schiff, schöne Kreuzfahrt.
Nach AIDA blue fehlte eine ...
Juli 2002
Stefan Müller (Alter: 25 bis 35)
Absolut zu empfehlen !
September 2005
Birgit Kluge (Alter: 25 bis 35)
Ein Urlaub, wo es mal nichts zu meckern gibt! Uns hat es so gut ...
August 2005
Nicolaus Weigl (Alter: 45 bis 55)
Eine wunderschöne Reise. Im Vergleich zu früheren Reisen mit der ...
Mai 2005
Bernd David (Alter: 45 bis 55)
Abgesehen von kleinen Mängeln war das eine schöne Reise. Wenn der ...
März 2005
Bruno Mieslinger (Alter: 45 bis 55)
Sehr gut -wir würden wieder fahren , wenn wir die Route nicht schon ...
Oktober 2004
Stephan Mebus (Alter: 25 bis 35)
Obwohl eher skeptisch an Bord gegangen, weil vorher zuviel gutes von ...
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Ruth Meyer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2015
Reiseroute/-gebiet: Adria: Venedig, Korfu, Zadar, Dubrovnik, Bari
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Ruth Meyer
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut, sauber und gepflegt
immer sehr freundlich, nett und hilfsbereit
super, mehr als genug und für alle was dabei
auch die Zweibettzimmer sauber, gepflegt
gut
alles immer super, in Dubrovnik Bora erlebt, Orga zum Schiff zurück super
genug
auch für gehbehinderte was dabei
hat alles super geklappt, nur durch Umbau Flughafen Venedig Ankunft etwas lange laufen
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Paar: leger



gemischtes Publikum



allen!!!!!!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
ich glaube wir hatten noch die meiste Sonne. Es war alles schön.




Einfach mitreisen
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
gut ausgesucht




Zadar, wunderschöne Stadt
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


einfach versuchen alles mitzumachen

Gesamturteil:


Note 1. Da wir selber eigene Boote zur Freizeitgestaltung haben, kann ich doch sagen, dass wir mehr als zufrieden waren.
Es war eine wunderschöne Reise. Sofort und in nächster Zeit eine weitere Reise.

Weiterempfehlung: Von unserer Begeisterung aus gehend, haben wir nur geschwärmt.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Rolf Müller (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2014
Reiseroute/-gebiet: Kanaren und Kapverden
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Rolf Müller
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiff sehr gepflegt.
Personal supernett.
Speisen in Ordung.
Kabinen sauber.
Preisleistungsverhältnis o.k.
Organisation prima.
Unterhaltung o.k.
Ausflüge gut organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Leger, gemischt



allen Altersstufen



egal.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflug Kapverden/Mindelo
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?






Mindelo Kapverden
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Theaterbesuche

Gesamturteil:


Note 1,00


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Gisa Roder (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2013
Reiseroute/-gebiet: Kanaren/Kapverden
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Gisa Roder
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiff sehr ordentlich, sauber und geschmackvoll

Service voll in Ordnung hilfsbereites und freundliches Personal, speziell die Kellner und Begleiter der Ausflüge - mangelfrei!!!!

reichhaltiges, abwechslungsreiches ( nach Themen tgl.verschiedenes) für jeden Geschmack gereichtes Essen, es fehlte nichts incl.Obst/Gemüse/Getränken/Desserts

wir bewohnten eine Balkonkabine, sehr zu empfehlen, nichts zu beanstanden,sauber und es gab viel zu beobachten durch Sitzmöbel auf dem Balkon

Preis/Leistung in Ordnung

Organisation: alles war durchdacht, geplante Ausflüge perfekt- nur die zwei Tischzeiten abends(zweite) bedurfte etwas Geduld um an einen 4-Tisch zu kommen.( 4 Personen-Fam.)

Unterhaltungsangebot: für jeden Geschmack gab es Angebote, egal ob Sauna(sehr schönes Ambiente) Sportmöglichkeiten, Abendveranstaltungen und Vorträge, Sondereinlagen in den Bars

Landausflüge: ohne Beanstandungen, angenehm und vielfältig, man kann ja wählen unter vielen Angeboten, vielschichtig, spannend, Natur pur und auch für Sportbegeisterte ( Fahrradtouren)

An- und Abreise: per Flug/Berlin Gran Canaria -zum Schiff Aida vita
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
auch hier war alles vertreten, vorherrschend jedoch, nach meinem Empfinden, ab 45 und älter - die sportlich leger bis festlich und schick gekleidet waren ( Silvester mit wunderschönem Feuerwerk)auf dem Atlantik sehr beeindruckend!!!! )
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Einlagen der Besatzung mit Gesang und Tanz und witzigen Vorführungen in den Bars,

SEKTEMPFANG ZU SIVESTER mit FEUERWERK auf dem Atlantik



kann solche Reise sehr empfehlen, ist schon etwas Besonderes
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
La Palma und La Gomera per eigens organisierter Taxe durch die Berge und den Lorbeerwald und Mittagessen in einer Span.Berghütte




Lanzaroteausflug mit Vulkanausbruchsvorführung und der Busfahrt durch Vulkanlandschaft und Wohnhaus vom Künstler - toll!!!
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


je nach Gustus - die Infos einholen und genau studieren, es gibt eine riesige Vielfalt an Möglichkeiten, um eine einzigartige Traumreise mit Sehenswertem und warmer Sonne bei bester Umsorgung zu erleben. Unvergesslich schön!!!!

Gesamturteil:


sehr gut 1,00. Sehr zu empfehlen, das Neue Jahr mal anders als gewöhnlich zu erleben.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Anne Wiedemann (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2013
Reiseroute/-gebiet: Kanaren und Kapverden
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Anne Wiedemann
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Das Schiff ist und wird äußerst gepflegt.

Der Service und das Personal sind sehr höflich und hilfsbereit.

Alle Speisen in den beiden Restaurants (Markt und Calypso) sind sehr gut und auch sehr schmackhaft.

Die Kabinen sind sehr sauber und haben genug Stauraum. Gebrauchsspuren auf dem Teppichboden sind leider nicht zu übersehen. Es wäre schön, diesen einmal auszutauschen.

Preis/Leistung ist ok.

Die Organisation ist gut bis sehr gut. Im Rossini war es bedauerlicher Weise nicht sehr gut.

Das Unterhaltungsangebot war auf dieser Reise leider nicht zufriedenstellend.

Alles war gut organisiert.

An- und Abreise: Bestens.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Tagsüber war es leger, abends sah man doch, dass sich die Passagiere etwas besser gekleidet hatten.



Es war ein gemischtes Publikum. Auf dieser Reise wenig Familien mit Kindern.



Individualisten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
La Gomera und die Kapverdischen Inseln waren besonders schön.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Alle angelaufenen Häfen waren schön.




La Gomera, Santa Cruz/La Palma, Teneriffa, Kapverden
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Die Willkommensparty am Pooldeck.

Gesamturteil:


Diesem Schiff würde ich die Note 2 geben. Diese Reise war einzigartig schön. Wer das Meer und die Natur liebt, wird sich bestimmt sehr wohl fühlen.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Doris Schneider (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2013
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Doris Schneider
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Dem Allter entsprechend, einiges wie Holz in den Kabinen abgenutzt, bzw. Auslegware in den Kabinen.

Der Servicie war sehr gut, wie bisher immer, in der Kabine aber einige Mängel, z.B. Siffon voller Haare.

Die Speisen waren sehr gut und abwechslungsreich, echt Super. Die Platzsuche eher eine Katastophe.

Kabinen waren ausreichend.

Der Preis für die Reise als Frühbucher überteuert. Man sollte eventuell Vario wählen.

Wir haben alles induviduell unternommen, da auch die Ausflugsreisen überteuert waren und aus vorhergehenden Reisen zu schnell absolviert wurden.

Theater war wie immer Super, aber leider nur eine Vorstellung, dies wird auf größeren Schiffen anders gehändellt, zumal auch Kinder dabei waren ist die erste Vorstellung 21.30 Uhr viel Zuspät.

An und Abreise organisieren wir selbst , ist billiger und unabhängiger.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Leger



Gemischt




Sah mehr wie Partyschiff aus, würde es eher jüngeren Paare empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ablegen in Palma.




Nicht mit einen Kreuzfahrtschiff vergleichen, wo alles Smart und geregelt wie in alten Zeiten ist, aber wir haben die AIDA auch schon anders kennengelernt, mit nicht soviel Party und nicht soviel Proleten, kommt wohl auf die Route an. AIDA Cruises sollte mit ihren Reisebüros darauf hinweisen.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Sehr gut!! Es sollte Cannes werden, aber leider wegen Sturm Marseille, da waren wir aber schon 2 x mal.



Valencia würde ich als Lieblingsort nun erstmal sagen.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Ausläufe

Gesamturteil:


Note 4. Weiterempfehlung: Nicht unbedingt, gibt besseres zu dem Preis.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von C. O. (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2013
Reiseroute/-gebiet: Westl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von C. O.
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



AIDAvita TOP

Das Personal ist sehr höflich und freundlich.

Die Speisen sind vorzüglich und vielseitig. Mit viel Liebe arrangiert.

Die Kabinen sind - auch für 3 Erwachsene - groß genug. Vor allem das 3. Bett als normal am Boden stehendes Bett ist 5* wert!

Der Preis stimmt. Auf den Tischwein freuten wir uns jeden Tag. Alkoholfreie Geränke fehlten auch nicht.

Die Organisation war immer gut. Verlorene Gegenstände wurden sofort gefunden und abgeliefert.

Die Shows sollten etwas abwechslungsreicher sein. Nicht nur Lieder, sondern vielleicht ein kleines Kabarett-Programm.

Die Ausflüge waren gut beschrieben und man konnte für alle Altersgruppen etwas finden. Sehr gut organisiert. Die Biker-Touren waren ein Erlebnis mit sehr freundlichen Scouts. Das Schiff sollte mal 2 Tage in einem Hafen liegen.

Leider wurden bei der An- und Abreise die frühesten Flüge vorgeschrieben. Mit Urlaub hat das nichts zu tun.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Schiff war immer entspannt und ist als leger einzustufen.



Es waren alle Altersgruppen vertreten.



Zu empfehlen für Gäste, welche nicht einer Film-Legende hinterherhinken, sondern auch ein zeitweises Durcheinander bei der Platzsuche vertragen können. Das tolle Essen versöhnt dann.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Orinoco flow beim Auslaufen.
Das großzügige Sport-Angebot auf dem Schiff.
Die tollen Ausflüge und auch wenn man später kommt - es gibt immer etwas zum Essen.



Man sollte darauf achten, daß beim Essenholen immer eine Person am Tisch bleibt und reserviert. Neue Gäste können nicht wissen, daß da von allen Tischbenutzern noch ein Nachschlag geholt wird und es kommt zu unangenehmen Diskussionen.



Bei der Seenot-Rettungsübung waren wir innerhalb des Schiffes mit Anorak, festen Schuhen und Rettungsweste einem Hitzestau ausgeliefert. Draußen, an der frischen Luft, war es bei anderen Reisen viel besser.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Städte waren alle sehr interessant und konnten nicht besser ausgesucht sein. Man konnte ja nach Interesse auswählen oder einfach selbst den Tag an Bord oder an Land gestalten. Es wäre toll, wenn das Schiff auch mal 2 Tage in einem Hafen liegen würde und man könnte noch mehr besichtigen, z.B. Malaga.


Gibraltar und Tanger
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Die Erklärungen des Kapitäns - vielleicht sollten diese auch in die Kabinen übertragen werden.
Die Shows an Deck bei der Abfahrt und am letzten Abend.
Die kostenlosen Sportgeräte.

Gesamturteil:


Note 2+ - Wir werden sicherlich wieder mit AIDA fahren. Wir haben viel gesehen, uns gut aufgehoben gefühlt und ausgezeichnet gegessen. Auch der Empfang am Flughafen ist lobenswert.

Weiterempfehlung: Ja


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Harry Klein (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2013
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Harry Klein
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

schon etwas in die Jahre gekommen; mit ca. 1300 Passagieren eines der kleineren Schiffe der AIDA-Flotte; überwiegend deutsche Passagiere

das überwiegend aus den Philippinen kommende Servicepersonal ist sehr freundlich und aufmerksam; kein guter Service bei Seekrankheit

2 Restaurants mit überwiegend gutem Essen;

sauber und ausreichend Platzangebot; Kabinen auf Deck 4 im Bugbereich wegen starkem Lärm bei An- oder Ablegmanövern durch Ankerwinde, Bugstrahler oder Leinenwinden allerdings nicht zu empfehlen

im Preis inbegriffen sind nur die Mahlzeiten mit Tischgetränken; sämtliche, anderen Leistungen sind kostenpflichtig und überteuert; bei Vollbelegung des Schiffes enormer Andrang and den Buffets zu den Hauptessenszeiten mit teilweise etwas chaotische Verhältnissen und oft nicht ausreichendem Sitzplatz-Angebot

Unterhaltung auf insgesamt gutem Niveau; Unterhaltungsangebot auf Deck teilweise mit „Ballermann-Charakter“

Landausflüge zu überteuerten Preisen und nicht immer optimal organisiert

Reisebuchungen in Kombination mit Flügen insgesamt überteuert; Anreise sollte man besser selbst organisieren
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
leger



gemischtes Publikum



Personen,für die Urlaub vor allem aus viel essen und trinken sowie "Party machen" besteht
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
keine besonderen Höhepunkte



bei frühzeitigen Buchungen keine VARIO-Option buchen, da Unterbringung dann i.d.R. in Kabinen im Bugbereich auf dem untersten Passagierdeck (Deck 4) erfolgt; hier wäre jede Innenkabine zu einem deutlich günstigeren Preis zu empfehlen; Passagiere mit Neigung zu Seekrankheit sollten sich vor unruhigen Fahrten mit entsprechenden Medikamenten versorgen
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Route und Häfen uberwiegend ok



Barcelona und Cannes
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 4,00 - keine Weiterempfehlung


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Jürgen Paepke (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2013
Reiseroute/-gebiet: westl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Jürgen Paepke
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand nicht das neueste , aber i.o.
Personal war super nett
die Speisen waren schmackhaft und viel Auswahl
Aussenkabine Deck6 war für zwei Personen gut.
prei-leistung für unsere Buchung war sehr gut. Es gab nach hören sagen sehr grosse Unterschiede im Preis. Man sollte doch vergleichen vor der Buchung.
Die organisation war deutsche Gründlichkeit und Pünktlichkeit.
Unterhaltung war gut.(Bingo). Sonst lernt man Leute kennen mit denen man abends was trinkt.
Landgänge auf eigene Faust ausser von Canne aus nach Monaco.
An und Abreise in eigener Regie.(Bedeutend Preisgünstiger)
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Lockere Atmosphäre



Menschen von 2 - 80 Jahren.



Aida kann man auf jedenfall empfehlen bis 60 J. oder auch älter wenn man Spass und fun mag auch im Alter.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die ganze Woche war Höhepunkt.
An alle Nörgler:Man weiss, dass dies ein Klubschiff ist. Das sollte man sich bewusst sein. Die alternative ist die MS Deutschland für alle Spiesser und Gelds..... .
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Barcelona und Monaco
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Aufgüsse in der Sauna. Bingo,

Gesamturteil:


Gut


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Gabi Wetzel (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: westl.Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gabi Wetzel
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


die Vita , eines der älteren Schiffe ... sehr gepflegt und vor allem gemütlich
sehr gut , sehr nett
lecker , reichlich , wer hier meckert .. dann tut es mir leid
völlig ok , hatten Innenkabine , sauber und ordentlich
kommt immer auf den Zeitraum an , von günstig bis teuer alles dabei
sehr gute Organisation
Unterhaltung an Bord perfekt ! Vor allem die abendlichen Shows im Theater . Profidarsteller , ein großes Lob an das gesamte Showensemble ... besser gehts nicht
super organisiert
perfekt
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
von leger bis chic , jeder wie er sich wohl fühlt




gemischtes Publikum




für jung , alt , Ruhesuchende , Partymäuse
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die perfekten Shows im Theater , der ausgesprochen guten Tänzer und Sänger, das leckere Essen, in einer Woche soviel zu sehen und zu enddecken



genießen Sie jede Sekunde an Bord
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
sehr gut




Cannes , Barcelona
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


das fantastische Aida Vita Showensemble

Gesamturteil:


Note 1,00. Weiterempfehlung: ja


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von doris tröger (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2013
Reiseroute/-gebiet: Amazonas und Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von doris tröger
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
Service sehr gut,vorallem das personal an der rezeption sie hatten immer ein offenes ohr.
Speisen: war für alle etwas dabei
wir hatten eine aussenkabine und es hat uns sehr gefallen.vorallem waren sie immer in einem sauberen zustand,das personal hat sehr sauber gearbeitet.
Preis-/Leistung gut
Organisation gut
Unterhaltungsangebot gut
die landgänge die wir gemacht haben,waren gut organisiert
An- und Abreise gut

nur was uns nicht gefallen hat,die belegung der liegen,wir hatten manchmal das nachsehen,wenn wir mit unseren handtüchern kamen und die liegen stundenlang besetzt waren. da muss sich die crew etwas einfallen lassen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
leger



gemischtes publikum



alle altersklassen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
besuch des amazonas bzw.manaus




keine liegen mit handtücher zu belegen
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
wir haben jeden landgang mitgemacht,jedes land hat seinen reiz
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


die vorträge zum jeweiligen land was angefahren wurde.

Gesamturteil:


Note: 2. Weiterempfehlung: ja


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Brigitte u. Karl-Heinz GLOBKE (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2013
Reiseroute/-gebiet: DOM REP - MANAUS (AMAZONAS)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Brigitte u. Karl-Heinz GLOBKE
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Gut.Dem Alter entsprechend,trotzdem gut,sauber und gepflegt

Bedienungspersonal lieb, nett u. freundlich Rezeption oft unfreundlich, teilweise sehr schnippisch,ebenso im Fotoshop

Speisen im großen und ganzen recht gut.

Kabine sauber und ordentlich

Die Getränke haben preißlich sehr angezogen.

Organisation gut. Leider wird vom Personal nicht mehr darauf geachtet,daß die Desinfektionsständer vor den Restaurants von den Gästen benutzt werden.

Die Lektoren haben uns sehr gut gefallen.Auf leichte und nette Art viel Wissenswertes vermittelt.Die Abendvorstellungen sind leider öfters wegen Krankheit ausgefallen.

Organisatorisch ok, die Einschiffung war am 1.3.13 gegen 17 Uhr,die Ausschiffung am 15.3.13 bereits um 4,45 Uhr morgens,folglich fehlte uns 1 Urlaubstag.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Die Atmosphäre ist leger,was positiv ist.Leider sind uns (im Gegensatz zu früher)einige Leute in Badekleidung im Fahrstuhl und den Gängen begegnet.



Gemischtes Puplikum



Gemischtes Puplikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Fahrt in den Amazonas war beeindruckend,eine völlig andere Welt.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Eine andere Welt,die Lebensweise der Brasilianer ist für uns gewöhnungsbedürftig.





St. Maarten und Belem.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 2-. Die Kreuzfahrt war wieder sehr schön bis auf einige Mängel, die wir oben angeführt haben.

Weiterempfehlung: Ja, zumal die Passagieranzahl überschaubar ist.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von ULRIKE BREHMER (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: MALLORCA-SARDINIEN-ROM-KORSIKA-NIZZA-CANNES-MONACCO-BERCELONA-MALLORCA
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von ULRIKE BREHMER
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: etwas älteres schiff hat man auch gesehen.....

Service/Personal: das personal war stets freundlich und zuvorkommend...

Speisen: sehr gut..... es war alles da was das herz begehrte....

Kabinen: wir hatten eine aussenkabine leider viel zu klein - das bad kam eher einer duschkabine in einem wohnmobile gleich... eben variotarif ....würde ich nie wieder buchen....

Preis-/Leistungsverhältnis: zu teuer.....

Organisation: wir sind mittags so gegen 12 aufs schiff gekommen. die kabinen waren erst ab 14 uhr bezugsfertig nicht gut organisiert... sie wissen doch das menschen um diese zeit an bord kommen. wo liegt das problem die kabinen fertig zu haben???

Unterhaltungsangebot: man hat schon versucht die menschen zu bespassen - aber bei mir nicht wirklich gelungen...

Landgänge/-ausflüge: da ich nicht gut zu fuss bin, habe probleme mit meiner hüfte, bat ich um angebote für ausflüge die eher für mich geeignet sind ...leider kam nicht ein ausflug dafür in frage habe - aber alle gebucht - konnte nicht mit in monacco zum spielcasino also für mich rausgeschmissenes geld... alle - reiseleiter haben zugesehen so schnell wie möglich ihr programm durchzuziehen, rücksichtnahme auf menschen, die nicht so gut zu fuss waren, hat sie nicht interessiert.... - vielleicht sollte man daran mal arbeiten....

An- und Abreise: wie gesagt, bei der anreise gab es probleme mit dem zimmer. es war noch nicht bezugsfertig. abreise hat reibungslos geklappt...
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?

legerer gehts gar nicht mehr....eher so ballermann ding



gemischtes publikum



abiturienten abschlussfahrt....
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Rom muss man einfach gesehen haben... sardinien ist eine reise wert. einfach sehr viel unberührte natur und kaum hotelbauten einfach toll...



lieber nach einem anderen schiff suchen, das mehr komfort bietet und wo das publikum beschrieben wird...
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?

die route an für sich war sehr schön. einige häfen waren nicht auf dem neuesten stand, aber ich denke das hat man überall..




Rom
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Man sollte das essen nicht versäumen. es ist fantastisch und übertrumpft alles, was ich bisher an urlauben erlebt habe. in punkto essen bis jetzt das beste....

Gesamturteil:


nein.... keine weiterempfehlung.... nur wenn man wirklich an einer abiabschlussfahrt teilnehmen möchte...


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Manfred Wiegard (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Manfred Wiegard
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
freundlich und zuverlässig
ausgewogen, sehr üppiges Angebot
sauber und ordenlich
angemessen
gut
sehr gut
gut
Anreise gut, Abreise nicht richtig koordiniert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?

leger



gemischtes Publikum



alterslos
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Bewirtung, Landgänge





gute Laune mitbringen
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?

sehr interressant und gut





Monaco
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


die Mahlzeiten

Gesamturteil:


Note 1,5

Weiterempfehlung: Ja


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von steffen martin (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2011
Reiseroute/-gebiet: Transamazonas + Amazonas
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von steffen martin
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: für das Alter des Schiffes war alles ok

Service/Personal: von sehr freundlich und aufmerksam bis ignorant war alles vertreten

Speisen: im Vergleich unserer letzten Reisen hat sich das Essen verschlechtert. Das Obstangebot war teilweise sehr überschaubar. Der Höhepunkt war zum Frühstück nur Konservenkost.

Kabinen: sauber

Preis-/Leistungsverhältnis: In dieser Form stimmt das Verhältniss nicht. Man sollte auf keinen Fall früh buchen, dafür wird man bestraft. Warten auf Sonderangebote dann stimmt der Preis.

Organisation: Ausflugsorganisation teilweise chaotisch.

Unterhaltungsangebot: Die Theatervorstellungen waren wie immer gut. Die Lektoren waren sehr informativ. Das Bord-TV war eine einzige AIDA Werbeveranstaltung.

Landgänge/-ausflüge: Preis/Leitung stimmt nicht - völlig überteuert, chaotische Organisation

An- und Abreise: gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?

leger



hoher Altersdurchschnitt



Senioren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Amazonas




Auflüge meiden - dies ist die reine Abzocke

Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?

unsere Erwartungen wurden erfüllt





Martinique
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Vorträge der Lektoren



Gesamturteil:


Note: 3-4

Weiterempfehlung: wenn der Abwärtstrend bei AIDA in dieser Form weitergeht - nein


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Sabine Walz (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Norwegen - 1 Woche
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Sabine Walz
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: älteres Schiff, sehr klein.

Personal war sehr freundlich.

Die Speisen waren durchwegs gut, die Restaurants sind aber zu klein. Entweder man wartete in einer Schlange vor dem Restaurant oder man musste sich einen Tisch mit Ellenbogenmentalität suchen, egal zu welcher Uhrzeit man kam. Das sind nicht die Vorstellungen, die ich von einem Urlaub habe. Es gibt fast ausschließlich 8er Tische, wie in einer Kantine. Beim Frühstück war das Gleiche. Für uns ein Grund wahrscheinlich keine Kreuzfahrt mehr zu machen, wenigstens nicht auf diesem Schiff.

Wir hatten Innenkabine gebucht, sehr abgewohnt, das rechte Bett eher eine Umklappcouch. Reinigung war immer sehr gut. Keine Kühlmöglichkeit für Getränke. Innenkabine würde ich auch nie wieder nehmen, kamen uns vor wie im Sarg. Auf einer Kreuzfahrt in den Norden gibt es doch häufiger schlechtes Wetter und da auf diesem Schiff kaum Rückzugsmöglichkeiten sind, mussten wir ab und an zur Erholung in die Kabine.

Preis-/Leistungsverhältnis: Überteuert - einige Miturlauber haben für wesentlich weniger Geld sogar eine Außenkabine oder sogar Balkonkabine bekommen. Man muss wohl nur so kurzfristig wie möglich buchen.

Organisation: Beim Einchecken mussten wir ca. 2 Stunden bis zur Rolltreppe des Terminals in der Schlange gewartet. Das hätte ich so auch nicht erwartet.

Ausflüge waren sehr teuer, besser man macht sie auf eigene Faust.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?

eher leger bis Ballermann-Style.



gemischtes Publikum.



Familien und Gruppen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal.






Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?

Bergen: sehr schön - Oslo: sehr schön - Göteborg muss nicht sein - Kopenhagen: sehr schön.




Oslo
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note: 4

Nein, würde ich nicht weiterempfehlen.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Dana Novotny (Alter: ):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Dana Novotny
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand ist in Ordnung bis auf die harte Stühle am Poollbar die als einzigen noch leer blieben nachdem die Gäste am Seetag alle Liegen belegt haben. Also haben wir gelernt bei nächstem Seetag schnell zu sein.

Personal bemüht sich, ist freundlich. Auch auf der Rezeption klappt immer alles gut, jegliche Nachfragen werden sofort bearbeitet.

Wir hatten eine Balkonkabine gebucht, die war recht groß, nur das Bett hatte harte hölzerne Ecken an die mich noch heute blaue Flecken an den Knien erinnern.

Essen war reichlich es hat an nichts gemängelt. Die Gäste könnten fast rund um die Uhr essen. Ein großes Nachteil war die Platz Suche ,vor allem beim Abendessen. Einmal sind wir sogar ohne Essen weggegangen nachdem wir keinen Platz für 2 gefunden haben. Das nervte total jeden Tag diese Sucherei.Andere Gäste haben 20 Minuten vor der Eröffnung des Restaurants schon vor der Tür gewartet, die haben natürlich Ihre Plätze gefunden und waren wahrscheinlich auch zufriedend nun ich stelle mir ein gemütliches Urlaub anders vor. In diesem Fall stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich nicht.

Organisation war super auch Unterhaltungsangebot war gut.

Wir haben jeden Tag einen Ausflug gemacht, davon kann ich aber abraten.Nicht dass die Ausfliege schlecht wären, aber bitte bleibt auch bisschen auf dem Bord und genießt die Sonne und das fast leere Poolldeck. Wir bereuen es hinterher, dass wir es nicht gemacht haben.

Die Abreise ist gut organisiert wir sollten bloß direkt nach Münster fliegen und nicht nach Düsseldorf,so haben wir einen Tag verloren.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Schiff war eher leger, nicht desto trotz schöne Kleider mitnehmen für den Abend.


Auf dem Schiff war gemischtes Publikum. Jung, Familien mit Kindern auch ein paar Senioren. Fast alle aus Deutschland.



Dieser Kreuzfahrtschiff würde ich eher jüngeren anspruchslosen Gästen empfehlen und den Familien mit Kindern die sich da sehr wohl fühlten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Die Sonnenuntergänge, den ersten Abend auf dem Pooldeck und das Auslaufen des Schiffes aus dem Hafen.

Gesamturteil:


Note 1 für alles, außer für die Organisation bei den Essenszeiten (Note 5)


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Bettina Karlinger (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2011
Reiseroute/-gebiet: Karibik Route 1
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Bettina Karlinger
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



etwas älter aber sehr sauber
Personal war immer freundlich und hilfsbereit
viel Auswahl und für jeden etwas leckeres dabei
Aussenkabine AB, großzügig und sauber
sehr gut (inkl. Getränke und Wasserspender) echt Top.
ausgezeichnet, immer gut durchorganisiert
tolle Liegezeiten in den Häfen und Ausflüge immer sehr gut organisiert
Gepäck am Flughafen aufgegeben und wurde am Hafen La Romana direkt in die Kabine gebracht, echt toller Service
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
leger, aber genau das macht Urlaub für uns aus



gemischtes Publikum



jedem der es sich leisten kann, es zahlt sich echt aus, auf so eine unglaubliche Reise länger zu sparen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
leckere Speisen, sämtliche Ausflüge auf den Inseln waren super organisiert (keine Probleme aufgetreten),



obwohl ich etwas Seekrank war (bin), haben wir bereits die nächste Kreuzfahrt gebucht (Mittelmeer 11 im August 2011) Reisekaugummi und Aspirin (fördert die Durchblutung) nicht vergessen *g* haben zum zweiten mal Vario Aussen gebucht und sind schon sehr gespannt, ob wir wieder eine so tolle Kabine bekommen wie auf unserer 1.Reise
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
sehr schöne Route, Aruba - schöne Strände, Panamakanal sehr beeindruckend wir waren echt positiv überrascht, Costa Rica - wahnsinns Landschaft und Tierwelt, Cartagena - heiß, aber eine echt sehenswerte Stadt, Bonaire - wunderschönes Meer in schillernden Farben, viele Kakteen, Isla Margarita - viele Sehenswürdigkeiten, Gebäude, Berge, Strände und auch Museen, Grenada - sehr nette Menschen, wunderschöne kleine Insel, Dominica - ähnlich wie Grenada, allerdings keine Strände



jede Insel ist für sich etwas besonderes, aber am wohlsten haben wir uns auf Grenada gefühlt, da die Einheimischen sehr nett sind und die Landschaft sehr schön ist
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Whirlpools und Sonnendecks



der Tischwein war sehr lecker (sind keine Wein-Trinker) und bestens geeignet bei Seekrankheit, man schläft anschließend sehr schnell tief und fest ;-)

Gesamturteil:


es war echt alles Top, keine Probleme, alles sehr gut und hygienisch organisiert, nettes hilfsbereitse Personal

auf jeden Fall Note 1,00

Weiterempfehlung auf jeden Fall


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Dirk Schiele (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2010
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Dirk Schiele
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

die Punkte Schiffszustand bis Kabinen sind als 'gut' zu bezeichnen

das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht angemessen, wenn man bedenkt, dass man viele Leistungen extra zahlen muss!

Die Organisation insgesamt 'befriedigend'.

Bei starkem Wellengang wäre eine Information an die Passagiere wünschenswert. Am ersten Seetag war das Bordhospital wegen Übelkeit der Passagiere und der Besatzung (!) stark besucht. Am letzten Tag war hat sich die AIDAvita in ein Rennboot verwandelt um in Rekordzeit Mallorca zu erreichen, allerdings zu Lasten der eher an sich ruhigen Überfahrt.

Allerdings ist die Kinderbetreuung 'mangelhaft bis ungenügend', jedenfalls für unseren speziellen Fall. Unser Sohn (3) trägt nicht mehr regelmäßig Windeln und ist in der Umstellungsphase. Trotz geringer Auslastung weigerten sich die Betreuerinnen unseren Sohn für eine Dauer von 2,5 Stunden täglich anzunehmen, mit dem Argument, dass er Windeln trage. Wir als Eltern haben ihm aus Vorsichtsgründen die Windeln angelassen, damit er keine Mühe macht. Seine 'großen Geschäfte' sind in der Regel um diese Zeit bereits erledigt.

Das Unterhaltungsangebot ist als 'gut' zu bezeichnen.

Die An- und Abreise ist perfekt organisiert (jedenfalls als Individualtourist).
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Atmosphäre: leger, von Proll bis Pinkel


Klientel: von 'jung bis alt'



Empfehlung für: DINKS (Double Income No Kids), Freundesgruppen -> Ballermann mal anders
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die angelaufenen Häfen

Klar und deutlich machen, dass Kleinkinder und Babies an Bord nichts verloren haben, damit sich Familien darauf richtig einstellen können. Die Versprechungen werden nicht gehalten!

(Anmerkung von Kreuzfahrt-Sonne: Auf Aida Schiffen können Kleinkinder ab 1 Jahr mit ihren Eltern reisen. Kinderbetreuung wird ab 3 Jahren angeboten. Bedingung für die Teilnahme an der Kinderbetreuung ist, dass die Kinder nicht mehr regelmäßig Windeln tragen.)
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
top-Häfen


Lieblinge: Cannes, Barcelona
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


- den Besuch des Bordhospitals ...
weil man sich wundert, wenn es an sich ruhige See ist und sonst keine Info zu bekommen ist wenn einem kotzübel ist.

- die Kinderbetreuung ...
wenn man unengagierte Betreuerinnnen kennen lernen möchte (Erfahrung gilt nur für Kleinkinder)

Gesamturteil:


Note 3,5 - 4,0
Nein, ich kann das Schiff nur bedingt weiter empfehlen.

Hier stehen klar und deutlich die Gewinnerzielungsabsichten der Gesellschaft im Vordergrund!
Die ethisch-moralischen Fragen stellen sich,

- ob das Servicepersonal anständig bezahlt wird und nach deutschem Verständnis ordentliche Arbeitszeiten für diese Leute eingehalten werden.

- ob der Berge an 'Fressen', die unverzehrt weggeschmissen werden

Die Belange der Passagiere werden teilweise nicht umgesetzt.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2010
Reiseroute/-gebiet: Transatlantik: La Romana - St.Lucia - Grenada - Barbados - Madeira - Cadiz - Barcelona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Kai Roggenkamp
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

1.Bis auf minimale Punkte( Flecken im Teppich, hier und da Rost) für die 8Jahre alte Aida Vita gut
2.Bis auf eine relativ genervte Rezeptionistin und einen überarbeiteten Barmitarbeiter freundlich!Wenn gleich nach wie vor die Philipinos aufrichtiger und von Herzen freundlich waren
3.Durchweg gut, wenngleich das Auge nicht wie früher satt wurde aufgrund fehlender Obst und Eisschnitzereien! Im Vergleich eher einer Kantine gleichend angerichtet! Wir hatten immer einen Platz, sogar in den letzten Tagen zu 10 Personen einen Stammtisch!Keine Suche nach freien Plätzen nötig!
4.Wir hatten eine BA Balkonkabine (7230) und diese war ein Gedicht und jeden einzelnen Cent wert! Grosszügig und komfortabel!
5.Subjektiv empfunden bei unserem Vario Tariv von knapp 6000€ für diese Kabine für 2Personen angemessen, alles andere wäre mir aufgrund des jetzigen Standes und der derzeitigen Preisgestaltungen AIDAs, d.h. vielen Lastminute Angeboten, das Produkt nicht wert!
6.Sehr viele Veranstaltungen wie Malkurse, Yoga, Cocktailworkshop waren doch sehr auf Kommerz aus! Ständige Verkäufe an und unter Deck des AIDA Shops erinnerten ein wenig an Busverkaufsfahrten! Es wurde an allen Seetagen das Einkommen durch irgendwelche Verkäufe angekurbelt! Ansonsten vielseitig von Tanzkursen, Dart, Shufflebort etc. ohne Aufpreis.Für jeden etwas.
7.Leider zu heiss um Regenwaldwanderungenh etc wahrzunehmen! Waren auf eigene Faust und an den Stränden! Preis wie bei allen Reedern überteuert!
8.Anreise gut organisiert!Wir mussten aufgrund der Vulkanstaubwolke von Palma aus nach Barcelona umgeroutet werden und sassen knapp 19Std im Bus, sind trotz der Anstrengung dankbar für diese schnelle Lösung der Reederei.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
9.Aufgrund der vermehrten Dumpingpreise kurz vor Reisebeginn sank leider auch an Bord das Niveou einiger Passagiere, was wir in einem solchen Urlaub nicht erwartet hätten. Es hatte teilweise Züge eines Ballermann Urlaubes, was Benehmen und Kleidung einzelner anbelangt!


10.Es waren 25 Kinder an Bord, ansonsten Altersdurchschnitt 48 Jahre laut Rezeption.


11.Mittlerweile allen, früher hätte ich es ausschliesslich ziviliesierten Cluburlaubern empfohlen!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
12.Die Balkonkabine und die 6 tägige Atlantiküberquerrung


13.Erleben Sie es selber! Und unbedingt mit Balkon!
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
14.St. Lucia sehr dreckig und eher enttäuschend, Barbados und Grenada hingegen sehenswert.


15.Der Balkon, das Schiff mit seinen vielen Möglichkeiten und der unendliche Atlantik
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


16.Die Shows und das kulinarische Vergnügen im Restaurant Rossini...

Gesamturteil:


Im Grossen ein runder Urlaub auf einem tollen Schiff und einer fantastischen Kabine mit Balkon. Stark verärgert das es so viele unzivilisierte Gäste gab, die die Atmosphäre/Niveou senkten. Die Tatsache das viele Innen und Aussenkabinen Bucher unterschiedlich viel zahlten, erbrachte Unmut und schwärzte den Urlaub! Wir selber hatten Bekannte mit an Bord, die z.T. bis zu 800€ p.P. weniger zahlten im Vergleich zu anderen! Wir werden die nächsten Touren fremdgehen auf Schiffe wie Costa, Tui Cruises etc. AIDA ist weiterhin gut, jedoch nicht mehr das "Non Plus Ultra" von vor einigen Jahren!


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Manuela und Alexander Irschfeld (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2010
Reiseroute/-gebiet: Karibik (Nordküste)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Manuela und Alexander Irschfeld
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Überhaupt nichts auszusetzen. Hier wird ständig neu gestrichen und alles wird vom Reinigungsdienst unauffällig sauber gehalten.
Freundlich und sehr hilfsbereit.
Wer hier nicht satt wird und was für sich Leckeres findet, ist selber schuld.
Hatten Innenkabine und das jederzeit wieder. Waren nur zum Duschen und Schlafen in der Kabine...
War alles gerechtfertigt.
Alle Scouts sind sehr gut ausgebildet.
Für jeden wird was geboten.
Ein "Muß" für alle. Gebucht oder in eigener Regie möglich.
Einfach genial von Aida organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
auf jeden Fall leger.


Sehr viel jüngere Gäste.


Wer Enstspannung, Abenteuer und nebenher den Sport sucht, ist hier wunderbar aufgehoben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ab Frankfurt Flughafen begann der Höhepunkt und endete leider wieder dort.... :-)


Den ersten Tag auf dem Schiff nicht in Hektik geraten. Die allgemeine Unruhe am ersten Tag ist normal, da sich jeder erst einmal zurecht finden muss. Also nicht erschrocken sein, so wie wir es waren. Das Ganze legt sich innerhalb von bereits nur einem Tage, wenn jeder sich eingelebt und seinen Rythmus gefunden hat.
Auf jedenfall schon von zu hause sich über die Touren informieren. Die meisten Landgänge sollten in eigener Regie durchgeführt werden. Es stehen genügend Taxis vor Ort bereit, die nach Verhandlung einen dort hin bringen, wo man hin möchte. Leider sind die Aida gebuchten Touren aus unserer Sicht etwas überteuert, haben allerdings den Vorteil, dass man überall sicher hin und wieder zurückkommt.
Aber die "vor Ort" Taxis leben alle davon, den Touris ihre Fahrdienste (meisten Großraumtaxis für bis zu 8 Personen) anzubieten (in der Regel 20 US Doller p.P. für bis zu 4-5 Std.). Englische Sprachkenntnisse sind hier sehr von Vorteil. Möglichst auch kleine Dollarscheine ( 1 - 5 Dollarscheine) von zu hause mitbringen. Mit dem Wechselgeld ist das hier verständlicher Weise so eine Sache.

Man kann, mit Ausnahme der Maja-Stätten (Cozumel, Belize) und der Fahrradtour durch Jamaika) alle Touren in eigener Regie durchführen.
Aufpassen muss man aber bei der eigenen geplanten Tour in Dominika: Auf Dominika haben wir in eigener Regie die Wasserfälle besichtigt. Direkt nach dem verlassen des Schiffes wird man von einer deutschsprachigen Taximanagerin angesprochen, die einem diese Tour für 25 US Dollar anbietet. Wenn man aber etwas weiter geht wird man bereits von den einheimischen Taxifahrern angesprochen. Hier gilt es zu verhandeln (in der Regel für 20 Dollar p.P). Aber vorsicht. Sie versprechen einem viel, begleiten einen auch, sind aber im Ablauf dann sehr schnell. In der Regel dauert die Tour (Wasserfälle) um die 4-5 Stdn. Das unbedingt aushandeln, da man diese Zeit benötigt. Ein Fußweg zu dem ersten Wasserfall dauert mindest 50 Minuten und mehr, wenn man sich zwischendurch auch mal was ansehen will. Und es herrscht tropische Wärme ( viel Wasser mitnehmen).
Man muss vorher noch für diese Tour ein Ticket kaufen. Hierzu fährt der Taxi-Man mit euch in ein Büro (Hütte). Keine Angst, das ist ganz offiziell. Ein Ticket kostet p.P. 12 Dollar. Das ist das sog. Eintrittsgeld für die Wasserfälle und wird am Anfang des Einstieges abgelocht.Passt hier auf das die Kontrollnummer nicht durchgelocht wird. Das Ticket wird nämlich ganz zum Schluss von einem autorisierten Bediensteten des Landes kontrolliert und die Kontrollnummer wird aufgeschrieben (Erklärung: Es wird Mißbrauch damit gemacht,; Verkauf von sog. Schwarztickets, da die Tickets möglicherweise weitergegeben werden könnten.)

Ganz zum Schluß noch ein Hinweis, wenn man mit der Fähre (Ferry) von Cozumel nach Playa del Carmen (Festland von Mexiko) fahren will: Unbedingt alles alleine machen und sich nicht von den Taxibetreiber anquatschen lassen. Braucht man hier nicht. Die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten, kostet 40 Dollar und kann ganz schön unruhig werden. Auf der Rückfahrt hatten wir so hohen Wellengang, dass sich vor allem weibliche Fahrgäste übergeben mussten. Dafür werden schon auf der Fähre Tüten verteilt (die wissen warum :-) ).

Wichtig ist es sich einfach vorher schon klar zu sein, was man machen will. Wir haben uns immer am Seetag beraten, wie man den Landtag gestaltet.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Es waren schöne Häfen dabei, aber auch Industriehäfen. Man sollte auf jeden Fall alle Hafenausfahrten geniesen, die mit toller Musk vom Schiff aus untermalt werden. Städte und Regionen sind alle subjektiv zu bewerten.


Ganz schwer zu beantworten... von Jamaika etwas entäuscht.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Das Essen, die Hafenausfahrten, die hinreichenden Sportmöglichkeiten und das GENIEßEN ....

Gesamturteil:


einmal AIDA immer wieder AIDA


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Tanja, Ingo und Luis Henke (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2009
Reiseroute/-gebiet: Mallorca - Alicante - Valencia
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Tanja, Ingo und Luis Henke
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
sehr gut
sehr gut
gut
okay
gut (außer der Kofferzustellung an Bord, die nicht so recht klappte)
gut
gut
gut
gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
leger, aber ich persönlich finde das sehr gut!


da wir die Kurzreise gemacht haben, waren sehr viele Gruppen an Bord, nicht so viele Kinder, war ziemlicher Trubel, fanden wir aber nicht schlimm!


ich denke Jedem, Älteren vielleicht eher ein kleineres Schiff, Jüngeren eher ein Größeres!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Auslaufen auf Mallorca, die Lasershow etc.!



Genießen, genießen, genießen!!!
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Es war okay!



Mallorca
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:



Das Essen, einen Theaterbesuch, die Ocean-Bar etc.!

Gesamturteil:


Wir haben die drei Tage in vollen Zügen genossen und sind jetzt auch AIDA-infiziert - es war garantiert nicht unsere letze Tour!!!


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Regina Harting (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2009
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer Route 6
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Regina Harting
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die war unsere zweite Reise mit der AIDa vita und wir waren sehr gespannt und aufgeregt. Wir wurden nicht enttäuscht.
Das Schiff war super, Personal und Service sehr zuvorkommend. Immer freudlich und die Mentalität war oft ansteckend.
Das Essen war der Hammer. Es gab so viel Auswahl, dass man nicht mehr aufhören konnte. Sehr gut zubereitet und angerichtet. Da konnte man so richtig schlemmen. Irgendwo mussten ja die 2 Kilo auf den Hüften her sein.
Die Preise waren in Ordnung, nur die Ausflüge sind sehr teuer. Muss man ja nicht machen.
Die Organisation von der Anreise, während der Fahrt und die Abreise waren super. Wir brauchten uns um fast nichts kümmern.
Unterhaltung gab es für jedermann, ob Disco, Life-Musik, Sport oder Theater.
Es hat einfach Spass gemacht.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Die Atmosphäre war leger, dass war auch gut so.



Das Publikum war gemischt. Alle Altersklassen waren vertreten, dass macht es spannend.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Eigentlich war jeder Tag der Aida Vita Kreuzfahrt ein Höhepunkt. Man wurde umsorgt, konnte sich ganz entspannen.


Die Akropolis war natürlich sehenswert. Mykonos war traumhaft schön.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Die Auswahl der Häfen war gut. Die griechischen sind im allgemeinen sehr schön, es lohnt sich immer sie anzusehen.

Istanbul bei Tag so la la, aber bei Nacht traumhaft schön.

Wie schon bei der ersten Kreuzfahrt Deck 6. Hier kann man auf einen Liegestuhl die Ruhe genießen, auf das Meer schauen und die Seele baumeln lassen.
Dann kamen aber schon die Restaurants, denn Essen war fast genau so wichtig.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Das Theater sollte man unbedingt jeden Abend besuchen. Meine Hochachtung vor dieser Leistung und Vielfalt.

Gesamturteil:


Die Reise war jeden Cent wert. So schnell wie möglich soll es wieder los gehen.

Urlaub mit AIDA ist Urlaub


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Thomas Grabner (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2009
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer, östlich
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Thomas Grabner
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Der Zustand war gut, es wurde wärend der Reise immer daran Gearbeitet. Geschliffen, lackiert u. Boden verklebt!!!!
Das Personal war freundlich, nur bei Beschwerden hatte keiner Zeit für einen.
Die Speisen gab es in großer Auswahl zu verschied. Themen.
Außenkabine sehr geräumig und gepflegt.
Getränke sind nicht überteuert, im Allgemeinen ok.
Organisation war überwiegend gut.
Unterhaltung sehr gut, von Shows bis Kochkurs war alles dabei.
Landgänge/-ausflüge kann man besser machen, entsprachen nicht immer der Beschreibung zu teuer.
An-Abreise kann besser organisiert werden an den Tagen ist das Schiff doppelt belegt u. platz aus den Nähten.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
legere Atmosphäre, stellen weise für mein Geschmack zu leger!


Die Gäste waren gemischt.



für Menschen in Feierlaune und Begeissterung für Cluburlaub
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
am ersten Tag die Auslaufzeremonie.
Das 6 Gänge Menü im Rossini Restaurant.


Bei der Anreise Sommerkleidung im Handgepäck mit nehmen, es dauert mehrere Stunden bis man auf die Kabie kann und an sein Koffer kommt.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Die Route war sehr schön.



Santorin war mein persönlicher Lieblingsort.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Die Auslaufzeremonie und einmal im Rossini Restaurant speisen.

Gesamturteil:


Würde die Reise nicht noch einmal Buchen. Für die Preiskategorie gab es leider zu viele Mängel, wie zbs. das am Abend auf Deck 10 eine Theke abgeschliffen wird wo gerade Spinning statt findet oder beim warten auf das Tenderboot auf Deck 3 PVC verklebt wird und man die Gase einatment und wenn das Schiff an den Ab/-Anreisetage doppelt beleg ist auch noch Teile vom Deck 6 abzusperren um dort Lackierarbeiten vorzunehmen. Das sind Dinge die dürfen nicht sein.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Joachim Speicher (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2008
Reiseroute/-gebiet: Transatlantik - Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Joachim Speicher
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


eindrucksvolles Schiff und sehr gepflegt.
freundlich und fast immer mit einem Lächeln im Gesicht.
unglaubliche Vielfalt an Speisen zu unterschiedlichen Themen. Leider waren die Speisen oft überwürzt.
Außenkabine, sehr geräumig und sehr gepflegt, toller Reinigungsservice.
war in Ordnung. Getränke an Bord sind nicht überteuert.
bestens.
kann mann kaum besser machen .
haben Ihren Preis, allerdings wird auch etwas geboten.
Anreisetag könnte besser organisiert werden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
legere Atmosphäre, genau das haben wir gewollt. Wir haben keine Gäste kennengelernt die hier anderer Meinung waren .



Gemischtes Publikum. Altersdurchschnitt etwa 45



allen Altersgruppen, für jeden Typ ist etwas da.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Auslaufzeremonie am ersten Tag
- die Seetage
- das Unterhaltungsangebot
- der Sportbereich und Wellness Bereich
- die fantastischen Büffets


Die Auslaufzeremonie. Die Sonnenuntergänge
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Schönste Insel war Grenada
Isla Margarita lohnt nicht.
Alles andere war ok.


Sonnendeck auf dem Vorschiff
Kaffeebar achtern auf Deck 9
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


die Poolparty
das Ein und Auslaufen
Theaterveranstaltungen

Gesamturteil:


Hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Wir sind begeistert und werden mit Aida weitere Reisen buchen.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Birgit u. Wolfgang Hanke (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2008
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Birgit u. Wolfgang Hanke
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Der Zustand des Schiffes ist sehr gut.
Das Personal ist sehr nett, freundlich und hilfsbereit.
Speisen gibt es in Hülle und Fülle als Buffet. Wer hier nicht satt wird, ist selber schuld. Die Küche bekommt dafür 4*.
Die Kabinen sind zweckmäßig bis gut ausgestattet, werden jeden Tag gereinigt, alle 2 Tage werden die Handtücher gewechselt, aber die Kabinen sollen ja auch nur zum schlafen genutzt werden.
Das Preis-/Leistungsverhältnis kann man als angemessen betrachten.
Die Organisation war überwiegend gut, die angebotenen Ausflüge bis ins kleinste Detail durchgeplant. Das hierbei auch mal hin und wieder was vergessen oder übersehen werden kann, ist nicht weiter tragisch. Es wollen schließlich mehr als 1.000 Passagiere zufrieden gestellt werden.
Das Unterhaltungsprogramm ist gut.
Die angebotenen Ausflüge waren sehr interessant. Istanbul, Athen und Mykonos haben wir auf eigene Faust gemacht. Die Bosporus-Minikreuzfahrt ist sehr zu empfehlen als auch der Ausflug zu den Meteoren-Klöstern. Das sollte auf jeden Fall über AIDA gebucht werden.
Unsere Anreise war diesmal individuell, da wir vorher noch paar Tage auf Kreta in Amoudara im Hotel Mövenpick Urlaub gemacht haben, um Kreta kennen zu lernen. Das 5* Hotel war eine gute Wahl.
Hier noch ein paar interessante Erläuterungen:
Wir sind von Hannover nach Heraklion geflogen, haben dann ein Taxi nach Amoudara genommen, kostet 25 EUR. Wir wussten es noch nicht besser, sonst hätten wir den Bus Nr. 6 nach Amoudara genommen, der hält genau gegenüber vom Flughafengebäude und kostet 0,80 EUR nach Amoudara und hält direkt vor dem Hotel Mövenpick. Genausoviel kostet er von Amoudara zum Flughafen, ist hier dann allerdings die Buslinie Nr. 1, die Fahrtdauer je nach Verkehr 20 - 30 Minuten.
Informationen kann man sich dazu an jedem Schalter draußen vor dem Flughafen holen, die Reiseleiter sprechen perfekt deutsch. Um die Insel kennen zu lernen, sollte man sich einen Mietwagen nehmen, Tagespreise so ca. 40 EUR, je nach Fahrzeugstyp.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Es herrscht eine ziemlich lockere und legere Atmosphäre an Bord. Gala ist nicht gewünscht, das kleine Schwarze der Frau kann zu Hause bleiben, aber gewisser Schick sollte schon sein und vor allem für das Abendbuffet nicht vergessen werden. Männer in kurzen Hosen und Flip-Flops werden höflich vom Personal hinauskomplementiert. Also lange Hosen bei den Männern sind gern gesehen.

Das Publikum ist ziemlich gemischt, wir hatten jüngere Familien mit Kindern als auch älteres Publikum an Bord, also auch Senioren. Aber halt eben alles normale Leute und keine "aufgebrezelten" Typen.

Zu empfehlen ist eine Schiffsreise für alle die Spaß am Reisen haben, Erholung und Entspannung suchen und auch mal Lust haben, nur zu faulenzen. Ganz wichtig jedoch für alle, die Land und Leute und Kultur in den einzelnen Häfen/Ländern kennen lernen möchten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Höhepunkte sind eindeutig die Ausflüge.
Istanbul:
Istanbul kann man tagsüber gut auf eigene Faust erkunden, allerdings muss man wie in jeder großen Stadt auch hier auf seine Utensilien aufpassen. Eintrittpreise überall 20 YTL (türkische Lira) pro Person, Topkapi-Palast als auch Hagia Sophia, Topkapi-Palast allerdings wirklich empfehlenswert. Nur die Blaue Moschee war Eintrittsfrei. Man muss die Schuhe ausziehen (Socken sind sehr zu empfehlen, um Fußpilz etc. vorzubeugen). Frauen müssen die Schultern bedeckt haben, Tücher bekommt man am Eingang, die kurzen Hosen der Männer sollten mindestens knielang sein. Die unterirdische Yerebatan-Zisterne sollte man auf jeden Fall besichtigt haben, Eintritt 10 YTL (Türkische Lira) pro Person.
Eine Minikreuzfahrt auf dem Bosporus ist sehr schön und auch zu empfehlen.

Volos:
Den Ausflug zu den Meteoren-Klöstern muss man mitgemacht haben und sollte über AIDA gebucht werden. Eines der vielen Klöster diente als Filmkulisse für den James Bond Film "In tödlicher Mission" mit Roger Moore.

Athen:
Hier ein paar Tipps zum Ausflug in Athen auf eigene Faust: Vom Hafen aus hält man sich immer links am Hafengelände in Richtung Metrostation Piräeus. Fußweg ca. 20 Minuten. Hier nimmt man die Metro in Richtung Kiffissia und steigt nach 7 Stationen an der Haltestelle Monastiraki aus. Von hier sind es noch ca. 15 Minuten Fußweg zur Akropolis. Vielfach wird hier darauf hingewiesen, dass man keine Rucksäcke auf die Akropolis mitnehmen darf. Das stimmt nicht, man kann die getrost mitnehmen, sollte sich aber allerdings vorher mit Wasserflaschen eingedeckt haben, denn andere Getränke wie Cola, Apfelschorle, Fanta sind nicht erlaubt. Wenn man solche Getränke dabei hat: Unbedingt auf der Akropolis im Rucksack lassen, es laufen überall Sicherheitskräfte rum. Gegen Wasserflaschen ist nichts einzuwenden.
Der Besuch lohnt sich, kostet 12 EUR Eintritt pro Person, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Man hat von der Akropolis einen Super Blick über ganz Athen bis zum Hafen von Piräeus. Einfach nur sagenhaft. Im Eintrittspreis enthalten sind noch verschiedene Eintritte wie ins Olympieon oder in den Herkulestempel enthalten. Entprechende Gutscheine sind an der Eintrittskarte vorhanden und werden am Eingangsbereich jeder Tempelstätte durch Personal abgerissen. Der Rundweg von der Akropolis durch die Altstadt, wo jede dieser Sehenswürdigkeiten auf dem Weg liegt, dauert ca. 3-4 Stunden einschl. Besichtigungen.

Mykonos:
Eine schöne Insel, vom Neuen Hafen bis Mykonos Stadt ca. 3 km. Fußweg, allerdings nicht zu empfehlen, man läuft nur auf der Straße, es gibt keine Fußwege, Bustransfer vom Schiff 7 EUR, zur nächsten Autovermietung ca. 5 Minuten Fußweg vom Schiff, aber immer schön vorsichtig, kein Fußweg!! Auto kostet 40 EUR je nach Fahrzeugtyp, Motorroller 20 EUR. Um etwas von der Insel zu sehen, sollte man das auch ruhig investieren, das haben wir mit dem Auto erledigt und haben nach gut 4 Stunden fast die ganze Insel gesehen, man kann sich gar nicht verfahren, irgendwie kommt man immer wieder nach Mykonos-Stadt.
Mit dem Bus wird man sonst nur nach Mykonos-Stadt gebracht, wo man auch auf eigene Faust unterwegs ist. Bei den Lokalen und Restaurants sollte man allerdings hier ganz vorsichtig sein, nicht selten kostet ein Cappuccino 6,00 EUR oder ein kleines Bier 9,00 EUR. Es ist einigen Gästen so ergangen. Der bestgenährteste Bewohner der Insel heißt Petros II und ist ein zahmer Pelikan.
Blau und weiß diktieren die Architektur der Häuser und die Markenzeichen sind die Windmühlen.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Alles in allem hatte jeder Hafen, jede Stadt seinen gewissen Reiz und Charme.


In Volos und Athen hat es uns besonders gut gefallen.

Zu Istanbul und Mykonos müssen wir allerdings sagen, einmal gesehen reicht.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Beim Auslaufen am 1. Abend die große Poolparty mit Lasershow lässt immer wieder Gänsehautgefühl aufkommen und sollte man unbedingt mitgemacht haben. Überhaupt sollte man das Einfahren als auch das Auslaufen des Schiffes in bzw. aus den Häfen nicht versäumen. Die Informationen zu den Ausflügen sind sehr hilfreich und finden meistens im Theater auf Deck 8 statt.

Gesamturteil:


Alles in allem einfach nur klasse. Es ist toll, mit der AIDA VITA zu fahren, es war nicht die letzte Reise, wir haben uns wunderbar erholt und neue Eindrücke anderer Menschen und Kulturen erlebt.
Unser Fazit: Immer wieder AIDA

Auf AIDAsehen!


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Renée Thiele-Uhlenbrock (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2007
Reiseroute/-gebiet: Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Renée Thiele-Uhlenbrock
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Der Zustand des Schiffes ist sehr gut.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit
Die Speisen gibt es in sehr großer Auswahl von vegetarischer bis zu schwerer Kost ist für jeden etwas dabei, entspricht der Küche eines 4 Sterne Hotels, mit allem für und wieder
ist im Allgemeinen o.k.
Die Organisation war überwiegend gut, lediglich zu einem Golfausflüg in la Romana Beginn 6.40 Uhr morgens gab es kein Frühstück ausser dem Early Bird. Dies ist jedoche keine Grundlage für eine 18 Loch Golfrunde. Ein Lunchpaket hätte da geholfen!
Das Unterhaltungsprogramm ist sehr gut, auch wenn man die meisten Shows schon von vorherigen Reisen kennt
Die Ausflüge sind teilweise interessant
Preis-Leistungsverhältnis sollte jeder vor der Buchung genau überlegen
Die Anreise lief wie immer sehr gut organisiert, die Abreise war ein halbes Desaster, der Flughafen von Aruba ist mit der Abfertigung großer Maschinen offensichtlich überfordert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Schiff ist eher leger


Die Gäste waren sehr gemischt, wenn auch weniger Kinder an Bord waren


Ich würde die Reise Menschen mit Begeisterung für Cluburlaub und in Feierlaune empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Höhepunkt der Kreuzfahrt war der Ausflug mit einem Segelkatamaran in Dominica zum Schnorcheln.


Bei der Anreise, würde ich immer im Handgepäck die erste Sommerkleidung, Schuhe und Kosmetika mitnehmen, denn nach 10 Stunden Flug dauert es leider immer noch mehrere Stunden!! bis man seine Koffer in die Kabine bekommt.So kann man sich duschen umziehen und hat den ersten Stress "abgewaschen".
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Die Route hat uns sehr gut gefallen.


Die Häfen von Aruba, Tortola und Cozumel gefielen uns gut, in den anderen Häfen hatten wir keine Zeit zum umschauen aufgrund sehr kurzer Liegezeiten und vieler Seetage.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Der Besuch der Golfstation ist sehr zu empfehlen die Golfpro's geben sich richtig Mühe!

Gesamturteil:


Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut, was sich aus unserer Sicht gegenüber den Vorjahren jedoch um eine Note reduziert hat.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Maria Schneider (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2007
Reiseroute/-gebiet: Norddeutschland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Maria Schneider
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand war für mich einwandfrei, auch sehr sauber und gepflegt.
Service/Personal sehr höflich/nett. Wunderbare kulinarische Köstlichkeiten verzauberten jeden Tag aufs Neue.
Tägliche Reinigung der Kabinen.
Preis/Leistung war bis auf manche Ausflüge und den Fotoladen gut. Die Foto-Preise waren unverschämt teuer. Der Foto-Verkäufer sprach kein Deutsch, Verständigung klappte nur mit seiner Kollegin, die beiden empfand ich als unhöflich.
Organisation/Unterhaltung sehr gut. Lediglich in der ganz oberen Bar war Highlife, was für unser Alter nicht interessant war. Es hatte den Anschein, dass dies eher für das Personal eine Disco war.
Die Landgänge waren bei mir schön, bis auf den ersten, da fand ich die Führung sehr schlecht. Meine Partner,Herr Schmid, hatte gar kein Glück. Z.B. versuchte sich ein total schlecht deutsch sprechender Italiener im Bus mit Erzählungen. Er hatte wenig zu sagen, dass was er sagte wurde kaum verstanden! Damit war der Preis viel zu hoch und total ungerechtfertigt! Ein Ausflug bestand nur aus einer langen Busfahrt zu einer Käserei. Eine Kirch war dort noch, die war geschlossen! Totaler Reinfall! Schade um den Tag und unser Geld!
An-/Abreise machten wir mit unserem Auto. Der Empfang am Hafen war sehr gut organisiert, das Auto sowie Gepäck wurde uns gleich abgenommen, geparkt und versorgt. Wir haten überhaupt keine Wartezeit bei der Ankuft in Hamburg. Das war sehr angenehm. Also bis auf einige Landausflüge (auch andere Reisende erzählten das) und die überteuerten Fotos (Shop auch hochpreisig) mit den unfreundlichen Foto-Angestellten, war es sehr, sehr schön. Von dieser Aida vita -Nordreise erzähle ich sicher noch lange und empfehle es immer wieder weiter.

Erwähnen möchte ich noch die Sport-Scouts,besonders die Biker-Scouts! Besonders die Biker waren so super nett und freundlich, da mache alles Spaß und war so angenehm, das tat gut!
Die Offiziere, der Kapitän, sehr nett! Deren Mitteilungen im Theater, die Schlußrede mit den ganzen Details, waren hoch interessant! Leider war die Schlußrede nicht mit auf den AIDA-Filmen (DVD's) die wir an Bord noch kauften - SCHADE !

Insgesamtes Resümee: wir sind begeistert und buchen wieder AIDA! In einer Woche fahren wir mal ohne AIDA um einen Vergleich zu haben, jammern aber jetzt schon, dass es sicher nicht so wie bei AIDA sein wird!
Vielen Dank an die Besatzung von damals !
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?

1. schick bis leger


2. bei uns waren überwiegend Senioren, was ich gut fand. Wir wurden von anderen Mitreisenden gewarnt, auf keinen FAll in den Ferien zu fahren, da wäre es nicht schön. Jede Menge Kinder würden in den Gängen rumstürmen, Aufzüge blockieren, in den Speisesälen herrsche das Chaos, Eltern passen nicht auf die Kinder auf, usw.. Das möchte ich nicht erleben! Ein Freund erzählte, dass Herr Kübelböck mal neben seiner Kabine auf der AIDA wohnte und da war von Ruhe nie die Rede, da ging die Post ab. Auch das möchte ich nicht erleben!

3. ruhigen, erfolgreichen, sportiven Menschen ab ca. die 50 Jahre.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
baden in der Blauen Lagune! Die Himmel-Lichterlebnisse, die Lichtershow an Bord, Tag der offenen Tür an Bord.


2. Fragen: wie gut spricht ein Ausflugs-Führer meine Sprache? Vorsichtig sein beim Ausflug planen: sehr teuer und 50% Reinfall.
3. Reisen ausserhalb der Ferien
4. selber freundlich sein
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
sehr gut



Reykjavik Island, blaue Lagune, meine Biketour in Schottland (war ganz toll!)
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:



im Theater die Mitteilungen der Offiziere und des Kapitäns, Fitness-Angebote.
Etwas von den tollen Angeboten wahrnehmen!

Gesamturteil:


Einige Dinge sehr teuer! Einige Ausflüge nicht gut!

Abgesehen davon:
Alle sehr freundlich, alles sehr sauber!
Alles ganz toll!
Wir fahren wieder!

Danke an alle!


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Rainer Bahr (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2007
Reiseroute/-gebiet: Nordeuropa
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Rainer Bahr
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


in Ordnung, keine Anlass zur Klage
freundlich, hilfsbereit
gut, viel, abwechslungsreich
4er Kabinen rel. klein, und kleiner als 2er???
im grossen und ganzen ok
klappt recht gut
supi
Ausflüge relativ teuer, aber selber organisieren kommt meist auch nicht billiger, daher rundum sorglos auch angenehm
Check In etwas mühsam
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
nur leger, meine Krawatte blieb im Koffer


Alle Altersgruppen. Vom Baby bis Greis alles dabei


allen die Spass haben wollen, aber auch mal den Rückzug antreten wollen. Nicht: Menschen, die sich über Kinder aufregen und nur Ruhe wollen. AIDA bedeutet Clubschiff!!!! und nicht Totenstille.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Fjördein-/ausfahrt Geiranger, Shows, Poolparty,


Ich würde vor allem "älteren Mitbürgern" empfehlen, sich zu informieren, was eine Reise auf einem Clubschiff bedeutet. Ich finde es einfach schrecklich, wenn diese Menschen sich über zu laute oder spielende Kinder/Jugendliche beschweren ....
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Hamburg, Bergen, Geiranger-Fjörd, Torshavn (Farör), Akureyri, Reykjavik, Invergordon, HH



Reykjavik bzw. ganz Island ist Klasse, die schottischen Highlands rund um Invergordon auch sehr schön
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Die Poolparties, die Shows, ein Abendessen auf Deck

Gesamturteil:


toller Urlaub, auch unsere Kinder (17+15) waren begeistert, wir werden wieder auf die AIDA gehen


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Peter Fleckenstein (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2007
Reiseroute/-gebiet: Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Peter Fleckenstein
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


gut
sehr guter Service. Mitarbeiter überwiegend sehr freundlich
überdurchschnittlich, gegenüber früheren Reisen jedoch leicht rückläufig.
o.K.
sehr gut
Die meisten Shows hatten wir bei früheren Reisen schon gesehen. Grunsätzlich aber gut.
Gut organisiert. Aber zu teuer.
Sehr gute Organisation.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Leger, was auch sehr angenehm ist.


Bei dieser Reise überwiegend ältere Gäste.


Diese Reise ist für jüngere Leute auf Grund des hohen Altersdurchschnittes nur bedingt geeignet
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Hardanger Fjord, Älesund


Weniger Ausflüge buchen, lieber etwas auf eigene Faust unternehmen.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
gut bis sehr gut


Älesund bei herrlichem Wetter (wunderschöne Jugendstilville); Hardangerfjord, Flambahn.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Hafenein- und -ausfahrten, Sonnenuntergänge, Farewelldinner

Gesamturteil:


gut. Allerdings hatten wir auf der AIDA schon noch schönere Reisen. Das Schiff war ausgebucht. Bei schlechtem Wetter - was in Norwegen öfters der Fall ist - sehr viele Menschen auf engem Raum!


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Harald Metzger (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2007
Reiseroute/-gebiet: Karibik (Faschingswoche)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Harald Metzger
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Wir waren ( Familie 49,46,19,13 Jahre) bereits im Vorjahr auf der Aida AURA--da die Vita das Schwesterschiff ist, gingen wir von gleichen Voraussetzungen aus.. was auch so war.
Schiffszustand sehr gut
der Service und das Personal war jedoch ( Mitarbeiter andere Nationalitäten als 2006) etwas schlechter. Personal zwar freundlich, jedoch hätte es etwas "mehr" sein dürfen.
Speisen hatten wir ebenfalls im Vergleich zu 2006 den Eindruck , daß die Vielfalt nicht ganz so groß war..aber dennoch natürlich wieder GUT war.
Wir hatten 2006 eine Innenkabine, die im Vergleich zu dieser Reise wo wir Aussenkabine hatten bedeutend ruhiger (vom Geräuschpegel allgemein) war.
Die Organisation wie Ausflüge usw. bis hin zur An/Abreise waren AIDA-typisch, nämlich TOP in jeder Hinsicht!!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Wie schon in früherem Bericht erwähnt kommt es auf die (Jahres)-zeit der Reise und die Route an.. die Karibikroute war von Leuten gebucht,.. und sicher auch für diese Leute gemacht, wo legeren Urlaub mögen.

Vom Alter war diese Reise (bedingt daß in BRD nur wenig Schulferien waren) von einem gemischten Publikum gebucht, und so hat sicher (fast) beim Essen oder beim Kaffeetrinken mit jüngeren oder älteren Tischnachbarn guten Kontakt bekommen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Karibik zeigt sich bei jeder Insel und dem Besuch derselben fast nie gleich, das macht den Reiz der Karibik aus. Und natürlich ( bei unserer Reise) im Februar der Sommer dort. Da es Route 1 und Route 2 meist zur Auswahl gibt, würde ich empfehlen, sofern man zeitlich es einrichten kann, vor Buchung genau die jeweiligen Inseln im Prospekt u.a. anzuschauen und dann auszusuchen welche Insel einem persönlich mehr gefallen.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Faszinierend war 2-3 mal in den Häfen, wenn noch andere Kreuzfahrtschiffe vor Anker lagen ( bis 295 Meter Riesen) neben uns. Häfen,Städte und Regionen waren ein Traum schon für die Augen, wenngleich es bei näherem Hinschauen (beim Ausflug) nicht mehr alles sooo glänzend war wie auf den ersten Blick oder wie im Prospekt. Eben Karibik live!! Da wir wie schon gesagt 2 Erwachsene und 2 Jugendliche waren, gab es unterschiedliche Lieblingsorte.. aber es war fürs Auge, wie auch zum Baden und Faulenzen eigentlich auf jeder Insel etwas dabei für jede(n)
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Als sehr Negativerlebnis sollte gesagt werden, daß man mit den Liegestühlen bzw. Reservierungen selbst auf der Aida ab und zu meint, man sei in einem 3 Sterne Hotel irgendwo im Süden...und wenn es "Ärger" gibt, man sich nicht auf Aida-Offiziere(Hotelmanager) verlassen kann. Also Fazit nicht versäumen: Sich zu sagen,,,nicht aufregen--nur wundern.

Gesamturteil:


Alles in allem war es gut, jedoch hatten wir den Eindruck gegenüber "fast" Vergleichsreise 2006, daß in (Schul)-noten gesehene 1,0 Punkte Minus war.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Gudrun Hänßler (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2007
Reiseroute/-gebiet: Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gudrun Hänßler
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr gepflegt und sauber.
Das Personal war wie immer auf AIDA Schiffen, sehr freundlich.
Die Buffets liessen keinen Wunsch offen, für jeden Geschmack war ein ausreichends Angebot vorhanden.Leider wurden die Essenszeiten von etlichen Mitreisenden ganz ausgenutzt. Die haben sich vom 18.30 - 21.00 Uhr am kostenlosen Wein festgehalten und nachfolgende Gäste hatten dann etwas Mühe, einen freien Platz zu finden.
Hatten eine Aussenkabine auf Deck 6 - super sauber
Preis/Leistung ok.
Die Landgänge waren sehr gut organisiert, doch zu teuer. Aber das weiss man in der Zwischenzeit.
Das Unterhaltungsangebot war wieder gut - aber wir legen nicht so viel Wert auf Animation.
Hervorragend. Ein- und Ausschiffung klappte einwandfrei ohne lange Wartezeiten.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Legere Atmosphäre, war wieder sehr angenehm.


Total gemischtes Publikum - von 1/2 Jahr bis mind. 80.


Allen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Einfahrt bei strahlendem Wetter in den Hardanger-Fjord.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Mit kleinen Abstrichen gut.


Hardanger-Fjord, Alesund und Stavanger.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Mind. 1 x Early Bird-Frühstück (6.00 Uhr)auf Deck 9 und in einer ruhigen Atmosphäre die tolle Natur geniessen.

Gesamturteil:


AIDA ist, alles in allem gesehen, einfach Klasse. Die paar Abstriche, die man bei jeder Reise machen muss, vergisst man bei so viel Positivem. Es ist einfach toll, mit AIDA zu fahren. Und wir sagen, bis zum nächsten Mal AIDAsehn


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von T. Bärreiter (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2006
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von T. Bärreiter
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr gut. In jedem Hafen wurde das Schiff auch von außen gereinigt.
Sehr freundlich und aufmerksam.
Sehr vielfältig und unbeschreiblich gut.
Sehr sauber und schön. Hatten eine Außenkabine auf Deck 5.
Ist i.O.
Gut
Für jeden ist etwas dabei.
Ausflüge sind zu teuer. Besser selber organisieren.
Bei der Anreise ist die zwischenstation auf der Finca bis zum einchecken auf dem Schiff sehr lang und nicht so schön. Besser wären spätere Flüge und direkt zum Schiff.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?

Das "kleine schwarze" kann zu Hause bleiben.

Alle Altersgruppen. Viele junge Leute. Aber auch Kleinkinder und Großeltern.

Allen denen, die im Urlaub alles wollen. Erholung und Ruhe aber auch Party und Kulturelles. Hier kann man von allem etwas haben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Hafen von Malta hat uns am besten gefallen.
Und das Schwimmen mit den Delphinen. Obwohl das sehr teuer war. Aber man bekommt so eine Gelegenheit nicht alletage.

Informieren Sie sich vorher genau über die angebotenen Ausflüge und ob Sie die nicht besser selbst organisieren.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Malta und Sizilien waren sehr schön. In Sizilien gibt es ganz in der Nähe des Hafens ein sehr gutes Restaurant, wo man richtig gut Sizilianisch essen kann. Tunesien hat uns gar nicht gefallen.

Das Restaurant und die Anytime-Bar. Außerhalb der Restaurantzeiten das Pooldeck.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Man muss alles was an Bord angeboten wird, erlebt haben.
Die Poolparty nach dem Auslaufen aus dem Hafen in Palma ist Super. So viele gutgelaunte und tanzende Menschen auf einem Haufen.

Gesamturteil:


Für uns ist Urlaub auf der Aida der beste Urlaub den man machen kann.
Freuen uns schon auf den nächsten Urlaub im Juni 2007 auf der neuen Aida Diva. Haben schon im September gebucht.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Liane Nowack (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2006
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Liane Nowack
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Super Schiff
Sehr tolles, nettes Personal,super fleißig
reichhaltig und super lecker,viel Abwechslung
Kabinen sehr sauber und schön
Preis in Ordnung
Organisation super
Unterhaltungsprogramm super
Ausflüge für jeden etwas
An und Abreise geht nicht besser
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Für jeden Typ und jedes Alter zu empfehlen!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Cannes und Monaco
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Alles super

Mei Lieblingsort Monaco
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


das Theater und das tolle Personal
Poolparty

Gesamturteil:


Super Kreuzfahrt, super Personal vom Kapitän bis zur Zimmerfrau. Jederzeit wieder


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Magdalena Huperz-Reuber (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2006
Reiseroute/-gebiet: Karibik Niederl.Antillen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Magdalena Huperz-Reuber
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr gut.
Sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Sehr abwechslungsreich und schmackhaft.
Super sauber, wir hatten Außenkabine mit Balkon, daher auch sehr geräumig.
Der Preis war in Ordnung, da Getränke zu den Mahlzeiten inkludiert waren.
Das Unterhaltungsangebot war vielseitig, interessant und unterhaltsam.
Die Organisation war prima und alles lief zügig.
Die Landausflüge, die wir gemacht haben, waren sehr schön, allerdings auch teilweise sehr teuer.
Die An- und Abreise war gut durchorganisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Für uns sehr angenehm war die legere und lockere Atmosphäre, kein Galazwang.

Das Publikum war sehr gemischt von 20 - 80 Jahre alles vertreten. Durchschnittsalter ca. 35 - 55 Jahre.

Wir können jedem Gästetyp, außer totalen Abendkleid- /Smokingfans, dieses Schiff empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Helikopterflug über Antigua sowie St. Lucia und der Ausflug in den Regenwald von Dominica.
Ebenso die Katamaranfahrt in Tortola zum Schnorcheln.
Curacao war einfach nur wunderschön.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Jede Insel hatte seinen Reiz und somit ist es sehr schwierig, zu sagen welches der Lieblingsort war. Spontan St. John`s auf Antigua sowie Willemstad auf Curacao
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Man sollte keinesfalls nichts versäumen. Wir empfehlen alles, das Essen in den Restaurants sowie auf Deck, die Shows im Theater sowie auf Deck, die Bars, einfach alles zu genießen.

Gesamturteil:


Einmal AIDA immer wieder AIDA. Wir wären gerne mit einem AIDASchiff zum Nordkap im Sommer 2007 gefahren. Leider endet die Fahrt schon in Trondheim, so dass wir auf eine andere Reederei ausweichen müssen. Schade


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Gaetano u.Petra Lo Muto (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2006
Reiseroute/-gebiet: Vita 1
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gaetano u.Petra Lo Muto
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr gut
Nett und freundlich
Immer vom Feinsten
Sehr schön und sauber
Gut
Gut
Die Ausflüge sind teuer und die reiseleitung nicht immer nett!
Gut,aber das einschecken dauerte sehr lang
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Viele Familien mit Kindern,da Pfingstferien in einigen Bundesländern waren,ansonsten gemischt.

Ist für jede Altersgruppe geeignet
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Alles, außer der Ausflug nach Capri,der war eine Enttäuchung ,da Capri überlaufen war und der Ablauf geändert wurde
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Alles außer Tunis

Malta und Sizilien waren sehr schön
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Das Theater und die Poolpartys

Gesamturteil:


Sehr gut, wir haben schon die nächste Reise auf der Aida Blu gebucht.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Regina Harting (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2006
Reiseroute/-gebiet: Route 1
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Regina Harting
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

sehr schönes gepfegtes Schiff
Personal war immer freundlich, hilfsbereit, nie aufdringlich
Das Essen war Spitze, man konnte nicht alles probieren, da zu vielseitig. Das Büffet war immer ansprechend,frisch und sehr lecker. 2 kg in einer Woche auf den Hüften sind noch leicht untertrieben.
Die Kabine war super. Wir hatten eine Außenkabine auf Deck 5. Unbedingt zu empfehlen. Sie war stets sauber und ordentlich, uns gefiel auch die Farbabstimmung. Man hielt sich zwar nicht oft in der Kabine auf, aber wenn, dann war es sehr angenehm.
Die Reise war ihr Geld wert, auch die Preise auf dem Schiff waren ok.
Organisation war sehr gut.
Das Unterhaltungsangebot war vielseiteg. Es ist für jeden was dabei. Trotz der vielen Passagiere, findet man immer ein ruhiges Plätzchen zum entspannen. Man konnte sehr gut auf Deck 6 im Liegestuhl sitzen und auf`s Meer schauen.
Die Landgänge waren anstrengend, besonders Rom, aber man sieht in kurzer Zeit viel und bekommt die nötigen Informationen. Monaco und Monte-Carlo waren sehr aufregend.
Die Anreise ist super organisiert. Tag`s über waren wir auf eine sehr schöne Finca, wurden dort verpflegt und kamen dann gegen 17:00 Uhr auf`s Schiff. Die Koffer standen schon vor unserer Kabinentür.
Bei der Abreise konnte man sich die Koffer von der Kabine holen lassen und gleich morgens im Hafenterminal für den Rückflug einschecken. Ohne lästiges Gepäck, konnten wir den letzten Tag auf Mollorca genieße.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Die Atmosphäre war leger, keine Galakleidung erforderlich.

Alle Altersklassen vertreten, vom Kleinkind bis zum Opi (ca um die 90) Das gemischte Publikum macht es.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt war natürlich Rom und der Vatikan, aber Cannes, Nizza und Monaco sieht man auch nicht alle Tage.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Eine gut gelungene Mischung.Das Tendern in Cannes war aufregend.

Unser Lieblinsort auf den Schiff, war Deck 6. Dort konnte man so herrlich im Liegestuhl auf das Meer schauen und träumen (vom vielen Essen wird man faul)
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Wann geht man zu Hause mal ins Theater? Hier hat man jeden Abend die Gelegenheit. Und dann der abendliche Absacker in der Bar.

Gesamturteil:


Vor dieser Reise waren wir gespannt und aufgeregt. Alle Erwartungen sind eingetroffen oder wurden übertroffen. Für uns war es ein ganz besonderer Urlaub Auf alle Fälle wollen wir so schell wie möglich wieder Urlaub auf die AIDA machen.
Punkte: 100 von 100


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Horst Schubert (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2006
Reiseroute/-gebiet: westl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Horst Schubert
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die AIDA-Vita präsentierte sich in allen Bereichen in einem TOP-Zustand.
Wegen des Fußballspiels am 30.6.2006 wurde mit dem Check-in bereits vor 16.oo Uhr begonnen. Nach Ankunft am Hafen waren wir innerhalb von 15 Minuten an Bord.
In den Restaurants keine nennenswerten Warezeiten, Speisen usw. sehr gut und vielfältig, im Gegensatz zur Blu im letzten Jahr.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders angenehm ist die morgendliche Begrüßung durch Kapitän Zausch, der nach unseren Erfahrungen als einziger Kapitän Erklärungen z.B. zum Wetter, zu den Tageszielen usw. abgibt.
Das Unterhaltungsprogramm ist sehr gut. Angehmen ist uns aufgefallen, dass die Animation auf ein Mindestmaß beschränkt wurde. Die albernen Spiele wie Luftballons mit Wasser zu füllen, um sie dann zu zerschlagen, gibt es nicht mehr.
Die Landausflüge sind nach wie vor zu teuer. Z.b. in Rom kommt man daran aber nicht vorbei. Sonst sollte man sie lieber selbst organisieren.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Nach unserem Eindruck waren ca. 60% der Gäste unter 50 Jahre und 40% älter, allerdings kaum über 70 Jahre. Die über 200 Kinder an Bord nimmt man kaum wahr.

Insgesamt herrscht an Bord eine lockere Atmosphäre.

Das Schiff ist für alle Gäste geeignet, die nicht in das sonst enge Korsett eines Kreuzfahrtschiffes, wie feste Tische, Kapitänsempfang, Kleiderordnng usw. gezwängt werden wollen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Einen besonderen Höhepunkt zu nennen fällt schwer, weil die Reise insgesamt als Höhepunkt anzusehen ist.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Auf dieser Route sind alle Ziele toll, besonders Cannes und Barcelona.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Der abendliche Absackerdrink an der Ocean-Bar auf Deck 7.

Gesamturteil:


Sehr gut


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Gabriela Degner (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2005
Reiseroute/-gebiet: Vita Route (La Romana - St.Lucia - Dominica - Antigua - St.Kitts)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gabriela Degner
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand / Service&Personal / Kabinen / Unterhaltungsprogr. etc. alles super
hervorragend war der Transfer direkt mit dem Bus vom Flugfeld zum Hafen & gleich auf´s Schiff ohne großartige Zoll- bzw. Einreiseformalitäten
Faszinierend: In Berlin das Gepäck eingecheckt und vor der Kabine erstmals wieder in Kontakt gekommen

Abendshow selbst für unseren 4-jährigen Sohn ein Highlight

Landausflüge o.k. - besser aber wenn selbst organisiert, da ist mein zeitl. flexibler
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
alle Alterskategorien vertreten - sehr angenehm

empfehlenswert für alle (vom Single bis zur Familie) die gedanklich jung geblieben sind
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt war das Treffen mit der Queen Mary in St. Kitts, die neben der AIDA Vita am gleichen Pier lag (allerdings hätte man denken können, daß die Aida eher das Beiboot der QM ist)

toll war auch auf St. Kitts Brimstone Hills -mit seinem Superausblick oder St. Lucia der Helikopterrundflug, welchen man sich unbedingt gönnen sollte und vorher buchen sollte, für den Fall, dass nur ein bestimmtes Kontigent zur Verfügung steht
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
alle Häfen gefielen uns auf dieser Route
auf keinen Fall sollte man anschließenden Urlaub auf dem Festland buchen, so wir es gemacht hatten (egal ob Kleinkind oder nicht) - der Folgeurlaub an Land (egal welches Superhotel) kann nur die erlangte Stimmung trüben
Lieblingsort an Bord: Schiffsheck / offener Restaurantbereich
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


für Kinder: Achwasachwas - Itzi - Dodo & Alwine

die Abendshows / Lasershow

für Einsteiger ist eine Kabine in der Mitte des Schiffes (so wie wir sie gebucht hatten) auf Deck 6 oder 7 empfehlenswert

Gesamturteil:


akzeptables Preis-Leistungsverhältnis
immer zu empfehlen, obwohl wir früher Club Med & Club Robinsion - Bucher waren, sind wir jetzt zum Wiederholungstäter in Sachen AIDA geworden
unsere nächste Reise ist schon gebucht - 14 Tage AIDA Aura / Mittelmeer im Mai 2006


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Kai Roggenkamp (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2004
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer(korsika, rom, cannes, barcelona)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Kai Roggenkamp
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


sehr guter Schiffzustand
freundliches u höfliches Personal
Innen-Kabine, geräumig, durchdacht u modern
gutes Preis-Leistungsverhältniss
gut oganisierte denoch überteuerte Landgänge
An,-u Abreise ging zügig inkl Aufenthalt auf eigens für AIDA Gäste angemietete Finca als Tagesaufenthalt vor Check in
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
sowohl sehr schicke, als auch leger gekleidete Gäste im Alter von Anfang/Mitte 20 bis hin weit über 60 Jahren
Kreuzfahrteinsteiger genauso wie "Wiederholungstäter"

AIDAvita ist für jung und junggebliebene geeignet, fernab jeglicher Zwänge (keine Kleiderordnung etc)
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Eindeutiges Highlight der Kreuzfahrt war der Besuch Roms inkl Vatikan und die Sightseing Tour in Nizza, Monaco u Monte Carlo
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Bis auf Rom (Containerhafen) waren alle anderen sehr schön gelegen, meist mit Blick auf die jeweilige Stadt

Am schönsten war es entlang der französischen Rivera und natürlich in Rom. Ferner habe ich an Seetagen die AIDAvita genossen
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Die leider (2kg in 7Tagen zugenommen) sehr gute Küche an Bord, die professionellen Theater Shows und nicht zu vergessen den Wellnessbereich mit u.a. La Stone Behandlungen und sehr hochwertigen Gesichsbehandlungen

Gesamturteil:


ein von Anfang bis Ende sehr guter und anspruchsvoller Urlaub


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Gisela Wittenberg (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2005
Reiseroute/-gebiet: Tour 1 und Tour 2 Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gisela Wittenberg
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff hat uns sehr gut gefallen,
Personal und Service waren zuvorkommend, freundlich, wie man es eigentlich auch erwartet.
Das Speisenangebot fand ich reichlich übertrieben, fast protzig. So viel verschiedene Fleisch- und Fischsorten muss man nicht anbieten!
Wir hatten eine Kabine mit Balkon, was in Anbetracht der nicht ausreichend vorhandenen Liegen am Sonnendeck auch sehr empfehlenswert ist!
Das Preis-/Leistungsverhältnis war in Ordnung, wenn man es in Relation zu allgemeinen Urlaubsreisen nach St. Lucia oder Antigua betrachtet.
Das Fitnessangebot fand ich in den 14 Tagen etwas einseitig und zeitlich oft parallel zu den Ausflugsprogrammen.
Zum übrigen Unterhaltunsangebot kann ich nichts sagen, da wir uns nicht dafür interessiert hatten. Allerdings fand ich es seltsam, dass für Kochshows, bzw. Dekorationsshows extra Kosten entstanden sind, sogenannte "Workshop"-Gebühren.
Gefehlt hat uns ein kulturelles Angebot, wie es auf anderen Schiffen üblich ist.
Die Ausflüge werden kurz vorgestellt, man erhält eine kurze schriftliche Information zu den einzelnen Inseln, aber es gibt keine Lektoren, die ausführlichere Vorträge zu den Zielgebieten halten. Aber das ist ja allgemein bekannt, deshalb sollte man sich gut zu Hause vorbereiten, denn die geführten Touren sind z.T. etwas einseitig kommentiert und größtenteils oberflächlich. Wir hatten fast immer Inselrundfahrten gebucht, da wir die Reise nicht wegen der Aida, sondern wegen der Routen gewählt hatten. Diese Rundfahrten verschaffen einen Überblick. Sollte man sich die Mühe zur eigenen Organisation machen, kommt man mit einem Taxi sicherlich preiswerter davon. Auf alle Fälle ist zu beachten, dass Taxipreise pro Person !!! gerechnet werden, sonst kann man am Ende beim Bezahlen unangenehme Überraschungen erleben.
An- und Abreise waren hervorragend!!!! organisiert! Kompliment! Völlig stressfrei erfolgt die Abwicklung in La Romana, weil keine Zollformalitäten nötig sind. Wir gingen vom Flugzeug direkt zu den Transferbussen und erhielten unsere Koffer vor der Kabine! Das Einschecken für den Rückflug erfolgte direkt vor dem Schiff!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Laut Prospekt sollte die Atmosphäre leger sein, deshalb hatten wir auch keine besonders gute Kleidung mitgenommen. Ungefähr die Hälfte der Gäste erschien an den Feiertagen äußerst festlich gekleidet.

Das Publikum war gemischt, von 0 - über 90 Jahre. Da die AIDA als "`FUN"-Schiff gilt, hatten wir bei der Buchung zunächst Bedenken und hätten mit Sicherheit ein anderes Schiff gewählt, wenn unsere Termine es zugelassen hätten. Die AIDA war eine Notlösung, im Nachhinein sind wir sehr zufrieden! Wir wussten, dass das Wort "Bildungsangebot" dort ein Fremdwort ist, bereiteten uns entsprechend vor und waren sehr angenehm überrascht!!!

Wir würden jeder Zeit wieder mit der AIDA fahren, wenn wir eine Kabine mit Balkon bekommen!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Inselrundreisen waren insgesamt die Höhepunkte.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Die Häfen in Grenada, Curacao, Antigua waren sehr zentral, sodass man ohne Extrakosten etwas unternehmen konnte.
La Romana fanden wir öde, uninteressant, aber wegen des Flughafens muss die Dom. Rep. wohl im Programm bleiben.

Der Lieblingsort auf dem Schiff war eindeutig der Balkon unserer überraschend großen Kabine!
Die Bibliothek der AIDA bietet etwas Auswahl, sodass man die mitgebrachten Bücher als Reserve betrachten kann.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


In Anbetracht des guten Essens sollte man sich auf jeden Fall die Gymnastikangebote genauer ansehen.

Gesamturteil:


Die Fotos sind mit 7,95 € viel zu teuer, wenn man bedenkt, dass man von den Fotografen ständig verfolgt wird.
Die AIDA-Besatzung sollte darauf achten, dass die Kinder nicht ständig alle Fahrstühle als Spielplätze benutzen.
Lt. Katalog sind alle Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen, das fanden wir sehr verlockend. Leider wurde man am Ende der Reise an vielen Stellen sehr deutlich darauf hingewiesen, dass Trinkgeld erwünscht sei - angeblich, weil Gäste gerne Trinkgeld geben möchten! Das hat uns geärgert, denn wenn ich Trinkgeld geben möchte, dann frage ich nicht erst, ob ich es darf!!!

Wir sind mit den schlimmsten Erwartungen gestartet und sehr zufrieden wieder zu Hause angekommen!!!!


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Peter Goethel (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2005
Reiseroute/-gebiet: Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Peter Goethel
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr guter Zustand. man merkt, dass das Schiff noch nicht alt ist. Geringe Bewegungen bei rauher See, wenig Geräusche in der kabine (knarzen).
Essen gut, Auf der Blue aber deutlich besser.
Unterhaltung mehr auf junges Publikum abgestimmt. Shows auch etwas dürftig.
Ausflüge teuer. Man sollte auf örtliche Angebote zurückgreifen, die an allen Häfen problemlos zu buchen sind.
An- und Abreise gut, wenn man die gleichzeitige Abreise eines ganzen Schiffes berücksichtigt.
Organisation gut.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Legere Atmosphäre.
Gemischtes Alter.
Würde älteren Gästen eher die AIDA blue empfehlen.
Ärgerlich war an den Seetagen, dass alle Liegen am Pooldeck belegt waren. Aber in welchem Hotel ist das nicht?
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Seetage. Abschalten, Faulenzen, Schiff genießen.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
War die "obere Route" der Vita. Tortula, Antigua, Dominica, St. Lucia. Bieten alle nicht viel. Auf St. Lucia fuhren wir mit einem Taxi auf den Hügel am Hafen und sahen 3 riesen Pötte im Hafen liegen. karibik bietet leider auch unter Wasser nicht so viel. Kein Vergleich mit Rotem Meer.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Frühstück im Außenbereich des Restaurants.

Gesamturteil:


Schönes schiff, schöne Kreuzfahrt.
Nach AIDA blue fehlte eine Steigerung.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Stefan Müller (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2002
Reiseroute/-gebiet: Kreta - Port Said - Limassol - Beirut - Marmaris - Kreta
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Stefan Müller
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

sämtlichst 1 A !
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Publikum gemischt - lockere angenehme Atmosphäre ohne Zwänge.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das erste Ablegen in Heraklion mit Laser-Show am Pooldeck - zudem die Abende an der "Ocean-Bar" (2002 noch "Maritime-Bar") am Heck des Schiffes auf Deck 7 bei Nacht.

Und der Ausblick bei Jaiza auf die Bucht von Beirut war auch top !
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Häfen waren o.k. (außer evtl. Port Said)

Lieblingsort: Ocean-Bar (aber das ganze Schiff war klasse)
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Einen Überblick über seine Getränkekosten zu haben.

Gesamturteil:


Absolut zu empfehlen !


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Birgit Kluge (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2005
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Birgit Kluge
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Anreise gut organisiert, kein Kofferschleppen. Prima Schiff.
Personal sehr freundlich und schnell.
Essen muss man erlebt haben - super!!!
Kabinen gut ausgestattet - man ist ja eh mehr an Deck.
Ausflüge manchmal etwas teuer, aber gut organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Legere Kleidung - das ist das tolle an dem Schiff.
Alle Altersgruppen waren vertreten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Bike-Tour durch Rom.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Alle Häfen waren schön.
Cannes hat uns mit am besten gefallen.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Es gibt sehr viel zu sehen auf dem Schiff.
Am ersten Tag ist man noch etwas orientierungslos, aber das gibt sich. Unbedingt sollte man ins Theater gehen. Aber auch die anderen Partys z.B. am Pool oder in der Anytime-Bar sollte man erlebt haben.

Gesamturteil:


Ein Urlaub, wo es mal nichts zu meckern gibt! Uns hat es so gut gefallen, dass wir gleich wieder für nächstes Jahr gebucht haben.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Nicolaus Weigl (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2005
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer (West)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Nicolaus Weigl
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiff in Bestzustand, perfekt gestylt und organisiert, pfiffig bis ins Detail.

Personal ohne Tadel, freundlich, sauber.

Die Buffets opulent angerichtet, Speisenangebot üppig, aber manchmal geschmacklich nicht top.

An- und Abreise perfekt organisiert.

Ausflüge gut, aber teuer. Manches ist mit Eigenorganisation wesentlich preiswerter zu sehen.

Insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Publikum aus allen Alters- und Bevölkerungsschichten! Wer auf "Niveau" sehr viel Wert legt, sollte sich ein anderes Schiff suchen, weil er möglicherweise auf Publikum trifft, das andere Erwartungen hat.
Der AIDA-Trend geht weiter weg von der kulturbetonten und erholsamen Kreuzfahrt hin in Richtung Halligalli-Schiff. Bei dieser Reise liess sich aber (noch?) beides verbinden.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Einlaufen in den grandiosen Hafen von Malta und der Ausblick vom Amphitheater von Taormina.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Tunis - vergessen Sie´s!
Malta - viele große Eindrücke
Sizilien - Taormina: Eins der schönsten Fleckchen auf Erden / Etna: Muss man erlebt haben!
Neapel: Schade um die schöne Stadt, die so ungepflegt ist.
Pompeji: überwältigend
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


die langen Abende in der Bar im 9.Deck mit guten Gesprächen bei Livemusik - bei einem exotischen Cocktail!

Gesamturteil:


Eine wunderschöne Reise. Im Vergleich zu früheren Reisen mit der AIDAblu: da fehlte einiges, z.B. die Vorträge eines Fachmanns zu den Themen der Landausflüge - die amüsante Fragestunde mit dem Käptn - der Bademantel in der Kabine, um beim ersten Morgenlicht mal kurz vom oberen Deck einen Blick auf die nächste Küste zu werfen (und "oben" weitere zwanzig weißbemäntelte Frühaufsteher zu treffen) - und die passende (klassische) Musik beim Einlaufen (Grieg im Fjord!!!!). Ich habe das Gefühl, AIDA will hin zum Massengeschäft, auch wenn sie Teile ihrer Stammkunden verlieren.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Bernd David (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2005
Reiseroute/-gebiet: mallorca-rom-barcelona-mallorca
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Bernd David
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

i.O.(teilw.defekte Liegestühle)
sehr freundlich
sehr gut
gut
gut
gut
sehr gut
Anreise,Koffer lagen Stundenlang in der Sonne
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Atmosphäre war leger und locker

gemischtes Publikum,ältere,Familien,Singels

junge Leute und alle die Jung geblieben sind
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Erholung auf dem Schiff und die div.Landausflüge.

Absolut Spitze waren die Vatikanischen Musen in Rom
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Antibes
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


die Abendshow`s

Gesamturteil:


Abgesehen von kleinen Mängeln war das eine schöne Reise. Wenn der Koffertransport besser organisiert und die defekten Sonnenliegen ausgetauscht werden, dann kann die Reise ein "Sehr gut" erhalten.


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Bruno Mieslinger (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2005
Reiseroute/-gebiet: Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Bruno Mieslinger
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Ein sehr feines Schiff.
Wir hatten eine Kabine mit Balkon (sehr zu empfehlen) Die Kabinenreingung, die an sich in Ordnung war, erfolgte leider zum Teil etwas sehr spät. So kann es schon passieren, man kommt von einem Ausflug zurück und die Kabine war noch nicht in Ordnung. Ein Hinweis an die Reception und die nächsten Tage klappte es.
Das Unterhaltungsangebot fanden wir sehr gut. Sehr professionell.
Das Ausflugsangebot war sehr vielfältig, allerdings durchaus nicht ganz billig. In der Karibik kann man allerdings sich auf den meisten Inseln gut selbst bewegen. Ausnahme: Isla Margarita. Hier empfehlen eine organisierte Fahrt.Dies gilt letztlich auch für La Romana, wenn man zwei Wochen reist und dort am Samstag zwischen den Routen Aufenthalt hat.
Die Verpflegung war aller Ehren Wert. Hervorragende Buffets. Keine festen Plätze. Besuch in den Restaurants mit Badeschlappen und Badehose wurden zu Recht beanstandet.
Die An -und Abreise war hervorragend organisert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
Legere Atmosphäre.
Publikum hat eine gute Altersmischung. Wir fühlten uns jedenfalls wohl.
Hier sind Gäste richtig, die gerne mal auf ein Käpitänsdinner im schwarzen Anzug verzichten können - dies heißt nicht, dass sich die Küche am letzten Abend nicht besonders viel Mühe gibt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Route
Abendshows
beständig gutes Wetter
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
sehr gut

angenehm überrascht von Dominica! Grenada! Isla Margarita
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Fitnessabteilung
Abendshows

Gesamturteil:


Sehr gut -wir würden wieder fahren , wenn wir die Route nicht schon kennen würden! Aber es gibt ja auch noch die AIDA Aura !


Aida Vita Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Aida Vita von Stephan Mebus (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2004
Reiseroute/-gebiet: Transatlantik von Mallorca-Madeira-Barbados-St.Lucia-Dominica-Antigua-LaRomana
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Stephan Mebus
Aida Vita:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr modernes sauberes Schiff. Topzustand !!
Kein ultimativer "Riesendampfer" auf dem man von Eindrücken nur so erschlagen wird wie viele US-Riesenkreuzern.
Personal sehr freundlich und zuvorkommend.
Essen läßt keine wünsche offen, sehr hoher Standard und wer es exklusiv möchte bekommt für einen kleinen Aufpreis mindestens ein 7 Gänge-Menü in Sterne Qualität im Rossini.
Kabinen sehr hell und freundlich eingerichtet.
(Wasserspender auf den Gängen zu jeder Zeit zugänglich, Karaffen dafür auf den Kabinen)
Organisation sehr durchdacht und nie übermäßig hektisch
Unterhaltung an Bord für die Schiffsgröße sehr Gut, immer irgendwo etwas los, ohne das man permanent "berieselt" wird, wer seine Ruhe haben möchte kann das ohne Problem an vielen Stellen auf dem Schiff.
Shows am Abend sehr professionell.
Landgänge i.O. nicht sehr Preiswert aber ok.
An und Abreise perfekt organiesiert mit Aufenthalt bis zum einchecken (in unserem Fall auf einer Finca).
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Aida Vita empfehlen ?
sportlich - legere Atmosphäre. Je nach geschmack der Gäste.
Sehr gemischtes Publikum von 16-60 alles vertreten.
Sehr offenes Publikum durch die Clubatmosphäre nicht so sehr formell wie man es sich auf einer Kreuzfahrt vorstellt.

Schiff für aufgeschlossenes Publikum jeden alters. ---> es gibt kein Kapitänsdinner
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt waren die 5 aufeinender folgenden Seetage auf dem Atlantik. Jeder Tag hatte 25 Stunden (Zeitverschiebung). Pure Erholung auf See.
Ansonsten natürlich die gesamte Reise mit ihrem Übergang vom langsam kalten Europa in die Karibik.
Aida Vita Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Aida Vita Kreuzfahrt ?
Die Häfen hatten alle ihren Charme. Madeira die Blumeninsel Sehr schön. Barbados ganz anders als man es sich vorstellt (sehr amilastig). St.Lucia der mit Abstand schönste Hafen und eine tolle Insel.
Dominica sehr urig fast nur Urwald kaum Zivilisation.
Antigua die "typische" Karibikinsel tolle Strände. LaRomana leider nur Heimflug.
Was sollte man an Bord der Aida Vita keinesfalls versäumen:


Keinesfalls versäumen sollte man die Shows !! die sind spitze und teilweise extra für AIDA komponiert. Auch die Poolpartys mit der super Lasershow sind Klasse (für jedes Alter).
Auf jeden Fall sollte man sich einen Abend mindestens im Rossini Restaurant einen Tisch reservieren und ein klasse Sterne-Menü geniessen.

Gesamturteil:


Obwohl eher skeptisch an Bord gegangen, weil vorher zuviel gutes von AIDA gehört was uns eher noch skeptischer machte, wurden unsere Erwartungen sogar übertroffen.
Der ultimative Urlaub für alle Interessen. Wir waren im Mai 2005 noch auf der blu die zwar anders aber auch schön ist.
Im November 2005 geht es auf die Aura Transatlantik von Mallorca nach Jamaika


Aida Vita Kreuzfahrtangebote