www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
Costa Pacifica Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben Costa Pacifica Kreuzfahrten




Costa Pacifica Bewertungen

Die 99 Kreuzfahrt Bewertungen der Costa Pacifica (4,1 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der Costa Pacifica steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




Costa Pacifica 99 Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

Juli 2016
Oriane Nakata (Alter: über 65)
Note 1. ICH war glücklich und zufrieden !!

...
Juni 2016
Ute Kietz (Alter: 45 bis 55)
Sehr gut, würde das Schiff weiter empfehlen.
September 2015
Manfred Ossig (Alter: über 65)
Note 2. Wir sind mit dieser Reise sehr zufrieden. Die Organisation auf ...
September 2015
H.-J. Schmidt (Alter: 55 bis 65)
Note 1. Wir waren sehr zufrieden u. würden dies gern, natürlich auf ...
August 2015
Renate Annemarie Deppisch (Alter: 55 bis 65)
Note 5. Würde ich nicht mehr weiterempfehlen, da wir mit der Pacifica ...
August 2015
Susanne Roithmair (Alter: 55 bis 65)
Note 5. Das Gesamterscheinungsbild wie sich die Costa Pacifica heute ...
Mai 2015
Uwe, Georg Groth (Alter: über 65)
Note 2,0. Bis auf das zusammengestrichene Frühstücks Büfett war diese ...
April 2015
bruno kirchhof (Alter: über 65)
Note 5. Wahl der Reiseziele und der jeweiligen Aufenthaltsdauer sehr ...
Februar 2015
Brigitte Roth (Alter: über 65)
Befriedigend. Mein Traum war Rio(Christo u. Zuckerhut) zu erleben. Das ...
November 2014
Ingrid Axterer (Alter: 55 bis 65)
Note 5,0. nie mehr - nach dem 3.Mal Costa Pacifica - dieses Schiff ...
Mai 2014
Marlies Rettberg (Alter: über 65)
Ich gebe die Note 1-2 da nie alles perfekt ist. Nach 30 Kreuzfahrten ...
Mai 2014
Manfred Wilhelm (Alter: über 65)
Note 4. Weiterempfehlung: Jemandem, der eine gepflegte Kreuzfahrt ...
Mai 2014
Dieter Henke (Alter: über 65)
Note 3-4. Weiterempfehlung nur bedingt.
April 2014
Antje Haferkamp (Alter: 55 bis 65)
Note 3. Wer keine Angst vor größeren Menschenmengen hat und nicht in ...
Januar 2014
Angelika Schwefler (Alter: 55 bis 65)
Note 1,5
November 2013
Zlatko Nikolic (Alter: über 65)
Note 2 mit Weiterempfehlung
August 2013
Ingrid Puppe (Alter: 55 bis 65)
Note 4. Die Sparflamme diesen Schiffes ist sehr hoch, das Personal ...
August 2013
Kerstin Goldhahn (Alter: 35 bis 45)
Sehr gut. Weiterempfehlung: absolut
August 2013
(Alter: 55 bis 65)
Note 3. Befriedigend.
Juli 2013
Roswitha Eberhardt (Alter: über 65)
Note 4
Juli 2013
Joachim Schweighoffer (Alter: 55 bis 65)
Note 3. Weiterempfehlung: bedingt
Juli 2013
Tina Parsch (Alter: 55 bis 65)
Mein Gesdamturteil: die Note 2, denn die Reise war zu unserer vollen ...
Juni 2013
Heike Waldbauer (Alter: 55 bis 65)
Eine insgesamt interessante Reise. Die Seetage (7) sind zäh, weil ...
Juni 2013
Horst Morwinsky (Alter: über 65)
Note 2. Ich würde immer wieder mitfahren.
Mai 2013
Manfred Adam (Alter: über 65)
kabienenstuart note 1. service abendessen note 1 war immer das selbe ...
Mai 2013
Heidi Apel (Alter: 55 bis 65)
Wir würden die Note 2 geben, wir waren schon zweimal mit der Pacifica ...
Mai 2013
Beate wörner (Alter: 55 bis 65)
Note 2. Ja das Schiff würde ich sofort weiterempfehlen, auch als ...
April 2013
Horst Liewing (Alter: 45 bis 55)
Note 2. Schiff und Reise sehr gut. Nur am Essen sollte man einiges ...
April 2013
Doris `D`Ippolito (Alter: 55 bis 65)
2,00 - Für uns war die ganze Schiffsreise die reinste Erholung. ...
März 2013
Josef Inderkum (Alter: 55 bis 65)
2
März 2013
Gabi Zangl (Alter: 55 bis 65)
Note 4. Da ich ein 1/2 Jahr zuvor mit der MSC gefahren bin und das ...
Februar 2013
Gerd Geschwind (Alter: 45 bis 55)
Gesamturteil: für uns eine glatte 2+ ...
Februar 2013
Gabriele Greiss (Alter: 35 bis 45)
Super! Note: 1+
Februar 2013
Barbara Schärer (Alter: 35 bis 45)
Ganz klar Note 1. Es waren superschöne Ferien, sehr freundliches und ...
Januar 2013
Konrad Goldbrunner (Alter: 55 bis 65)
Von uns auf jeden Fall Note 1,00 und wir werden die Pacifica auf jeden ...
Januar 2013
G. Weber (Alter: unter 18)
Das Schiff ist sehr schön, wenn auch ein bisschen kitschig. ...
Januar 2013
monika seiler (Alter: 55 bis 65)
Note 2, Weiterempfehlung: ja
Dezember 2012
Edwin Meier (Alter: über 65)
Gesamturteil sehr gut. Note 1. Ich vermisste in ...
November 2012
Monika Rorich (Alter: über 65)
Note 1, ich könnte das Schiff weiter empfehlen.
Dezember 2012
Gert Hofmann (Alter: 45 bis 55)
3,5
November 2012
Christa Steuker (Alter: 55 bis 65)
Auf Grund der etwas mickrigen Verpflegung leider nur 3,5. ...
Oktober 2012
draxler walter (Alter: über 65)
note 3
September 2012
Gottfried Metzger (Alter: über 65)
Note 5 - Wir haben schon 6 Kreuzfahrten mit verschiedenen Anbietern ...
September 2012
Anna Stiller (Alter: 25 bis 35)
Note 1.5 - 0.5 Abzug für die teuren Ausflüge im ...
September 2012
Evelyn Engst (Alter: 45 bis 55)
sehr gut
September 2012
Dieter und Karin Wiegand (Alter: über 65)
Note gut bis sehr gut - Dies war eine sehr schöne Kreuzfahrt mit einer ...
September 2012
Monika Händel (Alter: 55 bis 65)
Note 2,00 - Weiterempfehlung: ja
August 2012
Tom Scheffler (Alter: 18 bis 25)
Ich gebe die Note 1, da das Schiff einfach top war. ...
September 2012
Bernhard Eberle (Alter: 45 bis 55)
Die Kreuzfahrt war einfach toll. ...
August 2012
Wolfram Linß (Alter: 55 bis 65)
Das Gesamturteil fällt mit "2" aus ...
Juni 2012
mechthilde wieber (Alter: 55 bis 65)
Note 1 für alles, Schiff und Route, mein Mann und ich würden diese ...
Juni 2012
Jürgen Wolf (Alter: über 65)
eher schlecht, Note 4-5

Weiterempfehlung: nein
August 2012
seibel gerhard (Alter: 55 bis 65)
Empfehlenswerte Reise mit wunderschöner Landschaft, ...
August 2012
Lutz Deckwitz (Alter: über 65)
Im gesamten eine gute Reise. Note 2. Ich kann das Schiff unter den ...
Juni 2012
Manfred Boche (Alter: über 65)
1.00 uns hat es gut gefallen und wir können das Schiff nur ...
Mai 2012
Monika Mäffert (Alter: )
An Bord war der Gesamteindruck sehr unterschiedlich, Teil- ...
Juli 2012
Manfred und Rosemarie Detering (Alter: 55 bis 65)
Die Reise war landschaftlich sehr schön. ...
Juli 2012
Veronika Wolf (Alter: 55 bis 65)
Wir empfehlen das Schiff auf jeden Fall weiter und werden diese Reise ...
Juli 2012
Willi Bernd Bothe (Alter: 55 bis 65)
Note 3-, Meine erste und letzte Kreuzfahrt. ...
Juni 2012
Wolfram Dürbeck (Alter: über 65)
Man meint, die wirtschaftliche Bedrängnis von Costa Crociere vielfach, ...
März 2012
Jürgen Redigan (Alter: über 65)
Zwischen befriedigend und mangelhaft. ...
Juli 2012
Gustav Zeschan (Alter: 55 bis 65)
Außer der Reiseroute kann ich keine gute Beurteilung abgeben. ...
Juni 2012
Richard Reinhardt (Alter: über 65)
Das Schiff ist sehr schön .Das kulturelle Angebot war einfach eine ...
Juni 2012
Uta Westphal (Alter: 55 bis 65)
Note: 2,0 - In einigen Bewertungen hatte ich gelesen, dass Reisende im ...
Juni 2012
Harri Rabe (Alter: 55 bis 65)
Das Schiff ist einfach viel zu groß. ...
Juni 2012
ursula sieber (Alter: über 65)
wir waren schon auf anderen costa schiffen, doch das war bis jetzt am ...
Juni 2012
Klaus Morgenroth (Alter: über 65)
es war unsere erste Kreuzfahrt aber nicht die letzte ...
Juni 2012
Maria Schattenkirchner (Alter: 45 bis 55)
Das Schiff ist mit 4 Sternen zu hoch bewertet. Andere Gäste ...
Juni 2012
Manfred Habermann (Alter: über 65)
schöne Reiseroute - Büffet: fehlende Früchte wie Bananen, Mango, ...
Juni 2012
Angelika Stubrach (Alter: 55 bis 65)
Nachdem ich von vielen Bekannten nur positive Dinge über Kreuzfahrten ...
Juni 2012
Pia Schneider (Alter: 45 bis 55)
Eine wunderschöne Reiseroute auf einem viel zu großem Schiff. ...
Juni 2012
Helmut Ganßen (Alter: über 65)
..eine Reise, die wir nicht missen möchten. Aber wir (meine Frau und ...
Juni 2012
christa humer (Alter: 55 bis 65)
Ich möchte nicht mehr auf einem so großen Schiff Urlaub machen und uns ...
Juni 2012
Gisela Russer (Alter: 55 bis 65)
Wir haben uns auf diese Reise sehr gefreut. Die Route war o.k. ...
Mai 2012
Fred Köhler (Alter: 45 bis 55)
es war unsere erste aber bestimmt nicht letzte kreuzfahrt ...
Mai 2012
Jürgen Wolf (Alter: über 65)
Gesamturteil: eher schlecht, da die Route geändert wurden und bei ...
Mai 2012
Christina Wintjes (Alter: über 65)
Unsere Erwartungen wurden positiv übertroffen. ...
April 2012
Herbert Schumacher (Alter: über 65)
NOTE 2 - BIS AUF WENIGE AUSSNAHMEN SEHR FREUNDLICHES UND HILFSBEREITES ...
April 2012
Hansruedi Schüpbach (Alter: 35 bis 45)
Unsere Bewertung: 2 GUT - SEHR GUT
April 2012
Gabriele Sevcik (Alter: 55 bis 65)
sehr gut - Weiterempfehlung auf jeden Fall
März 2012
Karl Guenter Neuner (Alter: 45 bis 55)
Es ist ein rein italienisches Schiff, das auch so ...
November 2011
Anna Maria Stenner (Alter: 55 bis 65)
Das Schiff war sehr laut. Beim Essen waren immer sehr lange Schlangen. ...
November 2011
Lothar Kramer (Alter: über 65)
Gesamturteil : Note 2

Weiterempfehlung : ja
November 2011
Friedrich Pohle (Alter: über 65)
Note: 2,5 ...
September 2011
Elke Weber (Alter: 55 bis 65)
Note: 2,00 ...
Oktober 2011
Harald Auer (Alter: über 65)
im Großen und Ganzen sehr gut ...
Juli 2011
Marion Tropper (Alter: )
Note 2 ...
August 2011
Bärbel Ollenstaedt (Alter: über 65)
gut - Weiterempfehlung: Ja, wer die Größe und Anzahl der Pasagiere mag
August 2011
J. Eder (Alter: 55 bis 65)
Durch die gehobene Unterbringung, konnte man sich in Ruhe ...
August 2011
Silvia Pfundner (Alter: 35 bis 45)
Eine sehr gelungene Kreuzfahrt, könnte nicht besser sein, Gesamt Note ...
Juli 2011
Irene Stolle (Alter: 55 bis 65)
befriedigend - Note 3,5
März 2011
Traudl Schild (Alter: 55 bis 65)
Auch unsere 6. Kreuzfahrt mit einem Costa Schiff war gut organisiert ...
Juli 2011
Hannelore Damm (Alter: über 65)
Unser Reise war sehr schön, der Service war ganz toll, wir wurden rund ...
Mai 2011
Werner Newger (Alter: 55 bis 65)
Na ja, es ging - Note 3 ...
Mai 2011
Thomas Huber (Alter: 35 bis 45)
Fazit: Wieder total zufrieden und die nächste Reise ist schon gebucht. ...
November 2010
Thomas Huber (Alter: 35 bis 45)
Fazit: Wieder total zufrieden und die nächste Reise ist schon ...
Mai 2010
gertrude czygan (Alter: 55 bis 65)
sehr gut!
November 2009
Wolfgang Dr.Meyer (Alter: 55 bis 65)
nicht empfehlenswert
September 2009
Günter Porzer (Alter: über 65)
nicht befriedigend. Meine bisherigen Kreuzfahrten mit teils 3 ...
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Oriane Nakata (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2016
Reiseroute/-gebiet: Ostsee: Kiel-Klaipeda-Riga-Tallinn- St. Petersburg-Helsinki-Stockholm-Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Oriane Nakata
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut !! ÜBERALL sehr sauber !!
überaus freundlich,höflich !!!
sehr gute Mischung aus eleganten oder deftigen Speisen
Kabine sehr sauber. Natürlich hatte ich meine Toilettenartikel mitgebracht aber ich wunderte mich doch, daß NUR ein einsames Stück Seife in meiner (teuren) Balkonkabine angeboten wurde. ( 3-Sterne Hotelchen bieten ja oft mehr an.)
Preis-/Leistungsverhältnis hat für mich gepasst obwohl ich als Einzelreisende schon sehr zur Kasse gebeten wurde.
Organisation fand ich doch sehr gut wenn man die Menschenmenge in Betracht zieht
Unterhaltungsangebot: für jeden etwas
Landausflüge haben auch geklappt & waren bestens organisiert
Die Anreise war per Zug. Ich suchte dann sofort meinen gebuchten Transferbus & fand ihn nach einiger Suche etwas weg vom Bahnhof. Dort stand eine Costa Dame die mich ZURÜCK in den Bahnhof schickte um DORT meinen Koffer an einem kleinen Costa Counter einzuchecken. Nirgends stand dies AUF MEINER TransferBUCHUNG & ich hatte diesen Costa Stand einfach beim ankommen übersehen. Auch im Reisebüro war dies anscheinend nicht bekannt. Die Abreise mit nachts Koffer abholen, Farbbändchen, morgens Sammelstandorte war auch bestens, nur schien es auf dem Vorplatz am nächsten Morgen ein bißchen "Busdurcheinander" gegeben zu haben. Von meinem Bus aus sah ich wie Passagiere ihre Busse suchten o. Fragen stellten, aber auch da war Personal verfügbar.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


sehr leger


war alles vertreten !

JEDEM der die Courage hat immer viele Menschen um sich zu haben, obwohl es überall auch Rückzugsmöglichkeiten gab. Wer "gehoben" reisen will soll doch auf die Queen Elizabeth, falls es die noch gibt. Costa Club Mitglieder müssen sich eben auch anpassen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


So ein GROßES Schiff so POSITIV kennenzulernen !!! (Hurtigruten, Star Clipper etc. kleine Fische im Vergleich !)
Die besuchten Städte natürlich mit St.Petersburg als highlight!!


BUCHEN und mit allen Sinnen diese Kreuzfahrt wahrnehmen, ein bißchen Geduld, Menschenfreundlichkeit mitbringen & brav täglich die "Diario di bordo" lesen !!!! Für mich war die Pacifica ein positives, all-round schönes Ersterlebnis.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
ich habe alles genossen weil die Route ja bewußt gewählt war




St.Petersburg mit Geschichte aber Stockholm vom "Bauch"
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


auf offenem Deck zu sein wenn man in Häfen einlief o. verließ,

Angebote, z.B. Tanzstunden, wahrnehmen und natürlich nie eine schöne Mahlzeit versäumen.

Gesamturteil:


Note 1. ICH war glücklich und zufrieden !!

Weiterempfehlung: aber sicher !


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Ute Kietz (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2016
Reiseroute/-gebiet: Norwegen Nordkap - ab Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Ute Kietz
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
sehr gut (nett, freundlich, schnell, immer hilfsbereit)
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut, ohne Wartezeiten
sehr gut
sehr gut, perfekt durchorganisiert, viele Informationen durch Reiseleiter
sehr gut, ohne Komplikationen
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Atmosphäre leger, abends dann schick



Gemischtes Publikum



Würde ich allen empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Nordkap





War alles super.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle Häfen sehr interessant und landschaftlich schön.





Bergen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Abendveranstaltungen und ein Casinobesuch.

Gesamturteil:


Sehr gut, würde das Schiff weiter empfehlen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Manfred Ossig (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2015
Reiseroute/-gebiet: Westeuropa, Kiel-Savona 7.-18.9.15
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Manfred Ossig
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff macht einen gepflegten Eindruck

Kabinensteward sehr nett. Erfüllt jeden Wunsch, der in seiner Macht steht. Restaurantpersonal desgleichen, sehr locker und immer offen für eine Scherz. Buffet nur am 1. Tag zum Mittag besucht, danach lieber nicht mehr.

In allen Bedienrestaurants gutes Angebot. Wer für internationale Küche offen ist wird begeistert sein

Balkonkabine in üblicher Größe, sauber und stets in Ordnung gehalten. Wer gern, wie wir, bei offenem Fenster schläft muß sich was einfallen lassen, da keine Schiebetüren und nicht feststellbar.

Was man für den bezahlten Preis erwarten kann wird voll erfüllt

Bestens! Bei Landgang war vom Verlassen der Kabine bis zum Buseinstieg 20 Minuten die Bestzeit.

Wie immer Geschmacksache. Die Musikfolge in allen Bars wiederholt sich täglich, aber in guter Mischung.

Amsterdam: gut, vielseitig. Heinecken könnte man sich sparen
Cherbourg: Umfangreich und informativ, bestens.
Vigo: (Geschmack Galiziens) Viel Busfahrt für verhältnismäsig wenig Eindrücke. Vielleicht wäre ein anderer Ausflug besser gewesen.

An- und Abreise: Eigene Organisation
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Sehr gemischt. Es ist immer erfreulich, wenn sich die Gäste ein wenig an die tägliche Empfehlung halten. Hier findet man problemlos die Italiener heraus. Sandalen abends in der Bar fallen natürlich auch auf, aber nicht positiv


Alles vertreten von 2 - 85 mit Tendenz zu den höheren Jahrgängen.


Jedem der nicht auf absoluten Luxus aus ist. Die C. P. ist kein "Traumschiff" aber ein Wohlfühlschiff.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Kreuzfahrt an sich ist für uns ein Höhepunkt.
Vielleicht die Anfahrt auf Dover oder Cadiz und Lissabon


Für Londonkenner den Besuch der Festung in Dover (Taxi nehmen)


Frühstücken, und an den Seetagen Mittagessen, im Restaurant New York.
Wenn (Früh) etwas nicht auf der Karte steht, fragen, Sie bekommen fast alles.
Bargänger unbedingt Getränkepaket kaufen.

In den Häfen braucht man keinen Shuttelbus, Taxi, Tuk-Tuk oder sonstiges sind immer da und oft günstiger.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle gut. Von allen Liegeplätzen sind die Orte gut erreichbar.
Da wir Dover, Vigo, Cadiz, Lissabon und Malaga auf eigene Faust besichtigt haben sind kurze Wege sehr von Vorteil.



die Pianobar
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Am Anfang alle Örtlichkeiten und Wege auskundschaften.

Gesamturteil:


Note 2. Wir sind mit dieser Reise sehr zufrieden. Die Organisation auf dem Schiff, besonders beim Ein- und Auschiffen ist lobenswert. Sauberkeit und die Freundlichkeit des Personals fanden wir sehr gut.
Restaurantorganisation ist super. Keine Wartezeiten beim Frühstück oder Mittag, man wird vom Eingang bis zum Tisch "durchgereicht" und bekommt sofort seinen Platz.
Buffet haben wir nach dem Einschiffen in Kiel Mittags getestet und danach gemieden.

Was war eigentlich nicht in Ordnung? Fällt mir nicht ein.

Weiterempfehlung: auf jeden Fall


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von H.-J. Schmidt (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2015
Reiseroute/-gebiet: Kiel - Savona, 7.-18.09.2015
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von H.-J. Schmidt
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Für uns als Kreuzfahrtneulinge ok, da keine Vergleichsmöglichkeit. Einzigster Kritikpunkt sind die Klimaanlage in den Bars, Restaurants u. Theater. Erkältungsgefahr !

Servie/Personal: Auch hier keine Vergleichsmöglichkeit, aber prinzipiell keine Klage. Nett, freundlich u.mit den Leuten mit denen man regelmäßig zutuen hatte, immer ein Scherz u. Späßchen möglich. Gibt man auch gern mal ein "Extrabonusgeld".

Speisen: Keine Klagen, für unsere Begriffe abwechslungsreich, ausreichend, i.O. u. die Abendessen waren top.

Kabine: Balkonkabine wolten wir u. das war ok..Waren ziemlich in der Schiffsmitte u.auch das war eine gute Entscheidung. Ausreichend Platz, bequeme Bette, hat gepaßt.

Preis/Leistung: Dazu fehlt wiederum die Vergleichsmöglichkeit, für uns aber i.O..

Unterhaltungsangebot: Bis auf die letzte Show "Zauberkünstlerin", absolut i.O., vorallem dei Belegsschaftshow. Es hat uns gefallen.

Landausflüge: Leider meist zeitlich zu knapp bemmesen. lag aber vielleich an unsere gebuchten Ausflügen.
Individuelle Ausflüge sind da, wenn man sich irgendwie verständigen kann u. ein bißchen Ahnung hat ehr zu empfehlen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Sehr durchwachsen, zum Teil aber auch sehr exterm, wie z.B. in Badebekleidung im Buffetrestaurant. Vorwiegend aber wohl leger.



Das Publikum bestand dann doch vorwiegend aus Senioren.



Kann man eigentlich jedem Gästetyp emphehlen, von der "Partymaus", bis hin zum ruhigen Typ, zu dem ich mich zählen würde, da es auch genügend Rückzugsmöglichkeiten gibt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Unsere 1. Kreuzfahrt, ein einziger Höhepunkt, für uns.
Wir hat uns per Internet im Vorfeld mit der Kreuzfahrt u. speziell mit der Costa Pacifica beschäftigt u. sind in keiner Beziehung enttäuscht worden.



Wenn möglich immer eine Balkonkabine buchen und das Getränkepaket, es sei man ist "Antialk", dann reicht auch das Wasserpaket.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Da vieles für uns neu war, war es halt auch besonders für uns.
Amsterdam, Grachtenfahrt in einme kleineren Boot, nur empfehlenswert, individueller u. persönlicher, war sehr schön.
Gibraltar, Afrika in der Ferne zu sehen u. die Affenfelsen.
Cherbourg, der Atlantikwall, o. Lissabon u. das Expogelände.


Gibt es in dem Sinne nicht.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Man sollte sich die Zeit nehmen, das Schiff zu erkunden u. das kann dauern. Man sollte immer daran denken, dass man Urlaub hat u. sich nicht selber stresst. Individuell sein u. das machen wozu man Lust hat u. was die gebotenen Möglichkeiten bieten.

Gesamturteil:


Note 1. Wir waren sehr zufrieden u. würden dies gern, natürlich auf einer anderen Route, gern wiederholen. Es ist natürlich auch eine finanzielle Frage, schaun wir mal.

Wir geben dem Schiff u. unsere Kreuzfahrt die Note 1, da wir momentan keine Vergleichsmglichkeit haben u. zufrieden waren.

Ja, wir können die Costa Pacifica mit gutem Gewissen weiter empfehlen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Renate Annemarie Deppisch (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2015
Reiseroute/-gebiet: Metropolen der Ostsee Kabine 6289
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Renate Annemarie Deppisch
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand geht so, Personal, sehr mißmutig,geht am Büfett nicht aus dem Weg.
An Deck 9 schließt der Kaffeeservice sehr sehr pünktlich
Getränkeservice langsam
Es gibt kein Softeis mehr am Oberdeck Am Sonnendeck muß man die Decken immer suchen, waren sonst besser platziert. zu wenig Handdesinfektionsgeräte
Speisekarte ist sehr verkürzt worden und immer mit italienischer Überschrift (in 11 Tagen nur einmal Lachs z.B.)
Kabine wurde nicht immer ordentlich gereinigt, Waren eines Morgens auf der Suche nach Toilettenpapier !! - ist unmöglich
Teppichboden sehr sehr schmutzig und die Leisten hierzu sehr staubig. Kopfkissen sehr verschwitzt -iii die blauen Handtüchen waren bei der Anreise vom Vorgänger nicht ausgetauscht.

Organisation ok aber nichts besonderes

Unterhalten, war auch ok

Ausflüge widerum super

An- und Abreise auch gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
elgere Atmosphäre



gemischtes Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
St. Petersburg




keine Anregungen oder Empfehlungen
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut




Danzig
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


das Putzen und die Freundlichkeit trainieren

Gesamturteil:


Note 5. Würde ich nicht mehr weiterempfehlen, da wir mit der Pacifica schon 3 mal gefahren sind. Somit haben wir einen Vergleich.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Susanne Roithmair (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2015
Reiseroute/-gebiet: Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Susanne Roithmair
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die Costa Pacifica hat an Qualität sehr stark nachgelassen! Überall sind Einsparungsmassnahmen zu spüren! Essen im Büffet Restaurant im Vergleich zu unserer letzten Kreuzfahrt im Dezember 2014 katastrophal

Service was die Kellner im Abendrestaurant betrifft nach wie vor perfekt! Service was Reiseleitung und Animationsteam betrifft sehr schlecht und inkompetent!

Ausflüge viel zu teuer für das was angeboten wird! Wir machten alle Ausflüge auf eigene Faust, ist überall machbar wesentlich billiger, man sieht was man will und ist unabhängig! Leider ist man aber als Passagier der keine Ausflüge bucht ein Passagier zweiter Klasse und wird auch dementsprechend behandelt. Die Costa Ausflugbusse kommen jeden Tag mindestens 1 Stunde zu spät, was sehr zu Unmut unter den Individual Gästen führte da wir immer pünktlich am Schiff sein mussten.
Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch nicht mehr! Auf der Abendspeisekarte sind jetzt sogar Gerichte angeführt für die man bezahlen sollte.

Die Gesamt Organisation am Schiff ist sehr schlecht. Die Ausschiffung war sowohl in Argentinien als auch jetzt in Kiel das totale Chaos. Viele Passagiere verpassten ihre Heimflüge/ Bahn oder Busse. Uns erging es auch so, wer die entstandenen Mehrkosten nun zahlt konnte uns niemand beantworten.

Insgesamt gehe ich mit einem sehr schlechten Nachgeschmack vom Schiff, obwohl die Reiseroute wunderschön war!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Auf der Transatlantik Keuzfahrt war die Atmosphäre eher schick, diesmal sehr leger!




DIe Costa Pacifica würde ich niemanden mehr empfehlen!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Nur die schöne Landschaft Norwegens!



Machen Sie keine Landausflüge mit Costa und stellen Sie sich auf viel Chaos und Ärger ein!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Route war sehr schön!
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Abendshows waren zwar nicht mehr so gut wie zuvor sind aber immer noch empfehlenswert.

Das Restaurant Blue Moon sollte man auch einmal besuchen.

Gesamturteil:


Note 5. Das Gesamterscheinungsbild wie sich die Costa Pacifica heute präsentiert ist um vieles schlechter geworden!

Ich empfehle das Schiff nicht weiter!


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Uwe, Georg Groth (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2015
Reiseroute/-gebiet: Ostseekreuzfahrt von Kiel-Danzig-Kleipeda-Riga-Tallinn- St. Petersb.-Helsinki-Stockholm-Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Uwe, Georg Groth
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Guter Zustand
Sehr, sehr gut
ausreichend, die Büffetts waren für ein 5 1/2 - Sterne- schiff eigentlich mangelhaft
super
war eigentlich ganz OK.
war gut
war gut, nur die Aussteuerung der Lautstärke war unverhältnismäßig laut
waren OK, auch die Organisation
sehr gute Organisation
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Eher leger



Überwiegend Senioren, wenig junge Familien



Eigentlich ist es für alle Altersgruppen geeignet, bevorzugt für Leute ab Mitte 30
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle angelaufenen Häfen waren in Ihrer Art einzigartig




St. Petersburg
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Teilnahmen an den Theaterabenden und die Informationsveranstaltungen der angebotenen Reisen in den jeweiligen Häfen.



Auch die angebotenen Galaveranstaltungen sollte man nicht versäumen.

Gesamturteil:


Note 2,0. Bis auf das zusammengestrichene Frühstücks Büfett war diese Kreuzfahrt sehr gut, daher gebe ich dieser nur ein 2,0.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von bruno kirchhof (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2015
Reiseroute/-gebiet: Ostseemetropolen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von bruno kirchhof
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Gut

Personal außer im Restaurant unfreundlich bis unverschämt, völlig überfordert, schlecht informiert. unzumutbare Wartezeiten an Serviceschaltern

Speisen: Abends in Ordnung, ansonsten mangelhaft (lauwarm und verkocht), maximal ein von fünf Sternen

Kabine: In Ordnung und sinnvoll eingerichtet, zugesagte Trennung der Betten wurde erst nach Stunden und mehrfacher zunehmend energischer Intervention vorgenommen.

Preis/Leistung: Bezüglich Hotelleistungen schlecht, bezüglich Reisezielen akzeptabel

Organisation: Hinsichtlich Ein-und Ausschiffung unzumutbar (Schwächeanfälle bei unnötig eingeklemmt Wartenden)

Unterhaltungsangebot: Da kaum genutzt nicht zu beurteilen.

Landausflüge: Nur an zwei teilgenommen, diese in Ordnung

An- und Abreise selbst organisiert, ansonsten siehe Organisation
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger, Massentourismus



mehrheitlich Senioren



für alle, die an den Reisezielen interessiert sind, aber gern auf gutes Essen und vor allem auf auch nur ordentlichen Service verzichten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Selbst organisierte Landausflüge




ein kleineres Schiff wählen mit kompetentem Hotelpersonal
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut




1.Danzig, 2. Tallinn, 3. Petersburg
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Decksspaziergänge v.a. Bei Fahrt durch Schären und Hafenzufahrten

Gesamturteil:


Note 5. Wahl der Reiseziele und der jeweiligen Aufenthaltsdauer sehr zufriedenstellend.
Hotelleistungen bei ordentlichen Kabinen unzumutbar

Weiterempfehlung: Nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Brigitte Roth (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2015
Reiseroute/-gebiet: Südamerika Kreutfahrt Die Lichter von Rio
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Brigitte Roth
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand gut
Personal im Restaurant New York sehr freundlich
Speisen im Restaurant abends gut,Frühstück: keine Vielfalt u. Abwechslung. Andere Kreuzfahrtschiffe erhebl. besser.
Kabine sauber u. geräumig
Getränkepakete überteuert u. nicht konform mit den Preisen aus dem Internet. z.B. allincl.Getränkepaket statt 25 €, 45$.Unverschämt!! Homepage dringenst ändern.
Organisation o.k.
Unterhaltungsangebot o.k.
Landausflüge: Einzige Katastrophe.Reiseleitung sprach italienisch,spanisch,englisch,französisch.Da meine Tochter spanisch spricht, teilte sie mir das Wichtigste mit. Sehr anstrengend für sie.Traumurlaub wurde z.Alptraum.Letzter Ausflug Buenos aires,deutschsprachiger Reiseleiter,wurde um 24$ teurer. Endlich etwas über Land u. Leute erfahren!!!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
sportlich elegant



Senioren



Gäste, die Lautstärke vertragen können u. bei den Ausflügen mehrere Sprachen beherrschen, sonst sind sie verloren!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
2 Tg. Rio




Sich im Reisebüro bestätigen zu lassen, daß die Landausflüge in deutscher Sprache stattfinden.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die Städte u. Regionen gefielen mir sehr gut, nur hätte ich gern vor Ort mehr darüber erfahren, was auf Grund meiner nicht vorhandenen Sprachkenntnisse nicht möglich war. Per Internet lese ich meine Reise zu Hause nach.Das ist bestimmt nicht das, was ich von vorher gebuchten Landausflüge erwarte!



Rio de Janeiro
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Ohrstöpsel mitzunehmen. Die Lautstärke am Lidodeck ist Wahnsinn. Daumen nach unten!!!!!!

Gesamturteil:


Befriedigend. Mein Traum war Rio(Christo u. Zuckerhut) zu erleben. Das war grandios.Viel erfahren habe ich über Rio nicht.Ich kann mich nur wiederholen: Mir fehlte die deutsche Erklärung. Daher kann ich diese Reise, Landausflüge, nicht als gut empfinden. Selbst auf den Ausflugsformularen, erhältlich im Ausflugscenter auf dem Schiff, ist nichts in deutsch beschrieben.Schade. Es wurde auch von anderen deutschen Gästen als schlecht empfunden.Da ich noch einige Kreuzfahrten machen möchte, überlege ich mir, ob es ein Costa Schiff sein wird.

Weiterempfehlung: Kommt auf die Route an. Für Südamerika,nein.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Ingrid Axterer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2014
Reiseroute/-gebiet: Transatlantik Savona nach Buenos Ares
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Ingrid Axterer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



geht
durchwegs Brasilianer - unfreundlich, nie zuständig,
gingen, kein Abendbuffet mehr
Balkonkabine ausreichend Platz, Reinigung dürftig, kein Vergleich zu früher
angemessen
nicht viel davon gemerkt....HYGIENE auf diesem Schiff wird nicht geachtet - Grippeepidemie - keiner fühlte sich für die vielen Kranken zuständig.
katastrophal
in Südamerika keine guten Angebote
selbst organisiert - daher in Ordnung
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger, bis teilweise peinlich



ältere Gäste



kann ich nicht sagen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Salvador, Buenos Aires




nicht Costa Pacifica buchen, denn unfreundlich, mn hat das Gefühl als Gast unwillkommen zu sein
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
ganz gut




Salvador
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


das Programm ist sehr dürftig

Gesamturteil:


Note 5,0. nie mehr - nach dem 3.Mal Costa Pacifica - dieses Schiff

Weiterempfehlung: nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Marlies Rettberg (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2014
Reiseroute/-gebiet: Metropolen der Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Marlies Rettberg
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Das Schiff ist trotz der Größe übersichtlich. Note 2

Personal: Sehr aufmerksam und zuvorkommend Note 1

Speisen: Auswahl am Büfett und Abends im Bedienrestaurant sehr abwechslungsreich. Note 1

Balkonkabine gebucht und eine Suite bekommen. Note 1

Preis/Leistung: Sehr gut,. Note 1

Organisation: Die Einschiffung hätte besser organisiert werden müssen. Dadurch lange Wartezeiten. Note 3

Unterhaltungsangebot: Sehr gut. Note 1

Landausflüge: Nur 2 in St. Petersburg. Note 1

An- und Abreise: In Eigenregie
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Es ist sowohl schick - Kapitänsempfang - als auch leger.




Dieses Schiff ist für alle Altersgruppen.



Der Gästetyp der nicht ständig dieses Schiff mit anderen vergleicht. - Jedes Schiff hat Vor- und Nachteile.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Ausflüge St. Petersburg.




Das Schiff, Service, Unterhaltung genießen und nicht ständig rumnörgeln, da sei aber dies besser und hier bekomme ich das nicht.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die Route war wieder toll.





Unser Balkon
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Abends die Shows zu besuchen

Gesamturteil:


Ich gebe die Note 1-2 da nie alles perfekt ist. Nach 30 Kreuzfahrten und diversen Schiffen (Cunard, Aida, Celebrity, MSC) kann ich das ganz gut bewerten.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Manfred Wilhelm (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2014
Reiseroute/-gebiet: Kiel-Visby-Klaipeda-Riga Tallin-Petersburg-Helsinki-Stockholm
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Manfred Wilhelm
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Zustand des Schiffes war gut.

Bar,-Restaurant und Kabinenpersonal besser wie Note2, Personal im Selbstbedienungsrestaurant von gut bis überfordert.

Speisen im Restaurant schmackhaft, gute Auswahl, optisch ansprechend. Selbstbedienungsrestaurant weite Wege bis die gewünschte Zusammenstellung erreicht, sehr oft wurden die Speisen nicht rechtzeitig nachgelegt und mussten an anderer Stelle(mit einreihen und warten in einer Warteschlange) entnommen werden.

Balkonkabine und Sanitärbereich ausreichende Grösse und Möblierung, nachteilig nicht abstellbare Klimatisierung.

Preis entsprach dem Gebotenem, Bezogen auf Technik und Ausstattung des Schiffes sehr preiswert.

Die Organisation der Orientierungshinweise ist unterdurchschnittlich. Keine oder wenig Hinweise in den Aufzügen, vor den Aufzügen und an den Treppen, was auf dem jeweiligen Deck wo zu erreichen ist.

Umfangreiches musikalisches Unterhaltungsangebot.

Die hohe Anzahl von Personen bei Landgängen/ ausflügen wurden sehr gut organisiert bewältigt. Behinderte Mitreisende wurden sehr aufmerksam betreut. Falls der Landgang nur durch ausbooten möglich ist und es regnet muss mit langen Wartezeiten im Regen gerechnet werden, da nicht im Reisebus bis zur Bootsrückfahrt. gewartet werden kann.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger, bis sehr leger zB Bademantel beim Frühstück o.ä.


Das Publikum war gemischt, jedoch mehrheitlich Seniorinnen/Senioren.


Empfehlenswert ist das Schiff für Personen,die kein Problem mit vielen Mitreisenden haben und denen das Anstehen für Speisen und Getränke und das Suchen nach einem Sitzplatz an einem nicht abgeräumten Tisch im Selbstbedienungsrestaurant keine Probleme macht und die auch kein Problem damit haben, wenn die Aufzüge wegen Überfüllung nicht auf dem eigenen Deck halten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Klaipeda: Fahrt nach Nida-Kurische Nehrung
Stockholm und Fahrt durch die Schären.



Stadtbesichtigungen mit anderen selbst organisieren (Taxe). Stadtpläne vor der Reise beschaffen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 4. Weiterempfehlung: Jemandem, der eine gepflegte Kreuzfahrt machen möchte, nicht. Dieses Schiff würde ich, auch bei günstigstem Angebot, nicht mehr buchen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Dieter Henke (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2014
Reiseroute/-gebiet: KIEL, RONNE, CDYNIA,KLAIPEDA, RIGA,TALLINN, St.PETERSBURG,HELSINKI, STOCKHOLM, KIEL
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Dieter Henke
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
gut
unbefriedigend
sehr gut
mittelmäßig
befriedigend
gut
gut
befriedigend
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



gemischtes Publikum




Senioren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
keine Angaben




keine
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut





Danzig, Tallinn, Klaipeda
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Galaabend

Gesamturteil:


Note 3-4. Weiterempfehlung nur bedingt.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Antje Haferkamp (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2014
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Antje Haferkamp
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



insbesondere im Restaurantbereich,aber auch in unserer Kabine wiesen Stühle und Sessel erhebliche Flecken auf. Man merkt, dass dieses Schiff nicht neu ist.

Das Personal im Restaurant am Abend war sehr gut, der Kabinensteward ebenfalls.

Das Essen abends sehr gut. Das Frühstück im Servicerestaurant ebenfalls. Im Selfeservicerestaurant waren die Speisen teilweise weniger gut. Das Rührei dort unzumutbar.

Schöne große Außenkabine ohne Balkon, allerdings mit Abnutzungserscheinung

Preis/Leistung ok

Organisation teilweise suboptimal: obwohl die 2. Etage des Selfservicerestaurants wegen hohen Andrangs geöffnet wird, ist dort kein Buffet aufgebaut!? Alles läuft mit Tellern und gefüllten Tassen über die Treppe. Da in jedem Hafer Ein- und Ausschiffung war, erfolgte jeden Nachmittag eine Rettungsübung für die neuen Passagiere. Die Einladung hierzu zog sich über mehr als eine Stunde, erfolgte in sämtliche Kabinen und Decks in diversen Sprachen. Eine Mittagsruhe war absolut unmöglich. Überhaupt war der Lärmpegel auf dem Schiff hoch. Dies auch in den verschiedenen Bars: ständig laute Beschallung. Ruhige Plätze kaum zu finden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
sehr leger. Selbst beim Galadiner. Kennen wir durchaus anders



gemischt



Gäste, die sich durch eine etwas laute Atmospäre nicht gestört fühlen bzw. solche, die das Schiff als schwimmendes Zimmer sehen und bei den doch langen Liegezeiten am Tag von Bord gehen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die schönen Ausflüge, die wir alle selbst organisiert haben



Morgens Frühstück im Bedienrestaurant, schnell von Bord, den Tag an Land nutzen (möglichst selbstorganisiert), nettes Abendessen genießen und danach, wenn sich alle in der 2. Sitzung oder bei der Show befinden, an Deck die Ruhe und die Sterne genießen. Dann nämlich ist dort kaum ein Passagier
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die Route war für uns perfekt. Ein Highlight nach dem anderen




der Küstenwanderweg in cinque terre
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


mir fällt dazu nichts ein

Gesamturteil:


Note 3. Wer keine Angst vor größeren Menschenmengen hat und nicht in erster Linie Ruhe sucht, ist hier richtig. Individualität gibt es hier nicht. Man kann sich aber seine Nische suchen. Wir würden mit diesem Schiff nicht mehr fahren, da der Gesamteindruck uns nicht begeistert hat.

Insgesamt würden wir der Costa Pacifica die Note 3 geben.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Angelika Schwefler (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2014
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer von 25.1-1.2 2014
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Angelika Schwefler
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sehr gut, es hat mir alles sehr gut gefallen.
Einmalig , es ist sehr gut durchdacht.
Im allgemeinen gut.
Sehr schön.
Sehr gut.
Einmalig.
Wunderbar.
Haben mir alle sehr gut gefallen.
Gut. Nur die Busse von Flughafen zum Schiff sind sehr alt und ungepflegt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Kreuzfahrtschiff.



Gemischtes Publikum.




Alle Altersgruppen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Theater. Die Ricksbar.Das Abendessen wir hatten eine sehr nette Bedienung, mit den Namen Mornett.




Einfach alles was wir erlebt haben.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Waren alle sehr schön.





Palma de Mallorca
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Theater

Gesamturteil:


Note 1,5


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Zlatko Nikolic (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2013
Reiseroute/-gebiet: wetliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Zlatko Nikolic
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Ein sauberes und optisch ansehnliches Schiff.

Das Personal war sehr zuvorkommend. Einige Besatzungsmitglieder hatten einen starren Gesichtsausdruck. Bei einem 10 Stundentag vergeht einem das Lächeln vielleicht. Die Vielzahl der Sprachen machten aber keine Schwierigkeiten bei der Verständigung.

Das Speisenangebot war ausreichend und sehr üppig. Schade, dass nicht immer alles aufgegessen wurde und auch beim Entnehmen von Speisen die Augen größer waren als der Magen. In Anbetracht der vielen Asiaten als Besatzung, speziell Philipinos, ist es beschähmend, so viel sich auf die Teller zu knallen und es dann nicht zu verwenden.

Wir hatten eine Innenkabine und mußten auf dem Bett auch tagsüber die Beine lang machen. Der Stuard war toll. Immer freundlich und seine Handtuchkunst und die des Nachthemden zurecht machen war abwechselnd, originell und einfallsreich. Insgesamt ein großes Lob an alle Besatzungsmitglieder, die diese Reise zu einem nachhaltigen Erlebnis gemacht haben. "Käpten, Deine Crew ist super!"

Der Preis war in Ordnung. Der tägliche Obolus von 7 € ist aber übertrieben. Auch Getränke sind teuer. Für ein Glas Bier bekommt man nen ganzen Kasten einfaches Bier im Supermarkt!

Die Schokoladenbar kann man auch "einschmelzen". Essen allein macht schon satt und dann die verführerischen Schokodesserts. Eine ital. Eisbar wäre angebrachter und besser besucht. Ansonsten war das Unterhaltungsangebot gut, besonders die abendlichen Theateraufführungen waren Spitze.

Die Ausflüge waren auch sehr teuer. Ein individuelles An-Land-Gehen habe ich da vorgezogen und auch was von den besuchten Ländern gesehen. Die Ausflugsorganisation und die An- und Abreise war gut organisiert und es kam keine Hektik auf. Man konnte also auch individuell einen große Spielraum nutzen, um die Reise zu genießen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Durch die Vielzahl der unterschiedlichen Nationen war das Gästeklientel leger. Von jung bis alt (sogar mit Rollstuhl und Rollator) war alles vertreten.


Wer "laute Ausländer" nicht so mag, sollte nicht auf Kreuzfahrt gehen. Auch zu den Essenszeiten sollte man seine Zeit finden, wo es nicht so hektisch zugehet. Komisch, jeder will immer der erste sein. Dabei ist genügend für alle da.


Für Familien und Senioren bestens geeignet. Junge Gäste, die nicht unbedingt chillen wollen ist das Schiff auch zu empfehlen. Familien oder Omas und Opas mit (sehr) kleinen Kindern ist es auch nicht so zu empfehlen. Man kann die Kleinen zwar "abgeben" und sie werden von den Animateuren hervorragend betreut, aber ein gemeinsames Urlaubserlebnis ist es nicht gerade.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Nachts ausschlafen. Unterwegs zum nächsten Ort sein. Tagsüber auf Landgang sein und abends die Angebote auf dem Schiff genießen.
Höhepunkt ist der Kapitänsempfang. Für so viele Passagiere hier auf dem Schiff bestens gelöst.


Wenn man bescheiden sein Ich einschätzen kann, kommt man gut erholt und voller angenehmer Erlebnisse von Bord. Wer zuviel ißt bekommt Gewichtsprobleme und wer alles mitmachen möchte muß einen großen Geldbeutel dabei haben.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Leider fiel die Türkei wegen zu grober See aus. Auf dem Schiff war aber nichts zu verspüren. Die Route war gut ausgewählt.


Israel war für mich der Höhepunkt. Die zu diesem Land abgegebenen Informationen ließen mein Weltbild ein wenig wanken. Viele Kontrollen, Zusatzvisum (unproblemastisch entgegen der Ankündigung), fast militärische Grundausbildung der Bevölkerung; Einlaß- ind Taschenkontrollen vor großen Geschäften. Ich hatte in der Schule gelernt, das es ein sehr frommes, friedliebendes Land ist.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


die Theaterbesuche

Gesamturteil:


Note 2 mit Weiterempfehlung


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Ingrid Puppe (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2013
Reiseroute/-gebiet: Baltikum
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Ingrid Puppe
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand des Schiffes ist in Ordnung alles relativ sauber.

Das Personal war außer zu den Abendlichen Menüs teilweise sehr mürrisch und ziemlich schlecht gelaunt,wir vermissten oft das bitte oder danke. Die Bedienung in den Bars am Tage lies oft zu wünschen übrig die Getränke wurden meistens einfach wortlos hingeschoben, wir mussten uns wegen der sehr langen Wartezeit selber die Getränke holen.

Die Auswahl der Speisen sind gegenüber anderen Schiffen, wie Aida,Mein Schiff oder MSC als äußerst gering und wenig schmackhaft zu bezeichnen allerdings satt wird man schon jedoch ist das Essen am Tage mit einem mittleren Imbiss oder einer schlechten Pizzeria zu vergleichen. Am letzten Reisetag wurde dann versucht alles herauszuholen.

Die Getränke in den Bars völlig überteuert Ausflüge ebenso.

Bei der Organisation gab man sich von Seiten der Brücke oder des Kreuzfahrtdirektorium keine Mühe, es erfolgten kaum Durchsagen für die Gäste weder vom Kapitän noch von der Kreuzfahrtdirektorin, wenn, dann nur im eigenem Interesse nicht einmal ein guten morgen liebe Gäste war drin.

Die Abendshows sind gut und zu empfehlen. Bei der An und Abreise sind lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen, sehr wenig Personal bei der Abfertigung.

Reklamationen wurden sofort abgewehrt, es war nicht möglich an Bord das Serviceendgeld zu stornieren obwohl die AGB dies ausdrücklich zulassen. Uns wurde gesagt das die AGB nicht mehr gültig sind und auf neue Bestimmungen gewartet wird und wenn alle das Serviceendgeld stornieren würden hätte man gar kein Trinkgeld mehr.(Dietlinde)
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
eher leger



gemischtes Publikum überwiegend Älteres



keinem
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die schöne Natur der Städte im Baltikum vor allem Stockholm, St. Petersburg oder Riga.



Ausflüge außerhalb zu buchen in der jeweiligen Stadt sind Busrundfahrten für 10-20€ zu haben.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Häfen waren oft sehr außerhalb der Stadt
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Theatervorstellungen sind teilweise zu empfehlen

Gesamturteil:


Note 4. Die Sparflamme diesen Schiffes ist sehr hoch, das Personal müsste entschieden freundlicher sein. Die Kellner beim Abendmenü sind vorbildlich und fleißig vor allem im My Way, daran sollten sich alle orientieren. Insgesamt würde ich für dieses Schiff keine Weiterempfehlung aussprechen und mit der Note 4 bewerten.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Kerstin Goldhahn (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2013
Reiseroute/-gebiet: Metropolen der Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Kerstin Goldhahn
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand gut, sehr sauber und ordentlich
sehr gut: sehr freundlich, sehr netter Service im Restaurant und absolut hervorragend der Kabinenservice
gut
gut
sehr gut
gut
gut
haben nur an einem organisierten Ausflug teilgenommen (St. Petersburg) - sehr gut, alles andere selbstorganisierte Landgänge
An- und Abreise: reibungsloser Ablauf
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
gemischt bis chic



vorwiegend älteres Publikum



empfehlenswert für jeden Gästetyp - wir waren mit zwei Kleinkindern unterwegs - bestens, absolut empfehlenswert
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Einfahrt durch die Schären nach Stockholm und Stockholm selbst, St. Petersburg, Riga und die Kurische Nehrung;
der verlässliche reibungslose Ablauf, das Abendessen im Restaurant und das Unterhaltungsangebot


Landausflüge von zuhause buchen bzw. wenn man auf eigene Faust unterwegs sein will, sich zuhause gut vorbereiten, dann hat man wirklich was davon
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
tolle Zusammenstellung, vielfältig und abwechslungsreich




Stockholm und das Jugendstilviertel in Riga
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


einfach alles mitnehmen und genießen

Gesamturteil:


Sehr gut. Weiterempfehlung: absolut


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2013
Reiseroute/-gebiet: Nordkap, Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Da erste Kreuzfahrt, Bewertung des Schiffszustandes nicht möglich.

Für die Größe des Schiffes und der entsprechenden Anzahl von Gästen,kann man dem Einsatz des Personals nur Respekt entgegen bringen.

Abweichend von den umfangreichen Speisekarten, waren die servierten Tellergerichte gewöhnungsbedürftig.

Premium/Balkon Kabine war super.

Preis/Leistung: kein Vergleich.

Organisation: sehr gut.

Unterhaltungsangebot: gut.

Ausflüge: Organisation gut, an 7 Ausflügen teilgenommen, Preise zu hoch.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger.



gemischt.



die in 11 Tagen mindestens 5 Kg zunehmen wollen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflüge Lofoten und Bergen.




Da es unsere erste Kreuzfahrt war, waren wir beim Betreten des Schiffes auf Hilfe von Mitreisenden angewiesen, da jeglicher Empfangsservice fehlte. Für Erstreisende empfehle ich ein kleineres Schiff.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Ausflug Stadtrundfahrt Trondheim für 54,- € erstreckte sich nach unserem empfinden auf einer Fahrstrecke von 4 Km. Besichtigung der Kathedrale nicht im Preis enthalten.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


regelmässige Kontrolle und Aufbewahrung der Verzehrsquittungen. Auf Abschlußrechnung standen Leistungen (Minibar), die nachweislich von uns nicht genutzt wurden. Am Service Schalter wurde unser Einwand abgeblockt, eine Vorlage von unterschriebenen Verzehrsquittungen wurde abgelehnt.

Gesamturteil:


Note 3. Befriedigend.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Roswitha Eberhardt (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2013
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Roswitha Eberhardt
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die Landausflüge waren teilweise stressig, da z.B. zum Nordkap hunderte Menschen mit Bussen unterwegs waren. Ich würde das nächste Mal eine Aussenkabine nehmen.

Trotzdem wir dem Personal vom Restaurant New York erklärten, dass wir an diesem Tag Goldene Hochzeit haben, konnte man uns keinen Tisch für 4 pers. reservieren und erst nach langem Zureden war es möglich, 4 Gläser Sekt (m.Getränkekarte) zu bekommen.

In unserer Kabine war durch sehr durch laute Geräusche kaum zum Schlafen zu kommen, wir meldeten dieses mehrere Male, was auch durch Besuch techn.Personals bestätigt wurde. Eine andere Kabine, die uns angeboten wurde, war genauso laut.

Das Unterhaltungsangebot war gut.

Das Personal (bis auf den Stewart) oft überarbeitet und nicht sehr freundlich.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
eher leger
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 4


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Joachim Schweighoffer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2013
Reiseroute/-gebiet: Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Joachim Schweighoffer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Service Personal:
Die Organisation des Frühstücks im Lokal New York war eine Katastrophe. 10 bis 15 Minuten Wartezeit, bevor man einen Platz zugewiesen bekam, obwohl noch genügend freie Plätze vorhanden waren. Die vorgegebenen Frühstückszeiten waren sehr knapp bemessen, sodass der Stress schon beim Frühstück begann Wir fragen uns, warum man bei ausgebuchtem Schiff nicht auch den oberen Teil von New York oder das Lokal My Way zum Frühstück öffnete. Beim Abendessen erste Sitzung 18.00 im Lokal My Way (Tischnummer 129) wurden ständig vollbeladene Tabletts über unsere Köpfe hinweggetragen, sodass von einer ruhigen Essensatmosphäre keine Rede sein konnte. Der Durchgang für das Personal war einfach zu eng. Das Personal beim Auschecken ließ jedwede Freundlichkeit vermissen.(Gionvanni Mogli, Laura More) Es gab einen Fehler bei der Abrechnung, auf den wir aufmerksam machten, anstatt sich der Behebung dieses Fehlers anzunehmen wurden wir sehr unfreundlich abgewiesen. Erst nachdem wir den nächst höheren Vorgesetzten dazu holten, konnte unser Anliegen bearbeitet werden.

Landausflüge:
Der Bustransfer zum Nordkap ist aus unserer Sicht mit 79 Euro total überzogen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Geiranger Fjord




Bustransfer zum Nordkap nicht buchen, sondern selbstständig ein Taxi mieten
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Route war sehr schön




Die Lofoten, Geiranger
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


die Theatervorführungen

Gesamturteil:


Note 3. Weiterempfehlung: bedingt


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Tina Parsch (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2013
Reiseroute/-gebiet: Norwegen/Nordkapp
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Tina Parsch
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Der Zustand des Schiffs und der Kabinen war einwandfrei und sauber.
Das Service-Personal stets hilfsbereit und freundlich.

Es gab ein großes Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm. Bei den Landausflügen kam es jedoch anfangs zu organisatorischen Problemen, wohl auch wegen der großen Anzahl an Passagieren. Leider traf dies auch für das Einchecken am Hamburger Hafen zu.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Atmosphäre eher leger



gemischtes Publikum überwiegend jedoch über 50 Jahre alt, teilweise auch gehbehinderte Passagiere, für die das Schiff gut geegnet war.



Zu empfehlen für musik- und unterhaltungsbegeisterte Leute.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Überquerung des Polarkreises und die Mitternachtssonne.



An die Wetterverhältnisse sollten Reisende keine zu hohen Erwartungen stellen aufgrund der geografischen Lage. Nur wenige Menschen kommen in den Genuss, dass Nordkapp bei strahlendem Sonnenschein zu sehen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die besuchten Häfen und Städte sind einen Besuch wert.



Der Geiranger-Fjord war wie immer sehenswert.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Den Besuch der Shows sowie der unterschiedlichen Bars und Lokale, da jedes ein abwechslungsreiches Programm bietet.

Gesamturteil:


Mein Gesdamturteil: die Note 2, denn die Reise war zu unserer vollen Zufriedenheit (abgesehen von einigen wetterbedingten Einschränkungen), auf die jedoch keiner Einfluss nehmen kann.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Heike Waldbauer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2013
Reiseroute/-gebiet: Kiel - Shetlandinseln - Island - Spitzbergen - Nordkap - Bergen - Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heike Waldbauer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



ok
Von sehr bemüht und freundlich bis ignorant
ausgezeichnetes Restaurantessen, hübsch angerichtet
ok


Unterhaltungsangebot mäßig
Organisation der Ausflüge chaotisch!!!
selbst organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Seniorenclub


hier hatte es nichts von Chic und gepflegt, Gäste kamen zum Teil in Hausschlappen ins Restaurant!



Senioren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die angelaufenen Häfen und die damit verbundenen Landgänge waren alle sehenswert




Ausflüge dieser Reise schon von zu Hause über das Internet buchen
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut




Für mich alle Orte gleichwertig
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Vorträge über Spitzbergen und Norwegen - diese waren interessant, informativ und gut gemacht!

Gesamturteil:


Eine insgesamt interessante Reise. Die Seetage (7) sind zäh, weil wegen des kühlen Wetters sich niemand auf Deck aufhalten kann und damit 3000 Passagiere sich im Schiffsinneren aufhalten müssen. Da wird es eng! Es wurde auch kein umfassenderes Unterhaltungsprogramm tagsüber während der Seetage geboten.
Außerdem hat sich der Eindruck, dass Costa einen Sparkurs fährt, weiter bestätigt. Es gab während der 16-tätigen Kreuzfahrt nur 2(!) Galadiners, die Auswahl der Frühstückskarte wurde stark reduziert, die Auswahl am Frühstücksbuffet (Schinken, Käse, Obst usw.) wurde ebenfalls eingeschränkt bzw. war nicht vorhanden.

Beurteilung: 3-4


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Horst Morwinsky (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2013
Reiseroute/-gebiet: Perlen der Ostsee von Kiel Bornholm-Danzig-Memel-Tallin- St. Petersburg- Helsinki-Stockholm-Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Horst Morwinsky
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



einwandfrei
Zimmerservice und Bedienung im Restaurant sehr gut.
hochwertig, erstklassig
ausreichend groß, zweckmäßig
für unsere Buchung gut, Bierpreise zu hoch
gut
sehr gut, abwechselungsreich
eher teuer
Transfer vom Schiff zum Bahnhof Kiel schlecht organisiert und teurer als Taxi, Haltestelle weit weg vom Bahnhof
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Gemischtes Publikum, jeder kann mitfahren.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Abendprogramm
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
St. Petersburg, Stockholm
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Das Abendprogramm

Gesamturteil:


Note 2. Ich würde immer wieder mitfahren.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Manfred Adam (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2013
Reiseroute/-gebiet: Perlen der Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Manfred Adam
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
könnte nicht besser sein, bis auf wenige ausnahmen.
schlecht
OK
OK
3-
gut
teuer und chaotisch
anreise ein wirres durcheinander.abreise sehr gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



zu 85% Senioren



Senioren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
das theater




die ausflüge waren überteuert und hektik ohne ende.nichts für ältere leute.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut




riga, stockholm , danzig ,petersburg aber schlimmer verkehr
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


das theaterangebot

Gesamturteil:


kabienenstuart note 1. service abendessen note 1 war immer das selbe personal. speisen ungenügend. sehr sehr laut ebend italiennisches schiff
note 4


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Heidi Apel (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2013
Reiseroute/-gebiet: Metropolen der Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heidi Apel
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut, es wurde ständig geputzt und poliert.
sehr freundlich und stets bemüht
gute Auswahl, leicht bekömmlich
Innenkabine hatte genügend Platz und war ordentlich gepflegt.
für die Fahrt in Ordnung, allerdings sind die Landausflüge m.E. zu teuer.
klappte sehr gut, wenn man die Größe des Schiffes bedenkt
ausreichend
gut organisiert, z.T. etwas zu viele Kirchenbesichtigungen, bei dem einem oder anderen Ausflug fehlte etwas freie Zeit zum selbstumschauen.
An- und Abreise wurde selbst organisiert und klappte einwandfrei.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



überwiegend Senioren




vorwiegend Senioren, wird aber auch viel für Kinder getan, z.B. der Kids-Club
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Landausflüge Klaipeda - Palanga, Riga und Danzig




Das Personal auch im Servicebereich freundlich zu behandeln, dann kommt auch viel Freundlichkeit zurück.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Ostseehäfen lagen meistens in Industriegebieten und boten keine schöne Aussicht.




Riga
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


die Eis- und Figurenschnitzer, bzw. das Mitternachtsbuffet und die Show der Crew.

Gesamturteil:


Wir würden die Note 2 geben, wir waren schon zweimal mit der Pacifica unterwegs. Denn trotz der Größe des Schiffes und der Anzahl der Passagiere war alles sehr gut organisiert. Noch besser würde es klappen, wenn sich auch alle "Passagiere" einfügen und den Anweisungen des Personals auch folgen würden.

Weiterempfehlung: Ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Beate wörner (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2013
Reiseroute/-gebiet: Kiel- St. Petersburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Beate wörner
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffzustand !Sehr schöne Ausstattung man kann sich sehr wohl fühlen innen und auf Deck sehr sauber und gepflegt.

Das Personal! Sehr zuvorkommend, aufmerksam, könnte mehr lächeln ,haben aber auch genügend Arbeit und wenig Zeit. Beim Service,könnte mehr Beachtung beim abräumen der Tische sein sehen öfters weg und warten lange .

Speisen sind sehr gut, tagsüber viel Abwechslung und Abenddinner sehr abwechslungsreich und sehr gute Qualität.

Wir hatten eine Innenkabine die war sehr geräumig, Bett war sehr gut ,ruhig und das Bad war auch schön ,Dusche gut, habe Aussenkabine nicht vermisst da wir fast nur zum schlafen in der Kabine waren.

Preis war sehr gut, habe spät gebucht eine Wochen vorher

War sehr gut organiesiert mit dem Essen und den Shows,das Programm war toll bunt gemischt fantastisch die Sängerin am letzten Abend. Auch die Animateure waren nicht aufdringlich.

Schwimmbäder waren sauber Als einziges fehlt eine Umkleidekabine muß man auf der Toilette machen und im Zimmer abduschen.

Fitnessstudio war modern ausgestattet schön mit Blick aufs Meer.

Ausflüge gut organisiert auch mit Shuttlebus Städte gut zu erreichen.

An u. Abreise ohne Probleme
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Atmosphäre war leger nur bei Galadinner und besonderer Ansage schick mit Abendkleider sehr angenehm. Gemischtes Publikum. Jeder würde sich auf so einem Schiff wohlfühlen denke ich da für jedes Alter was passendes dabei ist. Schade das ich kein Italienisch verstehe wäre bestimmt noch lustiger gewesen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
St. Petersburg der Peterhof, Stadtrundfahrt Stockholm war superschön hatten aber auch tolles Wetter erwischt die ganze Fahrt



Ausflügsziele bei der Reisebuchung gleich mitbuchen ansonsten kann man nur noch auf dem Schiff übergebliebene Ausflüge buchen ,wir hätten gerne noch Erimetage gebucht doch die war leider schon ausverkauft.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die Route war traumhaft besonders die Schären in Stockholm
St. Petersburg wollte ich immer schon hin,ein Tag reicht aber lange nicht aus um die Stadt zu erkunden.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Shows am Abend sollte man auf keinen Fall verpassen
Auch das Galadinner oder Käptainsdinner sowie die Eisfigurenkünstler und Obstschnitzer.

Gesamturteil:


Note 2. Ja das Schiff würde ich sofort weiterempfehlen, auch als Hochzeitsschiff könnte ich es mir gut vorstellen, denn es gibt auch eine kleine Kapelle. Ich fand es super, immer gute Musik und Freude, jede Location ist ein Besuch wert. Hätte gleich gerne nochmal die gleiche Tour mitgefahren. Würde es mit gut bewerten da es manchmal etwas zu laut zugeht, dafür gibt es ja Ohrropax. Kann nie Langeweile aufkommen, immer was los.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Horst Liewing (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2013
Reiseroute/-gebiet: Rund um Westeuropa
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Horst Liewing
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Costa Pacifika OK

Service bestens

Speisen waren leider nicht so gut, waren schon mal besser bei Costa Kreuzfahrten. Fleisch oft zäh oder nicht durchgebraten also blutig, Gemüse teilweise zu ungar, auch oft nicht mehr heiß die Speisen oder arg gesalzen. Dessers waren alle Top!!Essen am Mittag am Buffet am Pool war oft viel schmackhafter als das Abendessen.

Service, Reise Preis Ok nur Fotos viel zu Teuer und speziel auf diesem Schiff oft nicht gut! leider, hätte sonst gern mehr gekauft.

Organisation sehr gut kann man nicht bemängeln.

Unterhaltung ausgezeichnet in allen wie Theater oder die Animateure!!

Landausflüge ausgezeichnet orgarnisiert

Im großen ganzen perfekt wie die Anreise.!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
In Sachen bekleidung bestens gelöst für mich genau was eine gute Kreuzfahrt ausmacht pefekt würde ich sagen.



Publikums mäßig war es nun um diese Jahreszeit eben mehr älteres Publikum , das ist aber sicher in Ferien monaten anders , denn es spricht wirklich jedes Alter an was da geboten wird.


Leuten ab 30 und älter gern auch mit Kindern die den wechsel leger bis Gala mögen. Aber auch ältere Menschen besonders Alleinstehenden denn dort bekommt man so schnell tolle Kontakte die meist länger als die gemeinsame Kreuzfahrt halten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Cäptens-Willkommen Cockteil, und Empfang aber auch die perfekten Landausflüge.



Ausflüge schon zuhause aussuchen und bereits am 1. Tag alle buchen und eventuell mal stornieren als etwas zu verpassen weil bereits ausgebucht.
Möglichst Abends die Shows besuchen und versuchen die 2. Sitzung zum Essen zu bekommen da es bei Ausflügen zu verspätungen kommen kann und man noch zeit zum frischmachen hat.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Im allgemeinen waren sie sehr gut wenn auch manch mal wie bei Lodon (Harwich) etwas weit weg so wie Savona vom Flughafen Milano.




Valencia und London
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Shows im Theater
Die Gala-Abende die so ein tolles fleir verbreiten und Die Abschieds Show der Mitarbeiter im Speisesaal so wie im Theater.

Gesamturteil:


Note 2. Schiff und Reise sehr gut. Nur am Essen sollte man einiges verbessern. Ach und man sollte wieder die kostenlosen Stadtpläne Flyer von jedem Ort wo man anlegt in der Today mappe beilegen für die leute die keinen Ausflug gebucht haben. Auf den anderen Kreuzfahrten habe ich immer welche gehabt oder am Ausflug Schalter bekommen.

Weiterempfehlung: Ja aufjedenfall!!!


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Doris `D`Ippolito (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2013
Reiseroute/-gebiet: Savona Marseille Barcelona Cagliari Palermo Civitavecchia Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Doris `D`Ippolito
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Die Costa Pacifica ist ein sehr schönes Schiff
Kabine sauber, schöne Ausstattung.
Service/Personal ausgezeichneter Service, wir wurden jederzeit sehr freundlich und zuvorkommend bedient, das Kabinenpersonal war kaum zu spüren und trotzdem war immer alles in bester ordnung, ganz grosses kompliment.
Speisen waren gut, könnten allerdings etwas abwechslungsreicher sein.
Kabine war zu unserer vollsten zufriedenheit.
Preis-Leistung hat für uns gestimmt.
Organisation wie immer in Ordnung.
Unterhaltung sehr vielseitig.
Ausflüge haben wir selbst organisiert.
An-und Abreise waren gut organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Schick und leger zugleich




gemischtes Publikum ist immer gut.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
SPA Verwöhnbereich. Eine Kreuzfahrt muss man mit allen Sinnen geniessen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut




Cagliari
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Unterhaltungen

Gesamturteil:


2,00 - Für uns war die ganze Schiffsreise die reinste Erholung.

Weiterempfehlung: Mit einem sehr guten Gewissen ja.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Josef Inderkum (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2013
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Josef Inderkum
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Benotung 1 - 6:

1
1
1
2
3
2
2
2
1
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Gemischt



Gutes gemischtes verhältnis




Allen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Möglichkeit die Ruhe zu geniessen und trotzdem nicht allein zu reisen
Gediegen eine Reise machen!


Einschiffen und alle sorgen vergessen!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Ieder Ort war reizvoll und schön
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


2


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gabi Zangl (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2013
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Gabi Zangl
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Gut
Von sehr freundlich bis unfreundlich.
Essensmenge sehr übersichtlich und auch das Angebot nicht so toll. Wurde zwar nach einigen Tagen besser doch habe mehr erwartet da ich den Vergleich zur MSC hatte wo ich sehr zufrieden war.
Kabinen Ok.
Überteuert
Anreise sehr gut. Bei der Rückreise mussten wir 1 Std. am Hafen ohne Sitzgelegenheit mit den Koffern auf den Bus warten.
Unterhaltungsangebot Ok.
Landausflüge Ok. aber zu teuer.
Anreise top. Bei der Abreise mussten wir 1Std. am Hafen ohne Sitzgelegenheit mit den Koffern warten bis der Bus kam.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Leger und zum Galaabend entsprechend festlich an was sich die meisten Gäste gehalten haben.



Gemischtes Publikum



Personen die Trubel mögen da es am Abend doch sehr viel los ist und man in den Bars schlecht Sitzplätze bekommt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Peterskirche in Rom.



Nach Möglichkeiten selber organisieren. Z.B. kostete uns die Fahrt nach Rom 29,00€ (nur die Fahrt mit ein bisschen Info der Reiseleitung während der Fahrt) Mit der Bahn hätte es ca. 45,00€ gekostet. Später erfahren dass die Bahnfahrt bei selbst Organisation nur 12,00€ kostet.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Ok.




Palma, Barcelona. Zu Rom kann ich nicht viel sagen war die Zeit zu kurz und ich konnte nur den Vatikan in Ruhe besichtigen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Im Theater die Aufführung der Mannschaft. Sie haben sich sehr viel Mühe gegeben und ich fand es von allen Auführungen am schönsten.

Gesamturteil:


Note 4. Da ich ein 1/2 Jahr zuvor mit der MSC gefahren bin und das Selbe erwartet habe war ich entäuscht. Beim Essen hatte ich das Gefühl es wurde gespart und nicht nur bei der Menge. Personal war zu 70% mürrisch und lustlos besonders beim Frühstück und Mittagessen. Dagegen hatten wir sehr nette Kellner beim Abendessen und auch in der Bar drei sehr nette Kellnerinnen. Denke die Leute der Animation waren auch in Ordnung - hatten nicht so viel mit ihnen zu tun. Über Sauberkeit konnte man nicht klagen - alles Bestens. Würde das Schiff nur bedingt weiter empfehlen. Organisation war super - die war besser als auf der MSC.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gerd Geschwind (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2013
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gerd Geschwind
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

der zustand ist exelent
personal und service bestens
mann kommt sich vor wie in einer anderen welt
sowohl an essen und getränken gibt es keinerlei beanstandungen
das preis leistungsverhältnis ist sehr gut
wir haben uns rundum wohlgefühlt
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
das puplikum ist sehr gemischt und es geht eher leger auf der pacifica zu
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Gesamturteil: für uns eine glatte 2+

möchte noch eins nachtragen nachdem ich hier doch einige sehr negative beurteilungen gelesen habe möchte ich mir einmal ein wenig luft machen gerade was das etwas in die jahre gekommene publikum angeht

es gibt kaum etwas zu bemängeln auf einem schiff was an luxus kaum mehr bieten kann

es ist nicht die queen mary

das enzige was mir immer wieder auffällt sind nörgelnde und drängende ältere gäste

habt ihr an allem was auszusetzten oder kann euch keiner was rechtmachen?

sucht euch am besten schiffe aus auf denen keine kinder an bord sind und wo es separate schalter für senioren gibt

mir tun die arbeiter und angestellten leid die sich eure beschwerden jeden tag reinziehen müssen

meine mutter hat mir begebracht wie mann in den wald ruft so schallt es zurück

wenn mann jedem mit einem lächeln begegnet so bekommt mann auch eins zurück, aber ihr liebe senioren wart wohl ein leben lang fehlerfrei


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gabriele Greiss (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2013
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gabriele Greiss
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Zustand und Sauberkeit auf diesem Schiff waren einfach top, unschlagbar. Da das Schiff erst Baujahr 2009 ist, war alles neuwertig und im Bestzustand. Da gab es nichts was noch zu verbessern wäre.

Super Rundumservice. Vom Kellner im Restaurant bis Raumservice waren alle sehr bemüht uns einen angenehmen Urlaub zu gewähren. Auch die Animateure waren stets freundlich und verbreiteten gute Stimmung.

Bei den Speisen blieben keine Wünsche mehr offen. Abends 3-5 Gänge, nicht nur was für den Gaumen, sondern auch was fürs Auge, sehr geschmackvoll angerichtet, tolle Atmosphäre.

Wir hatten eine Premium Innenkabine, und absolut ausreichend Platz, alles ist sinnvoll angebracht. Kabinen wurden mehrmals am Tag gereinigt, Das Personal hat uns täglich aus Handtüchern ein Tier geformt.

Preis-/Leistungsverhältnis absolut korrekt, man hat viel fürs Geld geboten bekommen.

Organisation: einfach perfekt.

Das Unterhaltungsangebot war so großflächig angelegt, daß wir gar nicht alles nutzen konnten,- man kann sich eben nicht aufteilen.

Landgänge/-ausflüge waren super durchorganisiert, man hat in kurzer Zeit sehr viel gesehen.

An- und Abreise: Super freundliche Begrüßung und genauso freundliche Verabschiedung.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Atmosphäre war sowohl schick ( besonders die Galaabende ) als auch leger ( am Büffet Restaurant, oder Sportaktivitäten )



Publikum völlig gemischt von jungen Leuten über Familien mit Kindern, einzelne Damen, junge Pärchen, ältere Gäste, alles dabei, genauso vielfältig wie das Costa Unterhaltungsangebot.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt war der italienische Abend mit Showeinlage, sowie der Kapitains Galaabend. Bei den Ausflügen natürlich Rom.



einziger Wermutstropfen war der Preis für die Fotos die am Bord gemacht werden: ich meine 19,90 Euro für ein Foto ist wirklich der Hammer. Ich bin sicher für die Hälfte würden viel mehr Gäste Fotos kaufen, und der Gewinn für den Fotografen sogar steigern. Das sollte mal ein Logistiker durchrechnen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Super! Note: 1+


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Barbara Schärer (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2013
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Barbara Schärer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Die Costa Pacifica ist ein sauberes und gepflegtes Schiff

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit

In den Restaurants Mehrgänge-Menüs, es hat für jeden etwas, die Teller sind sehr gepflegt und hübsch angerichtet

Wir hatten eine Innenkabine gebucht, diese war klein aber fein, sauber und zweckentsprechend ausgestattet.(Wir machen ja keine Ferien in der Kabine)

Prei/Leistung stimmt!

Eine super Organisation und zwar in jedem Bereich!

Unterhaltungsangebot: Es gibt für jeden Geschmack etwas

Wir haben nur die Hafentransfers in Anspruch genommen und die Landgänge auf eigene Faust geplant. (Hopp on Hopp off-Busse)

An- und Abreise war perfekt organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger und schick, eher schick in den bedienten Restaurants. In der Selbstbedienungs-Abteilung eher leger



gemischtes Publikum. Auch viele Familien mit Kleinkindern



Denjenigen, die gerne mal günstige durchorganisierte Luxusferien machen möchten, welche aber wissen wie man sich zu benehmen hat und auch das Personal freundlich und respektvoll behandeln.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Landausflüge, das Galadinner





Bucht unbedingt das Getränkepacket wenn ihr gerne mal einen Cocktail geniessen wollt.....u.s.w.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Häfen waren alle toll, man merkt aber schon, je südlicher die Gegend desto gewöhnungsbedürftiger die Mentalität der Einwohner (Palermo)





Barcelona, Palma, Rom
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Theatershows, Galadinner, das besuchen der diversen Bars umd natürlich das Casino, Italienischer Abend auf Deck 9...

Gesamturteil:


Ganz klar Note 1. Es waren superschöne Ferien, sehr freundliches und geduldiges Personal das stehts bemüht war es jedem recht zu machen,und dies mit einem Lächeln im Gesicht! Die ganze Organisation war absolut hervorragend und zwar in jedem Bereich des Schiffes.

Weiterempfehlung: Auf jeden Fall!


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Konrad Goldbrunner (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2013
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Konrad Goldbrunner
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Absolut sicheres Schiff, sehr sauber, ordentlich

Service/Personal: Service sehr gut, freundlich, höflich und sehr hilfsbereit- Note 1 für Roomsservice (Albert) und Restaurant (Asep)

Speisen: Für jeden etwas. Absolut interessant zubereitet.

Kabinen: Austattung gut und zweckmäßig.

Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut.

Organisation: Nahezu perfekt.

Unterhaltungsangebot: Für jede Altersgruppe ein gutes Angebot.

Landgänge/-Ausflüge: TOP organisiert. Es konnte keiner verloren gehen.

An-/Abreise: Mit örtlichen Reiseveranstalter. War gut und schnell.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Leger.



Gemischtes Publikum



Ich würde es sowohl Familien, als auch Ehepaaren mittleren und höheren Alters empfehlen, nicht für sehr elegante oder sehr junge Leute.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Mir haben am besten die Ein- und Ausfahrten aus den Häfen gefallen, entweder morgens beim Frühstück, wenn man aus dem Fenster die Lichter der nächsten Stadt oder Insel sieht, genausogut wie nachmittags mit einem Kaffee oder Drink in der Hand auf Deck 12 zu stehen und das Auslaufen zu beobachten.



Auf alle Fälle viele Ausflüge mitbuchen und was besonders angenehm war, ein Getränkeabo abzuschließen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut



Mein Lieblingsort war Palma de Mallorca,ich war noch nie auf der Insel, sie ist leider so verschrieen und ich war sehr positiv überrascht und will auf jeden Fall nochmal hin.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Nach einem Ausflug sich im Whirlpool zu entspannen und es sich bei der Ausfahrt mit einem Drink auf einer Liege bequem zu machen.

Gesamturteil:


Von uns auf jeden Fall Note 1,00 und wir werden die Pacifica auf jeden Fall weiterempfehlen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von G. Weber (Alter: unter 18):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2013
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von G. Weber
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sehr gut.
höflich,hilfsbereit
gut.
gut-sehr gut.
sehr gut
gut.
gut-sehr gut
gut. sehr gute organisation!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Leger oder schick...es kam sehr auf die Veranstaltungen an.



gemischtes publikum



senioren-teenager, kleinkindern eher weniger.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Galaabendessen mit dem Kapitän. sehr gut. gute stimmung. auch beim italienischen abend.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut. palermo und cagliari sehr schmutzig.




Barcelona!
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Abendveranstaltungen...

Gesamturteil:


Das Schiff ist sehr schön, wenn auch ein bisschen kitschig. Das Essen ist sehr gut. Das Personal ist wirklich nett und sehr hilfsbereit.
Note: 2+-2


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von monika seiler (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2013
Reiseroute/-gebiet: westliches mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von monika seiler
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
nett
gut, könnte mehr obst sein
sehr gut
gut
sehr gut
im theater mäßig, in den bars gute musik je bar unterschiedlich
mittelmäßig, in barcelona gar nicht gut, in mallorca dagegen sehr gut
25.1.2012 bis 2.2.2012
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



senioren u. familien




paaren alle altersklassen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
wunderschönes wetter und tolle premium kabine




für alleinreisende eher schwierig, da fast nur paare unterwegs sind
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut




palermo
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


den italienischen abend - der war toll

Gesamturteil:


Note 2, Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Edwin Meier (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2012
Reiseroute/-gebiet: westl. mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Edwin Meier
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiffzustand: sehr gut
Service/Personal: zuvorkommend
Speisen:gut bis ausge- zeichnet.
Kabine schön.
Preis-/Leistungsverhältnis: für Neujahrs-Kreuzfahrt in Ordnung.
Organisation: gut
Unterhaltungsangebot: nicht sehr stark benützt.
Landgänge/-ausflüge: Shuttle in Ordnung. Ausflüge eher teuer.
An- und Abreise in Ordnung.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Bei Galadinner schick / sonst ferienmässig leger.



Publikum gut durchmischt / junge bis ältere Leute.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Kreuzfahrt war durchwegs interessant. Höhepunkt würde ich das milde Frühlingswetter und die schöne Witterung bezeichnen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle angelaufenen Stationen haben uns gefallen.





Höhepunkt war sicher der Vatikanstaat gewesen. Lieblingsort: Rom
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Besichtigung des gesamten Schiffes soweit dies möglich ist

Gesamturteil:


Gesamturteil sehr gut. Note 1. Ich vermisste in der Bordzeitung einen Hinweis auf die Insel Giglio, welche wir am letzten Tage vermutlich sehr nahe passierten.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Monika Rorich (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2012
Reiseroute/-gebiet: von Savona nach Israel, da aber die Krise in Israel war, bis Istanbul und retour
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Monika Rorich
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Es war unsere 1. Kreuzfahrt, da aus gegeben Anlaß Israel ausfiel, waren wir in Istanbul, mir hat alles sehr gut gefallen, Sauberkeit, Höflichkeit des Personals, vor allem des Kabinenpersonals waren Weltklasse.

Die Speisen waren alle sehr gut und auch die Bedienung. Alles in allem sehr schön und wir kommen wieder. Das Schiff war trotz starken Windes ruhig und toll, mehr geht nicht.

Das Unterhaltungsangebot könnte etwas besser sein, aber mehr geht immer.Die Landausflüge waren gut organisiert, aber etwas teuer.

Auch die An.-und Abreise waren gut organisiert, trotzdem empfehle ich einen Flug.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Schick und leger, jeder wie er will. Kein Zwang.



Gäste jeder Art, da man alles unternehmen kann am Abend und kein Nepp da ist.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Abschiedsabend, sehr schönes Ambiente , die Kellner haben sich noch mal richtig in Schale geworfen und waren sehr freundlich.



Kommt nicht voreingenommen schon von schlechten Bewertungen anderer Gäste aufs Schiff, seht selbst. Ich fands gut und meine Verwandtschaft, wir waren 8 Personen, auch.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Gut, da wir uns auf Israel gefreut hatten, waren wir etwas enttäuscht, aber Sicherheit geht vor.



Mein Lieblingsort ist Athen und Rom. Rom ist ein einziges Museum , da braucht man mehr Zeit.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Abendvorstellungen im Theater.

Gesamturteil:


Note 1, ich könnte das Schiff weiter empfehlen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gert Hofmann (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Dezember 2012
Reiseroute/-gebiet: Westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gert Hofmann
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiffszustand gut
Personal sehr freundlich und hilfsbereit
Speisen: Insgesamt gute Auswahl, Essen im Restaurant New York häufig nur lauwarm. Dafür dort aber sehr zuvorkommender Service.
Kabine ausreichend groß und sehr sauber.
Preis/Leistung: Gut
Gut. Leider rammte das Schiff in Marseille eine Hafeneinrichtung und die Außenhaut wurde stark beschädigt. Passagiere bekamen keine bis wenig Infos, so dass eine merkliche Unruhe an Bord entstand. Informationsmanagement erbärmlich.
Unterhaltungsangebot: Abwechselnd jedoch hauptsächlich Halligalli.
Ausflüge: Sehr teuer. In einigen Häfen gute Transferangebote.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Sehr gemischt, teilweise sehr gewöhnungsbedürftiges Publikum.
Sehr viele Italiener und somit teilweise sehr laut.


Gemischt.


Gäste mit guten Nerven.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Vielfalt.




Nicht zuviel vorzunehmen für die Landausflüge.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Meist gut.




Rom, Savona
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


3,5


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Christa Steuker (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2012
Reiseroute/-gebiet: Savona - Katakolon/Olympia - Herakklion - Ashdod/Jerusalem - Izmir - Piräus/Athen - Civitavecchia/Rom - Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Christa Steuker
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiff sauber und ordentlich, keine Beanstandungen

Personal sehr freundlich und zuvorkommend, keine Beanstandungen

Frühstück und Mittagessen: Selbstbedienung war kein Problem, wenn Saftautomat mal versagte, war sofort eine helfende Hand zur Stelle (ein kurzes Anklopfen am Automat und es funktionierte) leider keinerlei Abwechlung beim kalten Büffet und beim Obst. Abendessen: hat oft sehr lange gedauert, bis wir unser Essen bekamen, zog sich bis 1 1/2 Stunden mindestens hin. Schlecht für Diabetiker, die sich vor dem Essen spritzen müssen! Das Essen war sehr übersichtlich auf einem Riesenteller angeordnet. (Habe auf dieser Tour abgenommen!) Essen war mehr als knapp bemessen. Habe Bewertungen gelesen, wo der Hinweis kam, dass das leider etwas nicht so reichliche und abwechslungsreiche Essen auf die Havarie der "Concordia" zurückzuführen sei, ist riesengroßer Unfug! Angebot auf der "Atlantica" war viel besser, umfangreicher und abwechlungsreicher! Auf der "Pacifica" enttäuschend!

Kabinen: sauber und ordentlich - keinerlei Beanstandungen

Preis-/Leistung: ok - ist für jeden etwas dabei

Organisation: war ok

Unterhaltungsangebot brauchte ich nicht - aber bestimmt für jeden etwas dabei

Landausflüge: besonders Rom viel zu teuer! Romausflug ohne Mittagessen! - schlappe 99 €, entschieden zu teuer! Die Engelsburg hätte man weglassen sollen, war für ältere Menschen etwas zu anstrengend, da schlechte Aufgänge und teilweise zu schlecht beleuchtet. Stattdessen hätte man eine Stadtrundfahrt einbauen sollen. Leider war in Jerusalem nur Regen, teilweise Starkregen (übrigens der einzige Regentag-leider) Vielleicht sollte auf einige Dinge nochmals im Today hingewiesen werden, z. B. im Petersdom - Frauen bedeckte Schultern, oder fotografieren z. B. in Jerusalem.

An- und Abreise: ok, guter, sehr umsichtiger Busfahrer, stets auf das Wohl der Gäste bemüht, dem Ralph u. Peter (P. nur Hinfahrt) ein großes Dankeschön!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Manche etwas zu aufgebrezelt, was nicht immer schön aussah, zu protzig.



gemischt



Altersmäßig kann so gemischt bleiben, nur sollten die Familien mit kleinen Kindern besser auf ihre Kinder einwirken und selbst nicht so laut rumschreien (wahrscheinlich eher italienische Gäste, der Lärm war oft sehr unangenehm).Die Eßgewohnheiten einiger Koreaner waren eklig, dass hatte mit der Kultur des Landes nichts mehr zu tun. Da wurde am Tisch schnell mal ein Tempotuch in die Nase gedreht und das was rausgeholt wurde, genüsslich betrachtet! Oder ein gebrauchtes Taschentuch im Restaurant Deck 9 auf den Fenstersims geworfen oder das Essen hing noch halb aus dem Mund raus und die Kerne der Oliven auf den vollen Teller gespuckt. Absolut eklig1
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
sehr schön war der Petersdom - einfach Wahnsinn, sehr schön fand ich auch die Seetage - ringsrum nur Wasser - einfach schön und entspannend.



Auf jeden Fall sollte jeder, der Fotos oder Videos machen möchte, ausreichend Filmmaterial mitnehmen. Ich selbst habe auf dem Schiff und auf den Ausflügen mehr als 2500 Fotos und 37 Videos gemacht.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alles auf eine andere Art schön. nicht so gefallen hat mir Kreta. Die Insel war mir zu kahl, wenig begrünt und sehr wenig Blühendes



kann man so nicht beantworten, da ich gern auch über Deck gegangen bin und mir sehr vieles angesehen habe.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Auf Grund der etwas mickrigen Verpflegung leider nur 3,5.

Das Schiff selbst ist etwas zu dunkel gestaltet.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von draxler walter (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2012
Reiseroute/-gebiet: savona-katakolon-israel-türkei-grich-rom
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von draxler walter
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

dem relativ jungen baujahr optisch guter schiffzustand. sehr sauber.

personal ein sehr gut.diese leistungen sind wahrscheinlich nur in jungen jahren leistbar.

abendbuffet gut.selbstbedienung note 4.kein vergleich zu AIDA sol.

ausenkabine deck 7 ok.groß genug und wenn mann will frische luft. war ok.preis,route,war für mich entscheidend.

einschiffung und ausschiffung gut.gepäckaufgabe und von kabine in hafen sehr gut.

Unterhaltungsangebot kann ich nicht so beurteilen.bin eher weniger an trubel interessiert.

Ausflüge viel zu teuer.man zahlt jedoch gerne wenn verständliches deutsch gesprochen und nicht gleich trinkgeld gefordert wird.(z.b.israel)

An- und Abreise ok.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
ich nehme diese spalte in anspruch:"normale Sauna" und sauna vorgaben ist eine zumutung.2 waschkabinen, 1 saunakabine für 1500 leute, saunatemperatur teilw.40-50Grad. im fitraum schaut man beim trainieren in den spiegel.an seetagen mit kindern übervölkert.



ein sehr lautes und krachelendes publikum.speziel italiener nehmen das schiff in anspruch.(sehr schade)



das schiff der musik ist ein relativ verspiegeltes mit messing uberlagertes und dunkles schiff.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die balkonkabine der blick aufs meer,die aus und einfahrten in den häfen.



ein kleineres schiff(Qualität vor quantität) in allen bereichen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Rom, Kanal von korinth
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


das essen und trinken,(sonst kann man nicht überleben)

Gesamturteil:


note 3


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gottfried Metzger (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel, Dover, Le Havre, Vigo, Lissabon, Valencia, Barcelona, Monacco, Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gottfried Metzger
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand gut, die Pools ziemlich klein

im Selbstbedienungsrestaurant und in den Bars mit musikalischer Unterhaltung ist das wenige Personal total überfordert, warten auf ein Getränk 30 bis 45 Minuten

Speisen mittelmäßige Qualität, früh und mittags sehr eintönig, man merkt, dass der Verlust der Concordia zu Buche schlägt.

Kabinen Ausstattung gut, Servicepersonal hervorragend.

Preis/Leistung mittelmäßig

Organisation gut, bei Beschwerden wird man an der Rezeption abgewimmelt

Unterhaltung mittelmäßig

Landausflüge sehr gut, Preise etwas zu hoch

An- und Abreise gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger bis schick



überwiegend Senioren



Senioren,die beim Service geduldig sind, und auch manches ertragen können
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Landausflüge



keine
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut





Lissabon und Bacelona
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


das mittelmäßige Abendprogramm im Theater

Gesamturteil:


Note 5 - Wir haben schon 6 Kreuzfahrten mit verschiedenen Anbietern unternommen. Die Reise mit der Costa Pacifica rangiert mit Abstand auf dem letzten Platz.

nicht empfehlenswert


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Anna Stiller (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer: Cevitivecchia - Savona - Seetag - Katakolon - Seetag - Haifa - Ashdod - Seetag - Izmir - Athen - Cevitivecchia
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Anna Stiller
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand des Schiffes ist meiner Meinung nach nicht zu toppen. Überall sieht man ständig Personal, die es sauber halten, streichen etc.

Das Personal ist überragend freundlich und erfüllt dem Gast jeden Wunsch! Wir sagten einen Abend aus Spaß zum Kellner im Restaurant, das wir Cocktails trinken möchten und er rannte los, um sie uns von der Bar zu besorgen. Das Gleiche war morgens beim Frühstück mit Apfelschorle.

Die Speisen sind sehr abwechslungsreich und es ist für jeden etwas dabei. Abends gab es Tischzeiten und Menüs, wobei man bei jeder Speise von 3 verschiedenen Sachen auswählen konnte und wenn man davon nichts mochte, gab es auch ein paar Speisen, die immer im Angebot sind. Das Mittagsbuffet ist immer nachgefüllt, abwechslungsreich und sehr lecker und frisch. trotz der Menge an Leuten an Bord.

Wir hatten eine Balkonkabine und waren sehr damit zufrieden. Sie wurde 2x täglich gereinigt, die Betten wurden frisch gemacht und die Roomcleaners waren sehr sehr nett! Super sauber, nie Staub, Dreck oder Unordnung zu finden!

Ansich passt das Preis-/Leistungsverhältnis der gesamten Reise sehr gut. Es gibt leider 2 Mankos. Die Ausflüge sind überteuert! Man sollte sich ein All Inklusive Getränkepaket kaufen. Es kostet zwar 20 Euro am Tag, aber es lohnt sich. Damit kann man alles trinken, was das Herz begehrt und sogar Literflaschen mit auf Ausflüge nehmen. 20 Euro vertrinkt man bei den Bordpreisen auf jeden Fall täglich!

Von der Organisation waren wir hellauf begeistert. Alles, einfach jedes kleinste Detail ist sehr sehr gut durchorganisiert.

Das Unterhaltungsprogramm ist sehr vielfältig. Sogar an Ausflugstagen gab es trotzdem volles Programm und Animation von morgens 8 Uhr bis spät in die Nacht hinein.

Landausflüge waren gemischt, abhängig von den Ausflugsführern. In Katakolon/Olympia hatten wir leider Pech. Die Reiseleiterin ist einfach durchgerast und hat nicht einmal alles abegklappert. Man hatte keine Zeit für Fotos etc. Dagegen hatten wir in Haifa am Jordan, in Ephesus und an der Akropolis super Reiseleiter, die sich Zeit genommen haben, darauf geachtet haben, das immer alle da waren und uns auch Zeit gegeben haben für Fotos usw. Ausflüge ansich sind sehr gut, aber ob sie Informativ sind, hängt dann von den Reiseleitern ab.

Internet steht in überhaupt keiner Relation. 24 Euro für 3 Std, 10 Euro für 1 Std oder 0.50 Euro pro Minute.

An-/Abreise ist super. Wir sind selbst mit dem Auto in Rom angereist. Wir hatten am Hafen ein Parkhaus gebucht, was zur Rederei gehört. Dort wurden unsere Koffer in Busse gepackt und wir haben sie das nächste Mal erst wieder im Zimmer gesehen. Das ist dann sehr unkompliziert, da man ohne Koffer einchecken konnte. In der Eincheckhalle war es sehr voll, aber wir hatten Glück und waren innerhalb von 1 1/2 Stunden auf dem Zimmer um 14.30 Uhr, so dass wir den Tag noch als Seetag nutzen konnten!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Die Atmosphäre bietet Beides. Das Poolambiente ist leger, wir sind eigentlich auch immer mit Jogginghosen und Jeans oder so dort herumgelaufen. Abends kann man auch mit Jeans heraumlaufen, manche machen sich aber schick. An Galababenden empfielt es sich aber angemessen anzuziehen. Durch das ganze Saubere Ambiente und das tolle Servicepersonal und den Innenaufbau des Schiffes wirkt es eher schicker.



Das Publikum war gemischt.



Paare, Familien, Senioren, Freunde, die gemeinsam wegfahren...
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Es ist schwierig zu sagen, da wir von Allem sehr überwältigt waren. Seetage waren die Höhepunkte, damit wir das Schiff richtig kennenlernen konnten.



Auf jeden Fall ein Getränkepaket kaufen. Wir haben alle Ausflüge vor der Reise gebucht und gekauft. Das würden wir nicht nochmal machen, da wir auch Tage hatten, an denen wir lieber das Schiff genossen hätten. Man kann die Ausflüge auch im Ausflugsbüro an Bord kaufen und jeder Ausflug hatte auch noch Plätze!

Alles wird mit der sogenannten Costa Card des Weiteren abgerechnet. Man wird vorher gefragt, ob man am Ende die Rechnung bar begleichen möchte, oder seine Kreditkarte registrieren möchte. Ich empfehle die Kreditkarte, denn man weiß nie, wieviel man ausgibt und mit Bargeld muss man am Vorabend bezahlen und kann die Karte dann ab 1 Uhr Nachts nicht mehr benutzen. Das heisst, auch vor dem Ausschiffen an der Bar nicht mehr, um Wasser oder so zu trinken.

Ein Handgepäckkoffer mitnehmen! Beim Ausschiffen ist es so, das alle Koffer gepackt am Vorabend bis 1 Uhr vor der Zimmertür zur Abholung stehen müssen. D.h. die Sachen, die man noch im Zimmer behält, muss man ja auch irgendwie einpacken und am nächsten Tag mit von Bord nehmen. Wir wussten das nicht und hatten uns an Bord im Laden einen kleinen Trolly gekauft.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Savona war laut meines Mannes nicht so schön, er war eine Stunde in der "Stadt" und ansonsten haben wir einen Seetag davon gemacht.

Katakolon war ganz nett.

Der Hafen von Haifa mit dem Ausblick ist schon sehenswert. Auch Nazareth und Galilea war super! Dort würd ich auch auf jeden Fall einen Ausflug mitmachen.

Ashdod ansich war jetzt kein Highlight, aber Jerusalem war beeindruckend.

Von Izmir haben wir nicht viel gesehen und bis Ephesos gings viel über Land.

Athen war auch klasse, schöner Hafen mit all den Privatyachten. Auch der Ausflug war super.

Cevitavecchia ist nix besonderes gewesen. Rom natürlich schon.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Eigentlich sollte man alles einmal mitgemacht haben, alles an Bord ist sehr empfehlenswert!

Gesamturteil:


Note 1.5 - 0.5 Abzug für die teuren Ausflüge im Preis-/Leistungsverhältnis.

Costa an sich würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Am 3. Schiffstag haben wir direkt per Internet eine Frühjahrsroute gebucht.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Evelyn Engst (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Evelyn Engst
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Wir hatten einen unvergesslichen Urlaub auf der Costa Pacifica. Das Schiff war in einem sehr guten Zustand.Überall auf dem Schiff war es sehr sauber.

Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit.

Die Speisen waren abwechslungsreich und sehr lecker.Für jeden Geschmack war etwas dabei.Das Abendessen hatte eine besonders stilvolle Atmosphäre. Alle Kellner waren um das Wohl der Gäste bemüht.

Wir hatten eine Innenkabine,welche ebenfalls sehr sauber war. Áuch die Größe war ausreichend, wir waren nur zum Schlafen dort.

Das Preis- Leistungsverhältnis war in Ordnung.Wer viel trinkt kommt mit einem allinklusive Paket günstig,die Getränke sind sehr preisintensiv ( Bier 4,60 plus 15% Bediengeld).

Die Programme im Theater waren abwechslungsreich und sehr gute Künstler vertreten. Es gab auf dem Schiff auch ruhigere Plätzchen für Gäste die nicht so viel Aktion und Animation brauchen. Es standen immer ausreichend Liegen zur Verfügung.

Es war von Anfang bis Ende alles gut organisiert. Es gab wenig Wartezeiten und keinen Streß.Als man in die Kabine kam, waren die Koffer schon da.

Auch bei den Ausflügen war das von Bord gehen gut organisiert.Die Preise der Ausflüge standen jedoch zu den Leistungen in keinem Verhältnis.Die Ausflüge waren zu teuer.

Die An- und Abreise hatten wir mitgebucht. Auch hier war alles bestens organisiert. Auf der Hinfahrt gab es eine Übernachtung am Gardasee. Die Rückfahrt war allerdings bei 15 Stunden und´einem engen Bus beschwerlich.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Die Atmosphäre war leger, jedoch beim Abendessen ist es schon angebracht sich etwas schick zu machen.



Das Alter der Gäste war gemischt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Aufenthalt auf dem Schiff und der Ausflug nach Jerussalem.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


sehr gut


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Dieter und Karin Wiegand (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Rund um Westeuropa
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Dieter und Karin Wiegand
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

sehr gut, haben kaum Abnutzerscheinungen wahrgenommen, da es ein sehr großes Schiff ist, bleiben sie leider auch nicht aus, aber es ist sehr sauber und es wird ständig geputzt.

Wir fanden den Service und das Personal, mit welchen wir Kontakt hatten ganz toll. Super freundlich und hilfsbereit.

Das Essen im Restaurant war gut bis sehr gut, im Selbstbedienungsrestaurant geht es natürlich hektischer zu,aber es wurde immer abgeräumt, auch das Essen war o.k.

Wir hatten eine Balkonkabine, Platz ist reichlich vorhanden, sauber, das Bad ist ein Platzwunder.

gut, Nebenkosten heftig, vorallem durch die Ausflüge, aber das ist auf jeden KF-Schiff ähnlich.

Organisation sehr gut, man muß aber "Today" lesen und sich danach richten, dann kommt man auch gut zurecht.Überall wird aber auch geholfen, wenn man Schwierigkeiten hat.

Theater gut, aber rechtzeitig Plätze sichern, die Musik in den Bars hat uns auch gefallen,Animation unaufdringlich, für jeden der teilnehmen will, gibt es Möglichkeiten.

Ausflüge haben wird an Bord gleich zu Beginn gebucht, hat alles geklappt, wohl aber nicht für "Spätbucher", also sich auf die Reise und Landgänge vorbereiten.

An- und Abreise erfolgte mit Bus und war gut organisiert, allerdings war die Ausschiffung in Genua hektisch, die vielen Busse, die benötigt werden, können nicht gleichzeitig vorfahren, dadurch entstehen Wartezeiten.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger, zu den Galaabenden festlich



gemischtes Publikum, aber doch eher 60 plus


kann man jeden empfehlen, wenn die Größe des Schiffs nicht stört, wenn man in kurzer Zeit viel sehen möchte, aber auch viel Komfort möchte.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die angelaufenen Häfen : Dover (Fahrt nach London), Le Havre, Vigo, Lissabon, Valencia, Barcelona, Monte Carlo, und das Schiff selbst.



Vorher informieren und Balkonkabine buchen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
von Kiel bis Genua wunderschöne Route, ist unbedingt zu empfehlen, da ja auch viele Häfen angelaufen werden und uns eigentlich alle gefallen haben.



Barcelona mit Taxi und Valencia auf eigene Faust
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Einfach alles mitmachen !

Gesamturteil:


Note gut bis sehr gut - Dies war eine sehr schöne Kreuzfahrt mit einer sehr schönen Route, das Wetter hat auch gepaßt, kaum Wellengang, selbst durch die Nordsee und Biskaya.

Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Monika Händel (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel bis Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Monika Händel
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sehr gut
super
Gut
Gut
Gut
Na ja
OK
OK
läßt zu wünschen übrig
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



gemischt



gemischt
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
kein wirklicher Höhepunkt




muß jeder selber raus finden
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut




Vigo
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


es gibt nichts bestimmtes

Gesamturteil:


Note 2,00 - Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Tom Scheffler (Alter: 18 bis 25):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2012
Reiseroute/-gebiet: Norwegen + Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Tom Scheffler
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Schiffszustand ist top, wie ich fand.

Das Personal ist immer nett und zuvorkommend - es bleiben keine Wünsche offen.

Die Speisen sind gut, nur es fehlt zwischen den Hauptspeisen die Abwechslung, denn immer nur Pizza, nein danke!!

Ich hatte eine Innenkabine und war trotzdem mit der Kabine und dem Service sehr zufrieden.

Man konnte, wenn man wollte, die Zeit auf dem Schiff gut vertun mit dem täglichen Programm. Man konnte aber auch einfach nur jeden Tag stundenlang am super Freiluftpool sitzen und chillen :).

Die An- und Abreise in Hamburg war sehr entspannt ohne Stress.

Die Landgänge waren gut organisiert, sehr schön erklärt und ausgestaltet.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


Man kann sich auf dem Schiff kleiden, wie man möchte. Es gab schicke aber auch legere Kleidungstypen, nur zu besonderen Anlässen sollte man einen Anzug mithaben (Empfangsabend oder Kaptainsdinner).

Das Publikum war gemischt, was ich sehr gut fand, die alten Leute waren nett und die Jungen waren hübsch :), da ich selber noch ein Jugendlicher bin, kann ich sagen, hübsche Mädels und Jungs sind vorhanden. Man kommt auch schnell ins Gespräch und eine Disco gibt es ja auch :).

Ein Vorurteil kann ich jetzt beseitigen - Kreuzfahrt ist nicht nur was für Rentner!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Der Höhepunkt war ganz klar der Ausflug zum Nordkap, wenn man das nicht gesehen hat, hat man etwas verpasst!! Vorallem der Film, der dort gezeigt wird auf 3 riesigen Leinwänden, ist ein muss für jeden Naturliebhaber!!


Also wer nach Norwegen mitfährt, muss sich im Klaren sein, dass nicht jeden Tag ein Landgang ist sondern nur alle zwei Tage, da die Entfernungen riesig sind. Man verbringt deshalb viel Zeit auf dem Schiff!!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die Häfen waren ok, die Städte außer Spitzbergen, naja geht so. Aber die Natur ist auf dieser Kreuzfahrt eh das Wichtigste, die muss man einfach lieben und gesehen haben!!



Mein Lieblingsort war Spitzbergen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Den sehr schön heißen Pool auf Deck 11 - das Freideck, da habe ich jeden Tag 4-5 Stunden zugebracht und es war herrlich!!

Es ist toll, wenn die Leute auf dem Freideck mit dicken Jacken und Mütze stehen und man selber nur in der Badehose am Pool sitzt :), wahnsinn.

Gesamturteil:


Ich gebe die Note 1, da das Schiff einfach top war.

Meine Erkenntnis als Neueinsteiger: immer wieder gern. Bei einer Kreuzfahrt kann man richtig entspannen und alles vergessen.

Und noch was, ich bin einer, der seekrank wird :), also an alle, die deshalb vielleicht keine Kreuzfahrt mitmachen wollen, das Schiff ist riesig, die Wellen merkt man nur selten und es gibt Reisetabletten an der Rezeption, es gibt keinen Grund nicht mitzufahren - wer die Natur liebt, auf nach Norwegen, trotz Seekrankheit!! Ihr werdet es niemals bereuen sondern ihr werdet noch eine Kreuzfahrt machen wollen, so wie ich :).


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Bernhard Eberle (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel-Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Bernhard Eberle
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Bernhard Eberle und Eva Reichert

Schiffszustand: Top Dampfer (Tolles Schiff)

Service/Personal: Alles super und das Personal sehr nett und zuvorkommend

Speisen: reichhaltig und schmackhaft

Kabinen: Wir hatten eine Innenkabine und es war alles top

Preis-/Leistungsverhältnis: OK. und das Getränkepaket Ultra ALL Inclusive können wir nur empfehlen.

Organisation: Hat alles toll geklappt

Unterhaltungsangebot: Ist für jede Altersgruppe etwas dabei

Landgänge/-ausflüge: Haben alles auf eigene Faust gemacht.

Unsere An- und Abreise war mit dem Bus. Wir haben alles im Paket gebucht und es hat alles gut geklappt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


eher leger, denn es gab zwei Galaabende und das ist in Ordnung



Gemischtes Publikum



Das Schiff ist für jeden Gästetyp geeignet ( Au?er für die, die Camping machen wollen )
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte waren für uns die Galaabende und die Poolparty - eigentlich kann man die ganze Kreuzfahrt als Höhepunkt bewerten




Einfach buchen und mitmachen!!!!!!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Kiel, Dover, Le Havre,Vigo, Lissabon, Valencia, Barcelona, Monte Carlo und Savona waren super. Dover und Le Havre waren nichts besonderes. Alle anderen waren super.



Monte Carlo
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Galaabende, Poolparty, Theatershow und vor allem das Wellness- und Sportangebot.

Gesamturteil:


Die Kreuzfahrt war einfach toll.

Note: sehr gut

Weiterempfehlung: Ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Wolfram Linß (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2012
Reiseroute/-gebiet: Hamburg,Geirangerfjord, Nordcap, Scheeren, Trondheim, Bergen, Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Wolfram Linß
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war soweit top in Ordnung, zu bemängeln wäre die Klimaanlage auf dem Schiff, in verschiedenen Bereichen (Theater Parkett, Grand Bar, Pianobar, Sportbar, Kaffebar zugig) war es zu kalt, da musste man was überziehen, während es in anderen Bereichen Restaurant New York relativ warm war. Entweder war die Klimatechnik nicht richtig installiert oder die Klimatechniker des Schiffes waren nicht in der Lage, dies ordentlich zu regeln. Im Informationsheft stand zwar drin, dass es vorkommen kann, wenn man vom Außendeck in das Innere kommt, dass es etwas kühl ist, entscheidend aber ist doch die Wohlfühltemperatur des Menschen, wahrscheinlich sind die Klimatechniker nur Männer, denn die Frauen frieren zuerst, und da gabs ein ganzes Teil Gemeckere.

Das Personal und die Sevicekräfte waren stets freundlich und zuvorkommend und hilfsbereit. Der Kellner in der Sportbar war aber wegen des großen Andrangs zu den Olympischen Leichtathletikveranstaltungen abends überfordert, während in der Tanzbar evtl. zu viel Kellner/innen waren, da war teilweise eine schlechte Einteilung.

Kabinen waren prima, wir hatten einen Balkon, wer das Geld dazu hatte, sollte solch eine Kabine nehmen.

Die Organisation der Ausflüge war perfekt, überall gute deutschsprachige Reiseleiter/Innen.

Das Unterhaltungsangebot war sehr gut.

Die An- und Abreise war gut - die Anreise ist aber bei AIDA noch etwas besser organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


Die Atmosphäre auf dem Schiff würde ich als schick bezeichnen



Es waren überwiegend ältere Gäste - für die mitgereisten Kinder wurde viel organisiert.


Die Pacifica ist ja das Schiff der Musik, ich würde den etwas älteren Jahrgängen das Schiff empfehlen, für die Jugend war natürlich auch eine Diskothek da, aber die übrige Musik war doch eher für die Leute über 40 gedacht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Höhepunkte war der Ausflug zum Nordcap, wir hatten prima Sicht, 6 Grad Temperatur und relativ wenig Leute. Weiterer Höhepunkt war Bergen, 22 Grad, fast wolkenlos, aber 4 Kreuzfahrtschiffe in Bergen, da war die Standseilbahn hoffnungslos überfordert, Wartezeit: 1,5 Stunden. Es gibt immer wieder verrückte Zufälle, auf dem Fischmarkt in Bergen haben wir unsere Gartennachbarn getroffen, die waren mit MSC unterwegs.


Über die Vielfalt der Angebote sich vorher gut informieren, vorher schon buchen, auch mal schauen und Informationen einholen, wie liegt das Schiff im Hafen, kann man alleine von Bord, um sich die Stadt anzuschauen und evtl. angebotene Getränkepakete auch vorher schon kaufen. Auch lohnt es sich, zu schauen, wieviel Seetage man hat, weniger ist besser....
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?


Die Reisroute war sorgfältig ausgewählt, wir hatten nur 2 Seetage...





Lieblingsort war die Sportbar und die große Tanzbar, wir waren aber auch oft auf ein Glas Wein in der Pianobar und haben die Landschaft vorbeiziehen lassen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Das Theaterprogramm, den Kapitänsempfang, den Italienischen Abend und das große Buffet der Köche...

Gesamturteil:


Das Gesamturteil fällt mit "2" aus

Ich würde das Schiff weiterempfehlen, aber wir möchten auf die für unserer Meinung nach zu kalten Schiffsbereiche hinweisen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von mechthilde wieber (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Norwegen HURTIGROUTEN ab Kiel am 03-06-2012
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von mechthilde wieber
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

War rundum wunderschön. Es hat einfach alles gestimmt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note 1 für alles, Schiff und Route, mein Mann und ich würden diese Reise sofort mit Costa wieder machen. War rundum wunderschön. Es hat einfach alles gestimmt.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Jürgen Wolf (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Jürgen Wolf
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
von sehr gut bis sehr schlecht
mittelmäßig bis schlecht
gut
schlecht
teilweise gut bis chaotisch
gut
gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger, teilweise niveaulos




Senioren



sehr alten Leuten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Ausflüge



nicht mit Costa
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
teilweise sehr gut, es wurden aber nicht alle Häfen angelaufen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


keine Angaben hierzu

Gesamturteil:


eher schlecht, Note 4-5

Weiterempfehlung: nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von seibel gerhard (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2012
Reiseroute/-gebiet: Norwegen - Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von seibel gerhard
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Neues Schiff, Top-Zustand technisch wie ausstattungsmässig

Service durchgängig ausgezeichnet, nett, freundlich, hilfsbereit, kompetent

Im Restaurant My Way hervorragend, im SB-Restaurant durchschnittlich

Kabine perfekt sauber -2mal Reinigung am Tag, gute Ausstattung, super Matrazen und gute, durchdachte Einteilung

Preise angemessen

Organisation bewundernswert - allerdings gabs mal kleinere Mängel, bei 3.500 Gästen, die alle vom Schiff wollen und fast zur gleichen Zeit wieder zurück akzeptabel.

Unterhaltungsangbot hervorragend - Die Musik in allen Bars und vor allem die Theateraufführungen.

Ausflüge etwas überteuert - geht halt etwas in Massentourismus. Grundsätzlich aber ok.

An- und Abreise keine Angabe, da selbst organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Eher leger, auch für junges Publikum geeignet. Manche Gäste legen halt Wert auf Chic - jeder nach seinem Gusto.


Eher älteres Pubklikum - geschätzt 75 % über 55 Jahre



Eigentlich allen, es gibt bei jungen und alten Gästen Angenehme und weniger Angenehme.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Geiranger-Fjord, Lofoten, Bergen




Gut fand ich das ALL-Inclusive-Paket. Es kostet pro Tag ca. 18,-- bis 20,-- Euro und es sind alle Tischgetränke und ca. 90 % aller Coctails etc. in allen Bars frei. Bei einem Durchschnittspreis von ca 5.-- Euro pro Getränk rechnet sich diese Variante.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
alle ok.




Lofoten und Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Theateraufführungen waren alle sehr gut.

Gesamturteil:


Empfehlenswerte Reise mit wunderschöner Landschaft, gutem Schiffspersonal, Sauberkeit und guter Organisation

Note 1,5

Weiterempfehlung: ja, jederzeit


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Lutz Deckwitz (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2012
Reiseroute/-gebiet: Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Lutz Deckwitz
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Das Schiff ansich war sehr gut.
Personal überaus freundlich und das Essen gut aber leider manchmal kalt und Kartoffeln nicht gar gekocht.
Unsere Kabine überraschend geräumig und sehr bequem.
Ausflüge waren gut aber leider meiner Meinung nach teilweise zu teuer.
Organisation aller Ausflüge hervorragend.
Leider empfanden wir die störende und nicht direkte Trennung von Rauchern und Nichtrauchern als sehr störend. Meine ganze Kleidung stank nach Rauch.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Die Mehrzahl der Gäste war sehr angenehm
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflug Lofoten und Befahrung des Geiranger.




Im Vorfeld der Reise würde ich Gästen empfehlen, das Ausflugsangebot sehr genau auf Preis- und Leistungsverhältnis zu prüfen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Insgesamt waren die angelaufenen Häfen und das Hinterland unheimlich beeindruckend.




Unser Lieblingsaufenthalt war die Bar Rapsodie, wenn auch manchmal die Musik zu laut war.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Restaurant New York. Im La Paloma auf Deck 9 gibt es nur Plastikgeschirr.

Gesamturteil:


Im gesamten eine gute Reise. Note 2. Ich kann das Schiff unter den angegebenen Gesichtspunkten weiter empfehlen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Manfred Boche (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Lerwick,Island, Spitzbergen Nordkapp, Bergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Manfred Boche
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Wir hatten keine Probleme, weder mit dem Zustand, noch mit dem Personal.

Auch das Essen und das Getränkepaket war gut und Preis angemessen. Der Service im New York war prima.

Die Kabine war ausreichend, da wir sie ja fast nur zum Schlafen nutzten (Deck 2). Auch die Sauberkeit konnten wir nicht beanstanden, wir bekamen alles was wir brauchten.

Das Preis/Leistungsverhältnis war auch OK, solange es das Schiff und die Besatzung betrifft.

Auch die Organisation von hier aus war OK.

Das Unterhaltungsangebot war gut und wir hatten unseren Spaß mit netten Leuten die wir dort kennen gelernt haben.

Die Landausflüge, die wir noch buchen konnten waren auch gut Organisiert. ABER, man sollte schon vorher den Leuten sagen, dass es Richtung Nordland kaum möglich ist noch einen Ausflug auf dem Schiff zu buchen, da diese Ausflüge ein High Light sind und speziell in Reykjavik nichts mehr zu bekommen ist, deshalb vorher buchen!!!

Die Abreise mit dem Reisebus in Hamburg ohne Probleme. Die Anreise in Hamburg jedoch war der Horror, man bekam im Bus eine Nummer und bekam gesagt man soll in die Halle gehen und werde dort aufgerufen. Es wurden keine Infos über die Wartezeit ausgegeben, es waren für Älter und Behinderte keine Sitzplätze da, die Kleinste Dame hat ein Schild mit der aktuellen Nummer hochgehalten. Doch da keiner wusste wie es weitergeht, drängelte sich alles vor dem Einlass, auch Leute die erst viel später dran waren, sodaß die aktuellen Nummern nicht durchkamen und sich dadurch Staus bildeten. Befragte offizielle Mitarbeiter waren nicht zuständig oder konnten nur Italienisch. Das war eine "schwache" Leistung und hat das Gesamtbild von Costa stark heruntergezogen. Leider!!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Schön ist immer eine gemischte Atmosphäre, tagsüber eher Leger und Abends sollte es ein bisschen schick sein, denn das schöne auf dem Schiff war der feste Tischplatz am Abend, wo wir mit netten Leuten zusammengesessen haben (6er Tisch).



Gesmischtes Publikum ist schon OK, denn es gibt in allen Altersstufen nette und nicht nette Menschen.



Aber Empfehlen kann man von der Musikrichtung und von den Theaterveranstaltungen kann man eher den Gästetyp Senioren bis Mittelalter. Denn Freunde von uns sind mit 2 Kindern von 12 und 14 mit der Pacivica im Mittelmeer unterwegs gewesen und die Kinder sagten sie hatten Langeweile, da nur wenige Kinder auf dem Schiff waren und dadurch halt auch mehr für Erwachsene gemacht wurde.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spezielle Höhepunkte war die Nordlandtour an und für sich, denn nicht nur die Häfen die wir anliefen waren toll und Höhepunkte, sondern die Fahrt im gesamten war von ständigen Höhepunkten (Landschaftlich)geprägt. Fast jeder Meter Fahrt wäre ein Foto wert gewesen.

Aber absoluter Höhepunkt war die Stadt Bergen, wo man vom Berg aus die gesamte Stadt und den Hafen überblicken kann. Auch der Markt und die Altstadt dort sind toll.

Anregungen: Empfehlung, mindestens für Reykjavik schon beim buchen die gewüschte Tour dort mitbuchen, weil sonst alles vergriffen ist und man sich dann Ärgert.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Waren alle toll.



1. Bergen
2. Ny Alesund
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Polartaufe war lustig

Gesamturteil:


1.00 uns hat es gut gefallen und wir können das Schiff nur weiterempfehlen.

Die Beiden anderen Schiffe vom Wettbewerb waren aber von Ausstattung, Preis Leistungsverhältnis auch nicht schlecht, aber die Costa Pacifica hat mir bis jetzt am besten gefallen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Monika Mäffert (Alter: ):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Monika Mäffert
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand in Ordnung.

Service/Personal im Restaurant-Bereich befriedigend (zu wenig Personal).

Speisen im SB-Restaurant und im Bedienungsrestaurant ausreichend.

Die Kabinen inkl. Sauberkeit in Ordnung, jedoch auf Deck 8 (Kabine Nr. 8312) unterhalb des Pool-Bereiches waren nachts sehr laute Geräusche, da meist zwischen 02.00 Uhr und 05.00 Uhr im Poolbereich geputzt wurde!!! Bei der Preislage der Kabine eine Zumutung. Hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis überhaupt nicht!!! Reklamationen an Bord waren zwecklos.

Organisation an Bord war befriedigend, aber die Landgänge waren super organisiert.

Unterhaltungsprogramm war sehr gut.

Das Schiff selbst ist vom Ambiente her nichts außer- gewöhnliches, das ist bei MSC-Kreuzfahrten etwas niveau- voller.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Atmosphäre war leger.



Gäste waren überwiegend Senioren.




Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Die gebuchten Landausflüge waren alle sehr schön und informativ.




Als Empfehlung gilt, unbedingt 2 Tage Aufenthalt in St. Petersburg (bei unserer Reise war nur 1 Tag vorgesehen)! Darauf achten, daß man keine Kabine auf Deck 8 unter dem Lido-Calypso-Bereich zugeteilt bekommt.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Sehr gut, alle Städte und Regionen waren sehr interessant.





Am schönsten war es in Tallin/Estland und an der Kurischen Nehrung/Litauen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Das Showprogramm.

Gesamturteil:


An Bord war der Gesamteindruck sehr unterschiedlich, Teil- bereiche waren in Ordnung (Kabine, Verkaufsstände, Show- programm), andere Bereiche ließen zu wünschen übrig.

Note 3 - 4

Keine Weiterempfehlung.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Manfred und Rosemarie Detering (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2012
Reiseroute/-gebiet: Island, Spitzbergen, North Cape
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Manfred und Rosemarie Detering
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: sehr gut

Service/Personal: Im Restaurant May Way sehr gut. Service in anderen Restaurants schlecht. An den Bars war Selbsbedienung angesagt. Zu wenig Personal.Im Restaurant beim Mittagessen muss man 45 Minuten auf ein Getränk gewartet.

Speisen sind mittelmäßig.

Kabine war gut und geräumig. Reinigung war mittelmäßig, es wurde kein Staub gewischt (16 Tage).

Preis ist nicht gerechtfertigt.

Organisation: gut

Unterhaltungsangebot: gutes Showprogramm vermisst, Musik gut

Landgänge/-ausflüge: gut aber teuer

An- und Abreise: In eigener Regie
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

leger und darunter



gemischtes Publikum



Massentourismus, für weniger anspruchsvolle Gäste
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Landausflüge




Eine andere Cruises. 3-mal mit Costa unterwegs, dies war der schlechteste Service.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut bis gut





Island, Ny Alesund, Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


ich kann leider nichts empfehlen

Gesamturteil:


Die Reise war landschaftlich sehr schön.

Note: befriedigend

Weiterempfehlung: Nein. Reise mit einer anderen Cruises.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Veronika Wolf (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2012
Reiseroute/-gebiet: Norwegen, Nordkap Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Veronika Wolf
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff befindet sich in einem Superzustand. Es ist sehr gut gepflegt, ständige Reinigung läßt alles glänzen.

Der Service in den Kabinen ist sehr stark abhängig vom Steward, unsere Danalyn war der Lottogewinn.

Die Kabine ( Kat. BC) war sehr geräumig, die Schränke ausreichend, große Couch wurde selten genutzt, weil wir zu beschäftigt mit den Schiffsevents waren. Das Essen war reichlich, sehr abwechslungsreich und praktisch rund um die Uhr zu genießen.

Organisation in den Restaurants klappte gut ( Essen in zwei Schichten mit ausreichend Zeit), das Servicepersonal war toll.

Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist ausgeglichen, die Nutzung des Extra All Inclusive Getränkepaketes ist sehr zu empfehlen.

Es waren ständige Angebote zur Freizeitgestaltung vorhanden, manchmal war es schwer, sich zu entscheiden. Organisation egal, ob Bordaktivitäten oder Ausflüge klappte reibungslos.

Um die lange Schlage am Ausflugsschalter zu vermeiden, sollte man in jedem Fall vorher buchen, man spart Zeit und Enttäuschungen.

Unsere An- und Abreise wurde vom Reiseunternehmen organisiert- fast streßfrei.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Die Atmosphäre war den Veranstaltungen angepaßt, die schicken Abende (Empfang des Käpitäns, Gala, Abschiedsessen)haben besonderen Spaß gemacht, wobei die lieben Mitmenschen unter GALA sehr unterschiedliche Interpretationen der Bekleidung an den Tag legten - sehr peinlich.



Es waren viele Familien mit Kindern an Bord, aber auch viele Senioren, die sehr aufmerksam umsorgt wurden.



Dieses Schiff paßt eigentlich für jeden Gasttyp.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte waren der Besuch von Spitzbergen, die Fjorde, das Nordkap, eigentlich jeder Landgang und das Schiff selbst.



Anregung ist, sich die Landausflüge rechtzeitig auszusuchen und vor der Reise zu buchen. Extra All Inclusive Getränkepaket
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Route war ein langgehegter Traum, der in Erfüllung gegangen ist. Besonders erlebnisreich war neben dem Nordkap und Sitzbergen die Stadt Bergen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die kulturelle Abendgestaltung, das Überraschugsnachtessen der Küche auf Deck 9 (geschnitzte Obstteile, Eisfiguren etc.)

Gesamturteil:


Wir empfehlen das Schiff auf jeden Fall weiter und werden diese Reise nicht vergessen.

Urteil 1,5


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Willi Bernd Bothe (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2012
Reiseroute/-gebiet: Hamburg - Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Willi Bernd Bothe
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Bj. 2009 also relativ neu.Innendisign der Gipfel der Geschmacklosigkeit. sehr laute knarrende Geraesche in der Kabine bei Seegang

Personal sehr freundlich

Dinner recht gut, Fruehstueck etwas eintoenig

Kabinen recht gut, schlecht sind die Duschvorhaenge

Preis-/Leistungsverhältnis befriedigend

Organisation weitgehend gut, schlecht die wichtige Rettungsuebung durch naives junges Personal

Unterhaltung fuer Lieschen Mueller gedacht, etwas ansruchsvollere Gaeste werden Nicht unterhalten

Ausflüge zu teuer insbesondere die "Safari zu den Koenigskrabben" (€ 84,--) ist unverschaemt teuer und sollte man zu dem Preis nicht buchen!

An- und Abreise war gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



gemischt



wenig ansruchsvollen (3 Sterne) Gaesten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Ausfluege in Ny Alesund und Geiranger



denen, die ihre erste Fahrt machen, empfehle ich sie mit einem kleineren Schiff zu probieren und nur 8 Tage zu fahren, da es doch stark gewoenungsbeduerftig ist, mit rund 4000 Menschen auf engstem Raum 14 Tage zu verbringen
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alles Ok nur Hammerfest koennte man sich sparen



Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Nichts

Gesamturteil:


Note 3-, Meine erste und letzte Kreuzfahrt. Bei Costa hatte ich das Gefuehl, dass alle Zusatzleistungen voellig ueberteuert waren auch bei unserer Fahrt wieder viele Gaeste mit Magen-Darm Problemen (Virus ?).

Weiterempfehlung: nur mit Hinweis auf die schlechten Eigenschaften


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Wolfram Dürbeck (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Hamburg/Shetlands/Island/Spitzbergen/Nordkap/Bergen/Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Wolfram Dürbeck
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Soweit für den Gast ersichtlich, ausgezeichnet. Anscheinend grassiert jedoch ein Magen-/Darmvirus auf dem Schiff, wie immer wieder aufflackernde Infektionen nahelegen.

Service/Personal: Liebenswürdig und bemüht, aber ungenügende Sprachkenntnisse. Wegfall oder Kostenpflicht früherer kostenloser Service-Leistungen.

Speisen: Ordentlich, aber deutliche Abstriche in Qualität und Quantität gegenüber früheren Costa-Reisen.

Kabinen: Einwandfrei und sauber.

Preis-/Leistungsverhältnis: angemessen

Organisation: Katastrophal. Einschiffung chaotisch. Personal offensichtlich nicht über Aufgaben und Abwicklung informiert.

Unterhaltungsangebot: Weit unter bisher gewohntem Niveau.

Landgänge/-ausflüge: Die wichtigsten Ausflüge waren bereits bei der Einschiffung ausgebucht. (Bei früheren Reisen wurden sie nach(!) Einführungsvorträgen gebucht.) Costa müsste selbstverständlich Kapazitäten entsprechend der Gästezahl vorhalten. Es geht nicht an, Island zu besuchen, ohne einen Geysir zu sehen.

An- und Abreise: Zubringerfahrt im nagelneuen, aber viel zu eng bestuhltem Reisebus von München über Leipzig und Potsdam nach Hamburg.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

leger



überwiegend massiv übergewichtige über 50-jährige. Man meinte, manchen Gästen anzusehen, dass ein Teil der Reisen verramscht wurde.


keinem
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Jan Mayen (Passage); Botanischer Garten und Kirche in Akureyri.




Nicht buchen! Wenn doch: Das Tagesbulletin "Today" auf Italienisch lesen, da die deutsche Übersetzung wie immer miserabel und häufig schlicht fehlerhaft ist (z.B. Verwechslung von geographischer Länge und Breite).
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Route war sehr gut, es sollte in ihr noch der Geyranger Fjord einbezogen werden.




Das niedliche (nördlichste!) Postamt auf Ny Alesund, Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Alle Hauptspeisen im Restaurant einzunehmen.

Gesamturteil:


Man meint, die wirtschaftliche Bedrängnis von Costa Crociere vielfach, vorallem auch in Kleinigkeiten zu bemerken. Deutlicher Abfall gegenüber früheren (drei) Reisen mit Costa.

Note 4- 5

Weiterempfehlung: Nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Jürgen Redigan (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2012
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer-Israel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Jürgen Redigan
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: O.K.

Service/Personal: wenig kompetent bis mangelhaft

Speisen: besseres Kantinen-Essen

Kabinen: O.K.

Preis- Leistung: bei den jetzigen Angeboten von bis zu 70 Prozent O.K. Bei den Listenpreisen - weit überteuert.

Organisation: unfähiges Personal - Beispiele Getränkepaket: Wir hatten ein nicht-alkoholisches Getränkepaket gebucht. Es wurde nicht auf Ausnahmen hingewiesen. Beim Essen wollten wir ein Wasser bestellen. Wasser, Kaffee oder alkoholfreies Bier wurden als Ausnahmen genannt.

Landausflug: hier wurde der Ausflug im Voraus bezahlt - die Ausflugskarte ausgehändigt - und damit ist ein rechtsverbindlicher Vertrag entstanden - dann fand der Ausflug nicht statt. Das Servicepersonal: Sie haben 2 Möglichkeiten, entweder Sie erhalten das Geld zurück oder Sie nehmen einen anderen Ausflug. Ohne jede Entschuldigung! Endabrechnung: diese wird als Rechnung am letzten Tag nachts unter die Tür geschoben. Sämtliche Rechnungen wurden durch Abbuchungen bezahlt. Kein offener Restbetrag. Dieser dummfreche Service ist offensichtlich das besondere COSTA-System, welches nicht hinnehmbar ist.

Unterhaltung: O.K.

Landgänge: befriedigend und überteuert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

wenig elegant



jüngere Familien



jüngeren Familien
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Israel




Lassen Sie sich nichts gefallen, wenn Sie im Recht sind. Nur so kann eine Verbesserung für andere Gäste erreicht werden.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Mittelmeer mit Israel





Israel
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Zwischen befriedigend und mangelhaft. Note: 3 Sterne für den Service - Note: 4 Sterne für das Schiff selbst

Weiterempfehlung: Costa-Schiffe nur bei erheblichen Sonderangeboten


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gustav Zeschan (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2012
Reiseroute/-gebiet: Island Spitzbergen Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gustav Zeschan
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: sehr gut, neues Schiff

Service/Personal: befriedigend

Speisen: schlecht, keine Abwechselung, lauwarm,

Kabinen: sehr schön

Preis-/Leistungsverhältnis: stimmt nicht, für die Leistung zu teuer

Organisation: mangelhaft, z.B. Ausbooten dauerte bis 12.30 Uhr, Abfahrt war um 14.00 Uhr vorgesehen und musste um eine Stunde verlängert werden. Ausflüge waren vor betreten des Schiffes bereits ausgebucht.

Unterhaltungsangebot: nicht gut

Landgänge/-ausflüge: waren gut, sofern mann einen buchen konnte

An- und Abreise: 30.06.2012 - 16.07.2012
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

leger



Senioren



Senioren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spitzbergen insgesamt




Ausflüge bereits zu hause buchen
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut





Reykjavik
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


????

Gesamturteil:


Außer der Reiseroute kann ich keine gute Beurteilung abgeben.

Note: 6

Weiterempfehlung: nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Richard Reinhardt (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Spitzbergen,Nordkap,Island
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Richard Reinhardt
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Gut
eher mittelmäßig
Da keine Diätkost möglich war,noch Note 3
nervig die ständige putzerei in den kabinen.Zustand Note 2
nicht angemessen
Sehr gut
Absolut peinlich langweilig
Super
Gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



gemischtes Publikum



jungeres Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spitzbergen,Nordkap,Island




Bitte gut Hände wasdchen.es grassiert seit wochen ein magen Darmvirus auf diesem Schiff
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Es fehlte Musik beim ein und auslaufen der Costa




Spitzbergrn,Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Gibt es nichts zu versäumen

Gesamturteil:


Das Schiff ist sehr schön .Das kulturelle Angebot war einfach eine katastrophe.kann nicht verstehen wenn hier Gäste Schreiben wie toll Das Theaterprorgramm doch sein.Es wurden nur Leiendarsteller zu diesen lauten Bühnenprogramm bereit gestellt.Die Vorauskasse empfinde ich als unangemessen.

Note: 3

Weiterempfehlung: Nur bedingt,weil Costa nicht einhält was es verspricht


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Uta Westphal (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Hamburg-Lerwick-Reykjavik-Isafjörour-Akureyri-Spitzbergen-Hammerfest-Bergen-Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Uta Westphal
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: alles sehr sauber und ordentlich

Service/Personal: hervorragend

Speisen: wir hatten zum Abendessen einen Tisch im "New York" vorreserviert - die Speisen waren optisch ganz reizend angerichtet und schmeckten auch sehr gut

Kabinen: wir hatten eine Innenkabine reserviert, völlig ausreichend und stets sauber

Preis-/Leistungsverhältnis: in Ordnung

Organisation: nach einer katastrophalen Einschiffung in Hamburg, wessen Schuld es auch immer war, gab es während der gesamten Reise keine Probleme mehr

Unterhaltungsangebot: die Show im Theater war immer großartig

Landgänge/-ausflüge: waren sehr gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


eher leger



gemischtes Publikum



allen, die das Wasser lieben und noch nie diesen Teil der Erde gesehen haben
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?


Island




den Koffer "maßvoller" zu packen, als ich es tat und unbedingt das Fernglas nicht vergessen. Wir hatten unsere Ausflüge schon zu Hause gebucht, das kann ich nur empfehlen, an Bord gab es "lange" Gesichter, weil teilweise keine Ausflüge mehr zu haben waren.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut






Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


alle Veranstaltungen im Theater

Gesamturteil:


Note: 2,0 - In einigen Bewertungen hatte ich gelesen, dass Reisende im Schiff die Musik als störend empfanden. Das kann ich nicht bestätigen, gerade an Seetagen hätte ich mir mehr Musik gewünscht.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Harri Rabe (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Hamburg-Shetland-Island-Spitzbergen-Nordkap-Bergen-Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Harri Rabe
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: innen zu dunkel - Als Schiff der Musik fehlte die Auslaufmusik in den jeweiligen Häfen

Freundliches Kabinen- und Servicepersonal

Italienische Küche, könnte abwechsungsreicher sein

Kabinen: sehr gut

Preis-/Leistungsverhältnis: zu teuer

Organisation: teilweise chaotisch (Einschiffung und Ausflugsorganisation, Tischzeiten)

Unterhaltungsangebot: nicht genutzt

Landgänge/-ausflüge: Bereits vor Beginn der Reise waren die meisten Ausflüge bereits ausgebucht! Ausflüge kürzer als angegeben.

An- und Abreise: gut durch Schmetterlingsreisen organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

leger



Senioren



Italienern
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Island und Spitzbergen mit den Fjorden




Das Schiff ist zu groß, das Ausflugsangebot dafür viel zu klein! Solche Ziele sollte man nur mit einem kleinen Schiff anfahren.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut!





Island und Spitzbergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


./.

Gesamturteil:


Das Schiff ist einfach viel zu groß. Ausflugs- und Servicebüro waren teilweise überfordert. Freundliche Bedienung und Kabinenpersonal.

Note: 4

Wir würden nur noch kleinere Schiffe wählen!


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von ursula sieber (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von ursula sieber
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



GUT
mässig
haben sehr nachgelassen
in ordnung
zu teuer
konnte besser sein
soweit in ordnung
soweit in ordnung
anreise gut abreise schlecht
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

beides



senioren



jüngeren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
ausflug nordkap und lofoten





ausflüge zu hause buchen, da meist auf dem schiff keine ausflüge mehr
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut





nordkap und lofoten
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


nichts

Gesamturteil:


wir waren schon auf anderen costa schiffen, doch das war bis jetzt am schlechtesten. frühstück und mittag immer das gleiche. espresso und cappuccino extra bezahlen. in den bars ewig lange wartezeiten oder man hat es sich selber geholt. durch brech-durchfall 3 tage ausfall. landausflüge z.b.nordkap schlecht organisiert. familien die zusammen gebucht hatten, waren auf verschiedenen abfahrtszeiten eingeteilt. es gab wegen umlagern ein heilloses durcheinander am ausflugsbüro. alles im allen, wir waren von dieser reise sehr enttäuscht. am besten war es auf der costa atlantica.

note: 5

weiterempfehlung: jetzt nicht mehr.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Klaus Morgenroth (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Fjorde Norwegens von Kiel zum Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Klaus Morgenroth
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



ist in einem gutem Zustand
sehr freundlich und aufmerksam
im Restorant sehr gut, das Buffet eintönig
wunderbar, hell, geräumig, Balkon ausgezeichnet
war in Ordnung, die Tagestouren waren sehr teuer
sehr zufrieden, wunderbar
für jeden etwas
gut organisiert, genügend Zeit für indiv. Ausflüge
keine Probleme
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

beides



es war von allem etwas dabei



Familien bzw. gemischtes Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Trondheim, Geiranger, Nordkap,Trontheim ,Andalsnes, Bergen




machen sie sich keine Sorgen um Tagesausflüge beim Buchen. An Bord gibt es noch ausreichende Auswahl
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut





Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


die geführte Schiffsbesichtigung mit Brücke

Gesamturteil:


es war unsere erste Kreuzfahrt aber nicht die letzte

Note: 1 - sehr gut

Weiterempfehlung: auf jeden Fall


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Maria Schattenkirchner (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Norwegen/ Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Maria Schattenkirchner
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiffszustand gut
Personal sehr freundlich
Abendessen meist kalt, Wein konnte nicht gewählt werden,Frühstück einfältig und 12 Tage immer das Gleiche, kein frischer Fisch(nur gefroren)und dass in Norwegen. Nur italienische Küche.
Kabine sehr sauber und geräumig. Balkon super, kein Bademantel auch nicht gegen Gebühr!
Preis-/Leistung stimmt nicht. Spa Bereich sehr sehr teuer,
sehr gut organisiert,
Unterhaltungsprogramm Z.B. ABBA wurde um 23Uhr angeboten/zu spät.
Ausflüge waren schön, aber zu teuer. Die Zeit war sehr knapp bemessen. Alles gut organisiert An- und Abreise selbst organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



Senioren



Keinem der hohe Ansprüche hat.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Landausflüge/ die Riesenkrabben




zusätzlich viel Geld mitbringen und keine vier Sterne Erwartung! Stadt- Ausflüge zum Teil selber planen, hat man mehr davon.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut, Gairanger, Bergen und die Lofoten waren für mich am Schönsten. Besichtigung und Verkostung der Riesenkrabben ebenfalls.



Das Außendeck ist wirklich sehr schön gewesen auch die Schokoladenbar. Der Spa Bereich, wäre er nicht so teuer gewesen ( auch hiér kein Bademantel auch nicht gegen Gebühr) Die Samsara Kunden wurden sehr bevorzugt behandelt.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Das Innenleben des Schiffes kann man besichtigen. Mit 65,00 € pro Person viel zu teuer. Aus meiner beruflichen Sicht hätte ich es gern gesehen, aber nicht zu diesem Preis.

Gesamturteil:


Das Schiff ist mit 4 Sternen zu hoch bewertet. Andere Gäste berichteten, daß erst seit dem Unglück der Concordia das Essen sehr nachgelassen hat. Für mich kein Trost da die Reise ein Geschenk zum Geburtstag war. Ich bin schon etwas enttäuscht, da wir schon mit AROSA Flußkreuzfahrten unternommen hatten. Aber das ist auch eine andere Kategorie.

Die medizinische Versorgung bekommt von mir die Note 1. Der Arzt spricht deutsch und ist sehr gewissenhaft.

Gesamtnote 4

Weiterempfehlung: Nein, da dass Preis- Leistungs Verhältnis nicht stimmt.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Manfred Habermann (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: von Kiel zum Nordkap und nach Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Manfred Habermann
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: ist o.K.

Service/Personal: überwiegend freundlich

Speisen: im Büffetrestaurant wurde aus Plastikbecher und Teller gegessen das Büffet war sehr langweilig,immer das gleiche vom Haferschleim, Maisbrei, Rührei, verbratenen Speck - alles war lauwarm, halbe Würstchen, immer den gleichen Wurst- und Käseaufschnitt

Der Preis zur Leistung ist nicht angebracht

Organisation: Einschiffung war o.k. - AUSSCHIFFUNG war zulange

Unterhaltungsangebot: war langweilig

Landgänge/-ausflüge: waren o.k.

Anreise war O.K.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

leger



Senioren



keinen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Nordkap und Bergen




nie wieder mit COSTA fahren

Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut





BERGEN
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


schöne Reiseroute - Büffet: fehlende Früchte wie Bananen, Mango, Papaja, Lachs, Gewürzgurken, Oliven,und sessionalen frischen Fisch. Sehr viele Gäste hatten Magen und Darmprobleme, woher auch immer war nicht bekannt und musste vom Schiffsarzt behandelt werden.

Note 5


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Angelika Stubrach (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel - Nordkap - Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Angelika Stubrach
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: i.O., die Sauna ist in einem desolaten Zustand (Griff abgerissen, keine oder leere Seifenspender, Handtücher erst auf Nachfrage, keine Liegemöglichkeiten

Kabinenpersonal und Servicepersonal war gut. Man hatte oft das Gefühl, das Personal ist total überlastet und übermüdet

Speisen: Nicht zufrieden stellend, meistens kalt, Frühstück langweilig und ohne jede Abwechslung, große Hektik in den Restaurants

Preis-/Leistungsverhältnis: Ich hätte mir wirklich etwas mehr Luxus für den Preis erhofft

Organisation: Buchung der Landausflüge chaotisch, Buchungen, die schon vor Wochen von zuhause aus getätigt wurden, wurden plötzlich storniert und mussten an Bord neu gebucht werden

Unterhaltungsangebot: zweitklassig, enttäuschend

Landgänge/-ausflüge: relativ teuer, es hat aber alles geklappt

An- und Abreise: selbst organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Eher leger



>50



keinem
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Landausflüge, vor allen Dingen die selbst organisierten in den Städten





Nehmen Sie sich Medikamente mit, Arztbesuche auf dem Schiff sind teuer!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle sehr gut





Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Dazu fällt mir nichts ein

Gesamturteil:


Nachdem ich von vielen Bekannten nur positive Dinge über Kreuzfahrten (überwiegend AIDA) gehört habe, bin ich schon sehr enttäuscht. Das war keine Traumreise

Gesamtnote 5,00, nie mehr Costa!

Weiterempfehlung: Kann ich nicht guten Gewissens


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Pia Schneider (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel - Hellesylt/Geiranger - Honningsvag - Tromso - Leknes - Trondheim - Andalsnes - Bergen - Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Pia Schneider
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand okay

Personal überwiegend freundlich, im Restaurant sehr zuvorkommend & Wünsche immer schnell erfüllt, in den Bars dauerte es überwiegend sehr lange bis man bedient wurde, so das ein großer Teil eine Selbstbedienung vorzog

das Frühstück & Mittagessen immer gleich langweilig, das Essen meist kalt, das Abendmenü war i.O.

Kabinen waren geräumig und sauber

Kreuzfahrt für die angebotene Leistung zu teuer

Organisation war in Ordnung, die Einschiffung ging relativ schnell, die Ausschiffung verzögerte sich

Unterhaltungsangebot war eher mäßig

Ausflüge an denen wir teilgenommen haben waren gut organisiert

An- und Abreise in Eigenregie
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



überwiegend Senioren




Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Vielleicht kann man die Lofoten und Bergen hervorheben, aber uns gefielen alle Orte mit ihren Möglichkeiten
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Uns gefiel die gesamte Route!
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Schiffsbesichtigung hinter den Kulissen, frühzeitig anmelden, die Plätze sind schnell weg!

Gesamturteil:


Eine wunderschöne Reiseroute auf einem viel zu großem Schiff. Mit überwiegend freundlichen aber zum Teil überfordertem Personal. Wir würden dieses Schiff mit maximal 3 Sternen bewerten.

Note 4

Weiterempfehling: Nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Helmut Ganßen (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel, Hellesylt/Geiranger Honningsvag Tromso Leknes Trondheim Andalsnes Bergen Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Helmut Ganßen
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
zufriedenstellend
gut - das Frühstück einfach langweilig
gut
stimmt nicht ganz
sehr gut
sehr gut
gut - aber m.E. zu teuer
selbst organisiert (mit der DB)
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

sehr leger




überwiegend Senioren



die wenig Eigeninitiative mitbringen und sich bedienen lassen wollen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die gandiosen Landschaften




sich sehr gut zu überlegen, ob man ein Schiff mit 3000 Mitreisenen buchen möchte
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut





Andalsnes mit dem Trollstigen (einfach nicht zu beschreiben)
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


die tägichen Unterhaltungspogramme im Theater (ein Muss-und sehr professionell)

Gesamturteil:


..eine Reise, die wir nicht missen möchten. Aber wir (meine Frau und ich), werden nicht noch einmal ein Schiff mit 3000 Personen buchen. Wir meinen: es ist zu unpersönlich, die 2 Essenssitzungen, bei denen man das schöne Essen im Eiltempo herrunterschlingen musste paßt einfach nicht zu einem 4 Sterne Schiff; das Frühstück, das zum Einschlafen langweilig war (nie etwas Besoneres - immer das Selbe) und teilweise die Bediensteten (vereinzelt), denen man ansah, dass sie ihren Job nicht gern machten und die unseres Erachten nicht in den Service - Bereich gehören!

Note: 2 - 3

Weiterempfehlung: nie ohne unsere Einwendungen deutlich mitzuteilen (!)


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von christa humer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Kiel - Norwegen - Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von christa humer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
in den Bars langsam jedoch meistens freundlich
gut bis sehr gut
sehr geräumig, bequem und sauber
relativ teuer auch was die Getränke betrifft
Organisation größtenteils gut
Unterhaltung eher dürftig - nach dem Abendessen gab es im Theater keine Vorstellungen außer 2 x Fußballspiele(EM)
Ausflüge meistens gut organisiert aber teuer
Anreise war gut - die Abreise bis wir den Koffer hatten war sehr schlecht organisiert (1 Std. länger warten als vorgegeden und dies ohne jedwede Information warum obwohl viele ältere Passagiere warteten und diese stehen mußten, da viel zu wenig Sitzplätze vorhanden - ich ging von Bord und dachte NIE mehr Costa)
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger



hauptsäachlich Senioren



italienisch sprechenden Personen, denn obwohl ca. 2.400 deutschsprechende Passagiere an Bord waren bekamen meiner Meinung nach die italienischen Gäste den Vorzug
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Nordkap bei Sonnenschein und der dort gezeigte Film




Die Städte kann man leicht ohne gebuchten Ausflug besichtigen, wenn man sich ev. vorbereitet was man gerne besichtigen möchte.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut




die "malerischen" Lofoten
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Ich möchte nicht mehr auf einem so großen Schiff Urlaub machen und uns wurde von mehreren Passagieren, die schon öfters mit der Costa verreist waren, berichtet, dass sich die Leistungen und das Essen von Fahrt zu Fahrt verschlechtert haben. Das Essen haben wir als gut empfunden jedoch das Unterhaltungsangebot als dürftig. Alle Extraleistungen sind relativ teuer.

Note 3

Weiterempfehlung: nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gisela Russer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: KIEL NORDCAP HAMBURG
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Gisela Russer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: War o.k.

Personal war freundlich und sehr bemüht. Nur die Damen an der Rezeption waren stets genervt und unfreundlich.

Im Restaurant waren die Speisen meist zu kalt. Im Selbstbedienungslokal kamen wir uns vor wie in einer Kantine. Wir waren von unseren anderen Reisen sehr viel besseres gewohnt.

Die Kabine war groß aber nie richtig sauber. Meistens wurde sie erst am Nachmittag fertig gemacht.

Preis-/Leistungsverhältnis: Steht in keinem Verhältnis.

Organisation: Eine ware Katastrophe.

Unterhaltungsangebot: mäßig

Landgänge/-ausflüge: waren in Ordnung, doch die meisten waren gleich ausgebucht.

An- und Abreise: Machten wir auf eigene Faust.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Leger



Gemischt



Niemanden empfehle ich dieses Schiff
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Unsere Landausflüge





Machen Sie diese Reise mit einem anderen Schiff
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut





Nordcap und Bergen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Wir haben uns auf diese Reise sehr gefreut. Die Route war o.k. Aber mit Costa reisen wir nie wieder. Das Schiff selber war o.k. Die Organisation und Verpflegung beurteilen wir mit Note 5.

Weiterempfehlung: Nein niemals


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Fred Köhler (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Ostseerundfahrt
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Fred Köhler
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: fanden wir eigentlich sehr gut, etwas dunkel gehalten aber daran gewöhnt man sich sehr schnell

Service/Personal: in einigen bars etwas überfordert, kann aber auch am getränkepaket liegen, absicht?

Speisen: wir sind immer satt geworden, auswahl könnte besser sein, ist eben ein italienisches schiff,aber ganz gut

Kabinen: unsere war super, sofort wieder, tolle aussicht in fahrtrichtung und sehr sauber

Preis-/Leistungsverhältnis: ohne das getränkepaket nicht gerade preiswert, aber mit o.k.

Organisation: anreise war wohl etwas chaotisch, können wir nicht mitreden

Unterhaltungsangebot: kaum genutzt

Landgänge/-ausflüge: organisation fanden wir gut. wenn sich nur alle an die anweisungen halten würden, tallin war toll, aber auch st. petersburg (Eremitage mit nur 3 Reisegruppen, toll ) siehe oben
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


leger



senioren, lag wohl auch an der reisezeit



allen die nicht alles so ernst nehmen, manchmal muss man auch lachen können
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
eremitage, tallin





nicht alles so ernst nehmen, trotz des preises
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
toll, leider wurde riga nicht angelaufen, deshalb hatten wir gerade costa gebucht




die welcome bar
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


den blick aufs meer

Gesamturteil:


es war unsere erste aber bestimmt nicht letzte kreuzfahrt man darf nicht nur alles negativ sehen, wir kommen bestimmt noch mal wieder

Weiterempfehlung nur an leute die spass haben wollen und urlaub!


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Jürgen Wolf (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Ostseerundreise
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Jürgen Wolf
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand ist gut

Service/Personal: unterschiedlich von sehr freundlich bis sehr schlecht, 1 Std auf den Kaffee warten, kann schon vorkommen, aber sonst überwiegend gut

Speisen: nicht unbedingt jedermanns Geschmack

Kabinen: sehr ordentlich

Preis-/Leistungsverhältnis: bei Nebenkosten keinesfalls gegeben, Fotoservice total überteuert, Getränke ziemlich teuer Spa-Bereich auch

Organisation: manchmal gut, teilweise aber chaotisch

Unterhaltungsangebot: oft übertrieben laut, aber teilweise auch gute Qualität

Landgänge/-ausflüge: meist gut organisiert

An- und Abreise: In Eigenregie, Einschiffung war ein Chaos, weit über 3 Std. haben wir gestanden, dann erfolgde sofort die Rettungsübung ohne dass alle Passagiere schon an Bord waren.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


Eher leger, teilweise wenig Niveau



überwiegend Senioren



Wer Lärmresistenz ist, lange Schlangen am Buffet und anderen Anlaufpunkten nicht als störend empfindet
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Landausflüge, jedoch unverhältnismäßig hohe Preise




Jeder sollte beachten, dass im Fall einer Havarie solche Menschenmassen ca.3.700 Passagiere nicht beherrschbar sind
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

sehr gut, leider wurde Riga und Ronne nicht angelaufen




Tallin
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


ist subjektiv

Gesamturteil:


Gesamturteil: eher schlecht, da die Route geändert wurden und bei Kritik sich die Verantwortlichen der Verantwortung entzogen und nur die "kleinsten" Mitarbeiter zu sprechen waren.

Fototermin mit Käpitän: ein Lacher, man wird nur selbst fotografiert und Bild des Kapitäns wird eingefügt, er selbst ist nicht vor Ort.

Note 4

Weiterempfehlung: nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Christina Wintjes (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Savona - Kiel über Marseille, Valencia, Lissabon, Vigo, Guernsey, Harwich.
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Christina Wintjes
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand ist optimal, sehr sauber, nichts entdeckt, was nicht funktioniert
ausgesprochen höflich und hilfsbereit
vielfältig und sehr schmackhaft, hübsch angerichtet
optimal und geschmackvoll eingerichtet.
völlig ok.
bewundernswert
vielfältig
interessant und gut organisiert
gut organisiert. Es lief alles reibungslos.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
das hat wohl jeder Gast für sich entschieden. Bei der Gala war vom Abendkleid bis zum Freizeithemd alles vertreten. Wobei die Mehrzahl sich schick gemacht hat.



Die Senioren waren in der Überzahl, was auch am Reisetermin liegen mag.



Allen, weil für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Landausflug zur Insel Herm, Nachbarinsel von Guersey, Spaziergang durch Lissabon und London.



fällt mir im Moment nichts ein.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
gut




Insel Herm
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Abendvorstellungen im Theater und die Gala-Diners

Gesamturteil:


Unsere Erwartungen wurden positiv übertroffen.
Note 1,0
Weiterempfehlung: haben wir bereits getan.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Herbert Schumacher (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2012
Reiseroute/-gebiet: Savona - Katakolon - Haifa - Ashdod - Izmir - Piräus - Civitaveccia - Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Herbert Schumacher
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



SEHR GUT
BEIM ESSEN SEHR GUT AUF DEM POOLDECK NA JA
FÜR SO VIELE MENSCHEN RECHT ORDENTLICH
GUT, SEHR SAUBER
SEHR GUT
WAR OK
WIE AUF ANDEREN GROSSEN SCHIFFEN AUCH
DER FREMDENFÜHRER IN JSRAEL NA JA, ANSONSTEN TEUER ABER GUT
DAS PARKEN AM SCHIFF IST IN GENUA BESSER, MAN MUSS DORT BEI DER RÜCKREISE DIE KOFFER NICHT SELBST ZUM AUTO SCHLEPPEN
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
EHER LEGER, ABER TROTZDEM SCHICK. HAT SPASS GEMACHT, IMMER WAREN ALLE SEHR GUT GEKLEIDET



GUTE MISCHUNG AUS JUNG UND ALT



JUNGEN LEUTEN MIT KINDERN UND JUNG GEBLIEBENEN ALTEN
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
JERUSALEM UND BETHLEHEM (TROTZ DES NA JA REISEFÜHRERS)




DAS BESTE AUS DEN GEGEBENHEITEN ZU MACHEN. NICHT JEDER MAG IMMER UND ÜBERALL LAUTE MUSIK, ABER ES GIBT GENÜGEND RUHIGE ECKEN
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
GUT




ALLE ORTE MIT ```ALTEN STEINEN``
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


DIE KLEINEN BARS
EINEN KAKAO IN DER SCHOKOLADENBAR ZU TRINKEN

Gesamturteil:


NOTE 2 - BIS AUF WENIGE AUSSNAHMEN SEHR FREUNDLICHES UND HILFSBEREITES PERSONAL
SELBST WENN MAN MITTSCHIFFS "WOHNT" SIND RECHT LANGE WEGE ZU GEHEN
JDEAL FÜR "BEHINDIS UND ROLLSTUHLFAHRER", ÜBERALL SIND TISCHE/PLÄTZE FÜR ROLLIFAHRER RESERVIERT

WEITEREMPFEHLUNG: JA FÜR JEDEN, DER KEINE VORURTEILE GEGENÜBER ANDEREN MENTALITÄTEN HAT, DA SEHR VIELE NATIONEN AN BORD VERTRETEN SIND. UNS HAT ES TROTZ UNSERES ALTERS 66/64 SEHR GUT GEFALLEN


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Hansruedi Schüpbach (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2012
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Hansruedi Schüpbach
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Sauber zuverlässig
Freundlich,Hilfsbereit
Essen sehr gut,am Abend mehrere Menüs zur Auswahl.
Sauber, freundliches Personal
I.O.
War überraschend gut für diese Anzahl von Gästen
Viel verschiedene Musik Tanzkurs u vieles mehr
Relativ teuer
Perfekt organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Man konnte schick aber auch leger erscheinen



Allen die gerne Schiffsreisen machen.



Denjenigen, die NICHT aus jeder Mücke einen Elefanten machen und an allem etwas auszusetzen haben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Baden im Toten Meer, das Leben auf dem Schiff geniessen.




Ohne Vorurteil die Reise antreten.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Gut, Pyräus war eindrücklich.




Das Tote Meer und Athen
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Einen schön zubereiteten Drink geniessen, Besuch im Theater

Gesamturteil:


Unsere Bewertung: 2 GUT - SEHR GUT


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Gabriele Sevcik (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2012
Reiseroute/-gebiet: Savona - Katakolon - Haifa - Ashdod - Izmir - Piräus - Civitaveccia - Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gabriele Sevcik
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Costa Pacifica super sehr sauber
spitze sehr freundlich und auch sehr bemüht
könnte mehr Abwechslung sein
sehr sauber und bequem
Getränke etwas zu teuer
super
es könnte mehr für deutsche Passagiere gemacht werden vieles ist zu italienisch
Ausflüge zu teuer
An- und Abreise gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
beides, am Tage eher leger, abends schick



gemischt



jedem der sich so eine Kreuzfahrt leisten kann
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
abends beim Dinner die Auftritte der Kellner




sich den Gegebenheiten anzupassen
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Israel hat uns nicht gefallen ansonsten waren die Häfen gut, der beste war Civitavecia




Bar Rapsody
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Das Theater

Gesamturteil:


sehr gut - Weiterempfehlung auf jeden Fall


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Karl Guenter Neuner (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2012
Reiseroute/-gebiet: Santos - Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Karl Guenter Neuner
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Einrichtung und Sauberkeit: sehr gut - Klimaanlage: im öffentlichen Bereich zu kalt (in der Kabine: selbst zu regulieren)

Service/Personal: Im Club Blue Moon: sehr gut Im Dinner Restaurant Deck 4: mittelmässig auf Deck 9: schlecht

Speisen: Allgemein zu eintönig. Frühstück und Mittagessen fast das gleiche Angebot, ausser am Mittag noch zweierlei Pasta`s(gut)und Hühnchen/Fisch/Fast Food ... immer wiederholend. Im Dinner Restaurant abends ist das Menue ansprechend. Im Club Blue Moon: sehr gut

Kabinen: sehr sauber, tagtäglich frische Bad/Handtücher

Preis/Leistungsverhältnis: durchzogen Der 15% Serviceaufschlag ist nicht gerechtfertigt. Der Fotoservice ist übertrieben teuer

Organisation: gut

Unterhaltung: Boardspiele, sehr italienlastig - Musik: sehr gute Musikanten, aber eintönig ausser auf Deck 5 Calypso, wo alles gespielt wurde - Shows: Die selben Musiker(nur mit Lichteffekten) - Artisten: gut bis sehr gut (aber immer das Selbe)

Landgänge: Die Landgänge in Rio, Ilheus, Recief, Santa Cruz/Teneriffa, Funchal und Casablanca waren super. Bitte verzichten auf Salvadore de Bahia und Macaio, es gibt dort nichts zu seh`n !!!

An/Abreise: Die Anreise war absolut schlecht geplant Wir hatten einen Direktflug von Zürich nach Sao Paolo. Sämtliche ca.80 Personen, die für diese Reise ab Zürich gebucht hatten, wurden verstreut von Ihren Partnern im Flugzeug platziert. Ich weiß nicht ob es an der Fluggesellschaft oder an der Organisation seitens des Reisebüros oder anderweitig gelegen hat.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


zwischen schick und leger (durchzogen)



gemischt bis überwiegend Senioren



Südländern, hauptsächlich Italienern, die das Schiff in Beschlag nehmen können (Mitteldeck)
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Ausflüge





keine
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

siehe oben





Madeira
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


die Bibliothek aufzusuchen (sollte er Ruhe suchen)

Gesamturteil:


Es ist ein rein italienisches Schiff, das auch so geführt wird.

Note: 3

Weiterempfehlung: weniger


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Anna Maria Stenner (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2011
Reiseroute/-gebiet: Savona-Brasilien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Anna Maria Stenner
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: normal

Service/Personal: gut

Speisen: im Speisesaal gut - im Schnellrestaurant na ja eine Kantine ist besser

Kabinen: o.k

Preis-/Leistungsverhältnis: gut

Organisation: na ja

Unterhaltungsangebot: schlecht

Landgänge/-ausflüge: o.k.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Atmosphäre gab es für mich nicht



gemischt



Gäste, die viel Wert auf Rummel legen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Das Schiff war sehr laut. Beim Essen waren immer sehr lange Schlangen. In der Kantie findet man sich besser aufgehoben, als auf dem Schiff.

Note:5

Weiterempfehlung: nein


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Lothar Kramer (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2011
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Lothar Kramer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand : gut

Service : Abends ausgezeichnet - auf Deck 9 aber Kantinenniveau

Speisen : allgemein gut - jedoch nach 7 Kreuzfahrten mit COSTA habe ich schon weit besseres erlebt

Kabinen : wie immer - von der Größe ausreichend und zweckmäßig eingerichtet. Wir können jedoch nur Balkonkabinen beurteilen.

Preis- Leistung : für 790,- € / Person für eine Balkonkabine kann kein Luxus erwartet werden!

Organisation: gut - bei der Größe des Schiffes und der Gästestruktur kaum besser möglich

Unterhaltung: auf COSTA-Schiffen habe ich schon besser erlebt - für deutsche Gäste ist es sicher zu laut

Ausflüge: wie immer viel zu teuer - wie ein Preis für ROM in Höhe von 135,-€ entstehen kann, bleibt das Geheimnis von COSTA

An-u.Abreise: kaum besser möglich
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


eher leger ; bei der Gästezusammensetzung auch nicht anders zu erwarten.



gemischtes Publikum



von der Ausstattung des Schiffes her wäre ein anderes Publikum durchaus möglich, das ist jedoch stark von der Preispolitik von COSTA abhängig und wohl auch nicht anders gewollt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Israel und Rom. Ich hatte hier den Ausflug HEILGES ROM- EWIGE STADT gebucht. Der Reiseführer war einsame Spitze, ich habe selten eine so gute inhaltsreiche und ausführliche Führung erlebt. Die sogenannte Panoramafahrt mit einem alten Linienbus ist ein Skandal. Sicher hat Rom auch noch bessere Gaststätten als diese Kellerkneipe. Im Preis-/Leistungsverhältnis eher eine Zumutung!!

nicht mehr erwarten als für die Reise gezahlt wurde!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
von der Zusammensetzung her gut - auch die Anzahl der Seetage war für ältere Gäste durchaus angemessen




das Schiff selbst , hier allerdings die ruhigen Ecken
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


dies ist von den Wünschen und Erwartungen der Gäste abhängig

Gesamturteil:


Gesamturteil : Note 2

Weiterempfehlung : ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Friedrich Pohle (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2011
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Friedrich Pohle
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: gut

Service/Personal: freundlich und hilfsbereit

Speisen: in den Restaurants sehr gut und abwechslungsreich

Kabine: mit Balkon, großzügig und sauber

Preis-/Leistungsverhältnis: Die Reise war gut, aber die Nebenkosten sind überhöht. Der Preis für Getränke und Ausflüge ist überzogen. Obwohl man 6 € Servicezuschlag pro Tag zahlt, wird an den Bars nochmals 15 % Bedienungsgeld genommen. 1 l Mineralwasser = 3 € - 0,4 l Bier = 5 €

Organisation soweit gut

Unterhaltungsangebot: abwechslungsreich und gut

Landgänge/-ausflüge: sehr teuer und schlechte Qualität. Die deutschsprachigen Tourleiter waren hilflos und inkompetent. Beim Ausflug in Haifa und Tel Aviv mussten wir ca. 3-4 Stunden nutzlos auf den Bus warten und suchten ihn auch noch. Die Tourleitung zeigte keine Reaktion gegenüber den Reisenden.

An- und Abreise: sehr gut - mit Zwischenübernachtung, demnächst aber mit Flugzeug
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

leger bis vornehm



gemischtes Publikum



leger und vornehm
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflug nach Jerusalem, auch wenn die Führung/Tourleitung nicht optimal war.



Katakolon, Izmir, Athen und Rom auf eigene Faust erkunden. Am Hafenausgang stehen genügende Möglichkeiten zur Verfügung.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Häfen waren gut für Kreuzfahrtschiffe ausgebaut.





Jerusalem, Bethlehem
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Händedesinfektion - Wir hatten eine sehr große Zahl von Norovirengeschädigten auf dem Schiff und Kranke auf der Rückfahrt. Leider wurden wir von der Schiffsführung nicht über den Norovirusumstand unterrichtet. Die Reisenden vor uns musste ja schon betroffen gewesen sein, sonst hätte man nicht so viel Desinfektionsstationen gehabt.

Gesamturteil:


Note: 2,5

Leider hatten wir Telefonterror durch den Seefunkanbieter TIM. In einer Nacht haben wir ca. 45 Begrüßungs-SMS empfangen, trat wohl nur bei E-Plus auf. Man war gezwungen das Telefon abzuschalten. Die Gästebetreueung wiegelte nur ab und verwies auf TIM, obwohl die Anlage auf dem Schiff installiert war und Costa damit wirbt.(?)

Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Elke Weber (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2011
Reiseroute/-gebiet: rund um Westeuropa
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Elke Weber
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Technisch gut, sauber, etwas (zu) bunt.

Service/Personal: Sehr zuvorkommend in allen Restaurants und Bars - Zimmerservice war sehr gut - sehr schön war die Zeitung "Today"

Speisen: Im Restaurant: am Abend sehr gut - im Buffet-Restaurant: eher langweilig und wenig Pfiff im Geschmack, insbesondere Pizza war sehr fade.

Kabinen: Sehr schöne, große Außenkabine am Heck - Die erste Nacht war etwas unruhig, danach war es super und sehr sauber - nette Abenddeko des Bettes

Preis-/Leistungsverhältnis: Auf dieser Kreuzfahrt absolut günstig

Organisation: Überwiegend gut - wenn 2600 Passagiere von Bord gehen möchten, sollte man Geduld mitbringen.

Unterhaltungsangebot: Haben wir wenig genutzt.

Landgänge/-ausflüge: Die organisierten Ausflüge waren sehr informativ, allerdings sind Englischkenntnisse hilfreich. Die meisten Städte haben wir selber erkundet, bis auf Valencia - immer Shuttlebuseinsatz, aber auch U-Bahn war nahe.

An- und Abreise: Die Rückfahrt mit dem Bus war anstrengend. Die Abfahrt war zu spät und die Ankunft war mitten in der Nacht. Eine Zwischenübernachtung wäre schön gewesen - demnächst benutzen wir ein Flugzeug.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

Leger - Wir hatten 3 Galaabende mit etwas festlicherer Bekleidung.



sehr gemischtes Publikum - das hat uns gefallen. Viele Nationen - es wurde in vielen Sprachen übersetzt.


Jedem, der eine ungezwungene lebhafte Atmosphäre wünscht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Sturm in der Biscaya - Die nette Tischgesellschaft sorgte für unterhaltsame Abende



Wenn Sie alleine reisen, ist eine Balkonkabine zu empfehlen. In Gesellschaft tut es auch eine Innen- oder Außenkabine, man ist sowieso dann mit den anderen an Deck.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?

Wunderschön war Guernsey. Ein Inselausflug ist zu empfehlen. Interessant war Vigo, den dort gibt es eine schöne Shoppingmeile und lauschige Plätze. Lissabon lohnt mehrere Besuche und die Zeit in Barcelona war zu kurz. Monte Carlo war am Sonntag schön leer. Hier können Sie Linienbus für 1 Euro fahren!

Guernsey und Valencia - letztere hat mich mehr als positiv überrascht mit seinem historischen Kern und modernen Vierteln. Es war einfach super !
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Ein- und Ausfahrten in den Häfen - Tendern mit den Rettungsbooten - Fußballübertragungen in der Sportsbar.

Gesamturteil:


Note: 2,00

Weiterempfehlung: Allen, die keinen Luxus brauchen, aber gepflegt und abwechslungsreich von Hafen zu Hafen reisen möchten.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Harald Auer (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2011
Reiseroute/-gebiet: Savona-Barcelona-Casablanca-Teneriffa-Madeira-Malaga-Rom-Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Harald Auer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
sehr gut
sehr gut
sauber ordebtlich
gut
gut
gut - fast zuviel
sehr gut
anstrengend, da mit dem Bus
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?


leger - wie gewünscht



gemischt - da Start + Ziel in Italien und 90% Italiener an Bord - dementsprechend laut !!



junge Familien
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
alle Landausflüge





keine
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
alles war schön - da das Wetter gut war





die ruhige Kabine
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


0

Gesamturteil:


im Großen und Ganzen sehr gut

Note: 1,0

Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Marion Tropper (Alter: ):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Marion Tropper
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Costa Pacifica ziemlich neu, sehr sauber

Personal: nett, stets hilfsbereit, ein bisschen mehr Deutschkenntnisse wären gut, Englisch auch lückenhaft.

Frühstück könnte einfallsreicher sein, Abendessen sehr gut und abwechslungsreich.

Kabinen: sehr gut ausgestattet, Bad sehr sauber, alles bestens.

Preis-/Leistungsverhältnis: angemessen gut, man bekommt einiges für den Preis geboten.

Organisation: gut durchdacht, man muss nur Geduld und Wartezeiten mitbringen.

Unterhaltungsangebot: die Bühnenshows sind schrill und laut, wer's mag..., von Piano-Musik bis Tanzabend - alles vorhanden.

Landgänge/-ausflüge: gut organisiert, alles per Bus, auch gut für Geh-Faule.

An- und Abreise: reibungslos, Einschiffung gut organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?

eher leger, bis auf die angekündigten Abend-Galas.



völlig gemischtes Publikum



reiferes Alter, auch Senioren, keine Kleinkinder
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

die jeweiligen Einfahrten in die Häfen am Morgen




man sollte Musik lieben, denn die ist auf diesem Schiff immer irgendwo - manchmal zuviel und zu laut!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
bis auf Aarhus in Dänemark alle gut, Aarhus sollte erstmal den Hafenbereich ausbauen, bevor dort die Schiffe einlaufen



Bergen und Stavanger - beide gleichwertig
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Die Gala-Abende in den Restaurants und die Morgenstimmung an Bord noch vor dem Frühstück.

Gesamturteil:


Note 2

gut, aber nicht optimal für einen Erholungsurlaub. Man hat viele vorgegebene Zeiten, an die man sich halten muss.

Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Bärbel Ollenstaedt (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Ostsee Stockholm, Helsinki,St.Petersburg, Tallin ,Riga
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Bärbel Ollenstaedt
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


das Schiff Costa Pacifica ist gut, es fehlen kleine Tische und Stühle an Deck
ist sehr nett und freundlich
naja, Selbstbedienung unterschiedlich, Abendessen feste Plätze, gut
Kabinen waren geräumig
Getränke zu teuer
sehr gut
wer wollte hatte genug Abwechslung
gut organisiert
selbst
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
eher leger, zur Gala viele entsprechend angezogen, einige haben wohl nur T-shirts



gemischtes Publikum



eigentlich für alle
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
St. Petersburg Riga, Tallinn




wer große Schiffe mag, aber bei 3600 Passagieren gibt es immer eine Warteschlange beim Buffet
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut




St.Petersburg,Riga
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


gut - Weiterempfehlung: Ja, wer die Größe und Anzahl der Pasagiere mag


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von J. Eder (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von J. Eder
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Es machte einen gepflegten Eindruck, ich frage mich allerdings, warum an 2 Tagen auf den Balkonen vor den Suiten herumgetanzt und gestrichen werden muss, so daß diese nicht nutzbar, aber bezahlt waren.

Das Kabienenpersonal war gut, das Personal bei den Buffets und im Restaurant mit 20 € Aufpreis eine Katastrophe.

Im Restaurant für die Suitenbewohner war das Essen gut und abwechslungsreich, am Buffet, das den ganzen Tag geöffnet war gab es immer das selbe, völlig ideenlos, Pizza eben. Ein italienisches Schiff ohne gutes Eis un Kuchen (dafür hätten wir auch gerne bezahlt), nur völlig wässriges Softeis aus dem Automaten.

Das P/L verhältnis mag für die 999,00€ Kabienen ok sein, bei den Suiten völlig überzogen, da sowiso jede Kleinigkeit extra bezahlt werden muss. Bauchladenmentalität.

Die Organisation hat schon bei der Einschiffung nicht richtig geklappt, das Personal war nicht im Stande nach den Kategorien zu unterscheiden.

Die Unterhaltung ist für ein Musikschiff!! eine Katastrophe. Ein Mann Orchester sind nicht die Stilrichtung der Stones und Beatles Generation.

Die Landausflüge haben gut geklappt, waren aber auch teuer genug.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Schick wäre übertrieben, würde auch nicht zum Grossteil des Publikums passen die z.B. am Buffet nicht zwischen Tablett und Teller unterscheiden konnten.



Das Publikum war gemischt.


Ich würde es dem 999,00 € Publikum empfehlen, jeder der 3000,00 € pro Person ausgibt, sollte sich überlegen, ob ein Schiff mit mehr als 3000 Passagieren das Richtige ist.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Städtetouren
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
sehr gut



Stockholm
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Durch die gehobene Unterbringung, konnte man sich in Ruhe zurückziehen, ohne mit den Handtuchbelegern in Konflikt zu geraten. Hier haben sich unsere deutschen und neudeutschen Landsleute wie immer ganz besonders hervorgetan.

Note 3

Ruhigen Gewissens würde ich niemandem der Exclusivität sucht diese Massenabfertigung empfehlen.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Silvia Pfundner (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2011
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde, von Kiel nach Hellesylt/Geiranger/Bergen/Starvanger/Aarhus/Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Silvia Pfundner
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Sehr grosses, tolles, Schiff, Zustand ist fast neu,

Service/Personal:Das Personal ist sehr freundlich, nett, immer lächelnd und zuvor kommend, sehr hilfsbereit

Speisen: Reichhaltiges Buffet, für jeden Geschnack etwas dabei/ Mittags ebnesfalls sehr viel Auswahl jeden Tag Speisen aus einem anderen Land abgstimmt z.B. Oktoberfest, indisch, italienisch, usw. Abendessen 5 Gänge, es findet sich jeder etwas.

Kabine geräumig, es reicht vollkommen aus, sehr sauber,z.b.Mistkübel werden zweimal geleert, Betten werden immer verziert

Preis/Leistung:Ist ok, ein Cocktail, ab 6,00 Euro ist bei uns auch so

Organisation: Funktioniert einwandfrei,reibungslose unkomplizierte Organisation

Unterhaltungsprogramm: Sehr abwechslungsreich, für jeden etwas dabei

Landausflüge:hatte nur einen mit Reiseleitung gebucht, war wunderschön,restlichen Ausflüge selbst organisiert

An/Abreise: ebenfalls gut organisiert, alle wirklich zuvor kommend, sehr hilfsbereit
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
sehr schick



Gemischtes Publikum, von Jung bis Alt



Unternehmungslustigen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Beim Abendessen wurden wir von den Kellnern aufgefordert mit Ihnen zu Tanzen, Käptän Dinner



Sehr unterhaltendes Programm, immer was los, es wird nie fad. Es gibt verschiedene Bars, da wird Line Dance oder Standard Tänze getanzt
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut, nette Städtchen, Hellesylt/Geiranger war eine tolle Wanderung in den Bergen




Around the Clock Bar, da wurde abends immer Line Dance getanzt.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Whirlpool

Gesamturteil:


Eine sehr gelungene Kreuzfahrt, könnte nicht besser sein, Gesamt Note 1

Das Schiff ist absolut empfehlenswert


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Irene Stolle (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Norwegen von Kiel bis Nordkapp
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Irene Stolle
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiff ein bischen zuviel bunt und Schnickschnack
Service von freundlich bis sehr, sehr freundlich.
Frühstück langweilig, keine Abwechselung, Mittags ok. Abends auf jedem Pastagericht eine Bechamelsoße, sonst gut.
Kabine sehr sauber, allerdings für eine Behindertenkabine etwas eng.
Preise ein bischen zu teuer, bedenkt man, daß pro Tag zusätzlich 6,50 Euro für Service gezahlt werden muss. Auf die Getränke werden auch 15% Aufschlag berechnet.
Organisation OK.
Nervig, fast überall Musik, auch im Lift.
Landausflüge gut organisiert, die Busse waren für Rollstuhlfahrer wirklich nur in einem Fall sehr gut geeignet.
An- und Abreise selbst organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Leger bis schick, es kam auf den Anlass an.



ganz gemischt, viel zu viele dicke Leute, die auch keine Mahlzeit ausgelassen haben.


???
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Landausflüge zum Nordkapp und den Lofoten.



Achten Sie auf Ihre persönlichen Dinge, es wurde auf dieser Reise leider geklaut, so meine nagelneue Jacke, die ich versehentlich am Tisch vergessen hatte. Damit waren 2 Landgänge für mich nicht mehr machbar. Und nicht nur mir ist etwas abhanden gekommen. Man vermutet nicht, daß es auf solch eine Reise auch unehrliche Menschen gibt.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Sehr gut, aber Bergen konnte ich nicht sehen, weil Regen und meine Jacke schon weg war.



Deck 10 bei Sonnenschein, auch endlich keine Musik.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


befriedigend - Note 3,5


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Traudl Schild (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2011
Reiseroute/-gebiet: Savona-Katakolon-Ashdod-Haifa-Izmir-Piräus-Civitavecchia-Savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Traudl Schild
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiff der neueren Generation, macht einen sehr gepflegten und sauberen Eindruck.

Überwiegend sehr freundliches Personal im Kabinen- und Servicebereich, vor allem das Personal aus den asiatischen Ländern.Wenn sie etwas Zeit hatten, waren sie gerne zu einem Gespräch bereit und so erfuhren wir einiges über ihre Heimat.

Das Angebot war vielfältig, im Büffetrestaurant mußte man jedoch rechtzeitig sein, da es dort immer sehr voll war.Die Abendmenues waren sehr gut zubereitet und es gab während der gesamten Reise kein Gericht doppelt. Im Restaurant Blue Moon (Zuzahlung)konnte man die Zubereitung durch ein Glasfenster zur Küche verfolgen, das Menue war absolut Spitze. Das All Inklusive Getränkepaket war vom Preis her in Ordnung, da wir zum Essen gerne Wein trinken und es auf diese Weise preiswerter war.

Die Kabine mit Balkon war in einem sehr guten Zustand, wurde von unserem Steward immer gut gereinigt, 2 mal täglich Handtuchwechsel, selbst die Bettbezüge wurden während der Reise mindestens 2 mal gewechselt. Jeden Abend eine neue Variation unserer Schlafanzüge als Dekoration auf den Betten, eine nette Aufmerksamkeit unseres Stewards.

Das Preis-/Leistungsverhältnis war angemessen.

Die Organisation (Ein-und Ausschiffung, Tax-Rückzahlung an Bord beim Einkauf in Israel) war in Ordnung.

Das Unterhaltungsangebot war sehr vielfältig. Wir beteiligten uns gerne an den sehr kurzweiligen Quizveranstaltungen, was auch an den beiden netten Animateurinnen (deutsch und italienisch) lag. Die Abendshows entsprachen diesmal, bis auf zwei oder drei, nicht so unsrem Geschmack, haben auf anderen Costa Schiffen schon bessere gesehen.

Einige Landausflüge sind etwas überteuert, für das was geboten wird (z.B. Izmir Stadtbesichtigung), man kann einige besser und preiswerter in Eigenregie durchführen, oft sind Sightseeingbusse in Hafennähe positioniert. Sehr lobenswert war die Organisation beim Landgang in Ashdod, als über 3000 Passagiere aus- und eingeschifft wurden.

Die An- und Abreise erfolgte mit eigenem Auto. Zu empfehlen ist die Anreise am Tag vorher mit Übernachtung in einem Hotel in der Nähe. Man geht ausgeruht an Bord, das Auto ist für die Reise sicher und bewacht im Hafengebiet untergebracht, bei der Rückkunft steht es am Terminal bereit.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Am Tage eher leger, am Abend legen es viele Passagiere nach ihrem Geschmack aus, viele elegant, einige jedoch in Jeans und T-Shirt, selbst an den Gala Abenden.



Auf dieser Reise war das Publikum in jeder Altersklasse vertreten,die italienischen Gäste zwar in der Überzahl, aber dieses Mal erlebten wir sie ruhiger und zurückhaltender als sonst auf anderen Reisen.



Nach meinem Empfinden für alle geeignet, da es auch für Ruhe suchende immer ein ruhigeres Plätzchen gibt, selbst am Abend in einigen Bars.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Höhepunkte dieser Kreuzfahrt waren die beiden Tage in Israel, vor allem die sehr gute Führung in Jerusalem in einer kleinen Gruppe und das Bad im Toten Meer.Das koschere Essen in den sehr schönen Hotels war eine tolle Erfahrung an Geschmack und Präsentation.



Mir hilft es immer sehr, wenn ich mich schon vor Antritt der Reise über das Schiff und die Lage der einzelnen Einrichtungen (Kabine, Restaurants, Bars u. ä. ) informiere. Es fällt leichter, sich dann an Bord zurechtzu finden. Ebenso hole ich mir Informationen über die Stationen und Ausflüge ein (zeitnahes und geschichtliches).
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Einige Orte waren nicht mehr so interessant( Katakolon, Piräus ). Israel war der Höhepunkt.



Jerusalem
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Man sollte alles ausprobieren, was einem gefällt und worauf man Lust hat, das Angebot ist vielfältig.

Gesamturteil:


Auch unsere 6. Kreuzfahrt mit einem Costa Schiff war gut organisiert und hat uns sehr gut gefallen, Schiff, Besatzung und Angebote waren in Ordnung. Nur die Preise bei den Landausflügen sollte man einmal überdenken.

Note 1 - 2

Weiterempfehlung: ja


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Hannelore Damm (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Fazinierendes Norwegen Kiel-Geiranger Fjord ,Bergen,Stavanger,Aarhus Kiel
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Hannelore Damm
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Costa Pacifica - sehr gut tolles Schiff

wir waren sehr zufrieden, immer freundlich, nett und zuvorkommend.

Es war immer immer eine Überraschung, das Abend Dinner war hervorragend. Morgens konnte man sich das Frühstück am Buffet aussuchen, es war reichlich und sehr gut.

Die Balkon Kabine war das schönste und sie war sehr gut ausgestattet. Eine Wohlfühl Oase.

War in Ordnung .

War ganz toll, alle Ausflüge klappten reibungslos. Vor allem im Geiranger Fjord wo die Tender Boote der Costa genommen wurden.

War Super es gab jede Menge Salons oder im Theater wo jeder für sich das aussuchen konnte was in Frage kam.

Waren sehr gut Organisiert. Es klappte alles.

An- und Abreise war wundervoll, es klappte alles wie am Schnürchen. Danke den vielen Helfern.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Es war eine gute Athmosphäre, mal leger und mal schick.



Es waren Familien, Senioren und auch Kinder an Bord. Es war alles in allem ein super gutes Publikum.



Ich würde es allen Gästetypen empfehlen, die gerne mit Costa reisen so wie wir. Bin sehr zufrieden mit dem Service der Costa Pacifica und Concordia.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Geiranger Fjord, es war wundervoll wie wir in die Fjorde einfuhren.



Unbedingt diese Reise machen und sich von diesem herrlichen Naturschauspiel verzaubern lassen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle Häfen haben uns sehr gut gefallen.



Am Abend im Salon zu sitzen und die Fjörde vom Fenster aus geniessen bei einem guten Drink.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


In das Theater zu gehen und sich eine gute Show ansehen.

Gesamturteil:


Unser Reise war sehr schön, der Service war ganz toll, wir wurden rund um die Uhr sehr gut versorgt. Wir waren sehr zu frieden.

Dem Schiff und der gesamten Crew geben wir die Note sehr gut.

Weiterempfehlung: Ja auf jeden Fall.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Werner Newger (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2011
Reiseroute/-gebiet: Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Werner Newger
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war o.K., nur die ständige Berieselung der Musik ging einem auf die Nerven.

Das Personal beim Frühstück war sehr desinteressiert, kümmerte sich bei fehlenden Speisen nur mit den Worten: finnish. Beim Abendessen dagegen sehr freundlich und zuvorkommend. Deckpersonal teilweise sehr unfreundlich.

Die Qualität der Speisen hat sehr nachgelassen. Das Frühstücksangebot war sehr dürftig und es gab 11 Tage lang immer ein und das gleiche.

Kabine war wie immer o.k., wurde 2x täglich besucht.

Leistungen wurden für das Geld wenige erbracht. Was letztes Jahr noch kostenlos angeboten wurde (z.B. Cappuccino beim Frühstück) musste nun bezahlt werden. Auch die kleine Zeitung am Abend mit den neuesten Nachrichten gab es nicht mehr.

Organisation der Ausflüge war ganz o.k.

Laute Musik überall. Selbst wenn man seine Ruhe habe wollte hörte man in der Kabine die Musik von Deck 3. Halligalli gab es überall.

Die Ausflüge waren sehr teuer. Bei unseren Ausflügen hatten wir das Glück, einen deutsch-sprechenden Reiseleiter zu haben, was nicht selbstverständlich war.

An- und Abreise selbst organisiert mit der Bahn.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Die Atmosphäre war sowohl als auch. Wer sich richtig schick machen wollte, konnte dies auch machen. Ansonsten war es etwas schicker als leger.


Das Publikum war sehr gemischt.


Das Schiff ist aufgrund der ständigen Musik eher etwas für jüngere Leute oder aber für Partygänger. Ruhe fand man auf diesem Schiff kaum.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Besondere Höhepunkte gab es keine.
Allenfalls den: wir durften Bornholm nicht betreten (Magen-Darm-Erkrankungen).



Persönliche Anregungen kann man keine geben. Jeder Mensch hat andere Erwartungen. Für uns heißt es nur: Nie wieder Pacifica!!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Städte waren teilweise sehr sehenswert. Es hat sich gelohnt.



Bis auf Helsinki und Riga haben uns alle Städte gefallen, Stockholm und St. Petersburg besonders. Über Bornholm können wir nichts sagen, da wir es nicht gesehen haben.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Kann ich nichts zu sagen.

Gesamturteil:


Na ja, es ging - Note 3

Wir würden es nicht weiterempfehlen, aber jeder Mensch stellt andere Ansprüche.


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Thomas Huber (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2011
Reiseroute/-gebiet: Rund um Westeuropa
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Thomas Huber
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Nach wie vor gut. War erst im Februar 14 Tage in der Werft. Daher alles tadellos.

Service: Optimal. Zum Glück war der Ober vom letzten mal nicht mehr da.

Speisen: Wieder sehr abwechslungsreich und lecker. Und welch Überraschung: Immer noch kein Sterneküche.

Kabinen: Kabine wieder super sauber. 2x täglich aufgeräumt. Danke an Joseph!!! Als Tip: Niemals ganz vorne buchen, dort schaukelt es bei Sturm am meisten.

Preis/Leistung: Gut, aber im Mai natürlich etwas teurer als im November. Reisepreis für 11 Tage 2180,-€ geht denk ich i.O. Dazu kamen noch etwa 480,-€ Ausgaben an Bord.

Organisation: Wieder wie erwartet perfekt. Keine Patzer erlebt. Aber mir tat die Orga sehr leid. Wenn so viele Deutsche an Bord sind, ist es ne Katastrophe. Ich als Deutscher muss mich für meine Landsleute echt schämen. Beispiel: Wegen 15 min. auf den Bus warten, wurde gleich mit dem Anwalt gedroht. Oder wenn die Kreditkarte gesperrt ist, Costa verantwortlich machen !!! So was ist überflüssig und lächerlich, aber leider typisch Deutsch.

Unterhaltungsangebot: War wie immer sehr abwechslungsreich. Ausserdem war es diesmal nicht so südländisch, es wurde auf die Bedürfnisse der Nordeuropäer angepasst, wahrscheinlich aus Sorge vor Anwaltsdrohungen !!!

Landgänge: Wieder alles selbst gemacht. Mit etwas Vorbereitung über das Internet kann man tolle Ecken finden.

An- und Abreise: Diesmal mit dem Zug. War echt entspannend, wenn auch etwas ecklig in italienischen Nahverkehrszügen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Atmosphäre: Sehr entspannend. Eher leger, diesmal waren auch wir einmal die Ignoranten. Wir kamen zu spät vom Pool und konnten uns nicht mehr Galafein machen !!!


Gäste: Diesmal sehr viel ältere, nur ca. 30 Kinder an Bord. Die meisten älteren haben sich immer über die kleinen gefreut.


Gästetyp: Jeder kann sich wohlfühlen. Man muss einfach nur etwas normal bleiben, denn nur weil man auf einem Schiff fährt, ist man noch kein König !!!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Lissabon, unglaublich grosse und quirlige Stadt mit einem tollen Aquarium.
Vigo, wegen der tollen Aussicht von der Burgruine.
Guernsey, weil daneben die Insel Herm liegt. Unbedingt hin, sowas sieht man nicht alle Tage. Traumhafte Strände und eine Steilküste zum träumen.


Einfach mal eine Kreuzfahrt ausprobieren. Wenn man nicht gerade Seekrank ist, dann ist es ein Traum.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Fantastisch. Bis auf Harwich. Warum fährt man eine so hässliche, heruntergekommene, langweilige, dreckige und fast verlassene Stadt überhaupt an?


Diesmal war es der Kinderpool auf Deck 11. Bei soviel Sonne Pflicht wenn man 2 Kinder dabei hat.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Man darf gar nichts versäumen. Mit der Today den Tag einfach planen. Lohnt sich "fast" alles.

Gesamturteil:


Fazit: Wieder total zufrieden und die nächste Reise ist schon gebucht. Diesmal geht es nach Norwegen.

Note 1,2 weil uns 2 Gummiboote geklaut wurden.

Weiterempfehlung: unbedingt !!!

Mehr Infos und ein ausführlicher Reisebericht dazu unter http://www.huber-tut.de/urlaub11


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Thomas Huber (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2010
Reiseroute/-gebiet: westliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Thomas Huber
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Wie von Costa gewohnt und erwartet alles super und da wo was defekt oder abgenutzt war, wurde ständig nachgebessert, z.B. Reling lackiert usw.

Service/Personal: Wieder alles bestens, bis auf unseren Ober im New York Restaurant.

Speisen: Wieder zu empfehlen, aber eben keine Sterneküche.

Kabinen: Wieder toll, leider genauso eingerichtet wie letztes Jahr auf der Serena, zwar ansprechend, aber genau gleich, etwas Abwechslung wäre schön.

Preis-/Leistungsverhältnis: Noch besser als letztes Jahr. 1198,-€ für 2 Erw. und 2 Kinder in der Kabine ist der Knaller.

Organisation: Noch besser als in Venedig, also absolut perfekt. Alles schnell und ohne Chaos.

Unterhaltungsangebot: Im Theater meist gute bis tolle Unterhaltung, für alle Geschmäcker was dabei. In den Bars immer gute Musik. Animation etwas südländisch, aber ist italienische Reederei.

Landgänge/-ausflüge: Alle selbst organisiert. Hat super geklappt.

An- und Abreise: Selbst angereist, in Savona durch Costa alles perfekt gemacht.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
Atmosphäre: Wie gehabt hauptsächlich leger, an den Galaabenden elegant bis auf ein paar Ignoranten.


Gäste: Gut gemischt, war von 0-99 alles dabei.


Gästetypempfehlung: Für jeden geeignet, aber man sollte gut zu Fuss sein, denn das Schiff ist groß. Tägliche "Wanderstrecke" nur für Essen, Pool und Theater min. 2km.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Catania, weil man im Meer schwimmen konnte.
Tunis, weil es so aussergewöhnlich war.
Malta, weil alles so schön aussieht.


Immer von Bord gehen und alles auf sich wirken lassen.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Alle Häfen und Städte toll, aber leider legt man meist im Industriehafen an. Aufgrund der Schiffsgröße aber nicht anders machbar.


Lieblingsort war überall, hauptsache die Sonne hat geschienen.
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


Unbedingt alles ausprobieren.

Gesamturteil:


Fazit: Wieder total zufrieden und die nächste Reise ist schon gebucht.

Note 1,5, weil der Ober so ein Trottel war. Das Essen hat zwar geschmeckt, aber selten entsprach es der Bestellung. Sonst war wieder alles wie erwartet.

Weiterempfehlung: unbedingt !!!

Mehr Infos und ein ausführlicher Reisebericht dazu unter www.huber-tut.de/urlaub10


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von gertrude czygan (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2010
Reiseroute/-gebiet: savona - barcelona - palma de mallorca - tunis - malta - catania - civittaveccia - savona
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von gertrude czygan
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



neues schiff. super!
sehr aufmerksam, sehr freundlich
abwechslungsreich (gottseidank kleinere portionen)
sehr sauber
stimmt
royal dance
für jeden etwas
jeden tag (costa ausflüge viel zu teuer!!!!)
mit reisebus (schmetterling-reisen) sehr zufrieden
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
schick am abend, leger am tag


sehr gemischt



einem intelligenten gast
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflüge, unterhaltungsprogramm am abend



elegante kleidung für den abend unbedingt mitnehmen
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
alle häfen, tunis nicht aufregend (1x im leben gesehen reicht völlig aus)


palma
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:


man sollte übehaupt nichts versäumen, es ist alles aufregend und interessant

Gesamturteil:


sehr gut!


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Wolfgang Dr.Meyer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2009
Reiseroute/-gebiet: westl.Mittelmeer: Rom - Savonna - Barcelona - Palma - Valetta - Tunis - Palermo - Rom
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Wolfgang Dr.Meyer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

neu, zu gross, bunt, verspielt bis kitschiges Interieur, bei An- legemanöver (Einsatz der Strahlruder) minutenlanges Rütteln und Schütteln,dass man den TÜV anrufen möchte
Service Bar - gut, aufmerksam, immer 15% Bedienaufschlag
Service Restaurant - überfordert, gemächlich, reserviert
Service Büffet-Restaurant - ausserordentlich schlecht!
Service Internet - sehr gut aber mit 0,5 EUR/min zu teuer
Zwangsservice-Gebühr von 6,50 EUR pro Tag und Person ist un- verschämt!
Frühstück dürftig, mittags durchschnittlich und abends nicht sehr abwechselungsreich. Mitternachtsbüffet lächerlich. Büffetrestaurant unzumutbar für einen Nordeuropäer.
Kabinen geräumig und sehr sauber
unter Berücksichtigung der Anreisekosten - kein gutes Preis- Leistungsverhältnis
täglich ausreichendes Infomaterial - sehr gut
gut und ausreichend - auch an Ballermann-Freunde ist gedacht
reichlich buchbare Ausflüge zu saftigen Preisen (z.B.Valetta 3min Bus Stadtrundgang 3min Bus für 40,00 EUR)
problemlos von BigXtra organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
weniger leger als hauptsächlich massentouristisches Billig- Event äusserst gemischtes Publikum, südländische Grossfamilien mit teils Säuglingen, die um Mitternacht durch die Bars spazierengeführt werden, Kinderwagen zu Hauf, Gruppenreisende mit grossem Kommunikationsbedürfnis

musikalische Beschallung auf allen Decks und jeden Lift


Generation Golf, die mit Basecaps und T-Shirts in Restaurants zu gehen pflegen oder keinen grossen Wert auf Esskultur legen oder den Typ, der morgens seinen Kuchen gern in den Kaffee tüncht oder gleich mit Pommes und Schnitzel den Tag beginnen will.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt - als beim Galaabend im Restaurant jeder ein Glas Sekt vom Kellner eingeschenkt bekam, aus den Lautsprechern urplötzlich und lautstark das "funiculi funicula" ertönte, wobei die italienischen Gäste ihre Servietten über den Köpfen wedelten und spontan eine Polonaise gebildet wurde. In diesem Trubel bot der Kellner uns einen Schokobecher mit Likör an, den er dann im Anschluss auf dem Bordkonto in Rechnung stellte. - Supertrick!
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
Savonna kann man auslassen
Palma gut
Valetta gut
Barcelona gut
Tunis muss man nicht haben
Palermo - Cefalu sehr gut
Rom super


Casino - natürlich nur als Beobachter
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


nicht empfehlenswert


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica von Günter Porzer (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2009
Reiseroute/-gebiet: Westl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Günter Porzer
Costa Pacifica:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Ganz neues Schiff, gute Ausstattung - insgesamt jedoch zu groß, zu bunt, zu laut
Recht unterschiedlich, teils katastrophal -teils zuvorkommend
Abends im Restaurant recht gut- aber nicht hervorrragend- Frühstück läßt sehr zu wünschen übrig
Gut ausgestattet, guter Service, recht geräumig - in meinem speziellen Fall aber nicht ausreichend schallisoliert gegen die darunter liegende große Tanzbar ! Wechsel erst nach 3 durchwachten Nächten möglich bei Androhung rechtlicher Schritte und Schadenersatzansprüchen
Nicht angemessen- angemessen wohl nur für Italienisch/spanische Passagiere, die rd. die Hälfte zalten.
Mittelmäßig
schlecht organisiert und teuer
Ein- und auscheecken keineswegs optimal
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die Costa Pacifica empfehlen ?
leger bis katastrophalt -Abendessen zeils im T.-Shirt


jüngere, südländische Gäste - teilsmit Kind, Kegel und Großeltern / Kinderwagen-Parade


Hully-Gully Generation, Ballermann-Fans
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Reisroute, das schöne Wetter- die ruhige See



Das Schiff ist auf dieser Route und der typischern Costa-Preisgestaltung nichts für klassische Kreuzfahrer.
Costa Pacifica Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser Costa Pacifica Kreuzfahrt ?
teils - teils die gewechselte ruhige Kabine
Was sollte man an Bord der Costa Pacifica keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


nicht befriedigend. Meine bisherigen Kreuzfahrten mit teils 3 Sterne-Schiffen waren um Längen besser


Costa Pacifica Kreuzfahrtangebote