www.kreuzfahrt-sonne.de
Für beste Beratung Travianet anrufen!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Reisebüro

  Aktuelle Kreuzfahrt Sonderangebote

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 1998

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Sa: 08:00-22:00 Uhr // So/Fei: 11:00-22:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

MSC Magnifica - Spitzbergen & Norwegen

MSC Magnifica vom 20.06.2022 bis 04.07.2022
Kreuzfahrt MSC Magnifica ab Hamburg im Juni 2022

Spitzbergen & Norwegen, MSC Magnifica vom 20.06.2022 bis 04.07.2022, Kreuzfahrt MSC Magnifica ab Hamburg im Juni 2022

Preise, Schiffsinfos, Reisedetails
Anfrage - Buchung




Nordeuropa Kreuzfahrt mit der MSC Magnifica vom 20.06.2022 bis 04.07.2022 nach Spitzbergen, Norwegen & Nordkap ab/bis Hamburg.



Die Freie und Hansestadt Hamburg ist im Juni/Juli 2022 Start- und Zielpunkt für die Norwegenkreuzfahrt der MSC Preziosa, die zu den Fjorden im Süden des Landes, weiter hinauf zum von der Mitternachtssonne umschienenen Nordkap und auf dieser Route sogar bis nach Spitzbergen gelangen wird. Der Nordfjord bietet eine fabelhafte Kulisse, besonders von den hoch oben liegenden Aussichtsplattformen, welche auf den dort angebotenen Landausflügen angefahren werden, die überdies einen Einblick in die Welt der Berge ermöglichen, welche hier von mächtigen Meeresarmen durchzogen werden, die von den Gletschern der Eiszeiten geschaffen und sich mit zunehmender Wiedererwärmung des Klimas mit einströmenden Meereswasser füllten. Die Fahrt der MSC Magnifica in den norwegischen Nordfjord wird viele Kilometer weit in die Gebirgslandschaft an der Küste Norwegens hineinführen und der krönende Höhepunkt dieser Fjordreisen sein.

Neben den Naturschönheiten, welche auch noch einmal am Nordkap zu bewundern sind, stehen auch eine ganze Zahl von kleinen Hafenstädten auf dem Reiseprogramm, welche die typische Holzbauarchitektur, die berühmten Stabkirchen und weitere historisch bedeutsame Bauwerke zeigen.





Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
14 Tage MSC Magnifica Kreuzfahrt Spitzbergen und Norwegen mit Nordkap ab Hamburg:
Hamburg, Olden (Norwegen), Andalsnes (Norwegen), Narvik (Norwegen), Longyearbyen (Spitzbergen), Honningsvag (Nordkap), Nordfjordeid (Norwegen), Hamburg

20.06.2022


Hamburg
Die Freie und Hansestadt Hamburg hat ihren Kreuzfahrthafen in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und heute dient der Kreuzfahrtterminal in der Hafencity als Start- und Zielhafen für eine große Zahl an Kreuzfahrten. Sollte es ihr An- bzw. Abreisezeitplan zulassen, sollten Sie unbedingt einen Bummel durch die neugestaltete Hafencity mit ihren historischen Speicherhäusern und dem imposanten neuen Opernhaus unternehmen.


Olden (Norwegen)
Der am Nordfjord gelegene norwegische Kreuzfahrthafen Olden ist der Ausgangspunkt für eine ganze Reihe von Ausflugsmöglichkeiten in das norwegische Küstengebirge.

So kann man sich von hier zum Gletscher Briskdal aufmachen, der einem großen Gletschersystem angehört und einen beeindruckenden Anblick bietet oder Sie schließen sich dem Ausflug zu einem Gebirgssee an oder nehmen teil an der Busfahrt zum Geirangerfjord, welche die eindrucksvollen Panoramen auf einer kleinen Schifffahrt im Fjord erlebbar macht.


Andalsnes (Norwegen)
Auf dieser MSC Cruises Kreuzfahrt nach Norwegen wird ihr Schiff den kleinen Kreuzfahrthafen Andalsnes am malerischen Romsdalsfjord besuchen, welcher inmitten der Fjordlandschaft Norwegens liegt. Diese hält hier mit der 1.000 hohen Felswand des Trolltindane eines der beeindruckendsten Naturschauspiele Norwegens bereit, zu denen sich in der Region noch die Serpentinen des Trollstiegs und der Aussichtspunkt am Trollstiegheimen gesellen. All diese atemberauenden An- und Ausblicke auf die von Norwegens Fjorden geschaffene Landschaft können auf den dort angebotenen Ausflügen per Bahn oder mit dem Reisebus bequem in Augenschein genommen werden.


Narvik (Norwegen)


Longyearbyen (Spitzbergen)
Longyearbyen ist zwar nicht das Ende der Welt, aber zwischen hier und dem Nordpol befindet sich keine auch nur annähernd so große Siedlung mehr wie der Hafenort Longyearbyen. Diese Spitzbergenkreuzfahrt mit MSC Cruises macht hier Station und es wird ein Landausflug durch den Ort und zu einer Polarhundstation angeboten. Herrlich ist auch die Mitternachtssonne auf Spitzbergen, die die Nacht zum Tage macht und so ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Longyearbyen ist die größte Siedlung und das wichtigste administrative Zentrum auf Spitzbergen. Mit seinen bunten Häusern ist es von einer beeindruckenden schneebedeckten Bergkulisse umgeben. Der Ort wurde 1906 als Steinkohle-Bergbausiedlung vom amerikanischem Unternehmer Longyear gegründet und ist heute ein bedeutendes Forschungszentrum und ein vielbesuchtes polares Touristenziel mit einer guten touristischen Infrastruktur. Spannend sind ein geführter Ortsrundgang, bei dem Sie viel über die Geschichte von Longyearbyen erfahren werden und einen Besuch der Polarhundestation unternehmen.

Toll ist es auch eine Bootstour zu den Walrossen zumachen. Diese können Sie vom Boot aus nicht nur sehen, sondern auch riechen. Während des Polarsommers können Sie mit einem von MSC Cruises angebotenen, organisierten Ausflug die Natur zu Fuß oder mit dem Boot erkunden. Auf verschiedenen Wanderwegen können Sie je nach Kondition mehrere Stunden in dieser einzigartigen Landschaft verbringen. Anfangs werden Sie die bunte Pflanzenwelt, Rentiere und reisende Vögel sichten, weiter oben wird es dann karger, dafür die Aussicht noch fantastischer. Toll ist es auch auf einem Pferderücken durch die Landschaft zu reiten und die wunderschöne Tundra zu bestaunen. Wer sich gerne auf dem Wasser aufhält, kann sich in ein Kajak setzen und der arktischen Natur so unglaublich nahekommen.

Im Sommer ist ein Naturphänomen sehr eindrucksvoll, nämlich wenn die Sonne zu Mitternacht noch am Himmel steht. Dagegen können Sie von Oktober bis Februar die magischen Polarlichter am Himmel betrachten. Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr so leicht heraus. Insbesondere zu den winterlichen Aktivitäten gehören das Schneemobilfahren oder eine Husky-Hundeschlittenfahrt. Bei solch einer Hundeschlittenfahrt können Sie in die arktische Natur eintauchen, hinauf zu einem Gletscher fahren und in ein atemberaubendes, geheimnisvolles Höhlensystem einsteigen.


Honningsvag (Nordkap)
Das Nordkap liegt auf einer hohen Klippe, die wuchtig in das Nordmeer ragt. Ihr MSC Cruises Schiff wird im ca. 35km entfernten Kreuzfahrthafen Honningsvag festmachen, von wo aus die Ausflugsbusse zum Nordkap starten werden. In der Region am Nordkap werden die Passagiere auch die Möglichkeit haben, die Mitternachtssonne zu erleben, da sie sich hier nördlich des Polarkreises befinden.


Nordfjordeid (Norwegen)
Nordfjordeid ist eine kleine moderne Stadt Norwegens. Bei der Anfahrt mit ihrem MSC Cruises Schiff erblicken Sie die mächtigen Berge, die sich entlang der Ufer des Fjords auftürmen und können beim Ausschiffen am Seawalk Pier einen Moment innehalten und die fantastische Sicht über das Wasser und die Berge genießen. Spazieren Sie in die Stadt hinein und entdecken Sie die kleinen Holzhäuser, die unter anderem mit Einkaufsgeschäften, Cafés, Restaurants und einer Kunstausstellung gefüllt sind. Es gibt sogar ein Opernhaus, auf dass Sie einen Blick werfen können. Besichtigen Sie die schöne Kirche aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die für ihre Schnitzereien bekannt ist.

Eine der großen Attraktionen in Nordfjordeid ist ein nachgebautes Wikingerschiff im Sagastad Center, ein Wikinger Informations- und Aktivitätszentrum. Es ist hundert Meter lang und wurde etwa im 13. Jahrhundert von den Wikingern genutzt. Das echte Schiff soll König Audbjørn gehört haben, der in einem Kampf starb und samt seines Schiffes verbrannt und unweit des Piers begraben wurde. Nach der Ortsbesichtigung können Sie in die atemberaubend schöne Natur eintauchen.

Begeben Sie sich bei einem Ausflug zum einzigartigen Gletscher Briksdal. Bei einer Wanderung können Sie die schöne Landschaft ganz nahe kennenlernen und bei einer Tour viel Interessantes über die Pflanzen- und Tierwelt erfahren. Wer es etwas gemütlicher mag, kann sich die faszinierende Umgebung auch in einem Trollmobil ansehen. Einen unglaublichen Ausblick erhalten Sie bei einer Fahrt mit einer Seilbahn. Hier fahren Sie hinauf zum Hoven Berg und dabei geht es ziemlich steil nach oben. Genießen Sie die Aussicht auf den Jostedalsbreen Gletscher und einen wunderschönen See.

Besuchen Sie anschließend auch das Nationalparkzentrum Jostedal. Hier können Sie sich eine Ausstellung und einen Film ansehen. Sehr lohnenswert ist auch ein Ausflug zum Geirangerfjord. Dieser gehört zum Weltnaturerbe und hinterlässt unvergessliche Erinnerungsmomente. Wer gerne auf dem Wasser unterwegs ist, kann bei einer Kajaktour eins mit der Landschaft werden.

Alle Pferdefreunde können im Fjords-Horse-Center die einzigartigen Fjord-Pferde kennenlernen und bei einer geführten Tour mehr über die Tiere erfahren. Eine Freude für die ganze Familie ist der Besuch des Hjortegarden, wo Sie Hirsche auf einem weitläufigen Gelände entdecken können.


Hamburg
Die Freie und Hansestadt Hamburg hat ihren Kreuzfahrthafen in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und heute dient der Kreuzfahrtterminal in der Hafencity als Start- und Zielhafen für eine große Zahl an Kreuzfahrten. Sollte es ihr An- bzw. Abreisezeitplan zulassen, sollten Sie unbedingt einen Bummel durch die neugestaltete Hafencity mit ihren historischen Speicherhäusern und dem imposanten neuen Opernhaus unternehmen.