www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Mein Schiff und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Sie haben bereits Kreuzfahrterfahrung mit
diesem Schiff oder anderen Schiffen ?
MS Amadea Kreuzfahrten
Kreuzfahrtbewertung abgeben MS Amadea Kreuzfahrten




MS Amadea Bewertungen

Die 46 Kreuzfahrt Bewertungen der MS Amadea (4,1 Sterne Schnitt) sind sortiert nach Abgabedatum. Die aktuelleste Schiffsbewertung der MS Amadea steht an erster Stelle. Haben Sie bereits selbst eine Kreuzfahrt unternommen, auch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff, dann bitte hier mit einem Eintrag diese Kreuzfahrt bewerten. Die nachfolgenden Kreuzfahrtgäste werden es Ihnen danken !!




MS Amadea Bewertungen sortiert nach Abgabedatum

April 2018
Ulla Bosshard (Alter: über 65)
Note 1. Wir empfehlen die MS Amadea laufend weiter in unserem ...
Juli 2017
Margita Fritzsche (Alter: 55 bis 65)
Note 1,5. Die "Amadea" ist und bleibt ein Schiff, wo man einen ...
Mai 2017
Heiner Sachse (Alter: über 65)
In der Gesamtbeurteilung würde ich eine 2,5 geben. Insgesammt ist das ...
Juli 2016
Bernd Böttcher (Alter: 55 bis 65)
Diesmal nur eine 3. Im Großen und Ganzen war alles okay.
August 2015
Kerstin Reistel (Alter: 45 bis 55)
Gesamturteil 3. Wer Ersatz für das ehemalige Traumschiff sucht muss ...
Mai 2015
Helmuth Christen (Alter: über 65)
note 5. ich kann dieses schiff ,mit dem charm von vorgestern ,nicht ...
Oktober 2014
Friedhelm Feldmann (Alter: über 65)
Wir waren bis auf zwei Tage sehr starke See rund herum zufrieden.
Oktober 2014
Karl-Heinz Meier (Alter: 55 bis 65)
Note 1,5 - 2,0. Gesamturteil: Wenn es nicht den wetterbedingten ...
Mai 2014
Manfred Tessmann (Alter: 55 bis 65)
1
Mai 2012
Reinhard Lorfing (Alter: 55 bis 65)
Note 2,5. Elegantes Schiff, schön dass es viele Balkonkabinen gibt, ...
Juli 2013
Lili Engels (Alter: 55 bis 65)
Note 1,00. Eine rundum perfekte Reise mit absolut zuvorkommendem ...
Juni 2013
Manfred Tessman (Alter: 55 bis 65)
Note 1. Hervorragend in jeder Hinsicht, exellent! ...
Juni 2012
Heiner Sachse (Alter: 55 bis 65)
Sehr Gut. Wir können dieses Schiff mit seiner Besatzung jedem ...
Oktober 2012
Christel Wismans (Alter: 55 bis 65)
Note 2+, Weiterempfehlung: ja, absolut
Juli 2012
Volker Stiehler (Alter: über 65)
befriedigend

Weiterempfehlung: keinesfalls
Juli 2012
Anita und Ruedi Widmer (Alter: 45 bis 55)
Note: 1,25 - Für uns persönlich gibt es sehr wenig zu bemängeln, wir ...
Mai 2011
Dietrich Bäslack (Alter: 55 bis 65)
Die Phönix-Schiffe gefallen uns gut bis sehr gut. ...
Oktober 2011
wilhelm stoeckl (Alter: über 65)
interessante durchschnittlich gute Kreuzfahrt mit dem Bestreben, ...
Juli 2011
Anna Trueck (Alter: 25 bis 35)
Eine rundherum gelungene Reise, die Reiseleiter könnten jüngerem ...
Mai 2010
m. m. (Alter: 45 bis 55)
Es war noch nicht unsere letzte Kreuzfahrt mit Phönix. ...
August 2010
ursula Kößler (Alter: 55 bis 65)
gut
Juli 2010
Rolf-Rainer Pohl (Alter: über 65)
Gut bis sehr gut, soweit wir dies für eine erste Reise auf einem ...
Juni 2009
Hans-Rudolf u. Monika Oesch (Alter: 55 bis 65)
D A S T R A U M S C H I F F 100%
März 2009
Heino und Evelyn Petersen (Alter: über 65)
Vorgängig ist bereits alles gesagt. Es wird nicht unsere ...
August 2009
Wolfgang Bahr (Alter: über 65)
Bis auf die Kritik, ein sehr schönes Schiff, welches wir immer wieder ...
Januar 2009
frank u delia körber (Alter: 35 bis 45)
sehr gut!!!!!!!!!!!!!
August 2009
Heinz Zimmermann (Alter: über 65)
Ausgezeichnet
Juni 2009
Marianne Falkenthal (Alter: über 65)
Jeder Zeit wieder eine Reise auf der MS AMADEA
Juni 2009
heinz Dieter Welling (Alter: 55 bis 65)
gut bis befriedigend
Mai 2009
Dieter Bergdolt (Alter: 55 bis 65)
Das Schiff MS Amadea kann man nur empfehlen.
Mai 2009
Christiane Brickler (Alter: über 65)
Sehr schöne Reise, trotz schlechtem Wetter herrschte gute Laune an ...
Februar 2008
Andrea und Maurice Schneider (Alter: 25 bis 35)
Wir haben uns die Amadea ausgesucht, um unsere Hochzeitsreise auf ihr ...
Mai 2009
Carsten Herbach (Alter: 35 bis 45)
Dieses Schiff wird von mir uneingeschränkt empfohlen. Ich war bestimmt ...
Januar 2009
Christa Pfitzer (Alter: 55 bis 65)
Sehr gut
November 2007
Dieter Kramer (Alter: 55 bis 65)
Hervorragend !!! Meine Frau und ich sind voll des Lobes. Was ich ...
Juli 2007
Michael Schriever (Alter: 55 bis 65)
Ausgezeichnet ! Dass das Wetter hier maßgeblich dazu beigetragen ...
Mai 2008
Heidi Schröder (Alter: 55 bis 65)
sehr gut
Januar 2008
Georg Oeltjendiers (Alter: über 65)
Das Schiff kann ohne Einschränkungen empfohlen werden. ...
Juli 2007
Andrea Herzog (Alter: 45 bis 55)
Bis auf enge Kabine empfehlenswert; werden wieder mit MS Amadea ...
November 2007
Uwe Groechel (Alter: 35 bis 45)
Eine Reise die ich nie vergessen werde, ich habe lange gebraucht um ...
August 2007
Gabriele Schneider (Alter: 45 bis 55)
Unsere erste Kreuzfahrt war in allen Bereichen ein traumhaftes ...
November 2007
Annett Hennig (Alter: 35 bis 45)
Ich würde jederzeit wieder mit diesem Schiff reisen, tolles Team!!!
Mai 2007
Charlotte Müller (Alter: 55 bis 65)
Es war eine wunderbare Reise auf einem nicht so großen Schiff mit viel ...
Mai 2006
Marita Hansel (Alter: 35 bis 45)
Sehr angenehm - empfehlenswert!
Juni 2006
Kerstin Jüttemann (Alter: 35 bis 45)
Insgesamt war es ein schönes Erlebnis, was man durch die Behebung ...
Mai 2006
Barbara Wagner (Alter: 45 bis 55)
Phönix war sehr bemüht, dem Gast die Fahrt so angenehm wie möglich zu ...
















Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Ulla Bosshard (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: April 2018
Reiseroute/-gebiet: Hong-Kong nach Dubai
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Ulla Bosshard
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Sehr gut, teilweise renoviert. Bei jeder neuen Reise mit der MS Amadea haben wir das Gefühl: wir kommen nach Hause!
Personal: Excellent
Speisen: Sehr gut und vielfältig, für jeden Geschmack etwas.
Kabine: Eher klein, aber sehr gut ausgestattet. Wir schätzen den Balkon.
Preis/Leistung: Stimmt absolut.
Organisation: Wie immer von Phoenix ausgezeichnet. Haben bis anhin keine negativen Erlebnisse.
Unterhaltungsangebot: Sehr gut, vielleicht weniger "bayrisch" dafür mehr von den jeweiligen Reisezielen.
Landausflüge: Ausgezeichnete vorab Information, bestens organisiert und sehr gute einheimische Reiseleitungen.
An- und Abreise: Immer bestens organisiert.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?


Leger, elegant, gemütlich, wenig Snobismus.



Eher Senioren



Eher nicht für Familien, Vergnügungsangebot nicht auf Kinder ausgerichtet, eher auf Senioren.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Hatten sehr viele Höhepunkte auf unseren diversen Fahrten mit der MS Amadea.




Einfach geniessen, sich auf Neues einstellen und kleinliches Denken zu Hause lassen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Keine speziellen Vorlieben, alle waren interessant und teilweise sogar aufregend.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Die Vorabinformationen für die Ausflüge, die Crewshow.

Gesamturteil:


Note 1. Wir empfehlen die MS Amadea laufend weiter in unserem Freundeskreis.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Margita Fritzsche (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2017
Reiseroute/-gebiet: Nordmeer; Island-Spitzbergen-Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Margita Fritzsche
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Der Zustand des Schiffes ist gut. Das Restaurant "Amadea" könnte durchaus bei der nächsten Renovierung mit berücksichtigt werden.

Der Service ist topp und das Personal überaus freundlich und sehr um den Gast bemüht.

Die Speisen sind sehr schmackhaft, abwechslungsreich und völlig ausreichend.

Kabine war geräumig, sauber und wurde täglich 2x gereinigt. Service war sehr gut. Teilweise Geruchsbelästigung aus dem Bad, wenn sich das Schiff in Ruhe befand.

Preis-Leistungsverhältnis stimmt !

Organisation war absolut durchgeplant.

Unterhaltungsangebot hat sich um Klassen verbessert.

Landgänge waren gut organisiert.

An-u. Abreise per Bus war sehr gut. Service im Bus war sehr gut.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Atmosphäre war leger. Zu den Galaabenden durchaus chic und sehr niveauvoll.



Gemischtes Publikum mit Überhang an Senioren.



Personen ohne Kinder im mittleren Alter
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Auf dieser Reise kam man von einem Höhepunkt zum nächsten. Island und Spitzbergen waren sensationell aber auch Norwegen mit dem Gairangerfjord und der gesamten Landschaft überhaupt war super schön. Bei herrlichem Sonnenschein konnte man jeden Augenblick genießen.



Sich selbst mit kritischen Augen zu bewerten, welche Ansprüche eine solche Reise an jeden Einzelnen stellt und seine Möglichkeiten selbstkritisch abwägen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Sehr gut.





Svartesengletscher
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Alle Veranstaltungen sind sehr niveauvoll und informativ. Die Themenveranstaltungen der Lektoren zur Reise sind überaus interessant und schärfen den Blick auf die bevorstehenden Reiseziele.

Gesamturteil:


Note 1,5. Die "Amadea" ist und bleibt ein Schiff, wo man einen niveauvollen, interessanten und entspannten Urlaub in sehr angenehmer Atmosphäre erleben kann. Wenn man "willkommen daheim" begrüßt wird, ist das durchaus gerechtfertigt !

Wir kommen jederzeit wieder sehr gern mit auf weitere Reisen, da wir uns an Bord der Amadea überaus wohlfühlen !
Vielen Dank an alle, die das ermöglichen !


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Heiner Sachse (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2017
Reiseroute/-gebiet: Frühling auf den Kanaren und an Westeuropas Küste, Hamburg-Kanaren-Hamburg
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heiner Sachse
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

das Schiff ist immernoch in einem sehr guten Zustand und sehr gepflegt.

der Service und das Personal sind Top

die Speisen in ihrer Menge und Auswahl waren in drei Wochen immer sehr gut und sehr Schmackhaft ein großes Lob.

die kabine 837 war immer Ordentlich und sauber ein dickes Lob an Kevin. die Klimaanlage ist ein Makel den man wohl nicht in Griff bekommt,oft zu Kalt und Laut.

das Preis-Leistungsverhältnis ist wie seit Jahren gut.

insgesammt ist auf der Amadea alles gut Organisiert außer beim Galaessen da sollte man eine feste Tischzeit einführen damit bis 21Uhr alle fertig sind.

Das Unterhaltungsangebot war für uns gut und Kurzweilig.

Die Landausflüge waren sehr gut und von Thomas bestens erklärt.

die Busanreise war gut mit guten Service. die Busabreise wurde zur Tagestour da wir als letzte Passagiere unsere Koffer bekamen.Bei einer Tour von Hamburg bis Bonn wäre es schön wenn die Kofferausgabe besser Organisiert würde.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
die Atmosphäre auf der Amadea ist eher Leger jeder wie er mag.



Älteres Publikum 50 Plus.



Gesundes Mittelalter 50 Plus
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Madeira u.Lissabon.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
die Abwechslung von Seetagen und Häfen mit ihren Ausflügen war sehr gut.




Lido Deck und Kopernikus Bar.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Einen Sonnenaufgang und einen Sonnenuntergang auf dem Außendeck.

Gesamturteil:


In der Gesamtbeurteilung würde ich eine 2,5 geben. Insgesammt ist das Schiff zu Empfehlen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Bernd Böttcher (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2016
Reiseroute/-gebiet: Island, Spitzbergen, Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Bernd Böttcher
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Hallo, es war unsere 6. Kreuzfahrt, die 5. mit der Amadea. Im Großen und Ganzen war alles okay.
Die Einschiffung war schlecht. In der Wartehalle am Hafen kaum Sitzgelegenheiten, keine Gastronomie. Hatten Silberservice gebucht, wurden aber eingescheckt wie alle anderen Gäste. Auch hielten sich die Nettigkeiten auf der Kabine in Grenzen. Haben davor schon mehr erlebt.
Zum wiederholtem Male mussten wir die Verantwortlichen im Restaurant Vier Jahreszeiten auf die verschmutzten Westen der Kellner hinweisen. Das Schiff hat von seiner Exklusivität nachgelassen
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Ein Schiff voller Rentner!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Abschiedsdinner, die Eisbomben kamen im Restaurant Vier Jahreszeiten bereits, da hatten manche Gäste noch keinen Hauptgang und auf vielen Tischen befand sich noch benutztes Geschirr.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Gut
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Diesmal nur eine 3. Im Großen und Ganzen war alles okay.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Kerstin Reistel (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2015
Reiseroute/-gebiet: Partytörn Helgoland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Kerstin Reistel
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

In der Kabine 408 waren noch alte Montagestellen der ursprünglichen Wandtischkombination (inkl. Bohrlöcher) zu erkennen. Im Bad waren die Fliesen der Sockelleiste gerissen und rundum abgespalten von der Wand. Diese Einzelkabinen sehr laut, wenn der Anker viel waren die Geräusche teilweise erschreckend laut. Kabinenisolierung nicht optimal. Der Teppichboden machte stellenweise (Gängen) einen unsauberen Eindruck.

Das Personal war fruendlich uns zuvorkommend.

Das Frühstücksangebot für 4 Sterne plus nicht entsprechend, wenn man es mit 4 Sterne Hotels vergleicht.

An- und Abreise (Ein- und Ausschiffung) verliefen reibungslos.

Das Unterhaltrungsangebot kann ich auf Grund der Kürze der Schnuppertour nicht bewerten.

Landgang ín Helgoland o.k.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
leger



gemsichtes Publikum



Keinen Personen die Wert auf gediegene Atmosphäre, Chick und Elganz legen. Standartpublikum.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Landgang Helgoland
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Halgoland war o.k.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Gesamturteil 3. Wer Ersatz für das ehemalige Traumschiff sucht muss viel Toleranz mitbringen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Helmuth Christen (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2015
Reiseroute/-gebiet: Weltreise von Dez. 2014 bis Mai 2015
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Helmuth Christen
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

das schiff ist in einem überholungsbedürftigen zustand.

die kabinen sind zum großen teil noch mit sitzbadewannen bestückt, ungelenke menschen haben große probleme beim nutzen dieser "dusche". ab und an habe ich es gerochen ! so ganz neben bei kann es vorkommen das schornsteinruss -nicht nur- die getränkegläser trifft, sehr angenehm !

das asiatische personal ist immer bemüht es allen gästen recht zu machen, das führungspersonal hört sich alles an.....

das frühstücksbüffet entspricht in keiner weise 4+ ,ich meine eher einer 2* unterkunft. das ekelhafteste war,nicht nur für mich, scampisalat mit zwiebeln,vielleicht sollte der koch mit rauchen aufhören damit seine geschmacksnerven besser arbeiten können! das abendessen war bis zum einstieg der traumschiff crew durchschnittlich ,danach bis ende der dreharbeiten gut, von lima bis hamburg meiner meinung nach erschreckend !

die gebuchte suite hat uns "das leben gerettet" so hatten wir einen prima rückzugsort bis das "absolut nicht störende filmteam" uns ,nicht nur einmal, eine drohne zum besuch schickte .eine absolute frechheit !von wegen die filmerei stört die gäste nicht !auch sonst störten mich die filmarbeiten mächtig.

das preis-leistungsverhältnis war ,abgesehen von der kabine, nicht gerade toll.

die unterhaltung war ,bis auf wenige ausnahmen, nicht das gelbe vom ei .die inflationären galadinner nervig. die weltreisenden hatten aber nach einiger zeit die möglichkeit,wenn sie wollten, sich an einem büffet zu verköstigen,das war eine gute tat vom hoteldirektor!

die landgänge wurden mit viel zu großen gruppen (45 gäste)durchgezogen, das ausgesuchte hotel in cusco war für mich erbärmlich, das frühstück passte aber zum schiff!

an und abreise waren problemlos.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
ich schätze mal das ein altenheim eine ähnliche atmosphäre hat. das publikum war für mich 68 jährigen "uralte 80". da ich mich nicht so fühle kann ich jedem nur raten sich eine buchung sehr zu überlegen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
auf dem schiff gab es keine.

als negativen höhepunkt gibt es allerdings das einsetzen der tenderboote vor englands küse. trotz angesagter windstärke 8-9 hat der kapitän das übersetzen an land freigegeben, ein bodenlose leichtsinn. selbst der schifffahrtsdirektor sprach am nächten tag von einer "grenzwertigen" entscheidung. das festmachen des letzten bootes an die amadea dauerte dank des unglaublich schlechtem wetter sehr gute 1,5 std. !die matrosen waren mehr als stehend k.o.!
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
die südsee war wunderschön.



machu picchu und osterinsel waren ein einmaliges erlebnis.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


nichts.

Gesamturteil:


note 5. ich kann dieses schiff ,mit dem charm von vorgestern ,nicht weiter empfehlen ,es gibt sehr gute alternativen, allerdings ohne galadinner oder cocktail empfang! für mich sind solche veranstaltungen nicht mehr zeitgemäß. aber wer das alte ,in jeder beziehung liebt, ist hier richtig !

Weiterempfehlung: nein


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Friedhelm Feldmann (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2014
Reiseroute/-gebiet: Nordlandreise
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Friedhelm Feldmann
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Wir waren bis auf zwei Tage sehr starke See rund herum zufrieden.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Wir waren bis auf zwei Tage sehr starke See rund herum zufrieden.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Karl-Heinz Meier (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2014
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer / Schwarzes Meer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Karl-Heinz Meier
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiff in gutem Zustand; lag auch bei schwerer See im Mittelmeer recht gut; da es kleiner ist, kann es auch Häfen anlaufen, die für die großen Schiffe nicht oder nicht mehr geeignet sind (Bsp. Einlaufen in Venedig)

Service sehr gut / Crew sehr eifrig und freundlich

Küche war top - hatten während der 16 Tage keinen kulinarischen Ausfall

Kabine sauber; Lage Mitte/Unten sehr gut bei rauher See; ausreichend Raum vorhanden

o.k.; immer wieder Sektempfänge zu bestimmten Ereignissen / Frühschoppen usw., bei denen dann das jeweilige Getränk kostenfrei war

Organisation von Phoenix inklusive Busan-/abreise sehr gut

Jeden Abend Show / Geschmack natürlich unterschiedlich, aber in jedem Fall gute bis sehr gute Künstler an Bord

Landgänge o.k.; allerdings bei unserem wetterbedingten dreitägigem Zwangsaufenthalt in Odessa war am dritten Tag kein Ausflug mehr im Angebot (da hätten wir uns mehr gewünscht)

An-/Abreise mit Bus: sehr gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Atmosphäre: tagsüber leger, abends mehr Schick; die Passagiere sind aber auch nicht durch Badekleidung in den Räumen negativ aufgefallen



Gästetyp: eher Senioren



Empfohlen den an einer klassischen Kreuzfahrt Interessierten aller Altersklassen, die keine Dauerberieselung oder Fun-Zwang wie auf Party-Schiffen wollen; Lektor und Info-Veranstaltungen informierten sehr gut über die Ziele; Schiff weitgehend kinderfrei, damit war auch der Erholungswert an Bord in jedem Fall gegeben
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte: Nächtliche Vorbeifahrt am aktiven Stromboli, Instanbul, Rückfahrt durch den Bosporus vorbei an Istanbul zu den Rufen der Muezzins zur Mittagszeit, Einfahrt am frühen Morgen in Venedig



Empfehlungen: Kein Party-Dampfer - wer Freude an klassischen Kreuzfahrten mit sehr gutem Service hat, wo Information/Destination/Seereise der Hauptzweck ist und nicht der Fun an Bord, für den ist dieses Schiff sehr gut geeignet; für Familien mit Kindern weniger
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Die Destinationen (Nizza / Nauplia / Istanbul / Konstanza / Odessa / Jalta / Sotschi / Sinop / Mykonos / Dubrovnik / Venedig) waren eigentlich gut gewählt, allerdings musste Jalta aus den bekannten politischen Gründen ausfallen; durch den wetterbedingten Zwangsaufenthalt entfielen dann leider auch Sotschi und Sinop (Türkei).
Interessant v.a. Vorbeifahrt am Stromboli, Dardanellen/Marmara-Meer/Bosporus.
Konstanza muss als Ziel nicht unbedingt dabei sein - ziemlich renovierungsbedürftig und auch gefährlich (man wollte uns am Strand vormittags um 11:00 Uhr ausrauben)


Lieblingsort: Istanbul
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Die Abendshows waren durchwegs gut - hier sollte man in jedem Fall dabeisein, vorausgesetzt das Thema der Show trifft den persönlichen Geschmack

Gesamturteil:


Note 1,5 - 2,0. Gesamturteil: Wenn es nicht den wetterbedingten Zwangsaufenthalt in Odessa gegeben hätte, der vielleicht bei einer anderen Reaktion der Schiffsführung bez. des Hafenmeisters in Odessa evtl. hätte verkürzt werden können, wäre die Note 1,0 für die, was das Schiff und die Ziele betrifft, schönste und beste unserer bisherigen 7 Kreuzfahrten sicher gerechtfertigt gewesen.

Weiterempfehlung: In jedem Fall ja (siehe dazu auch oben die Infos zu "Gästetyp")


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Manfred Tessmann (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2014
Reiseroute/-gebiet: Schwarzes Meer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Manfred Tessmann
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

sehr gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
leger
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


1


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Reinhard Lorfing (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2012
Reiseroute/-gebiet: Venedig - griechische Inseln - Venedig
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Reinhard Lorfing
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
befriedigend bis gut
gut
sehr gut
o.k.
o.k.
befriedigend
gut
gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
leger, selten schick und das ist gut so



überwiegend Senioren



denen, die der manchmal etwas "zu legeren" "Albatros" entfliehen wollen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Inselwelt mit Kreta, Rhodos, Lesbos, Delos, Mykonos, Santorin, Korfu und noch anderen sehenswerten Zielen ist insgesamt so sehenswert, dass man nur schwer etwas hervorheben kann.



die Erwartungen nicht zu hoch schrauben - das haben wir beim Umstieg von der Albatros gemacht.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
s.o.




s.o.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


tja, genau das war das Problem - schwer zu sagen - kein nenneswerter Unterschied zur Albatros erkennbar, was Unterhaltungs-, Kultur- und Sportangebote anbetrifft.

Im Gegentei muss gesagt werden, dass wir noch keine "töteren" Bars auf einem Schiff gesehen haben, das war schade.

Auch sollten die Reedereien langsam merken, dass die "jungen Alten" musikalisch in den 60ern und 70ern geprägt wurden, da gibt es sehr schöne Musik auch für`s Piano.

"will you still need me, will you still feed me, when i´m 64"
Das es geht hat man im Mai 2011 mit "fantastix" gezeigt

Gesamturteil:


Note 2,5. Elegantes Schiff, schön dass es viele Balkonkabinen gibt, die sind bei der kleinen Schwester naturgemäß schwerer zu bekommen, da es nur sehr wenige gibt, allerdings muss man auch ganz klar sagen, dass nicht auf jeder Reise ein Balkon Sinn macht - das hängt wirklich von der Reiseroute ab (natürlich auch vom Geldbeutel).

insgesamt trotzdem Note 2,5 - weil gerne auf hohem Niveau ge- meckert wird.

in 6 Tagen versuchen wir noch ein weitere Mal die Albatros, wie gesagt - die Route macht´s (u.a. 4x Azoren)
Ich melde mich dann wieder (Lieber Gott, lass den Kaffee stärker sein!)


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Lili Engels (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2013
Reiseroute/-gebiet: Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Lili Engels
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Zustand sehr gut, ausgesprochen großzügig
freundlich, höflich, immer hilfsbereit und zuvorkommend
Speisen: 100% gute Qualität, Auswahl stets großzügig, Zubereitung und Anrichten perfekt
gut (Betten etwas rückenstrapazierend), Balkon ist Luxus pur!
ok
sehr gut
ok
gut
gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
eher leger außer zu angekündigten Anlässen



absolut gemischt, von Kindern bis Senioren



sportlichen unkomplizierten Gästen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
jeden Tag




man sollte den Komfort täglich bewusst geniessen!

Wer gern etwas mehr Platz hat, ist auf der Amadea richtig. Das Schiff ist auch von der Passagieranzahl familiär und überschaubar.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
sehr gut, wobei der nördlichste Teil naturgemäß nicht wirklich viel hergibt...




Bergen
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


den Spa- und Fitnessbereich

Gesamturteil:


Note 1,00. Eine rundum perfekte Reise mit absolut zuvorkommendem Personal, fürsorglicher Reiseleitung, edler Verpflegung, und einem väterlichen Kaptitän (Hubert Flor).
Anschießend baucht man ein paar Tage, bis man im Alltag ankommt!!!

Es war ganz sicher nicht unsere letzte Reise mit der Amadea.

Hervorzuheben ist auf diesem Schiff die Großzügikeit des Raumangebotes.

Weiterempfehlung: absolut, wenn man nicht etwas ausgesprochen "plüschiges" will.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Manfred Tessman (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2013
Reiseroute/-gebiet: große Ostseekreuzfahrt
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Manfred Tessman
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
ausgezeichnet
sehr gut
gut
OK
sehr gut
gut bis sehr gut
bis auf einen Ausflug sehr gut
sehr gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
ausgewogenes Verhältnis von leger und angemessener Kleidung für Gala. Das legere war besonders angenehm!


mittlere und ältere Jahrgänge!



mittleren und älteren Passagieren
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Travemünde, St. Petersburg




Gute Laune mitbringen!
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Gut! Bis auf einen Ausflug! Das lag aber nicht an Phoenix!




Travemünde
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Vorträge des Lektors

Gesamturteil:


Note 1. Hervorragend in jeder Hinsicht, exellent!

Weiterempfehlung: ja! Auf jeden Fall


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Heiner Sachse (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2012
Reiseroute/-gebiet: Große Spitzbergen Kreuzfahrt
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heiner Sachse
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Den Schiffszustand kann man als sehr gut beschreiben,alles sehr sauber und gepflegt.

Der Service und das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Speisen sind schmackhaft, abwechslungsreich und die Mengen auch ausreichend, bei Bedarf gibt es immer Nachschlag.

Die Kabinen waren immer sehr sauber und alles ging fast unbemerkt über die Bühne.

Das Preis Leistungsverhältnis haben wir als gut empfunden, da die Getränkekosten im überschaubaren Rahmen sind wie in einen guten Gasthaus.

Die Organisation auf diesen Schiff ist Spitze weil alles fast unbemerkt abläuft,da merkt man das alles Hand in Hand läuft.

Das Unterhaltugsangebot ist gut und auch abwechslungsreich. Dem Durchschnittsalter der Pasagiere angepaßt.

Landgänge u. Ausflüge sehr gut erklärt, geplant und ganz toll organisiert. Ein dickes Lob an die Phönix Reiseleitung!

Von Essen bis Hamburg und zurück war alles in Ordnung, auch die Pausen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Eine eher lockere Atmosphäre wo jeder so ist wie er es mag ohne Zwang.



Überwiegend Mittelalter ab 40---



Leute die eine schöne Schiffstour mit der passenden Landschaft ohne Hektik genießen können!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spitzbergen bei strahlenden Wetter und Nordkap bei Nacht mit einem fantastischen Sonnenuntergang.



Alles Genießen Schiff, Land und Leute.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Sehr gut.



Sonnendeck an der Copernikus Bar.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Waffelessen auf dem Sonnendeck am Golfplatz.

Gesamturteil:


Sehr Gut. Wir können dieses Schiff mit seiner Besatzung jedem empfehlen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Christel Wismans (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2012
Reiseroute/-gebiet: Bremerhaven- Atlantik, Amazonas, Orinoko, Karibik bis Caracas/ Venezuela
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Christel Wismans
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



gut
durchweg gut bis sehr gut
gut bis sehr gut
zweckmäßig, bei Bedarf Verbesserung durch andere Matratzen, Oberbett oder Kopfkissen
gut
gut
Abendunterhaltung bemüht, aber recht laienhaft
gut organisiert
gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
gut bürgerlich, aber leger, nur zu seltenen Anlässen war schick angesagt



durchweg älteres Publikum, keine Kinder oder Familien



entspanntem Mittelalter
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Bewirtung durch Rodel, Alan und Harvey im "Vier-Jahreszeiten"



nehmen Sie nicht zuviele Sachen mit, Sie können waschen, trocknen, bügeln, natürlich auch reinigen lassen
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
gut




schwierig: immer wieder Lissabon, Belem w/ des Madonnenfestes, die karibischen Strände
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


die Vorträge von Thomas

Gesamturteil:


Note 2+, Weiterempfehlung: ja, absolut


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Volker Stiehler (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2012
Reiseroute/-gebiet: Große Spitzbergen-Kreuzfahrt mit Island, Nordkap, Norwegen, Ama 194
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Volker Stiehler
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Gefahrvolle Gangway, üble Gerüche auf verschiedenen Decks und in der Kabine, einige tiefe Beulen im Schiffskörper oberhalb der Wasserlinie -unfähiger Steuermann bzw Kapitän.

Freundlich bis unhöflich, teilweise desinformiert.

Speisen gut

Kabine sehr schlecht, Klappbett = Holzplatte mit sehr dünner Matratzenauflage,Folge starke Kreuzschmerzen, Klimaanlage liefert zu trockene Luft-trockene Atemwege, dürftige Verdunk- lung, zu laute Motorengeräusche, Einrichtung absolut eines First-Class-Standardschiffes nicht angemessen. Der Reisepreis ist für diese sehr schlechte Kabinensituation viel zu hoch, man fühlt sich sehr übervorteilt und ausgenommen.

Preis/Leistung befriedigend

Unterhaltung gut bis schlecht, die magic showgirls am 15.07.2012 waren ein absoluter Flop. Die Kinofilme waren gut, die Bestuhlung zu eng-Folge stark schmerzende Beine.

Landgänge gut, Guides teilweise schlecht deutschsprechend und tw. zu wenig informiert.

An- und Abreise i.O.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
sehr locker und leger



Senioren



gemischtes Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Island



bei Problemen sich sofort beschweren, hinterher nimmt sich die Reederei nichts mehr an. Sich nicht diskriminieren lassen und sich das tägliche oft mehrmalige Fotografieren verbitten.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
sehr gut bis befriedigend



Bergen
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


die Lektorvorträge

Gesamturteil:


befriedigend

Weiterempfehlung: keinesfalls


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Anita und Ruedi Widmer (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2012
Reiseroute/-gebiet: Shetland - Island - Spitzbergen - Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Anita und Ruedi Widmer
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Zustand gepflegt, wir haben nichts zu bemängeln. Ein sanitäres Problem wurde innert 10 Minuten behoben und betreffend Geräuschpegel der Klima-Anlage kriegten wir ebenfalls am gleichen Tag einen guten Tipp vom technischen Dienst.

Sowohl Servicepersonal als auch sonstiges Schiffspersonal und Phoenix-Crew: immer freundlich, fröhlich,charmant, hilfsbereit!

Kulinarisch sehr hohes Niveau, gute kreative Auswahl der Speisen, gilt auch für Mittagsbuffet im Restaurant "Amadea", Frühstücksbuffet absolut top, herrlich die frischen Brötchen.

Kabine auf dem Jupiterdeck war super, wir hatten gar kein Platzproblem. "Dank" Teppich durfte ich leider meine Hausstaubmilbenallergie ein wenig ge-niesen... Absolut genial der Balkon (das setzt den Massstab für künftige Reisen sehr hoch). Wir hatten die hinterste Kabine, dadurch sehr nahe zum Treppenhaus und hinteren Schiffsbereich - wenig Laufwege - sehr angenehm.

Preis-Leistung: habe keine Vergleichsmöglichkeit, aber wir finden, die Reise war ihr Geld wert!

Unterhaltung: durchzogenes Niveau von Top (Celtic, Buddy-Holly-Show) über gut (Crew Show, Udo Jürgens), Crazy Show-Konzept habe ich irgendwie nicht verstanden und die Magic Show mit einem technischen Problem, aber auch generell schwaches Niveau (diese Show sollte man Profis überlassen).

Ausflüge: Organisiert waren diese sehr gut. Persönlich würde ich aber in Zukunft mehr auf eigene Faust machen, da mich die Warterei zum Teil sehr störte und dafür an anderen Punkten zuwenig Zeit für mich war (sowie keine Möglichkeit für individuelle Photo-Stops).

An- und Abreise: da gibt es gar nix auszusetzen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Atmosphäre: im Vorfeld der Reise hat mich gestresst, dass ich in meinem Urlaub noch auf Kleidervorschriften achten musste. Auf dem Schiff war das aber null Problem, man fühlte sich immer adäquat gekleidet mit den "Vorschlägen" vom Tagesprogramm - und Kreuzfahrtdirektor C. Rippel hat dies am ersten Tag auch sehr charmant rübergebracht!

Alter der Passagiere: Mit ca. 45 Jahren waren wir definitiv bei den jüngeren! Wir haben aber zu den sehr interessanten, aufgeschlossenen, spannenden älteren Passagieren sofort guten Zugang gefunden (ich habe mich lediglich über eine einzelne Person mal geärgert). U.E. vor allem eine Frage der Einstellung.

Gästetyp: Leute, welche Wert auf Erholung, einen gewissen (aber nicht übertriebenen) Stil legen - nicht für Jubel, Trubel, Party geeignet (trotz Oktoberfest).
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Nord-Island (Akureyri), Vorbeifahrt Jan Mayen, Spitzbergen (Magdalenenfjord, Ny-Alesund, generell die Passage), Nordkap um Mitternacht, Geiranger, Bergen.
Generell die Atmosphäre auf dem Schiff. Die herrlichen Durchsagen des Reiseleiters Thomas, der aus jeder Ecke einen Höhepunkt machte!

Empfehlungen: Mit den Anlegeorten beschäftigen, um die Ausflüge sinnvoll zu buchen und eventuell gute Ideen für individuelle Ausflüge zu haben.
Und noch ein Tipp: Lächeln sie Crew und Passagiere an, dann lächeln diese zurück!
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Shetland: "zum Aufwärmen", ging so.
Island: ein sehr schönes, spannendes, interessantes Land - müssen wir nochmals individuell besuchen.
Spitzbergen: absolute Spitze, wie der Name es schon sagt.
Norwegen: mit v.a. Alta, Harstad und Bronnoysund folgten sich zu viele absolute Schlaf-Käffer. Hier gäbe es mit Tromsö, den Lofoten, Trondheim, Alesund oder Stavanger diverse m.E. attraktivere Alternativen. Eine Frage der Hafengebühren?

Spitzbergen und die Kaffee-Tische auf den Aussendecks zusammen mit den neuen Bekannten!
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


- Waffel-Stunde am Nachmittag
- Plauderstunde mit dem Kreuzfahrtdirektor
- die beiden vorerwähnten tollen Shows
- für Fitnessbewusste der Fitnessraum (auch wenn die Instruktion - sorry - sehr sehr sehr dürftig war, gottseidank wusste ich von meinem Physiotherapeut bereits über die einzelnen Geräte Bescheid)

Gesamturteil:


Note: 1,25 - Für uns persönlich gibt es sehr wenig zu bemängeln, wir haben die Reise sehr genossen. Dank der überschaubaren Grösse fühlte man sich bald wie in einer grossen Familie, trotzdem aber nie bedrängt. Erholungsfaktor sehr hoch. Die Reiseroute war toll und könnte nur in Norwegen noch optimiert werden.

Note: 1,25 (es gibt immer etwas zu verbessern...)


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Dietrich Bäslack (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2011
Reiseroute/-gebiet: Norwegen Fjorde und Stadt Bergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Dietrich Bäslack
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: gut

Service/Personal: freundlich und hilfsbereit

Speisen: wie immer ausreichend und gut bis sehr gut

Balkonkabine hat uns sehr gut gefallen

Preis-/Leistungsverhältnis: entspricht unseren Vorstellungen

Organisation: wie immer bei Phönix o.k.

Unterhaltungsangebot: für jeden Geschmack wird etwas geboten, man muss es nur nutzen

Landgänge/-ausflüge: gute Organisation und bei dieser Schiffsgröße auch ziemlich problemlose Abwicklung der Landgänge

An- und Abreise: privat, Autostellplatz kann gut organisiert werden
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Wir fahren gerne mit den Phönix Kreuzfahrtschiffen, weil sie unseren Vorstellungen von einer Kreuzfahrt im Bezug auf Ruhe, Atmosphäre, Anzugsordnung und guter Organisation entsprechen.

Es sind keine Partydampfer und Kindergärten. Das soll aber nicht heißen, dass keine jungen Leute und keine Kinder mit an Bord sind. Aber ein Großteil der Gäste ist doch in unserem Alter.

Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?






Da wir schon mehrere Fahrten in den Norden unternommen haben, können wir nur empfehlen "BUCHEN" und die Schönheit der Länder von Bord eines Kreuzfahrtschiffes geniesen - Balkonkabine lohnt sich immer,.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
siehe Höhepunkte, es ist schwer einzelne Anlaufpunkte hervorzuheben. Die Stadt Bergen lohnt sich immer. Unser erster Anlaufpunkt ist jedes mal der Fischmarkt am Morgen.




Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


An Seetagen sind die Veranstaltungen an Deck der Schiffe eine sehr willkommene Abwechselung auf der Kreuzfahrt. Ob Polartaufe auf der Albatros oder Minigolf auf der Amadea uns hat alles viel Spass gemacht.

Gesamturteil:


Die Phönix-Schiffe gefallen uns gut bis sehr gut. Wir sind auch schon mit anderen Schiffen ( einmal mit 3000 Passagieren und einmal mit einem Italienischen Schiff) gefahren, kommen aber immer wieder auf Phönix zurück.

Weiterempfehlung: ja


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von wilhelm stoeckl (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Oktober 2011
Reiseroute/-gebiet: Bremrhaven.Dartmouth-Waterford-Glegriff-Azoren-Madeira-Lissabon-Tanger-Malaga-Barcelona-Nizza
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von wilhelm stoeckl
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: guter bis sehr guter Zustand

Personal im Serviebereich ausgezeichnet, zuvorkommend und hilfsbereit Kabinenpersonal etwas nachlässig und nicht immer pünktlich.

Speisen sehr um Klasse bemüht, nicht selten merkt man aber die Routine bzw. die Menge der produzierten Portionen. Einzelne Speisen überdurchschnittlich gut, leider aber fast immer die selben Saucen. Die "braune Sauce" trifft man bei Roastbeef, Wild, Braten etc. meist unverändert an. Da könnte sich der Küchenchef etwas mehr Mühe geben.

Kabinen: Sehr gut, im Suitenbereich optimal geräumig, gepflegt und bequem

Preis-/Leistungsverhältnis: angemessen

Leider deutlicher Hang zu Über-Organisation bzw. Bürokratie. Habe selten so oft den Satz "das geht leider nicht" gehört, obwohl die Anliegen recht einfach waren. So war zb. eine Anreise über Bremen unmöglich ("Geht bei uns nicht"), wohl aber über Hamburg, Rückflug nur über FRA obwohl ein Direktflug bestand, der dann auch privat gebucht werden musste und trotzdem schwer zu organisieren war.

Unterhaltungsangebot quantitativ ok. - qualitativ dringend verbesserbar (derzeit bestenfalls Kleinstadt-Niveau)

Landgänge:gut organisiert und preislich ok.

An-Abreise:siehe oben, überbürokratisch, schlecht organisiert und absolut kundenunfreundlich, kein Interesse daran mehr als das Nötige zu tun. Hervorzuheben ist dagegen der hervorragende Service der Agentur Kreuzfahrtberater, die auch abends und jederzeit am Wochenende hilfsbereit war.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?


Oberstudienräte in Rente, die sich gerne einmal das leisten möchten, was sie für die "Große Welt" halten. Atmosphäre gezwungen schick, obwohl sich dankenswerterweise fast niemand an die ständigen Bekleidungsvorschläge gehalten hat.

Ansonsten Durchschnitt - hohes Durchschnittsalter über 70, viele Gehbehinderte und kaum jüngere Gäste.

Studienräten und -Beamten auf dem Weg zur Karriere bzw. in die Rente. Allen, denen die versuchte Bevormundung in Sachen Bekleidung etc. egal ist.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Sonnenauf- und Untergänge - das Auslaufen aus den Häfen - einige nette gesellige Anlässe, wie Frühschoppen oder ähnliches



Nehmen Sie nur halb soviel elegante Kleidung mit, wie Sie möglicherweise planen. Sie werden sie nicht brauchen !
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?


gut, aber da vieles schon bekannt - keine besonderen Höhepunkte





die Azoreninseln und Madeira
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


die informellen Anlässe und die Buffets, Frühschoppen und Cocktails an Deck

Gesamturteil:


interessante durchschnittlich gute Kreuzfahrt mit dem Bestreben, "etwas Besseres" zu sein, was sie aber nicht ist.

Manchmal lästige Bürokratie und Tendenz zur Bevormundung (besonders in Bekleidungsfragen)

Note: 3+

Weiterempfehlung: unter Berücksichtigung obiger Einschränkungen bedingt ja


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Anna Trueck (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2011
Reiseroute/-gebiet: Island-Spitzbergen-Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Anna Trueck
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Schiffszustand: Sehr gepflegtes Schiff, guter Zustand, hat Extras wie Spa und Golfplatz, sehr geräumig und hell sind die Gemeinschaftsräume, viel Aussenfläche.

Service / Personal: das Personal bietet einen Topservice, ist sehr motiviert und perfekt geschult. Die Freude an der Arbeit lässt einen den Service nochmals doppelt geniessen.

Speisen: Sehr gute Qualität, abwechslungsreich, kreativ, es bleiben keine Wünsche offen.

Kabinen: Erstaunlich geräumig, wir hatten eine Balkon, der uns die Landschaft ungestört geniessen liess. Die Kabinen waren sehr sauber und wurden täglich zweimal liebevoll hergerichtet.

Organisation: gut geplant, alles pünktlich, man wurde sehr gut informiert (mit einer Ausnahme, als nachts das Eisfeld passiert wurde, wäre eine Info spannend gewesen)

Unterhaltungsangebot: Die Shows und Musik war leider auf älteres Publikum ausgelegt, etwas wenig Sportangebote, ansonsten abwechslungsreich und kreativ

Landgänge: Perfekt Organisiert, gute einheimische Reiseführer, interessante Angebote, es wird auch Neues ausprobiert, günstige Preise für die Ausflüge und hilfreiche Infos für Individualausflügler

An- und Abreise: effizient gelöst
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Drei Dinner in eleganter Kleidung, sonst legere Kleidung üblich.



Es waren wenige Familien mit Kinder und dann überwiegend älteres Publikum.



Kein Partyschiff.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Jan Mayen komplett ohne Nebel und die Mitternachssonne am Nordkap



Lassen Sie sich an Bord verwöhnen und geniessen Sie stressfrei die Reise.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Westmänner und Island war super interessant und landschaftlich wunderschön, Spitzbergen atemberaubend schön. Am Nordkap war das Wetter perfekt. Norwegen war sehr karg und rauh von der Landschaft, da hat uns der Norden am besten gefallen.



Samenzelt bei der Königkrabbensafari
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Spabereich: Die Sauna hat Panoramaverglasung aufs Meer und wir sahen öfteres Delfine und Wale

Die Crew-Show

Gesamturteil:


Eine rundherum gelungene Reise, die Reiseleiter könnten jüngerem Publikum noch mehr Ausmerksamkeit schenken. Note 1 für den Gesamteindruck.

Das Schiff ist absolut empfehlenswert.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von m. m. (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2010
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von m. m.
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Unser absolutes Traumschiff !!!!!!!!!!!Es passte einfach alles !
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Für uns war es wichtig nicht jeden Abend das "kleine schwarze" anziehen zu müssen. Nur zum Kapitänsempfang zog man sich festlich an. Und das war auch angemessen.



Gemischtes Puplikum . An Unterhaltung für jeden etwa dabei.

Für Gäste die keine Riesenschiffe mögen, einfach optimal. Mit 600 Passagieren an Bord nicht zu groß und nicht zu klein.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Fjorde waren einfach genial. Muss man mal gesehen haben.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Jeden Tag ein anderer Hafen. Es gab keinen Lieblingsort. Alles war SUUUPERGUT !!!!!!!
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Showtime !

Gesamturteil:


Es war noch nicht unsere letzte Kreuzfahrt mit Phönix.

Note eins mit ganz vielen Sternchen.

Weuterempfehlung: Ja, auf jeden Fall !!!


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von ursula Kößler (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2010
Reiseroute/-gebiet: Schottland - Island - Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von ursula Kößler
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


gut, aber das Restaurant Amadea ist überholungsbedürftig (schlecht belüftet, nicht sehr ansprechend)
sehr freundlich
delikat und abwechslungsreich
nicht sehr groß, aber ausreichend, gepflegt
schwer zu beurteilen
sehr gut
gut
gut, aber teuer
sehr gut
sehr gut organisiert
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
leger, wurde uns als schicker angekündigt



Altersdurchschnitt sehr hoch, etwa Mitte 70



älteren Senioren (Paaren und Alleinreisenden)
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Island, Nordkap, eigentlich alle Anlandungen, da wir sehr gutes Wetter hatten



bequeme Kleidung, da man des guten Essens wegen zunimmt.
Die ein oder andere Mahlzeit auslassen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
sehr gut



Island
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


die Late-Night-Snacks

Gesamturteil:


gut


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Rolf-Rainer Pohl (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2010
Reiseroute/-gebiet: Island-Spitzbergen-Norwegen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Rolf-Rainer Pohl
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Zustand gut. Sehr gut gegenüber der in Bergen besichtigten MS Albatros

Guter bis sehr guter Service. Gilt auch für das Personal.

Speisen empfanden wir im Ganzen als zu aufwändig. (siehe Lage zum Preis-/Leistungsverhältnis)

(Kabine 928, Jupiter Deck), Gut bei für unseren Bedarf ausreichender Größe. Sehr schöner, großer Balkon. Die Matrazen fielen leider zu hart aus.
Preis-/Leistung OK, es wäre sicherlich noch etwas Luft drin, falls der quantitativ sehr hohe Gastroservice-Personalaufwand zugunsten von Selbstbedienung reduziert würde.

Organisation sehr gut seitens des Phoenix Teams an Bord sowie der Schiffsführung während der Reise.

Unterhaltungsangebot so weit wir das über das Bord-TV verfolgen konnten ganz gut. Für uns jedoch ist ein Unterhaltungsprogramm an Bord von drittrangiger Bedeutung und daher überflüssig.

Für eigene Landausflüge wurden gute Tips vorgelegt. Die von Phoenix organisierten, an denen wir teilnahmen, waren bestens durchgeführt wie geplant.

An- und Abreise klappte ab Berlin-Bremerhafen-Berlin mit dem PKW bestens. Das Comfort Hotel im Fischereihafen war eine gute Empfehlung.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Gesamtatmosphäre war dankenswerterweise leger. Die Kleidungsanforderung für Galaabende angemessen.


Überwiegend Senioren, z.T. mittleres Publikum. Wenig Jugend.


Aus unserer Erfahrung derzeit einem älteren und mittleren Jahrgangskreis. Es wäre zu begrüßen, dass der Veranstalter auch jüngere Teilnehmer promotet und bewirbt. Soll nicht heissen, dass deshalb aus dem Schiff eine schwimmende Diskothek ala AIDA werden muss. Interessante Programme wie Aktivitäten eröffnen sich auch auf anderen Ebenen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spitzbergen mit Magdalenenfjord und Barentsburg, Islands Naturschönheit, Geiranger und Bergen. Nicht zu vergessen das Erlebnis von und auf See.


Buchen Sie eine Reise nach Zielgusto auf diesem Schiff, negative Erfahrungen haben wir jedenfalls nicht vorgefunden.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Eigentich bis auf die Stadt Tromsö alle. Schließlich waren wir auf die Ziele vorbereitet. Heißt nicht, dass Trömsö nicht mehr angelaufen werden soll. Wir jedoch würden bei einer zweiten Anfahrt hier auf den Landgang eher verzichten.


Spitzbergen mit Barentsburg, Bergen und selbstverständlich nicht zuletzt die Naturschönheiten des hohen Nordens incl. Islands/Norwegens mit seinen Fjorden.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Den Genuss der Seefahrt auf einem schönen Schiff. Den Rundgang auf Deck 7. Den Blick aus der Vista Longe.

Gesamturteil:


Gut bis sehr gut, soweit wir dies für eine erste Reise auf einem Kreuzfahrtschiff beurteilen können. Uns fehlen allerdings die Vergleichswerte zu weiteren Schiffen dieses Typs, ex Frachtschiffreisen.

Undere nächste Fahrt ist zunächst einmal mit dem Segler Royal Clipper geplant. Doch damit würde sich ein Vergleich selbstverständlich ebenfalls verbieten.

Wir werden danach auch die MS Amadea wieder einplanen. Das hängt dann allerdings von den Reiserouten, in den für uns möglichen Zeiträumen, ab.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Hans-Rudolf u. Monika Oesch (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2009
Reiseroute/-gebiet: Nordpol
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Hans-Rudolf u. Monika Oesch
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Für uns gibt es kein besseres Traumschiff als die MS AMADEA!
ein A, Alleine wegen der nur zk. 800 Passagiere an Bord auf dieser Reise, die Sauberkeit, das nette Personal,mein Traum, Oesch Hans-Rudolf aus Bern in der Schweiz.
100 % Top
100 % Top
100 % Top
Gut
Gut
Gut
Gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
schick


egal


Paare
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Traumschiff MS AMADEA



ein Mal auf die MS AMADEA zugehen !
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Einfach toll !!! Die Musik auf MS AMADEA



Bergen Norwegen
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


MS AMADEA

Gesamturteil:


D A S T R A U M S C H I F F 100%


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Heino und Evelyn Petersen (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: März 2009
Reiseroute/-gebiet: Dubai bis Nizza
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heino und Evelyn Petersen
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Das Schiff ist nicht neu, aber der Zustand in Ordnung.
Gesamthaft sehr liebenswürdig und aufmerksam.
Wir haben nichts vermisst.
Die Mini-Suite mit Balkon auf dem Panoramadeck ist geräumig und intelligent eingerichtet.
Stimmt. Bei den Landausflügen langt man aber kräftig hin.
Es gab nichts auszusetzen. Wie gewohnt, alles im Griff.
Variabel. Uns hat inbesondere der tschechische Teufelsgeiger Jiri Ehrlebach gefallen. Der Barpianist ist gewöhnungsbedürftig.
Schon etwas "harzig", bis 600 Personen von Bord gegangen sind.
Gut. Flug Zürich - Dubai selber gebucht.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Schick und leger trifft die Atmosphäre bestens.



Senioren waren in der Überzahl. Aber auch jüngere Gäste dürften sich wohl fühlen.


Jedem, der einen gewissen Stil schätzt, ist auf der Amadea gut aufgehoben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Essen am Kapitäns-Tisch, Gestaltung der Speisekarte und die erhaltenen Photos von diesem Anlass zeigten Stil.
Meine Frau verbrachte ihren 65. Geburtstag auf dem Schiff. Sie wurde angenehm überrascht mit Aufmerksamkeiten der Schiffs- und Reiseleitung und einem Ständchen der Besatzung.


Wir sind "Wiederholungstäter", dies besagt ja schon, dass es uns gefallen hat.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Für uns war die Felsenstadt Petra (Jordanien) der Höhepunkt.
Sana(Jemen) haben wir leider verpasst. Für Erstbesucher sind sicher auch die Emirate und Oman eindrücklich. Aden wurde aus Sicherheitsgründen nicht angelaufen.

Muskat. Wir haben eine enge Beziehung zum Oman und haben uns mit Einheimischen getroffen.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Das Freizeitangebot an Bord ist vielseitig. Es artet schon in Stress aus, wenn man "alle" Angebote wahrnehmen möchte. Tischtennis gehörte zur Bewegungstherapie.

Gesamturteil:


Vorgängig ist bereits alles gesagt. Es wird nicht unsere letzte Kreuzfahrt mit der Amadea gewesen sein (sofern nicht wieder Jahre vorher ausgebucht).

Danke an alle, die uns diese Reise zu einem Erlebnis haben werden lassen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Wolfgang Bahr (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2009
Reiseroute/-gebiet: Grönland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Wolfgang Bahr
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Ein sehr schönes Schiff was keine Wünsche offen läßt.
Serviice und Personal ohne Außnahme gut.
Sehr gut und abwechslungsreich.
Gute saubere Kabinen, ensprechen aber nicht der im Prospekt angegebenen Größe.
Normal. An Bord gute Preise.
Gut.
Sehr Gut.
Sehr teuer.
Gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Leger bis schick.


Überwiegend älteres Publikum.



Publikum, welches Ruhe und absolute Erholung sucht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Der Höhepunkt der Kreuzfahrt war natürlich die Diskobucht.



Haben Sie Glück mit dem Wetter und es wird eine Traumkreuzfahrt. Kapitän Flohr sagte, wenn er wir wäre, würde er die Kreuzfahrt nicht noch einmal machen, denn wie wir sie erlebt haben läßt sie sich nicht mehr toppen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Alle angelaufenen Orte und Häfen waren gut.



Grönland mit seinen kleinen Orten und natürlich die Diskobucht.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Alles war sehr gut und man sollte nichts verpassen.
Etwas war nicht gut.
Bei der Besichtigung der Brücke wurden Unterschiede gemacht. Die Kabinen Deck 10-7 wurden immer nur wenige Personen auf die Brücke geführt. Kabinen Deck 6-4 wurden immmer ca.50 Personen auf die Brücke geführt.
Auch fand im abgesperrten Bereich des Panoramadecks eine VIP Party statt. Also für die Decks 10-7. Andere fühlten sich wie 2. Klassepassagiere. Nicht gerade schön für die anderen Passagiere der Kabinen Deck 6-4

Gesamturteil:


Bis auf die Kritik, ein sehr schönes Schiff, welches wir immer wieder buchen würden.
Ich würde es mit sehrgut bewerten.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von frank u delia körber (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2009
Reiseroute/-gebiet: südsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von frank u delia körber
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

alles war top.
das freundliche personal war aufmerksam aber unaufdringlich.
das essen war sehr gut und abwechslungsreich, wer lust hatte konnte den ganzen tag schlemmen!
gemütlich und sauber.
top
top
abwechslungsreich, auch für das junge "gemüse"
mehr zeit auf den inseln wäre toll gewesen,so war es ein straffes programm.
etwas umständlich mit langen wartezeiten zum weiterreisen!

Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
leger und ordentlich, zu den galaabenden natürlich schick!!!


60 plus aber sowas von locker!!!!!


ruhige geniesser!
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

tahiti, bora bora und tonga wollen wir sehen
an traumhaft weissen stränden hand in hand spazieren gehen!!!!!!


geniessen !!
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
die südsee ist einfach traumhaft!!!!


auf dem sonnendeck die ein-ausfahrten erleben!!!
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


sonnenaufgang

sonnenuntergang

Gesamturteil:


sehr gut!!!!!!!!!!!!!


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Heinz Zimmermann (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2009
Reiseroute/-gebiet: Grönland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heinz Zimmermann
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Nach über 40 Kreuzfahrten mit vielen anderen Schiffen, kann ich nur ein sehr positives Urteil über das Schiff MS Amadea abgeben. Das Schiff ist etwas in die Jahre gekommen, aber genau das macht es zu einem echten Kreuzfahrtschiff.
Service und Personal im allgemeinen sehr freundlich und aufmerksam.
Kabinen im Vergleich zu anderen Schiffen recht gross und modern eingerichtet.
Essen: Kann nur sagen 1 a !!
Organisation: perfekt und sehr freundlich auf dem Schiff.
Unterhaltungsangebot: überdurchschnittlich gut.
Landgänge und Ausflüge, wie auf allen Schiffen zu teuer.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre war nicht zu überbieten. Sehr familiär. Zum grössten Teil eher ältere Gäste. ab 45 - 85 Jahre.


Ein Schiff mit Niveau, abends elegant, tagsüber leger und locker unkompliziert.


Ein Schiff für alle die Spass an einer Seereise haben möchten.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Eisberge, Eisberge und ein Kapitän der wirklich immer alles versuchte, uns Spektakel zu bieten. Eine richtige Expeditionsreise mit Sturm, hohen Wellen und spiegelglatten Fjorden mit den vielen Gletschern.

Gut warm angezogen ist diese Reise ein Ereignis, dass sie nie mehr vergessen werden.


Für Leute mit Freude an der Natur und total abgelegenen Dörfern.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Route nach Grönland war optimal aufgeteilt, wenn auch nicht immer alle Orte in der richtigen Reihenfolge angelaufen werden konnten oder sogar ausgelassen werden mussten.
Alle angelaufenen Orte waren optimal und sehr schön.


die Discobucht überbietet natürlich alles. Da es nicht dunkel wird, war auch um 00.30 Uhr ein Besuch auf Deck ein Traum.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Da gleichzeitig oft verschiedene interessante Aktivitäten angeboten werden, ist man gezwungen eine Triage zu machen.

Gesamturteil:


Ausgezeichnet


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Marianne Falkenthal (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2009
Reiseroute/-gebiet: Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Marianne Falkenthal
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Das Schiff ist in einem gepflegten Zustand, es wird großer Wert auf Sauberkeit und Frische gelegt.
Das Personal besteht in der Mehrzahl aus sehr jungen und hilfsbereiten Leuten.
Die Speisen sind frisch und appetitlich angerichtet.
Die Kabine war wunderschön geräumig und wurde von den jungen Mädchen bestens gereinigt und tip top in Ordnung gehalten.
Die Organisation an Bord war besonders gut, wir haben immer wieder gestaunt, wie so viel Menschen organisiert auf die Ausflüge gebracht wurden.
Das Unterhaltungsangebot war so vielseitig, das es uns schwer wurde an allen Möglichkeiten teilzunehmen.
Die Landgänge haben mir viel Freude bereitet.
Die An- und Abreise ging zügig und schnell.
Jeder Zeit wieder eine Reise auf der MS AMADEA
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre war schick und entsprechend angenehm.


Die Senioren hatten viel Freude und haben es auch ausgedrückt.



Das war eine Reise für ein etwas betagteres Publikum.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die gesamte Route war ein großer Erfolg, sie hatte uns aber auch von Anfang an überzeugt.



Die Kabinenauswahl in den höheren Stockwerken zu treffen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Jeder Zeit wieder eine Reise auf der MS AMADEA


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von heinz Dieter Welling (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2009
Reiseroute/-gebiet: Nordland, Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von heinz Dieter Welling
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



in Ordnung
sehr freundlich und stets bemüht
abwechslungsreich und geschmackvoll
ausreichend Platz, ordentlicher Zustand
noch akzeptabel
meistens gelungen
vielfältig und gut
manchmal nicht gut organisiert und zu teuer
selbst
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
überwiegend leger aber passend



Senioren und gemischtes Publikum


wie vor
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Spitzbergen mit seinen Fjorden bei Sonenschein


sich die Auswahl der Landausflüge gut überlegen, bei Gelegenheit z.B Baden in der Lagune (Island) kann man auch selbst organisieren. Öffentlicher Bus ab Reykjavik und Baden für 7 EURO (Rentner)= 20 EURO und keine 60 EURO wie an Bord.
z.B.Tromsoe Kathedrale und Polaria an Bord für 2 Pers.84 EURO
selbst = 38 EURO usw
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

gut



Magdalenenfjord (Spitzbergen) Tromsoe und Bergen
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Die Show mit dem Schiffspersonal

Gesamturteil:


gut bis befriedigend


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Dieter Bergdolt (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2009
Reiseroute/-gebiet: Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Dieter Bergdolt
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Ein sehr schönes Schiff
Alle sehr freundlich
Das Essen ist super
Wir waren auf Deck 6, Kabine war O.K.
Preis Leistung hat gestimmt
Die Organisation war super
Das Unterhaltungsangebot ist ausreichend
Die Landausflüge waren sehr gut organisiert
An und Abreise waren sehr gut organisiert

Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre war schick und leger



Überwiegend Senioren



Im Alter ab 50-80
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Fahrten in den Fjorden


Bei den Fahrten durch die Fjorde so lange wie möglich in der Vista-Lounge aufhalten.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Die angelaufenen Häfen waren O.K.



Der Geirangerfjord und Bergen
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Die Polartaufe und den Kapitänsempfang

Gesamturteil:


Das Schiff MS Amadea kann man nur empfehlen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Christiane Brickler (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2009
Reiseroute/-gebiet: Nordkap
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Christiane Brickler
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Schiff sehr gut
Personal freundlich
S peisen sehr gut
Kabinen gut und sauber
Preis-Leistungsverhältnis o.k
Organisation perfekt
Unterhaltungsangebot genügend
Ausflüge schön
An und Abreise gut
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Bewerte als eher leger



Senioren fühlen sich wohl, aber auch jüngere Gäste kommen auf ihre Kosten
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die Lofoten sind ein Höhepunkt und der Geiranger-Fjord



Ich empfehle warme Kleidung mit zu nehmen auch im Juni
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Alle sehr schön mit Ausnahme von Alta




Lieblingsort Lofoten
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Show vom Personal der MS Amadea

Gesamturteil:


Sehr schöne Reise, trotz schlechtem Wetter herrschte gute Laune an Bord. Freundlichkeit vom gesamten Personal bis hin zum Direktor und dem Kapitän, ich kann dieses Schiff nur bestens empfehlen


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Andrea und Maurice Schneider (Alter: 25 bis 35):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Februar 2008
Reiseroute/-gebiet: Australien / Neuseeland / Südsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Andrea und Maurice Schneider
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



sehr gut
immer freundlich und nett
wir haben 18 Tage nur geschlemmt und genossen
gemütlich, wir haben uns wohl gefühlt
sehr angemessen
sehr gut
die Shows waren toll, wir waren fast jeden Abend dabei
sehr gut organisiert
hat alles ohne Probleme geklappt
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Restaurant schick, Rest leger



überwiegend Senioren



Senioren oder gemischtes Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
die Einladung zum Kapitänstisch




unbedingt eine Reise auf der Amadea buchen
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
es war unsere absolute Traumreise



Auckland + Vava`u
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




ein netter Plausch mit Christian Adlmeier

Gesamturteil:


Wir haben uns die Amadea ausgesucht, um unsere Hochzeitsreise auf ihr zu machen. Wir waren sehr begeistert und schwärmen heute noch von der Reise.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Carsten Herbach (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2009
Reiseroute/-gebiet: Norwegische Fjorde
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Carsten Herbach
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise



Der Schiffszustand ist gepflegt und sauber.
Der Service ist ausgezeichnet und sehr freundlich.
Die Speisen entsprechen im vollem Umfang dem, was auf einem solchen Schiff erwartet werden kann.
Unsere Suite war ausgesprochen geräumig und geschmackvoll eingerichtet.
Das Preis- Leistungsverhältnis ist inordnung.
Top
OK Top
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Tagsüber wird eine legere Kleidung bevorzugt, abends wird leichte Eleganz bis Galakleidung getragen. (Es wird jeden Tag eine entsprechende Kleidung empfohlen, so dass man immer weiss, woran man ist).


Die meisten Passagiere waren zwischen 55 und 65 Jahren alt.


Kein Schiff für Leute die Party machen wollen, sondern eher für ruhige Genießer. Für Kinder weniger gut geeignet.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Die unglaubliche Natur Norwegens, sowie der hervorragende Service auf der MS Amadea.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Sehr gut
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Dieses Schiff wird von mir uneingeschränkt empfohlen. Ich war bestimmt nicht das letzte mal an Bord.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Christa Pfitzer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2009
Reiseroute/-gebiet: Südsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Christa Pfitzer
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Eine unvergesslichr Reise, welche durch Personal, Speisen, Kabinen, Preis-Leistungsverhältnis... perfekt gelungen ist. Ich könnte keine negativen Faktoren aufzählen.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
abends schick oder leger , kommt auf den persönölichen Typ an, kein Zwang



anwesende Gäste bei unserer Kreuzfahrt ab 50
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ausflüge
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Top
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Sehr gut


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Dieter Kramer (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2007
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Dieter Kramer
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Als wir am Pier von Nizza ankamen, sahen wir ein äußerlich sehr gepflegtes Schiff. Auch das Innenleben empfanden wir als sauber und freundlich.
Im Zelt am Pier wurde eingecheckt. Da es für jedes Deck eine Station gab, verlief das Einchecken sehr zügig und problemlos. Wir wurden schon an der Gangway freundlich vom Cruise-Manager begrüßt. Das freundliche Personal führte uns dann zu unserer Kabine. Die Koffer folgten relativ flott. Die Kabine war sehr sauber und auf dem Tisch standen einige nette "Willkommensgrüße". Einen eigenen Balkon hatten wir das erste mal. Es war toll, ständig frische Seeluft in der Kabine zu haben.
Das gesamte Personal war stets sehr freundlich und zuvorkommend.
Die Auswahl, die Präsentation, die Vielfältigkeit und der Geschmack der Speisen war beim Frühstück, Lunch und Dinner hervorragend. Ein großes Kompliment der Küche und auch dem immer hilfsbereiten Servicepersonal.
Das Preis-Leistungsverhältnis (z.B. bei den Getränken), die Organisation und das Unterhaltungsangebot ließ nichts zu wünschen übrig. Die Landgänge und Ausflüge waren sehr interressant und in der Durchführung professionell organisiert. Selbst als bei der Abreise in Nizza (bei stömenden Regen) die Taxen streikten, wir aber zum Flughafen mußte, reagierte die Phönix-Crew flexibel und schnell, in dem sie Busse charterte.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre ist ein gesundes Mittelding von beiden und abhängig vom Anlaß.


Auf dieser Reise waren es überwiegend Jahrgänge über 50.



Für Jüngere, die eher Party, Action und Dico suchen wohl eher ungeeignet. Für meinen Jahrgang (61) perfekt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Alle Häfen waren interressant, für mich und meine Frau besonders Athen, Alexandria, Dubrovnik und Barcelona.



Für die Herren: Nehmen Sie nicht zuviel "Abendgarderobe" mit.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Die ausgewählte Route war gut durchdacht. Etwas aus dem Rahmen, aber durchaus interressant, war Albanien, wo doch noch vieles im Argen liegt. Zwei Länder konnten leider nicht angelaufen werden, aber dafür hatte jeder Verständnis. In Beirut waren mal wieder Unruhen, in Lybien hatte der Herr Gadhafi mal eben über Nacht ein neues Gesetz geschaffen, was eine Einreise unmöglich machte. (Jeder Pass sollte plötzlich von einer autorisierten Person, Botschaft oder Konsulat, ins arabische übersetzt sein) Dafür wurde aber zusätzlich ein Hafen in Tunesien ins Programm genommen. Dem Cruisemanager und dem Kapitän ein großes Kompliment!!!

Einen Lieblingsort hatten wir Keinen, ansonsten siehe oben.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Alle angebotenen Freizeitaktivitäten an Bord wahrzunehmen ist unmöglich und wäre Urlaubsstress. Ich würde sagen je nach Interresse. Sowie jeder es mag.

Gesamturteil:


Hervorragend !!! Meine Frau und ich sind voll des Lobes. Was ich besonders schätze: KEINE zwei Sitzungen beim Dinner und die freie Tischwahl. So kann man ohne Zeitdruck und ohne ständig auf die Uhr zu sehen zum Essen gehen und es genießen.
Wir haben für das Jahr 2009 schon zwei und für 2010 bis jetzt eine Reise fest gebucht und sind schon (ist ja noch Zeit) voller Vorfreude.

Wir wünschen der "AMADEA" stets eine Handbreite Wasser unter dem Kiel !!


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Michael Schriever (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2007
Reiseroute/-gebiet: Nordland - Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Michael Schriever
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand: O.K., abgesehen von den damals abgenutzten Teppichböden, die inzwischen ersetzt worden sind. Mit rund 600 Passagieren hat die AMADEA m.E. eine optimale Größe. Verstehe nicht, warum die Leute nach immer größeren Schiffen lechzen; dann könnten sie doch genausogut ins KaDeWe gehen; dort gibt es auch Shopping-Meilen und mehrere Restaurants. Glücklicherweise sind die Geschmäcker unterschiedlich. Ich möchte zum Essen nicht 200 m laufen und mich dann mit 1000 Leuten um freie Plätze rangeln, sondern Meer und Seeluft genießen. Durch das große Freideck am Heck hat die AMADEA optimale Voraussetzungen für Freiluftveranstaltungen "mit Meerkontakt".
Mit unserer Kabine (Junior Suite) waren wir sehr zufrieden.
Speisen von Qualität, Quantität und Abwechslung (Bayern hätten sich besonders wohl gefühlt) auch einwandfrei. Lediglich das fehlende optische Ambiente bei den Galaabenden (Speisen wurden in Tuppertöppen herangeschafft) war zu beanstanden.
Getränkepreise sehr gut, so konnte man auch noch weit nach Mitternacht bei Mittsommernacht auf dem Deck bei einem (?) Bierchen die vorüberziehende Landschaft genießen.
Organisation: Perfekt ! Das war bei unseren bisherigen Kreuzfahrten stets Klassen schlechter.
Unterhaltungsangebot: Wer zumindest bei dieser Fahrt was auszusetzen hat, dem ist nicht zu helfen. Auch für Leute, die mal Ruhe haben wollten, stand mit der Vista Lounge ein Top-Plätzchen zur Verfügung.
Ein- und Auschecken in Bremerhaven mit PKW-Unterstellung ebenfalls zur vollsten Zufriedenheit.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Atmosphäre mehr leger; zu den Galaabenden sollte man allerdings schon mal ein gebügeltes Hemd, ggfs. mit Schlips oder Fliege, resp. das "kleine Schwarze" anziehen. Aber es gibt ja auch Leute, die ins Konzert mit zerrissenen Jeans gehen.


Gästealter: quer-Beet, mit sicherlich einem Altersdurchschnitt bei ca. 55 - 60 Jahren. Bei mehrwöchigen Kreuzfahrten wird sicherlich das Durchschnittsalter höher iegen, denn wer kann sich schon länger als 3 Wochen aus dem Berufsleben ausklinken.


Für Familien mit Kleinkindern würde ich auf alle Fälle empfehlen, entweder gleich zusammen mit gleichartigen Familien zu buchen oder aber vorab anzufragen, ob schon andere Familien gebucht hätten.

Die MS AMADEA würde ich allen denen empfehlen,
- die eine Seereise (mit Meer und Seeluft) mit überschaubarer Gästeschar anstreben,
- die nicht primären Wert darauf legen, dass das Theater 1000 Plätze fasst,
- die keinen großen Swimmingpool benötigen,
- für die der Kampf um einen freien Tisch und eine freie Liege nicht zum notwendigen Ritual gehören,
- die nicht primär auf's Schiff gehen, um sich der Wellness und Kosmetik hinzugeben,
- die keinen Wert darauf legen, dass die Reiseziele so gelegt werden, dass man von dort schnell einen Golfplatz erreichen kann, und letztendlich auch für
- die, die die angebotenen Ausflüge auch in Anspruch nehmen wollen, d.h. ohne Stress, die Ausflüge in Eigenregie durchzuführen, weil die Preise dafür bei vielen anderen Veranstaltern schon hart an der Grenze zum Abzocken liegen.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spitzbergen
- mit dem Landgang im Magdalenenfjord, ca. 1200 km südlich vom Nordpol,
- so etwas bieten nur sehr wenige Reiseveranstalter an
- bei zudem wunderschönem Sonnenschein und einem Lumumba an der extra an Land von PHOENIX aufgestellten Bar.

Und auch die vom Kreuzfahrtdirektor, Herrn Chr. R., mit seinem Team verzüglich gestalteten Außenveranstaltungen an Bord mit Live-Musik.

Empfehlung für Interessenten: Genau das "persönliche Preis-Leistungs-Verhältnis" abwägen zwischen den möglichen Kabinen (sofern überhaupt Kabinen zur Auswahl stehen). Ich vermute mal, dass eine zu enge Kabine auf den unteren Decks möglicherweise einem schon den Urlaub etwas vermiesen kann, auch wenn man dadurch vielleicht EUR 200,-- gespart hat.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Die Route war klasse. Deshalb hatten wir damals auch umgehend zugeschlagen.


Magdalenenfjord in Spitzbergen, dann die Aussichtsterrasse am Nordkap (bei der letzten Reise war diese wegen Orkan mit Windstärke 12 gesperrt) und ganz besonders das Deck am Schiffsheck mit den zahlreich angebotenen "Events" oder aber auch "nur so" - mit Blick auf die Wellen !!! - die Seele baumeln lassen zu können.

Dass Herr/Frau Herzog (die vielleicht die identische Tour gemacht hatten) Longyearbean positiv herausstellt, erstaunt mich. Selten ein so unspektakuläres dreckiges Nest mit lediglich einem Einkaufsladen gesehen. Da fand ich persönlich Bergen (trotz des Regens) allemal erheblich attraktiver.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Da die AMADEA so überschaubar ist, bezweifele ich, dass jemand, der mit offenen Augen und Ansichten eine derartige Reise unternimmt, irgendetwas übersehen kann.

Gesamturteil:


Ausgezeichnet ! Dass das Wetter hier maßgeblich dazu beigetragen hatte, ist unleugbar. (Bei der anschließenden Folgereise mit gleicher Route war z.B. erheblich schlechteres Wetter.)
Und welchen Einfluss die Reisebegleitung durch "unsere" spezielle PHOENIX-Crew hatte, vermag ich nicht zu sagen. Hoffe aber, dass wir bald mal wieder eine Reise mit der AMADEA unternehmen können; hätte allerdings auch nichts dagegen, wenn dann die gleiche Reiseleitung an Bord wäre.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Heidi Schröder (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2008
Reiseroute/-gebiet: Hamburg, Helgoland, Sylt
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Heidi Schröder
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Sehr gut
zu vorkommend sehr freundlich
Abwechslungsreich schmackhaft
Großzügig und sehr sauber
gut
gut
sehr gut
die Tenderboote standen sofort bereit
war gut organisiert
Privat mit PKW
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre war leger
Abends zum Gala Büfee schick Angezogen


Gemischtes Publikum, wir hatten unsere Enkel im Alter von 13 und 15 Jahren mit. Ihnen hat es super gefallen, es waren noch mehr Kinder an Bord


gemischtes Publikum
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkte war das Feuerwerk in Hamburg zum Hafenfest. Das Schiff ist erst später ausgelaufen, damit alle das Feuerwerk mit ansehen konnten, man hat sich sehr viel mühe gegeben, wir standen genau davor hinter uns die "Albatros"


keine es muß jeder für sich entscheiden
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

sehr gut



Helgoland
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




den Wellnessbereich

Gesamturteil:


sehr gut


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Georg Oeltjendiers (Alter: über 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Januar 2008
Reiseroute/-gebiet: Sydney - Südsee
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Georg Oeltjendiers
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Schiffszustand war in Ordnung.
Service/Personal sehr aufmerksam. Freundliche Bedienung. Speisen sehr abwechslungsreich
Kabine/Balkon sauber und sehr früh gereinigt
ist ok.
alles bestens
war in Ordnung
Die Landgänge waren sehr unterschiedlich.
Preis/Leistungsverhältnis war nicht immer in Ordung.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre ist leger. Gerade in der Südsee wurde am Abend nicht immer Jacket getragen.



Überwiegend Gäste über 60
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Landausflug auf der Insel Moorea im Geländewagen
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

Die Route Sydney, Neuseeland, Tonga, Samoa, Moorea, Tahiti kann man ohne Einschränkungen empfehlen.



Insel Moorea
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Das Schiff kann ohne Einschränkungen empfohlen werden. Es war nicht unsere letzte Fahrt mit der "MS Amadea"


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Andrea Herzog (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juli 2007
Reiseroute/-gebiet: Nordland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Andrea Herzog
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


MS Amadea ist ein sehr schönes und ansprechendes Schiff mit der optimalen Größe. Gutes Verhältnis Schiffsgröße - Passagiere.
Sehr freundliches Personal. Leider wurde die Kabine häufig erst nachmittags gereingt, was sehr störend war.
Balkonkabine viel zu eng; es müsste Upgrade-Möglichkeiten für Familie mit Kind geben (Vgl. Aida 36qm-Suite), dies ist auf der MS Amadea nicht möglich.
Meines Erachtens zu viel Tam-Tam am Abend: einerseits wird Wert auf elegante Kleidung gelegt, andererseits wird die Suppe in der Kaffeetasse serviert
Sehr interessante und sehr gute organisierte Landausflüge mit angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Getränkekosten an Bord sind sehr fair.
Guter Service mit dem Parken des PKW in Bremerhaven.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Man möchte gerne auf elegant machen, aber das passt nicht zum eher legeren Ambiente des Schiffs. Die Einrichtung der MS Amadea ist ok, aber nicht elegant.


70plus lässt grüßen, auch die entsprechende Musik -> z.T. eine Zumutung für Best Agers


Auch unsere Tochter hat sich wohl gefühlt
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Spitzbergen, hier hätte mehr Zeit investiert werden können und lieber weniger in Süd-Norwegen



Bei 3 Personen besser 2 Kabinen buchen und höhere Kosten in Kauf nehmen
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Top: Longjearbean
Flop: Bergen
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Ausflüge, Veranstaltungen (z.B. Polartaufe...)

Gesamturteil:


Bis auf enge Kabine empfehlenswert; werden wieder mit MS Amadea verreisen, aber dann in 2 Kabinen


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Uwe Groechel (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2007
Reiseroute/-gebiet: Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Uwe Groechel
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


Ein besonderes Schiff, nicht so groß aber dennoch hat man von Anfang an sich sehr wohl gefühlt.
Das Personal war sehr freundlich, fast familiär.
Die Speisen gut ausgewogen, man freute sich auf jede Kreation am Abend.
Kabinen waren geräumig, leider fühlten sich durch die dünnen Wände manche Nachbarn gestört.
War sehr überrascht über die Preise an Bord, ein "Bierchen" kann man sich da Abends leisten, sehr gut!
Man fühlte sich immer gut aufgehoben an Bord, wohl eine Philosophie, macht weiter so.
Ein wesentlicher und wohl auch ein herrausgehobener Punkt, ist dass Unterhaltungsprogramm am Abend, es war abwechslungsreich und nie langweilig, sehr professionell, habe so etwas noch nie erlebt, einzigartig.
Die Landgänge sind gut organisiert, man kann viel sehen, wenn man will, dabei entsprechen Preis und Leistung wohl den Vorstellungen.
Selbst bei der Abreise,wenn man das Schiff verlässt, sind gute "Geister" sogar am Flughafen anwesend, damit ein Jeder seinen richtigen Flieger erwischt.
Im Ganzen, ein für mich wohl kaum wiederholbarer Traum, der in Erfüllung ging, an alle die Ihr daran beteiligt wart, ein herzliches Dankeschön.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Nach anfänglichen Berührungsängsten, freute man sich auf die Begegnungen an Bord, Leute wie DU und Ich, die "leger" wie auch in "Gala" eine gute Figur abgaben. Die Reisebegleitung und Leitung von Phönix hat einen wesentlichen Anteil daran, dass sich ein jeder sicher im "Umgang mit einer Kreuzfahrt" befindet.

Das Publikum war doch etwas älter, was den Charakter dieser Fahrt eine besondere Note verlieh, die etwas "Jüngeren, wohl meist wenigstens über 40" fühlten sich doch sehr wohl.

Ich denke Kinder, ich habe selber zwei davon, würden sich nicht so wohl fühlen, ich meine machmal vieleicht zu unrecht.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Wir waren in Syrien, dort würde ich zum Urlaub nie hinfahren, sehen wollte ich es schon.
Höhepunkte waren auf jeden Fall Ägypten sowie die Begegnung in Malte mit unseren Bundespräsident, Herr Köhler, ohne "diese gebucht zu haben?".


Keine Berührungängste haben, man kann sich wirklich gut erholen. Alle Vorurteile gegen eine Kreuzfahrt, sollte man wirklich über "Bord" werfen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Wir hatten uns auf Damaskus und Beirut eingeschworen, beides haben wir nicht erreicht und dennoch bin ich nicht enttäuscht von dieser Kreuzfahrt, die Veranstalter haben sich immer gemüht die richtigen Entscheidungen zu treffen. Herzlichen Dank, auch für die "Veränderungen", ich war noch niemals in Tunesien, dank Eurer Reise war ich nun auch dort.


Abends auf die MS Amadea zurückzukehren.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Da gibt es "Einiges", allabendlich die Show , immer sehenswert und "höhrenswert" gewesen.
Ein Besuch in der Kupernikus Bar, herzlichen Dank an alle Kellner und Kellnerinnen, Sie haben nie gedrängelt oder uns zum Abschluß gedrängt, selbst in der Nacht, immer freundlich, auf jeden Fall immer einen Besuch wert.

Gesamturteil:


Eine Reise die ich nie vergessen werde, ich habe lange gebraucht um wieder zu Hause anzukomme, und das lag an der gesamten Atmosphäre an Bord, herzlichen Dank nochmals an Alle, es wird immer ein bleibendes Erlebnis für mich bleiben.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Gabriele Schneider (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: August 2007
Reiseroute/-gebiet: Norwegen - Spitzbergen
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Gabriele Schneider
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


alles in einem gepflegten Zustand
ausnahmslos freundlich und zuvorkommend
reichhaltig und köstlich
sauber u. ausreichend groß, auch d. kleinste Kabine
sehr gut
reibungslos
abwechslungsreich u. niveauvoll, für jedes Alter was dabei
bis auf die Fahrt z. Nordkapp preislich ok, vieles kann man aber auch selbst organisieren
mit dem Bus günstig und praktisch
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
die Atmosphäre ist, der Route entsprechend, tagsüber eher leger, abends aber schick bis zur Galakleidung.



Noch ist die überwiegende Zahl der Gäste älter, aber die Jüngeren sind auch vorhanden und fühlen sich nicht deplaziert.


das Schiff und seine Crew verdient freundliche, aktive Gäste mit guten Manieren. Es ist kein Partyschiff.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Höhepunkt der Reise waren eindeutig die Landschaft und die Tiere Spitzbergens, das traumhafte Wetter, die abwechselnden Land-und Seetage.



für eine erholsame Reise reicht eine einfache Kabine absolut aus, das absolut freundliche Pesonal informiert gerne und gut. Einfach genießen!!!
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

die Mischung war ausgewogen und, bis auf Alta, wirklich sehenswert. Das Nordkap kann man sich sparen.



uneingeschränkt schönster Ort war Spitzbergen.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




eine Kaffeestunde in der Vistalounge mit Klavierbegleitung ist der reinste Hochgenuß, das moderne Fitneßzentrum und der oft einsame Ausblick vom Sonnendeck machen den Aufenthalt perfekt.

Gesamturteil:


Unsere erste Kreuzfahrt war in allen Bereichen ein traumhaftes Erlebnis und das Schiff werden wir sicherlich wieder wählen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Annett Hennig (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: November 2007
Reiseroute/-gebiet: Östliches Mittelmeer
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Annett Hennig
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


sehr schönes Schiff
nettes Personal
tolle Speisen immer frisch und abwechslungsreich
große saubere schöne Kabinen
gutes preis-Leistungsverhältnis
gut organisierte Ausflüge, bei Änderungen schnelle und gute neue Ziele
tolles Unterhaltungsprogramm
An und Abreise war soweit in Ordnung
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Tags über legere Kleidung ,abends leichte Eleganz bis Galakleidung


Gäste gemischt, auch mal jüngeres Publikum


für Kinder eher nicht geeignet, ansonsten kann jedes Alter mitreisen,
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Gala-Abende, Shows, Themenabende
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?

Häfen waren alle in Ordnung, hat fast alles reibungslos geklappt



Lieblingsorte waren Ägypten,Kairo,Tunesien,Palma,Barcelona,
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


die abendlichen Shows, tolle Unterhaltung, super organisiert, nette junge Leute, alles Profis

Gesamturteil:


Ich würde jederzeit wieder mit diesem Schiff reisen, tolles Team!!!


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Charlotte Müller (Alter: 55 bis 65):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2007
Reiseroute/-gebiet: Palma de Mallorca bis Bremerhaven
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die zweite Kreuzfahrt von Charlotte Müller
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise


sehr gepflegt
immer aufmerksam und freundlich
meistens sehr schmackhaft und reichhaltig, Wein zum Essen gratis,
Bargetränke preiswert
großzügig und sauber
sehr gut
professionell
sehr gut
nur in eigener Regie, sollen aber sehr gut gewesen sein
in eigener Regie
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
tagsüber leger, zu den Galaabenden elegant


vorwiegend 60 plus, fast keine Kinder, fast ausschließlich deutsche Passagiere


mittelalte bis ältere Menschen
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?

Einfahrt nach Lissabon

Da die Vorbereitung auf die Landausflüge sehr ausführlich und gut ist, kann man, zumindest innerhalb Europas, Ausflüge in eigener Regie unternehmen. Andererseits sind die organisierten Ausflüge überraschend preisgünstig im Vergleich zu anderen Reedereien gewesen.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
alle Orte waren sehr interessant und schön (Palma, Alicante, Malaga, Gibraltar, Tanger, Lissabon, St. Peters Port Guernsey) Porto gefiel am wenigsten. Es war sehr grau (lag es am Wetter?)

Lissabon
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Die "blaue Stunde" in der Vista Lounge bei klasssischer Klaviermusik des russ. Pianisten Gololobov

Gesamturteil:


Es war eine wunderbare Reise auf einem nicht so großen Schiff mit viel Athmosphäre, die ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen kann.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Marita Hansel (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2006
Reiseroute/-gebiet: Frühling im Fjordland
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die erste Kreuzfahrt von Marita Hansel
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Den anderen beiden Kommentaren kann ich mich anschließen-ich werde nicht alles wiederholen.

Das Schiff war sehr ordentlich und sauber, ein wenig "japanisch" eingerichtet.
Das Personal war sehr aufmerksam und immer freundlich (bis auf wenige Ausnahmen im Restaurant "Amadea").
Die Verpflegung war immer sehr reichhaltig und schmackhaft (4*). Sehr angenehm auch, dass es abends (Menü) keine Riesenportionen gab und somit keine halbvollen Teller zurückgehen.
Die gesamte Organisation (Ein-/Ausschiffung, Ausflüge, Unterhaltung etc.) war alles sehr gut organisiert.
Die abendlichen Shows waren durchweg sehr gut. Ansonsten wurden Sportprogramme, Spiele an Bord etc. angeboten.
Der "rosa" Saunabereich war leider nicht sehr ansprechend und hätte dringend eine Aufwertung nötig.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Tagsüber leger und je nach Ausflug auch sportlich, abends schick bis elegant beim Captains Dinner.

Für Urlauber egal welchen Alters, die Wert auf gepflegtes Ambiente und Erholung statt Rämmi Dämmi legen, genau das richtige Schiff.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Ab Hamburg die Elbe in Richtung Nordsee zu befahren, die Überlandtour von Ulvik nach Eidfjord u.a. mit der Flam-Bahn, die Stadt Bergen und der Flekkefjord.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Hamburg - Stavanger - Ulvik - Eidfjord - Bergen - Flekkefjord - Bremerhaven

Das Naturerlebnis Norwegen ist überwältigend und sehr beeindruckend.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Sehr angenehm - empfehlenswert!


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Kerstin Jüttemann (Alter: 35 bis 45):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Juni 2006
Reiseroute/-gebiet: Skandinavien - Kaleidoskop
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Kerstin Jüttemann
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war in einem sauberen und gepflegten Zustand; bei einem Schiff der Premiumklasse hätte ich aber ein luxeriöseres Interieur erwartet. Das Japanische Teezimmer verdient kaum der Erwähnung. Die Bibliothek jedoch, die den ganzen Tag benutzt werden konnte, war gediegen.
Die Besatzung war durchweg freundlich. Der Service im Restaurant "Vier Jahreszeiten" war sehr gut, im Restaurant "Amadea" weniger gut, was wir bis auf die Teezeit aber meiden konnten und auch gemieden haben.
Die Speisen waren überwiegend gut zubereitet und auch abwechslungsreich. Zur Teezeit gab es sehr leckere Kuchen und immer frisches obst mit Sahne. Bis auf Spargeleis mit gepfefferten Erdbeeren waren die Gerichte zu den Hauptmahlzeiten schmackhaft zubereitet. Letzteres war eine Zumutung, die sich durch die Auswahl des Desserts durch den Gast jedoch hätte vermeiden lassen.
Unsere Suite auf Deck 9 war geräumig und gut ausgestattet mit einem großen Balkon. Leider war sie nie vor 13.00 Uhr gerichtet,was wir grundsätzlich nicht hinzunehmen bereit sind, insbesondere wenn wir um 8.00 Uhr das Schiff verlassen und die Kabine erkennbar zum Aufräumen freigeben. Äußerst ärgerlich war auch das mehrmalige Versagen der Toilettenspülung, was aber immer rasch behoben worden ist.
Die Organisation von Ein- und Ausschiffung war gut, obwohl der Andrang bei der Einschiffung im Bereich der VIP-Gäste am größten war (der andere Eingang war so gut wie nicht frequentiert).
Das Unterhaltungsangebot wurde von uns nicht in Anspruch genommen, es war aber auch nicht so ausgestaltet, dass es uns besonders angesprochen hätte.
Die Landausflüge waren etwas preiswerter als bei anderen Anbietern, sehr interessant und auch gut organisiert. Für die An- und Abreise hatten wir über Phönix ein Hotel in Bremerhaven gebucht. Dort klappte alles sehr gut und unser Wagen war für die Zeit der Kreuzfahrt auch sehr gut aufgehoben.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Die Atmosphäre über Tag war leger, abends wurde Wert auf schickere Kleidung gelegt, teils war Galakleidung erforderlich.

Bei 550 Gästen gab es leider sehr wenig jüngere Passagiere.

Zu empfehlen ist das Schiff aber trotzdem für alle Altersklassen, wenn man Wert auf Entspannung und Erholung legt.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Oslo bei hochsommerlichen Temperaturen mit Blick vom Hafen auf die Skisprungschanze am Holmenkollen sowie die Fahrt durch den Nord/Ostseekanal.
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Die Kreuzfahrtroute war sehr gut.
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:


Das An- und Ablegen des Schiffes in den jeweiligen Häfen mit den vielseitigen Informationen durch die Schiffsleitung.

Gesamturteil:


Insgesamt war es ein schönes Erlebnis, was man durch die Behebung kleinerer Mängel perfektionieren könnte.
Vielleicht klappt das ja auf unserer nächsten Kreuzfahrt mit der MS Amadea im September 2006 ins Weiße Meer, die wir bereits zuvor gebucht hatten und auf die wir uns nach wie vor freuen.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote





Bewertung für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea von Barbara Wagner (Alter: 45 bis 55):

Zeitpunkt der Kreuzfahrt: Mai 2006
Reiseroute/-gebiet: Schnuppertour
Wievielte Kreuzfahrt: Dies war die dritte (oder häufiger) Kreuzfahrt von Barbara Wagner
MS Amadea:

Schiffszustand
Service/Personal
Speisen
Kabinen
Preis-/Leistungsverhältnis
Organisation
Unterhaltungsangebot
Landgänge/-ausflüge
An- und Abreise

Das Schiff war in einem renovierten und sehr sauberen Zustand.
Das Personal war überwiegend recht freundlich, das Personal von Phönix war ausgesprochen nett und hilfsbereit.
Die Außenkabinen waren relativ groß, jedoch störte bei 3 Personen die Leiter des Hochbetts.
Die Speisen waren recht lecker, besonders am 2.Tag. Besonders angenehm war, dass Wein und Wasser bei den Mahlzeiten im Preis inbegriffen waren. Aber auch ansonsten waren die Getränkepreise sehr preiswert: 0,5l Bier für €2,50, Cocktail €4,00, Cola € 1,90. Es gab einen Begrüßungs-und Abschiedssekt und am 1.Abend einen (oder mehr) Sekt mit Live-Musik beim Auslaufen aus dem Hafen.
Das Unterhaltungsangebot war eher wenig, jedoch gab es abends eine Show im kleinen Theater.
Gästetyp:

Würden Sie die Atmosphäre als schick oder eher als leger auf dem Kreuzfahrtschiff bewerten ?

Überwiegend jüngere Gäste, Familien, Senioren oder gemischtes Publikum an Bord ?

Welchem Gästetyp würden Sie die MS Amadea empfehlen ?
Bei dieser Wochenend-Kreuzfahrt war die Atmosphäre eher leger, da auch einige Kegelvereine an Bord waren. Daher kann ich für normale Kreuzfahrten keinen Tipp geben.
Höhepunkte:

Was würden Sie als die Höhepunkte ihrer Kreuzfahrt bewerten?


Welche persönlichen Anregungen oder Empfehlungen würden Sie nachfolgenden Gästen geben ?
Das Andocken eines zweiten Schiffes vor Sylt
MS Amadea Reisebericht:

Wie gefielen Ihnen die angelaufenen Häfen, Städte und Regionen ?



Was war ihr Lieblingsort auf dieser MS Amadea Kreuzfahrt ?
Die Mini-Kreuzfahrt ging von Hamburg nach Helgoland, Sylt und zurück nach Hamburg
Was sollte man an Bord der MS Amadea keinesfalls versäumen:




Gesamturteil:


Phönix war sehr bemüht, dem Gast die Fahrt so angenehm wie möglich zu machen. Da es sich mehr oder weniger um eine Jungfernfahrt handelte, gab es kleinere Pannen, die aber nicht weiter tragisch waren. Das Schiff bot leider nicht allzu viel Abwechslung und der Wellnessbereich könnte etwas pompöser sein. Der Außenpool ist sehr klein. Dennoch war es eine sehr, sehr schöne Kurzreise.


MS Amadea Kreuzfahrtangebote