www.kreuzfahrt-sonne.de
Für beste Beratung Travianet anrufen!
Kreuzfahrt-Suche Tel: 0991 2967 69768 Reisebüro

  Werbung    Aktuelle Kreuzfahrt Sonderangebote

Ihr Kreuzfahrtspezialist seit 2003

Travianet Reisebüro
94469 Deggendorf - Stadtfeldstr. 16
Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr // Sa/So: 09:00-14:00 Uhr

Start Suche Tel: 0991 2967 69768 Buchungsablauf

Aida Aura 13.12.2021
Suedafrika & Namibia

Dauer Schiff Reiseroute Abreisen
14 Tage Aida Aura Kreuzfahrt Suedafrika & Namibia:
Kapstadt (Südafrika), East London (Südafrika), Durban (Südafrika), Richards Bay (Südafrika), Port Elizabeth (Südafrika), Lüderitz (Namibia), Walvis Bay (Namibia), Kapstadt (Südafrika)

13.12.2021


Preise, Routenkarte, Reise- und Schiffsinfos



Mit ca. 350.000 Einwohnern in der Stadt selbst und etwa 1,2 Millionen Menschen in der Metropolregion Port Elizabeth besucht ihre Aida Kreuzfahrt auf der Route Südafrika & Namibia eine der bedeutendsten Hafen- und Industriestädte Südarikas, in der u.a Volkswagen, Ford und Continental Produktionsstätten betreiben. Die Stadt hat einige kleinere Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie den Campanile Turm, den Leuchtturm im Donkin Park und das alte Frederick Fort, sie ist aber in erster Linie Ausgangspunkt für Ausflüge an die ausgedehnten Badestrände und zahlreichen Wildtierparks der Umgebung.

Der bekannteste Park ist der Addo Elefant Park, in dem man auf einer Fotosafari vom Geländewagen aus die mächtigen Tiere bewundern kann, von denen ca. 450 den Park durchstreifen. Neben den großen Dickhäutern haben Büffel, Antilopen, Löwen, Zebras, Geparden und Nashörner dort auf 1.650km² viel Platz, um ein weitestgehend natürliches Leben zu führen. Der Bellevue Forest Wildtierpark ist ein weiteres Naturreservat in der Umgebung von Port Elizabeth, welches besonders bekannt ist für seine Giraffenpopulation. Weitere Safariparks sind u.a. der Kariega und der Kragga Kamma Park sowie das Kwantu- und das Pumba-Reservat.

Weitere Optionen für Ausflüge auf dieser Kreuzfahrt am 13.12.2021 sind eine gemütliche Boots- oder eine sportliche Kajakfahrt auf dem Sonntagsfluss inmitten des UNESCO Welterbes des Alexandria Küstendünenfeldes. Wer sich lieber an der maritimen Tierwelt erfreuen möchte, dem sei die Teilnahme an einem Bootsausflug zur St. Coix Insel empfohlen, wo eine der größten Pinguinkolonien Afrikas anzutreffen ist und des öfteren auch Delfine und sogar Wale gesichtet werden.