!DOCTYPE HTML> Aida März 2021 - Aida Reisen Kreuzfahrten März 2021 - Kanaren Mittelmeer Orient Norwegen
www.kreuzfahrt-sonne.de
Für beste Beratung Travianet anrufen!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Reisebüro

  Werbung    Aktuelle Kreuzfahrt Sonderangebote

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 1998

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr // Sa/So: 09:00-14:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

Aida Kreuzfahrten März 2021

Routen der Aida Reisen im März 2021
Kanaren, Mittelmeer, Orient, Metropolen & Norwegen


Reiseregion:
Früheste Hinreise:    
Späteste Rückreise:    
Schiff:
Dauer:
 



Dauer Schiff Reiseroute Abreisen



Aida Kreuzfahrten im März 2021 buchen Sie mit der Aida Mar für ihre Route Kanaren & Madeira mit La Palma ab Gran Canaria, welche die Nachbarinseln Lanzarote, Teneriffa und La Palma sowie das portugiesische Eiland Madeira umfasst, eine Woche dauert und neben den 4 Landgängen noch 2 Seetage bietet, welche diese Kreuzfahrten mit Aida im März 2021 für die Strecke zwischen Madeira und den Kanaren benötigt, sodass sich kurzweilige Landgänge und entspannte Tage an Bord der komfortablen Aida Mar abwechseln.

Die 7-tägigen Schiffsreisen der Aida Nova auf der Route Kanaren & Madeira im März 2021 werden ab/bis Teneriffa verlaufen und dort spätabends um 22.00 Uhr ablegen mit Kurs auf Fuerteventura. Die nördlich der Kanaren liegende portugiesische Insel Madeira ist die letzte Landgangsstation dieser Reise. Die Fahrt dorthin nimmt den ganzen nächsten Tag in Anspruch, sodass diese Kreuzfahrten mit Aida im März 2021 mit einem Wohlfühltag an Bord nach Madeira führen, bevor der Landgang auf Madeira zu Entdeckungen auf der gebirgigen und panoramareichen Insel einlädt, einem Paradies für Wanderer, Pflanzenfreunde und Liebhaber eines guten Tropfens, dem hiesigen Madeira-Wein. Die Kanaren mit ihren vielfarbigen Vulkanlandschaften, besonders auf der bei Windsurfern und Vulkanologen beliebten Insel Lanzarote und auf der Insel Teneriffa mit ihrem nahezu 4.000m hohen Teidevulkan zu finden und ihrem UNESCO-Weltkulturerbe der Altstadt von La Laguna rücken das Naturerlebnis in den Mittelpunkt.

Aida Sol - März 2021 - 7 Tage - Route Aida Metropolen ab Hamburg
Im März 2021 können Sie mit der schicken Aida Sol ab/bis der schönen Hansestadt Hamburg für je 7 Kreuzfahrttage die Nordsee und den Ärmelkanal bereisen. Erlebnisreiche Landgänge mit spannenden Ausflugszielen finden Sie im französischem Le Havre, in der südenglischen Hafenstadt Southampton, im belgischen Zeebrügge und in der malerischen niederländischen Hafenstadt Rotterdam zahlreich. Ganz bequem können Sie mit Bus und Bahn oder mit dem eigenen PKW nach Hamburg anreisen und vielleicht bringen Sie auch etwas Zeit mit, um sich die neu gestaltete Hafencity, die alte Fischmarkthalle und das imposante Rathausgebäude anzuschauen und einen gemütlichen Spaziergang entlang der Binnenalster zu machen. Von Hamburg kreuzt die Aida Prima einen ganzen Tag bis in die englische Marinestadt Southampton. Von der südenglischen Stadt Southampton bietet es sich an, die britische Hauptstadtmetropole London oder das legendäre Stonehenge zu besuchen und eine Fahrt entlang der idyllischen südenglischen Küste zu unternehmen. In Southampton selbst können Sie das hochinteressante historische Museum aufsuchen, in dessen Ausstellung das Leben im mittelalterlichen England gezeigt wird.

Le Havre ist auf diesen Aida Reisen im März 2021 Ausgangpunkt für Ausflüge in die schöne Normandie und in die prächtige französische Hauptstadt Paris, wo bei einer Stadtrundfahrt der berühmte Eiffelturm, das riesige Kunstmuseum Louvre, der Élysée-Palast, die Prachtstraße Champs-Élysées, die Kathedrale Notre Dame de Paris und vieles mehr bestaunt werden kann. Auch ein Bummel durch das Künstlerviertel Montmartre und ein Gang entlang der Seine sollten bei einem Parisbesuch nicht fehlen. Von der belgischen Hafenstadt Zeebrügge aus werden Fahrten in die mittelalterliche Hansestadt Brügge, ein Ausflug in Europas Hauptstadt Brüssel und Ausflugstouren nach Antwerpen und Gent angeboten. Bei einer Panoramafahrt durch die belgische Hauptstadt Brüssel werden Sie den königlichen Palast, die Kirche Notre-Dame de Laeken, den Japanischen Turm, den Chinesischen Pavillon und den Großen Platz mit seinen Gildehäusern bestaunen können. Vielbesucht ist auch die malerische Hafenstadt Amsterdam, die mit unzähligen Wasserstraßen durchzogen ist. Spannend ist eine Grachtenfahrt, bei der Sie vom Wasser aus die alten Handel- und Lagerhäuser mit ihren traditionellen Giebeldächern bewundern können.