www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen





Kreuzfahrten April 2014

Reiseregion:
Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
Angebote Nur Sonderangebote suchen
 



Zu Beginn des Monats wird die Aida Luna aus karibischen Gefilden nach Hamburg reisen, um dort am 05., 12. und 19.04.2014 zu Kreuzfahrten nach Norwegen ab Hamburg einzuladen, welche die 3 norwegischen Hafenstädte Bergen, Stavanger und Oslo sowie den Eidfjord bei Ulvik ansteuern, was eine prima Mischung aus interessanten Stadtbesichtigungen sowie tollen Naturerlebnissen verschafft und all dies zu besonders günstigen Kreuzfahrtpreisen.

Auch die Aida Sol wird ab Hamburg zu Kreuzfahrten im April 2014 in See stechen und zwar am 05. und 12.04.2014 für ebenfalls eine Woche, die das Schiff und seine Passagiere auf der Route Nordeuropa 1 zum Ärmelkanal bringt, wo Landausflüge von Le Havre nach Paris und in die Normandie, von Southampton nach London und an die südenglische Kanalküste, von Zeebrügge in das mittelalterliche Brügge und in Amsterdam angeboten werden.

Die Aida Bella wird am 05.04.2014 zu einer 15-tägigen Kreuzfahrt über den Atlantischen Ozean aufbrechen, die von der Dominikanischen Republik zunächst zu den Karibikinseln St. Lucia, Grenada sowie Barbados führt, um dann den Atlantik mit Kurs auf Madeira zu queren und von dort weiter nach Cadiz in Südspanien und schließlich Mallorca zu gelangen.

Im Roten Meer können Sie mit Aida im April 2014 ebenfalls eine Kreuzfahrt unternehmen, da hier die Aida Mar am 04. und 11.04.2014 zu einer Ferienwoche voll interessanter Ausflugsziele lädt, wie von Aqaba in Jordanien zum Wadi Rum, ab Eilat in Israel zur Masadafestung, ab Safaga nach Luxor am Nil, ab Sokhna in die ägyptische Hauptstadt Kairo und von Sharm-el-Sheikh in die Unterwasserwelt des Roten Meeres und an seine einladenden Strände.

Die Aida Diva wird zu Frühlingsbeginn bereits wieder ihre Schiffsreisen ab Antalya durch das östliche Mittelmeer aufgenommen haben, wo sie abwechselnd für eine Kreuzfahrtwoche gen Ägypten, Zypern und Kreta oder nach Rhodos, Istanbul und Athen kreuzen wird. Der April ist einer der schönsten Reisemonate im Mittelmeer, da hier die Natur bereits in voller Blüte steht, während es zuhause in Mitteleuropa noch recht kalt sein kann. Aber die Hitze und Touristenmassen der sommerlichen Ferienmonate sind noch fern und so können auch ausgedehnte Besichtigungstouren in den mediterranen Metropolen am Bosporus, dem Nil oder unterhalb der Akropolis niemanden schrecken. Sehr zu empfehlen sind auch kleine Wanderungen auf den besuchten Mittelmeerinseln, wo wilde Kräuter und ausgedehnte Nadelwälder einen herrlichen Duft verströmen.

Der April 2014 bringt für TUI Kreuzfahrten die Rückkehr beider Schiffe, die Mein Schiff 1 und 2, in ihre Sommerreviere. So darf die Mein Schiff 1 sich zunächst von Gran Canaria in das Mittelmeer nach Mallorca begeben, um dann von dort aus ab dem 13.04.2014 weiter nach Bremerhaven zu reisen, wohin das Schiff mit Stopps in Cadiz, Lissabon, La Coruna, Southampton, Le Havre und Zeebrügge gelangen wird. Die Mein Schiff 2 wird am 04.04.2014 von der Dominikanischen Republik aus aufbrechen zu einer 22-tägigen Transatlantikkreuzfahrt in das Mittelmeer zur Insel Mallorca, was neben Landgängen auf 8 karibischen Inseln auch die Überquerung des Atlantischen Ozeans sowie den Besuch der Insel Madeira und des spanischen Seehafens Cadiz auf dieser Kreuzfahrt im Apil 2014 mit einschliesst.





MS Amadea - April 2014 - 22 Tage - Von den Emiraten nach Venedig

Mit dem eleganten Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Phoenix Reisen können Sie am 12. April 2014 für 22 Tage von der Boommetropole Dubai durch das Rote Meer und dem Mittelmeer bis in die italienische Dogenstadt Venedig reisen. In der faszinierenden Metropole Dubai werden Sie eine Nacht an Bord der MS Amadea verbringen, sodass Sie tagsüber die atemberaubenden futuristischen Bauwerke und das pulsierende Leben in Dubai kennenlernen werden. Von Dubai führt die Kreuzfahrt um die Arabische Halbinsel ins Rote Meer und dabei werden Landgänge in der modernen Orientmetropole Abu Dhabi, in den Emiraten Katar und Bahrain sowie in der omanische Hauptstadt Muscat und in der Weihrauchstadt Salalah eingelegt. Im Roten Meer besucht die MS Amadea die interessantesten Küstenstädte von Ägypten, Jordanien und Israel, passiert anschließend den Suez-Kanal, macht einen Stopp auf der beliebten griechischen Urlaubsinsel Kreta und erreiche schließlich am 4. Mai 2014 den Hafen von Venedig.

In der reichen Orientmetropole Abu Dhabi, die auch die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist, werden Sie bei einer Panoramarundfahrt die eindrucksvolle Skyline mit ihren glitzernden Wolkenkratzern, das riesige Shoppingzentrum Marina Mall, den prächtigen Präsidentenpalast und das weltberühmte Luxushotel Emirates Palace bestaunen können. Abenteuerlich ist auch eine Jeepsafari in die heiße Wüstenlandschaft über hohe Sanddünen hinweg mit kurzem Stopp auf einer traditionellen Kamelfarm. In der Hauptstadt des Emirats Katar, in Doha, können Sie bei einer Rundfahrt dem Reitsportclub, die schönen Bauwerke an der Küstenstraße und den Dhau-Hafen bewundern sowie einen Abstecher ins Museum für islamische Künste und in den historischen Souk machen, wobei Sie viele unvergessene Eindrücke mit nach Hause nehmen werden. Nach der Durchfahrt durch die Straße von Hormuz steht ein Landgang in der schönen omanischen Hauptstadt Muscat auf dem Programm.

Sehenswert ist die atemberaubend große Moschee, der lebendige Souk Muttrah, das Volkskundemuseum, die beiden historischen Forte und der erhabene Sultanspalast. Viel Spaß macht auch eine Fahrt mit den traditionellen Segelschiffen Dhau an der Küste entlang und natürlich der Besuch der alten omanischen Hauptstadt Nizwa, wo das Alte Fort aus der Yaruba-Dynastie sowie der landesälteste Basar von ihnen erobert werden kann. Nach dem Landgang in der omanischen Weihrauchstadt Salalah kreuzt die MS Amadea um die arabische Halbinsel ins Rote Meer, wo sie nach 4 Tagen den Kreuzfahrthafen von Safaga anläuft. Vom ägyptischen Badeort Safaga können Sie Ausflüge zu den Schätzen der archäologischen Stätte Luxor und ins sagenumwobene Tal der Könige starten und einen Tage später biete sich an vom jordanischen Aqaba aus die alte Felsen- und Karawanenstadt Petra sowie die Felsformationen im Wadi Rum zu besuchen. Fantastisch sind auch die Korallenriffe mit ihren farbenfrohen Unterwasserbewohnern im glasklarem Roten Meer, die Sie bei ihren Landgängen bei angebotenen Schnochel- und Tauchtouren ausgiebig bewundern können.



Aida Stella - April 2014 - 7 Tage - Route Kanaren 9

Den ganzen April 2014 hindurch können Sie mit der modernen Aida Stella eine ganze Woche lang die traumhaftschönen kanarischen Inseln bereisen. Ab/bis der beliebten Urlaubsinsel Gran Canaria machen Sie einen Abstecher zur grünen Blumeninsel Madeira, die zu Portugal gehört und rund 450 km nördlicher liegt und legen anschließend auf den drei Kanareninseln Lanzarote, Teneriffa und La Palma fest, die alle vulkanischen Ursprungs und mit ihrem ganzjährigen milden Klima ein Bade- und Naturparadies sind. Von Gran Canaria fahren Sie einen ganzen Seetag gen Norden bis Sie die üppige Natur- und Wanderinsel Madeira erreichen, sodass Sie einen ganzen Tag Zeit haben das moderne Kreuzfahrtschiff kennenzulernen und den weitläufigen Wellness- und Fitnessbereich ausgiebig zu nutzten. In der belebten Inselhauptstadt Funchal auf Madeira können Sie durch den schönen Botanischen Garten spazieren und mit einer Seilbahn bis in den malerischen Ort Monte fahren, von wo Sie eine traditionelle Korbschlittenfahrt wieder nach unten bringt.

Aktivurlauber können mit Wanderschuhen an den Füßen im gebirgigen Inselinnere die Vielfalt der Natur bestaunen und entlang der Levada (künstliche Wasserläufe) auf schmalen Wanderpfaden immer leicht bergab die immer grüne Landschaft genießen oder eine Canyoning-Tour machen, bei der man durch Klettern, Springen, Abseilen und Schwimmen Flüsse und Schluchten in den Bergen durchwandert. Wunderschöne sind auch eine Katamaran-Tour entlang der malerischen Küsten und ein geführter Schnochelausflug, wo Sie in einer naturbelassenen kleinen Bucht die bunten Meeresbewohner bewundern können. Auf der Kanareninsel Lanzarote ist es der Nationalpark Timanfaya, auch Feuerberge genannt, mit seinen 32 Vulkankegeln und einer kargen Lavalandschaft, der Sie in Erstaunen versetzen wird. Fahren Sie hinauf auf den 350 m hohen Montaña Rajada, von wo Sie einen herrlichen Ausblick auf den Nationalpark haben. Viel Spaß werden Sie bei einem Aida Bade- und Strandausflug haben, der Sie zum feinsandigen Playa Chica Strand führt, an dem Sie Schnorcheln, Sonnenbaden und die unterschiedlichsten Wassersportaktivitäten treiben können.



MS Deutschland - 22. April 2014 - 8 Tage in Spanien

Das exklusive Traumschiff MS Deutschland reist am 22. April 2014 vom Mittelmeer an die portugiesische Atlantikküste und Sie können gerne dabei die Iberische Halbinsel zu umrunden und bezaubernde Urlaubstage an Bord und an Land verbringen. Von der spanischen Kulturstadt Barcelona kreuzen Sie zunächst an der spanischen Küste entlang in die alte Hafenstadt Valencia, die ihre Gäste mit wunderbaren Stränden und einer historisch bedeutenden Altstadt empfängt, die Bauwerke aus den verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte in sich vereint. Sehenswert ist die alte gotische Seidenbörse, die im 15. Jh. erbaut wurde und wegen ihrer Einzigartigkeit zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Cartagena ist eine malerische spanische Küstenstadt, deren Altstadt von einer gut erhaltenen Stadtmauer umsäumt ist und über der die Burg Castillo de la Concepsion thront. Machen Sie einen Ausflug in die Stadt Murcia, die einst von den Mauren gegründet wurde und mit zahlreichen imposanten Kirchbauwerken glänzt.

Die andalusische Stadt Malaga liegt an der Costa del Sol und ist von einem malerischen Gebirgszug umrahmt. Sie hat eine große Vergangenheit und wurde im 8. Jh. v. Chr. von den Phöniziern gegründet. Heute können Sie die maurische Festung Alcazaba und die Burg Castillo de Gibralfaro besuchen, von wo man einen herrlichen Ausblick auf Malaga und seine Stierkampfarena hat. Bei einem Bummel durch die Stadt sollten Sie auch die mächtige Catedral de la Encarnacion und das Geburtshaus von Pablo Picasso besuchen und den temperamentvolle Flair von Malaga genießen. Als Ausflugsziel bietet Sich die historische Stadt Granada mit ihrer weltberühmten Alhambra an. An der afrikanischen Küste legen Sie in der spanischen Exklave Ceuta an, die an Marokko grenzt und von wo aus ein Ausflug in die marokkanische Stadt Tedouan mit ihrer verwinkelten alten Medina angeboten wird. Im spanischen Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens, können Sie sich ganz stilvoll in einer Pferdekutsche zu den prächtigen Sehenswürdigkeiten fahren lassen. Am 30. April 2014 erreichen Sie die portugiesische Hauptstadt Lissabon und werden herzlich von der Crew verabschiedet.



Aida Luna - April 2014 - 7 Tage - Route Nordeuropa 7

Erleben Sie die Faszination Nordeuropas und bereisen Sie im April 2014 mit dem schicken Kussmundschiff Aida Luna die einzigartige Fjord- und Gebirgslandschaft Norwegens. Charmante Städte, tief in das Küstengebiet eingeschnittene Fjorde und eine herzliche Gastfreundschaftlichkeit werden diese Norwegen-Kreuzfahrten zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Vom Hamburger Hafen fahren Sie einen ganzen Tag durch die tiefblaue Nordsee, bis Sie die malerische Westküste Norwegens erreichen. Genießen Sie den hervorragenden Service an Bord und erkunden Sie zur Einstimmung in aller Ruhe das moderne Kreuzfahrtschiff Aida Luna. Besuchen Sie den weitläufigen Wellness- und Sportbereich, wo ihnen eine Riesenauswahl an Fitnessprogrammen und fernöstlichen Sportarten mit Entspannungseffekt zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich auch in den charmanten Restaurants mit frisch zubereiteten kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen und vom großen Aida Unterhaltungsangebot begeistern. Tauchen Sie am Abend in die glitzernde Theaterwelt ein und erleben Sie in den Bars und Lounges genussvolle Stunden mit einem exotischen Cocktail, bei dem es sich herrlich plaudern lässt.

In der alten Hafenstadt Bergen am By-Fjord sind es die historischen Hinterlassenschaften der Hanse-Kaufleute, die Sie begeistern werden. Bei einem Spaziergang durch das historische Hafenviertel Bryggen können Sie sich die alten hanseatischen Kaufmannshäuser anschauen, die wegen ihrer Einzigartigkeit zum UNESCO Weltkulturerbe zählen und das hanseatische Museum besuchen, das im Wohnstil des 17. Und 18. Jh. ausgestattet ist und einen tiefen Einblick in das alltägliche Leben der hanseatischen Kaufleute gibt. Durch den tief eingeschnittenen Meeresarm Hardangerfjord, der von einer grandiosen Berglandschaft umgeben ist, erreichen Sie nach rund 200 km den berühmten Eidfjord, dessen Umgebung der Obstgarten Norwegens ist. Von den Fjorddörfern Eidfjord und Ulvik können Sie sich auf große Entdeckungsreise begeben, wobei die angebotenen Panoramafahrten Sie in die spektakuläre Gebirgswelt bringen. Viel Spaß macht auch eine Zugfahrt mit der weltberühmten Flamsbahn, deren steile Zugstrecke durch eine atemberaubende Hochgebirgslandschaft vorbei an Wasserfällen, tiefen Schluchten und glitzernden Bergspitzen führt.



Aida Diva - April 2014 - 7 Tage - Route Mittelmeer 15

Durch die malerische Inselwelt Griechenlands bis hinauf in die prächtige Bosporusmetropole Istanbul kreuzen, das können Sie mit dem exklusiven Kussmundschiff Aida Diva unter der wärmenden Sonne des Mittelmeers im April 2014. Von der alten türkischen Hafenstadt Antalya, die am gleichnamigen Golf liegt, nehmen Sie auf der Aida Route Mittelmeer 15 direkt Kurs auf Istanbul und fahren dabei eine ganzen Tag lang durch das Ägäische Meer, vorbei an den schönsten Urlaubsinseln. Durch das Marmarameer erreichen Sie die prächtige Millionenstadt Istanbul, die durch ihre außergewöhnliche Lage auf zwei Kontinenten Asien und Europa miteinander verbindet. Sie war unter dem Namen Konstantinopel die Hauptstadt des Byzantinischen und Osmanischen Reiches und kann auf eine rund 2600 Jahre alte Vergangenheit zurückblicken, wovon zahlreiche prächtige Bauwerke heute noch zeugen.

Aus der byzantinischen Zeit, die mit der Eroberung durch die Osmanen im Jahre 1453 endete, können Sie heute noch einige interessante Bauwerke und Ruinen, wie das Hippodrom, das Valens-Aquädukt, die weltberühmte Hagia Sophia, die Küçük-Aya-Sofya-Moschee und den genuesischen Galataturm, um nur einige zu nennen, besichtigen. Beeindruckend und mit kostbarer Pracht ausgestattet sind die von den osmanischen Sultanen erbauten Paläste und Moscheen sowie die großen Handelshäuser und Basare. Sehenswert ist die von Sultan Süleyman dem Prächtigen zwischen 1550 und 1557 errichtete Süleymaniye-Moschee mit ihren farbenfrohen Steinglasfenstern. Herausragend ist der prunkvolle Topkapi-Palast, der einstige Herrscher- und Wohnsitz der Sultane, der ab 1453 erbaut wurde und aus einer Vielzahl von Gebäuden besteht, in denen zweitweise bis zu 5000 Menschen lebten. Heute ist er ein vielbesuchtes Museum, in dessen Räumlichkeiten kostbare Gewänder, Porzellane, Porträts, Waffen und Juwelen ausgestellt werden. Nach zweitägigem Aufenthalt in Istanbul führt die spannende Kreuzfahrt in die griechische Hauptstadt Athen und weiter auf die sonnige Insel Rhodos, deren schöne Natur zu Wanderungen, Biketouren und Bootsfahrten entlang der malerischen Küste einlädt.



MSC Poesia - 21. April 2014 - 20 Tage - Transatlantik von Brasilien nach Kiel

Erfüllen Sie sich ihren Wunschtraum einer aufregenden Kreuzfahrtreise, bei der Sie die aufregendsten Städte Südamerikas kennenlernen und über den Atlantik kreuzend die malerische europäischen Atlantikinseln sowie die interessanten Hafenstädte entlang der westeuropäischen Küste mit Kurs auf Kiel besuchen. Kommen Sie in der argentinischen Metropole Buenos Aires am 21. April 2014 an Bord der schmucken MSC Poesia und freuen Sie sich auf eine unvergessliche 20-tägige Transatlantikreise, die Sie zunächst in die Millionenmetropole Rio de Janeiro führt. Weiter geht es in die afro-brasilianische Hafenstadt Salvador de Bahia, die ihnen ihre Lebenslust und große koloniale Geschichte zeigt. Dann ist es für ganze 6 Tage die unglaubliche Weite des Atlantiks mit Kurs auf die bezaubernde Kanareninsel Lanzarote, die Sie in ihren Bann ziehen wird. Genießen Sie den herrlichen Blick über den tiefblauen Atlantik, der ihnen innere Ruhe und Gelassenheit verspricht und lassen Sie sich an Bord der modernen MSC Poesia von der freundlichen Crew nach Herzenslust verwöhnen. Lassen Sie die Zeit unbeschwert mit einem guten Buch im Liegestuhl auf dem Sonnendeck vorübergehen und kosten Sie das wohltuende Verwöhnangebot im weitläufigen Spa- und Fitnessbereich aus.

Tagsüber erwartet Sie ein spannendes Unterhaltungsangebot wie Poolspiele, Rätselraten, Gesangsveranstaltungen und Wettbewerbe und vieles mehr an Bord. Den Abend können Sie dann bei spektakulären Theatershows und Musicals verbringen. In den Lounges werden ihnen internationale Musiker ihren Aufenthalt versüßen, nach dem Sie in den Bordrestaurants kulinarische Köstlichkeiten aus allen Herren Ländern genossen haben. Viel Spaß und eine breites Unterhaltungsangebot haben auch die kleinen Gäste an Bord, die von einem qualifizierten Kinder-Team betreut werden. Von den sonnigen Inseln Lanzarote und Madeira führt die Reise an die spanische Küste in die alte galizische Hafenstadt Vigo, die zu einem Ausflug in die berühmte Pilgerstadt Santiago de Compostela einlädt. Dann ist es die belgische Stadt Brügge, mit ihrem sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, der Sie bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen oder bei einer Bootsfahrt durch die vielen kleinen Kanäle begeistern wird. Der letzte Landgang ist in der lieblichen dänischen Hauptstadt Kopenhagen, die mit königlichen Schlössern, einem bezaubernden alten Hafenviertel mit historischen Giebelhäusern, dem zentralen Freizeitpark Tivoli und zahlreichen spanenden Museen glänzt. Am 11. Mai 2014 erreichen Sie den Hafen von Kiel und werden freundlich von der Crew verabschiedet.



Costa Luminosa - April 2014 - 5 Tage - Mittelmeer

Zur schönsten Frühlingszeit im April 2014 können Sie mit dem modernen Kreuzfahrtschiff Costa Luminosa eine 5-tägige Mittelmeerreise ab der alten italienischen Hafenstadt Savona unternehmen. Savona liegt in der malerischen Region Ligurien und hat einen großen Hafen, von dem aus die Reederei Costa ihre spannende Kreuzfahrten durch das tiefblaue Mittelmeer startet. Der erste Landgang, nach einer gemütlichen Fahrt durch das Mittelmeer mit Kurs auf Spanien, führt die Passagiere in die interessante katalanische Kulturmetropole Barcelona, die für ihre zahlreichen Kunstmuseen, formschönen Architekturbauwerken des Meisters Antoni Gaudi und für ihre mittelalterlichen Zeugnisse im alten Stadtviertel Barri Gotic sowie für ihre wunderschöne Flaniermeile La Rambla bekannt ist. Begeben Sie sich auf die Spuren des weltberühmten katalanischen Architekten und Künstlers Antoni Gaudi, der im Stile des Modernisme formschöne und einzigartige Bauwerke, wie die Basilika Sagrada Familia, entwarf. Seit 1882 wird an ihr gebaut, voraussichtlich noch bis 2026, trotzdem zählt Sie heute schon zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Der unvollendete Sakralbau liegt im Stadteil Eixample und besitzt zwei prächtige Schaufassaden, die östliche Geburtsfassade, die die Geburt Jesus darstellt und die westliche Passionsfassade, die eine klare Linienführung und große Figuren aufweist.

Sehenswert sind auch das Haus Casa Mila mit seiner unregelmäßigen Fassade, der Stadtpalast Palau Güell, den er für seinen Gönner Eusebi Güell entwarf und der Park Güell mit seinen organischen Formen, in dem auch das Wohnhaus des Meisters steht, das heute ein Museum beherbergt. Weiter führt die Kreuzfahrt auf die schöne Urlaubsinsel Mallorca, wo Sie den Hafen von Palma de Mallorca anfahren. Die Inselhauptstadt hat einen idyllischen Altstadtkern mit verwinkelten engen Gassen, die über steile Treppen miteinander verbunden sind und an denen sich altkatalanische Wohnhäuser mit schmiedeeisernen Balkons aneinanderreihen. Besuchen Sie die große gotische Altstadtkathedrale La Seu, die Bischofskirche Mallorcas, die der schönste Sakralbau der Insel ist und bestaunen Sie die über der Stadt thronende kreisrunde Burganlage sowie den schmucken Jachthafen mit seinen luxuriösen Schiffen. Kunstsinnige können das einstige Atelier von Joan Miro mit Werken des berühmten Malers besichtigen. Sonnenanbeter finden rund um Palma wunderschöne Sandstrände, an denen ein geschäftiges Treiben herrscht und die zum Relaxen und Baden einladen. Weitere Ziele sind die französische Insel Korsika und die alte französische Hafenstadt Marseille, die Sie sicher begeistern werden.


















In der untenstehenden Auflistung sehen Sie eine kleine Auswahl an April 2014 Kreuzfahrten.

Das Gesamtangebot aller Kreuzfahrten im April 2014 finden Sie über die obenstehende Suche oder auch sehr komfortabel über die Kreuzfahrt-Suche kombiniert nach Region, Datum und Schiff

Abreise Dauer Schiff Kreuzfahrt
25.04.2014 7 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Aida Mittelmeer 17:
Antalya (Türkei), Limassol (Zypern), Ashdod (Israel), Insel Kreta, Marmaris (Türkei), Antalya (Türkei)

26.04.2014 7 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Aida Adria 9:
Venedig (Italien), Triest (Italien), Insel Korfu, Bari (Italien), Dubrovnik (Kroatien), Zadar (Kroatien), Venedig (Italien)

27.04.2014 7 Tage MSC Splendida Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer:
Genua (Italien), Neapel (Italien), Messina (Sizilien), Tunis, Barcelona (Spanien), Marseille (Frankreich), Genua (Italien)

27.04.2014 14 Tage MS Albatros Kreuzfahrt Westeuropa:
Venedig (Italien), Gallipoli (Italien), La valletta (Malta), Algier (Algerien), Cadiz (Spanien), La Coruna (Spanien), Dover (England), Amsterdam, Hamburg, Bremerhaven

29.04.2014 5 Tage Costa Luminosa Kreuzfahrt Mittelmeer:
Savona (Italien), Barcelona, Ibiza, Palma de Mallorca, Marseille, Savona (Italien)

29.04.2014 9 Tage MSC Armonia Kreuzfahrt Östliches Mittelmeer:
Venedig, Ancona (Italien), Insel Santorin, Izmir (Türkei), Istanbul (Türkei), Insel Kefalonia, Split (Kroatien), Venedig

30.04.2014 9 Tage MSC Magnifica Kreuzfahrt Grossbritannien und Ärmelkanal:
Hamburg, South Queensferry (Schottland), Dover (England), Le Havre (Frankreich), Insel Guernsey, Zeebrügge (Belgien), Amsterdam, Hamburg