www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Kreuzfahrten Ostsee 2017 und 2018

Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
Angebote Nur Sonderangebote suchen
 




Kreuzfahrten auf der Ostsee ab Kiel, Warnemünde, Kopenhagen, Bremerhaven und Hamburg erfreuen sich in den letzten Jahren einer kontinuierlich wachsenden Beliebtheit. Die bequeme Anreise per Bahn, Bus oder mit dem eigenen PKW und eine moderne Flotte an Kreuzfahrtschiffen haben ebenso ihren Teil hierzu beigetragen wie auch die Vielzahl an sehenswerten Reisezielen, die von alten Zarenmetropolen wie St. Petersburg bis hin zu den landschaftlichen Schönheiten der Haffe, Schären und Inseln der Ostsee reichen.

Unabdingbarer Bestandteil nahezu jeder Kreuzfahrt auf der Ostsee ist St. Petersburg, das erst zu Beginn des 18. Jahrhunderts von Zar Peter dem Großen gegründet wurde und somit eine der jüngsten Städte im ganzen Ostseeraum ist, was seiner Bedeutung aber keinen Abbruch tut. Die Kunstsammlung der Eremitage im Winterpalast, die Auferstehungskirche, die Isaakskathedrale als auch die Peter- und Paul-Festung sowie die im nahen Umland der Stadt gelegenen Paläste Schloss Peterhof und der Katharinenpalast samt Bernsteinzimmer sind die Hauptsehenswürdigkeiten, zu denen sich noch viele Museen, Paläste, Galerien, Kirchen und die Kanäle der Stadt gesellen, auf denen man unbedingt eine Bootsfahrt durch die Zarenstadt unternehmen sollte.

Klassischer Kreuzfahrthafen für Kreuzfahrten auf der Ostsee ist neben St. Petersburg noch Stockholm in Schweden, das auf nahezu keiner Ostseekreuzfahrt fehlen darf. Stockholm ist wohl die prächtigste Stadt an der Ostsee, da es bereits vor der späten Gründung von St. Petersburg 1704 die bedeutendste Stadt der Ostsee war, keine lange Periode sozialistischer Diktatur und Mißwirtschaft zu ertragen hatte und heute von einem wohlhabenden und am Erhalt der Stadt interessierten Bürgertum getragen wird. Petersburg hat sicherlich die prächtigeren Einzelbauwerke, aber Stockholms Verwaltung und Bürger kümmern sich deutlich mehr um das Erscheinungsbild ihrer Stadt, als dies die neureichen St. Petersburger und die Russen im allgemeinen tun, die meist nur den eigenen Reichtum und nicht das Allgemeinwohl im Sinn haben.

So spiegelt sich im Stadtbild von St. Petersburg auch heute noch zaristische, auf wenige Personen konzentrierte Macht und Reichtum, wohingegen in Stockholms gepflegten Straßen sich allgemeiner Wohlstand und Interesse für öffentliches Eigentum zeigt. Im Falle von Stockholm gesellt sich noch die malerische Lage zwischen dem Malabar-See und der Ostsee inmitten eines riesigen Schärengartens kleiner und kleinster Inseln hinzu, welche für große Wasserflächen inmitten der Stadt und für ein stellenweise hügeliges Relief sorgt, wohingegen St. Petersburg bretteben ist, aber auch über nennenswerte Wasserflächen und schöne Bootskanäle verfügt. Aber am besten machen Sie sich ihr eigenes Bild, da die Geschmäcker bekanntlich doch sehr verschieden sind.

Die beliebtesten Abfahrtshäfen für Kreuzfahrten auf der Ostsee in 2017 und 2018 sind Kiel und Warnemünde, die beide sehr bequem mit der Bahn und dem PKW erreicht werden können. In Kiel befindet sich der Hauptbahnhof keine 300m vom Kreuzfahrtterminal entfernt und in Warnemünde ist ebenfalls eine Haltsstelle für Züge und S-Bahn in unmittelbarer Hafennähe zu finden.







MSC Fantasia - April bis September 2017 - 1 Woche Kreuzfahrt Ostsee

Die schönsten Städte und Landschaften der Ostsee bereisen, das können Sie mit der MSC Fantasia in den Sommerferien im Juni, Juli und August 2017. Immer von der schönen Hafenstadt Kiel startet ihre 7-tägige Ostsee-Schiffsreise im Sommer 2017. Der erste Landgang der Ostseereise findet in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen statt, wo Sie schon im Hafen von der Bronzestatue die Kleine Meerjungfrau, dem Wahrzeichen Kopenhagens, empfangen werden. Gut zu Fuß können Sie die Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Kopenhagen erkunden und dabei die prächtigen Schlösser Christians- und Amalienborg und das moderne Opernhaus gesichtigen. Besonders bei Familien mit Kindern beliebt ist der große Vergnügungspark Tivoli, der im Herzen von Kopenhagen liegt und bereits 1843 eröffnet wurde.

Von Kopenhagen steuert die MSC Fantasia die schwedische Hauptstadt Stockholm und nach deren Besichtigung die estländische Hauptstadt Tallinn an. Die Ostseeperle Tallinn hat eine charmante mittelalterliche Altstadt, die in Ober- und Unterstadt unterteilt ist. In der Oberstadt auf dem Domberg können Sie die mittelalterliche Schlossbefestigung anschauen, die einst von dem deutschen Ritterorden gegründet wurde und in dem heute das estnische Parlament seinen Sitz hat. Spektakulär ist auch die gegenüberliegende russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale, die 1900 während der Zarenzeit erbaut wurde und reich ausgestattet wurde.

Das Altstadtzentrum von Tallinn ist seit Jahrhunderten der historische Rathausplatz, an dem sich alte Kaufmannshäuser aneinanderreihen. In der malerischen St. Katharinenepassage können Sie in kleinen historischen Werkstätten den Künstlern beim Weben, Töpfern, Glasblasen und Goldschmieden zu schauen und sich von der alten Handwerkskunst bezaubern lassen. Beeindruckend ist auch die 2 km lange alte Stadtmauer von Tallinn mit ihren mächtigen Türmen, von denen Sie einen malerischen Blick auf die roten Altstadtdächern haben. Von Tallinn bereist die MSC Fantasia noch die prächtige Zarenmetropole St. Petersburg und bringt Sie wieder in den Hafen von Kiel zurück.



Costa Pacifica - Juli und August 2017 - 11 Tage Ostsee

Die tiefblaue Ostsee, die schon seit Jahrhunderten ein viel bereistes Seehandelsgebiet ist, wo Sachsen, Friesen, Engländer, Norweger und die Hanse zwischen den angrenzenden Ostseeländern Handel auf dem Seeweg betrieben, ist heute mit ihren prächtigen Küstenstädten ein beliebtes Kreuzfahrtreisegebiet. Ab der deutschen Ostseestadt Kiel können Sie im Juli und August 2017 mit dem schicken Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica die schönsten Küstenstädte der Ostsee bereisen und sich ganze 11 Tage lang an Bord ihres Traumschiffes verwöhnen lassen. Dabei werden Sie in den skandinavischen Hauptstädten Stockholm und Helsinki sowie in der prächtigen russischen Zarenmetropole St. Petersburg festmachen. Bezaubern werden Sie auch Tallinn in Estland, Riga in Lettland und Klaipeda in Litauen, die alle für ihre große bewegte Geschichte bekannt sind und mit kulturellen Hinterlassenschaften glänzen. Spannend ist auch das polnische Danzig mit seiner teils deutschen Vergangenheit, das zu interessanten Ausflügen einlädt.

Herrlich ist die Einfahrt in den Hafen von Stockholm, bei der Sie durch einen bezaubernden Schärengarten vorbei an Tausenden von großen und kleinen Inseln fahren. Die königliche Stadt Stockholm ist auf 14 Inseln erbaut und seit 1643 Regierungs- und Wohnsitz der königlichen Familie. Beeindruckend sind die historischen Staatsgebäude, in denen das schwedische Parlament und die Regierung untergebracht sind. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die bezaubernde Altstadt Gamla stan auf der Stadtinsel Stadsholmen, in deren mittelalterlichen Straßen und Gässchen sich historische Bürgerhäuser aneinanderreihen. In der Mitte steht die deutsche Kirche, die einst von der Hanse als Gildenhaus errichtet und im 16. Jh. zur lutherischen Kirche umgebaut wurde.

Reich verziert sind die Paläste aus der Großmachtzeit, wie das einstige Versammlungshaus Riddarhuset und das Bondesche Palais, in dem heute der Oberste Gerichtshof untergebracht ist. Spannend ist eine Führung durch das königliche Stockholmer Schloss, das vom König zu repräsentativen Staatszwecken genutzt wird und zum Teil besichtigt werden kann. Die Innenausstattung des Schlosses ist zumeist im Rokoko-Stil gehalten, aber auch barocke, klassizistische und dem Empirestil entlehnte Einrichtungen haben Einzug gefunden. Eine touristische Attraktion ist die tägliche Palastwachablösung auf dem Schlossplatz, bei der in Begleitung einer Musikkapelle die in schönen historischen Uniformen gekleidete Wachtruppe die vorhergehende ablöst.

Ganze zwei Tage werden Sie im Hafen der russischen Prachtstadt St. Petersburg verweilen, so dass Sie genügend Zeit haben, sich die große historische Schönheit der einstigen Zarenmetropole anzuschauen. Die noch relativ junge Stadt wurde erst vor gut 300 Jahren im Auftrag Zar Peter des Großen auf einem sumpfigen Gebiet am östlichen Ende des finnischen Meeresbusen an der Mündung des Flusses Newa in die Ostsee erbaut, um den Zugang des russischen Reiches von der Newa in die Ostsee zu sichern und um den Seehandel voranzutreiben. Sie war bis zum Ende der Zarenherrschaft 1917 mit kurzer Unterbrechung die kaiserliche Hauptstadt des Landes und ist bis heute ein bedeutendes kulturelles Zentrum Russlands.

Peter der Große warb zahlreiche Ingenieure und Handwerker aus ganz Europa an, betrieb in den fortschrittlichen europäischen Ländern Industriespionage und zwangsrekrutierte Leibeigene aus dem ganzen Zarenreich, um sich seine moderne westliche orientierte Prachtstadt erbauen zu lassen. Nach dessen Tod waren es Kaiserin Anna (1730 bis 1740), die den weiteren Ausbau St. Petersburg durch Neuplanung von Hauptstraßen vorantrieb. Kaiserin Elisabeth (1741 bis 1762) lies während ihrer Regentenzeit zahlreiche Prunkbauten errichten und Katharina die Große (1762 bis 1796) öffnete das Zarenreich nach Westeuropa und holt bekannte europäische Künstler, Architekten und Wissenschaftler in die Stadt, um Bildung und Kunst auszubauen, was sich im 18. und 19 Jh. nicht nur positiv auf dem Gebiet der Kultur sondern auch der Technik und Wissenschaft auswirkte. Genießen Sie ihre Zeit in St. Petersburg und lassen Sie sich bei einer ausgedehnten Stadtrundfahrt von der Pracht bezaubern.



Aida Mar - Mai bis September 2017 ab Warnemünde 7 Tage - Route Ostsee 1

Auf der Aida Kreuzfahrtroute Ostsee 1 bringt die Aida Mar Sie in die Ostseemetropolen Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland) sowie Stockholm (Schweden) und bietet zahlreiche Landgänge zu den Schönheiten der Ostsee an. Die mittelalterliche Perle der Ostsee ist die estländische Hauptstadt Tallinn, deren sehr gut erhaltenen Altstadt zu 80 Prozent im Mittelalter erbaut wurde und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Eine mächtige Stadtmauer mit großen Stadttoren umgibt den historischen Altstadtkern, der vom 13. Jh. bis zum 16.Jh. erbaut wurde.

Tallinn gehörte damals zum Städtebund der Hansen und war eine sehr reiche Stadt. Historische Giebelhäuser und mächtige Kirchen können Sie in den verwinkelten Gassen besichtigen. Mitten in der Altstadt steht das prächtige Rathaus umgeben von einem alten Marktplatz, wo Sie in einem charmanten Straßencafe die mittelalterliche Kulisse genießen können. Heute findet auf dem historischen Marktplatz zahlreiche Open Air Konzerte und Kunsthandwerksmärkte statt. Auf dem Domberg können Sie das alte Schloss bewundern, in dem heute das estnische Parlament seinen Sitz hat. Im Stadtmuseum von Tallinn wird ihnen die Stadtgeschichte vom 13.Jh. bis zum Zerfall der Sowjetunion anschaulich präsentiert. Sehenswert sind auch die orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale und die lutherische Domkirche St. Marien. Im Stadtviertel Kadriorg stehen die prächtigen Villen und Sommerhäuser der einstigen adligen Oberschicht im Zarenreich und auch die Residenz des Präsidenten und zahlreiche Botschaften sowie das estnische Kunstmuseum können Sie hier entdecken.

Eine weitere Attraktion auf ihrer Aida Kreuzfahrt auf der Ostsee ist neben dem Besuch der prächtigen Zarenstadt St. Petersburg der Landgang in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Die in den Monaten Juni, Juli und August 2016 sicherlich sehr lebendige Metropole Stockholm ist auf mehrere Inseln erbaut und von einem Schärenhof umgeben. Zahlreiche Brücken verbinden die einzelnen Stadtinseln miteinander und bieten eine grandiose Kulisse, die man auf einer Bootstour besonders genießen kann. In der königlichen Residenzstadt Stockholm ist auch das schwedische Parlament und die Regierung beheimatet. Auf der Insel Stadsholmen befindet sich die historische Altstadt, in der das königliche Schloss, die deutsche Kirche Tyska kyrkan, der Stadtdom und die Paläste Bondesche Haus und Ritterhaus stehen. Das moderne Stockholm liegt auf der Insel Norrmalm, das von 1950 bis 1970 entstand und in deren Mitte der schöne Sergelsplatz liegt. Hier können Sie auch den schwedischen Regierungssitz, das Außenministerium und die schöne Oper und die moderne Einkaufsstraße Drottninggatan bewundern. Viele interessante Museen und ein weltoffener Flair machen Stockholm zu einem spannenden Stadterlebnis, das Sie bestimmt auf ihrer Ostseekreuzfahrt 2017 sehr genießen werden.



Aida Diva - Mai bis August 2017 - 10 Tage - Route Ostsee 2 ab Warnemünde

Die Ostsee mit ihren malerischen Stränden und Küsten und alten Hafenstädten ist ein Binnenmeer mit einer historisch gewachsenen Handelswirtschaft, die einzigartig ist. Kommen Sie mit dem modernen Kreuzfahrtschiff Aida Diva von Mai bis in den August mit auf eine interessante Ostseekreuzfahrt in 2017, bei der Sie ab Warnemünde die prächtigen Ostseestädte Tallinn (Estland), St. Petersburg, Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Danzig (Polen) und Kopenhagen (Dänemark) kennenlernen. Den Anfang, im großen Stil Handel im Ostseeraum zu betreiben, machte die Hanse, ein Städtebund zu dem zahlreiche Ostseestädte gehörten und dessen Blütezeit zwischen 1250 und 1500 lag. Dann verloren die Hansestädte langsam ihre Privilegien, da die Nationalstaaten mehr politische Kraft entwickelten und der Überseehandel an Bedeutung gewann.

Jedoch betrieben die starken Ostseestaaten, wie Deutschland, Schweden und Dänemark, weiterhin regen Warenhandel miteinander. Auch die Weltkriege und der kalte Krieg konnten dem Handel und den menschlichen Beziehungen nur wenig anhaben. Die Gründung des Ostseerats 1992, dem alle Anrainerstaaten angehören, hat zu einem wichtigen gemeinsamen Interesseninstrument geführt, der den wirtschaftlichen Austausch im Ostseeraum sehr positiv beeinflusst. Das große Binnenmeer der Ostsee ist geprägt von unterschiedlichen Kulturen und Sprachen, seinen interessanten Menschen und einer unvergesslichen Naturschönheit. Nach einem Verwöhntag an Bord zu Beginn ihrer Kreuzfahrt auf der Ostsee 2016, bei dem Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten bezaubern lassen und den attraktiven Spa- und Fitnessbereich ausgiebig genießen können, erreichen Sie die estländische Hauptstadt Tallinn am finnischen Meeresbusen. Tallinn, die alte Handels- und Hansestadt, einst Reval genannt, hat eine wunderschöne Altstadt mit einem malerischen Rathausplatz, der Sie ins Mittelalter zurückversetzen wird.

Imposant ist die rund 1,9 km lange Stadtmauer mit ihren zahlreichen Verteidigungstürmen, von denen Sie einen herrlichen Blick auf die roten Dächer der Altstadt haben. Bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen des alten Zentrums können Sie am Rathausplatz die Aussichtsplattform besteigen und den Ausblick genießen, der auch die gegenüberliegende uralte Ratsapotheke aus dem 15. Jh. zeigt. Vielbesucht ist auch das Haus der Schwarzhäupterbruderschaft, einer Bruderschaft deutscher nicht verheirateter Kaufmannsleute, die von 1400 bis 1940 bestand und dessen prächtige Außenfassade vom Reichtum dieser Zeit erzählt. Machen Sie auch einen Abstecher auf den Domberg, der schon im Mittelalter der Regierungssitz der Herrscher war und wo auch heute im prächtigen Zarenschloss das Parlament und die Landesregierung ihren Sitz hat. Unweit davon steht die älteste Kirche von Tallinn, die Domkirche aus dem 13. Jh. mit ihrer barocken Innenausstattung. Ein Augenschmaus ist auch die russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale mit ihren wunderschönen Zwiebeltürmen.

Kopenhagen, die dänische Hauptstadt, empfängt Sie zum Ende dieser Kreuzfahrt auf der Ostsee im Juni und Juli 2016 mit seiner berühmten Skulptur der Kleinen Meerjungfrau, die das bekannteste Wahrzeichen von Kopenhagen ist. Bei einer Stadtrundfahrt können Sie das schmucke Schloss Christiansborg, heute Sitz des Parlamentes, den Renaissancebau der einstigen Börse, das mächtige Stadtrathaus mit seinem imposanten Rathausplatz und die Dreifaltigkeitskirche und den daneben stehenden Aussichtsturm Rundetårn bewundern. Spannend ist auch ein Bummel durch die großen Einkaufsstraßen Strøget und Strædet, wo sie nach Herzenslust flanieren und shoppen können. Viel besucht wird der große Freizeit- und Vergnügungspark Tivoli, wo sich seit 1843 die Menschen vergnügen und der zahlreiche Attraktionen, u.a. auch eine chinesische Pagode, zu bieten hat. Schlendern Sie auch entlang der historischen Hafenstraße Nyhavn mit ihren alten Giebelhäusern, in denen heute exclusive Restaurants, kleine Bierlokale und trendige Tanzclubs untergebracht sind.



TUI Mein Schiff 4 - Sommer 2017 - 10 Tage Ostsee und Baltikum mit Danzig

Zu den beliebten Kreuzfahrtreisezielen der Deutschen zählt die malerische Ostseeregion, die mit ihren aufregenden historischen Städten, abwechslungsreichen Landschaften und kultureller Vielfalt sehr attraktiv ist. Eine Ostsee-Kreuzfahrt ist eine Reise in die große Vergangenheit der Hanse, die im Mittelalter blühenden Seehandel mit den Anrainerstaaten betrieb. Herrliche Küstengebiete mit malerischen Buchten und bezaubernde Schärenlandschaften sowie wunderschöne Inseln und geschichtsträchtige Hafenstädte machen die Ostsee zu einem beliebten Urlaubsziel.

Der elegante Kreuzfahrtliner TUI Mein Schiff 6 bietet eine 10-tägige Kreuzfahrt auf der Ostsee 2017 im Sommer ab Kiel, die Sie in die spannenden Hafenstädte Stockholm, St. Petersburg, Tallinn, Klaipeda und Danzig führt. Durch die Kieler Bucht gelangen Sie auf die tiefblaue Ostsee, die Sie einen ganzen Seetag durchkreuzen, bis Sie an der Küste Ostpommerns in Danzig anlegen. Genießen Sie ihren ersten Tag an Bord auf dem modernen Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 6 und verbringen Sie gemütliche Stunden am sonnigen Pooldeck mit einem leckeren Drink, was insbesondere für ihre Kreuzfahrten auf der Ostsee im Juni und Juli 2017 gilt, da dann die Sonne bis weit in den Abend hinein am Himmel steht und die sogenannten Weißen Nächte die Nacht zum Tage machen. So richtig ausspannen können Sie auch im weitläufigen Spabereich, wo Sie in der Finnischen Saun und bei wohltuenden Massagen die Seele so richtig baumeln lassen können. Am Abend steht dann ein abwechselungsreiches Unterhaltungsprogramm mit exzellenten Theatershows und mitreißenden Musikveranstaltungen an.

In Danzig, der einstigen Hansestadt, können Sie sich gut zu Fuß auf Entdeckungstour begeben und einen Bummel durch die historische Rechtsstadt mit ihrer prächtigen Langgasse machen, an der alte Bürgerhäuser, das Rechtsstädtische Rathaus, der Artushof und der Neptunbrunnen stehen. Interessant ist der Besuch des Bernstein-Museums, wo Sie viel über die Entstehung und Verarbeitung des farbenprächtigen Natursteins zu wertvollen Kunstschätzen, der seit Jahrhunderten die Menschen fasziniert, erfahren werden. Sportlich aktiv lässt sich Danzig auch mit dem Kajak entdecken. Entlang der Motlawa werden Sie die bezaubernde Seite Danzigs vom Wasser aus bewundern und viel Spaß beim Paddelvergnügen haben.

Die wohl schönste Stadt im gesamten Ostseeraum ist die Hauptstadt des Königreiches Schweden, Stockholm, welches auf durch zahllose Brücken verbundenen Inseln erbaut wurde und von einem faszinierenden Schärengarten umgeben ist. Eine herrliche Ausflugsvariante auf ihrer Kreuzfahrt auf der Ostsee im Mai, Juni oder September 2016 ist sicherlich eine Bootsfahrt durch die Wasserstraßen von Stockholm, vorbei an bedeutenden historische Sehenswürdigkeiten, bei der Sie viel über die Geschichte der Stadt erfahren werden. Stockholm erhielt 1270 seine Stadtrechte und entwickelte sich mit dem Warenhandel der Hanse zu einer reichen Handelsstadt, was Sie heute noch an den Prachtbauten sehen werden. Machen Sie einen Bummel durch die Altstadt Gamla Stan, die sich über drei Inseln erstreckt, die mit Brücken verbunden sind.

Auf der Insel Stadsholmen können Sie das königliche Schloss bewundern und durch die engen Gassen mit ihren zahlreichen Galerien, kleinen Kunsthandwerksgeschäften, eleganten Straßencafes und leckeren Restaurants spazieren, auf Riddarholmen werden Sie auf prächtige Paläste stoßen und auf Helgeandsholmen ist es der mächtige Reichstag, der Sie begeistern wird. Interessant ist auch die Insel Djurgarden, wo das alte Kriegsschiff Vasa aus dem 17. Jh. im gleichnamigen Museum ausgestellt wird und sich das Freilichtmuseum Skansen befindet, auf dessen Gelände landestypische historische Häuser aus verschiedenen Jahrhunderten gezeigt werden. Einen herrlichen Ausblick auf die Dächer von Stockholm haben Sie vom Turm des Rathauses Stadshuset, in dessen prächtigen repräsentativen Räumen jedes Jahr das Festbankett für die frisch ausgezeichneten Nobelpreisträger stattfindet.







In der untenstehenden Auflistung sehen Sie eine kleine Auswahl an Ostsee Kreuzfahrten mit Aufenthalten in Häfen wie Sankt Petersburg, Stockholm, Helsinki, Tallinn, Göteborg, Danzig, Rügen, Warnemünde, Kiel oder Kopenhagen.

Das Gesamtangebot aller Ostsee Kreuzfahrten finden Sie über die Suchfunktion oben oder auch sehr komfortabel über die Kreuzfahrt-Suche kombiniert nach Region, Datum und Schiff

Abreise Dauer Schiff Kreuzfahrt
07.05.2017 14 Tage Aida Cara Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel, Visby (Insel Gotland), Stockholm (Schweden), Mariehamn (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Riga (Lettland), Klaipeda (Litauen), Danzig (Polen), Kiel

Die Kreuzfahrt am 02.07.2017 verläuft ab Kiel bis Hamburg, alle weiteren Kreuzfahrten verlaufen ab/bis Kiel.

08.05.2017 7 Tage MS Deutschland Kreuzfahrt Nord-Ostsee-Kanal, Dänemark & Wismar:
Bremerhaven, Nord-Ostsee-Kanal-Passage, Insel Aero, Kopenhagen (Dänemark), Wismar, Travemünde, Eckernförde, Nord-Ostsee-Kanal-Passage, Bremerhaven

13.05.2017 7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Aida Ostsee ab Warnemünde:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Warnemünde (Deutschland)

24.05.2017 11 Tage MSC Magnifica Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Danzig (Polen), Klaipeda (Litauen), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde

26.05.2017 9 Tage Norwegian Getaway Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Tallinn (Estland), St. Petersburg, Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde

27.05.2017 14 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Norwegen und Ostsee:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Hellesylt (Norwegen), Geiranger (Norwegen), Flam (Norwegen), Stavanger (Norwegen), Kiel (Deutschland)

Die MSC Fantasia wird mit diesen Kombinationskreuzfahrten im wöchentlichen Routenwechsel die Ostsee und Norwegen für jeweils 2 Wochen bereisen.

29.05.2017 10 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Danzig (Polen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)

03.06.2017 7 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Kiel (Deutschland)

10.06.2017 11 Tage MS Ocean Majesty Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel (Deutschland), Danzig (Polen), Kaliningrad (Russland), Riga (Lettland), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Turku (Finnland), Kiel (Deutschland)

17.06.2017 7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Aida Ostsee ab Warnemünde:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Warnemünde (Deutschland)

18.06.2017 14 Tage MSC Magnifica Kreuzfahrt Norwegen und Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Bergen (Norwegen), Hellesylt (Norwegen), Geiranger (Norwegen), Flam (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)

Die MSC Magnifica wird mit diesen Kombinationskreuzfahrten im wöchentlichen Routenwechsel die Ostsee und Norwegen für jeweils 2 Wochen bereisen.

28.06.2017 13 Tage MS Artania Kreuzfahrt Ostsee:
Bremerhaven, Helsingor (Insel Seeland), Travemünde, Borgholm (Insel Öland), Stockholm (Schweden), Mariehamn (Aland Inseln), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Riga (Lettland), Kiel

01.07.2017 14 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Norwegen und Ostsee:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Hellesylt (Norwegen), Geiranger (Norwegen), Flam (Norwegen), Stavanger (Norwegen), Kiel (Deutschland)

Die MSC Fantasia wird mit diesen Kombinationskreuzfahrten im wöchentlichen Routenwechsel die Ostsee und Norwegen für jeweils 2 Wochen bereisen.

01.07.2017 7 Tage Costa Mediterranea Kreuzfahrt Ostsee:
Stockholm (Schweden), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Stockholm (Schweden)

08.07.2017 10 Tage Mein Schiff 6 Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel, Danzig (Polen), Klaipeda (Litauen), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Stockholm (Schweden), Kiel

10.07.2017 9 Tage Norwegian Getaway Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Tallinn (Estland), St. Petersburg, Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde

14.07.2017 10 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Danzig (Polen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)

22.07.2017 7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Aida Ostsee ab Warnemünde:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Warnemünde (Deutschland)

23.07.2017 7 Tage MSC Magnifica Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)

23.07.2017 14 Tage MSC Magnifica Kreuzfahrt Norwegen und Ostsee:
Warnemünde (Deutschland), Bergen (Norwegen), Hellesylt (Norwegen), Geiranger (Norwegen), Flam (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde (Deutschland)

Die MSC Magnifica wird mit diesen Kombinationskreuzfahrten im wöchentlichen Routenwechsel die Ostsee und Norwegen für jeweils 2 Wochen bereisen.

05.08.2017 14 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Norwegen und Ostsee:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Hellesylt (Norwegen), Geiranger (Norwegen), Flam (Norwegen), Stavanger (Norwegen), Kiel (Deutschland)

Die MSC Fantasia wird mit diesen Kombinationskreuzfahrten im wöchentlichen Routenwechsel die Ostsee und Norwegen für jeweils 2 Wochen bereisen.

05.08.2017 7 Tage Costa Mediterranea Kreuzfahrt Ostsee:
Stockholm (Schweden), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Stockholm (Schweden)

12.08.2017 7 Tage MSC Fantasia Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel (Deutschland), Kopenhagen (Dänemark), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Kiel (Deutschland)

16.08.2017 8 Tage Mein Schiff 3 Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel, Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Kiel

26.08.2017 7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Aida Ostsee ab Warnemünde:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Warnemünde (Deutschland)

28.08.2017 11 Tage Costa Pacifica Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel (Deutschland), Stockholm (Schweden), Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Riga (Lettland), Klaipeda (Litauen), Danzig (Polen), Kiel (Deutschland)

29.08.2017 10 Tage MS Ocean Majesty Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel, Danzig (Polen), Klaipeda (Litauen), Riga (Lettland), Stockholm (Schweden), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland, Helsinki (Finnland), Insel Gotland, Warnemünde

02.09.2017 9 Tage Norwegian Getaway Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Tallinn (Estland), St. Petersburg, Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde

30.09.2017 7 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Aida Ostsee ab Warnemünde:
Warnemünde (Deutschland), Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Warnemünde (Deutschland)

07.10.2017 7 Tage Aida Vita Kreuzfahrt Ostsee:
Kiel, Stockholm (Schweden), Visby (Insel Gotland), Riga (Lettland), Klaipeda (Litauen), Kiel

08.10.2017 7 Tage Norwegian Getaway Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Tallinn (Estland), St. Petersburg, Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Kopenhagen (Dänemark)

07.06.2018 10 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Danzig (Polen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde

17.07.2018 12 Tage Mein Schiff 4 Kreuzfahrt Ostsee und Baltikum:
Kiel, Danzig, Tallinn (Estland), St. Petersburg, Helsinki (Finnland), Stockholm, Visby (Insel Gotland), Kopenhagen, Kiel

02.08.2018 10 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostsee:
Warnemünde, Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Danzig (Polen), Kopenhagen (Dänemark), Warnemünde