www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
Costa Deliziosa Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben Costa Deliziosa Kreuzfahrten




Costa Deliziosa Bewertungen

Die 29 Kreuzfahrt Bewertungen der Costa Deliziosa (4,1 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der Costa Deliziosa steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




Costa Deliziosa 29 Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

Juli 2015
Christopher Kube (Alter: 25 bis 35)
Note 5,5. Ich empfehle weder das Schiff noch die Reederei weiter.
Mai 2014
Waltraud Weidelt (Alter: über 65)
Note 4,5. Es war meine 9. Kreuzfahrt, aber leider war es auch meine ...
April 2014
Peter Seidel (Alter: über 65)
Note 2-. Das Abendprogramm im Theater ist verbesserungsfähig. ...
Januar 2014
Alexander PESEK (Alter: 55 bis 65)
Gesamtnote 3:. Gesamturteil: Seitens der Schiffsführung besteht kein ...
Februar 2013
Gerda Schütz (Alter: 55 bis 65)
Note 3,5. Costa hat es nicht geschafft, innerhalb der kulturellen ...
April 2013
Niklaus Dutli (Alter: über 65)
Note 1+ plus, mit der besten Empfehlung eines kritischen Gourmets und ...
Dezember 2012
Thomas Huber (Alter: 35 bis 45)
Wir waren wieder absolut zufrieden und werden im Jahr 2013 zwei ...
Juni 2012
Frieda Gischard (Alter: 55 bis 65)
Für uns stimmte das Preisleistungsverhältnis absolut nicht. Das Essen ...
Juni 2012
EDITH HEYEN (Alter: 55 bis 65)
Note: 1+ ...
Juni 2012
Jörg Weinmann (Alter: 45 bis 55)
Die Begeisterung hält sich leider in Grenzen. Deshalb fällt das ...
April 2012
Mario Hack (Alter: 45 bis 55)
Schiff und Reiseroute sind für Kurzkreuzfahrer eigentlich sehr ...
September 2011
Doris Stoll (Alter: 35 bis 45)
Sehr gut

Empfehlung: Ja, auf jeden Fall !
September 2011
Werner Schnyder (Alter: 55 bis 65)
Schönes Schiff. Gastro Service sehr mittelmässig. Es wurde nicht ...
August 2011
Karin Köb (Alter: 45 bis 55)
Sehr schöne Kreuzfahrt, mich störten aber, dass 3 Seetage bei dieser ...
August 2011
Detlev Hillmann (Alter: 55 bis 65)
Reise war absolut top, aber wir sind gewohnt so zu reisen. Das Schiff ...
März 2011
Julia Kessler (Alter: 45 bis 55)
Note 1 - Weiterempfehlung: ja
August 2011
Jörn Müller (Alter: 45 bis 55)
mittelmäßig - Ich würde die Note 3 geben, weil nicht alles schlecht ...
Juli 2011
Harry und Hedwig Nick (Alter: 55 bis 65)
Über die 12 Tage gesehen einwandfrei und toll.Die Note ist eine klare ...
Mai 2011
Inge Stuke (Alter: 55 bis 65)
mit Abstrichen ok - Note befriedigend

...
Februar 2010
Maria Frech (Alter: 45 bis 55)
Wenn Costa sich endlich davon trennen könnte, den Gästen über das ...
Februar 2011
Hilde Sauer (Alter: über 65)
Ich würde das Schiff wegen des guten Preis - Leistungsverhältnisses ...
Dezember 2010
Hans Widmer (Alter: 55 bis 65)
Es stimmte Alles. Fast eine "1" !!

Weiterempfehlung ja.
Oktober 2010
Wolfgang Fürst (Alter: 45 bis 55)
Diese Kreuzfahrt und das Schiff waren eine durchwegs positive ...
November 2010
Detlef Braunfisch (Alter: 55 bis 65)
Bisher war die Costa Luminosa unser Favorit. Da kann es kein Zufall ...
Juni 2010
Benjamin Aemmer (Alter: 25 bis 35)
Note 1
Februar 2010
jürgen westermann (Alter: über 65)
ein schönes schiff. die reiseroute ganz toll. ich nehme an, dass die ...
Mai 2010
Josepha Becker (Alter: über 65)
Es war eine wunderbare Reise, mit tollen Eindrücken. Wir haben nette ...
Juni 2010
Sylvia Reci-Schwab (Alter: 55 bis 65)
Alles nur Superlative
...
März 2010
Joachim Schierhorn (Alter: über 65)
Schönes (aber grosses-ca.2500 Pass.) Schiff, auf einer wohl ...
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Christopher Kube (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2015
Reiseroute/-gebiet: Östlichhes Mittelmeer, Vendig, Bari, Mykonos, Korfu, Santorin, Dubrovnik, Vendeig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Christopher Kube
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Schönes Schiff, Im Inneren sehr nett und farbenfroh. Außenbereich eher eine Katastrophe. Zu wenig Platz für Liegen am Poolbereich (Chaos Pur)

Service Personal war bis auf die Mitarbeiter hinter der Bar unfreundlich, langsam und nicht zuvorkommend.
Sehr unfreundlich beim Abendessen im Restaurant. Wir wurden gebeten den Platz zu verlassen da die 2. >Sitzung beginnt , dabei hatten wir noch nicht mal das Dessert erhalten .Ein Witz!

Das Buffet war morgens sehr gut. Es war ausreichend Obst und Brot und Aufschnitt vorhanden. Am Tag gab es oft sehr wenig Essen und man war ständig auf der Suche. Obst war zu der heißen Sommerzeit wenn überhaupt in Minischhüsseln vorhanden, dies aber nur sporadisch.

Preis/leistung : sehr schlecht
Organisation: Begrüßung und Einschiffung waren nett. Nicht so pompös und einladend wie bei Celebrity oder MSC aber ganz ok.Mir war bewusst auf der Reise wenig Zeit in den Ortschaften zu haben, doch durch Costa und die damit verbundene schlechte Ausflugsorganisation wurde die Zeit nochmals geringer. Jeden Tag hieß es das man nicht im Hafen anlegen könne, deshalb wird mal wieder getendert. Dazu musste man morgens eine Nummer ziehen. Da ganze 3 Tenderboote verwendet wurde konnte sich die Ausschiffung mal von geplanten 8Uhr auf 10.20Uhr verschieben. Jeder auf dem Schiff war von der schlechten Organisation massiv verärgert. Das Highlight war Dubrovonik. Wir standen 1 Stunde bei 40 Grad in der Sonne am Hafen haben zugeschaut wie 3 Tenderboote versucht haben alle nacheinander an Bord zu bringen. Nach 30 minuten sind dann endlich mal Mitarbeiter von Costa rumgegangen und haben Babys mit Ihren Müttern geholt und diese hatten dann Vorrang. Gefühlt habe ich auf dieser Kreizfahrt nur gewartet. Aufs Essen , auf die Ausschiffung, auf die Einschiffung oder auf das hoffentlich baldige Ende dieser Kreuzfahrt.

Unterhaltung: Animationsteam war sehr nett und hat sich wirlich Mühe gegeben. Das Theater mit Ihren Vorstellungen war auch sehr nett, allerdings hatten die Aufführungen keinen roten Faden und wirkten eher zusammengewürfelt, als konkrekt geplant und strukturiert.

Landausflüge: Wie gerade schon bei der Organisation, war dies eine reine totale Katastrophe. Ich bin froh nur einen Landgang über Costa gebucht zu haben. Teuer und nichts dahinter. Die restliches Tage habe ich in den selben Shuttlebussen gesessen wie diejenigen die einen Ausflug über Costa gebucht haben.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Leger, einen Abend war Galaabend und einige waren schon sehr schick.


Eher junges Publikum und Familien, da Ferienzeit war.



Ich würde diese Reederei keinem empfehlen, da ich eine menge Leute auf dem Schiff kennengelernt habe die sagen das Costa immer schlechter wird und das dies Ihre letzte Kreuzfahert mit Costa war. Dies waren nicht nur Italiener sonder sämtliche Nationen die auf dem Shciff vertreten waren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Höhepukt für mich war Santorin. Die Insel ist eine der schönsten die ich je gesehen habe




Bitte reist nicht mit Costa. Die Route ist Super aber lieber mit einer anderen Reederei.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Super





Santorin
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 5,5. Ich empfehle weder das Schiff noch die Reederei weiter.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Waltraud Weidelt (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2014
Reiseroute/-gebiet: Westl. Mittelmeer: Italien - Spanien - Marokko - Portugal - Spanien - Italien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Waltraud Weidelt
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Polstermöbel, Teppichböden, Bestuhlung im Restaurant erneuerungsbedürftig

Personal (Kabine und Kellner) gibt sich große Mühe, an der Rezeption und Ausflugsbüro wenig freundliche und deutsch verstehende Mitarbeiter, Reiseleiterin Stefanie überfordert

Speisen im Rest. schmackhaft, aber wenig Abwechslung, Speisekarte z. B. Gala-Essen und nächsten Abend fast identisch

Kabine geräumig

Preis-/Leistungsverhältnis: entspricht üblichen Standards, Kaffeebar überteuert

Organisation: bei unvorhergesehenen Ereignissen wenig flexibel, am außerplanmäßigen Seetag gab es keine Alternativen, z. B. Bars geschlossen, Ansage eines Konzerts nicht zu verstehen

Unterhaltug mäßig, Theater eintönig, 1 Künstler gestaltet den ganzen Abend

Ausflüge: die stattgefundenen Landausflüge waren o.k.; leider wurden gleich 2 online gebuchte Ausflüge gestrichen, Ersatz konnte gebucht werden, durch höhere Gewalt fielen Tanger und Rom aus, Meknes wurde zu Fez, besucht wurde letztlich Casablanca

Anreise erfolgte mit PKW, Service mit Gepäck und gebuchter Garage klappte. Einschiffung ohne großes Warten. Abreise war etwas kompliziert. Durch Stromausfall am 18. 5. auf dem Schiff wurde die Reise abgebrochen, Ausschiffung erfolgte am 20. 5. (1 Tag früher). Costa organisierte Flug nach Genua, Bus nach Savona, wo Auto in Empfang genommen werden konnte.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
leger



gemischtes Publikum




legerem Typ
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
gut




Sevilla und Casablanca
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


evtl. die Vorträge von Lektor Paolo

Gesamturteil:


Note 4,5. Es war meine 9. Kreuzfahrt, aber leider war es auch meine Schlechteste. Rezeptions- und Ausflugsbüromitarbeiter verstanden fast kein Deutsch, waren selbst schlecht informiert und konnten kaum behilflich sein.

Die Durchsagen nach dem Stromausfall waren wenig hilfreich, so dass man sich ziemlich alleingelassen fühlte. Außer Bedienpersonal ließ sich niemand sehen, keine Reiseleiterin, keine Kreuzfahrtdirektorin, kein Offizier. Eine Kontaktaufnahme zur Reiseleiterin wurde verwehrt.

Weiterempfehlung: nein


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Peter Seidel (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2014
Reiseroute/-gebiet: Die Perle im Schwarzen Meer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Peter Seidel
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



1
1-3 sehr gut Herr Vinod Chaud und Herr Juan Paolo Villarey
1
1
2
3 Es kann doch nicht sein das am Pooldeck 9 aussen,wenn über 100 Leute am Pool-und Barbereich sind,nur eine Person bedient,was nicht nur einmal vor kam.
3
2
2

Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
leger



gemischtes Publikum




Durchmischt
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Besuch von Mikonos




Gute Nerven
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Schade das die Städte Jalta und Odessa nicht angefahren konnten. Weshalb der grosse Teil diese Reise buchten.





Mikonos,Athen und Rom.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 2-. Das Abendprogramm im Theater ist verbesserungsfähig. Die Musik teilweise viel zu laut und zuviel. Die Annimation war nicht gross in Erscheinung geteten. Die Raucher werden ja schon lange diskriminiert,aber was Ihr auf der Deliziosa geboten habt,war der Höhepunkt.

Weiterempfehlung: Ich bin mir nicht so sicher.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Alexander PESEK (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2014
Reiseroute/-gebiet: Weltreise
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Alexander PESEK
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Sehr gut bis auf Installationen unter der Kabine 1240 die unter höllischem Getöse repariert (?) wurden. Beschwerden waren nutzlos. Kabinenschloss hat versagt.

Service/Personal: operatives Personal äußerst bemüht. Nautisches Personal (Kapitän voran) nimmt keine Notiz von Passagieren. Lässt sich gegen Aufpreis in die kostenpflichtigen Erinnerungsfotos hineinkopieren!

Speisen: Frühstück immer gleich, Mittagsessen täglich sehr ähnlich, Abendessen wiederholt sich nach etwa 1 Monat deutlich.

Kabinen: ca. 16 m². Gerade genug Stauraum.

Preis-/Leistungsverhältnis: Gesamtpreis nicht vor Reiseantritt bekannt da alles extra zu bezahlen ist. Alle Leistungen werden extra verrechnet. Grundpreis OK.

Organisation: Mit der großen Passagierzahl total überfordert. Animateure sind halt nicht geeignet zu organisieren.

Unterhaltungsangebot: Sehr italienisch und sehr laut.

An- und Abreise: ca. 12 1/2 Busstunden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Atmosphäre sehr leger. Die Gesamtatmosphäre de Schiffes ist auf Grund der Einrichtung extrem kitschig und als ""italienischer Neo-Barock" zu bezeichnen. Geschmacklos: die Trennwände der Herrentoiletten die stilisierte Penisse "in Action" darstellen.


Auf der Weltreise: bei Abfahrt Altersschnitt 76 Jahre, später (2/3 und 3/3) jünger werdend.


Gästetyp: Gesunde Pensionisten mit großer Geduld oder Gleichmut.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte: Einige Zielhäfen.



Anregungen: Gebrauchsgegenstände ausreichend mitnehmen. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten an Bord (außer "Boutiquen",Modeschuck, Hüte Taschen,Handtücher ect.)

Dollar und Euro mitnehmen. Zugesagte Wechselmöglichkeiten an Bord oft nicht vorhanden.

Aussagen des "Ausflugsbüro" an Bord oft falsch, nicht fundiert oder lediglich private Annahmen des Angestellten.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Route: Durchwegs OK. Zeitaufwand für einzelne Häfen zu kurz. Karibikinseln von Touris dieses Schiffes bereits überlaufen. Geschweige denn 2 Kreuzfahrtschiffe kommen in einem Hafen zusammen. 2400 Touris benötigen 60 Busse (!!) pro Landgang. Dafür sind die Dimensionen einer Karibikdestination zu klein.


Lieblingsort: Aussendeck.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Bezahlen oder die Kreditkarte "autorisieren" zu lassen. Costa vermittelt den Eindruck das Schiff hat den einzigen Zweck den Passagieren ein Maximum an Geld herauszulocken. Vier mal findet man alle 2-3 Wochen eine Nachricht vor es wäre wieder einmal die automatische Registrierung oder Autorisierung der Kreditkarte notwedig um Rechnungen ausstellen zu können. Wenn alles nix mehr nützt werden sogar Badetücher verscherbelt. Eine Dauerbelastung stellt die Dauerwerbung für das schiffseigene Spa dar.

Gesamturteil:


Gesamtnote 3:. Gesamturteil: Seitens der Schiffsführung besteht kein Interesse an Kontakt zu den Passagieren. Kapitän und Offiziere erscheinen zu den gemeinsamen "Gala"dinner klammheimlich inmitten der Veranstaltung, und verlassen diese auch wieder still und kommentarlos.

Licht und Schatten liegen knapp beisammen. Das Schiff verfügt über dilletantische Mitarbeiter mit denen man keine Notsituation durchmachen will. Andererseits ist das Servicepersonal in den Hotelbereichen ausnehmend freundlich. Daher Gesamtnote: 3

Ich empfehle die Reise nur bedingt weiter !


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Gerda Schütz (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2013
Reiseroute/-gebiet: USA Westküste bis Singapore via Hawaii, Samoa, Fidschi, Auckland, Wellington, Sydney, Melbourne, Perth
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gerda Schütz
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



keine Mängel erkennbar

Alle "dienstbaren" Geister haben einen Superjob gemacht; leitendes Personal überwiegend unprofessionell, überheblich und überfordert

Auswahl und Qualität im Buffetrestaurant gut, Auswahl Bedienrestaurant zu eintönig

Kabinen sehr gut

Preis/Leistung mittelmäßig

Organisation mangelhaft (auf dem Schiff, nicht die Vorbereitung)

Unterhaltungsangebot ungenügend (einen Opernfilm im Theater betrachten wir nicht als angemessene Unterhaltung auf einer Weltreise)

Landgäng: Je nach Hafen wurden hier die oberen und unteren Grenzwerte erreicht

An- und Abreise selbst organisiert, da Angebote von Costa nicht marktgerecht
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
leger



Überwiegend Senioren (Weltreisenabschnitt!), aber innerhalb dieses Publikums ein vergleichsweise niedriges Durchschnittsalter



Nur Gästen, deren Ansprüche an Qualität von Unterhaltung und Gastronomie eher niedrig sind
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Einziges wirkliches Highlight auf diesem Streckenabschnitt war die Kabine, deren Lage mit ausschlaggebend für die Buchung bei Costa gewesen war. Allerdings hatte auch diese Kabine keine ausreichende Schrankkapaziät (keine Hängemöglichkeit für Kleider).


Wir kannten Costa von kürzeren Kreuzfahrten im europäischen Raum; für die Langstrecke hat Costa ganz klar noch Verbesserungspotenzial.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Von einigen Zielen (z.B. Auckland, Wellington, Perth) waren wir sehr angenehm überrascht, während wir auf ein erneutes Anlaufen von Pago Pago jederzeit verzichten würden.


Auckland
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Die Sportveranstaltungen mit dem Animationsteam. (Nicht zu verwechseln mit den Trainern aus dem Spa.)

Gesamturteil:


Note 3,5. Costa hat es nicht geschafft, innerhalb der kulturellen Unterschiede für ein angenehmes Reiseklima zu sorgen. Die Ingoranz vieler mitreisender Gäste im Hinblick auf Hygiene im Fitnessraum und Buffetrestaurant war gepaart mit den mangelenden Führungsqualitäten leitenden Personals. Statt kundenorientiert geschickt z.B. die Benutzung von Desinfektionsmitteln auf einem Schiff mit Husten- und Erkältungswelle zu forcieren, wurden Belanglosigkeiten beim Bedienpersonal reklamiert.

Weiterempfehlung: nicht für eine Weltreise


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Niklaus Dutli (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2013
Reiseroute/-gebiet: Italien, Mittelmeer, schwarzes Meer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Niklaus Dutli
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Zustand des Schiffes hervorragend
Service und Personal und die Speisen waren hervorragend

die Kabine sehr sauber und gepflegt
das Preis Leistungsverhältnis optimal
die Organisation tadellos
Die Unterhaltungen fanden bei uns grosse Anerkennung
die Landausflüge gut organisiert
die An-Abreise klappte hervorragend
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Das Publikum waar älter, etwa wie wir, im Rentenalter, aber auch eine junge Familie mit Kindern waren mit uns am Tisch.


Ein bestimmter Gästetyp kann ich nicht empfehlen, wer aber die Ruhe und gehobenes Ambiente gerne mag, ist hier sicher am richtigen Ort.

Aber, wie wir feststellen mussten, gibts auch bei diesem Angebot "nörgler" und "unzufriedene", obwohl sie selber nicht den Eindruck von Perfektion ausstrahlten!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Eigentlich alles als Gesamtpaket!!!




Legt die Vorurteile vor Kreuzfahrten und die Beurteilung vom mitfahrenden Gästen zu Hause in den Keller und wartet, bis sie dort verstauben!
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Häfen und Ausflüge waren gut organisiert. Abwechslungsreich und rasch in die Zentren der Besichtigungen.



Bein Sonnenaufgang morgens auf dem Balkon unserer Kabine!
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Lesen der Bordinformationen "TODAY"

Gesamturteil:


Note 1+ plus, mit der besten Empfehlung eines kritischen Gourmets und verwöhnten Hotelgastes.

Ich habe mich bereits als wirkungsvoller Botschafter für Costa und besonders der DELIZIOSA und seines Kapitäns und seiner CREW aktiv betätigt!

Allen nochmals besten Dank für Ihren Einsatz, der mein Erlebnis dieser Kreuzfahrt so einmalig werden liess!

Niklaus Dutli Kabine 4247


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Thomas Huber (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2012
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Thomas Huber
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand:
Alles sauber und gepflegt. Ständig schwirren irgendwo Putzteufel herum. Aussen wie innen alles in Schuss.

Service/Personal:
An jeder Bar und in den Restaurants war immer jeder um den Passagier bemüht. Vor allem unser Ober Jude Ferreira hat uns von den Socken gehauen. Von Tanzeinlagen bis Kunststücke mit dem Essen war alles dabei.

Speisen:
Wieder wie früher. Wir hatten schon Sorge nach unserer Fahrt mit der Fortuna im Mai, aber wir wurden nicht entäuscht. Das Essen war immer lecker, heiß und sehr ansprechend angerichtet. Auch im Buffet.

Kabinen:
Auch hier alles bestens. Etwas andere Farben, aber hat sich sofort wie zu Hause angefühlt, denn die Einrichtung selbst war sehr ähnlich wie die der anderen uns bekannten Schiffe. Wer gern ein Fenster öffnet, sollte von einer Aussenkabine absehen. Wir werden nur noch Balkon buchen, koste es was es wolle.

Preis/Leistungsverhältnis:
Sehr gut. Wir haben für 4 Pers. in einer Außenkabine 1469,-€ bezahlt.

Organisation:
Ein- und Ausschiffung war wieder perfekt. Ausflüge ebenfalls und auch der Rest auf dem Schiff war super gemacht.

Unterhaltungsangebot:
Naja, wie immer sehr italienisch, wir können uns aber damit arrangieren, sonst würden wir nicht schon unsere 6. und 7. Fahrt mit Costa gebucht haben.

Landgänge/-ausflüge:
Auch hier ein großes Lob. Alles ging immer sehr schnell und reibungslos. Auch bei den Ausflügen mit Costa hat alles wunderbar geklappt.

An- und Abreise:
Wir sind mit unserem Auto gefahren. Außer etwas Stau an der Schweizer Grenze nach Italien hat alles geklappt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Die Atmosphäre ist sowohl schick als auch elegant. Es gibt für jeden Abend eine Empfehlung für die Garderobe. Die meisten halten sich auch daran.



An Bord ist ein gut gemischtes Publikum. Jedes Alter ist vertreten, auch Singels bis zur Familie können sich wohlfühlen, man muss sich aber mit der "wilden" Animation anfreunden. Wir finden es lustig. Und mitmachen muss auch keiner.


Diese Art des Reisens mit Costa ist für alle zu empfehlen, die nicht auf aussergewöhnlichen Luxus und Ruhe aus sind.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Galadinner an Heiligabend war absolut spitze. Hummer und eine schönes Feuerwerk dazu waren ein Traum.




Sich nicht von negativen Berichten abschrecken lassen. Es ist eine sehr spezielle Art von Urlaub. Man muss es selbst erleben, bevor man sich ein Bild machen kann. Es wird alles heißer gekocht als gegessen!
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Athen und Malta waren unsere Highlights. Aber auch Katakolon, Palermo, Chivitavecchia waren es wieder wert, dort zu sein. Die 2 Seetage waren zum geniessen perfekt, zumal wir dabei immer sehr ruhges Meer hatten.



Eine Sonnenliege auf Deck 10 vorn am Bug. Da wir nur gutes Wetter hatten, konnte man sich dort gut aufhalten. Abends war das Atrium unser erster Anlaufpunkt. Einfach imposant.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Eigentlich sollte man alles anschauen und alles genießen. Einfach mal bei allem mitmachen und dann entscheiden ob man es wiederholen möchte. Aber vor allem sollte man an Bord auf keinen Fall den Traum einer Kreuzfahrt versäumen, genießen ist das wichtigste.

Gesamturteil:


Wir waren wieder absolut zufrieden und werden im Jahr 2013 zwei weitere Reisen mit Costa machen. Wir haben "unsere" Reederei gefunden, und werden auch treu bleiben, bis wir vielleicht enttäuscht werden.

Note 1,5 ist realistisch. Es gibt immer was zu verbessern. Keine Ahnung was, aber wenn man lange genug sucht findet sich bestimmt was.

Wir empfehlen das Schiff uneingeschränkt weiter.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Frieda Gischard (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde/Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Frieda Gischard
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: gut

Kapitän sollte in Anbetracht und aus Respekt der vielen deutschsprachigen Gästen seinen Begrüssungstext auswendig lernen. Beschämend war, dass er diesen ablesen musste! Personal: nett bis meist sehr nett, teilweise sehr versiert und immer fröhlich

Speisen: mittelmässig bis recht gut, leider oft etwas zu kalt

Kabine: grosszügiges Platzangebot, Dusche etwas eng, immer sauber, 2-mal täglich Reinigung, 2-mal tägl. Tücherwechsel übertrieben

Preis-/Leistungsverhältnis: stimmte für uns überhaupt nicht

Organisation: gut

Unterhaltung war hauptsächlich für Italiener ausgerichtet: möglichst laut. Crew-Show war sensationell!!! Magier vermögen uns nicht zu begeistern.

Ausflüge: massiv überteuert

Anreise in Eigenregie
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?

angenehme Atmosphäre, weder zu schick noch zu leger



Vom Kleinkind bis zu sehr betagten Leuten



Jedem
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Tromsö, Lofoten, Bergen



Möglichst keine Ausflüge an Bord buchen, nebst dem hohen Preis kommt noch die Service Charge von 15% dazu. In Andalsnes zB kann man im Touristbüro direkt am Hafen einen Ausflug "Trollstigen + Trollveggen" für 55€ buchen. In Bergen kann man gut auf eigene Faust auf den Floyen, bei gutem Wetter sehr zu empfehlen. Bei der Bahn mit längerer Wartezeit rechnen
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Die angefahrenen Häfen sind bis auf Tromsö, Trondheim und Bergen kleine Neste, da kann man nicht viel erwarten. Die Städte jedoch sind sehr interessant und sehenswert



Lofoten, Geirangerfjord, Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Die Crew-Show war für uns das Grösste!!!!!

Gesamturteil:


Für uns stimmte das Preisleistungsverhältnis absolut nicht. Das Essen ist in den meisten 4-Sterne-Hotels, die wir kennen, viel besser, auch ist das Personal z. T. besser geschult. Wer ein Mitternachtsbuffet erwartet wird schwer enttäuscht sein in Anbetracht der kleinen Häppchen. Kellner (meist) und Cabin Steward ausgesprochen nett und freundlich

Note 3

eher nicht empfehlenswert


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von EDITH HEYEN (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: NORWEGEN / NORDKAP
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von EDITH HEYEN
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



1
1+
1
1
1+
1+
1+
1
1+
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?

leger



gemischt



einfaches publikum ohne schnick schnack
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
tolles miteinander, ruhig, entspannend





nicht unbedingt alle ausflûge buchen - auf eigene kappe was unternehmen
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Note: 1





geiranger
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


abendvorstellungen vor bzw; nach der mahlzeit

Gesamturteil:


Note: 1+

Weiterempfehlung: ja ganz bestimmt


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Jörg Weinmann (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Amsterdam-Norwegische Fjorde-Nordkap-Lofoten-Amsterdam
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Jörg Weinmann
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand der Deliziosa ist teilweise nach drei Betriebsjahren renovierungsbedürftig, aber im Allgemeinen OK.

Service/Personal: Leider ist das Lächeln bei vielen Crew-Mitgliedern verloren gegangen. Man bekommt eines, wenn man als Passagier zuerst lächelt. Das all inklusive Angebot ist zwar eine gute Sache (sehr gute Auswahl in der Getränkekarte), nur muss man als Passagier extrem aktiv sein, um ein Getränk bestellen zu können - Viel zu wenig Servicepersonal in den Bars - Bars ansonsten gut und effizient. Persönlicher Service in Restaurant und Kabine: Top.

Unsere gebuchte Kabine (Panorama) war enttäuschend. Unter Panorama verstehen wir etwas anderes. Bug nicht empfehlenswert bei Seegang. Gut war Nasszelle (Doppellavabo) und Badewanne. Ansonsten genügend Schränke.

Service/Personal: Für obere Kabinen Kategorie nicht gut.

Organisation: In Anbetracht der mehrsprachigen Durchsagen mangelt es mehrheitlich an der Disziplin der Mitpassagiere und Organisation ist dann teilweise chaotisch.Life boat drill und Ein- und Ausschiffung besser als früher.

Unterhaltungsangebot: War sehr vielfältig und sehr gut. Tanzgruppe und Sänger waren sehr gut. Rühmlich auch der Auftritt bei spürbarem Seegang.

Landgänge/-ausflüge: Leider überteuert, aber dennoch fachkundige top Reiseleiterinnen. Nordkap Auto Mieten!

An- und Abreise: selber organisiert...
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?

Leger. Leider verstehen einige Passagiere das Wort Gala nicht.



Alles mit dabei. Merkbar weniger Familien mit Kleinkindern als im Mittelmeer. Wohl auch auf die Jahreszeit zurückzuführen.


Dem etwas anspruchsvollerem Kreuzfahrer nicht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Die Lofoten und das Nordkap waren landschaftlich eine Wucht - der persönliche Service unseres Kabinen Stewards und Kellners. Der Relax Raum des Spa-Bereiches ist mit seinen Liegen bei den Panorama- Fenstern ein Hit. Es lässt sich darauf sehr gut schlafen.


Bei der Bar selber Cappuccino holen, um einen während des Frühstücks geniessen zu können. Brot ist ungeniessbar. Eierstation ist vom Buffet das einzige was gut ist. Im Theater Duse vor der Show rechtzeitig vorne Platz nehmen, um die Chance einen Drink bestellen zu können nicht zu versäumen.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Die Auswahl war sehr gut getroffen und die Häfen haben gefallen. Stop in Südnorwegen wäre noch toll gewesen.




Lofoten und Nordkap.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Atmosphäre in der Atrium Bar. Die Shows. Die Tagesempfehlungen des Chefs (frischer zubereitet). Ausflug Ostlofoten.

Gesamturteil:


Die Begeisterung hält sich leider in Grenzen. Deshalb fällt das Gesamturteil nicht mehr positiv aus. Costa muss unbedingt einen Zacken zulegen...

Note: 4.5

Weiterempfehlung: Nein nicht mehr...


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Mario Hack (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2012
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer Savona-Neapel-Malta-Sardinien-Korsika
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Mario Hack
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Neues Schiff in sehr gutem Zustand. Schiffsmobiliar bezüglich Farben (pink, rosa !!!) gewöhnungsbedürftig.

Personal in den Gastronomiebereichen sehr aufmerksam, höflich, aber nicht bedrängend. Eigentlich optimal. Kabinenservice sauber, aber im Vergleich zur Fortuna letztes Jahr etwas eingeschlafen. Musste an das Auffüllen von Toilettenpapier erinnert werden, eigentlich ein absolutes No Go.

Innenkabine Narciso-Deck relativ geräumig, sauber, absolut in Ordnung.

Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen was Gastronomieservice und Schiffsangebot angeht.

Organisation: Boarding und Auschecken in Savona funktionierten sehr gut, deutlich besser als in Venedig.

Unterhaltungsangebot: Mittelmäßig. Tanzgruppe war sehr gut, auftretende Sänger waren bestenfalls C-Kategorie, z.T. "italienisch schrill". In den Bars teilweise sehr viel besser und authentischer!!

Landgänge/-ausflüge: Wie immer überteuert. Macht man besser auf eigene Faust.

An- und Abreise: Mit Schmetterling-Bus nach Savona. Lief eigentlich gut.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?


Eher leger. Im Vergleich zur Costa Fortuna ist die Deliziosa mehr auf modern ausgelegt. Atmosphäre im großen Speisesaal allerdings wieder nobel und erstklassig.

Sehr gemischt, von Kleinkindfamilie bis Senior. Hoher Anteil italienischer Landsmannschaft, die sich in den Selbstbedienungsbuffets (wieder einmal) teilweise überhaupt nicht benehmen konnte.

Schiff ist für Familien mit Kindern bestens geeignet. Empty nest-Ehepaaren sind woanders besser aufgehoben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Zwei Höhepunkte: Ein- und Ausfahrt in Malta und Landausflug in Korsika. Galadinner war auch sehr schön. Besatzung gibt sich dort alle Mühe!



Verzichten Sie auf gebuchte Landausflüge. Überlegen Sie sich genau, ob sich Getränkepakete rechnen (hatten wir erneut nicht, fuhren damit besser, wenn man nicht gerade den Weinkeller leer trinken will) Schenken Sie sich den Spa-Bereich, der ist zwar toll, aber dermaßen überteuert (20-min kleine Massage 70.- Euro). Einige der Bars sind klasse, die Chocolate Bar ist ein absoluter Reinfall, auch bzgl. der angebotenen Speisen. Die Unterhaltungshighlights wie Golfplatz (!) oder Rennsimulator sind ein Gag und auch wieder extrem überteuert.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?

Neapel ist absolut düster, Geschmackssache. Malta ist spitze, unbedingt La Valletta erkunden. Cagliari muss nicht sein, dafür sollte man auf Korsika die Landschaft erkunden. Die Häfen sind bis auf Malta alles Industriehäfen, eher was für Technikfreaks.


Malta !!!
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Nehmen Sie Frühstück und Mittagessen im Ristorante Albatros (Hauptrestaurant im Achterdeck) ein. Angebot, Ambiente und Service sind absolut erstklassig, dann ersparen Sie sich das Gedränge und die lauwarmen Speisen in den Selbstbedienungsbuffets. Die zahlenmäßig meistvertretene Landsmannschaft schaufelt dort regelmäßig (Ausnahmen bestätigen die Regel)die Teller mehr als voll und lässt diese dreiviertelvoll stehen.

Gesamturteil:


Schiff und Reiseroute sind für Kurzkreuzfahrer eigentlich sehr empfehlenswert. Dass sich seit dem Concordia-Desaster etwas bei Costa getan hat, merkt man schon bei der sehr ernsthaften und rigorosen Rettungsübung, wo 2011 auf der Fortuna eher noch Partystimmung mit Rettungsweste war.

Für klassisch orientierte Kreuzfahrer weniger geeignet. Im Vergleich zur Fortuna wurde bei der Deliziosa viel weniger auf Dresscode geachtet, was beim Abendessen zuweilen peinlich war.

Note 3+

Weiterempfehlung: Mit den oben erwähnten Einschränkungen ja.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Doris Stoll (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2011
Reiseroute/-gebiet: Savona-Barcelona-Casablanca-Teneriffa-Madeira-Malaga-Rom-Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Doris Stoll
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: absolut sauber und ok

Service/Personal: sehr freundlich, jeder hatte ein Lächeln auf den Lippen.

Speisen: genießbar bis sehr schmackhaft

Kabinen: super sauber und gepflegt; 2-mal täglich neue Handtücher und das Bett wurde mittags frisch gemacht.

Preis-/Leistungsverhältnis: schon ziemlich teuer

Organisation: volle Zufriedenheit, alles war super organisiert

Unterhaltungsangebot: zufriedenstellend; die Theateraufführungen waren gut anzusehen.

Landgänge/-ausflüge: super Organisation

An- und Abreise: mit dem Bus, aber alles gut gelaufen. Lob an die Busfahrer
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?

Tagsüber war es leger und abends schick.



Es waren alle Altersklassen vertreten.



Jedem, der es mag.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Den Landausflug nach Madeira




Getränkepakete zu den Mahlzeiten vorher dazu buchen, da Getränke ziemlich teuer sind.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Die Häfen waren alle samt Containerhäfen, also nicht so schön. Aber die Städte waren schön.




Funchal und Rom
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Auf jeden Fall eine Kabine mit Balkon buchen.

Gesamturteil:


Sehr gut

Empfehlung: Ja, auf jeden Fall !


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Werner Schnyder (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2011
Reiseroute/-gebiet: Amsterdam, Cork, Vigo,Lissabon, Cadiz, Barcelona, Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Werner Schnyder
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffzustand top

Service: Personal sehr freundlich

Speisen: Sehr unterschiedliche Qualität. Pasta in der Regel ausgezeichnet. Fleisch gut bis ungeniessbar. Beim Galaabschiedsessen bestellte ich u.a. Gamberoni, seppie e triglie alla griglia. Nun die unverzeihliche Katastophe war, dass die Gamberoni mit den Därmen serviert wurden. Damit war dieses Essen für mich gelaufen.

Kabinen: mit Balkon, tadelloser Komfort. Exzellenter Steward

Preis/Leistungsverh.: Die Reisepreise waren ok. Ausflüge absolut überteuert.

Organisation: ok.Zu bemängeln ist, dass die Tagesprogramme für den folgenden Tag jeweils sehr spät in den Kabinen waren.

Unterhaltungsangebot: gut, keine Klagen

Landgänge/ausflüge: wie oben erwähnt: überteuert. Der Clou war, dass eine Schiffsführung angeboten wurde. Ich war total begeistert, bis ich merkte, dass diese Führung als Ausflug eingestuft wurde. Als ich diese Besichtigung voller Freude buchen wollte, teilte man mir mit, dass der Preis 74 Euro betragen würde. Mit den 74 Euro bin ich mir nicht mehr so sicher, weil ich in der Wut dieses Angebot weggeschmissen habe. Nun eine Reederei sollte stolz sein, ihr Schiff interessierten hinter den Kulissen präsentieren zu können. Aber nein, man versucht auch da wieder kräftig zuzulangen.Fotoshop: Die Preise waren jenseits von gut und böse. Euro 15.-- für eine Fiote ist eine Frechheit.

An und Abreise organierten wir selbst.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Gästetyp: leger



Publikum sehr gemischt
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt: Lissabon



Anregungen: sich vorher informieren und Ausflüge selbst organisieren.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Gut. Wie erwähnt: Lissabon war der Höhepunkt. Die Aufenthaltsfauer in Barcelona war viel zu kurz.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Schiff erkunden und selbst entscheiden, was für jeden selbst das Interessanteste ist.

Gesamturteil:


Schönes Schiff. Gastro Service sehr mittelmässig. Es wurde nicht darauf wertgelegt, dass am gleichen Tisch die Hauptspeisen zur gleichen Zeit serviert wurden. Es kam vor, dass jemand die Hauptspeise schon gegessen hatte und der Tischnachbar noch immer darauf wartete.

Note: 2,50

Empfehlung :ja


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Karin Köb (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Amsterdam, Cork, Vigo,Lissabon,Cadiz, Barcelona, Savona.
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Karin Köb
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand ist absolut top

Personal sehr freundlich; Sie sind zu bewundern, was sie Täglich leisten müssen, und immer noch dazu noch sehr freundlich sind, wobei mancher Gast ihnen gegenüber keine Manieren hatte.

Große Vielfalt der Speisenangebote, Das Frühstück und Mitttagessen nahmen wir ebenfalls im Restaurant Albatros ein, da einem im Selbbedienungsbuffet Restaurant der Hunger verging, wenn man das Benehmen der vielen Gäste sah. (Randvolle Teller, das nicht gegessen wurde, sowie Dränglereien).

Wir hatten eine Balkonkabine im 5. Stock. Sie war ok und ist zum weiterempfelen. Die Betreuerin der Kabine war sehr freundlich, zuvorkommend und sauber.

Preis/ Leistungsverhältnis war ok. Teuer waren die Ausflüge, sowie der Shop.

Sehr gute Organisation, man merkte kaum dass sich über 2800 Gäste auf dem Schiff befanden.

Die Shows im Theater Duse sehr schön.

Landausflüge gut organisiert aber teuer. In Barcelona war nur einen halb Tag Aufenthalt, und das war viel zu kurz!!

An und Abreise gut oraniniert, alles ging sehr ruhig vor sich.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Schiff war eher leger.


Da es Ende Der Ferien war, war das Publikum gemischt, viele Familien mit Kindern. Der größte Teil des Publikum war eher ab 50 Jahre.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die ganze Reise war ein Höhepunkt. Ein absoluter Höhepunkt war die Schiffsführung, das über 3 Stunden ging, aber für den stolzen Preis von 75 Euro pro Person.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Die Tour ging von Amsterdam nach Cork, dann entlang der Spanischen Küste nach Savonna.



Am Besten hat mir Lissabon gefallen,
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Das Theater am Abend war immer empfehlungswert.

Gesamturteil:


Sehr schöne Kreuzfahrt, mich störten aber, dass 3 Seetage bei dieser Tour dabei waren. Das Schiff ist sicherlich weiter zu empfehlen.



Note: sehr gut.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Detlev Hillmann (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Amsterdam-Nordsee-Ostsee-Tallinn-St.Petersburg-Helsinki-Stockholm-Kopenhagen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Detlev Hillmann
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Erstklassiges neues Schiff, sehr gepflegt, italienischer (bunt und plüschig)Stil, grosszügig trotz der hohen Passagierzahl. Kaum Geräuche oder Vibrationen (dieselelektrischer Antrieb), sauber und gepflegt innen und aussen.

Sehr freundlich und zuvorkommend, man hatte sogar persönlichen Kontakt. Wünsche wurden immer sofort und perfekt erfüllt. Asiatisches Personal durchweg vorbildlich!

Im Clubrestaurant fast Sterneküche, im grossen Restaurant sehr gut (incl. logistischer Meisterleistung)im Selbstbedienungsrestaurant nicht immer ansprechend, liegt aber auch am Umgang der Gäste mit den Speisen.

Gross, geräumig, schick. Wir hatten eine Minisuite Deck 8 seitlich/Mitte mit Blick nach vorne: SUPER!

Stimmt im Grossen und Ganzen, Getränke und Landausflüge teilweise überteuert, in jedem Fall teuer.

Ein-/Ausschiffen absolut ok und zuverlässig, Suiten und Costaclub wird bevorzugt.

Landausflüge immer perfekt organisiert.

Shows ok bis gut, wenn auch immer mit italienischem Pomp, diesmal durch einen südafrikanischen Sänger und Entainer ein echtes Top-Highlight.

Grosses Angebot, man findet immer etwas. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass ein Landausflug mangels Beteiligung gestrichen wird. Meistens sehr gute, wissende und könnende Reiseleiter unterwegs. Keine Klage über Transportmittel (u.a. Busse)

An- und Abreise individuell. In Amsterdam Valetparking, man gibt Auto und Schlüssel bei Einschiffung ab und erhält das Auto am Ende wieder zurück vor das Terminal.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Diesmal extrem international (Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Niederlande, UK, u.a. nur kleine deutsche Beteiligung. Keine Nationalität stach besonders hervor. Die meistens auf quirlige Lautstärke bedachten Italiener hatten ihr "Ich-bin-hier-zu-Hause"- Umhängeschild diesmal nicht dabei. Atmoshäre leger auf Freizeit getrimmt. An Gala-Abenden zeigt man aber auch gute Garderobe. Manche Gäste laufen jedoch ungepflegt und unangemessen herum (schade).


Viele Familien mit Kindern, Altersquerschnitt von Jung bis ganz alt (>80 Jahre) Kinder werden gut in Clubs versorgt.

Schiff durchaus empfehlenswert für Familien, selbst auf Reisen mit hohem Landausfluganteil
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ganz klar: St. Petersburg, man kommt ja fast anders dort nicht als Tourist hin (Extremer Aufwand für Touristenvisum). 2 Tage Aufenthalt sind eine schöne Sache und man kann auch an einer Abendveranstaltung teilnehmen.

Besuch in Stockholm, war perfekt organisiert, um in rund 8 Stunden Stockholm zu sehen. Beeindruckend zudem die Aus- und Einfahrt (fast 3h) durch den Schärengürtel, man ist die ganze Zeit an Deck und geniesst, vor allem abends im Sonneruntergang.

Anregung: Getränkepakete vorher buchen, es sei denn man möchte jeden Abend eine teure Flasche Wein trinken. Im Einschiffungshafen gibt es weitere Getränkepakete (u.a. Bier- und Kaffeepakete), die ebenfalls etwas sparen helfen.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Wir haben die Route bewusst gemacht wegen der Liegezeit von 2 Tagen in St- Petersburg. Menge der Liegetage zu Reisetage (d.h. 6/11) genau richtig, ansonsten zu kräftezehrend, wenn man auch die besuchten Städte erleben will.


Stockholm und Kopenhagen
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Auf diesem Schiff wird gelegentlich eine Schiffstour durch die Betriebsstätten angeboten (während Seetagen). Wenn angeboten und bei Interesse an so etwas sehr empfehlenswert. Man sieht einmal den Betrieb an Bord von Nautik und Antrieb bis zu Küche, Wäscherei und Crew. Man lernt u.a. welche logistische Meisterleistung es darstellt, täglich rund 10.000 Teller vorzubereiten.

Gesamturteil:


Reise war absolut top, aber wir sind gewohnt so zu reisen. Das Schiff ist absolut zu empfehlen. Wer mit dem Betrieb mit vielen Kindern an Bord nicht gut zurecht kommt, muss halt ausserhalb des Sommers reisen.

Atmosphäre war gut und angenehm. Aber man muss auch sehen, dass 2500 Menschen im Schiff unterwegs sind, vor allem, wenn das Wetter nicht gut ist.

Was oft vergessen wird: Auch die nautische Mannschaft muss gut sein (wichtiger als gutes Essen) und dieses Gefühl hatte mans stets. Bewundernswert, wie das riesige Schiff in die engsten Lücken manövriert wird. Bravo!

Note 5.8 wegen des Preis/Leistungsverhätnisses an Bord


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Julia Kessler (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2011
Reiseroute/-gebiet: Dubai, Oman, die Emirate, (Bahrein fiel leider aus)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Julia Kessler
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



TOP Zustand
sehr freundlich und immer da, wenn man jemanden brauchte
Selfservice o.k., Restaurant hervorragend
TOP Ausstattung
TOP
TOP
für jeden Geschmack wird was angeboten
zu teuer - aber für jeden was dabei
TOP
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
zwischen schick und leger



gemischtes Publikum (zwischen 40 und 70)



für Familien mit äteren Kindern oder Paare ohne Kinder
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Abu Dhabi und Dubai




alles geniessen und vorab ein Getränkepaket buchen
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
o.k.




kann man nicht sagen, für jede Stimmung gab es einen entsprechenden Ort von der Balkonkabine angefangen bis hin zu den einzelnen Bars
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


das Abendessen im Restaurant

Gesamturteil:


Note 1 - Weiterempfehlung: ja


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Jörn Müller (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Reise ins ewige Eis
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Jörn Müller
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Schiffszustand war nach meiner Meinung gut.

Das Service-Personal war sehr zuvorkommend und freundlich.

Meiner Frau und mir ist das Essen nicht bekommen. Unwohlsein, Magenkrämpfe und teilweise Übelkeit.

SAMSARA-Kabine war schön, aber zu laut, weil darüber das Pooldeck ist. Reinigungsarbeiten. Möbelrücken von Tischen, Stühlen und Liegen.

Preis/Leistung: Zu teuer !

Organisation an Bord ganz gut. Bei den Landausflügen teilweise chaotisch! Zu wenig Personal.

Im Theater gab es ganz gute Vorstellungen. Fernsehprogramme wiederholten sich größtenteils, da sie aufgezeichnet waren.

Ausflüge: Ich hatte den Eindruck das Personal war teilweise überfordert.

An- und Abreise selbst organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Gala-Abende war schicke Kleidung angemessen. Ansonsten leger.



Die Gäste waren überwiegend älter als 65.



Älteren Personen ab 65
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Route und das Servicepersonal



Auf keinen Fall den SAMSARA-Kabinenbereich buchen!!! Da Abends/Nachts die Möbel auf dem Pooldeck zusammengestellt wegen Reinigungsarbeiten und Morgens früh ab 4 Uhr wieder aufgebaut werden. Herumtrampeln bei Buffets und unbeaufsichtigte Kinder spielen in den Gängen und auf dem Pooldeck kriegen.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Bis auf Nuuk in Grönland und Invergordon im Norden Schottlands, waren die Häfen sehr schön.



Ilulissat in Grönland
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Das Service-Personal zu loben und zusätzliches Trinkgeld geben.

Gesamturteil:


mittelmäßig - Ich würde die Note 3 geben, weil nicht alles schlecht war.

Weiterempfehlung: Nein, nicht für den Preis!!!


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Harry und Hedwig Nick (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Amsterdam - Nordcap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Harry und Hedwig Nick
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Sehr gut
Sehr freundlich, zuvorkommend, professionalität nicht immer top
Im Hauptrestaurant sehr gut, SB..... na ja
In einer GS hinten mit Riesenbalkon einfach nur super
absolut gut und besser als in vielen Hotels
Einwandfrei
Toll
Viel zu teuer, auf eigene Faust lohnt sich immer
Ohne Probleme und Verzögerung
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
So wohl als auch, man kann beidem ausweichen, es besteht nie Zwang



Es war eine gute Mischung, jedenfalls sehr angenehm



Grundsätzlich allen die Erholung mit gutem Service und Unterhaltung suchen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die ganze Reise




Jeder soll das Erlebnis erleben
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
In Ordnung




Honningsvag
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Die Abendunterhaltung im Theater Duse

Gesamturteil:


Über die 12 Tage gesehen einwandfrei und toll.Die Note ist eine klare 1 ohne Abstriche. Kleinigkeiten stimmen überall nicht ganz.

Weiterempfehlung: Absolut


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Inge Stuke (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2011
Reiseroute/-gebiet: Norweg. Fjorde bis zum Nordkap mit Lofoten
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Inge Stuke
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Der Zustand der Costa Deliziosa war gut

freundlich und hilfsbereit das Kabinen- u. Bordpersonal, Animation : nur laut

Frühstücks- u. Mittagsbüffet von Plastikgeschirr (!) wenig abwechslungsreich. Serviertes Abendessen sehr gut. Tischgetränke kostenpflichtig, das geht ins Geld!

Balkonkabine ausreichend groß u. gepflegt. Dusche mit Plastikvorhang

Preise zu hoch

Organisation gut

Unterhaltung in Ordnung, aber keine Highlits

Ausflüge deutlich zu teuer, aber gut organisiert

An- und Abreise in eigener Regie
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
leger



gemischt, aber mehr Senioren


wem es nichts ausmacht Frühstück und Mittagessen von Plastikgeschirr einzunehmen, Getränke werden ebenfalls in Kunststoff serviert und keine besondere Animation erwartet, ist auf der Costa Deliziosa gut aufgehoben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die gesamte Reiseroute



keine hohen Erwartungen haben
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
die Kreuzfahrtroute war der Grund unserer Reise mit der Costa Deliziosa




Lofoten und Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


da fällt mir nichts ein

Gesamturteil:


mit Abstrichen ok - Note befriedigend

Weiterempfehlung unter Vorbehalt


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Maria Frech (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2010
Reiseroute/-gebiet: 2. Tei der Premierenkeuzfahrt ab Dubai. VAE Indien Malediven Oman
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Maria Frech
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand erstklassig, da nagelneu

Personal zuvorkommend

Speisen sehr lecker

Kabinen ausreichend und sauber

Reisepreis okay. Ausflüge viel zu teuer. Über die Ausflüge refinanzieren sie sich. Wer gute Fremdsprachenkenntnisse hat, soll auch eigene Faust losziehen.

Organisation noch mit kleinen Mängeln. Das Einschiffen hat Stunden gedauert und war nicht costa-würdig.

Unterhaltung auf Deck oft zu laut und überwiegend auf die Italiener ausgerichtet.

Ausflüge wie schon gesagt, zu teuer. Auf den Malediven war das Kontingent zu knapp. Viele haben leider keinen Inselausflug (Hotel) erwischt.

An- und Abreise war gut organisert, bis auf die Einschiffung. Das scheint bei Costa immer ein Schwachpunkt zu sein. Das haben wir bei einer Südamerika-Kreuzfahrt ähnlich erlebt. Bei Aida und Phönix geht das ruck-zuck.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
abends schick, tagsüber sehr leger. Genau was uns gefällt.



Publikum war sehr gemischt.



ALLEN
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Neues, tolles Schiff




Wenn irgend möglich die überteuerten Ausflüge vermeiden.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Schade ist, dass bei den Schiffen häufig die Liegeplätze weitab vom Schuss sind. Zu Fuß sind deshalb selten die Städte zu erreichen. Ob das an der Schiffsgröße oder den Hafengebühren oder daran liegt, dass der Veranstalter die Ausflüge verkaufen möchte, kann ich nicht beurteilen.


Alle Destinationen waren sehenswert.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Wenn Costa sich endlich davon trennen könnte, den Gästen über das Servicegeld zusätzlich in die Tasche zu greifen, wäre es eine rundum gelungene Premierenkreuzfahrt geworden. Ich habe gehört, das Servicentgelt würde nur im deutschsprachigen Katalog stehen. Das hat mir gegenüber zumindest ein ehemaliger italienischer Gastarbeiter behauptet. Was sagt da eigentlich das EU-Recht?

Note: sehr gut bis gut

Weiterempfehlung: ja


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Hilde Sauer (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2011
Reiseroute/-gebiet: Vereinigte Arabische Emitate, Oman, Bahrein
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Hilde Sauer
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: sehr gut

Service/Personal: sehr um die Gäste bemüht, daher lobenswert

Speisen: Qualität und Auswahl guter Durchschnitt, allerdings oft wenig schmackhaft. Sicher keine Gourmet - Küche! Besser gelungen waren Pasta-Gerichte.

Kabinen: ausreichend groß, gut eingerichtet, sehr sauber, 2x täglich neue Handtücher

Preis-/Leistungsverhältnis war angemessen

Organisation: Zur Einteilung in die gewünschte erste Tischzeit war einige Überredungskunst vonnöten, da wir wegen sehr kurzfristiger Buchung keine Wünsche voranmelden konnten. Vom Essen in dem Büffet - Restaurant ist dringend abzuraten - Katastrophe! Die Auswahl ist recht gering, das Restaurant zur Mittagszeit völlig überfüllt,so dass man erst nach sehr langem Suchen und mit kaltem Essen eine Sitzgelegenheit findet. Lieber mittags gemütlich im Hauptrestaurant mit Bedienung und a-la- Carte essen!

Landgänge und Ausflüge waren interessant und gut organisiert. Sehr gute Ausflugsbegleiter.

An- und Abreise klappte gut und erfolgte pünktlich.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Die Atmosphäre war durchaus schick. Ich war beim Kapitäns-Galaabend mit meinem langen Abendkleid durchaus nicht allein! Die Gäste waren beim Abendessen im Hauptrestaurant, bei den Shows und beim Tanzen gut angezogen. Wer das nicht mochte, konnte dieser Art von abendlicher Unterhaltung fernbleiben.


Das Publikum war vom Alter und von den Nationalitäten her sehr gemischt. Das Schiff bot für alle Altersstufen gute Unterhaltung.


Empfehlung für Gäste, die an Landgängen, abendlicher Unterhaltung und schicker, angenehmer Atmosphäre interessiert sind und denen ein Club-Schiff zu leger wäre
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte: Landgänge in Dubai und Abu Dhabi
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Alle von uns besuchten Städte und Regionen waren - auf ihre unterschiedliche Weise - interessant



Dubai
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Ich würde das Schiff wegen des guten Preis - Leistungsverhältnisses durchaus weiterempfehlen.

Note 2,3


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Hans Widmer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2010
Reiseroute/-gebiet: Savona - Suezkanal - bis Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Hans Widmer
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Fast neues Schiff.

Freundliches, sehr zugängliches Personal aus vielen Teilen der Welt. Toller Service, aufmerksam.

Fast 24 Stunden gab es etwas zu essen. Sehr fein und zudem optisch sensationell präsentiert.

Unsere Balkonkabine war geräumig, viel Stauraum für Kleider und Koffer. Hell und sauber. TV, Internet, Mobilphone wie zu Hause.

Preis/ Leistung auf dem Schiff tip top, nur waren die Preise fürs Bier sehr hoch.

Bestens organisiert, alles!

Jeden Abend eine schöne Show im grossen Theater. An den Pools und in den Tanzbars war auch immer etwas los.

Es wurden viele Landausflüge angeboten. Die waren eher teuer. Bei einigen Orten wäre man zu Fuss und mit dem Taxi günstiger und weiter gekommen.

Anreise per Bus nach Savona gut, das Einschiffen zog sich endlos dahin. Dann okay. Das Ausschiffen in Dubai war allerdings sehr hektisch. Kein Wunder, wenn so viele Leute zusammen das Schiff verlassen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Die "Business Class" Gäste waren sicher schick, man sah sie selten. Grundsätzlich war die Atmosphäre sehr gepflegt. Wer keinen Wert auf Anzug etc legt braucht die wenigen Veranstaltungen, die ihn verlangen, gar nicht zu besuchen.



Bei unserer Fahrt waren überwiegend Senioren an Bord, was mit der Jahreszeit zu tun hatte. Dies wirkte sich bei den Landausflügen verzögernd aus. Kein Problem! Kinder haben wir gar keine gesehen.



Da es kein "All inclusive" für Getränke gibt, fühlen sich die gepflegten Gäste sehr wohl. Kein Rambazamba.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte? Die ganze Reise war einer! Negativ aufgefallen ist uns, dass es in Aegypten ein mehrfaches von Müll herumliegen hat als im vorher besuchten Neapel. Dies hat mit dem Kreuzfahrtschiff nichts zu tun.



Das Schiff ist zwar gross, es gibt immer irgendwo etwas zu Essen. Um sich, besonders bei längeren Kreuzfahrten, zurückziehen zu können sollte man sich schon eine Balkonkabine leisten.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Savona- Neapel - Port Said- Sharm el Sheikh - Safaga - Salalah - Muscat - Fujiarah - Dubai.



Gute Auswahl. Leider wurde das Anlaufen des Jemen aus Sicherheitsgründen abgesagt. Damit entfiel eine Destination, welche Buchungsgrund war. Wie kommt man denn sonst nach Jemen? Eindrücklich waren Muscat und natürlich Dubai.
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Allabendliche Show, Mitternachtsbuffet. Und einfach mitmachen!



Treppen laufen statt Aufzug fahren.

Gesamturteil:


Es stimmte Alles. Fast eine "1" !!

Weiterempfehlung ja.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Wolfgang Fürst (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2010
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Wolfgang Fürst
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand des Schiffes ist top- 1A!

Das Personal ist aufmerksam, sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Speisen im Hauptrestaurant sind ausgezeichnet, auch in den Buffetrestaurants, jedoch war dort immer ein sehr großer Andrang.

Die Kabinen sind modern eingerichtete Hotelzimmer mit Balkon, ausreichend groß.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist okay, die Ausflüge sind überteuert.

Wir haben noch nie so eine perfekte Organisation im Urlaub erlebt!

Das Unterhaltungsangebot ist umfangreich und die Entertainer sind sehr engagiert.

Landausflüge super, aber wenn gebucht, dann sehr teuer.

Auch bei der An-und Abreise gibt es nichts auszusetzen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Schiff ist äußerst leger, zu den Gala-Diner schick.



Es war ein sehr gemischtes Publikum.


Dieses Schiff ist eher einem jüngeren bis mittelalterlichen Publikum anzuraten, Ruhe und Erholung sind kaum zu finden, sind aber auch nicht Ziel dieses Schiffes und der Kreuzfahrt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Alexandria und die Pyramiden von Gizeh. Auch Santorin war wunderschön.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
bis auf Katakolon, das eine abolute Abzocke darstellt, waren alle Häfen super.



Santorin
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Man sollte auf keinen Fall die Shows der Crew versäumen.

Gesamturteil:


Diese Kreuzfahrt und das Schiff waren eine durchwegs positive Erfahrung.

Note 1,00

Auf jeden Fall ist dieses Schiff weiterzuempfehlen.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Detlef Braunfisch (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2010
Reiseroute/-gebiet: östl.Mittelmeer (Savona, Neapel, Alexandrien, Limassol, Marmaris, Santorin, Olympia)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Detlef Braunfisch
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand hervorragend, da erst im Februar in Dienst gestellt
Personal tadellos bis in höhere Mannschaftsränge. Sehr zuvorkommend
Speisen einwandfrei und sehr abwechslungsreich u.lecker Dies trifft auf das Restaurant u.das SB-Buffet zu. Beste Küche von 7 Kreuzfahrten
Kabine sehr geräumig und geschmackvoll (Mini-Suite mit Balkon Deck 8)
Preis-/Leistung ausgewogen und gerechtfertigt
Organisation toll, so gut wie keine Wartezeiten
Unterhaltungsprogramm sehr abwechslungsreich und unterhaltend
Ausflüge gut ausgesucht mit kompetenten Reiseleitern
An- und Abreise problemlos nach Plan mit Flex-Flug von Costa
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
diesmal doch eher schick, trotzdem aber sehr entspannt



gemischtes Publikum, sehr angenehm und zurückhaltend


Dem Gästetyp, der bei aller Lässigkeit doch auf bestimmte Formen achtet
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
absoluter Höhepunkt war Pompeiji und Taormina. Kairo und die Pyramiden kannten wir schon. Erschütternd war die Armut und der Schmutz in Alexandrias Altstadt



Frühstücken im Restaurant (Bedienung und trotzdem Buffet in ruhiger Atmosphäre)
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
allesamt ineressant und sehenswert (Einige kannten wir schon)




wie obengenannt Pompeiji und Taormina
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Die Galaabende waren diesmal besonders liebevoll organisiert. Die Theaterabende waren stets eindrucksvoll (tolle Tanzgruppen). Auch sollte man auf alle Fälle mal das 4-D kino aufsuchen, es lohnt sich und ist sehr spaßig

Gesamturteil:


Bisher war die Costa Luminosa unser Favorit. Da kann es kein Zufall sein, daß nun das Schwesternschiff diese Rolle übernimmt. Es stimmte einfach A L L E S, auch das Wetter war auf unserer Seite. Unser Tip: Costa Deliziosa buchen!!
Im Mai 2011 kreuzen wir mit der Costa Magica - Nordeuropäische Hauptstädte für 14 Tage.Diese Schiff kennen wir schon und freuen uns schon darauf

Note 1,00

Unbedingt empfehlenswert


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Benjamin Aemmer (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2010
Reiseroute/-gebiet: Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Benjamin Aemmer
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiff neu.Top
Alle sehr freundlich und zuvorkommend. Junger,netter und kompetenter Deutschspachiger Reiseleiter.
Italienisch/sehr gut
geräumig und sauber.
Top
Einwandfrei
Gross,für jeden was dabei.
haben alles auf eigene Faust erkundet bis auf einen Ausflug in Geiranger auf den Dalsnibba.
Gut organisierter Transfer vom Flughafen in den Hafen und zurück, Gepäck musste nicht geschleppt werden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Die Atmosphäre ist leger, den Gala Dinners kann man auch aus dem Weg gehen wenn man keinen Anzug tragen möchte.



Bei unserer Reise war querbeet alles dabei, wobei eher mehr ältere dabei waren (ausserhalb ferienzeit)



Allen die sich auf einem grossen Schiff wohlfühlen und gerne neue/fremde Leute kennenlernen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Flam, Durchfahrten durch die Fijorde, Geiranger
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Sehr schöne Gegend mit faszinierenden Naturschauspielen




Flam, Geiranger, Bergen, Oslo
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


Die verschiedenen Spiele des Animationsteam

Gesamturteil:


Note 1


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von jürgen westermann (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2010
Reiseroute/-gebiet: savona bis dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von jürgen westermann
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

schiff neu
jungfernfahrt und personal noch im lernprozess
speisen wenig gewürzt, nach bemängelung durch den kompletten 8-er tisch meist versalzen. fleisch wurde oftmals zurückgegeben.
sehr in ordnung
akzeptabel
infotheke mit viel zu wenig personal. noch schlechter die theke zum buchen von ausflügen. bei beiden lange wartezeiten.
sehr gut
sehr gut
sehr gut mit flug über mailand und bus bis savona
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
leger



meist über 60 jahre



jüngeren menschen, da die animateure am swimmingpool so lautstark die billigste art von unterhaltung boten für vielleicht 300 menschen von ca. 2500, dass man am oberdeck sich bis zum überfüllten heck zurückziehen musste, um nicht von dem lautsprechergedröne übermannt zu werden. da die passagiere meist über 60 waren, war die unterhaltung nicht sinnvoll und auch niveaulos.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
petra , oman, dubai


nicht mehr ab savona fahren. wie ein anderer schon schrieb, italiener sind nun einmal viel fröhlicher und manchmal extrem lauter. ausserdem treten sie oft in grossen gruppen auf, was besonders zum frühstück den lärmpegel sehr hoch trieb. hier sehe ich im schiff auch einen mangel. man hätte den riesig langen raum durch schöne raumteiler optisch und vor allem akustisch sehr verbessern können.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
da man meist in conänerhäfen anlandete, wenig schön bis unschön. ausnahme der neue hafen mit terminal von dubai. hier fährt auch der stadt-rundreisebus ab, sodass man über costa nichts buchen muss.


oman und dubai
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


das theater

Gesamturteil:


ein schönes schiff. die reiseroute ganz toll. ich nehme an, dass die anfangsmängel abgestellt werden. die mediterranea gefällt uns besser. hier war die 2-wochen karibiktour ab und bis fort lauderdale optimal, auch das essen, da man den meist amerikanischen gästen nicht einfach alles vorsetzen kann. die kämen nicht wieder.

sehr negativ wirkt sich generell aus, dass begleitende kinder bis 14 jahre kostenlos mitfahren. so hatten wir erlebt, dass in einer kabine 6 bis 8 personen waren. es rummelte dann überall, besonders beim frühstück. kommentar eines amerikanischen paares, die hatten mit 4 kindern zusammen ca. 500.- gezahlt und auch keinen landausflug gemacht, so eine reise wäre preiswerter als zu hause und um die kinder brauchte man sich auch nicht zu kümmern. resumee also, für jüngere menschen in ordnung, für ältere braucht man manchmal stärkere nerven, als es das alter eventuell zulässt.


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Josepha Becker (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2010
Reiseroute/-gebiet: von Dubai nach Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Josepha Becker
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
überaus freundlich
sehr oft nicht gut gewürzt . Fleisch könnte besser sein, es war oft sehr zäh.
wir hatten Balkonkabine, Deck 7, war sehr, sehr gut und schön
Organisation war prima , es lief alles reibungslos
Unterhaltungsangebot sehr schön
Ausflüge gut, aber sehr teuer
An- und Abreise war ok
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
eher leger als schick



gemischt


Allen,die auf ein gutes,angenehmes und der Kleiderordnung entsprechendes Publikum Wert legen. Das war bei dieser Reise der Fall. Darum würden wir Costa zu jeder Zeit wieder buchen und kein Clubschiff
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Jordanien mit Besichtigung der alten Stadt Petra

Kairo mit den Pyramiden u.v.m.
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
die Containerhäfen waren furchtbar



alle waren für sich phantastisch
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Es war eine wunderbare Reise, mit tollen Eindrücken. Wir haben nette Leute kennengelernt.

ein Nachteil: ich habe 10 Karten geschrieben, alle auf dem Schiff für teures Geld abgegeben. Es ist bis heute keine einzige Karte angekommen ! !


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Sylvia Reci-Schwab (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2010
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Sylvia Reci-Schwab
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die Costa Deliziosa ist ein Traum. Alle Einrichtungen sind neu und gut gewartet.
Alles super strukturiert und das Personal ist unübertrefflich freundlich, liebenswürdig, sprachgewand und gehen 200% auf die Bedürfnisse der Gäste ein.
Die Speisen und die Buffets sind das absolut Beste und Schönste was ich je gesehen habe. 24 Stunden wird man mit allem verwöhnt was das Herz (Magen) begehrt.
Die Kabinen sind fantastisch und grosszügig. Der Unterhalt vom Kabinenpersonal ist perfekt.
Der Preis ist für all diese Vorzüge an Bord der Costa Deliziosa super gut. Doe jahrelange Erfahrung, welche Costa Kreuzfahrten hat, bemerkt man überall in der Organisation. einfach alles perfekt.
Anreise und Abreise perfekt organisiert.
Wir planen bereits die nächste Reise an Bord der Deliziosa. Ich nenne sie nur "meine Schöne" Vielen Dank für alles und wir kommen wieder.
Liebe Grüsse
Sylvia und Nadja Reci und Willy Schwab
Reise 20.-27.06.2010
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?
Atmosphäre: ein guter Mix


Publikum: Gemischt super für jeden etwas



Jeder Gast gleich welchen Alters ist dort super gut aufgehoben
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Jeder Tag war ein neuer Höhepunkt. Aber der Grösste war nun wirklich die Costa Deliziosa.
Von den Landausflügen; Geiranger und Stavanger


Persönliche Anregung:
Vergesst nie die Ausfahrt des Schiffes aus einem Hafen zu erleben. Die Musik (Boccelli time to say Goodbye), die Möven, der Blick auf die Fjorde: Es ist traumhaft
Alles geniessen und zu Hause davon zehren
Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?
Wunderschöne Orte und Städte
Die Natur traumhaft
Ich finde keine Superlative mehr, so perfekt ist diese Kreuzfahrt.


Mein Lieblingsplatz:
Geiranger = Natur
Stavanger = Als kleine übersichtliche Hafenstadt malerisch und zu Fuss ohne gebuchten Rundgang zu empfehlen
Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:


4D Kino (schade, dass die Vorstellung so kurz war)
Sonst einfach auf Deck das Meer die Stille
Das Theater Duse
Der "Schoggi-Brunnen"


Costa Mitglied werden

Gesamturteil:


Alles nur Superlative
Alles perfekt durchdacht
Wir freuen uns auf die nächste Kreuzfahrt mit Costa


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa von Joachim Schierhorn (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2010
Reiseroute/-gebiet: Dubai - Fujairah - Goa - Mumbai - Cochin - Malediven - Maskat - Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Joachim Schierhorn
Costa Deliziosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Brandneues Schiff (2.Teil der Eröffnungsreise): also alles in bestem Zustand. Die Einrichtung der öffentlichen Räume ist m.E. "italienisch inspiriert", sehr bunt und auf optische Effekte angelegt. Die Kabine (innen) sehr freundlich, hell und einladend.
Das Personal absolut zuvorkommend, freundlich u. höflich (gute COSTA-Schulung)
Das Essen (ob serviert oder am Buffet) war schmackhaft und abwechslungsreich. Das zuschlagpflichtige "Spezialitäten-Restaurant" kann man sich schenken, das ist kaum besser als das Hauptrestaurant. Die Getränkepreise sind hoch (+15% Service).
Das Unterhaltungsprogramm ist gut bis sehr gut, Langeweile an Seetagen oder den Abenden kann nicht aufkommen. Man muss allerdings berücksichtigen, dass es sich um ein italienisches Schiff mit einem hohen Anteil an italienischen Passagieren handelt: Die lautstarke Fröhlichkeit dieser Gäste ist manchmal nur schwer zu ertragen.
Die angebotenen Landausflüge sind maßlos überteuert (da wollen zu viele Stellen die Touristen abkochen). Also: Zu Hause auf die Ziele vorbereiten und die Ausflüge selbst organisieren - kostet höchstens 20-30% der vom Schiff angebotenen Preise. Es setzt allerdings voraus, dass man sich mindestens in Englisch einigermassen verständlich machen kann.

Fazit: Schönes (aber grosses-ca.2500 Pass.) Schiff, auf einer wohl aussergewöhnlichen u.einmaligen Route mit einem angemessenen Preis/Leistungsverhältnis - eben COSTA!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Deliziosa empfehlen ?

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Deliziosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Deliziosa Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Deliziosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Schönes (aber grosses-ca.2500 Pass.) Schiff, auf einer wohl aussergewöhnlichen u.einmaligen Route mit einem angemessenen Preis/Leistungsverhältnis - eben COSTA!


Costa Deliziosa Kreuzfahrtangebote