www.kreuzfahrt-sonne.de
Phoenix, MSC, Mein Schiff und Aida Kreuzfahrten
Travianet Reisebüro - 94469 Deggendorf - Stadtfeldstraße 16

Tel: 0991 2967 69768

Anfrageformular     Rückruf

Mo-Fr: 08:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 11:00-22:00 Uhr
Buchungsablauf + AGB
Datenschutz

Start                Reisebüro                Kreuzfahrten-Suche                Kreuzfahrtschiffe                Schiffsbewertungen



Aida Stella Kreuzfahrten 2018 und 2019

Aida Stella Routen: Westliches Mittelmeer, Kanaren und Madeira

Aida Stella

Die Aida Stella ist das nunmehr zehnte Clubschiff der Reederei Aidacruises aus Rostock. Von ihren Dimensionen her entspricht die Aida Stella ihren beiden Vorgängerschiffen und ist das letzte Exemplar dieser Baureihe, der zukünftig deutlich größere Kreuzfahrtschiffe folgen werden. Bei einer Länge von 253 m verteilen sich ca. 1100 Kabinen über das Schiff, welches die stattliche Zahl von 14 Decks sein Eigen nennen darf. Die Inneneinrichtung des Aida Stella Schiffes präsentiert sich in nordischem Outfit präsentieren, was insbesondere im Spa-Bereich zur Geltung kommt.



Aida Stella Kreuzfahrten
Preise, Routen- und Schiffsbeschreibung




An Bord befinden sich insgesamt 7 Restaurants, von den im Reisepreis bereits inbegriffenen Buffetrestaurants, wo Frühstück, Mittag- und Abendessen eingenommen werden können, bis hin zu den aufpreispflichtigen Spezialitätenrestaurants, die für besondere Abende an Bord gebucht werden können.Das Herzstück aller Aida Stella Reisen ist das Theatrium, welches tagsüber als Begegnungsort sowie Marktplatz dient und wo an den Abenden mitreißende Musical- und Varieteshows das Publikum unterhalten dürfen.

Die Sonnendecks mit ihren Liegen sind mit einer Größe von 6.600m² sehr großzügig gestaltet, was überhaupt für alle öffentlichen Bereiche des Schiffes gilt, wo man u.a 12 Bars und Cafes, die gemütliche Lounge, eine Bibliothek, das Spielcasino, die große Fotogalerie, die Vinothek, das modern ausgestattete Fitnessstudio, die Diskothek und das Bordkino findet. Die Counter für Landausflüge, das Golfprogramm an Bord und an Land, das sportliche Ausflugsangebot mit dem Fahrad, zum Tauchen und Schnorcheln sowie die große Kunstgalerie und der Aida Shop sind weitere Angebote für die Passagiere der Aida Stella Kreuzfahrten, wie dies im Außenbereich der Joggingkurs, der FKK-Bereich, das Schachfeld und das Sportfeld sind.











Aida Stella - November 2018 bis April 2019 - 7 Tage - Route Kanaren & Madeira 1

Das Kreuzfahrtschiff Aida Stella fährt im Winter 2018/2019 durch die sonnige Inselwelt der Kanaren, die durch vulkanische Ausbrüche vor Jahrmillionen entstand und mit ihrem ganzjährigen milden mediterran-subtropische Klima ein beliebtes Urlaubsziel ist. Von Las Palmas auf Gran Canaria startet die einwöchige Vergnügungsreise der Aida Stella und nimmt Kurs auf die Blumen- und Wanderinsel Madeira, wo Sie im Hafen von Funchal festlegen werden. Madeira ist eine sehr grüne Insel mit üppigem Pflanzenbewuchs und bergigem Inselinneren, die zahlreiche sportliche Aktivurlauber zum Wandern, Biken und Spazierengehen in ihre urwüchsige Landschaft einlädt. Madeira liegt rund 600 km von den Kanaren entfernt, sodass Sie einen sehr erholsamen Seetag als Einstieg ihrer Kreuzfahrtreise haben werden, bei dem Sie sich gemütlich im Liegestuhl auf dem Sonnendeck mit einem informativen Reiseführer auf den Landgang auf Madeira einstimmen können. In der Hafenstadt Funchal werden Sie von einer blühenden Blumenpracht empfangen, die besonders prächtig im Botanischen Garten blüht.

Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Stadtberg von Funchal und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf die Dächer der Stadt und das türkisblaue Meer. Leihen Sie sich ein modernes Mountainbike und begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die bergige Inselwelt oder schließen Sie sich einer Aida- Panoramafahrt an, die Sie zu den schönsten Ausflugsorten bringt. Auf Lanzarote erwartet Sie dagegen, auf Grund der wenigen Niederschläge, eine karge ursprüngliche Vulkanlandschaft mit wasserspeicherndem Pflanzenwuchs, den Sie bei einer Tour über die Insel bestaunen können. Bei einer Inselrundfahrt werden Sie den Feuerberg Montañas del Fuego mit seinen großen Lavafeldern im Nationalpark Timanfaya kennenlernen, der vor 300 Jahren das letzte Mal ausbrach. Spannend ist auch eine Unterseeboot-Entdeckungsreise, bei der Sie durch Panoramafenster die faszinierende Unterwasserwelt bestaunen werden. Badenixen können einen sonnigen Tag am Strand verbringen und sich ins Vergnügen mit den unterschiedlichsten Wassersportaktivitäten stürzen.

Sehr viel Urlaubsspaß werden Sie auch auf der Kanareninsel La Palma erleben, die touristisch noch wenig erschlossen ist und mit üppigen Natur und bezaubernden Inselorten glänzt, die besonders bei Wanderfreunden und Naturliebhabern beliebt sind. La Palma ist mit einer Länge von rund 42 km und einer max. Breite von rund 28 km die fünftgrößte Kanareninsel und hat unterschiedlichste Vegetationszonen, so dass Sie große Lavafelder und imposante Trockengebiete hier vorfinden und auf unzähligen Wanderwegen durch dichte urwüchsige Kiefern- oder Lorbeerwäldern an schroffen hügeligen Küstenlandschaften wandern können. Einmalig sind auch die schwarzen Strände und die romantischen teils abgelegenen Buchten, an denen Sie erholsame Stunden verbringen können. Machen Sie einen Ausflug zum riesigen Vulkankrater Caldera de Taburiente im Norden der Insel, der einst durch den Zusammenbruch und die Erosion eines Vulkandoms entstanden ist und mit seiner max. Höhe von bis zu 2400 m einen Umfang von rund 28 km hat. Ganz oben befindet sich das astrophysikalische Roque de los Muchachos Observatorium mit Sternwarten, die das größte Spiegelteleskop der Welt im Einsatz haben.

Unbeschreiblich ist der Ausblick von hier oben über die Insel und den tiefblauen Atlantik. Ebenso spannend ist eine Ausflugswanderung durch den immergrünen Lorbeerwald von Los Tilos mit anschließendem Spaziergang entlang einer Bananenplantage und dem Besuch einer traditionellen Rumfabrik. Gerne können Sie sich auch einer Busfahrt zum Vulkan San Antonia anschließen, an dessen Kratergrenzen entlang Sie spazieren können, während Sie den herrlichen Ausblick auf Teneguia genießen. Nach einem Halt am interessanten Besucherzentrum könnten Sie noch eine Weinprobe in einer schmucken Bodega machen und einen regionalen Töpferbetrieb besuchen. Bezaubernd ist auch die Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma, an deren Uferstraße Avenida Maritima sich historische Häuser im kolonial-kanarischen Stil mit modernen Bauwerken abwechseln. Bei einem geführten Stadtrundgang werden Sie viel über die Stadtgeschichte und über die prächtigsten Bauwerke erfahren. Schnorchel- und Tauchliebhaber können abwechslungsreiche Ausflugstouren zu den schönsten Unterwasserrevieren unternehmen und die bunte Unterwasserwelt in geschützter Lage genießen.

Die sonnige Insel Teneriffa ist die größte der Kanareninseln und bezaubert mit wunderschönen Stränden, lebhaften Küstenstädten, grandiosen Nationalparks, hohen Vulkanen und einem dicht bewachsenen Gebirgsmassiv. Durch die Hauptstadt Santa Cruz können Sie eine gemütliche Fahrradtour unternehmen und dabei entlang der bezaubernden Uferpromenade vorbei am imposanten Konzerthaus in die quirlige Altstadt fahren, wo Sie über den lebhaften Markt Mercado Municipal de Nuestra Señora de Africa mit seinen unzähligen Obst-, Gemüse- und Fischständen sowie kleinen Straßencafes und Essenständen schlendern können. Eine unglaubliche Farbenpracht an exotischen Pflanzen werden Sie auf dieser Tour im Botanischen Garten erleben und bei der Rückfahrt zum Schiff können Sie sich auch noch an einem feinsandigen Badestrand in das kühle Nass stürzen und ausgiebig Sonnenbaden. Naturliebhaber können eine Bustour durch den großen Nationalpark Canadas del Teide machen und die bizarre Kraterlandschaft mit ihren Vulkankesseln und erkalteten Lavaströmen sowie den 3700 m hohe Vulkan Pico del Teide bewundern. Unbeschreiblich ist auch das mächtige Anaga-Gebirge im Nordosten, das geologisch der älteste Teil der Vulkaninsel Teneriffa ist und auf dessen feuchten, oft nebeligen Bergkämmen ein mächtiger Lorbeerwald wächst.

Tierfreunde können sich einer Erlebnistour in den Tropengarten Loro Parque anschließen, in dem unzählige Papageienarten zu Hause sind und in dem das größte Hai-Aquarium Europas steht. Atemberaubend schön ist die exotische Unterwasserwelt am Riff von Playa Paraiso, die Sie beim Schnocheln und Tauchen bestaunen können. Vom Yachthafen Puerto Colon aus können Sie eine Katamaranfahrt starten, die zu einer 3-stündigen Tour entlang der Küste einlädt, die Sie zu den Walen bringt, den großen Meeressäugetieren der Ozeane. Sportlich aktiv können Sie auch mit einem Kajak entlang der Westküste zum Fischerdorf El Portitio paddeln und sich unterwegs beim Schwimmen im Meereswasser erfrischen. Sehr entspannend ist auch der Badeausflug an die Südküste nach Playa Paraiso, wo ein kinderfreundlicher Meerwasserpool mit umliegendem kleinen Kinderspielplatz zu vergnügten Stunden einlädt. Auch Golfliebhaber können im Real Club de Golf de Tenerife im Norden der Insel ihrer Leidenschaft nachgehen und auf dem mit britischen Charme gestalteten 18-Loch Golfplatz mit viel Spaß ihr Können zeigen.



Aida Stella - Mai bis September 2019 - 10 Tage im Mittelmeer

Eines der beliebtesten Kreuzfahrtgebiete im Sommer 2019 wird sicherlich die sonnige Mittelmeerregion mit ihren schönen alten Hafenstädten und malerischen Inseln sein. Wunderschöne Badestrände mit Sonnenschirmen und Liegestühlen, klares Meerwasser und ein großes Angebot an Wassersportaktivitäten ziehen in den heißen Sommermonaten unzählige Sonnenhungrige an die malerischen Mittelmeerküsten. Kommen Sie im Mai, Juli und August 2018 mit dem schicken Kussmundschiff Aida Stella mit auf eine erholsame 10-tägige Mittelmeerkreuzfahrt. Nach einem relaxten Flug nach Palma de Mallorca und einer freundlichen Begrüßung führt die sonnige Kreuzfahrtreise gen Westen in die altehrwürdige sardinische Hafenstadt Olbia.

Das Hauptaugenmerk dieser erlebnisreichen Kreuzfahrten der Aida Stella im westlichen Mittelmeer liegt besonders auf Italien, wo neben Neapel und Rom auch die malerische Hafenstadt Livorno angelaufen wird. Die Hafenstadt Livorno liegt in der wunderschönen Region der Toskana und ist mit zahlreichen Kanälen durchzogen, die zu einer gemütlichen Bootsfahrt einladen. Ende des 16 Jh. wurde Livorno von der reichen italienischen Familie Medici zu einer Hafenstadt ausgebaut, die ihren Reichtum durch regen Handel und geschickter Heirat erwarb. Im 2. Weltkrieg leider stark zerstört, bietet Sie heute einige historisch sehenswerte Zeitzeugen, wie den alten Festungsgraben und Teile der Festungsanlagen Fortezza Vecchia und Fortezza Nuova.

Von Livorno aus können Sie zahlreiche Ausflüge in die schöne Toskana, nach Pisa, Florenz, Lucca und Siena unternehmen aber auch dem Vergnügen des Golfens, Tauchens und Schnochelns in der Nahen Umgebung von Livorno nachgehen. Bei einer Aida-Ausflugsfahrt in die blühende Landschaft der Toskana werden Sie den Wallfahrtsort Montenero anfahren und durch duftende Pinienwälder fahren, wo Sie an schönen Aussichtspunkten die herrliche Natur der Toskana genießen können. Die Fahrt nach Pisa führt zunächst durch den malerischen Naturpark San Rossore. In Pisa selbst können Sie die Basilika San Paolo, den Dom, den weltberühmten Schiefen Turm von Pisa und die schönsten Plätze der Stadt bewundern. Das mittelalterliche Zentrum von Siena werden Sie bei einer geführten Aida-Spaziergangtour kennenlernen und bei der Rückfahrt ein traditionelles Chianti-Weingut anfahren, wo ihnen die Herstellung des edelen Tropfens erklärt wird mit anschließender Kostprobe. Bei einer Aida-Tour in die wunderschöne Stadt Florenz werden Sie dort den Aussichtspunkt Piazzale Michelangelo anfahren und den herrlichen Blick über Florenz genießen. Ganz drei Stunden geht es dann mit einem Stadtführer durch das historische Zentrum von Florenz, wo Sie die prächtigen Bauwerke bestaunen können und viel über deren Geschichte erfahren werden.







Übersicht der Aida Stella Kreuzfahrten

Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
10 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Von Mallorca nach Gran Canaria 1:
Mallorca, Valencia (Spanien), Malaga (Spanien), Cadiz (Spanien), Madeira, La Gomera, La Palma, Teneriffa, Gran Canaria



25.10.2018
7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Kanaren & Madeira 1:
Gran Canaria, Madeira, Lanzarote, La Palma, Teneriffa, Gran Canaria



04.11.2018
11.11.2018
18.11.2018
25.11.2018
02.12.2018
09.12.2018
16.12.2018
23.12.2018
30.12.2018
06.01.2019
13.01.2019
20.01.2019
27.01.2019
03.02.2019
10.02.2019
17.02.2019
24.02.2019
03.03.2019
10.03.2019
17.03.2019
24.03.2019
31.03.2019
07.04.2019
14.04.2019
11 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Von Gran Canaria nach Mallorca 3:
Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, Lissabon (Portugal), Cadiz (Spanien), Malaga (Spanien), Valencia (Spanien), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca



21.04.2019
11 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer mit Italien & Mittelmeerinse:
Mallorca, Ajaccio (Korsika), Civitavecchia (Rom), Neapel (Italien), Messina (Sizilien), Insel Malta, Palermo (Sizilien), Cagliari (Sardinien), Insel Ibiza, Mallorca



02.06.2019
14.07.2019
25.08.2019
06.10.2019
10-11 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer mit Spanien & Portugal:
Mallorca, Malaga (Spanien), Cadiz (Spanien), Lissabon (Portugal), Cartagena (Spanien), Valencia (Spanien), Barcelona (Spanien), Ibiza, Mallorca

Die Kreuzfahrten am 02.05; 13.06; 25.07; 05.09 und 17.10.2019 dauern 10 Tage und laufen Ibiza nicht an.

Die Kreuzfahrten am 12.05; 23.06; 04.08 und 15.09.2019 dauern 11 anstatt 10 Tage und laufen noch zusätzlich am letzten Reisetag die Insel Ibiza von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr an.



02.05.2019
12.05.2019
13.06.2019
23.06.2019
25.07.2019
04.08.2019
05.09.2019
15.09.2019
17.10.2019
10 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer - Mediterrane Highlights 2:
Mallorca, Olbia (Sardinien), Neapel (Italien), Civitavecchia (Rom), Livorno (Italien), Cannes (Frankreich), Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Mallorca



23.05.2019
04.07.2019
15.08.2019
26.09.2019
7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Von Mallorca nach Gran Canaria 3:
Palma de Mallorca, Malaga (Spanien), Cadiz (Spanien), Lanzarote, Teneriffa, Gran Canaria



27.10.2019
7 Tage Aida Stella Kreuzfahrt Kanaren & Madeira 1:
Las Palmas (Gran Canaria), Funchal (Madeira), Arrecife (Lanzarote), Santa Cruz (La Palma), Santa Cruz (Teneriffa), Las Palmas (Gran Canaria)



03.11.2019
10.11.2019
17.11.2019
24.11.2019
01.12.2019
08.12.2019
15.12.2019
22.12.2019
29.12.2019
05.01.2020
12.01.2020
19.01.2020
26.01.2020
02.02.2020
09.02.2020
16.02.2020
23.02.2020
01.03.2020
08.03.2020
15.03.2020
22.03.2020
29.03.2020
05.04.2020
12.04.2020