www.kreuzfahrt-sonne.de
Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Wir über uns

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 2003

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Sa: 08:00-22:00 Uhr // So: 11:00-22:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

Mein Schiff 3 - Westeuropa mit Amsterdam

Mein Schiff 3 Kreuzfahrt 17.05.2020 & 28.08.2020
Mein Schiff 3 ab Bremerhaven im Mai & August 2020

Mein Schiff 3 - Westeuropa mit Amsterdam, Mein Schiff 3 Kreuzfahrt am 17.05.2020 & 28.08.2020, Mein Schiff 3 ab Bremerhaven im Mai & August 2020



Preise, Schiffsinfos, Ausflüge, An- und Abreise
Anfrage und Buchung







Anlegen an den ganz grossen Metropolen: Entdecken Sie an Bord der Mein Schiff 4 die abwechslungsreichen und traditionellen Metropolen Westeuropas. Ganz entspannt startet diese Reise ohne benötigte Fluganreise in Bremerhaven. Auf dem Weg nach Southampton in Südengland haben Sie die Möglichkeit, während des ersten von insgesamt zwei Seetagen das Schiff genauer zu erkunden und an Bord zu entspannen. Im weiteren Reiseverlauf warten Le Havre, Zeebrügge und Amsterdam auf Ihren Besuch. Freuen Sie sich auf diese Städterundreise ohne ständiges Kofferpacken.

Mit dieser 7-tägigen Westeuropa-Kreuzfahrt erleben Sie eine Städterundreise per Schiff. Kommen Sie an Bord der Mein Schiff 3 und Sie haben Ihr schwimmendes Hotel immer dabei – natürlich Premium Alles Inklusive. Entdecken Sie auf dieser Westeuropa-Kreuzfahrt Southampton, Le Havre, Zeebrügge und Amsterdam. Genießen Sie die Häfen und Städte oder besuchen Sie mit einem unserer abwechslungsreichen Landausflüge London, Paris oder Brügge. Neben der Möglichkeit diese tollen Häfen und Städte zu besuchen, können Sie sich auf insgesamt zwei Seetage freuen. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie alle Vorteile unseres Premium Alles Inklusive-Konzepts.

Sieben Tage, vier Metropolen, zwei Seetage, ein Kreuzfahrtschiff! Start- und Zielhafen unserer 7-tägigen Westeuropa-Kreuzfahrt ist Bremerhaven und sowohl zu Beginn als auch am Ende der Reise können Sie sich auf jeweils einen Seetag an Bord freuen mit ausreichend Zeit unser Premium Alles Inklusive-Konzept in vollen Zügen zu genießen. Dazwischen erwarten Sie abwechslungsreiche Häfen wie Le Havre – Ausgangspunkt für Ausflüge nach Paris, Southampton – Ausgangspunkt für Ausflüge nach London, Zeebrügge und Amsterdam.







Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
7 Tage Mein Schiff 3 Kreuzfahrt Westeuropa mit Amsterdam:
Bremerhaven, Southampton (England), Le Havre (Frankreich), Zeebrügge (Belgien), Amsterdam (Niederlande), Bremerhaven

17.05.2020

28.08.2020




Bremerhaven
Bremerhaven liegt an der Wesermündung, dem Tor zur Nordsee und bildet zusammen mit Bremen das Bundesland Freie Hansestadt Bremen. Genießen Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt den maritimen Flair oder machen sie eine spannende Hafenrundfahrt durch Überseehafen, Containerterminal und Autoterminal. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zur im Norden liegenden Lloyd-Werft, der Besuch im interessanten Fischereimuseum und im Historischem Museum Bremerhafen. Allen Freunden der Kreuzfahrt und Seefahrt im Allgemeinen sei ein Besuch im Deutschen Schifffahrtsmuseum ans Herz gelegt. In solch eindrucksvoller Form findet man alles Wissenswerte rund um die Seefahrt an nur wenigen Plätzen weltweit. Und nach dem Museumsbesuch empfehlen wir Ihnen das Restaurationsschiff im alten Hafen, das mit seiner Crew herzhafte maritime Kost auftischt.
In der Umgebung des alten Hafens befinden sich noch viele außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten, wie der Großen Leuchtturm am Neuen Hafen, die imposante Nordschleuse, die beeindruckende Kaiserschleuse und die älteste Brücke Bremerhavens, die Drehbrücke. Eine grandiosen Rundblick über den Überseehafen haben Sie auf dem Container Aussichtsturm. Das Besucherzentrum der Lloyd-Werft bietet Führungen an und ermöglicht einen 360 Grad Rundgang auf seiner Aussichtsplattform. Bremerhaven erfreut seine Besucher auch mit wunderschönen Parkanlagen und einem sehenswerten Zoo am Meer. Genießen Sie ihren Aufenthalt und probieren Sie auf jeden Fall die kulinarischen Fischspezialitäten der Stadt.


Southampton (England)
Southampton ist mit 230.000 Einwohnern heute die größte Stadt an der Südküste Großbritanniens und der Heimathafen der Cunard Reederei, die von hier aus ihre Kreuzfahrtschiffe auf Kreuzfahrten über den Atlantischen Ozean schickt und mit den Schiffen auch weltweite Reisen anbietet.

Southampton war bereits in römischen Zeiten besiedelt, bekam im Mittelalter eine mächtige Stadtmauer, die heute die zweitgrößte noch erhaltene mittelalterliche Stadtmauer in Großbritannien und durchaus sehenswert ist. Die Stadt wurde im 2. Weltkrieg von deutschen Bombern wegen ihres Militärhafens größtenteils zerstört und zeigt heute ein modernes Stadtbild. In den letzen 30 Jahren ist Southampton enorm gewachsen, beheimatet heute 2 Universitäten, einen großen Containerhafen und den wichtigsten Kreuzfahrthafen Großbritanniens.

Sehenswert sind das Maritime Museum und die Sea City-Veranstaltungen, die jährlich von April bis Oktober in Ausstellungen und Festivitäten die besondere Verbindung der Stadt mit dem Meer feiern und in der großen Boots-Show Anfang September gipfeln.

Von Southampton aus werden zahlreiche Ausflüge in die pulsierende Hauptstadtmetropole London angeboten, bei denen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gezeigt bekommen. Beeindruckend und sehr spannend sind auch Ausflugstouren zur 5100 Jahre alten Kultstätte Stonehenge, zur imposanten Schlossanlage Windsor-Castle, auf die malerische Insel Isle of Wight und zu den römischen Bädern in Bath.

London, Hauptstadt von Großbritannien, ist mit 7.1 Millionen Einwohnern eine kosmopolitische und pulsierende Großstadtmetropole. Sie ist weltweit eines der bedeutenden Finanz-, Handels- und Kulturzentren. Hauptsehenswürdigkeiten sind der neogotische Palace of Westminster, in dem das britische Parlament seine Sitzungen abhält und der Big Ben, weltberühmter Glockenturm und Wahrzeichen Londons. Gleich gegenüber steht die Westminster Abbey, in der die englischen Könige gekrönt werden.

Sehr beliebt ist ein Besuch des weltbekannten Buckingham Palace, die Residenz der englischen Könige und Ort für die Staatsempfänge von ausländischen Regierungschefs. Ein belebter Treffpunkt ist der Piccadilly Circus mit seinem Eros-Brunnen und riesigen Leuchtreklamen. Auch der Trafalgar Square, der größte Platz Londons, ist ein beliebter Punkt im Zentrum Londons. Der Tower von London, am nördlichen Themseufer gelegen, einst Gefängnis und Palast des Königs, stellt heute die britischen Kronjuwelen aus.

Für Kulturliebhaber bietet sich ein Besuch in den zahlreichen Museen an, wie dem weltberühmten British Museum mit über 6 Millionen Kunstwerken, dem Victoria Albert Museum mit Kunstwerken aus der ganzen Welt und der National Gallery, einer umfangreichen Gemäldesammlung. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud mit Wachsfiguren von berühmten Persönlichkeiten.
Spüren Sie den Flair der Weltstadtmetropole und machen Sie eine Shoppingtour durch die unzähligen interessanten Geschäfte. Empfehlenswert für Modebegeisterte ist die Kings Road und ein Besuch im bekanntesten und größten Kaufhaus Londons, dem Harrots.


Le Havre (Frankreich)
Le Havre ist eine Hafenstadt in der Normandie im Nordwesten von Frankreich und hat rund 191 000 Einwohner. Le Havre hat einen bedeutenden Handelshafen und ist ein bekanntes Seebad mit einer langen Tradition im Wassersport. Der erste europäische Regatterverein wurde hier gegründet.

Sehr beliebt ist eine Spaziergang an der Strandpromenade, die an einem Wassergarten vorbeiführt. Ebenso sehenswert sind der schöne Yachthafen und das Malraux-Museum, das Werke von Boudin und anderen Meistern des Impressionismus ausstellt. Zu empfehlen ist ein Stadtrundgang über die Prachtstraße Avenue Foch und durch den wunderschönen Stadtpark Montgeon mit seinen künstlichen Seen und dem interessanten Tierpark. Genießen sie den maritimen Flair der Stadt Le Havre.

Von Le Havre können Sie das mittelalterliche Städtchen Rouen, die bezaubernde Stadt Honfleur und sogar die elegante Hauptstadt Paris besuchen. Naturliebhaber können eine Normandie-Panoramafahrt durch grüne Landschaften und charmante kleine Ortschaften unternehmen und dabei die kulinarischen Köstlichkeiten, wie den spritzigen Cidre, den traditionellen Calvados und regionaltypische Käsesorten genießen.


Zeebrügge (Belgien)
In der modernen belgischen Stadt Zeebrügge, die den größten Fischereihafen von Belgien hat, sind es die schmackhaften Fischköstlichkeiten und der maritime Themenpark Seafront samt Original-U-Boot, die die Besucher locken. Ein bis zwei Stunden Busreise entfernt liegen die schönen Städte Brügge, Gent, Antwerpen und Brüssel, die zu entdeckungsreichen Stadtbesichtigungen einladen.

Das etwa 15km entfernte Brügge ist eine der schönsten und besterhaltendsten historischen Städte Europas, deren mittelalterliches Stadtzentrum zum UNESCO-Welterbe erhoben wurde, da die heute 120.000 Einwohner zählende Stadt in ihrer Geschichte weitgehend von Krieg und Feuersbrünsten verschont blieb, der wirtschaftliche Niedergang ab dem 16. Jh. glücklicherweise eine Stadtmodernisierung verhinderte und man so heute zahlreiche Gebäude aus dem 12. Jh. bis 16. Jh. in der malerischen Stadt findet. Besonders sehenswert sind der Provinciaal Hof und der Belfried Turm am Marktplatz, das prächtige gotische Rathaus, die Basilika, die Sankt Salvador Kathedrale, die massiven Stadttore und natürlich die Kanäle der Stadt, von denen aus man auf einer Bootsfahrt die ganze spätmittelalterliche Pracht bestaunen kann.

Das ca. 65km vom Hafen in Zeebrügge entfernte Gent ist ein weiteres historischen Schmuckkästchen, welches ebenfalls durch den Handel und die Produktion von Tuch bereits im Mittelalter zu Reichtum kam und so kann man hier ebenfalls zu Fuß oder mit dem Ausflugsboot eine Vielzahl betagter Gebäude aus dem 12 Jh. bis 16. Jh. bestaunen, die in ihrer Anzahl, Pracht und Bedeutung in nichts hinter den der bei Reisenden bekannteren Stadt Brügge zurückstehen.

Die in 110km Entfernung zu Zeebrügge liegende belgische Hauptstadt Brüssel komplettiert das belgische Stadttrio im Ausflugsangebot dieser Mein Schiff Kreuzfahrten. Hier sind die Sitze der Nato und der EU zu finden, das europäische Parlament tagt hier und das belgische Königshaus hat hier seinen Palast. Zentrum der Stadt ist der Grand Place mit seinen wunderschön anzuschauenden Barockfronten und dem zu Anfang des 15. Jh. errichteten Rathaus, ein UNESCO-Welterbe und wohl einer der prächtigsten Plätze in ganz Europa.


Amsterdam (Niederlande)
Amsterdam ist eine prächtige niederländische Stadt, die sowohl die Atmosphäre des 17. Jahrhunderts als auch den Flair einer modernen und aufregenden Handelsmetropole in sich vereint. Seine wirtschaftliche Blütezeit erlebte Amsterdam vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, wovon die nahezu 7.000 Kaufmanns-, Lager- und Giebelhäuser dieser Zeit berichten. Beeindruckende Architektur, unzählige Grachten, mehr als tausend Brücken und zahllose auf den Kanälen schwimmende Hausboote machen Amsterdam zu einem Venedig des Nordens. Weltoffenheit und multikulturelle Geselligkeit spiegeln sich im lebendigen Straßenbild mit vielen kleinen Straßencafes und Coffeeshops wieder.
Eine große Fundgrube sind die vielen interessanten Museen, wie das Rijksmueum, das Van Gogh Museum, Anne Frank Haus, Madame Tussaud Scenerama( Wachsfigurenkabinett), Scheepvaart Museum (Schifffahrtsmuseum), die vielen Galerien, die kleinen Designergeschäfte und natürlich die berühmten Trödelmärkte. Sehr interessant ist auch ein Besuch im Koninklijk Paleis (Königlicher Palast)und in der Mühle Van Sloten. Lassen Sie sich bei einer Bootsfahrt auf den Kanälen von Amsterdam verwöhnen und genießen Sie die Zeit im beliebten Ausgehviertel Rembrandtplein, mit seinen Theatern, Kinos und Restaurants.

Eine kurze Ausflugstour in die 20 km entfernte Stadt Edam mit ihrer Jahrhunderte alten Tradition der Käseherstellung wird Sie begeistern und ein Abstecher in das ehemalige Fischerdorf Volendam mit seinen Trachten ist ebenfalls sehr lohnenswert.


Bremerhaven