www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Aida ab der Dominikanischen Republik

Aida Kreuzfahrten ab La Romana oder Santo Domingo 2018 und 2019


Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
14-15 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Karibische Inseln 1:
La Romana (Dominikanische Republik), Aruba, Curacao, Bonaire, Martinique, St. Vincent, Barbados, St. Lucia, Guadeloupe, Antigua, La Romana (Dominikanische Republik)

Auf den Kreuzfahrten am 11.11.2017 und 03.02.2018 wird Grenada anstatt Martinique angelaufen. Am 09.12.2017 und 17.02.2018 wird nur 1 Tag auf Barbados verbracht und dafür St. Kitts zusätzlich angelaufen. Am 06.01 + 03.03 und 17.03.2018 wird nur 1 Tag auf Barbados verbracht und dafür Grenada zusätzlich angelaufen. Am 20.01.2018 wird Grenada anstatt Bonaire angelaufen.

20.01.2018
03.02.2018
17.02.2018
03.03.2018
17.03.2018
14-15 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1:
La Romana (Dominikanische Republik), Ocho Rios (Jamaika), Cozumel (Mexiko), Belize, Grand Cayman, Montego Bay (Jamaika), Samana (Dominikanische Republik), St. Kitts, Antigua, La Romana (Dominikanische Republik)

Auf den Kreuzfahrten am 27.01 + 24.02 + 10.03 und 24.03.2018 wird Guadeloupe anstatt Antigua angelaufen. Auf den Kreuzfahrten am 16.12. und 10.02.2018 werden Amber Cove und Catalina Island in der Dominikanischen Republik sowie Grand Turk Island anstatt St. Kitts und Antigua angelaufen.


27.01.2018
10.02.2018
24.02.2018
10.03.2018
24.03.2018
13 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Transatlantik:
La Romana (Dominikanische Republik), St. Kitts, Antigua, St. Maarten, Ponta Delgada (Azoren), Teneriffa, Las Palmas (Gran Canaria)

31.03.2018
14 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Karibik & Mittelamerika:
La Romana (Dominikanische Republik), Cartagena (Kolumbien), Colon (Panama), Puerto Limon (Costa Rica), Grand Cayman, Montego Bay (Jamaika), Samana (Dominikanische Republik), St. Kitts, Guadeloupe, Antigua, La Romana (Dominikanische Republik)

Auf den Kreuzfahrten mit Abfahrt am 12.12.2017 sowie 09.01 + 23.01 und 20.02.2018 wird Martinique anstatt Guadeloupe angelaufen.


23.01.2018
06.02.2018
20.02.2018
06.03.2018
20.03.2018
03.04.2018
19 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Transatlantik:
La Romana (Dominikanische Republik), Tortola, Dominica, Antigua, Ponta Delgada (Azoren), La Coruna (Spanien), Le Havre (Frankreich), Dover (England), Amsterdam (Niederlande), Kiel (Deutschland)

07.04.2018
18 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Transatlantik:
La Romana (Dominikanische Republik), Martinique, St. Kitts, Ponta Delgada (Azoren), Ferrol (Spanien), Le Havre (Frankreich), Amsterdam (Niederlande), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)


17.04.2018
14-15 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Karibik:
La Romana (Dominikanische Republik), Martinique, Antigua, St. Maarten, Tortola, Samana (Dominikanische Republik), Montego Bay (Jamaika), Aruba, Curacao, Bonaire, La Romana (Dominikanische Republik)

12.01.2019
14-15 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Karibik:
La Romana (Dominikanische Republik), Curacao, Bonaire, Aruba, Grenada, Bridgetown (Barbados), St. Vincent, Dominica, St. Lucia, Guadeloupe, Antigua, La Romana (Dominikanische Republik)


29.11.2018
13.12.2018
27.12.2018
10.01.2019
24.01.2019
07.02.2019
21.02.2019
07.03.2019
21.03.2019
14-15 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Karibik & Mittelamerika:
La Romana (Dominikanische Republik), Martinique, Antigua, St. Maarten, Tortola, Samana (Dominikanische Republik), Montego Bay (Jamaika), Puerto Limon (Costa Rica), Colon (Panama), Cartagena (Kolumbien), La Romana (Dominikanische Republik)

17.11.2018
01.12.2018
15.12.2018
29.12.2018
26.01.2019
09.02.2019
23.02.2019
09.03.2019
17 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Transatlantik von Domrep nach Teneriffa:
La Romana (Dominikanische Republik), Curacao, Bonaire, Aruba, Grenada, Bridgetown (Barbados), St. Lucia, Dominica, Guadeloupe, Teneriffa


04.04.2019
26 Tage Aida Perla Kreuzfahrt Karibik, Transatlantik und Westeuropa:
La Romana (Dominikanische Republik), Curacao, Bonaire, Aruba, Grenada, Bridgetown (Barbados), St. Lucia, Dominica, Guadeloupe, Teneriffa, Madeira, Leixoes (Portugal), Ferrol (Spanien), Le Havre (Frankreich), Hamburg

04.04.2019




Aida ab La Romana oder Santo Domingo - Kreuzfahrten 2018 und 2019

Kreuzfahrten mit Aida ab der Dominikanischen Republik während der Wintersaison 2017/2018 starten in La Romana mit gleich 3 Aida Kreuzfahrtschiffen, die allesamt zweiwöchige Routen durch die Karibik befahren. Da wäre zunächst die Aida Luna, welche ab November 2017 bis in den März 2018 von hier auf der Route Karibik & Mexiko 1 gen Jamaika, Mittelamerika und hinüber bis zu der Antilleninsel St. Kitt unterwegs sein darf und hierbei die gesamte Ost-West-Ausdehnung des Karibischen Meeres durchmessen wird, was zwischen den 8 Landgängen auch für 5 sog. Seetage an Bord des Schiffes sorgen wird, was der Schiffsreise ab La Romana ein erholsames Tempo vorgibt.

Im gleichen Zeitraum stehen auch Aida Reisen ab La Romana in der Dominikanischen Republik an, die mit der Aida Diva auf einem Rundkurs zunächst zu den ABC-Inseln vor der südamerikanischen Karibikküste führen, um dann ostwärts über die Paradiesinsel La Margarita zu den Kleinen Antillen zu gelangen, die von Süd nach Nord, von Grenada bis Antigua, bereist werden, um dann wieder auf westlichem Kurs nach La Romana zu gelangen. Auf den Kleinen Antillen, an der Grenze zwischen der Karibik und dem Atlantischen Ozean, warten einige der schönsten Inseln der Welt auf Sie, wie St. Lucia, Barbados oder Guadeloupe, die ihren Traum von Palmenstränden und kristallklarem Meereswasser Wirklichkeit werden lassen. Auf dieser Route stehen 10 Anlandungen nur 3 Seetagen gegenüber.

Last but not least wartet noch die Aida Mar auf Sie, die hier in den europäischen Wintermonaten Januar und Februar 2018 ihre tropisch-warmen Aida Reisen nach Costa Rica, Panama, Jamaika und den nördlichen der Kleinen Antillen beginnen und auch wieder beenden wird. Das kolonial Schmuckstück der alten kolumbianischen Festungstadt Cartagena und das amerikanische Puerto Rico lassen 9 Hafenanläufe auf dieser Tour verzeichnen, die bis in den April 2018 zu buchen sein wird.

Diese Aida Kreuzfahrten werden von der Aida Mar auf der 14-tägigen Route 'Karibik & Mittelamerika 1' angeboten und führen zunächst nach Kolumbien, wo die historische Kolonialstadt Cartagena mit ihrer mächtigen Festungsanlage besucht wird, weiter nach Colon an der Einfahrt zum Panamakanal und in das Naturparadies Costa Rica, wo die karibische Hafenstadt Puerto Limon angelaufen wird. Den ersten 3 Landgängen folgt ein Erholungstag auf See, bevor Grand Cayman und Jamaika die Aufwartung gemacht wird, wo neben paradiesischen Badestränden auch herrliche Wasserfälle, ein buntes Unterwasserleben und mit den über 2.000m hohen Blue Mountains auch das Anbaugebiet eines der besten Kaffees weltweit auf die Ausflügler warten.

Am 9. Reisetag kehrt das Schiff dann auf seiner Aida Reise zurück in die Dominikanische Republik, wo an der Nordküste der Badeort Samana als Reedehafen dienen darf. Tortola, St. Maarten und Antigua sind die weiteren Stationen dieser Aida Schiffsreisen, bevor der letzte von insgesamt 4 Seetagen an Bord der Aida Mar diese wieder zurück nach La Romana gelangen lässt, wo Ausschiffung und Rückflug anstehen.

Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, ist Heimstätte für etwa 3.000.000 Menschen und die älteste Kolonialstadt Amerikas, da Sie der Bruder von Christoph Columbus bereits 6 Jahre nach der Entdeckung Amerikas gründete. Sollte es ihre An- bzw. Abreisearrangements zulassen, müssen Sie unbedingt die historische Altstadt besichtigen, wo das älteste Kloster, die erste Kathedrale und auch die erste Festungsanlage spanischer Herkunft in Amerika zu sehen sind.

Zwischen November 2018 und dem März 2019 laden dann die Aida Perla und die Aida Diva zu zweiwöchigen Kreuzfahrten ab La Romana in der Dominikanischen Republik ein, die insbesondere in den Monaten Dezember 2018 sowie Januar und Februar 2019 die heimische Kälte vergessen werden lassen.