www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
MSC Armonia Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben MSC Armonia Kreuzfahrten




MSC Armonia Bewertungen

Die 25 Kreuzfahrt Bewertungen der MSC Armonia (3,9 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der MSC Armonia steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




MSC Armonia25 Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

Januar 2016
Eva (Alter: 55 bis 65)
Note: 2
September 2012
Sonja Brümmer (Alter: über 65)
Note 1. Weiterempfehlung auf jeden Fall. denn jetzt buchte ich die ...
September 2012
Viola Hofmann (Alter: 45 bis 55)
sehr schlecht - Note 6,0 - Weiterempfehlung: nein
September 2012
Christian, Anita, Sandra, Kathrin Unterreitmeier (Alter: 35 bis 45)
Einfach nur toll - Note 1,0 - Weiterempfehlun: Ja
Juni 2012
Julietha Messe (Alter: 18 bis 25)
Note: 1,5 - da die Route einfach traumhaft war und fast alles gepasst ...
September 2011
Gernot Motrub (Alter: )
Mein Gesamturteil ist: Perfekt, genial und einfach Klasse!! ...
August 2010
Ursula Rochau (Alter: 55 bis 65)
Kann ich so nicht beurteile, denn für uns (6 Personen) ...
Juli 2009
Ulrike Bitschnau (Alter: 35 bis 45)
Wir waren sehr zufrieden und den Kindern hat es auch gut gefallen.
August 2008
Wolfgang Gerlach (Alter: 45 bis 55)
Wir waren insgesamt sehr zufrieden und können diese Reise ...
Mai 2008
Ute Weinmann (Alter: 55 bis 65)
Sehr gut. Ich würde diese Reise zu jeder Zeit noch einmal machen. ...
Juli 2007
Werner Hanko (Alter: 45 bis 55)
Die MSC Armonia ist ein Schiff, auf dem man sich mit Sicherheit wohl ...
Juli 2007
Karin Otti (Alter: 25 bis 35)
Sehr gut, sehr ruhige See, es war spitze, wir haben auch sehr nette ...
Juli 2007
Liane Murlasits (Alter: 35 bis 45)
Die Msc Armonia kann ich absolut weiter empfehlen. Ich lege sehr viel ...
April 2007
Thomas Piesker (Alter: 35 bis 45)
Wir waren rundum zufrieden, unser Gesamturteil lautet: Gut ...
Juli 2005
Anne Hiller (Alter: 35 bis 45)
Das Schiff ist sehr schön und modern. Die 4-Sterne-Kategorie ist ...
Juli 2006
Hans-Peter & Eleonore Gassner (Alter: 55 bis 65)
Abgesehen vom Seetag waren wir mit den Leistungen auf diesem Schiff ...
Oktober 2005
Christine Joch (Alter: 45 bis 55)
Das einzige, was uns nicht gefallen hat, war die Photographiererei, ...
Juli 2005
Manuel Madl (Alter: unter 18)
Sehr gut
April 2006
Gabi Janscha (Alter: 45 bis 55)
Preisleistungsverhältnis ist sehr gut, besonders für eine Familie mit ...
April 2006
ursula mueller-mailinger (Alter: )
nächstes Mal werden wir wieder mit Costa fahren, da wir großen Wert ...
Oktober 2005
Grischa Stelzer (Alter: 35 bis 45)
sehr zufrieden
Oktober 2005
Sabina Stöckli (Alter: 35 bis 45)
Wunderbare Reise!
September 2005
Erich Kalberer (Alter: 55 bis 65)
Einfach fantastisch
Juli 2005
Lukas Pucher (Alter: unter 18)
Im Vergleich zur Costa Victoria waren die Spaziergänge auf der MSC ...
September 2004
Karl Werner Böckl (Alter: 55 bis 65)
Eine wunderbare Reise, die nach Wiederholung ruft. Für meinen ...
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Eva (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2016
Reiseroute/-gebiet: Kuba,Karibik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Eva
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiff: Sehr veraltet

Personal bei den Kabinen:sehr freundlich - sonst naja

Speisen: in der 2.Woche Katastrophe, im Selbstbedienungsrestaurant waren die Tische immer dreckig!es wurde schlecht wenn überhaupt darübergewischt!

Kabinen: Schön ,sauber ,bequem

Preis- Leistungsverhältnis: geht so

Organisation:Katastrophe,teilweise falsche Auskunft bekommen

Unterhaltungsangebot: Jede Woche das gleiche - haben so etwas noch nie erlebt!

Ausflüge: Für das Angebot viel zu teuer!

Abreise: zu guter letzt wurden wir vom Bus zum falschen Terminal gebracht, der richtige Terminal war 5km entfernt, mussten wir selber organisieren und extra bezahlen, obwohl der Transport im Preis inbegriffen war. So etwas haben wir noch nicht erlebt!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt war Kuba
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Note: 2


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Sonja Brümmer (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: Oestliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Sonja Brümmer
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Tadellos
Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal.
Sehr gut.
Sauber und gepflegt.
Optimal
Reibungslos und gut.
Vielfältig.
Sehr gute Auswahl, aber leider sind die von MSC teuer.
Klappte wie am Schnürchen, perfekt
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Gemischt, gute Mittelklasse bis zu elegant.



Jüngere Gäste, auch Familien und reiselustige Senioren.



Allen, die gepflegten Service schätzen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Kapitäns-Dinner und Kapitäns-Coctail, sowie das wunderschöne Mitternachtsbuffet.




Freuen sie sich auf eine Kreuzfahrt mit MSC
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Corfu, mein Lieblingsort. Piräus, Athen toll zum Shoppen. Gemütlich fand ich Kotor.Leider musste ich Santorin wegen Unpässlichkeit auslassen.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Unterhaltungsmöglichkeiten, Theater, Piano Bars, Casino.

Gesamturteil:


Note 1. Weiterempfehlung auf jeden Fall. denn jetzt buchte ich die dritte Kreuzfahrt mit MSC.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Viola Hofmann (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Viola Hofmann
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

kein deutschsprachiger Ansprechpar5tner, Personal war unmotiviert schlecht gelaunt und fühlte sich nicht zuständig

abends konnte man aus 7 Gängen wählen. genießbar war nicht alles , oft war das Essen zu kalt. nicht gewürzt. lieblos in der Zubereitung. Am Buffett war das demotivierte Personal nicht appetitfördernd.Die Tische klebten auf Deck 11 und das Geschirr war dort nur aus Plaste , Kaffeelöffel gab es nicht.

Für das was geboten wurde viel zu teuer

Organisation superschlecht. unsere Famile bekam weder zusammenhängende Kabine4n noch einen Tisch an dem wir zusammen essen konnten. Es führte trotz mehrfacher Versuche kein Weg dort hin.

Unterhaltungsangebot zu lau und einsetig nur für Italiener. Informationen in allen Sprachen gab es nur für BINGO

die Zeit an Land war viel zu kurz Alle Ausflüge waren druch Zeitkannpheit extrem gehetzt.keinen Informationen über den genauen Ablauf. es wurde alles anders angekündigt als es war - viel zu teuer
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
leger



gemischt



keinem
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


sehr schlecht - Note 6,0 - Weiterempfehlung: nein


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Christian, Anita, Sandra, Kathrin Unterreitmeier (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2012
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Christian, Anita, Sandra, Kathrin Unterreitmeier
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Für das Alter top Zustand; Abnutzungserscheingung sind kaum zu erkennen und wirklich nicht störend. Alle Einrichtungen sind sauber und sehr gepflegt.

Kabinen- und Restaurantpersonal sind absolut spitze. Bedienungen in den Bars nicht immer motiviert, aber wir sind nicht verdurstet.

In den Bedienrestaurants super Essen (bis zu 7-Gänge können wahlweise zusammengestellt werden). Frühstück eher mäßig. Für Mittag kann ich die Pizza- und Nudelecke auf dem Freideck empfehlen. Das Buffetrestaurant haben wir außer für das Frühstück nicht genutzt.

Kabinen sehr sauber und ausreichend groß (auch für 4 Personen in der Innenkabine)

Für meine Begriffe bietet MSC ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Animation am Pooldeck ziemlich naiv aber dafür unaufdringliche Animateure. War lustig zuzusehen. Die Shows am Abend fanden wir sehr toll. Die Akteure größtenteils von sehr hohem Niveau (Artisten und Sänger).

Landausflüge unbedingt selbst organisieren (Infos im Web holen). Die organisierten Landausflüge von MSC sind total überteuert.

Check-In in Vendig ist erste Klasse. Zuerst mit dem Auto direkt zur Gepäckannahme, dann zum Parkplatz (ca. 100 m) und nach dem Check-In sofort in die Kabine. Für dieses Prozedere brauchten wir nicht mal 1 Stunde.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
In der ersten Septemberwoche waren in Italien keine Ferien mehr, dadurch waren über 50% Deutsche auf dem Schiff. Ansonsten viele Österreicher mit denen wir sehr nette Kontakte knüpften.



Die Atmosphäre war entgegen meinen ersten Erwartungen sehr schick und luxuriös. Hierzu trug auch die stilvolle Einrichtung auf dem Schiff und das gediegende Ambiente in den Restaurants bei. Im Buffetrestaurant hingegen war Wild-West. Manche Leute sind wohl immer der Meinung, sie kommen zu kurz. Das Buffetrestaurant lässt sich aber sehr gut vermeiden, da alle Mahlzeiten in den Bedienrestaurants oder auf dem Freideck eingenommen werden können.



Das Publikum bestand überwiegend aus Familien aber aufgrund der Reisezeit auch bereits aus Reisenden der älteren Generation. Wenn man im Juli oder August mit MSC unterwegs ist, muss man damit rechnen, dass sich das Ambiente vollkommen ändert, da die Südländer ein anderes Temperament haben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Für uns war die gesamte Reise ein Höhepunkt.
- Bereits die Einschiffung war super unkompliziert
- Das Schiff mit seinem Hauch von Nostalgie und Luxus.
- Die angesteuerten Häfen (außer Kefalonia).
Es hat einfach alles gepaßt.

Bei der Reisezeit unbedingt drauf achten, wann in den anderen Ländern Ferien sind, dann kann man wählen, welche Atmosphäre man an Bord haben will.

Landausflüge unbedingt selbst organisieren. Infos im I-Net einholen. Außerdem stehen an den Häfen immer private Taxis und örtliche Anbieter bereit, die weitaus günstiger sind, als die organisierten Landausflüge von MSC. Nur ein Beispiel: In Piräus kann man mit Hopp-on-and-off Bussen direkt vom Hafenterminal eine 2stündige Rundfahrt in Athen mit Audio-Guide machen, die nur halb so viel kostet, wie die MSC-Stadtrundfahrt. Außerdem kann man beim Selbstorganisieren immer entscheiden, wenn es genug für Sightseeing ist. Das fördert die Stimmung in der Familie ungemein.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Ziele waren super und sehr abwechslungsreich. Die Häfen waren immer in der Nähe der Stadt, die man zu Fuß oder mit öffentl.Verkehrsmitteln erreichen konnte. Öffentl. Verkehrsmittel sind in Griechenland spottbillig (z.B. Athen 1,40 € für 90 Minuten Bus und U-Bahn).

Agrostoli auf Kefalonia ist eher langweilig, zumal wir von den dort angelich lebenden Wasserschildkröten nur zwei gesehen haben. Hier würde ich empfehlen, so früh wie möglich vom Schiff runter und mit dem Bus oder Taxi zu einem Strand fahren (nächster Strand ist 6 km entfernt) und mal für zwei oder drei Stunden relaxen.

Als Highlight der Ziele würden wir die Stadt Oia in Santorin wählen (kann man von Fira aus für 1,60 € mit dem öff. Bus erreichen oder ein Taxi nehmen). Unglaublich eindrucksvoll und voller Charme. Sind zwar viele Touristen da, aber wenn man durch den Ort schlendert, verlaufen diese sich, da Reisegruppen meist nur kurze Zeit und an zentralen Punkten bleiben (man will ja so viel wie möglich vom Land sehen).

An zweiter Stelle würde ich Kotor mit der reizenden Altstadt wählen, aber auch die übrigen Reiseziele sind sehr sehenswert.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Bis auf das Buffetrestaurant sollte man an Bord gar nichts versäumen.

Gesamturteil:


Einfach nur toll - Note 1,0 - Weiterempfehlun: Ja


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Julietha Messe (Alter: 18 bis 25):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Griechische Inseln
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Julietha Messe
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Schiffzustand war sehr sauber und ordentlich.

Das Personal war sehr nett, bis auf einige Getränkekellner, die mich mehr Geld für einen Cocktail zahlen haben lassen.

Die Speisen, muss ich sagen, waren sehr lecker aber keinesfall vielseitig oder kulinarisch, z. B. wenn man eine Tour Griechische Inseln macht, sollte es auch mal griechische Gerichte geben .

Die Kabinen(wir hatten eine Innenkabine zu viert) war etwas klein und es gab kein Fenster zum Lüften.

Die Organisation funktioniert recht ordentlich, bis auf kleine Mängel.

Unterhaltungsangebot: Für Kinder zwischen 12-15 Jahren durften zu 90% nicht an Animationsspielen teilnehmen.

Landgänge/-ausflüge: Sehr teuer aber meistens schöne Ausflüge. Enttäuscht waren wir in Argostoli... wir sind 3 St. in einem Bus umher gefahren und unsere leine hat gek.... Hinweise auf diesen Ausflug wurden uns auch nicht gegeben

Ist alles super gelaugen bei der An/Abreise
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?

Eher leger



Mehr Familien



Familien
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die tolle Aussicht




Sich vorher immer über die Ausflügen informieren wohin und wie lange man fährt.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Kotor hat mir nicht sehr gefallen. Korfu wir das Schönste was ich je gesehen habe und Santorin natürlich auch.




KORFU UND SANTORIN
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Das Abendessen im Restaurant

Gesamturteil:


Note: 1,5 - da die Route einfach traumhaft war und fast alles gepasst hat


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Gernot Motrub (Alter: ):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2011
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer: Italien; Griechenland; Kroatien
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gernot Motrub
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Sehr sauber!

Service/Personal: Perfekt/Sehr freundlich!

Speisen: Deliziös!

Kabinen: Guter Zustand! Ich würde mir nur wünschen, dass man die Fenster öffnen könnte!

Preis-/Leistungsverhältnis: Naja~

Organisation: Alles sehr gut geplant! Nie irgendetwas aufgefallen, dass etwas nicht gut durchdacht wäre!

Unterhaltungsangebot: Nicht so prickelnd!

Landgänge-/Ausflüge: ...

An- und Abreise: Wir sind eigenständig angereist!
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?

Eher als leger!



Gemischtes Publikum!



Familien!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Speisen!!! Ich fühlte mich wie im Paradies!





Keine... Alles ist perfekt! Da braucht man keine Empfehlung anderer Gäste!
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Sehr gut!!





Santorin.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Den Ausblick und die herrlichen Gerichte!

Gesamturteil:


Mein Gesamturteil ist: Perfekt, genial und einfach Klasse!!

Note: 1,00

Weiterempfehlung: Auf jeden Fall!


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Ursula Rochau (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2010
Reiseroute/-gebiet: Italien,Griechenland, Montenegro
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Ursula Rochau
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: in Ordnung

Service: gut - Personal im Restaurant sehr gut, ansonsten unfreundlich

Speisen: gut

Kabinen: gut, aber nicht sauber

Preis-/Leistungsverhältnis: gut

Organisation: gut

Unterhaltungsangebot: gut

Landgänge/-ausflüge: reine Abzocke und auf meine Beschwerde hin bis zum heutigen Tage nicht reagiert !!!!!

An- und Abreise: gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?

leger



gemischtes Publikum



Im Moment keinen, weil ich verärgert bin.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
sehr gut




Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Kann ich so nicht beurteile, denn für uns (6 Personen) war bis zum letzten Ausflug (Montenegro) alles in Ordnung.

Diese Abzocke war und ist für uns alle leider eine bittere Erinnerung an die Kreuzfahrt.

Eigentlich schade !!!!!!


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Ulrike Bitschnau (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2009
Reiseroute/-gebiet: Venedig - Bari - Seetag - Rhodos - Kefalonia - Athen - Dubronik - Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Ulrike Bitschnau
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Das Schiff ist sehr gepflegt und sauber.
Das Personal sehr freundlich und Hilfsbereit. Die Deutsche Reiseleitung allerdings nicht.
Für jeden Geschmack etwas dabei. Von Grill- bis Pizzastation und SB. Am Abend gepflegte Atmosphäre mit Bedienung.
Innenkabine, genügend Platz für 2 Erw. und 2 Kinder.
Preis/Leitung ist Ok.
Alles bestens organisiert, die Ausschiffung dauerte etwas lange, aber irgend jemand muss der letzte sein.
Tolle Unterhaltung am Abend im Theatersaal. Ansonsten überall Live-Musik.
Ausflüge auf eigene Faust wagen, Taxi ist billiger.
An- und Abreise mit Bus von Reiseunternehmen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Legere, 2 x schick am Abend.



Gemischtes Publikum.


Für alle Altersklassen geeignet.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
An- und Ablegemanöver, vor allem für die Kinder ein Erlebnis. In Rhodos das Meer. Auf allen Inseln die Altstadt.


Keine Ausflüge buchen, lieber alles selbst mit Taxi erkunden. Ist billiger und man kann mehr erleben ohne Zwang. Man kann fast auf allen Insel im Meer baden. Viel schöner als im Pool an Deck.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Kefalonia hat uns nicht so gut gefallen, dafür konnte man dort um 10 € zu einem Strand mit Sonnenliegen fahren. Das Taxi hat uns dann pünktlich wieder abgeholt.

Rhodos super zum Baden, nach Besichtigung der Altstadt.

Dubronik, wenn es sehr heiß ist, würde ich den Mauerrundgang (21 € pro Person) nicht empfehlen.

Lieblingsort war nach dem Abendessen das 11-er Deck mit Live-Musik. Sehr schön.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Theatershows, An- und Ablegemanöver.

Gesamturteil:


Wir waren sehr zufrieden und den Kindern hat es auch gut gefallen.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Wolfgang Gerlach (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2008
Reiseroute/-gebiet: Nord- und Ostsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Wolfgang Gerlach
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Die MSC Armoina ist ein sehr sauberes, gepflegtes Schiff. Sehr viel Platz in den Salons und auf dem Außendeck. Allerdings war auch kein Badewetter.
Das Personal war fast immer freundlich und sehr zuvorkommend.
Wir haben morgens im Restaurant nach Karte gefrühstückt. Sehr viel Personal (meist indonesisch?), das leider aber nur wenig Englisch und kein Deutsch spricht. Hat aber meistens gut geklappt. Speisekarte mehrsprachig.
Mittags haben wir im Selbstbedienungsrestaurant gegessen.
Abend wieder im Restaurant nach Karte. Essen insgesamt zufriedenstellend. Man muss aber die italienische Küche mögen (mittags und abends). Leider gab es keinen guten Kaffee im Restaurant. Habe mir dann an den Bars einen guten italienischen Espresso genehmigt (kostet 0,95 €).
Getränkepreise insgesamt eher teuer.
Wir hatten zu dritt eine Innenkabine, die sehr geräumig und sehr sauber war. Handtuchwechsel täglich wenn gewünscht. Kabine wurde zweimal am Tag saubergemacht bzw. Betten gerichtet. Klimaanlage war individuell einstellbar.
Unserer Meinung nach sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis für das Schiff. Unser Sohn 12 Jahre) reiste kostenlos mit.
Organisation sehr gut.
Das Unterhaltungsangebot hat uns gefallen. Für jeden ist etwas dabei.
Die Ausflüge sind sehr teuer und teilweise extrem kurz (Visby, Helsinki), allerdings waren alle sehr interessant und die Reiseleitung bis auf Canterbury (konnte nicht richtig deutsch) gut bis sehr gut.
Anreise mit ICE und Transfer vom Bahnhof zum Schiff problemlos und gut organisiert.
Bei der Abreise zu wenig Busse zum Bahnhof. Wir hätten fast den reservierten ICE verpasst. Lag vielleicht aber auch daran, dass an diesem Tag in Bremerhaven eine Veranstaltung war und das Verkehrsaufkommen sehr hoch, so dass die Pendelbusse nicht schneller voran kamen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Die Atmosphäre würde ich als eher leger bezeichnen. Dreimal war abends Gala angesagt (Anzug, Abendkleid).


Dreiviertel waren sicher Rentner, der Rest Familien mit Kindern. Lag wohl auch am Reiseziel.
Kein Badeurlaub. Nationalitäten: Deutsche, Italiener, Holländer, Engländer, Spanier.


Im Prinzip jedem (Ausnahme vielleicht für Jugendliche ab 14 Jahren).
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Uns hat alles gefallen.



Man sollte wissen, dass das Bedienungspersonal nicht deutsch und nur wenig englisch spricht.
Man sollte mediterranes Essen mögen.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Insgesamt sehr gut.
Der neunstündige Ausflug in St. Petersburg war allerdings sehr anstrengend und trotzdem hat man nicht alles bzw. nur kurz gesehen. Aber dafür hat die Stadt auch zu viel zu bieten.
In Visby kein Fahrrad mieten. Lieber auf eigene Faust das Städtchen erkunden. Ist gut zu Fuß zu erreichen. Für eine Fahradtour ist die Zeit zu kurz und in Visby ist das Fahrrad unnötig.
Amsterdam haben wir auf eigene Faust erkundet. Die Innenstadt ist in 30 Minuten vom Schiff zu Fuß zu erreichen. Grachtenfahrten kann man selbst unternehmen.

St. Petersburg, Canterbury und Amsterdam
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Abendshows

Gesamturteil:


Wir waren insgesamt sehr zufrieden und können diese Reise weiterempfehlen.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Ute Weinmann (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2008
Reiseroute/-gebiet: Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Ute Weinmann
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Diese Reise war sehr schön. Das Schiff kann man mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. Hier hat alles gestimmt.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Dieses Schiff bietet für jeden Gästetyp das Richtige.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Sehr gut. Ich würde diese Reise zu jeder Zeit noch einmal machen. Dieses Schiff werde ich weiterempfehlen. Wir waren 100 % zufrieden.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Werner Hanko (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2007
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Werner Hanko
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Neueste Technik und hochwertige Innenausstattung.
Personal ist äußerst zuvorkommend und erfüllt gerne alle Wünsche rasch und zur Zufriedenheit.
Das Speisenangebot ist mediterran, vielleicht ein bisschen zu sehr auf die vielen italienischen Gäste abgestimmt, schmeckte aber immer ausgezeichnet.
Unsere Suite war ausreichend groß(von Vorteil war der Balkon) und wurde stets zu unserer Zufriedenheit gereinigt. Hand - und Badetücher wurden mehrmals gewechselt.
Das Kabinenpersonal war sehr um unsere Zufriedenheit bemüht.
Das Unterhaltungsangebot war nicht unbedingt berauschend, die Animation ohne große Höhepunkte.
Landausflüge waren gut organisiert, wenn auch etwas teuer. Wir haben viele Landausflüge auf eigenen Faust unternommen - war auch nicht immer einfach.
Bei Eigenanreise mit der Bahn ist es nicht einfach, den Passagierterminal zu finden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
An Bord gab es ein gemischtes Publikum, wobei die italienischen Gäste in der (lautstarken) Überzahl waren. Es war von Vorteil, dass die Suite mit Balkon uns als "Rückzugsgebiet" gute Dienste leistete.


Einige Gäste aus den USA und Kanada hielten sich nie an die Bekleidungsvorschläge beim Abendessen, was wir als störend empfunden haben.

Familien mit Kindern sind auf diesem Schiff sicher gut aufgehoben. Da es sehr viele Rückzugsmöglichkeiten vom Trubel am Pool gibt, ist dieses Schiff eigentlich für Jedermann (Jedefrau) geeignet.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte waren die Insel Santorini und Dubrovnik, aber auch die Aus-bzw Einfahrt in Venedig.


Den Besuchern von Santorini kann ich nur empfehlen: Meidet den Abstieg über die Treppe (fast 600 Stufen), denn es kommt zu gefährlichen Situationen mit den auf - und abwärts laufenden Trageseln. Nutzt lieber die Seilbahn, auch wenn Wartezeiten zu erdulden sind.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Bari - alt und heiß, kein wirkliches Kreuzfahrtziel
Santorini - super, bis auf den Abstieg
Mykonos - überlaufen, muss nicht sein
Athen - muss man gesehen haben
Korfu - für Österreicher Pflicht der Palast der ehemaligen Kaiserin Sisi-das Achilleion
Dubrovnik - sehenswert, aber zu viele Kreuzfahrttouristen
Venedig - eine Welt für sich - super!
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Unser Lieblingsplatz auf dem Schiff war das White Lions Pub - tolle Athmosphäre, leise Musik, ausgezeichnetes Personal.

Gesamturteil:


Die MSC Armonia ist ein Schiff, auf dem man sich mit Sicherheit wohl fühlt.
Einzige echter Minuspunkt war, dass es kaum Ansprechpartner für deutschsprachige Gäste gab. Mit Englisch kommt man aber auf alle Fälle gut durch


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Karin Otti (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2007
Reiseroute/-gebiet: Venedig - Bari - Santorin - Mykonos - Athen - Dubrovnik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Karin Otti
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Sehr gut
Sehr nett, vor allem zu Kindern
Speisen waren wunderbar, eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei
Die Suite mit Balkon-ein Traum
Sehr gut
Es hat alles wunderbar geklappt-gott sei dank
zwei Pools für so viele Leute-einfach zu klein, Animation nicht aufdringlich.
sehr teuer aber sehenswert
wunderbar
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Leger, es handelte sich ja auch um eine Familienkreuzfahrt. Ich finde jeder sollte sich kleiden wie er möchte (aber schon eher elegant), Smoking finde ich übertrieben.

Gemischt



Eigentlich jedem
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Blick vom Balkon, das blaue Meer, das gute Essen und die Landausflüge


die Reise ist es wert!!!
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Uns gefielen alle



Santorin war sehr schön, aber auch Dubrovnik
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Das Essen!!!!!!!

Gesamturteil:


Sehr gut, sehr ruhige See, es war spitze, wir haben auch sehr nette Leute kennengelernt.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Liane Murlasits (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2007
Reiseroute/-gebiet: östl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Liane Murlasits
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist in einem sehr guten Zustand. Obwohl es älter ist als die Msc Lirica, hat man keinen Unterschied gemerkt.
Das Personal ist sehr, sehr freundlich und zuvorkommend mit einem ständig freundlichen Gesichtsausdruck.
Die Speisenauswahl ist groß und ausreichend, geschmacklich jedoch nicht ganz so gut wie auf der Lirica.
Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut!
Die Organisation möchte ich als sehr gut bezeichnen.
Wir sind schon viel gereist, aber so eine gute Organisation wie bei den Msc Schiffen haben wir noch nie erlebt. Es ist einfach alles perfekt.
Das Unterhaltungsangebot ist auch sehr gut, die Animateure stets freundlich und nicht aufdringlich. Die Shows am Abend professionel, haben die auf der Msc Lirica weit übertroffen.
Mich persönlich hat der Lärm der Animation an den Pools gestört, das ist halt nicht jedermanns Sache. Die Pools sind leider für so viele Gäste viel zu klein und schwimmen ist daher kaum möglich. Die Whirlpools waren überfüllt und man musste sich anstellen und warten. Im Juli und August sind die Schiffe voll belegt.
Die Landausflüge waren super organisiert. An und Abreise einfach und problemlos. Wir haben sogar die Karte vom Parkplatz verloren und problemlos eine neue erhalten.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Bei unserer Kreuzfahrt waren hauptsächlich Familien an Bord, aber auch viel älteres Publikum, international. Jugend eher wenig. Für Singles finde ich die Msc Armonia nicht so optimal. Leider wurde nur sehr wenig deutsch gesprochen. Die Atmosphäre war mir persönlich etwas zu leger. Die Italiener habe ich als neg. empfunden - voll beladene Teller und richtige "Fressorgien", das Mitternachtsbuffet wurde regelrecht gestürmt. Das war nicht sehr angenehm anzusehen.
Aber auch österr. Kinder sind sehr unangenehm aufgefallen. Sie waren sehr frech zu dem asiatischen Personal. Diese Männer haben 12 Stunden am Tag, das Wasser um den Whirlpools und Swimmingpool aufgewaschen und nachgetrockent. Sie mussten die Gäste in den Whirlpools zum Wechsel auffordern, da ständig Gäste angestanden sind und gewartet haben. Manche Kinder wollten das nicht akzeptieren und haben das liebe und freundliche Personal derart unwürdig behandelt, ohne Respekt und von oben herab.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Es war alles super! Jeder Landgang ein Hit. Super Reiseroute!
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Mir hat alles gefallen, nur Athen nicht. Den Hafen habe ich nicht sehr schön empfunden. Es hatte 39 Grad im Schatten und wir sind deshalb nur kurz an Land gegangen. Alle anderen Regionen waren sehenswert und spitze!

Der Ritt mit den Maultieren auf Santorin hinauf, wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Das war sehr lustig, obwohl mir die Tiere bei der Hitze leid getan haben. Die Männer die die Tiere betreiben, wollten dann oben noch einmal kassieren - VORSICHT! Und VORSICHT auch in Dubrovnik, da sind die Taschentiebe unterwegs. Es wurde jemand aus dem Rucksack die Geldbörse und die Reisepässe gestohlen.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die abendlichen Shows (aber nicht alle für Kinder geeignet)! Meinen Kindern hat die Misswahl sehr gut gefallen. Für mich am schönsten war der Blick vom Balkon.

Gesamturteil:


Die Msc Armonia kann ich absolut weiter empfehlen. Ich lege sehr viel Wert auf Sauberkeit. Die ist auf der Armonia 1a! Wir werden nächstes Jahr wahrscheinlich wieder eine Kreuzfahrt machen, da es meinen Kindern (13 und 11) besser gefällt als ein Cluburlaub.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Thomas Piesker (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2007
Reiseroute/-gebiet: Venedig, Bari, Santorin, Mykonos, Piräus, Korfu, Dubrovnik
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Thomas Piesker
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Kreuzfahrtschiff befand sich in einem sehr guten Zustand.
Das Servicepersonal war freundlich und bemüht, jedoch in den Bars, Cafes, oder in der Lounge waren sie immer unterbesetzt. Das war auch der Grund für längere Wartezeiten bei Veranstaltungen.
Die Kabine war sehr sauber und vollkommen ausreichend, auch für vier Personen.
Das Preis- / Leistungsverhältnis aufgrund des Frühbucherrabattes, sowie der Mitnahme unserer 2 Kinder ist mit hervorragend zu bewerten.
Das Unterhaltungsangebot war für sieben Tage angenehm abwechslungsreich, bei längeren Fahrten wird es sicher schwieriger.
Landausflüge haben wir keine organisierten gebucht, sondern sind immer individuell von Bord.
Die An - und Abreise haben wir auch individuell gebucht.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
50 % der Gäste waren leider auch zu Galaabenden zu leger. Da stellt man sich die Frage, warum ein Kleidungsvorschlag ausgegeben wird, wenn sich viele nicht daran halten.

Das Publikum war gemischt, es waren alle Alterklassen da.

Für Familien genauso geeignet wie für ältere Reisende. Teenager sollten sich nicht zu viel versprechen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Den Sonnenaufgang von Santorin auf dem Sonnendeck im Jakuzzi zu erleben, sowie die Ablegemanöver in den kleinen Häfen.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Beeindruckende Städte, der erste Eindruck in den Hafengebieten ist natürlich nicht so toll, jedoch war die Route sehr gut gewählt. Es gab eigentlich keine Enttäuschung.


Dubrovnik
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Sonnenauf - oder Untergänge, egal um welche Uhrzeit. Das Rauschen des Meeres auf dem Achterdeck während man in die Ferne sieht.

Gesamturteil:


Wir waren rundum zufrieden, unser Gesamturteil lautet: Gut
Der Grund weswegen wir kein "sehr gut" geben konnten, lag an der bereits erwähnten langen Wartezeit bei den Getränken in den Bars, bei den Abendveranstaltungen, sowie die Gäste, die beispielsweise bei dem Mitternachtsbuffet einfach drängeln und nicht genug bekommen, oder bei der Gala nicht die entsprechende Kleidung tragen. Dafür kann natürlich der Veranstalter nicht verantwortlich gemacht werden.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Anne Hiller (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2005
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Anne Hiller
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Für mich als Kreuzfahrerin war dies die 8. Kreuzfahrt (von 3***- bis 5-*** Schiffen)

Schiffszustand war sehr gut und modern. Tolle Wellness-Abteilung, jedoch kein Innenschwimmbad
Personal war gut, jedoch sehr gehetzt, schlechte Verständigung
Speisen mittelprächtig
Kabinen gut bis sehr gut

Preis-Leistungsverhältnis o.k.
Organisation gut


mit viel Effekten, aber eher einseitig und sehr laut auf Show getrimmt, keine Klassik
Landausflüge waren sehr gut
An- und Abreise "normal"
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Sehr legere Atmosphäre, wenn man Wert auf gepflegte und passende Kleidung legt, ist man dort fehl am Platz, denn manche Gäste waren schlecht angezogen, auch beim Galaabend - Smoking ist dort wohl unbekannt.

Sehr (!) gemischtes Publkum an Bord, viele Italiener

Die Artmosphäre erinnert m.E. stark an Club-Urlaub-Atmosphäre. Wer eine "moderne" Kreuzfahrt mit peppigen Animateuren Showmusik, vielen Leuten sucht, ist dort richtig, also eher nichts für erholungsbedürftige Senioren oder in gesellschaftlicher Hinsicht "anspruchsvolleres" Publikum.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
keine besonderen Höhepunkte

keine besonderen
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Die Route gefiel mir gut.

Es gefielen mir ale Orte auf ihre Weise
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Das ist Geschmackssache.

Gesamturteil:


Das Schiff ist sehr schön und modern. Die 4-Sterne-Kategorie ist berechtigt.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Hans-Peter & Eleonore Gassner (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2006
Reiseroute/-gebiet: östl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Hans-Peter & Eleonore Gassner
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Wir hatten eine Suite, die äußerst geräumig, gemütlich und schön eingerichtet war (1105). Besonders schön war der Aufenthalt auf dem Privatbalkon mit Blick aufs Meer. Unsere beiden Kinder hatten daneben eine Außenkabine, die auch genügend Platz für viel Gepäck bot.
Die Kabinen waren sehr sauber (täglich mehrmals frische Handtücher)und das Kabinenpersonal sehr freundlich. Sie verrichteten ihre Arbeit, ohne dass wir gestört wurden - einfach super.
Frühstücks- und Mittagsbuffet waren sehr reichhaltig und von bester Qualität (obwohl wir in diesem Punkt sehr anspruchsvoll sind). Sehr unangenehm empfanden wir aber das Gerangel um einen Tischplatz. So musste man oft minutenlang mit vollem Tablett umherirren. Das müsste noch viel besser organisiert werden.
Das Abenddinner im Restaurant "La Pergula" war hingegen entspannt und stressfrei. Sehr gutes Essen bei sehr netter Bedienung in schöner Atmosphäre.
Das Preis- Leistungsverhältnis für Getränke war in Ordnung, jedoch die Preise des Bordfotografen wesentlich überteuert!
Das vorgeschriebene Trinkgeld von € 6,- pro Tag und pro Person musste man gegen eine schriftliche Absichtserklärung (Formulare auf Anfrage an der Rezeption vorhanden) nicht zahlen!! Wir gaben dem Personal unserer Wahl in Kuverts (auch an der Rezeption erhältlich) ein adäquates Trinkgeld.
Das Unterhaltungsangebot war hervorragend. Die Reise hätte viel länger dauern müssen, um alles an Bord auszunützen. Absolute Höhepunkte waren die allabendlichen Vorstellungen im Theater "La Fenice". Die beiden Mitternachtsbüffets sollte man auf keinen Fall versäumen. Selbst wenn man keinen Hunger mehr hatte, stellten sie einen absoluten Augenschmaus dar (geschnitzte Skulpturen aus Butter, Wassermelone, Eis,...- einfach toll).
Auf die Ausschiffung für manche Landausflüge musste man oft stundenlang am Treffpunkt im Schiff warten - das empfanden wir als sehr unangenehm. Hingegen die Ausflüge selbst waren sehr gut organisiert und mit kompetenten Reiseleitern bestückt. Obwohl die Aufenthalte relativ kurz waren (besonders der Besuch von Alberobello von Bari aus), haben wir vom jeweiligen Ort sehr viele Eindrücke mitnehmen können. Nicht zu empfehlen ist der Ausflug auf die Akropolis in Athen - stundenlanges Anstellen in praller Sonne ohne Schatten. Speziell für Kinder unzumutbar!
An- und Abreise waren gut organisiert und der Gepäcktransport problemlos.
Ein absoluter Horrortag war der Seetag: Ab 8 Uhr waren am Pooldeck weder Liegen, Sesseln, noch Badetücher zu bekommen. Es blieb einem nichts anderes übrig, als sich auf den Schiffsboden zu legen. Gott sei Dank hatten wir einen Balkon, auf den wir uns zurückziehen konnten. Die Organisatoren müssten für diesen Tag eine spezielle Lösung finden. An diesem Tag herrschte das Faustrecht - der stärkere gewinnt (besetzt mehr Liegen). Dieser Tag, der eigentlich der Erholung dienen sollte, bedeutete Stress pur!! Von da an benützten wir das Pooldeck nicht mehr.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Tagsüber leger, abends eher schick und elegant gekleidet.

Da Ferienzeit war, überwiegend Familien mit Kindern, aber auch älteres Publikum.

Dieses Schiff bietet für alle etwas.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte dieser Kreuzfahrt waren: Landausflüge - Santorini, Mykonos und Dubrovnik (Badeausflug zur Insel Lokrum). Auch das Achilleon auf Korfu war sehenswert.
Die Aussicht bei der Einfahrt nach Venedig vom 10. Stock des Schiffes war beeindruckend. Wunderschön auch die Sonnenuntergänge auf See. Nicht versäumen sollte man die allabendlichen, äußerst professionellen Theateraufführungen im "La Fenice" und die Mitternachtsbuffets.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Die Route war sehr gut gewählt.
Lieblingsorte waren: Santorini, Mykonos und Dubrovnik.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Theatervorstellungen im "La Fenice", Mitternachtsbuffets, abendliche Spaziergänge an Deck, Besuch des Wellness-Centers mit Blick aufs Meer.

Gesamturteil:


Abgesehen vom Seetag waren wir mit den Leistungen auf diesem Schiff sehr zufrieden und würden jederzeit wieder eine Kreuzfahrt mit der MSC ARMONIA unternehmen.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Christine Joch (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2005
Reiseroute/-gebiet: Venedig / Bari / Korfu / Piräus / Katakolon / Dubrovnik / Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Christine Joch
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand des Schiffes ist tiptop von oben bis unten, ständig wird irgendwo gewienert, geputzt, getrichen etc.
Die Kabinen sind gut aufgeteilt, so daß man auch mit 2 großen Kindern (12 und 16) zu viert gut mit dem Platz auskommt. Wir hatten eine Außenkabine und den wunderbaren Blick beim Aufstehen in den Häfen genossen.
Das Speisenangebot und der Service ist sehr gut. Es ist zwar unsere 1. Kreuzfahrt gewesen und ich weiß nicht, was auf anderer Schiffen geboten wird, aber da wir aus der Gastronomie kommen, können wir die Qualität des Gebotenen beurteilen und empfinden das Preisleistungsverhältnis als sehr gut. Ebenso sind die Getränkepreise sehr human, (Eiswasser, Kaffee und Tee gibt es den ganzen Tag umsonst)
Die Unterhaltung ist angenehm, ebenso die Animation.
Die Organisation bei einer Reise mit so vielen Menschen ist bewunderswert - es gibt keine Verzögerungen, im Gegenteil, z. B. findet das Einschiffen laut Katalog ab 14 Uhr statt, wir saßen bereits um kurz vor 14 Uhr bei unserer 1. Mahlzeit auf dem Sonnendeck.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Das Publikum an Bord war international und im Alter von 0 bis 90 Jahre, was sehr schön war.

Da sich auch das Personal locker gibt und bemüht ist ein persönliches Verhätnis zu den Gästen aufzubauen, speziell auch mit den Kindern Späßchen macht, denke ich schon, dass es für Familien mit Kindern und Jugendliches ein sehr schönes Schiff ist, aber ich denke auch den ältern Leuten gefällt es gut.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Kann ich beim besten Willen nicht sagen, war alles so schön: - die Sonnenuntergänge, im Herbst noch mal Sommertage an Deck zu verleben, das stresslose Tagesprogramm mit dem Wissen, irgenwo gibts immer was zu Essen, wenn man grad Hunger hat, die vielen Eindrücke und der lockere Kontakt zu vielen Menschen.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Sehr schön fanden wir den Landgang auf Korfu.
Santorin fand ich wirklich "atemberaubend" ,nicht für Leute wie mich mit Höhenangst zu empfehlen, man weiß einfach nicht wie man wieder runterkommen soll - die Kinder fanden es allerdings toll wegen der Esel.
Athen haben wir wie alle den Ausflug gebucht, würde ich nicht empfehlen und mit Kindern schon gar nicht, dafür lieber Olympia, das fanden wir am schönsten. Ist eindrucksvoller, weil man direkt in den Ausgrabungen rumläuft und sich besser vorstellen kann, wie alles mal ausgesehen hat. Außerdem fährt man durch eine traumhafte Landschaft.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Möglichkeiten und Räumlichkeiten sind so vielfältig, das muß jeder selbst finden.

Gesamturteil:


Das einzige, was uns nicht gefallen hat, war die Photographiererei, das heißt die verlangten Preise für die Photos und der Irrsinn, das Stapel von Photos weggeschmissen werden, anstatt zu einem Preis verkauft, zu dem die Leute sie nehmen würden. Alles andere war sehr gut.

Armonia - gerne wieder


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Manuel Madl (Alter: unter 18):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2005
Reiseroute/-gebiet: Griechenland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Manuel Madl
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Schiffszustand war spitze, wenn auch nicht ganz so gut wie auf der MSC Opera.
Das Essen war auch sehr gut, besonders das Mitternachtsbuffet am letzten Abend.
Wer Geb. hat bekommt unaufgefordert eine Torte.
Die Kabinen sind etwas zu klein, wenn man zu viert reist, wie wir aber ausreichend.
Das Unterhaltungsangebot war auf der MSC Opera auch besser, da es ausser der Disco in meinem Alter(17) nicht viel zu sehen gab.
Alles in allem aber eine sehr gute Kreuzfahrtroute und ein sehr gepflegtes Schiff.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Gut gemischte Altersstufen.

Hauptsächlich Familien und jüngere Gäste.

Für jeden Gästetyp gut geeignet.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Landgang auf Santorin war einsame Spitze!
Die entspannte Atmosphäre am Schiff.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Sehr gut. Santorin, Venedig
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Theater, Disco, Mitternachtsbuffet am letzten Tag.

Gesamturteil:


Sehr gut


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Gabi Janscha (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2006
Reiseroute/-gebiet: Griechenland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Gabi Janscha
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff ist in einen top Zustand,sehr gepflegt und alles blitzblank.
Der Zimmerservice war super. Im Restaurant ging es dagegen sehr laut und hektisch zu, sodas man das schöne Abendessen gar nicht richtig genießen konnte. Die Atmosphäre war wie in einer Großraumkantine. Bei Costa war es damals viel entspannter. Wir (mein Mann und meine beiden Töchter 15, 17) waren allerdings in der zweiten Sitzung man mußte auch des öfteren noch eine Viertelstunde länger warten, wie angegeben, bis man in den Speisesaal durfte.
Das Frühstücks - und Mittagsbuffett ist absolut Spitze. vorallen das frische Obst.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Das Gästealter war gut gemischt. Auch wurde bei der Tischzuweisung auf gleiche Sprache und gleiches Alter der Gäste geachtet - sehr ideal für Alleinreisende.
Der Griechische Abend war etwas daneben, außer Ouzo und als Götter verkleidete Animateure erinnerte nichts an Griechenland. Auf einer Kreusfahrt zu den griechischen Inseln fehlt einfach griechische Folkloremusik und -tanz. Dafür wurde ständig Samba, Salsa..... brasilianische Musik gespielt und getanzt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Ausflug in Bari zu den Sassi, sowie Oia in Santorin ist absolut sehenswert. die Akropolis in Athen kann man vergessen, sie ist dauereingerüstet und man wird nur durchgeschleußt. Die gebuchten Ausflüge sind alle überteuert. An jedem Hafen warten genügend Taxifahrer (vor Antritt der Fahrt Preis aushandeln), sie sind absolut zuverlässig , und wissen alle Sehenswürdigkeiten. In Korfu haben wir uns von unserem Taxifahrer an einen schönen einsamen Strand fahren lassen und nach 1 Std. wieder abholen lassen.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Der Zauberer und die Artisten Vorführung ist sehenswert, ansonsten ist jeden Abend die gleiche Tanzvorführung nur in anderen Kostümen.

Gesamturteil:


Preisleistungsverhältnis ist sehr gut, besonders für eine Familie mit zwei Kindern unter 17 Jahren.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von ursula mueller-mailinger (Alter: ):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2006
Reiseroute/-gebiet: östl. Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von ursula mueller-mailinger
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand sehr gut und gepflegt- Service beim Essen am ersten Tag etwas chaotisch, da dies der erste Einsatz im Mittelmeer war und viel neues Personal an Bord war. Kabinensteward sehr freundlich und nett. Wir hatten Kabine 9089. Nach jedem duschen gab es neue Badetücher. Bett wurde am Abend aufgedeckt. Kabinen sind ausreichend groß für 3 Pers. mit viel Gepäck. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Ein großes Bier 4 Euro - o,75 Liter San Pellegrina 2.40. Ramazotti etwas teuer - 4,20 Euro. Bei unserer ersten Kreuzfahrt auf der Costa Mediterranea waren wir mit der Speisenqualität weitaus besser zufrieden. Zähes Fleisch, blutiges Lammkarree, trokener Fisch und Hummer - alles sehr üppig - die feine italienische Küche habe ich leider nicht gefunden. Die Anreise mit dem Auto war kein Problem - Parken direkt neben dem Einschiffungsgebäude für 60 Euro. Einschiffung von 11 bis 16 Uhr - keine Wartezeiten . Leider hatten wir Probleme mit der Tischreservierung, da wir mit Verwandten angereist sind. Wir hatten unterschiedliche Sitzungen zugeteilt bekommen, trotz mehrmaliger Anrufe und Reservierungszusagen bei MSC in München. Dieser Ärgernis wurde aber nach Reklamation beim maitre beseitigt. Wir saßen dann umringt von Italienern mit 12 Kindern zwischen 2 und 6 Jahren an unserem Tisch. Die Lautstärke war dadurch leider sehr hoch. Manchmal verstand ich mein Gegenüber sehr schlecht, weil die Kinder mit dem Besteck rumschlugen und laut schrien. Die Abreise war wieder super. Wir frühstückten um 7 Uhr und um 8.45 konnten wir dss Schiff verlassen. Die Landgänge haben wir fast immer auf eigene Faust durchgeführt. Der gebuchte Ausflug Kanal von Korinth war sehr schön. Santorin und Mykonos bei Nacht - ein Traum.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Legere Atmosphäre viele Familien - da Osterferien empfehlenswert für alle, die nicht sehr lärmempfindlich sind.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
kein Höhepunkt war das Mitternachtsbuffet Magnifico. Das war ein echter Witz. Für 2ooo Personen wurde auf Deck 11 im Freien (es war sehr kalt) ein kleines Buffet aufgebaut, das keinerlei Stil hatte. Wir waren soooo enttäuscht.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Santorin und Mykonos
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Shows haben mir gut gefallen.

Gesamturteil:


nächstes Mal werden wir wieder mit Costa fahren, da wir großen Wert auf gutes Essen legen.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Grischa Stelzer (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2005
Reiseroute/-gebiet: Venedig-Genau (Rund um Italien)
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Grischa Stelzer
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: sehr gut;
Kabinen: zweckmässig und überaus sauber;
Service: sehr zuvorkommend und sehr professionell (wir hatten Rollstuhlfahrer dabei);
Preisleistungsverhältnis: top; Speisen: sehr gut, grosse Auswahl, gute Qualität; Getränkepreise: günstig; Mineralwasser 0,75 Liter kostet 2,10 Euro , Cocktails 4,70 Euro;
Kinderclub: mehrsprachig, so gut, dass unsere 2 Kinder (3 und 6) jeden Tag wieder hin wollten (können jederzeit hingebracht und abgeholt werden);
Unterhaltungsangebot: vielfältig aber nicht erdrückend und auch nicht aufdringlich;
Anreise: mit Kfz nach Genua und mit Mietfahrzeug weiter nach Venedig;
Landgänge: Dubrovnik: gut, Korfu: gut, Catania: hier hätte man Ausflug nach Taormina buchen sollen, Neapel: hat uns am besten gefallen
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Publikum sehr gemischt und für alle wird etwas geboten;

Schiff kann man eigentlich jedem empfehlen; besonders Familien werden sich wohlfühlen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Neapel, hier kann man herrlich shoppen
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Neapel
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


sehr zufrieden


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Sabina Stöckli (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2005
Reiseroute/-gebiet: Griechenland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Sabina Stöckli
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war in erstklassigem Zustand. Es war voll belegt, trotzdem empfand man nie ein Gedränge!

Das Personal äusserst hilfsbereit, zuvorkommend und stets freundlich.

Die Kabine belegten wir zu dritt. Sie war sauber und zweckmässig. Das Verstauen des Gepäcks war nicht ganz leicht, eine Schiffskabine ist logischerweise kein Hotelzimmer, da ist es eben enger.

Das Essen war sehr gut, grosse Auswahl. Auch für Vegetarier empfehlenswert. Viele frische Salate, Früchte und Gemüse waren stets zu haben. Mittags und morgens recht lange Öffnungszeiten der Büffets.

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis!
Tadellose Organisation, auch bei Landgängen. Für Tenderboote, wenn das Schiff im Meer draussen ankerte, musste man Tickets holen, sodass der Ansturm geregelt war. Es ist da auch verständlich, dass jene, die einen Ausflug gebucht hatten zuerst von Bord gingen.
Die Unterhaltungsabende waren auf sehr hohem Niveau. Besonder angetan haben es mir die Flamencotänzer! Vielfältig waren auch die Kostüme!
Wir haben zwei Landausflüge gebucht, in Korfu und Athen. Besonders Athen hat mir sehr gefallen, sehr kompetente Führung.
Wir reisten per Bus über Nacht an, schauten uns Venedig an und checkten dann am frühen Nachmittag ein. Die Abreise war mit verschiedenen Kofferetiketten gut organisiert, schnell fanden wir unsere Gepäckstücke.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Das Programm gab an wann informelle oder Galakleidung erwünscht war, was mehrheitlich eingehalten wurde. Die Galaabende waren wunderschön (2 Abende).

Das Publikum war sehr gemischt. Besonders geschätzt habe ich auch, dass die Gäste aus vielen verschiedenen Ländern kamen. Es wäre eine Enttäuschung, wenn ein Land zu sehr vorherrschen würde. Schön ist es wenn man verschiedene Sprachen hören und sprechen kann!

Dieses Schiff kann allen Altersklassen empfohlen werden!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Service, das Schiff, die Anlegehäfen, die Erinnerungsfotos, der Sternenhimmel, die südliche Sonne,.. einfach alles.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Sehr gut! Schöne Route, schöne Häfen.

Die Akropolis in Athen, Santorini, Dubrovnic.
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Essen, Abendspaziergänge, Shows, ... alles mit Mass, besser noch etwas für das nächtse Mals aufsparen, anstatt sich zu stressen.

(Dies gilt auch für die Landausflüge, einige herauspicken, denn jeden Tag wäre mir zu viel gewesen; oft musste man sich auch schon kurz nach acht besammeln.)

Gesamturteil:


Wunderbare Reise!


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Erich Kalberer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2005
Reiseroute/-gebiet: Venedig, Bari, Korfu, Santorin, Piräus, Dubrovnik, Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Erich Kalberer
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war stets sauber, das Personal freundlich, immerzu lächelnd.
Die Speisen typisch italienisch, jedoch zu üppig. Ich kann nicht verstehen,dass man 2 Stunden nach einem Galadiner ein zauberhaftes Mitternachtsbuffet auftischt, wo wirklich kein Mensch noch Hunger verspürt. Was denken da die Bediensteten aus den 3.Weltländern, wenn dann soviele wertvollen Speisen fortgeworfen werden müssen.
Das ist aber das einzig negative, welches ich auf dieser Reise zu bemängeln habe.
Die Landausflüge haben wir allein unternommen. Überall war es interessant und abwechslungsreich.
Santorin und Dubrovnik waren die Höhepunkte dieser Reise.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Das Publikum war gut durchmischt und ich mit meinen 64 Jahren gehörte schon zu den älteren Knackern. (Vor 6 Jahren gehörte ich bei einer anderen Kreuzfahrt noch zu den Teenagern. Die Atmosphäre war leger und ungezwungen und ich kann dieses Schiff wirklich jedem empfehlen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Santorin. Dubrovnik, Galamenu und Zauberschau.
Das gute Bier in der Bierreria.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Den wirklich fleissigen Bediensteten ein ansprechendes Trinkgeld zu geben.

Gesamturteil:


Einfach fantastisch


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Lukas Pucher (Alter: unter 18):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2005
Reiseroute/-gebiet: östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Lukas Pucher
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand war sehr gut, sauber, nach Regen nass.
Service: zuvorkommend und höflich, teilweise aber übereifrig
Das Essen war sehr gut, teilweise zu üppig.
Die Kabinen waren sehr sauber (abgesehen von den Bullaugen).
Ausflüge gut organisiert, aber viel zu teuer.
Teilweise zu viel Programm (weniger Programm (und Stress), dafür mehr Genuß wäre wünschenswert).
An- und Abreise: angenehm, gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Tagsüber leger, abends schick.
Größtenteils junge Leute, auch Kinder.

Empfehlenswert für besondere Anlässe.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Eselreiten auf Santorin.

Höhepunkt auf dem Schiff: Tenderbootfahrt von Schiff zu Land
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Lieblingsort: Santorin
Korfu, Athen auch sehr schön
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Die Zaubershow im Theater La Fenice sollte man nicht verpassen!

Gesamturteil:


Im Vergleich zur Costa Victoria waren die Spaziergänge auf der MSC Armonia wesentlich mühsamer (Stufen).
Ansonsten sehr empfehlenswert!!!!


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MSC Armonia von Karl Werner Böckl (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: September 2004
Reiseroute/-gebiet: Venedig - Bari - Korfu - Santorin - Piräus - Katkolon - Dubrovnik - Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Karl Werner Böckl
MSC Armonia:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Alle hier angeführten Punkte (bis auf An-Abreise, da nicht gebucht) kann ich mit sehr gut, sehr angenehm, sehr zuvorkommend, sehr freundlich und sehr gut organisiert beantworten.
Selbst meine Brille, die ich am zweiten Tag verloren hatte, konnte ich am letzten Tag wieder unbeschädigt in Empfang nehmen.
Das Unterhaltungsangebot war so groß, daß wir bewußt viele Landausflüge nicht wahrnahmen.
Einzig das Angebot an Liegestühlen war knapp, wenn alle Passagiere an Bord waren und an Deck in der Sonne/im Schatten liegen wollten.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MSC Armonia empfehlen ?
Die Mischung aus leger und formell war gut geglückt.
Viele italienische Familien mit Kindern, wenige Deutsche. Es war sehr gemischtes Publikum an Bord. Empfehlenswert für etwas ruhigeres Publikum (40 bis 60), das Freude am Essen und Trinken und am abendlichen Ausgehen hat und einem Tänzchen mit Livemusik nicht abgeneigt ist. Angenehm: Animation war vorhanden, jedoch gerade nicht aufdringlich und zwingend.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Neben dem traumhaften Auslaufen aus Venedig in den letzten Sonnenstrahlen und den landschaftlichen Schönheiten (Santorin, Athen, Dubrovnik) die zahlreichen durchtanzten Nächte (nach 35 Jahren Abstinenz) mit der sehr liebenswerten Liveband vorne im Bug.
MSC Armonia Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MSC Armonia Kreuzfahrt ?
Bari: unspektakulärer Stop ohne Landgang unsererseits
Korfu: landschaftlich reizvoller als Bari, aber kein Landgang unsererseits
Santorin: herrlich, den Tag inmitten der beeindruckenden Naturkulisse des Kraters am Pool an Deck zu verbringen - kein Landgang unsererseits
Piräus: sehr eindrucksvoller geschäftiger Hafen, informative Stadtrundfahrt.
Katakolon: nettes kleines Dörfchen, dfas wir auf eigene Faust erkundeten; unsere Tischgesellschaft hat uns beglückwünscht, nicht am Landausflug nach Olympia teilgenommen zu haben.
Dubrovnik: Landgang auf eigene Faust, wahrscheinlich der schönste Hafen der Fahrt
Mein Lieblingsort: Santorin
Was sollte man an Bord der MSC Armonia keinesfalls versäumen:


Den Galaabend mit dem Festmenü.
Vom Bordfotografen einige schöne Bilder mitzunehmen.
Das Abend- und Nachtprogramm zu genießen, auch wenn dann am nächsten Tag ein Landausflug ausfallen muß.

Gesamturteil:


Eine wunderbare Reise, die nach Wiederholung ruft. Für meinen Geschmack war das Essen ein charakterloser, großer Kompromiß mit ungeheuer vielen Alternativangeboten, wo sicher für jeden etwas dabei war. Ich hätte allerdings je nach angelaufenem Hafen zumindest ein ausgeprägt italienisches/kroatisches/griechisches Menü auf der Speisekarte erwartet und eventuell auch ein leichtes, kleines griechisch/kroatisches/italienisches Folkloreangebot (z.B. Tischmusik, Kurzdarbietung im Foyer; obwohl eine südamerikanische Musikgruppe im Cafe ausgezeichnet und unermüdlich für gute Laune sorgte).
Eventuell sollte auch über das Angebot von Leihfahrrädern an ausgewählten Häfen nachgedacht werden.


MSC Armonia Kreuzfahrtangebote