www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel:  0991 2967 69768
Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Kreuzfahrten USA + Kanada in 2017 und 2018

Reiseregion:
Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
Angebote Nur Sonderangebote suchen
 



Die hier angebotenen Kreuzfahrten USA und Kanada 2017 und 2018 beziehen sich auf die Westküste Nordamerikas samt Alaska wie auch auf die Ostküste Nordamerikas, wo insbesondere der Indian Summer in den Herbstmonaten mit seiner intensiven Blattfärbung in den Küstenwäldern die Besucher begeistert. Die herzhaft-raue Naturlandschaft an den hiesigen Küsten sowie quirlige Metropolen wie New York und Boston in den USA als auch Montreal und Quebec im französischsprachigen Teil Kanadas sind große Magneten für Kreuzfahrten an die Ostküste der USA und Kanadas. Hinzugesellen sich noch südgehende Kreuzfahrten ab/bis New York nach Florida oder weiter in die Karibik, welche die Herbstsaison abschließen sowie Kreuzfahrten nach Alaska.

Regelmäßige Kreuzfahrten in den USA bietet Aida im September und Oktober an, wenn die Kreuzfahrtschiffe ihre Schiffsreisen ab New York bzw. ab Montreal in Kanada führen wird und seinen Passagieren dabei die ganze Pracht des Indian Summers an der nordamerikanischen Ostküste präsentieren darf.

An mehreren Terminen im September und Oktober geht die Schiffsreise ab New York nach Bermuda und zu den Bahamas und führt von Florida über Maryland und South Carolina zurück nach New York. Wie Sie sehen, ist New York der Dreh- und Angelpunkt für Aida Kreuzfahrten in Nordamerika, zumindest was die Ostküste betrifft. Aber da New York eine solch faszinierende Stadt ist, wäre es doch schade, würde man sie nur zum Ein- und Aussteigen bzw. für den Hin- und Rückflug nutzen. Und so ist es auf den beschriebenen Kreuzfahrten mit Aida in den USA so gehalten, dass die erste und/oder letzte Reisenacht ihrer USA Kreuzfahrten in New York verbringen und dort auch ein großes Angebot an Ausflügen offeriert wird, welche Manhattan mit all seinen Sehenswürdigkeiten zu Land und zu Wasser sowie die Freiheitsstatue umfassen.

Für europäische Kreuzfahrtgäste sind es in erster Linie Kreuzfahrten an der Ostküste der USA und Kanadas welche das größte Interesse wecken werden, da hier insbesondere die An- und Abreise per Flug deutlich kürzer ist, wie bei Kreuzfahrten an der Westküste, die meist ab Vancouver oder Seattle hinauf nach Alaska und wieder zurück führen. Kalifornien mit seinen beiden Metropolen San Francisco und Los Angeles werden von europäischen Schiffen eher selten angelaufen, wir können Ihnen aber auf Anfrage gerne Schiffsreisen mit amerikanischen Veranstaltern vermitteln, welche hier regelmäßig kreuzen.

Von Mai bis September bietet die von uns gelistete Reederei Norwegian Cruise Line regelmäßig Kreuzfahrten nach Alaska in 2017, die dort für eine Woche oder 2 Wochen die dortige Küstenlandschaft mit ihren unzähligen Inseln, gewaltigen Gletschern und beeindruckenden Fjorde bereisen.

Sehr beliebt sind neben den Kreuzfahrten in den USA und Kanada auch die Transamerikakreuzfahrten, welche die Schiffe aus Europa über den großen Deich bringen und zumeist in New York enden. Eine große Zahl von Kreuzfahrten in die Karibik starten und enden ebenso in den USA und zwar im Bundesstaat Florida, wo die großen Kreuzfahrthäfen in Fort Lauderdale und Miami als Basishäfen für die winterlichen Kreuzfahrtrouten vieler Schiffe dienen.





Aida Luna - Sept Okt 2017 - 14 Tage Route New York, Florida & Karibik

Gönnen Sie sich einmal eine große Pause vom Alltag und machen Sie mit der modernen Aida Luna eine aufregende Kreuzfahrt an der Ostküste der USA. Von der faszinierten Metropole New York bringt Sie das elegante Kreuzfahrtschiff Aida Luna mit einem erholsamen Seetag direkt auf die legendäre Inselgruppe Bermuda, wo der Hafen der Inselhauptstadt Hamilton angelaufen wird. Die 150 Koralleninseln der Bermudas sind ein britisches Überseegebiet und bieten alles was man sich von einem Ferienparadies wünscht. Feinsandige weiße Strände, azurblaues Wasser, fischreiche bunte Korallenriffe und eine blühende Flora sowie vom britischen Kolonialstil geprägte Städte und Dörfer, in denen es sich entspannt und gemütlich leben lässt. Weiter gen Süden bringt Sie die Aida Luna auf die traumhaftschöne Inseln der Bahamas, wo Sie einen unvergesslichen Tag beim Beobachten von Meerestieren oder beim Relaxen an den schönsten Inselstränden erleben können.

An der Südküste der USA besuchen Sie den sonnigen Bundesstaat Florida, wo die Aida Luna in der vor Lebensfreude sprühenden Stadt Miami festlegt. Miami ist einer der schönsten Städte an der Südostküste der USA mit kilometerlangen Traumstränden, schönen historischen Bauwerken und einer beeindruckenden modernen Skyline. Sehenswert sind das kubanische Stadtviertel Little Havanna in Miami und der in der Nähe liegende Nationalpark Everglades, den Sie mit einer spritzigen Bootstour erkunden können. Ein wenig nördlicher an der Ostküste der USA gelegen, besuchen Sie Port Canaveral, von wo aus Sie einen Ausflug zur Cape Canaveral Air Force Station machen können und sich die Raketenbasis anschauen können. An der schönen Ostseite der USA besuchen Sie noch die romantische Südstaatenstadt Norfolk und den riesigen Hafen von Baltimore, von wo aus sich anbietet einen Ausflug in die USA Hauptstadt Washington D.C zu unternehmen. Nach 2 Wochen Schiffsreise erreicht das moderne Kreuzfahrtschiff Aida Luna wieder den Hafen von New York, wo die Kreuzfahrt entlang der schönen Ostküste der USA zu Ende geht.



Aida Diva - Sep/Okt 2017 - 10 Tage - Route von Montreal nach New York

Den legendären Indian Summer mit seiner in Rot-, Orange- und Gelbtönen gehüllten Natur an der Ostküste Kanadas erleben, das können Sie im Oktober 2017 mit dem modernen Kussmundschiff Aida Diva auf dessen Route von Montreal nach New York. Zu Reisebeginn werden Sie in der kanadischen Metropole Montreal, die am mächtigen Sankt-Lorenz-Strom liegt, zunächst eine Nacht im Hafen verbringen, sodass genügend Zeit ist, sich auf Entdeckungstour zu begeben. Das französischsprachige Montreal hat eine über 400 Jahre alte Geschichte, wovon zahlreiche historische Bauwerke heute noch zeugen. Bummeln Sie durch die kopfsteingepflasterten Altstadtgassen von Montreal und bewundern Sie die reichverzierten Häuser aus dem 18. und 19. Jh., die neugotische Basilika Notre-Dame, das Rathaus Hotel de Ville, die Gouverneursresidenz und die einstige neoklassizistische Markthalle Marche Bonsecours. Naturliebhaber können zu einer rasanten Jetboattour auf dem St. Lorenzstrom aufbrechen und eine Wanderung durch den herbstlichen Wald des Nationalparks St. Bruno unternehmen. Stromaufwärts erreichen Sie die idyllische Provinzstadt Quebec, die auf dem Land des Indianerstammes der Huronen erbaut wurde.

Bei einem Ausflug ins Reservat Wendake Amerindian werden Sie den Indianerstamm kennenlernen und viel über die traditionelle Lebensweise der Ureinwohner erfahren. Sehenswert ist auch der mächtige Wasserfall von Montmorency, der über 80 m in die Tiefe stürzt und sehr beeindruckend ist. Abenteuerlich ist auch eine Raftingtour mit dem Schlauchboot durch die Laurentian Mountains und eine Klettertour, die von Baumkrone zu Baumkrone durch den dichten Urwald führt. Interessant ist ein Stadtrundgang durch das alte Stadtviertel Petit-Champlain in Quebec, die zweitälteste europäische Kolonie des Landes, die mit ihrer mächtigen Festung zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Über Halifax und Bar Harbor erreichen Sie die geschichtsträchtige Hafenstadt Boston, die mit ihrer Tea Party 1773 in die us-amerikanischen Geschichtsbücher einging und eine bedeutende Rolle auf dem Weg zur der Unabhängigkeit spielte. Deren historische Bedeutung können Sie bei einem Spaziergang über den Freedom Trail, vorbei an historischen Bauwerken und Plätzen, erkunden. Nach 10 erlebnisreichen Tagen legen Sie in der faszinierenden Metropole New York an, wo zahlreiche Stadtrundfahrten angeboten werden, bevor Sie tags drauf herzlich von der Crew verabschiedet werden.



Aida Diva - Sept Okt 2017 - 10 Tage - Route von New York nach Montreal

Auch 2017 wird das moderne Kussmundschiff Aida Diva im sonnigen Herbst in Nordamerika an der Ostküste der USA und Kanadas auf der Route ab New York bis Montreal unterwegs sein und zu spannenden Kreuzfahrten einladen. Ab der faszinierenden Weltstadt New York können Sie am 18. September und am 08. Oktober 2017 an Bord der schicken Aida Diva zu einer unvergesslichen Nordamerika-Kreuzfahrt aufbrechen, die Sie über Boston (USA), Bar Harbor (USA), Halifax (Kanada) und Quebec (Kanada) in die bezaubernde Stadt Montreal (Kanada) am Lorenzstrom bringt. Mit einem letzten Blick auf die glitzernde Skyline von New York und einem schwermütigen Lächeln an die beeindruckende Miss Liberty, verlassen Sie den Hafen und nehmen Kurs auf die alte Hafenstadt Boston. In der altehrwürdigen Stadt Boston wurde mit dem Aufstand der Bostoner Tea Party 1773 gegen die britische Kolonialmacht, der zum Unabhängigkeitskrieg zwischen 1775 und 1783 führte, große us-amerikanische Geschichte geschrieben. Heute können Sie auf dem 4 km langen Freedom Trail, Freiheitsweg, vorbei an wichtigen historischen Bauwerken laufen und sich die bedeutenden Stätten der Unabhängigkeitsbewegung anschauen.

Interessant ist auch der Black Heritage Trail, wo Sie auf einer Länge von rund 2,5 km bedeutende Orte der schwarzen Geschichte Amerikas bewundern können, die wichtige Stationen der Sklavereiabschaffung zeigen. Interessant ist auch eine Tour nach Cambridge, zur weltberühmten Harvard-Universität mit anschließendem Besuch des Prudential Towers, von wo Sie aus rund 200 m Höhe einen hervorragenden Rundumblick auf Boston haben. Gen Norden legen Sie im Bundesstaat Maine im Hafen von Bar Harbor an, von wo aus Sie zu Ausflugstouren in den üppigen Nationalpark Acadia mit seinen dichten Wäldern und großen Seen aufbrechen können. In der kanadischen Küstenstadt Halifax, der Hauptstadt Neuschottlands, können Sie das romantische Hafenviertel und die mächtige Festung auf dem Berg Citadel Hill bestaunen und eine Entdeckungstour in die herrliche Naturlandschaft zu idyllischen Fischerdörfern und zu zerklüfteten Küstenregionen unternehmen. Viel Vergnügen bereitet eine Fahrt mit einem Segelboot oder Kajak an der Küste entlang durch die bezaubernde Bucht von Halifax.

Höhepunkte der Reise sind neben New York sicher die alten kanadischen Metropolen Quebec und Montreal, die malerisch am St. Lorenzstrom liegen und von einer wilden Natur umgeben sind. Quebec, die französischsprachige kanadische Provinzmetropole hat eine große Geschichte und wurde vor rund 400 Jahren vom Forscher und Kolonist Samuel de Champlain im Indianergebiet der Huronen mit dem Bau eines befestigten Handelsposten gegründet.

Sie war die Hauptstadt der französischen Kolonie in Kanada und ist heute die einzige Stadt in Nordamerika mit einem alten Stadtkern und einer mächtiger Festungsanlage, um den eine dicke Altstadtmauer verläuft. Sie zählt wegen ihrer Einzigartigkeit zum UNESCO Weltkulturerbe. Bei einem Spaziergang durch das alte Quebec mit seinen verwinkelten Gassen sollten Sie sich in der Oberstadt das luxuriöse historische Hotel Chateau Frontenac aus dem 19. Jh. anschauen, das zu den Hauptattraktionen der Stadt zählt. Direkt gegenüber steht die älteste Kirche Nordamerikas, die Basilika Notre-Dame de Quebec, die prächtig ausgestattet ist.

In der Unterstadt befindet sich der malerische Platz Place Royale, der Gründungsort der Stadt ist und von historischen Bauwerken aus dem 18. Jh. gesäumt ist. Machen Sie auch einen Ausflug durch die leuchtende herbstliche Naturpracht im Umland von Quebec, bestaunen Sie den 80 m tief stürzenden mächtigen Wasserfall von Montmorency und besuchen Sie das Wendake Amerindian Reserve, in dem indianische Ureinwohner leben und wo Sie die Gelegenheit haben, viel über die Tradition und Lebensart dieser Menschen zu erfahren. Abenteuerlustige können in den üppigen Laurentian Mountains eine Raftingtour mit dem Schlauchboot unternehmen oder auch eine sportliche Kletterpartie von Baum zu Baum.



MS Artania - 22. September 2017 - 44 Tage - Ostküste Kanada und USA

Die malerische Ostküste der USA und Kanadas mit ihren geschichtsträchtigen Hafenstädten bis hinauf auf die kanadische Insel Neufundland bereisen, das bietet ihnen die moderne MS Artania im September 2017. Ein großes Highlight ist sicher der zweitägige Aufenthalt in der pulsierenden Weltmetropole New York mit ihrer glitzernden Skyline und ihrer beeindruckenden Freiheitsstatue. Berühmt ist die Einkaufs- und Flaniermeile Fifth Avenue in Manhattan, an der sich luxuriöse Geschäfte und weltberühmte Bauwerke aneinanderreihen. Bei einer geführten Stadtrundfahrt werden Sie das Theaterviertel, das Künstler-Stadtviertel Greenwich Village und den exklusiven Wohnbezirk The Village sowie das weltbekannte Börsenviertel Wall Street kennenlernen. Viel Spaß macht ein Spaziergang durch die lebhaften Straßen von Chinatown und Little Italy und ein Besuch des Empire State Building, von dessen Aussichtsplattform man einen atemberaubenden Ausblick auf die Dächer New Yorks hat.







In der untenstehenden Auflistung sehen Sie eine kleine Auswahl an USA und Kanada Kreuzfahrten mit Aufenthalten in Häfen wie New York, Boston, Newport, Halifax, Quebec oder Montreal usw.

Das Gesamtangebot aller USA Kreuzfahrten finden Sie über die Suchfunktion oben oder auch sehr komfortabel über die Kreuzfahrt-Suche kombiniert nach Region, Datum und Schiff

Abreise Dauer Schiff Kreuzfahrt
15.09.2017 11 Tage Mein Schiff 6 Kreuzfahrt USA Ostküste und Bahamas:
New York (USA), Norfolk (USA), Charleston (USA), Port Canaveral (USA), Miami (USA), Nassau (Bahamas), New York (USA)

16.09.2017 16 Tage MS Hamburg Kreuzfahrt Große Seen in USA & Kanada:
Flug von Deutschland, Montréal (Kanada), Passage Ontario See, Toronto (Ontario-Kanada), Passage Port Colborne, Windsor (Detroit-USA), Ontario (Kanada), Tobermory (Canada), Little Current (Manitoulin-Kanada), Fahrt über den Michigansee), Milwaukee (Wisconsin-USA), Chicago (Illinois-USA), Traverse City (Michigan-USA), Mackinac Island (Michigan-USA), Fahrt durch den Huronsee und den Eriesee, Passage Port Colborne, Kingston (Ontario-Kanada), Kreuzen auf dem St.- Lorenz-Strom, Montréal (Kanada (Übernacht)), Flug nach Deutschland

23.09.2017 14 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Aida New York, Florida & Karibik:
New York (USA), Hamilton (Bermuda), Nassau (Bahamas), Miami (USA), Port Canaveral (USA), Norfolk (USA), Baltimore (USA), New York (USA)

09.10.2017 27 Tage MS Artania Kreuzfahrt Transatlantik mit Kanada und USA:
Montreal (Kanada), Quebec (Kanada), Gaspe (Quebec), Charlottetown (Kanada), Cap aux Meules (Magdaleneninseln), Saint John (New Brunswick), Bar Harbor (Maine), Boston (Massachusetts), Newport (Rhode Island), New York (USA), Portland (Maine), Halifax (Nova Scotia), Sydney (Kanada), St. John (Neufundland), Cobh (Irland), Portland (England), Hamburg

18.10.2017 10 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Nordamerika - Montreal - New York:
Montreal (Kanada), Quebec (Kanada), Halifax (Kanada), Bar Harbor (USA), Boston (USA), New York (USA)

21.10.2017 22-23 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Transkaribik von New York nach Jamaika:
New York (USA), Baltimore, Norfolk, Charleston, Port Canaveral, Miami (USA), Nassau (Bahamas), Amber Cove (Dominikanische Republik), Samana (Dominikanische Republik), La Romana (Dominikanische Republik), Ocho Rios (Jamaika), Cozumel (Mexiko), Belize, Grand Cayman, Montego Bay (Jamaika)

01.11.2017 20 Tage Aida Mar Kreuzfahrt Transkaribik:
New York (USA), Baltimore (USA), Charleston (USA), Port Canaveral (USA), Miami (USA), Nassau (Bahamas), Ocho Rios (Jamaika), La Romana (Dominikanische Republik), Cartagena (Kolumbien), Colon (Panama), Puerto Limon (Costa Rica), Grand Cayman, Montego Bay (Jamaika)

22.06.2018 14-15 Tage Aida Vita Kreuzfahrt Nordamerika Ostküste:
New York (USA), Portland (USA), Bar Harbor (USA), St. John (Kanada), Charlottetown (Kanada), Saguenay (Kanada), Quebec (Kanada), Montreal (Kanada)

29.08.2018 17 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Transatlantik:
Hamburg (Deutschland), Bergen (Norwegen), Orkney-Inseln, Reykjavik (Island), Prinz-Christian-Sund (Grönland), Qaqortoq (Grönland), St. Johns (Kanada), Halifax (Kanada), Bar Harbor (USA), New York (USA)

06.09.2018 15 Tage MS Hamburg Kreuzfahrt Grönland und Kanada:
Flug von Deutschland, Kangerlussuaq (Søndre Strømfjord-Grönland, Nuuk (Godthåb-Grönland), Paamiut (Frederikshåb-Grönland), Qaqortoq (Julianehåb-Grönland), Red Bay (Labrador), Norris Point (Neufundland), Woody Point (Neufundland), Cap-aux-Meules (Magdalenen-Inseln), Gaspé (Québec-Kanada), Baie-Comeau (Québec-Kanada), Kreuzen auf dem Saguenay, La Baie (Port Alfred - Kanada), Pointe-au-Pic (Kanada), Québec (Kanada (Übernacht), Montréal (Kanada), Flug nach Deutschland

11.10.2018 12 Tage Mein Schiff 6 Kreuzfahrt New York mit Bahamas:
New York (USA), Port Canaveral (USA), Miami (USA), Nassau (Bahamas), Charleston (USA), Norfolk (USA), New York (USA)

14.10.2018 10 Tage Aida Diva Kreuzfahrt Ostküste USA & Kanada ab New York:
New York, Boston (USA), Bar Harbor (USA), Halifax (Kanada), Quebec (Kanada), Montreal (Kanada)

22.10.2018 15 Tage MS Hamburg Kreuzfahrt Kanada und Kuba:
Flug von Deutschland nach Montréal (Kanada (Übernacht)), Québec City (Kanada), Kreuzen auf dem St.-Lorenz-Strom, Gaspé (Québec-Kanada), Capaux-Meules (Magdalenen-Inseln (Kanada), Halifax (Nova Scotia-Kanada), Hamilton (Bermuda), Nassau (Bahamas), Havanna (Kuba (Übernacht)), Punta Frances (Kuba), Cayo Largo (Canarreos-Archipel-Kuba), Cienfuegos (Kuba), Montego Bay (Jamaika), Santiago de Cuba (Kuba), Antilla (Kuba), Havanna (Kuba), Flug nach Deutschland