www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Kreuzfahrten ab/bis Dubai in 2017 und 2018

Orient Kreuzfahrten im Persischen Golf: Dubai, Abu Dhabi, VAE, Bahrain und Oman

Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
Angebote Nur Sonderangebote suchen
 




Kreuzfahrten ab Dubai führen in der einwöchigen Variante zumeist in die benachbarten Emirate am Persischen Golf, die da sind Fujairah, Abu Dhabi sowie Bahrain und verweilen dazu noch eine oder zwei Nächte direkt im Hafen von Dubai, um den Reisegästen ausreichend Gelegenheit zu geben, um die Luxusbauwerke, Märkte, Strände und lohnenden Ausflugsziele von Dubai kennenzulernen. Allen genannten Orten ist ihr rasanter Aufstieg gemein, der sie binnen weniger Jahrzehnte von unbedeutenden Siedlungen am Persischen Golf erst zu Metropolen der internationen Ölindustrie und nun auch zunehmend zu Tourismus-, Handels- und Finanzdrehscheiben mit globaler Bedeutung machte. Die Vereinigten Arabischen Emirate mit großer kolonialer Vergangenheit, orientalischem Charme, herrlichen Wüstengebieten mit kleinen Oasen und sagenumwobenen modernen Metropolen sind ein beliebtes Reiseziel. Auch das Sultanat Oman mit seiner schönen Hauptstadt Maskat, die ihre alten Tradition bewahren konnte und dem großen Al-Hajar-Gebirge und der Hunderte von Kilometer langen Küste ist einen Besuch wert.

Hier finden die Gäste auf ihren Kreuzfahrten ab Dubai das höchste Gebäude der Welt, ultimative Luxushotels, edle Shoppingmalls, Formel-1-Rennstrecken und überhaupt jeglichen erdenklichen Luxus. Auf Ausflügen können aber auch die natürlichen Schönheiten der Region entdeckt werden, wie endlose Wüsendünen und Sandstrände oder die hervorragenden Tauch- und Schnorchelreviere der Region. Arabische Traditionen und Historie werden beim Besuch alter Wüstenforts, interessanter Museen oder bei einer Fahrt mit dem Dhau und im nächtlichen Wüstencamp erlebbar gemacht.

Neben den einwöchigen Kreuzfahrten ab Dubai in die Vereinigten Arabischen Emirate, die zumeist auch einen Abstecher nach Muscat im Oman umfassen, können Sie auch 2- bis 3-wöchige Kreuzfahrten buchen, welche zwischen dem Mittelmeer und dem Persischen Golf unterwegs sind oder nach Indien reichen. Wesentlich zahlreicher sind jedoch die einwöchigen Schiffsreisen ab Dubai, die zumeist zu Beginn oder am Reiseende eine oder zwei Übernachtungen im dortigen Hafen vorsehen, was die Gelegenheit gibt, sich auch Dubai selbst mit seinen gigantischen Wolkenkratzern, aufgeschütteten Luxusinseln und traditionelleren Stadtteilen anzusehen. Oftmals wird auch eine Übernachtung des Schiffes im Hafen von Abu Dhabi in die Fahrten eingeplant, was auch hier reichlich Zeit für Landausflüge verschafft.

Was die Wetterbedingungen in der Region am Persischen Golf angeht, so liegen die Tageshöchtemperaturen von Dezember bis Februar durchschnittlich bei 25 Grad, im November sowie im Februar und März um die 30 Grad, was aber wegen der relativen Trockenheit des dortigen Klimas durchaus als angenehm empfunden wird. Die 'regenreichsten' Monate sind der Februar und der März, wobei dann an etwa 3 bis 4 Tagen pro Monat geringe Niederschläge fallen, die sich im Gesamtjahr auf ca. 90mm summieren, was dem achten Teil der Niederschlagsmengen in Deutschland entspricht. Da ist es kein Wunder, dass Wüsten und Halbwüsten die vorherrschenden Vegetationsformen der Region sind.

Unvergessliche Urlaubserlebnisse werden Sie vom Besuch im unglaublichen Dubai, im bezaubernden Bahrain, im märchenhaften Muscat und im modernen Abu Dhabi mit nach Hause nehmen. An Land werden Sie die faszinierende Wüsten- und Dünenlandschaften mit dem Jeep oder auf einem Kamel erkunden und an traumhaften Stränden liegen. Oder in blühenden Oasen das traditionelle Beduinenleben kennenlernen. Das omanische Khasab und das kleine Emirat Khor Fakkan werden Einblicke in das traditionelle Leben am Persischen Golf und herrliche Wüsten- und Gebirgsexkursionen ermöglichen. Auch in den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar 2017/2018 können Sie bei ihrer Dubai-Kreuzfahrt noch locker mit 25 Grad rechnen und richtig Sonne auftanken.

Dubai-Stadt liegt malerisch an der Bucht Dubai Creek und hat eine beeindruckende Skyline, die Sie bei der Ein- und Ausfahrt aus dem Hafen bewundern können. Dubai war einst eine kleine Perlenfischerstadt und entwickelte sich nach dem Fund von Erdöl im Jahre 1966 und dem einhergehenden Reichtum innerhalb von wenigen Jahrzehnten zu einer hypermodernen weltoffenen Metropole, die für ihre gigantischen Bauprojekte bekannt ist. Sensationell ist das Burj Khalifa, mit seinen 828 m das höchste Gebäude der Welt, wo Sie bis in die 124 Etage fahren können und von der Aussichtsplattform den atemberaubenden Ausblick über die Stadt und bei klarer Sicht kilometerweit in die Wüste genießen können.

Von dort oben können Sie sich auch die zahlreichen Bauprojekte anschauen, wie z. b. den Bau der Palm Islands und der Inselgruppe The World. Besuchen Sie die fast fertiggestellte Insel Palm Jumeirah und schauen Sie sich den fantastischen Hotel- und Vergnügungskomplex Atlantis an, wo Sie sich im Wassererlebnispark vergnügen und im großen Aquarium die exotische Unterwasserwelt bewundern können. Spannend ist das Dubai Museum in der Festung Ak Fahidi (1878), wo ihnen viel über die Geschichte, die alten Bräuche und das traditionelle Handwerk des Landes erzählt wird. Im Museum wird anhand verschiedener Themenwelten das einstige alltägliche Leben im alten Dubai gezeigt. Besuchen Sie auch das Heritage und Diving Village, wo Sie auch viel über die Zeit vor dem Erdölfund erfahren, als die Menschen noch als Perlentaucher, Fischer und Seehändler ihr täglich Brot verdienen mussten. Wunderschön und reich verziert ist die große Jumeirah Moschee mit ihrem großen Kuppeldach und den zwei Minaretttürmen, die auch für Nicht-Muslime, in angemessener Bekleidung, ihre Türen öffnet.

Erlebnisreich ist auch ein Bummel durch die verwinkelten Straßen und Marktplätzen des Souks (Händlerviertel) im Stadtteil Deira, wo traditionelle Handwerksprodukte, Gewürze, Fisch und vieles mehr feilgeboten werden. Viel über die alten Traditionen und dem Leben vor der Erdölentdeckung können Sie im Freilichtmuseum Heritage and Diving Village und im Dubai-Museum, das in der einstigen Festungsanlage Al Fahidi untergebracht ist, erfahren. Abenteuerlich ist auch eine Bootsfahrt auf dem Meeresarm Dubai Creek, wo Sie mit einer Wassertaxi-Tour die herrlich Silhouette der Skyline und das geschäftige Treiben genießen können. Die exotische Unterwasserwelt ganz trocken erleben, das können sie im Aquarium & Underwater Zoo, wo in einem 11 Meter hohen Becken, die schönsten und auch gefährlichsten Fische schwimmen. Gerne wird auch eine Jeeptour in die fantastische Wüstenlandschaft unternommen, wo sie auf Kamelen über die Dünen reiten können.

Bei vielen der angebotenen Kreuzfahrten ab/bis Dubai oder ab/bis Abu Dhabi werdem Sie am Anfang und auch am Ende ihrer Kreuzfahrtreise die Nacht im Hafen von Dubai bzw. Abu Dhabi verbringen, sodass Sie genügend Zeit haben werden, um die einzigartige und kostrastreiche Metropole Dubai ausgiebig zu erkunden. Machen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt Bastakiya, die im 19. Jh. von persischen Händlern gegründet wurde und in deren schmalen Gassen traditionelle arabische Lehmgebäude mit alten Windtürmen stehen. Genießen Sie den orientalischen Flair und bewundern Sie die kunstvolle Verzierung der historischen arabischen Architektur. Grandios ist der Panoramaausblick von der Aussichtsplattform des Burj Khalifa, das mit 828 m das höchste Gebäude der Welt ist. Von der 124. Etage können Sie die spektakulären Bauwerke Dubais, wie die künstlichen Inseln Palm Islands und The World bewundern und bei guter Sicht auch kilometerweit über die umliegende Wüstenlandschaft und den Persischen Golf blicken. Großen Badespaß können Sie auf einem Ausflug zum Wasserfreizeitpark des Atlantis Hotels haben, wo Sie auf sieben abenteuerlichen Wasserrutschen durch verschieden gestaltete Wassererlebnisse rutschen.

In durchsichtigen Plastikröhren werden Sie u. a. durch eine Haifischbecken rutschen und hautnah die oft von Menschen gefürchteten Haie erleben. Mit Delfinen werden Sie im Dolphin Bay in einem riesigen Becken schwimmen, wobei Sie von Fachpersonal betreut werden. Viel über die große Vergangenheit und die traditionelle Handwerkskunst erfahren, können Sie bei einem Besuch des Dubai Museums in der Al Fahidi Festung. Sie wurde 1878 im historischen Zentrum errichtet und präsentiert heute interessante Ausstellungen, die, in verschiedene Themenbereiche untergliedert, den einstigen Alltag der Menschen im historischen Dubai zeigen. Ebenso interessant ist das Heritage und Diving Village, wo Sie einen guten Einblick in die alte Kultur und das einstige Leben des Seevolkes als Händler, Fischer und Perlentaucher vor dem Erdölboom bekommen. Viel Spaß macht auch eine Fahrt mit dem Wassertaxi auf der Meereslagune Dubai Creek, bei der Sie die imposante Skyline, die traditionellen Dhow-Segelschiffe und das geschäftige Treiben bestaunen können. Abenteuerlustige können eine Jeepsafari in die Wüste und zu kleinen Beduinenoasen unternehmen, bei der Sie über die Sanddünen sausen.

Weltberühmt ist der futuristische Wolkenkratzer Burj Khalifa, der mit seinen sensationellen 828 Metern das höchste Gebäude der Welt ist. Besuchen Sie die Aussichtsplattform in der 124. Etage, die auf 452 m liegt und genießen Sie den atemberaubenden Rundumblick. Luxus pur bietet das Hotel Burj al Arab, dessen Form an ein Yachtsegel erinnert und das zu den teuersten Hotels der Erde zählt. Das alte Dubai finden Sie dagegen im historischen Stadtviertel Bastakiya, wo sich im 19. Jh. Händler aus Persien niederließen. Bummeln Sie durch die engen verwinkelten Gassen, an denen traditionelle Lehmhäuser stehen und genießen Sie den orientalischen Flair aus längst vergangener Zeit. Viel Vergnügen macht auch eine Bootsfahrt mit dem Wassertaxi auf dem Dubai Ceek, an dessen Ufer sich einst die ersten Perlentaucher und Fischer niederließen.

Verzaubern wird Sie auf ihren Kreuzfahrten ab Dubai auch der legendenträchtige Oman, durch den einst die Weihrauch-Karavanenstraße führte und wo es heute noch uralte Wüstenstädte und traditionelle Beduinenoasen zu bewundern gibt. Erst seit 1970 mit seinem Sultan Qaboos bin Said hat sich das Land nach außen geöffnet und Menschen aus aller Herren Ländern angezogen. Bei einer Stadtführung durch die traditionsbewusste Hauptstadt Muscat können Sie den prächtigen Sultanspalast, die wunderschöne Große Sultan-Qabus-Moschee und den quirligen Souk im Stadtteil Matrah bewundern, in dessen engen Gassen in kleinen Läden edle Gewürze, kostbare Stoffe und Teppiche, schöner Gold- und Silberschmuck und alltägliche Haushaltswaren lautstark feilgeboten werden. Abenteuerlich ist eine Jeepfahrt durch die endlose Wüste in das Bergmassiv Jabal Akhdar, wo Sie alte Bergdörfer und das Wadi Bani Habib besuchen.

Unvergesslich ist der Aufenthalt in der traditionsreichen omanischen Hauptstadt Muscat, die mit modernen arabischen Bauwerken und geschichtsträchtigen Gebäuden glänzt. Beliebt sind Wüstentouren mit dem Jeep und auf dem Rücken eines Kamels entlang alter Karawanenstraßen zu alten Beduinensiedlungen. Muscat, die prächtige Hauptstadt des Omans, lädt auch zu einem Bummel im alten Stadtteil Matrah durch das Händlerviertel, auch Souk genannt, ein, wo edle Gewürze, durfender Weihrauch, kostbare Stoffe, Gold- und Silberschmuck, Haushaltswaren und vieles mehr feilgeboten wird.

Der moderner Stadtkern von Abu Dhabi liegt auf einer großen Insel im Persischen Golf, die mit Brücken mit dem Festland verbunden ist. Die sehr moderne Stadt Abu Dhabi hat seit dem Beginn der Erdölförderung und dem seither erwirtschaftenden Reichtum ihr einst ärmliches Stadtbild zu einem reichen Erscheinungsbild mit eindrucksvoller Skyline geändert. Machen Sie eine Stadtrundfahrt und bewundern Sie die meisterhaften und hypermodernen Bauwerke, wie das luxuriöse Hotel Emirates Place mit seiner orientalischen Luxuseinrichtung aus 1001 Nacht. Sehr beeindruckend ist auch die schöne Uferpromenade Corniche, wo imposante Wolkenkratzer eine prächtige Skyline bilden und das türkisblaue Meer zum verweilen einlädt. Besichtigen Sie auch die mächtige Scheich-Zayid-Moschee mit ihrem riesigen handgeknüpften Teppich, die zu den größten Moscheen der Welt zählt und 2007 ihre Türen öffnete. Unweit der Uferpromenade liegt die bezaubernde Insel Breakwater, auf der das interessante Freilichtmuseum Heritage Village und der hypermoderne Shoppingkomplex Marina Mall beheimatet sind. Abenteuerlich ist eine Jeepexpedition in die umliegende nahezu menschenleere Wüstenlandschaft, wo Sie über Sanddünen hinweg die unendliche Weite genießen können.

Vom kleinen Küstenort Khor Fakkan im Emirate Schardscha aus können Sie an umgebende traumhaften Sandstränden schwimmen und relaxen und in den vorgelagerten Korallenriffen in der bunten Unterwasserwelt ausgiebig schnocheln. Im Emirat Fujairah werden Sie von einem modernen, aber auch von einem sehr geschichtsbewahrenden Land empfangen. In der Nähe der Hauptstadt können Sie sich alte Zitadellen, historische Festungsanlagen und archäologische Fundstätten anschauen und etwas weiter entfernt kleine Beduinensiedlungen und zerklüftete Wadis bestaunen. An den malerischen Küsten macht es Spaß zu schnocheln und zu tauchen und die bunte Unterwasserwelt mit ihren exotischen Fischen zu genießen.

Pure Natur, einsame Bergregionen und Dörfer werden Sie dann auf der omanischen Halbinsel Musandam erleben, wo Sie im alten Fischerdorf Khasab festmachen, das nahe zum Iran liegt. Weiter werden Sie Abu Dhabi, die moderne Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, besuchen, die sich durch den enormen Reichtum des Erdölgeschäfts in den letzten Jahrzehnten zu einer Weltmetropole mit glitzernden Wolkenkratzern und Nobelhotels entwickelt hat









MSC Fantasia - Dez 2016 bis März 2017 - 7 Tage - Vereinigte Arabische Emirate und Oman

Dubai, die spektakuläre Boommetropole im gleichnamigen Emirat am Persischen Golf ist Ausgangspunkt von zahlreichen Kreuzfahrten zu den interessantesten Städten an der Nordostküste der Arabischen Halbinsel. Kommen Sie von Dezember 2016 bis in den März 2017 mit dem eleganten Kreuzfahrtschiff MSC Fantasia ab Dubai mit auf entdeckungsreiche Kreuzfahrten, die Sie nach Abu Dhabi in die prächtige Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate führen, ihnen die orientalische Märkte des Oman und die modernen Skylines von Bahrain und Katar zeigen. Mit diesem eleganten Kreuzfahrtschiff können Sie den Traum einer Orientkreuzfahrt wahr werden lassen und für eine Woche den Zauber von Tausend und einer Nacht erleben. Freuen Sie sich auf die hypermoderne reiche Scheichmetropole Dubai, die für ihre spektakulären Bauprojekt bekannt und ein Shoppingparadies für die zahlreichen Touristen aus allen Herren Ländern ist. Beeindrucken wird Sie sicher auch die alte Seefahrer- und Handelsnation Oman, die über Jahrhunderte hinweg den Fernen Osten mit Afrika und Europa verband, wo Sie in der orientalisch-modernen Hauptstadt Muscat festmachen.

Das sich rasant wandelnde Muscat, wo seit 1970 der Regierungssitz des weltoffenen Sultan Qabus beheimatet ist, der sich seiner jahrtausendalten Tradition verpflichtet sieht, hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen des alten Händlerviertels mit seinen traditionellen kleinen Läden und besuchen Sie den lebendigen Kamelmarkt. Sehenswert ist die 2001 eröffnete Moschee Grand Mosque, die zweitgrößte Moschee der Welt, wo auch Nichtmuslime in entsprechender Kleidung Eintritt finden. Bewundern Sie den riesigen Gebetsraum mit seiner kunstvollen Ausstattung und den herrlichen riesigen Teppich, der in Handarbeit von iranischen Frauen hergestellt wurde.

Lange Aufenthalte finden bei dieser 7-tägigen Kreuzfahrt jeweils am Ende der Kreuzfahrt über Nacht im Hafen von Dubai sowie ebenfalls über Nacht statt. Freuen Sie sich auf hypermoderne Bauwerke, spektakuläre Bauprojekte und schöne Parkanlagen der sagenhaften Stadt Dubai und machen Sie abenteuerliche Jeep-Safaris in die Wüste und zu alten Beduinensiedlungen. Dubai hat sich in sehr kurzer Zeit mit dem Reichtum aus dem Erdölgeschäft von einer kleine unbedeutenden Siedlung rasend schnell zu einer beeindruckenden Weltmetropole entwickelt. Die Superlative City Dubai hat sehr viele Sehenswürdigkeiten, wobei das luxuriöse Burj al Hotel und die Dubai Marina mit ihrem Luxusyachthafen zu den großen Attraktionen von Dubai zählen. In Dubai neuen Downtown können Sie sich das höchste Gebäude der Welt, das Burj Khalifa, mit 828 Metern anschauen und von dessen Aussichtsplattform in der 124 Etage den Blick auf die atemberaubende Skyline von Dubai genießen. Spektakulär sind die künstlich aufgeschütteten Inseln, The Palm, die Sie mit einer Fahrt mit der Palm Jumeirah Monorail erkunden können. Interessant ist auch der Gold-Souk und der Gewürz Souk von Dubai, wo sich interessierte Passagiere die prächtigsten Goldschmuckstücke anschauen können und den verführerischen Duft von exotischen Gewürzen genießen können.

In der omanischen Hauptstadt Muscat, die ihren Fokus mehr auf ihre Tradition als auf spektakuläre Bauprojekte legt, sollten Sie den schönen neuen Sultanspalast, das alte Fort am Hafen und die zahlreichen Fischerboote, die nach ihrem Fang hier anlegen, bewundern. Sehr attraktiv ist der weitflächige Marktplatz im Altstadtzentrum, wo handgefertigte Teppiche, seidene Stoffe, filigran gearbeiteter Goldschmuck, duftender Weihrauch und allerlei Dinge des alltäglichen Bedarfs feilgeboten werden. Interessant sind auch Ausflüge zu alten Wüstenfestungen, zu kleinen Beduinensiedlungen und in das mächtige Hadschar-Gebirge. Sehenswert ist die alte Festung in Nizwa, die einst von den Osmanen erbaut wurde und ein touristischer Anziehungspunkt ist. Abenteurer können eine Jeepfahrt in die heiße Wüstenlandschaft über hügelige Sanddünen und vorbei an kleinen Oasen unternehmen.

In der wirtschaftlich aufstrebenden Metropole Abu Dhabi können Sie sich von prächtigen Palästen, riesigen Shoppingmalls, internationalen Hotels und alten orientalischen Bauwerken beeindrucken lassen.



Costa neoClassica - Dezember 2016 und Januar 2017 - 7 Tage - ab Dubai

An Weihnachten und Silvester 2016 offeriert die elegante Costa neoClassica spannende Orient-Kreuzfahrten, bei denen Sie hypermoderne arabische Metropolen, beeindruckende Wüstenlandschaften und den Zauber aus 1001 Nacht hautnah erleben werden. Nach einem angenehmen Flug in die prächtige Boommetropole Dubai und einer schnellen Einschiffung können Sie sich in Dubai auf Entdeckungstour machen. Weltberühmt ist das 828 m hohe Burj Khalifa, das höchste Bauwerk der Welt, von dessen Aussichtsplattform im 124. Stock Sie einen traumhaftschönen Rundumblick auf die Stadt und die umliegende Wüste haben. Geschichte pur begegnet ihnen im historischen Stadtviertel Bastakiya, das im 19. Jh. von Händlern aus Persien gegründet wurde. Bummeln Sie durch die schmalen Gassen und bewundern Sie die alten traditionellen Lehmhäuser mit ihren Windtürmen und lassen Sie sich vom orientalischen Flair bezaubern. Viel Spaß macht auch eine Bootsfahrt mit einem Dhow auf dem Meeresarm Dubai Creek, die ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Dubai bietet.

Nach einer entspannten Fahrt durch den Persischen Golf und den Golf von Oman begrüßt Sie die schöne omanische Hauptstadt Muscat. Sie ist eine moderne weltoffene Stadt und wurde in den letzten Jahrzehnten umsichtig und traditionsbewusst entlang der Küste zu einer beeindruckenden Metropole ausgebaut. Wunderschöne Moscheen, erhabene Paläste und strahlend weiße Siedlungen ziehen sich entlang der schroffen Felsenküste. Buntes orientalisches Markttreiben finden Sie bei einem Spaziergang durch den alten Souk im Stadtteil Matrah, wo in kleinen Läden edle Tücher und Stoffe, handgefertigte Teppiche und Gold- und Silberschmuck sowie Gewürze und Dinge des täglichen Bedarfs von geschäftstüchtigen Händlern feilgeboten werden.



Aida Stella - Nov 2016 bis März 2017 - 7 Tage Route Orient ab Dubai

Vergnügte Urlaubstage und Sonne pur verspricht eine winterliche Kreuzfahrtreise der Aida Stella, die Sie zu den interessantesten Städten im Persischen Golf führt. Von November 2016 bis in den März 2017 können Sie an Bord der eleganten Aida Diva ab der glitzernden Weltstadt Dubai während einer Woche die arabischen Metropolen Muscat, Abu Dhabi und Manama kennenlernen. Aber zunächst haben Sie eine Übernachtung im Hafen von Dubai, sodass Sie die boomende Stadt Dubai mit ihren hypermodernen Bauwerken und fantastischen Shoppingmalls erkunden können.

Mit dem modernen Kreuzfahrtschiff Aida Stella können Sie im Dezember 2016 sowie im Januar und Februar 2017 dem mitteleuropäischen Winter entfliehen und ab der orientalischen Boommetropole Dubai für eine Woche den Persischen Golf und den Golf von Oman bereisen und dabei die omanische Hauptstadt Muscat, das fantastische Abu Dhabi im gleichnamigen Emirat und Manama im Emirat Bahrain kennenlernen. Am Anfang und am Ende der Kreuzfahrt werden Sie an Bord im Hafen von Dubai übernachten, sodass Sie viel Zeit haben werden, die tollen Sehenswürdigkeiten von Dubai-Stadt und dem gleichnamigen Emirat zu sehen.



MS Albatros - 6. März 2017 - 20 Tage - Dubai, Malediven und Südostasien

Eine erlebnisreiche Kreuzfahrt von Singapur nach Dubai, bei der Sie den orientalischen Zauber, die Strände Sri Lankas und die glitzernden Tempelanlagen Südostasiens kennenlernen, bietet ihnen die schmucke MS Albatros im März 2017. Ab der boomenden Hamdelsmetropole Singapur, die Sie per Flugzeug erreichen, werden Sie innerhalb von 20 Tagen die Schönheiten des Omans kennenlernen, auf den Malediven einen Stopp einlegen und auf Sri Lanka in die exotische Kultur eintauchen. Traumhaftschön und faszinierend sind die Länder Südostasiens, wo Sie Myanmar, Malaysia, Singapur und Thailand bereisen.

Sehr interessant ist der Aufenthalt im Inselstaat Sri Lanka, der an der Südspitze Indiens liegt und eine bewegte Vergangenheit und ein reiches Kulturerbe hat. Berühmt ist Sie für ihre traditionelle Heilkunst Ayurveda und für ihren leckeren Ceylon-Tee, der aus verschiedenen Teesorten besteht und seit Ende des 19. Jh. im großen Stil im Hochland angebaut wird. Der Norden und Westen Sri Lankas sehr flach, wo hingegen das Inselinnere und der Süden bergig sind. Beeindruckend sind die kilometerlangen von Palmen umsäumten Traumstrände, das glasklare Meereswasser und die fischreichen Korallenriffe, die Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Machen Sie eine Besichtigungstour durch die Hauptstadt Colombo, die von kolonialen und modernen Bauwerken geprägt ist. Beeindruckend sind das 152 m hohe Zwillingsturm World Trade Center Colombo, die schönen hinduistischen Tempelanlagen, das ehemalige Parlamentsbauwerk und das monumentale Rathaus. Beliebt ist ein Ausflug zu den Elefanten im Zoologischen Garten von Pinnawela, wo Babys, Jungtiern aber auch kranke Tiere gepflegt und großgezogen werden.







In der untenstehenden Auflistung sehen Sie eine kleine Auswahl an Kreuzfahrten mit Aufenthalten in Dubai, dem Persischen Golf und dem Arabischen Meer.

Das Gesamtangebot aller Persischer Golf, Arabisches Meer und Dubai Kreuzfahrten finden Sie über die Suchfunktion oben oder auch sehr komfortabel über die Kreuzfahrt-Suche kombiniert nach Region, Datum und Schiff

Abreise Dauer Schiff Kreuzfahrt
20.01.2017 8 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Abu Dhabi, Sir Bani Yas Island, Bahrain, Katar, Dubai

24.01.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi

03.02.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Bahrain, Dubai

04.02.2017 8 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Sir Bani Yas Island, Bahrain, Katar, Dubai, Abu Dhabi

06.02.2017 7 Tage Mein Schiff 3 Kreuzfahrt Dubai mit Muscat:
Dubai, Khor Fakkan, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Dubai

17.02.2017 7-8 Tage Costa neoRiviera Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Sir Bani Yas Island, Abu Dhabi, Dubai

18.02.2017 14 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Abu Dhabi, Sir Bani Yas Island, Bahrain, Katar, Dubai, Abu Dhabi, Muscat (Oman), Khasab (Oman), Sir Bani Yas Island, Dubai

24.02.2017 8 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Abu Dhabi, Sir Bani Yas Island, Bahrain, Katar, Dubai

28.02.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi

10.03.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Bahrain, Dubai

11.03.2017 8 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Sir Bani Yas Island, Bahrain, Katar, Dubai, Abu Dhabi

13.03.2017 14 Tage Mein Schiff 3 Kreuzfahrt Dubai mit Muscat und Bahrain:
Dubai, Khasab (Oman), Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Khor Fakkan, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Dubai

22.03.2017 17 Tage Aida Aura Kreuzfahrt von Dubai nach Mallorca:
Dubai, Khasab (Oman), Muscat (Oman), Salalah (Oman), Aqaba (Jordanien), Suezkanal-Passage, Palma de Mallorca

21.10.2017 15 Tage Mein Schiff 1 Kreuzfahrt Mittelmeer - Rotes Meer - Dubai:
Antalya (Türkei), Alexandria (Ägypten), Suezkanal-Passage, Safaga (Ägypten), Sharm-el-Sheikh (Ägypten), Muscat (Oman), Dubai

03.11.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai

Auf der Kreuzfahrt am 23.02.2018 wird Khasab statt Bahrain angefahren. Auf der Kreuzfahrt am 09.03.2018 wird wird Al Fujayrah statt Muscat angefahren.

05.11.2017 17 Tage Mein Schiff 1 Kreuzfahrt Dubai trifft Singapur:
Dubai, Muscat (Oman), Mumbai (Indien), Colombo (Sri Lanka), Phuket (Thailand), Insel Langkawi, Insel Penang, Kuala Lumpur (Malaysia), Singapur

05.11.2017 15 Tage Mein Schiff 5 Kreuzfahrt Mittelmeer, Rotes Meer & Dubai:
Antalya (Türkei), Alexandria (Ägypten), Suezkanal-Passage, Safaga (Ägypten), Aqaba (Jordanien), Muscat (Oman), Dubai

05.11.2017 44 Tage Aida Bella Kreuzfahrt von Venedig nach Bangkok:
Venedig (Italien), Insel Korfu, Bari (Italien), Kotor (Montenegro), Dubrovnik (Kroatien), Split (Kroatien), Zadar (Kroatien), Ravenna (Italien), Venedig (Italien), Suezkanal-Passage, Dubai, Fujairah, Muscat (Oman), Mormugao (Indien), New Mangalore (Indien), Cochin (Indien), Male (Malediven), Insel Langkawi, Kuala Lumpur (Malaysia), Singapur, Koh Samui, Bangkok (Thailand)

14.11.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi

15.11.2017 13 Tage Aida Bella Kreuzfahrt Rotes Meer und Suezkanal:
Venedig (Italien), Suezkanal-Passage, Dubai

04.12.2017 14 Tage Mein Schiff 5 Kreuzfahrt Dubai mit Indien:
Dubai, Khor Fakkan, Mumbai (Indien), Cochin (Indien), Mormugao (Indien), Muscat (Oman), Dubai

08.12.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai

Auf der Kreuzfahrt am 23.02.2018 wird Khasab statt Bahrain angefahren. Auf der Kreuzfahrt am 09.03.2018 wird wird Al Fujayrah statt Muscat angefahren.

15.12.2017 7 Tage Costa Mediterranea Kreuzfahrt Dubai & Emirate:
Dubai, Muscat (Oman), Khasab (Oman), Abu Dhabi, Dubai

19.12.2017 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi

08.01.2018 7 Tage Mein Schiff 5 Kreuzfahrt Dubai mit Oman:
Dubai, Khasab (Oman), Muscat (Oman), Abu Dhabi, Dubai

12.01.2018 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai

Auf der Kreuzfahrt am 23.02.2018 wird Khasab statt Bahrain angefahren. Auf der Kreuzfahrt am 09.03.2018 wird wird Al Fujayrah statt Muscat angefahren.

19.01.2018 7 Tage Costa Mediterranea Kreuzfahrt Dubai & Emirate:
Dubai, Muscat (Oman), Khasab (Oman), Abu Dhabi, Dubai

23.01.2018 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi

29.01.2018 14 Tage Mein Schiff 5 Kreuzfahrt Dubai mit Katar und Oman:
Dubai, Bahrain, Katar, Abu Dhabi, Dubai, Khasab (Oman), Muscat (Oman), Abu Dhabi, Dubai

16.02.2018 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai

Auf der Kreuzfahrt am 23.02.2018 wird Khasab statt Bahrain angefahren. Auf der Kreuzfahrt am 09.03.2018 wird wird Al Fujayrah statt Muscat angefahren.

23.02.2018 7 Tage Costa Mediterranea Kreuzfahrt Dubai & Emirate:
Dubai, Muscat (Oman), Khasab (Oman), Abu Dhabi, Dubai

12.03.2018 7 Tage Mein Schiff 5 Kreuzfahrt Dubai mit Katar:
Dubai, Bahrain, Katar, Abu Dhabi, Dubai

15.03.2018 15 Tage Mein Schiff 1 Kreuzfahrt Von Dubai nach Antalya:
Dubai, Muscat (Oman), Aqaba (Jordanien), Safaga (Ägypten), Suezkanalpassage, Alexandria (Ägypten), Antalya (Türkei)

27.03.2018 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Abu Dhabi:
Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi

30.03.2018 7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Orient ab Dubai:
Dubai, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Manama (Bahrain), Dubai

Auf der Kreuzfahrt am 23.02.2018 wird Khasab statt Bahrain angefahren. Auf der Kreuzfahrt am 09.03.2018 wird wird Al Fujayrah statt Muscat angefahren.

20.10.2018 16 Tage Mein Schiff 4 Kreuzfahrt Suezkanal & Rotes Meer & Dubai:
Antalya (Türkei), Alexandria (Ägypten), Suezkanal-Passage, Safaga (Ägypten), Sharm-el-Sheikh (Ägypten), Aqaba (Jordanien), Muscat (Oman), Dubai

23.12.2018 39 Tage MS Amadea Kreuzfahrt Orient, Indien & Südostasien:
Nizza, Straße von Messina, Heraklion, Suez-Kanal, Hurghada, Salalah, Muscat, Straße von Hormuz, Abu Dhabi, Dubai, Straße von Hormuz, Muscat, Mormungao (Goa), Kochi, Ceylon, Yangon (Myanmar), Phuket, Malakka, Singapur