www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
Costa Fascinosa Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben Costa Fascinosa Kreuzfahrten




Costa Fascinosa Bewertungen

Die 15 Kreuzfahrt Bewertungen der Costa Fascinosa (4,1 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der Costa Fascinosa steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




Costa Fascinosa 15 Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

Mai 2016
Laurene Bortolotti-Leuenberger (Alter: über 65)
Wir sind zufrieden und hat uns soweit gefallen,ein zweites mal würden ...
April 2015
Maria Just (Alter: 25 bis 35)
Naja war schon okay aber nochmal Costa das glaube ich nicht sorry
März 2015
Rene Steinhäuser (Alter: 35 bis 45)
Note 4,9. Schlechter Service und Sauberkeit, Vielseitigkeit des ...
November 2014
Margot Weingärtner (Alter: 55 bis 65)
Nie mehr Costa. Note 5. keine Weiterempfehlung
Juli 2014
Glória Rickenbacher (Alter: über 65)
Sehr schöne Reise, ich würde diese sofort weiterempfehlen
Mai 2014
Reinhard Jahn (Alter: 55 bis 65)
sehr gut
April 2014
Barbara und Luigi Schärer / Gallo (Alter: 35 bis 45)
Note 1 Sehr gut !! Es waren superschöne Ferien!!!! Wir würden das ...
Dezember 2013
Elisabeth Eckmüller (Alter: 55 bis 65)
Im großen u.ganzen hat uns die Reise gefallen, aber da wir schon das ...
November 2013
Heike E. Müller (Alter: 55 bis 65)
Ich vergebe Note 1 - sehr gut. Die Costa Fascinosa hat mich vom ersten ...
Juli 2013
Visnja Ajdarpasic (Alter: 35 bis 45)
Note 2. Das Schiff würden wir weiterempfehlen, sowie die Route, ausser ...
Dezember 2012
Alfred Hödl (Alter: 55 bis 65)
1 x Costa ist einmal zuviel Costa!!!!!! ...
Oktober 2012
Reinhard Lenz (Alter: über 65)
Note 2,5 - Nicht empfehlenswert für klassische Kreuzfahrer, die auch ...
Mai 2012
Manne Klein (Alter: 45 bis 55)
Note 1,00 *** ...
Mai 2012
Nicki (Alter: 25 bis 35)
Ganz klar Note 1 mit Sternchen - Sicher werde ich das Schiff ...
Mai 2012
Anett Pimmè (Alter: 45 bis 55)
Note 2,3 ...
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Laurene Bortolotti-Leuenberger (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2016
Reiseroute/-gebiet: Savona, Barcelona, Mallorca, Valencia, Palermo, Napoli,Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Laurene Bortolotti-Leuenberger
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Alles Ok, für uns jedoch eine Nummer zu gross
Erste Klasse, sehr freundlich und immer present.
sehr gut, auch im Speisesaal mehr als genug.
Nicht sehr sauber, jeden Falls in den Ecken, der Balkon ist schmutzig.
Ok, wir sind zufrieden.
Im grossen und ganzen gut, jedoch die Rettungsübung lässt zu wünschen übrig. In jeder Sprache wurde informiert aber auf Deutsch gar nicht,ob dies im Notfall reicht,????da kommt man auf keinen Fall heil raus.

Gut, fast zu viel
Gut
Sehr pünktlich und ruhig.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Leger



gemischtes Publikum



An die, die aufs essen und Trinken und faulenzen aus gehen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Speziell das Servicepersonal.




weiss nicht
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Es erschiene uns alle fast gleich




valencia, sehr schön vor allem sauber.
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


das Oberdeck

Gesamturteil:


Wir sind zufrieden und hat uns soweit gefallen,ein zweites mal würden wir aber nicht mehr auf ein so grosses Schiff gehen, für uns war dies eine Nummer zu gross. Was uns extrem störte, sind die zu lauten Lautsprecher Durchsagen, der Ton hat sich meistens überschlagen so konnte man kaum etwas verstehen und Deutsch haben wir oft vermisst. Es währe wünschenswert, dass Sie die Leute und ihre Fressorgien im Selbstbedienungsrestaurant mit Durchsagen immer und immer wieder darauf hinweisen, weniger auf den Teller zu nehmen und es auch zu essen nicht Haufen weise, stehen lassen.Wenn man bedeckt dass gerade das Personal aus Länder kommt wo sie zu Hause kaum genug gehabt haben und viele Menschen gar nichts zu Essen bekommen. Welch Schande!

Note 5

Weiterempfehlung: Ja


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Maria Just (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2015
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer: Savona-Rom-Palermo-Malta-Palma-Barcelona-Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Maria Just
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Da wir das jüngste Schiff der Flotte hatten, war hier alles zufriedenstellend, sehr schick vorallem der Eingangsbereich und die ganzen Kunstwerke.

Es waren alle sehr freundlich und bemüht, danke großen Dank an den Hoteldirektor René Mosquera....

Ohja mit dem Essen war ich ja mal garnicht zufrieden ich weis nicht ob ich diesmal zu mäckelig war aber ich habe die ganze Woche viel Salat und Brot gegessen ...

Wir hatten eine Suite vom Platz her war die super aber mein Bett war nicht wirklich sauber und wir benutzen unsere Handtücher gerne 2-3 mal zwecks Wasser und so und wir haben sie extra nicht runtergelangt trotzdem gab es immer neue ist war lieb aber komisch wenn die ihre eigenen Regeln nicht verstehen .,..

Organisation: Super nichts zu meckern

Unterhaltungsangebot: Naja also Rennwagen Simulator war defekt 4D Kino kann man mal machen aber 6 für 10 min naja .....man hat viel Zeit sich zu betrinken ( machen wir nicht ) man kann überall der Musik lauschen und viel Geld im Kasino gewinnen ( so wie ich ) oder verzocken wie die anderen hihi .....sonst gab es leider nicht so viel eine Rutsche ein kinderbecken mit spiele Ecke

Landausflüge: Haben nur eine geführte Tour mitgemacht Malta jeeptour sehr sehr gut ansonsten alles alleine endeckt hat super geklappt

An und Abreise sind mit Auto alleine gekommen hab aber alles problemlos geklappt
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Schick



Sehr gemischt



Älteren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das das Wetter super mitgespielt hat




Viel Geld einzupacken .....und sich wegen Essen besser informieren
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
War okay sind halt Hafenstädte




Blackjack Tisch
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Das Frühstück das war okay

Gesamturteil:


Naja war schon okay aber nochmal Costa das glaube ich nicht sorry


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Rene Steinhäuser (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2015
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Rene Steinhäuser
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiffszustand: war ok!

Service/Personal: viel Personal, kein Service!

Speisen: sehr,sehr wenig Auswahl und nicht geschmackvoll

Kabinen: soweit ok, aber nicht immer sauber

Preis/Leistung: billiges Anfangsangebot aber dann Abzocke durch große Nachzahlung, Aida vergleich im ende günstiger

Organisation: deutschsprachig schlecht ausgeprägt,wenig Ansprechpartner

Unterhaltung: Geschmackssache, wenig Abwechslung teilweise sehr laut

Landgänge: Ausflüge ok,leider bei Tagesausflügen ohne Verpflegung

An-Abreise: war ok!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Atmosphäre leger, ok



überwiegend ältere Gäste



keine weiter Empfehlung des Schiffes
keine gute Kinderbetreuung
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
den Höhepunkt dieser Reise suchen wir heute noch!




Costa nimmer,Aida immer!!!
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Marseille war schön
Palma schön



hauptsache Festland
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Getränkepaket Kaufen und dann laufen lassen

Gesamturteil:


Note 4,9. Schlechter Service und Sauberkeit, Vielseitigkeit des Speisenangebot suchten wir vergebens

Aida Tag, Costa Nacht! durch mehrmalige Aida Reisen besseres und sauberes gewöhnt


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Margot Weingärtner (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2014
Reiseroute/-gebiet: östlichens Mittlmeer mit Korfu, Mykonos und Santorini
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Margot Weingärtner
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiff zwar relativ neu,- aber teilweise schon sichtbare Abnutzung. Schiff insegesamt zu groß, daher ständige Unruhe.
Verstärkt wurde dies Anfang November durch ca 2 200 Franzosen, die nur in G r u p p e n auftraten. Das Personal war sichtlich genervt; daher sehr ,sehr unfreundlich, lustlos und träge. Ausnahme: Kabinensteward und Butler, sowie Service beim Dinner. Es ging schon soweit, dass man auf dem Schiff nur noch französisch angesprochen wurde, obwohl die Bordsprache italienisch ist.Die stets in geballter Form auftretenden franz.Gruppen stürzten beim Frühstück in den Speisesaal, überrannten alles, was sich ihnen in den weg stellte. Man wurde vom Personal zu dien Franzosen an den Tisch gesetzt- eine Zumutung. Wer die franz. Art des frühstücken kennt weiß, das es einem schon beim Zuschauen schlecht werden kann.- Croissants mit Butte und Marmelade in den Kaffee tauschen und dann den Kaffee auch noch trinlken. Uns wurde regelrecht schlecht, so dass wir ab dem 3. Tag lieber das " abgespeckte" frühstück in der Kabine einem richtigen Frühstück i m restaurant vorzogen. Auch beim Lunch war es grauenhaft: wo man hinsah nur Franz.Gruppenauftritte. es war zeitweise so schlinmm, dass der Speisesaal geschlossen werden mußte.. und das alles, obwohl die Gruppenpreise westenlich niedrige wren, als das, was wir Individualreisenden zu zahlen hatten. Das Unterhaltungsangebot war mäßig und auch sehr amerikanisch; von ital.Flai auf einem italienischen Schiff keine Spur !
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Die Atmosphäre auf dem Shiff war von den franz.Gruppen geprägt.- furchtbar


Wir sind schon mehrfach mit Costa gereist, aber so etwas haben wir noch nie eröebt.- wir werden daher keinesfalls mehr mit Costa reisen, zumal der Service , die Essensqualität und auch das Niveau des Publikums sehr nachgelassen haben.


Gruppen kann man die Costa empfehlen; individualreisenden, die Service und Komfort schätzen greifen lieber zu einer Alternative wie z.B. Mein schiff , NCL, oder MSC
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt der Reise war das Wiederanlegen in Venedig, damit diese Horrorreise endlich zu Ende war.
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Route und angelaufene Häfen waren o.k.




Unser Lieblingsaufenthaltsort war unsere schöne Suite, denn dort war es ruhig.
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Nie mehr Costa. Note 5. keine Weiterempfehlung


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Glória Rickenbacher (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2014
Reiseroute/-gebiet: Adria und griechische Inseln
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Glória Rickenbacher
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiffszustand sehr gut

Kabinen ,super leider Mangel bei Badetüchern und Aschenbecher nicht geleert.

Speisen sehr gut

Servicepersonal, sehr sehr gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Normale Leute ! wo nicht nur essen und viel liegen lassen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Costa eine super organisierte Unternehmung ist.
Danke für die super Ferien
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Sehr schöne Reise, ich würde diese sofort weiterempfehlen


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Reinhard Jahn (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2014
Reiseroute/-gebiet: Venedig, Bari, Mykonos, Santorin, Dubrovnik, Venedig.
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Reinhard Jahn
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr gut. Gutes Schiff, sauber und das Personal hilfreich und zuvorkommend, kann es nur Empfehlen !.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
gemischtes Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Venedig,Santorin und Mykonos




Das Top Angebot in jeder hinsicht nutzen.
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
sehr gut





Santorin
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


nichts sollte man versäummen.

Gesamturteil:


sehr gut


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Barbara und Luigi Schärer / Gallo (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2014
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer: Venedig, Bari, Korfu, Mykonos, Santorin, Dubrovnik, Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Barbara und Luigi Schärer / Gallo
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



-Sehr sauber,gepflegt und neuwertig
-sehr freundlich und immer bemüht es allen Gästen recht zu machen
-für jeden Geschmack etwas dabei, mir persönlich hat das Essen geschmeckt.
-wir hatten eine Balkonkabine welche 2x täglich gesäubert wurde. Einfach toll!
-die an Bord gemachten Fotos sind überteuert. Es wären bestimmt mehr Gäste bereit ihre Fotos zu kaufen wenn diese mindestens halb soviel kosten würden.
-super Organisation! Wer zuhören und lesen kann, sollte keine Probleme haben
-Es ist immer irgendwo auf dem Schiff etwas los (manchmal etwas laut)
-die geführten Ausflüge sind überteuert, und man steht unter Zeitdruck
-sehr gut organisierte An und Abreise
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
- eher leger. An den Galaabenden eher schick und elegant



- bei dieser Kreuzfahrt waren, so schien es mir, die Senioren in Überzahl



- allen die gut zu Fuss und jung geblieben sind, den geduldigen vor den Fahrstühlen, oder solchen die auch mal in den Ferien die Treppen benutzen
- alle denen, welche das Personal mit Respekt behandeln und deren Arbeit zu schätzen wissen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
-die Reise auf einem Kreuzfahrtschiff allgemein. Abschalten,Ferien haben, das Bordleben geniessen, die Unterhaltung, das Essen......u.s.w.



-alles etwas lockerer sehen, sich nicht stressen lassen von anderen Gästen, was bei einem ausgebuchten Schiff gar nicht so einfach ist!
-unbedingt das Getränkepacket buchen.
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
- Mykonos und Santorin waren wunderschön. Leider waren die Aufenthalte viel zu kurz!!!




-Mykonos und Santorin
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


-das Today-Journal für den nächsten Tag lesen, welches abends in der Kabine deponiert wird
-Besuche im Theater nicht verpassen
-diverse Cocktails geniessen
-wer morgens etwas mehr Ruhe mag, geht in den Restaurants frühstücken (ist etwas zivilisierter) :-)
-die Infos der entsprechenden Reiseleitungen im Theater besuchen

Gesamturteil:


Note 1 Sehr gut !! Es waren superschöne Ferien!!!! Wir würden das Schiff jederzeit weiterempfehlen!!!


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Elisabeth Eckmüller (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2013
Reiseroute/-gebiet: Von Savona nach Santos ,brasilien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Elisabeth Eckmüller
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Sehr schönes neues Schiff.wer es gerne mag ,viele Leute an Bord.

Personal fehlt es an guter Einschulung,ich glaube dass man da mal nachhaken sollte.

Speisen sehr unterschiedlich,am Abend sehr gut in den Restaurants,aber Mittag nicht unbedingt was besonderes.aber ich denke dass die Geschmäcker verschieden sind.

Wir hatten eine schöne Suite,sehr gepflegt immer alles da was wir brauchten.ein großes Lob dafür.

DasUnterhaltungsangebot ist sehr unterschiedlich für jeden etwas dabei.

Organisation ist nicht unbedingt eine Stärke auf diesem Schiff.

die Landausflüge sind im Verhältnis zu teuer ,für was man geboten bekommt..manchmal kommt man sich wie auf einer werbefahrt vor,denn zum privaten bummeln hat man sehr wenig zeit,aber man wird in Geschäfte geführt ,die sehr teuer sind.vor allem sind die Anlegezeiten des Schiffes zu kurz.

Ich glaube dass das Preisleistungsverhältnis nicht mehr passt.

Die Anreise war diesmal einen kleine Katastrophe ,die Menschen wurden wie so Spielbälle herumgejagt.Abreise war super,ging alles sehr schnell.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Im großen u.ganzen hat uns die Reise gefallen, aber da wir schon das dritte mal mit einem Costaschiff fuhren u.da schon einen Unterschied kannten, diesmal auch diese Beurteilung.
Mit freundlichen Grüßen


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Heike E. Müller (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2013
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer Venedig - Bari - Olympia - Izmir - Istanbul - Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Heike E. Müller
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sehr gut
Sehr zuvorkommend
fantastisch
gemütlich
die Reise war ihr Geld wert
bestens
faszinierend ;-)
relativ teuer
mit Busunternehmen problemlos
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Es ist beides zu finden, je nachdem wo man sich auf dem Schiff befindet.



Das Publikum war gemischt, wobei mehr älteres Publikum an Bord war.



Jungen Familien mit Kindern, Singles, Pärchen, Personen im mittleren Alter. Älteren Personen (über 70 Jahren) ist die Atmosphäre auf dem Schiff zu lebhaft und die Musik im Theater und im Schwimmbadbereich viel zu laut.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das exzellente Essen, das Abendprogramm im Theater, die vielen Animationsprogramme, die Route.



Buchen, Vorfreude genießen und sich dann auf das Abenteuer der Costa Fascinosa einlassen.
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Bari war beschaulich und gemütlich, Istanbul war am spannendsten, Dubrovnik wunderschön, die Einfahrt in Venedig bei der Rückreise einfach unbeschreiblich.
(in Olympia u. Izmir sind wir aus privaten Gründen an Bord geblieben)


Dubrovnik
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


- Einen Sonnenaufgang zu fotografieren
- gute Gespräche an der Bar
- die tollen Abendprogramme im Theater Bell Ami

Gesamturteil:


Ich vergebe Note 1 - sehr gut. Die Costa Fascinosa hat mich vom ersten Moment an f a s z i n i e r t!
Der Urlaub bleibt unvergesslich. Ich habe mir sofort den neuesten Costa-Katalog besorgt und habe schon wieder Reisefieber.
Meine erste Kreuzfahrt auf der COSTA FASCINOSA war absolut super.

Weiterempfehlung: Auf jeden Fall!


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Visnja Ajdarpasic (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2013
Reiseroute/-gebiet: östl.Mittelmeer: Bari, Katakolon, Piräus, Izmir, Istanbul, Dubrovnik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Visnja Ajdarpasic
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

neues, grosses, schönes Schiff, ein bisschen verwirrend... vorallem bis man sich zurechtfindet...im Vergleich mit der MSC, komplizierter...

Personal, beim Abendessen, sehr freundlich, Tischnummer 212 im Il Gettopardo Restaurant ist zu erwähnen! Trotz Hektik war der Service gut und das Personal freundlich, auch an den Bars.

In den Restaurants waren die Speisen abwechslungsreich und geschmackvoll, Buffet war okey.

Die Kabinen waren gross, sauber, bis zu 2 x am Tag wurde gereinigt!

Preis-Leistungsverhältniss stimmt

Organisation liess manchmal zu wünschen übrig, wobei bei solch einer Anzahl Passagieren...
aber ich muss wieder die MSC erwähnen, ist organisierter, trotz der Passagieranzahl 3000! Fiel schon beim Check-in auf...

Unterhaltung war okey, vorallem auf Deck 9! aber die Show im Theater war nicht besonders interessant, manchmal sehr langweilig, schade....

Ausflüge waren viel zu teuer, ist aber bei den meisten Schiffen so!

die Anfahrt in Venedig war nicht besonders gut angeschrieben, überhaupt herrschten ein bisschen chaotische Verhältnisse... bis das Schiff losfuhr....Rettungsübung eine Katastrophe! Eine Zumutung, bei solcher Hitze, ein so langes Herumstehen in den Aussengängen, mit den Kleinkindern und älteren Leuten....solch ein Gedränge und ständig die gleiche Durchsage übersetzt in allen Sprachen...
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
tagsüber leger, am Abend eher elegant



eher gemischtes Publikum, recht viele Familien



dieses Schiff würden wir eigentlich jedem empfehlen, im Sommer aber, den Senioren eher weniger...
ab und zu war es recht laut, viele Kinder waren mitdabei, uns störte dies nicht, aber einige Senioren hatten Mühe mit dem....
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Zu den Höhepunkten:
1. das Abendessen im Restaurant Il Gettopardo,
2. dann der fast zweitägige Besuch in Istanbul!! sehr sehenswert!


übrigens haben wir alle Städtereisen auf eigene Faust besucht... die organisierten Ausflüge sind zu teuer..
Preis-Leistungsverhältnisse stimmen zum grössten Teil nicht...
hatten mit der MSC die gleiche Erfahrung gemacht, darum organisieren wir uns immer selbst, was bis jetzt sehr gut klappte.
Empfehlen wir auch Ihnen!
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
ausser Katakolon, alle angelaufenen Häfen gut bis s.gut!

gibt es wirklich keine anderen Anlaufhäfen auf dieser Seite Griechenlands, etwas Sehenswürdigeres.... wegen Olympia... in Katakolon zu halten...also ich weiss nicht so recht...


Istanbul mit Abstand, überhaupt das Beste bis jetzt, war übrigens unsere 4. Kreuzfahrt....
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Versäumen Sie nichts, Sie sind ja in den Ferien, also nur zu... sich Zeit nehmen, was man ja genügend hat....

übrigens, im Sommer lohnt es sich das All incl. Getränke-Paket zu buchen! und zwar ab dem ersten Tag!

Gesamturteil:


Note 2. Das Schiff würden wir weiterempfehlen, sowie die Route, ausser wie schon erwähnt, Katakolon...


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Alfred Hödl (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2012
Reiseroute/-gebiet: Savonna -Santos
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Alfred Hödl
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand sehr gut

das war meine 8. Kreuzfahrt, habe noch nie so ein schlechtes Service auf anderen Schiffen erlebt!!!

Essen geschmacklich gut, jedoch wenig Auswahl. Das Buffet am Abend ist eine Zumutung.

Ich hatte Balkonkabine - sehr schön und der Steward war wirklich ausgezeichnet!

Preis/Leistung ok.

Organisation schlecht

Unterhaltungsangebot schlecht

Landausflüge teuer

Hatte Flug von Sao Paulo - war alles top!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
leger



gemischtes Publikum



empfehlen tue ich die Costa- Kreuzfahrtlinie niemanden!!!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Rio



nicht bei Costa zu buchen.
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
für mich war nur Cadiz und Rio interessant. Andere Häfen habe ich schon teilweise gekannt.



Rio
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Host Sven beeinflußt die Gäste bei der Schiffsbewertung insofern, dass er sagt, wenn die Gäste nicht mit ausgezeichnet bewerten, dann sind die Arbeitsplätze des Personals gefährdet.

Gesamturteil:


1 x Costa ist einmal zuviel Costa!!!!!!

An Bord waren mindestens 70% der Leute krank.Da stimmt doch was mit der Klimaanlage nicht.Habe mit der Crew gesprochen und erfahren, dass dieses Phänomen bei jeder Reise seit Inbetreibstelung diese Schiffes auftritt.

Note 5

Weiterempfehlung: Nichr einmal meinen Feinden.


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Reinhard Lenz (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Reinhard Lenz
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die Ausstattung des Schiffes ist ausgesprochen familien- und kinderfreundlich. Der Gesamtzustand bleibt aber weit hinter den Erwartungen zurück.

Ausflüge sind zu teuer.

Freundlichkeit im Servicebereich der Restaurants und Kabinen ist super. Mehr Personal wäre aber gut. Ansonsten ist Freundlichkeit bei anderen Mitarbeitern, z. B. bei deutscher "Reisebetreuung" oft nur erkennbar, wenn Zusatzgeschäfte gemacht werden können.

Deutsch ist kaum als zusätzliche Bordsprache erkennbar.

Preis- und Leistungsverhältnis ist o.k.

Wiederholung einer Reise auf diesem Schiff muß nicht sein. Wegen der Größe des Schiffes gibt es oft zu lange Wartezeiten beim Verlassen des Schiffes.

An- und Abreiseorganisation ist bei Costa nach wie vor problematisch und nicht durchdacht.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Atmosphäre ist eher leger und daher sind auch Galaabende im Hinblick auf Kleiderordnung wie Volksfeste. Wer es etwas eleganter haben möchte, sollte nicht dieses Schiff wählen. Durch zu viele Innenkabinen und die damit verbundenen Sonderpreise hat sich die Struktur der Reisenden stark verändert. Ärgerlich, wenn "Vollzahler" hier subventionieren müssen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt der Reise war zweifellos die abwechslungsreiche Küche. Toll.
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Streckenführung war/ist o.k. Santorini sollte man meiden, da dieser kleine Ort nicht für diese Massen geeignet ist.

Lieblingsort eindeutig Rhodos
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 2,5 - Nicht empfehlenswert für klassische Kreuzfahrer, die auch abends etwas Eleganz erwarten.


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Manne Klein (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Ab Venedig, Bari, Katakolon, Santorin, Rhodos, Dubrovnik zurück nach Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Manne Klein
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Als wir 4 (2 Erwachsene, 2 Kids, 11 und 13 Jahre alt) zum ersten Mal das wunderschöne, riesige Schiff sahen, waren wir einfach nur fasziniert. Das blieb so!!! Wer das erste Mal eine Kreuzfahrt buchen will, dem empfehlen wir unbedingt dieses nagelneue Schiff mit der tollen Route.

Unsere Balkonkabine auf Deck 8 war super.

Speisesaal (unbedingt die 2. Essenszeit wählen, da man nach den Landgängen gerne noch in einen der Pool springt, bzw. einen leckeren Cocktail bei dem Sonneruntergang genießt und schon ist es kurz vor 20.00 Uhr, also los ins wunderschöne Theater, bevor es dann ab 21.00 Uhr das 6 Gänge Menue im Bedienrestaurant gibt. Wichtig: Unbedingt das Ultra-Incl.Getränkepaket dazubuchen. Erwachsene 20 Euro, Kids 9 Euro/Tag.

Zum Service: Fast alle Crew Mitglieder im Servicebereich kommen aus Asien. Man sieht es an dem Namensschild, aus Bali, Philippinen, Indonesien. Nach ca. einem Dutzend Urlaub-Aufenthalten in diesen Regionen, sprechen wir ein paar wichtige asiatische Sätze, welche zusammen mit einem Trinkgeld gleich am Anfang, die Reise noch schöner machte. Der Kabinenchef, die 2 Jungs im Restaurant sowie 2-3 Jungs an unserer Lieblingsbar erfüllten uns wirklich jeden Wunsch, wir wurden sogar mit unserem Vornamen angesprochen. Wer 6x5= 30 Euro für diese Woche den "richtigen" Leuten gerne gibt, weiß wovon ich spreche. 60% waren Italiener, die "leben" halt lautstärker wie wir Deutschen.

Unterhaltungsangebote gibt es sehr, sehr viele. In einer Woche haben wir bestimmt noch nicht alles gesehen. Das ganze Schiff ist ein einziger Traum.

Preis/Leistung ist unschlagbar.

Eigene Anreise nach Venedig war für uns auch ok.

Fast jeden Tag in einem anderen Land/Insel ohne Streß zu sein, die Unterbringung sowie das Essen, Unterhaltung an Bord für ca. 1.200 Euro für 1.Erwachsenen incl. 1 Kind, ergibt für uns ca. 2.400 Euro zusammen. Die Reise war jeden, wirklich jeden Cent wert. Danke an das Team, wir vermissen Euch.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Beim Kapitäns-Dinner waren wir natürlich schick angezogen, selbst die Kids. Beim Gala-Abend spiele Deutschland, übertragen in der überdachten Pool-Halle, die Crew Mitglieder malten einem sogar die Nationalfarben auf die Backe. Unglaublich. Ansonsten reichte im Bedienrestaurant eine gute Jeans mit Hemd. Wir dinnierten jeden Abend fast 2 Stunden, selbst den Kids wurde es nicht langweilig, da es 6 Gänge gab und die Vorfreude auf das Abschlusseis auch noch war. Mit unserer Karte (AL) und den 2x5 Euro Tip standen sogar immer 2 Gläser mit Fruchtsaft auf den Plätzen der Kids!!! Mehrmals bekamen wir sogar noch eine neue Flasche Wein mit auf den Weg in die Kabine. Gehts noch? Salamat malam.

Das Publikum war sehr gemischt, 60% Italien, Rest Spanien, Deutsche, Österreicher und Schweizer. Russen fast keine, die findet man sicherlich eher im SB-Restaurant. Gruß an meinen Vorschreiber, aber ein leckeres Essen im SB-Restaurant? Da warte ich doch sehr gerne ein wenig länger auf frisch zubereitete Speisen, welche die Speisekarte in unglaublicher Auswahl bietet. Die Dolce V..., das Genießen am Leben zelebrieren die Südländer einfach etwas lautstark. Ist eben ein italienisches Schiff, und wir die Gäste. Am letzten Abend im Restaurant kamen alle Bedienungen mit Fackeln zu unseren Tischen und wir tanzten (fast) alle mit Ihnen. Grazie.

Fazit zur Empfehlung: Jeder Haushalt ist anderst. Schweigen und nörgeln beim Essen zusammen mit grauen hohen Socken in Sandalen ist das eine. Hochhackige, elegant angezogene ital. Frauen mit Ihren elegant angezogenen Männern, lautstark, das andere. Nicht nur für das Auge spricht das Zweite.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Vier Eindrücke. -Die Aus- und Einfahrt von Venedig über den Kanale Grande, der grandiose Blick vom höchsten Deck der Diva Costa Fascinosa auf Venedig. Untermalt mit Musik von Andrea Bocelli. Taschentuch ist Pflicht.
-Der Ritt mit dem Esel rauf und runter auf der Insel Santorin über fast 600 Stufen zu den unglaublichen schönen kleinen Stätten. Fotomotive ohne Ende.
-Das Personal. Jeder davon hat einen Kontrakt, d.h.8 Monate am Stück arbeiten. Jeden Tag zwischen 12 und noch mehr Stunden, ca. 1000 Dollar/Monat (keine Euro) für uns Kreuzfahrttouristen, wir zahlen ja.... Vergesst nicht, leben und leben lassen. Ein wenig Grausam ist das seitens der Reederei schon, denn schon alleine durch unsere Service-Pauschale pro Tag, ca. 8 Euro werden alle 1.100 Besatzungsmitglieder finanziert. Denkt mal bitte über "Baksisch" nach.
-Das Schiff selber, Wahnsinn, das so ein großer "Pott" schwimmt. Der Luxus der Restaurantes, Theater, Pools, Bars, Spa-Bereiche, Aufzüge, Casino, Schockoladen-Bar, klassischer Musik, Jakuzzis und den Staffs machte diese Reise einzigartig.


Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Ist für jeden was dabei. Wir haben uns für eigene Landausflüge entschieden. Da wir absolut keine Anfänger in Sachen Reisen oder gereist werden sind, war es immer ok. Sardinen-Essen mit Retsina, schwimmen in einer kleinen Bucht in Bari, alles ging gut bis auf Rhodos. Wir sind mit einem öffentl. Bus zu einem "Traumstrand" ca. 30 Minuten gefahren. Tausende von Hotel-Touris genossen den langen Sandstrand in der Sonne. Bananenboot incl. Keine Berge, keine kleine Bucht zum schnorcheln, 14 Tage können sooo langweilig sein. Bei der Rückfahrt des öffl. Busses, der die gelangweilten Urlauber am Spätnachmittag in die Stadt zum Shoppen brachte, brauchten wir weit über 1 Stunde, da der Bus laufend an den Hotels anhielt, um die Urlauber mitzunehmen. Costa Fascinosa legte um 17:50 ab. Durch joggen erreichten wir "unser" Schiff um 17:30. Naßgeschwitzt, Glück gehabt, selber schuld.

Lieblingsort war absolut die Insel Santorin, danach das Schiff selbst. Von der Ausfahrt ab Venedig schrieb ich schon. Sämtliche Häfen
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Beim ersten Mal eine Balkonkabine zu nehmen. Jeden Morgen seht Ihr etwas anderes. Raus auf den kleinen Balkon, falls Raucher, eine Zigarette anzünden, Meerluft einatmen und einfach nur genießen. Den Ausblick auf den neuen Hafen, die neue Altstadt in einem neuen Land, manchmal das Tendern der eigenen Rettungsboot, um die Passagiere an Land zu bringen. Ich liebte unseren Balkon. Der Aufpreis war es tausendmal wert.

Das Angebot ist riesig, aber eine Empfehlung haben wir noch, bei der Ausschiffung über den interakt. TV den Song "Gente di Mare" mit viel Taschentücher anzuhören. Beim Höhepunkt einer Reise nach Hause zu gehen, gelingt selten, Danke Costa Team, wir haben es erlebt. Falls man nur den Preis der Reise sieht, auch ok. Wir hatten viel mehr.

Selbst jetzt, nach einigen Wochen, denke ich an diese Woche auf dem Schiff. Unsere Kids möchten unbedingt wieder die "Menschen" auf dem Dampfer sehen. Östliches Mittelmeer, die Zweite. Hoffentlich sind "unsere Menschen" wieder an Bord. 8 Monate-Kontrakt.

Gesamturteil:


Note 1,00 *** Weiterempfehlen: Für alle, die den Sinn des Lebens und des Lebenlassen begriffen haben.

Wir empfehlen die Diva Costa Faszinosa zu 100% weiter. Laßt Euch verführen von dem Traum, den die Fastinosa bietet. 1 Woche war brachial.


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Nicki (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Nicki
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sehr gut. Das Schiff ist noch neu.

Der Service ist erstklassig.Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit.

Das Essen ist gut,ist für jeden was dabei.

Kabinen sind schön eingerichtet und geräumig.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist optimal, man kann sich nicht beschweren.

Die Organisation ist immer prima.

Unterhaltungsprogramm sehr gut. Das beste sind die abendlichen Aufführungen im Theater.

Entweder man bucht einen Ausflug oder man erkundet die Gegend auf eigene Faust.

Anreise mit dem Bus war gut organisiert und erholsam.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Es ist leger, nur zu den Gaalaabenden sollte man sich schicker ankleiden.


Vom kleinen Kind bis zum Senioren ist alles dabei.



Jedem der Interesse an Kreuzfahrten hat.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das ist schon allein die Kreuzfahrt.




Jeder Mensch hat einen anderen Geschmack, also lernt das Schiff einfach selber kennen. Viel Spaß
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Gut. Aber man hält sich ja nicht nur im Hafen auf, sondern möchte die Gegend kennen lernen.



Mein Lieblingsort-/Land war ganz klar Israel.
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Das sind eindeutig die Abende im Theater.

Gesamturteil:


Ganz klar Note 1 mit Sternchen - Sicher werde ich das Schiff empfehlen.


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa von Anett Pimmè (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Anett Pimmè
Costa Fascinosa:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: sehr gute Ausstattung, sehr guter Zustand - eine Augenweide, fantastische Inneneinrichtung auch von aussen sehr imposant

Service im Selbstbedienungsrestaurant sehr lustlos und langsam - schmutziges Geschirr stand auf den Tischen, Probleme beim Abräumen

Mittagessen und Abendessen waren gut bis sehr gut, Frühstück sehr einseitig, immer dasselbe, wenig Obst - keine Erdbeeren und andere ausgefallene Obstsorten, die man von anderen Schiffen kennt,

sehr schöne geräumige Balkonkabine

Reisepreis war in Ordnung, dafür überteuert die Fotos( eins 14,99 !!!), Spabereich mit 38 € auch sehr teuer, Bingo ein Schein 20 €

Organisation: viele Wartezeiten, ohne das etwas erklärt wurde. Personal verstand wenig bis gar kein Deutsch

Unterhaltungsangebot: gut, Animation sehr laut und schrill, Kinder wurden bis nach Mitternacht durch das Schiff geschleppt und überall mit hingenommen

Landausflüge waren sehr gut organisiert

An- und Abreise gut organisiert, allerdings lange Wartezeiten auf Grund der vielen Menschen an Bord
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Fascinosa empfehlen ?
Atmosphäre war leger, es gab auch 2 Galaabende, an denen sich nicht jeder kleidungsmäßig beteiligte ( Urlaubern in kurzen Hosen und Schlappen hätte der Zutritt zum Abendessen verweigert werden müssen)

Gemischtes Puplikum,viele italienische Familien mit Kindern, die weinend bis nach Mitternacht durch das Schiff getragen wurden oder im Salon auf Sesseln zum schlafen hingelegt wurden. Es war sehr laut dadurch, auch bei den Theaterveranstaltungen die erst ab 21.30 oder 22 Uhr begannen, waren viele Kinder, was sehr störend war

Menschen, die eine sehr hohe Toleranzgrenze in Bezug auf Lärm, Lautstärke und Kinder haben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Die Abendessen im Restaurant, das Buffet mit Eisfiguren: tolle Kreationen, geschnitzen Gesichtern auf Melonen usw. Nur schade das es erst 24.00 Uhr begann. Die Ausflüge Dubrovnik und Rhodos waren sehr schön.


Als 1. Kreuzfahrt kein so großes Schiff nehmen. Wenn man großen Wert auf Buffets und sehr gutes Essen legt, dann bitte ein deutsches Schiff buchen z. B. mein Schiff oder Aida. Diese Meinung vertraten viele an Bord, die schon den Vergleich zu anderen Schiffen hatten
Costa Fascinosa Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Fascinosa Kreuzfahrt ?
Bis auf Katakolon waren die Häfen und Regionen gut ausgesucht





Dubrovnik
Was sollte man an Bord der Costa Fascinosa keinesfalls versäumen:


Theaterabende und das Mitternachtsbuffet

Gesamturteil:


Note 2,3

Ich würde das Schiff nur bedingt empfehlen, wir fahren definitiv nicht mehr mit einem italienischen Schiff. Unsere nächste Reise wird uns in die Karibik führen mit Mein Schiff 1, das uns von vielen empfohlen wurde.


Costa Fascinosa Kreuzfahrtangebote