www.kreuzfahrt-sonne.de
Für beste Beratung Travianet anrufen!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Reisebüro

  Aktuelle Kreuzfahrt Sonderangebote

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 1998

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Sa: 08:00-22:00 Uhr // So/Fei: 11:00-22:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

MSC Virtuosa - Ostsee

MSC Virtuosa vom 10.09.2022 bis 24.09.2022
Kreuzfahrt MSC Virtuosa ab Southampton

Ostsee mit der MSC Virtuosa vom 10.09.2022 bis 24.09.2022, Kreuzfahrt MSC Virtuosa ab Southampton

Preise, Schiffsinfos, Reisedetails
Anfrage - Buchung



Ostsee Kreuzfahrt der MSC Virtuosa ab/bis Southampton. Route der Reise in die Ostsee mit der MSC Virtuosa vom 10.09.2022 bis 24.09.2022 für 14 Tage im September 2022.




Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
14 Tage MSC Virtuosa Kreuzfahrt Ostsee:
Southampton (England), Oslo (Norwegen), Kopenhagen (Dänemark), Tallinn (Estland), Helsinki (Finnland), Visby (Insel Gotland), Skagen (Dänemark), Southampton (England)

10.09.2022


Southampton (England)
Der englische Seehafen Southampton ist der Startpunkt vielfältiger Ausflüge in die britische Hauptstadt London, wo Buckingham-Palast, der Tower, Trafalgar Square sowie die gemütlichen Pubs und eleganten Shops der Metropole auf die Besucher warten. Die archäologische Stätte Stonehenge, das reizende Seebad Bath und die Dörfer, Kirchen und Paläste in der Umgebung von Southampton laden zu weiteren Ausflügen ein.


Oslo (Norwegen)
Die norwegische Haupstadt Oslo erreichen Sie auf ihrer MSC Cruises Kreuzfahrt nach Norwegen durch den etwa 100km langen Oslofjord, der gekennzeichnet ist von felsigen Hügeln, zahlreichen kleinen Inseln, bunten Wochenendhäusern an den Ufern und ausgedehnten Wäldern. Dies zusammen ergibt ein sehr malerisches Panorama für die Hin- und Rückfahrt durch den Oslofjord.

Die Stadt Oslo begrüßt ihre Gäste mit der Akershus-Festung am Hafen und dem Königsschloß auf einer kleinen Anhöhe am Ende der Karl-Johanns-Straße, an der auch das norwegische Parlamentsgebäude und das sehenswerte Nationaltheater liegen.

Auf den von MSC Cruises angebotenen Ausflügen können Sie die genannten Sehenswürdigkeiten sehen und darüberhinaus das Rathaus, wo jedes Jahr der Friedensobelpreis verliehen wird, die zahlreichen Museen der Stadt, den Frogner-Park und die weltberühmte Holmenkollen-Skisprunganlage.

Etwas wirklich Außergewöhnliches ist der Frogner-Park, indem Sie Bronze- und Granitfiguren des norwegischen Bildhauers Vigeland finden, die sehr realistisch und zugleich kunstvoll den menschlichen Körper vom kleinen Kind bis zum alten Greis darstellen.

Die Geschichte Norwegens als bedeutende Seefahrernation wird in den Museen der Halbinsel Bygdoy präsentiert, wo restaurierte Wikingerschiffe, Balsaboote des Forschers und Abenteurers Heyerdahl, ein Polarexpeditionsschiff und das norwegische Schifffahrtsmuseum zu finden sind.

Unbedingt sehenswert ist die moderne Architektur des Opernhauses am Fjordufer der Stadt, welches 2008 eingeweiht wurde und das norwegische Volksmuseum, welches die ganze Vielfalt des Landes und seiner Folklore aufzeigt.


Kopenhagen (Dänemark)
Die dänische Hauptstadt Kopenhagen können Sie auf dieser MSC Cruises Kreuzfahrt entdecken. Die quirlige dänische Hauptstadt Kopenhagen ist bekannt für ihre hohe Lebensqualität und ihre Gelassenheit. Wunderschön ist die Innenstadt von Kopenhagen, die mit historischen Bauwerken und interessanten Museen gespickt ist. Direkt am Hafen können Sie das Wahrzeichen von Kopenhagen, die Bronzestatue der kleinen Meerjungfrau bewundern, die dem gleichnamigen Märchen von Christian Andersen entstammt. Kopenhagen hat sehr reizvolle Kontraste zu bieten, was sich schon an seinen bekanntesten Sehenswürdigkeiten zeigt, der Kleinen Meerjungfrau, einer unscheinbaren, aber dennoch weltberühmten Bronzefigur an der Uferpromenade und dem riesigen Tivoli, einem modernen Vergnügungspark für Jung und Alt, mit seinen wilden Fahrgeschäften, leckeren Restaurants und grünen Erholungswiesen, die bei Alt und Jung beliebt sind.

Schlendern Sie entlang der Uferstraße im alten Hafen von Nyhavn und bewundern Sie die schönen alten Hafenhäuser, in denen heute edle Restaurants und schmucke Straßencafes beheimatet sind. Im Herzen von Kopenhagen können Sie in der belebten 1,1 km langen Fußgängerzone Stroget mit ihren zahlreichen eleganten Geschäften und günstigen Ladenketten nach Herzenslust shoppen und sich von den Straßenkünstlern unterhalten lassen. Dabei werden Sie am Dom von Kopenhagen, an der Heiliggeist-Kirche und am schönen Gerichtsgebäude sowie am imposanten Rathausplatz vorbeikommen.

Auf ihren Ausflügen durch die Stadt und ihr Umland läßt sich die Pracht der beiden königlichen Schlösser Amalien- und Christiansborg in Augenschein nehmen, die beide von außen herrschaftlich und im Inneren sehr kunstvoll und elegant wirken. Die Lage der Stadt am Meer schafft die Möglichkeit, sie mittels einer Bootsfahrt auf den ausgedehnten Kanälen kennen zu lernen und die Straßencafes am historischen Nyhavn, mit seinen schönen, alten Segelbooten, laden zu einer gemütlichen Besichtigungspause ein.


Tallinn (Estland)
Das nächste Reiseziel, Tallinn, ist bekannt für seine prächtige mittelalterliche Altstadt, die in den letzten Jahrzehnten behutsam restauriert wurde und sich zu einem beliebten Kreuzfahrtziel entwickelt hat. In der estländischen Hauptstadt Tallinn werden Sie bei einem Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt eine Reise in die Geschichte machen. Tallinn, einst Reval genannt, liegt am Finnischen Meeresbusen und ist stark durch die lange dänische Herrschaft und den Deutschen Orden geprägt. Ein Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern von Tallinn ist eine wahre Zeitreise.

Umgeben von einer ausgezeichnet erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer samt mächtigen Wachtürmen, zeigt die sog. Unterstadt sorgsam restaurierte Bürgerhäuser, den großen Rathausplatz und die Olaikirche. Sowohl vom Rathaus- wie auch dem Kirchenturm hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt. Viele weitere prächtige Kirchen, wie die russisch-orthodoxe Newsky-Kathedrale oder die der Gotik entstammende Domkirche warten ebenso auf die Besucher, wie das Schloss auf dem Domberg, die großen Handelshäuser und das am Stadtrand liegende Schloss Kadriorg.

Bummeln Sie durch die mittelalterliche Altstadt Tallinns mit ihren labyrinthartigen Gassen und alten Steintreppen, die sich über die Unterstadt und den Domberg erstreckt und bewundern Sie die prächtigen mittelalterlichen Bauwerke, die von einer mächtig befestigten Altstadtmauer mit imposanten Wachtürmen umrundet werden. In der unteren Altstadt sind es die spätgotische Nikolaikirche, die kleine Heiliggeistkirche aus dem 14. Jh., die nach dem schwedischen König Olaf II. benannte Olafkirche und der kopfsteinerne Rathausplatz mit dem alten Rathaus und den schönen Gildehäusern, die touristische Anziehungspunkte sind.

Ein MSC Cruises Landausflug führt in das Freilichtmuseum Rocca al Mare, welches ca. 10km von Tallinn entfernt liegt und eine sehr eindrucksvolle Sammlung historischer Bauernhöfe darstellt, die einen lebendigen Eindruck vom früheren Landleben in Estland vermitteln.


Helsinki (Finnland)
Bei der Anfahrt auf Helsinki wird das Stadtbild von 2 Kirchenbauten dominiert, dem weißen Dom der Stadt, der mehr an ein Regierungsgebäude denn an eine Kirche erinnert und der im Inneren verschwenderisch schönen orthodoxen Kathedrale.

Die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten können bequem mit dem Reisebus oder aktiv im Sattel eines Fahrrades erkundet werden, da die Stadt keine nennenswerten Erhebungen kennt.

Das Stadtzentrum der finnischen Hauptstadt ist geprägt von Bauten des Klassizismus, die nach der Zerstörung der Stadt im russisch-schwedischen Krieg zu Beginn des 19. Jhs. errichtet wurden. Iim Küstenbereich vor der Stadt liegt die riesige Seefestung Helsinkis aus dem 18. Jh., welche zum Kreis der Weltkulturgüter zählt.

Da Helsinki sich über zahlreiche Inseln erstreckt und von Kanälen durchzogen ist, lässt sich die Schönheit der finnischen Hauptstadt sehr bequem von einem Ausflugsboot betrachten.


Visby (Insel Gotland)
Gotland ist mit 3.200km² die größte schwedische Insel und liegt etwa 200km südlich von Stockholm in der Ostsee. Auf dieser MSC Cruises Kreuzfahrt werden Sie die Inselhauptstadt Visby anlaufen und im dortigen Ostseekreuzfahrthafen an Land gehen.

Gotland war, wie schon der Inselname zeigt, zunächst gotisches Siedlungsgebiet, geriet dann später unter den Einfluß der Wikinger sowie der Dänen und wurde schließlich im Zuge des 30-jährigen Krieges ab der Mitte des 17. Jhs. schwedisch. Bereits zu Hansezeiten war Visby einer der wichtigsten Handelsplätze der gesamten Ostsee und eine wohlhabende Stadt, was sich an der bis heute erhaltenen mittelalterlichen Altstadtmauer von Visby zeigt, der besterhaltensten im ganzen Ostseeraum. Innerhalb der Stadt finden sich zahlreiche historische Handelshäuser, Kirchen sowie uralte Schloss- und Klosterruinen, was die UNESCO dazu veranlasste, Visby in den Rang eines Weltkulturerbes zu erheben.

Die Insel Gotland bietet neben ihrer wunderbaren Hauptstadt viel Natur, die zum Wandern und Spazieren in der frischen Ostseeluft oder zu einer Fahrradtour im zumeist flachen Heide- und Waldgelände einlädt, das zum Meer hin von wild-romantischer Felsküste begrenzt wird, die auch Platz für einige ausgedehnte Sandstrände läßt.

Wer schon immer einmal sehen wollte, wie Pippi Langstrumpf wohnte, der kann auf Gotland deren Haus mit den original Filmrequisiten besichtigen.


Skagen (Dänemark)


Southampton (England)
Der englische Seehafen Southampton ist der Startpunkt vielfältiger Ausflüge in die britische Hauptstadt London, wo Buckingham-Palast, der Tower, Trafalgar Square sowie die gemütlichen Pubs und eleganten Shops der Metropole auf die Besucher warten. Die archäologische Stätte Stonehenge, das reizende Seebad Bath und die Dörfer, Kirchen und Paläste in der Umgebung von Southampton laden zu weiteren Ausflügen ein.