www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Costa und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen

     Aida Luna > Preise und ausführliche Beschreibung aller Aida Luna Kreuzfahrten

     Alle Aida Karibik Kreuzfahrten


Aida Luna - Karibik & Mexiko 3 & 4

Aida Luna von November 2018 bis März 2019 für 14 Tage
Kreuzfahrten Aida Luna ab Montego Bay auf Jamaika für 2 Wochen

Aida Luna - Karibik & Mexiko 3, Aida Luna von November 2018 bis März 2019 für 14 Tage, Kreuzfahrten Aida Luna ab Montego Bay auf Jamaika für 2 Wochen

Auf den Kreuzfahrten mit Abfahrt am 18.11, 02.12, 16.12 und 30.12.2018 sowie 13.01, 27.01, 10.02 und 24.02.2019 wird die mittelamerikanische Küste nicht in der 1. sondern in der 2. Reisewoche besucht. Es werden auf diesen Kreuzfahrten exakt die selben Kreuzfahrthäfen angelaufen, nur in um 8 Tage verschobener Reihenfolge.




Preise, Schiffsinfos, Ausflüge, An- und Abreise
Anfrage und Buchung







Die traumhaftschöne Inselwelt der Karibik mit ihren palmengesäumten Stränden, dem azurblauen Meereswasser mit seinen fischreichen Korallenriffen und den bezaubernden Inselstädtchen ist eine Urlaubsparadies, das man gesehen haben muss. Gerade in der europäischen Winterzeit ist die sonnige Karibik das ideale Urlaubsziel, denn dann ist dort Trockenzeit. Von November 2018 bis in den März 2019 können Sie mit der schicken Aida Luna die malerischen Inseln der Karibik bereisen und unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Von der Reggaeinsel Jamaika, die für ihre pflanzenprächtigen Regenwälder, herrlichen Wasserfälle und weißen Sandstrände bekannt ist geht es nach Mittelamerik auf die honduranische Insel Roatan, , vor dessen Küste sich das zweitgrößte Korallenriff der Welt auftut, wo Sie nach Herzenslust Schnorcheln und Tauchen können. Die nun folgenden Reiseziele Grand Cayman, Jamaika und Grand Turk sind in erster Linie für ihre herrlichen Strände und tropische Natur bekannt, die sich vor allem auf Jamaika sehr vielfältig präsentiert, da hier Gebirgszüge von über 2.000m Höhe mit von Menschenhand nur kaum veränderten Waldlandschaften anzutreffen sind.

Erstmalig am 10. November 2018 und letztmalig am 02. März 2019 wird die Aida Luna die Route Aida Karibik & Mexiko bereisen, welche sich von der mittelamerikanischen Karibikküste von Belize und dem mexikanischen Bundesstaat Yucatan mit seinen imposanten Maya-Tempeln und farbenfrohen Schnorchelrevieren bis nach Grand Turk, einer kleinen Karibikinsel im äußersten Nordosten des karibischen Meeres, erstrecken wird und dabei mit Jamaika, Mexiko und der Dominikanischen Republik drei der beliebtesten Winterreiseziele von uns Mitteleuropäern besuchen darf.







Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
14-15 Tage Aida Luna Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 3 & 4:
Montego Bay (Jamaika), Insel Roatan (Honduras), Belize, Costa Maya (Mexiko), Cozumel (Mexiko), Grand Cayman, Montego Bay (Jamaika), Grand Turk, Puerto Plata (Dominikanische Republik), Ocho Rios (Jamaika), Montego Bay (Jamaika)

Auf den Kreuzfahrten mit Abfahrt am 18.11; 02.12; 16.12 und 30.12.2018 sowie 13.01; 27.01; 10.02 und 24.02.2019 wird die mittelamerikanische Küste nicht in der 1. sondern in der 2. Reisewoche besucht. Es werden auf diesen Kreuzfahrten exakt die selben Kreuzfahrthäfen angelaufen, nur in um 8 Tage verschobener Reihenfolge.

10.11.2018
18.11.2018
24.11.2018
02.12.2018
08.12.2018
16.12.2018
22.12.2018
30.12.2018
05.01.2019
13.01.2019
19.01.2019
27.01.2019
02.02.2019
10.02.2019
16.02.2019
24.02.2019
02.03.2019


Montego Bay (Jamaika)
Der Kreuzfahrthafen Montego Bay auf Jamaika ist Start- und Zielpunkt für abwechslungsreiche Aida Landausflüge auf der Sonneninsel Jamaika. Das naheliegendste auf einer mit herrlichen Sandstränden ausgestatteten Insel ist es, den Tag am Meer zu verbringen, mit Schwimmen, Sonnenbaden und Strandspaziergängen. Hierzu hat die Aida Ausflugscrew schon einmal die besten Strände gesichtet und bietet ihnen Transfers per Bus oder Boot dorthin an.

Wer die Insel und ihre Naturschönheiten entdecken möchte, den werden die Ausflüge zu Wasserfällen, Bambusfloßfahrten, Reitausflüge am Strand und Kletterpartien im jamaikanischen Dschungel begeistern oder er/sie werden zu einer Jeeptour über die Insel aufbrechen.

Die Geschichte der Insel läßt sich beim Besuch einer historischen Plantagenanlage erleben, Golfer finden ausgezeichnete Bedingungen für eine gepflegte Golfrunde und vor der Küste locken Segelfahrten oder Bootsausflüge zum Schnorcheln und Tauchen.


Insel Roatan (Honduras)
Mitten aus einem der weltgrößten Korallenriffe ragt ein circa 40 Kilometer langer, von tropischer Vegetation bedeckter Bergrücken: Roatän. Die größte Insel der Isias de la Bahia lockt mit quirligem Leben und wunderschönen Stränden in West End und West Bay, während man Richtung Osten in naturreine, immer ursprünglichere Gebiete kommt. Begeisterte Taucher schwärmen von den spektakulären Steilwänden im Süden und den traumhaften Korallengärten im Norden sowie den versunkenen Schiffen auf beiden Seiten der Insel. Ein besonderer Abenteuerausflug an Land ist zum Beispiel das Canopy, bei dem man sich im Urwald an Seilen entlang von Baum zu Baum hangelt.


Belize
In Belize steht Natur pur auf dem Ausflugsprogramm. Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie über oder unterhalb der Wasseroberfläche aktiv werden möchten, da der tropische Dschungel mit dem 2-größten Korallenriff der Welt um die Aufmerksamkeit der Besucher dieses kleinen zentralamerikanischen Landes buhlt.

Und dann gibt es natürlich noch historische Mayastätten im tropischen Wald zu besichtigen. Zur Besichtigung einer Maya-Stätte haben die mitreisenden Pasagiere gleich zwei Optionen, den von Belize-City sind Ausflüge sowohl nach Altun-Ha mit seinen Tempeln wie auch noch Lamanai, welches an einer Regenwald-Lagune positioniert ist, möglich. Hier lassen sich Tagesreisen zurück in die Historie Mittelamerikas unternehmen. Die archäologischen Erkenntnisse über die Maya haben sich durch intensive Forschungsarbeit in den letzten Jahrzehnten vervielfacht, was aber letztendlich zum Niedergang des Maya-Reiches im 9. und 10. Jh. n Chr. führte, ist noch nicht abschließend beantwortet worden.


Costa Maya (Mexiko)
In Costa Maya legen Sie an der Küste des früheren Mayareiches an, dessen Bauwerke Sie bei einem Ausflug zu den archäologischen Mayastätten in Kohunlich und Chacchoben in Augenschein nehmen können. Doch die Traditionen und Lebensweisen der alten Maya dauern noch bis in die heutige Zeit fort, da deren Nachfahren weiterhin in der Region leben und Besuchern gerne einen Einblick in Bräuche, Küche und Kultur gewähren.

Die Strände der Region sind ein Paradies für Sonnenanbeter, Schnorchler und Wassersportler, die hier an palmenbestandenen Sandstränden Erholung finden. Das sich hier vor der Küste entlang ziehende Korallenriff entdecken Sie aktiv beim Schnorcheln bzw. mit dem Seekajak oder gemütlicher mit einem Glasbodenboot, welches den Blick hinunter zu bunten Fischschwärmen und Korallen auch für Nichtschwimmer ermöglicht.


Cozumel (Mexiko)
Der mexikanische Badeort Cozumel ist besonders für sein farbenfrohes Unterwasserleben bekannt. Die bunten Fische und Korallen lassen sich auf mannigfache Weise entdecken, so z.B. beim Tauchen, Schnorcheln oder stilvoll mit einem Submarine. Und wen die Kultur der Maya und das bis heute noch nicht gelöste Rätsel ihres plötzlichen Verschwindens interessieren, der sollte sich unbedingt einem Ausflug zur Maya-Tempelanlage anschließen.


Grand Cayman
Auf Grand Cayman erwartet die Aida Passagiere ein weiteres tropisches Paradies, welches mit endlosen Stränden, handzahmen Meeresbewohnern und einer bunten Wunderwelt unter Wasser aufwartet. Mit den handzahmen Meeresbewohnern sind die Stachelrochen gemeint, die sich tatsächlich von Menschen Streicheln und Anfüttern lassen. Es ist ein majestätischer Anblick, den die graziösen Tiere bei ihrem scheinbar mühelosen Flug durch das Wasser abgeben.

Weitere interessante Meerestiere sind die auf Grand Cayman gezüchteten Schildköten oder tropische Fischarten, die bei Ausflügen mit Schnorchel- oder Tauchausrüstung, aber auch von Bord eines U-Bootes gesichtet werden können.

Für sportliche Naturen eignet sich auch eine Kajakfahrt oder sie schwingen ihren Golfschläger auf einem Golfplatz direkt an der karibischen Küste, der so manche Überraschung für die Spieler bereithält.

Naturliebhaber sei der Ausflug in den Botanical Garden nahegelegt, der auch seltene Tiere zeigt und eine alte Plantagenanlage vorstellt, welche die koloniale Geschichte von Grand Cayman beleuchtet.


Montego Bay (Jamaika)
Der Kreuzfahrthafen Montego Bay auf Jamaika ist Start- und Zielpunkt für abwechslungsreiche Aida Landausflüge auf der Sonneninsel Jamaika. Das naheliegendste auf einer mit herrlichen Sandstränden ausgestatteten Insel ist es, den Tag am Meer zu verbringen, mit Schwimmen, Sonnenbaden und Strandspaziergängen. Hierzu hat die Aida Ausflugscrew schon einmal die besten Strände gesichtet und bietet ihnen Transfers per Bus oder Boot dorthin an.

Wer die Insel und ihre Naturschönheiten entdecken möchte, den werden die Ausflüge zu Wasserfällen, Bambusfloßfahrten, Reitausflüge am Strand und Kletterpartien im jamaikanischen Dschungel begeistern oder er/sie werden zu einer Jeeptour über die Insel aufbrechen.

Die Geschichte der Insel läßt sich beim Besuch einer historischen Plantagenanlage erleben, Golfer finden ausgezeichnete Bedingungen für eine gepflegte Golfrunde und vor der Küste locken Segelfahrten oder Bootsausflüge zum Schnorcheln und Tauchen.


Grand Turk
Die Insel Grand Turk ist Bestandteil des britischen Überseegebietes der Turks- und Cacoisinseln und befindet sich ca. 150km nördlich von Haiti im Atlantischen Ozean. Auf Grand Turk leben etwa 8.000 Einwohner auf 20km², so kann die Anlandung eines Kreuzfahrtschiffes eine kurzzeitige Bevölkerungszunahmen von 25% und mehr Prozent mit sich bringen. Die Insel ist bekannt für ihre farbigen Korallenriffen, gepflegten Sandstrände und ihre zollfreien Geschäfte.


Puerto Plata (Dominikanische Republik)
Der Kreuzfahrthafen Amber Cove liegt an der Nordwestküste der Dominikanischen Republik nur wenige Kilomter von Puerto Plata entfernt, eine 130.000 Bewohner zählende Stadt, die mit ihren Hunderten von Hotels im Stadtzentrum und an den Traumstränden der Costa Dorada ein wichtiges Tourismuszentrum des Landes ist. Die Stadtgeschichte reicht zurück bis zum Entdecker Cristoph Columbus, der hier auf eine seiner Entdeckungsfahrten eine Siedlung mit dem Namen La Isabel gründete.

Nennenswerte Ausflugsziele sind die historische Festungsanlage San Felipe im Hafenbecken, das Museum für Bernstein und der Jardin Botanico auf dem 800m hohen Hausberg Isabel de Torres, wo man bei deutlich kühleren Temperaturen einen Blick über die Stadt und die angrenzende Meeresküste werfen kann. Hauptanziehungspunkt sind jedoch die oben bereits erwähnten Palmenstrände unweit von Amber Cove sowie die beiden Badeorte Sosua und das bei Surfern beliebte Cabarete.


Ocho Rios (Jamaika)
Auf Jamaika werden Sie in der Umgebung der bezaubernden Hafenstadt Ocho Rios von einer tropischen Landschaft und vom faszinierenden Wasserfall Dunns River Falls empfangen, dessen atemberaubende Kulisse für Naturfreunde einzigartig ist. Lassen Sie sich bei einem Bummel durch die Straßen von Ocho Rios von den Klängen des Reggaes faszinieren und machen Sie einen Abstecher zum Reggaemuseum, das sich im Geburtsort des berühmten Sängers Bob Marley befindet. Ebenfalls ganz in der Nähe der Hafenstadt können Sie in blühenden Gartenanlagen schwelgen und über die Kaskaden der Dunns River Wasserfälle steigen, ein wahrlich paradiesischer Ort, der mit einer großen Zahl von verschiedenen Ausflügen besucht wird, welche in Kombination mit Bootsausflügen, Jeepfahrten, Höhlenwanderungen oder Begegnungen mit Delfinen und Rochen angeboten werden.

Spannend sind die angebotenen Bootstouren entlang der malerischen Küste, wo Rochen und Delfine zuhause sind sowie die Offroad-Jeepausflüge durch das bergige und wilde Inselinnere. Einzigartig sind die herrlichen Karibikstrände entlang der Küste, an denen Sie genussvoll einen unvergesslichen Tag mit Tauchen, Schnocheln und Wassersportaktivitäten verbringen können. Wassersportfreunden seien die Schnorchel- und Tauchtouren anempfohlen, Naturfreunden die Ausflugsfahrt in die Blauen Berge im Landesinneren, wo eine der aromatischsten Kaffeesorten der Welt wächst und wer Jamaika mal so relaxt erleben möchte, wie nur irgendwie möglich, der sollte einen Flößer engagieren und sich flußabwärts treiben lassen durch die grüne Wald- und Gartenlandschaft. Ein Galopp durch die Meeresbrandung oder eine Partie Golf auf einem gepflegten 18-Loch Golfkurs sind sicherlich auch 2 beachtenswerte Alternativen für ihren Tag in Jamaika.


Montego Bay (Jamaika)

Auf den Kreuzfahrten mit Abfahrt am 18.11; 02.12; 16.12 und 30.12.2018 sowie 13.01; 27.01; 10.02 und 24.02.2019 wird die mittelamerikanische Küste nicht in der 1. sondern in der 2. Reisewoche besucht. Es werden auf diesen Kreuzfahrten exakt die selben Kreuzfahrthäfen angelaufen


nur in um 8 Tage verschobener Reihenfolge.





Preise und ausführliche Beschreibung aller Aida Luna Kreuzfahrten